Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Paritätsbit

Index Paritätsbit

Codetafel – dualergänztes gerades Paritätsbit (E.

23 Beziehungen: American Standard Code for Information Interchange, Asynchrone Datenübertragung, Bit, Bitfehler, Bitstrom, Blockcode, Byte, Datenblock, Datenfernübertragung, Division mit Rest, Fehlerkorrekturverfahren, Hamming-Code, Hardware, Lineare Unabhängigkeit, Low-Density-Parity-Check-Code, Parität (Mathematik), Paritätsgenerator, Random-Access Memory, Rechnernetz, RS-232, Serielle Datenübertragung, Software, Turbo-Code.

American Standard Code for Information Interchange

Der American Standard Code for Information Interchange (ASCII, alternativ US-ASCII, oft ausgesprochen) ist eine 7-Bit-Zeichenkodierung; sie entspricht der US-Variante von ISO 646 und dient als Grundlage für spätere, auf mehr Bits basierende Kodierungen für Zeichensätze.

Neu!!: Paritätsbit und American Standard Code for Information Interchange · Mehr sehen »

Asynchrone Datenübertragung

Die asynchrone Datenübertragung ist ein Übertragungsverfahren der Nachrichtentechnik, bei dem Zeichen asynchron, das heißt zu beliebigen Zeiten, übertragen werden.

Neu!!: Paritätsbit und Asynchrone Datenübertragung · Mehr sehen »

Bit

Der Begriff Bit (Kofferwort aus englisch binary digit) – Duden, Bibliographisches Institut; wird in der Informatik, der Informationstechnik, der Nachrichtentechnik sowie verwandten Fachgebieten in folgenden Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Paritätsbit und Bit · Mehr sehen »

Bitfehler

Als Bitfehler (auch Bitkipper genannt) wird ein Fehler in einem einzelnen Bit bezeichnet.

Neu!!: Paritätsbit und Bitfehler · Mehr sehen »

Bitstrom

Ein Bitstrom ist eine Sequenz von Bits von unbestimmter Länge in zeitlicher Abfolge.

Neu!!: Paritätsbit und Bitstrom · Mehr sehen »

Blockcode

Systematischer Blockcode aus voneinander getrennten Informations- und Prüfsymbolen Blockcodes sind eine Art der Kanalkodierung der Familie der (fehlererkennenden und) fehlerkorrigierenden Codes.

Neu!!: Paritätsbit und Blockcode · Mehr sehen »

Byte

Das Byte (wohl gebildet zu „Bit“) – Duden, Bibliographisches Institut, 2016 ist eine Maßeinheit der Digitaltechnik und der Informatik, welches meist für eine (binäre) Folge aus 8 Bit steht.

Neu!!: Paritätsbit und Byte · Mehr sehen »

Datenblock

Ein Datenblock (lehnübersetzt aus dem englischen data block) ist eine begrenzte, fallweise festgelegte Anzahl von Bits oder Bytes, die als Transporteinheit behandelt wird.

Neu!!: Paritätsbit und Datenblock · Mehr sehen »

Datenfernübertragung

Datenfernübertragung (DFÜ) ist die Übermittlung von Daten zwischen Computern über ein Medium, bei der ein zusätzliches Kommunikationsprotokoll verwendet wird.

Neu!!: Paritätsbit und Datenfernübertragung · Mehr sehen »

Division mit Rest

Die Division mit Rest oder der Divisionsalgorithmus ist ein mathematischer Satz aus der Algebra und der Zahlentheorie.

Neu!!: Paritätsbit und Division mit Rest · Mehr sehen »

Fehlerkorrekturverfahren

Fehlerkorrekturverfahren auch Error Correcting Code oder Error Checking and Correction (ECC) dienen dazu, Fehler bei der Speicherung und Übertragung von Daten zu erkennen und möglichst zu korrigieren.

Neu!!: Paritätsbit und Fehlerkorrekturverfahren · Mehr sehen »

Hamming-Code

Der Hamming-Code ist ein von Richard Wesley Hamming entwickelter linearer fehlerkorrigierender Blockcode, der in der digitalen Signalverarbeitung und der Nachrichtentechnik zur gesicherten Datenübertragung oder Datenspeicherung verwendet wird.

Neu!!: Paritätsbit und Hamming-Code · Mehr sehen »

Hardware

Hardware (gelegentlich mit „HW“ abgekürzt) ist der Oberbegriff für die physischen Komponenten (die elektronischen und mechanischen Bestandteile) eines datenverarbeitenden Systems, als Komplement zu Software (den Programmen und Daten).

Neu!!: Paritätsbit und Hardware · Mehr sehen »

Lineare Unabhängigkeit

Linear ''unabhängige'' Vektoren in ℝ3 Linear ''abhängige'' Vektoren in einer Ebene in ℝ3 In der linearen Algebra wird eine Familie von Vektoren eines Vektorraums linear unabhängig genannt, wenn sich der Nullvektor nur durch eine Linearkombination der Vektoren erzeugen lässt, in der alle Koeffizienten der Kombination auf den Wert null gesetzt werden.

Neu!!: Paritätsbit und Lineare Unabhängigkeit · Mehr sehen »

Low-Density-Parity-Check-Code

Low-Density-Parity-Check-Codes, auch als LDPC oder Gallager-Codes bezeichnet, sind lineare Blockcodes zur Fehlerkorrektur.

Neu!!: Paritätsbit und Low-Density-Parity-Check-Code · Mehr sehen »

Parität (Mathematik)

Eine ganze Zahl heißt gerade, wenn sie ohne Rest durch zwei teilbar ist; andernfalls heißt sie ungerade.

Neu!!: Paritätsbit und Parität (Mathematik) · Mehr sehen »

Paritätsgenerator

Ein Paritätsgenerator ist eine logische Schaltung im Bereich der Digitaltechnik, die für ein Datenwort ein zusätzliches Kontrollbit (.

Neu!!: Paritätsbit und Paritätsgenerator · Mehr sehen »

Random-Access Memory

Random-Access Memory (der oder das;, zu Deutsch: „Speicher mit wahlfreiem/direktem Zugriff“.

Neu!!: Paritätsbit und Random-Access Memory · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Paritätsbit und Rechnernetz · Mehr sehen »

RS-232

DB-25-Verbinder wie vom RS-232-Standard empfohlen Stecker 9-polig D-Sub Buchse 9-polig D-Sub PC-99-Standard blaugrün markiert. RS-232 (Recommended Standard 232) ist ein Standard für eine bei Computern häufig vorhandene serielle Schnittstelle, der in den frühen 1960er Jahren von dem US-amerikanischen Standardisierungskomitee Electronic Industries Association (EIA) erarbeitet wurde.

Neu!!: Paritätsbit und RS-232 · Mehr sehen »

Serielle Datenübertragung

Parallele und serielle Datenübertragung im Vergleich Serielle Datenübertragungen übertragen digitale Daten autonom jeweils auf einer Leitung (bzw. auf einem Leitungspaar).

Neu!!: Paritätsbit und Serielle Datenübertragung · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Paritätsbit und Software · Mehr sehen »

Turbo-Code

Turbo-Codes sind eine Gruppe von fehlerkorrigierenden Block- oder Faltungscodes, welche in der digitalen Signalverarbeitung zur gesicherten Datenübertragung, beispielsweise auf Satelliten-Übertragungsstrecken, verwendet werden.

Neu!!: Paritätsbit und Turbo-Code · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kreuzparität, Parity, Parity-Bit, Parity-Check-Code, Paritybit, Parität (EDV), Paritätskontrolle, Paritätsprüfung, Paritätstest, Prüfbit.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »