Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Parallelslalom

Index Parallelslalom

Bei einem Parallelslalom findet im Gegensatz zum traditionellen Slalom, wo die Skirennläufer gegen die Uhr fahren, eine Reihe gleichzeitiger Rennen von je zwei Läufern auf einer breiteren Skipiste statt, die das Ausstecken zweier "paralleler" Slalomkurse ermöglicht.

28 Beziehungen: Abfahrt, Alpiner Skiweltcup, Alpiner Skiweltcup 1974/75, Berlin, City Event, Fédération Internationale de Ski, Gröden, Hohe-Wand-Wiese, K.-o.-System, Linienrichter, Moskau, Parallel-Riesenslalom, Publikum, Qualifikation (Sport), Schwung (Ski), Ski Alpin, Skipiste, Slalom, Snowboard, Start (Sport), Super-G, Suspense, Teufelsberg, Wien, Wintersport, World Series of Skiing, Zeitnahme, Zielfoto.

Abfahrt

Briefmarke der Deutschen Bundespost von 1978 Die Abfahrt (Synonym: das Abfahrtsrennen) ist eine Disziplin des alpinen Skisports.

Neu!!: Parallelslalom und Abfahrt · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup

„Kristallkugel“(Pokal des Alpinen Skiweltcups) Der Alpine Skiweltcup ist ein vom internationalen Skiverband FIS (Fédération Internationale de Ski) ausgetragener Weltcup in der Disziplin Ski Alpin.

Neu!!: Parallelslalom und Alpiner Skiweltcup · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup 1974/75

Die Saison 1974/75 des von der FIS veranstalteten Alpinen Skiweltcups begann am 4. Dezember 1974 in Val-d’Isère und endete am 24. März 1975 in Gröden.

Neu!!: Parallelslalom und Alpiner Skiweltcup 1974/75 · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Parallelslalom und Berlin · Mehr sehen »

City Event

Logo des Internationalen Ski-Verbandes FIS Der City Event ist ein Parallelrennen im Alpinen Skisport, das seit 2011 im Rahmen des Weltcups ausgetragen wird.

Neu!!: Parallelslalom und City Event · Mehr sehen »

Fédération Internationale de Ski

Die Fédération Internationale de Ski (abgekürzt FIS) ist der internationale Ski-Verband.

Neu!!: Parallelslalom und Fédération Internationale de Ski · Mehr sehen »

Gröden

Blick auf Gröden von Nordwesten Südtirol: Gröden und die angrenzenden Gemeinden sind hervorgehoben Gustav Jahn Gröden, auch Gröden- oder Grödner Tal genannt (ladinisch:; italienisch: Val Gardena), ist ein Dolomitental in Südtirol (Italien).

Neu!!: Parallelslalom und Gröden · Mehr sehen »

Hohe-Wand-Wiese

Die Hohe-Wand-Wiese ist, neben der Dollwiese in Hietzing, eine der zwei Skipisten in Wien.

Neu!!: Parallelslalom und Hohe-Wand-Wiese · Mehr sehen »

K.-o.-System

Das K.-o.-System (von, etwa „herausschlagen“ oder „außer Gefecht setzen“), seltener auch Einzelausscheidung (im Unterschied zu Double elimination, siehe Double knock out) oder Pokalsystem, ist eine Turnierform, die in Sportarten wie z. B.

Neu!!: Parallelslalom und K.-o.-System · Mehr sehen »

Linienrichter

Schiedsrichterassistent im Fußball bei der Anzeige einer Abseitsstellung Bei einigen Ballsportarten wird der Schiedsrichter durch einen oder mehrere Linienrichter (LR) bzw.

Neu!!: Parallelslalom und Linienrichter · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Parallelslalom und Moskau · Mehr sehen »

Parallel-Riesenslalom

Der Parallel-Riesenslalom ist eine vor allem aus dem Snowboardsport bekannte Disziplin.

Neu!!: Parallelslalom und Parallel-Riesenslalom · Mehr sehen »

Publikum

Beispiel: Publikum World Economic Forum 2003 Ein größeres Publikum während einer Rede von Rajagopal Puthan Veetil Publikum (von lat. publicus „dem Volk, der Allgemeinheit gehörig“; vgl. coram publico „vor den Leuten“, „öffentlich“; res publica „Republik“) ist der Sammelbegriff für die Zuschauer und Zuhörer bei Aufführungen im Theater, Kino, Radio, Fernsehen, bei Gerichtsverhandlungen, bei Ausstellungen, Vorträgen/Reden, Konzerten, Zirkus­veranstaltungen, Festivals etc.

Neu!!: Parallelslalom und Publikum · Mehr sehen »

Qualifikation (Sport)

Der Begriff Qualifikation bezeichnet im Sport sämtliche Arten von Vorausscheiden, in denen mehrere Sportler oder Mannschaften darum kämpfen, an einem bestimmten Turnier oder Wettbewerb teilnehmen zu dürfen.

Neu!!: Parallelslalom und Qualifikation (Sport) · Mehr sehen »

Schwung (Ski)

Der Schwung ist das grundlegende Bewegungsmuster beim Skifahren und Snowboarden, begrenzt auch beim Skilanglauf, und bezeichnet den Bogenwechsel, den der Schneesportler mit seinem Sportgerät fährt.

Neu!!: Parallelslalom und Schwung (Ski) · Mehr sehen »

Ski Alpin

Skipiste des Lauberhornslalom 2011 Beim alpinen Skirennen (kurz Ski Alpin) befahren die Rennläufer einen durch Tore abgesteckten Kurs auf einer Skipiste.

Neu!!: Parallelslalom und Ski Alpin · Mehr sehen »

Skipiste

Präparierte Skipiste Piste in einer Skihalle Eine Skipiste, in Österreich Schipiste, ist ein Teil eines Berges, der für das Skifahren und das Snowboardfahren vorgesehen ist.

Neu!!: Parallelslalom und Skipiste · Mehr sehen »

Slalom

Slalom-Skiläufer Dave Ryding Kajakslalom auf der Isar bei München Slalom zu zweit mit Inlineskates Gegenläufiges Slalomfahren mit Polizeimotorrädern Als Slalom (in Österreich auch Torlauf) wird in mehreren Sportarten die schnelle, wiederholte Folge von Kurven bezeichnet, die durch eine Reihe von Toren festgelegt sind.

Neu!!: Parallelslalom und Slalom · Mehr sehen »

Snowboard

Ein Snowboard ist ein Wintersportgerät in Form eines Brettes, um damit auf Schnee zu fahren.

Neu!!: Parallelslalom und Snowboard · Mehr sehen »

Start (Sport)

Der Start ist im Sport der Anfang eines Wettkampfes, häufig verbunden mit einer Zeitnahme, daneben auch der Ort, von dem aus gestartet wird.

Neu!!: Parallelslalom und Start (Sport) · Mehr sehen »

Super-G

Der Super-G (Abkürzung für engl. „Super Giant Slalom“, dt. Super-Riesenslalom) ist eine Disziplin im alpinen Skisport und im Grasskilauf.

Neu!!: Parallelslalom und Super-G · Mehr sehen »

Suspense

Suspense (engl. für „Gespanntheit“; die oder der Suspense) ist ein Begriff aus der Theater-, Film- und Literaturwissenschaft.

Neu!!: Parallelslalom und Suspense · Mehr sehen »

Teufelsberg

Der Teufelsberg ist ein Trümmerberg im Westen Berlins und nach Messungen aus dem Jahr 2013 mit auf den Seiten des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, abgerufen am 23.

Neu!!: Parallelslalom und Teufelsberg · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Parallelslalom und Wien · Mehr sehen »

Wintersport

Unter Wintersport werden im deutschsprachigen Raum Sportarten verstandenen, die sinnbildlich für Winter stehen, weil sie auf Schnee und Eis ausgeübt werden.

Neu!!: Parallelslalom und Wintersport · Mehr sehen »

World Series of Skiing

Die World Series of Skiing war eine Reihe von internationalen Wettkämpfen in unterschiedlichen Formaten im alpinen Skisport.

Neu!!: Parallelslalom und World Series of Skiing · Mehr sehen »

Zeitnahme

Zeitabnahme bei Ironman 2007 in Frankfurt Als Zeitnahme (in Österreich und Bayern Zeitnehmung, umgangssprachlich Stoppung) wird die genaue Messung eines Zeitintervalls bezeichnet, insbesondere im Sport und bei der Arbeitsvorbereitung.

Neu!!: Parallelslalom und Zeitnahme · Mehr sehen »

Zielfoto

Das Zielfoto des ersten toten Rennens mit drei Siegern im Trabrennen, 3. Oktober 1953 am Freehold Raceway, USA Anschütz'scher Klapp-Camera“ Zielfoto, DDR 1977 Ein Zielfoto wird in vielen Sportarten angefertigt, um die Einlaufreihenfolge und die Einlaufzeiten der Sportler im Ziel zweifelsfrei zu dokumentieren.

Neu!!: Parallelslalom und Zielfoto · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Parallelrennen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »