Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Paprika

Index Paprika

Ansicht der Frucht Chilis Die Pflanzengattung Paprika (Capsicum) gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

288 Beziehungen: Adschika, Afrika, Ajvar, Albert Szent-Györgyi, Altgriechische Sprache, Anthocyane, Anthonomus eugenii, Argentinien, Armando Hunziker, Arnika, Arthrose, Ascorbinsäure, Asseln, Athenaea, Auflaufkrankheit, Auguste Escoffier, Austriazismus, Balkanküche, Bartolomé de Las Casas, Beere, Befruchtung, Bergische Universität Wuppertal, Bestäubung, Bhut Jolokia, Bild der Wissenschaft, Blair’s 16 Million Reserve, Blatt (Pflanze), Blattachsel, Blattläuse, Blüte, Blütenhülle, Body-Mass-Index, Bohne, Bolivien, Brasilien, Briefmarke, Bundesinstitut für Risikobewertung, Calcium, Camerarius, Capsaicin, Capsanthin, Capsicum baccatum, Capsicum caatingae, Capsicum caballeroi, Capsicum campylopodium, Capsicum cardenasii, Capsicum ceratocalyx, Capsicum chacoense, Capsicum chinense, Capsicum cornutum, ..., Capsicum eximium, Capsicum friburgense, Capsicum frutescens, Capsicum galapagoense, Capsicum hunzikerianum, Capsicum lanceolatum, Capsicum longidentatum, Capsicum mirabile, Capsicum pereirae, Capsicum praetermissum, Capsicum pubescens, Capsicum tovarii, Capsicum villosum, Capsorubin, Carl von Linné, Carotine, Carotinoide, Cayenne (Pflanze), Cayennepfeffer, Chile, Chili con Carne, Chilisauce, Chinesische Küche, Christoph Kolumbus, Chromosom, Curcumin, Cuticula, Darcyanthus spruceanus, Döner Kebab, Dekokt, Deutsches Museum, Diabetes mellitus, Diamante (Kalabrien), Dissertation, Diu, Dragon’s Breath (Paprika), Durchfall, Ecuador, Elisabeth Vaupel, Endorphine, Englische Sprache, Erős Pista, Erich Stekovics, Eriolarynx, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, Espelette, Essig, Etymologie, Familie (Biologie), Flavonoide, Fransenflügler, Französische Küche, Frostbeule, Frucht, Fruchtblatt, Fruchtknoten, Galapagosinseln, Gastritis, Gemüse, Gemüse des Jahres, Genus, Gerhard Madaus, Geschmackliche Schärfe, Gewächshaus, Gewürz, Griechische Küche, Guatemala, Gulasch, Gurkenmosaikvirus, Gustatorische Wahrnehmung, Habanero, Handelsblatt, Hans Staden, Harissa (Würzmittel), Harnblase, Harninkontinenz, Hatch (New Mexico), Haute Cuisine, Hämorrhoiden, Hecker, Hermaphroditismus, Herpes Zoster, Hexenschuss, Homöopathie, Indien, Indische Küche, Indonesische Küche, Ingwer, Italianismus, Italienische Küche, Jalapeño, Japan, Julius Clarus, Kalabrien, Kalium, Kanarische Küche, Karl Gundel, Katarakt (Medizin), Kübelpflanze, Kürbisse, Keimung, Kelchblatt, Kirschpaprika, Kleiner Frostspanner, Kolonialismus, Kolumbien, Koreanische Küche, Kotyledone, Krautige Pflanze, Kronblatt, Labor Day, Larnax (Botanik), Leonhart Fuchs, Liste der Küchenkräuter und Gewürzpflanzen, Liste der Paprika- und Chilisorten, Liste von Helvetismen, Lorbeeren, Lycianthes, Magen, Magnesium, Mais, Makino Tomitarō, Malaria, Mastoiditis, Mehltau, Mexikanische Küche, Mexiko, Meyers Konversations-Lexikon, Migräne, Mole (Speise), Monte-Carlo, Mottenschildläuse, Myokardinfarkt, Nachtschattengewächse, Naher Osten, Nahuatl, Narbe (Botanik), National Museum of Natural History, Neuralgie, New Mexico, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, Obst, Osmanisches Reich, Paprikahuhn, Paraguay, Pasilla, Perikarp, Peru, Pfeffer, PH-Wert, Phylogenetik, Pietro Andrea Mattioli, Piment, Plazenta (Botanik), Poblano, Pollen, Portugiesische Kolonialgeschichte, Potter, Prostatakrebs, Pul Biber, Radiärsymmetrie, Ratatouille, Räuchern, Rüsselkäfer, Resistenz, Rheuma, Richard Olmstead, Rostkrankheit, Rote Spinne, Ruhr-Universität Bochum, Salsa (Sauce), Sambal, Säugetiere, Südamerika, Südostasien, Schnecken, Schote (Frucht), Schwarze Tollkirsche, Scoville-Skala, Selbstbestäubung, Selektion (Evolution), Serbische Sprache, Sigmoidfunktion, Sonnenblume, Spanische Küche, Spanische Sprache, Spanischer Pfeffer, Species Plantarum, Staubblatt, Stärke, Steckling, Systematik der Nachtschattengewächse, Szeged, Tabak, Tabakmosaikvirus, Tabasco (Pflanze), Tabascosauce, Tausendkornmasse, Türkische Küche, Türkische Sprache, Tehuacán, Tepin, Tex-Mex-Küche, Thailand, Thailändische Küche, Tocopherol, Tomate, Tonne (Einheit), Tonsillitis, Trauermücken, Tribus (Biologie), Trinidad Moruga Scorpion, Tubocapsicum, Turnbull, Typhus, Udo Pollmer, Umami, Ungarische Küche, Ungarische Sprache, Ungarn, United States Postal Service, Vögel, Vegetative Vermehrung, Venedig, Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt, Vereinigte Staaten, Verwandte Wörter, Washington, D.C., Wärmepflaster, Würzsauce, Wildtyp, William D’Arcy, Withania, Wurst, Zahnschmerzen, Zellwand, Zucker, Zunge. Erweitern Sie Index (238 mehr) »

Adschika

Mingrelische Adschika Grüne Adschika Adschika (abchasisch аџьыка, georgisch აჯიკა) ist eine pastöse, gekochte Würzsauce (Relish), die in der abchasischen und georgischen Küche meist zu Fleisch, Geflügel und Fisch gereicht wird.

Neu!!: Paprika und Adschika · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Paprika und Afrika · Mehr sehen »

Ajvar

Hausgemachter Ajvar als Brotaufstrich Ajvar oder Ajwar, und, und, oder, ist ein so genannter Gemüsekaviar, ein Mus aus Paprika oder alternativ Paprika und Auberginen, welches kalt zu Fleischgerichten serviert wird, oder als Würzmittel und Brotaufstrich dient.

Neu!!: Paprika und Ajvar · Mehr sehen »

Albert Szent-Györgyi

Albert Szent-Györgyi, ca. 1948 Büste und Gedenktafel in Szeged Albert Szent-Györgyi von Nagyrápolt (* 16. September 1893 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 22. Oktober 1986 in Woods Hole, Massachusetts) war ein ungarisch-US-amerikanischer Mediziner, Biochemiker, Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin für die Isolierung der Ascorbinsäure (Vitamin C).

Neu!!: Paprika und Albert Szent-Györgyi · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Paprika und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Anthocyane

Durch Anthocyane blau gefärbte Brombeere Kornblume enthält Anthocyane Anthocyane oder Anthozyane (von ánthos „Blüte“, „Blume“ und kyáneos „dunkelblau“, „schwarzblau“, „dunkelfarbig“) sind wasserlösliche Pflanzenfarbstoffe, die im Zellsaft nahezu aller höheren Pflanzen vorkommen und Blüten und Früchten eine intensive rote, violette oder blaue Färbung verleihen.

Neu!!: Paprika und Anthocyane · Mehr sehen »

Anthonomus eugenii

Anthonomus eugenii ist ein Käfer aus der Familie der Rüsselkäfer (Curculionidae).

Neu!!: Paprika und Anthonomus eugenii · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Paprika und Argentinien · Mehr sehen »

Armando Hunziker

Armando Teodoro Hunziker (* 29. August 1919 in Chacabuco; † 12. Dezember 2001 in Córdoba) war ein argentinischer Botaniker.

Neu!!: Paprika und Armando Hunziker · Mehr sehen »

Arnika

Die Echte Arnika (Arnica montana), auch Bergwohlverleih genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Arnika innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Paprika und Arnika · Mehr sehen »

Arthrose

lateralen (seitlichen) Bereich des Gelenkspaltes und der Verschleiß oder Abrieb der Knorpelschicht im linken Bereich des Bildes. Der Knochen des Schienbeinkopfes im mittigen Bereich ist verdichtet, eine Reaktion auf den vermehrten mechanischen Stress. Die Knorpelschicht hat ihre Dämpfungsfunktion eingebüßt. Der Begriff Arthrose (Syn. Arthrosis deformans – altgriech. ἄρθρον arthron ‚Gelenk‘ und lat. deformare ‚verstümmeln‘) bezeichnet eine degenerative Gelenkerkrankung (Gelenkabnutzung) und ist nach einer nichtamtlichen Definition in Deutschland ein „Gelenkverschleiß“, der das altersübliche Maß übersteigt.

Neu!!: Paprika und Arthrose · Mehr sehen »

Ascorbinsäure

Ascorbinsäure ist ein farb- und geruchloser, kristalliner, gut wasserlöslicher Feststoff mit saurem Geschmack.

Neu!!: Paprika und Ascorbinsäure · Mehr sehen »

Asseln

Die Asseln (Isopoda) sind eine Ordnung, die zur Klasse der Höheren Krebse (Malacostraca) gehört.

Neu!!: Paprika und Asseln · Mehr sehen »

Athenaea

Athenaea ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Athenaea · Mehr sehen »

Auflaufkrankheit

Als Auflaufkrankheiten bzw.

Neu!!: Paprika und Auflaufkrankheit · Mehr sehen »

Auguste Escoffier

Georges Auguste Escoffier 1914 Georges Auguste Escoffier (* 28. Oktober 1846 in Villeneuve-Loubet, Côte d’Azur; † 12. Februar 1935 in Monte Carlo) war ein französischer Meisterkoch, der durch sein Buch Le Guide Culinaire Weltruhm erlangte.

Neu!!: Paprika und Auguste Escoffier · Mehr sehen »

Austriazismus

Als Austriazismus bezeichnet man einen Ausdruck, der in den in Österreich verbreiteten sprachlichen Varietäten des Deutschen Verwendung findet und im übrigen deutschen Sprachgebiet entweder als typisch österreichisch wahrgenommen wird oder nicht üblich oder unverständlich ist.

Neu!!: Paprika und Austriazismus · Mehr sehen »

Balkanküche

In der Balkanküche in verschiedenen Varianten weit verbreitet: Burek Ćevapčići mit Brot, Ajvar und Zwiebeln Balkanküche ist ein häufig verwendeter Oberbegriff für verschiedene Landesküchen, die geografisch zum Balkan gehören.

Neu!!: Paprika und Balkanküche · Mehr sehen »

Bartolomé de Las Casas

miniatur Die Unterschrift von Bartolomé de Las Casas Bartolomé de Las Casas (* 1484 oder 1485 in SevillaMartin Neumann: Las Casas. Die unglaubliche Geschichte von der Entdeckung der Neuen Welt. 1990, S. 267.; † 18. Juli 1566 bei Madrid) war ein spanischer Theologe, Dominikaner und Schriftsteller, sowie der erste Bischof von Chiapas im heutigen Mexiko.

Neu!!: Paprika und Bartolomé de Las Casas · Mehr sehen »

Beere

Johannisbeere (''Ribes rubrum'') ist im Gegensatz etwa zur Erdbeere eine Beere auch im botanischen Sinn Als Beere gilt in der Botanik eine aus einem einzigen Fruchtknoten hervorgegangene Schließfrucht, bei der die komplette Fruchtwand (Perikarp) auch noch bei der Reife saftig oder mindestens fleischig ist.

Neu!!: Paprika und Beere · Mehr sehen »

Befruchtung

Ein Spermium und eine Eizelle zu Beginn der Besamung und kurz vor der Befruchtung Besamung: Darstellung des Eindringens des gleichen Spermiums zu aufeinander folgenden Zeitpunkten in die gleiche Eizelle Als Befruchtung oder Fertilisation wird zumeist die Verschmelzung von Keimzellen (Gameten) im Rahmen der geschlechtlichen Fortpflanzung bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Befruchtung · Mehr sehen »

Bergische Universität Wuppertal

Die Bergische Universität Wuppertal – kurz Uni Wuppertal sowie inoffiziell BUW, englisch University of Wuppertal – wurde 1972 im Zuge der NRW-Bildungsinitiative als Gesamthochschule gegründet.

Neu!!: Paprika und Bergische Universität Wuppertal · Mehr sehen »

Bestäubung

Berg-Kiefer, ein Nacktsamer. Links unten männliche Blüte mit Pollensäcken (gelb), oben weibliche Blüten (pink), in der Mitte ein aus einer weiblichen Blüte entstandener Zapfen Die Bestäubung ist bei der sexuellen Fortpflanzung der Samenpflanzen die Übertragung des Pollens mit den darin befindlichen Spermienzellen auf die Samenanlage (bei den Nacktsamern) oder auf die Narbe der Fruchtblätter (bei den Bedecktsamern).

Neu!!: Paprika und Bestäubung · Mehr sehen »

Bhut Jolokia

Bhut Jolokia Die Bhut-Jolokia- oder Naga-Jolokia-Chili ist eine Zuchtform der Paprika-Art Capsicum chinense.

Neu!!: Paprika und Bhut Jolokia · Mehr sehen »

Bild der Wissenschaft

Bild der Wissenschaft (Eigenschreibweise: bild der wissenschaft, kurz bdw) ist eine monatlich erscheinende populärwissenschaftliche Zeitschrift, die 1964 gegründet wurde und in der Konradin Mediengruppe in Leinfelden-Echterdingen verlegt wird.

Neu!!: Paprika und Bild der Wissenschaft · Mehr sehen »

Blair’s 16 Million Reserve

Blair’s 16 Million Reserve ist laut Guinness-Buch der Rekorde das schärfste Gewürz der Welt.

Neu!!: Paprika und Blair’s 16 Million Reserve · Mehr sehen »

Blatt (Pflanze)

Das Blatt ist neben der Sprossachse und der Wurzel eines der drei Grundorgane der höheren Pflanzen und wird als Organtyp Phyllom genannt.

Neu!!: Paprika und Blatt (Pflanze) · Mehr sehen »

Blattachsel

Blattachsel (engl. Axil) Blattachsel ist ein Begriff aus der Botanik.

Neu!!: Paprika und Blattachsel · Mehr sehen »

Blattläuse

Die Blattläuse oder Aphidoidea gehören zu den Pflanzenläusen (Sternorrhyncha).

Neu!!: Paprika und Blattläuse · Mehr sehen »

Blüte

Stempel (Pistill) Angiospermenblüte Die Blüte einer Pflanze ist – in weitgefasster Definition – ein erst nach Eintritt der Blühreife zu beobachtender unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz- oder Anlockungsorgane (Blütenhülle), direkt durch die Bildung der Fortpflanzungsorgane (Staubblätter und Fruchtblätter).

Neu!!: Paprika und Blüte · Mehr sehen »

Blütenhülle

Stempel (Pistill) Die Blütenhülle oder das Perianth ist die Gesamtheit der sterilen Blattorgane in der Blüte von Bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Paprika und Blütenhülle · Mehr sehen »

Body-Mass-Index

Der Body-Mass-Index (BMI) – auch Körpermasseindex (KMI), Körpermassenzahl (KMZ) oder Quetelet-Kaup-Index – ist eine Maßzahl für die Bewertung des Körpergewichts eines Menschen in Relation zu seiner Körpergröße.

Neu!!: Paprika und Body-Mass-Index · Mehr sehen »

Bohne

Unreife Hülsen der Gartenbohne („grüne Bohnen“) Dunkle Bohnensamen (Pintobohne) Als Bohne bezeichnet man sowohl die runden, teils länglichen oder nierenförmigen Samen als auch die sie umgebende Hülse mitsamt den eingeschlossenen Samen (grüne Bohnen, Prinzessbohnen) und ebenfalls die gesamte solche Samen bildende Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Paprika und Bohne · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Neu!!: Paprika und Bolivien · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Paprika und Brasilien · Mehr sehen »

Briefmarke

Briefmarke (1983) Eine Briefmarke (einzeln auch kurz Marke), in Deutschland früher amtlich Postwertzeichen, ist die Bestätigung eines postalischen Beförderungsunternehmens über die Zahlung des aufgedruckten Betrages.

Neu!!: Paprika und Briefmarke · Mehr sehen »

Bundesinstitut für Risikobewertung

Der BfR-Standort in Berlin-Jungfernheide region.

Neu!!: Paprika und Bundesinstitut für Risikobewertung · Mehr sehen »

Calcium

Calcium (eingedeutscht Kalzium geschrieben) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ca und der Ordnungszahl 20.

Neu!!: Paprika und Calcium · Mehr sehen »

Camerarius

Camerarius ist der Familienname folgender Personen und Familien.

Neu!!: Paprika und Camerarius · Mehr sehen »

Capsaicin

Capsaicin (abgekürzt CPS) ist ein in verschiedenen Paprika-Arten natürlich vorkommendes Alkaloid, das bei Säugetieren durch Wirkung auf spezifische Rezeptoren einen Hitze- oder Schärfereiz und damit verbunden die Freisetzung von Neuropeptiden wie Substanz P hervorruft.

Neu!!: Paprika und Capsaicin · Mehr sehen »

Capsanthin

Capsanthin ist ein roter Farbstoff, der zu den Xanthophyllen (sauerstoffhaltigen Carotinoiden) zählt.

Neu!!: Paprika und Capsanthin · Mehr sehen »

Capsicum baccatum

Capsicum baccatum ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse, die den Paprika bzw.

Neu!!: Paprika und Capsicum baccatum · Mehr sehen »

Capsicum caatingae

Capsicum caatingae ist eine 2011 beschriebene Art aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum caatingae · Mehr sehen »

Capsicum caballeroi

Capsicum caballeroi ist eine Ende 2006 beschriebene Art aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum caballeroi · Mehr sehen »

Capsicum campylopodium

Capsicum campylopodium ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum campylopodium · Mehr sehen »

Capsicum cardenasii

Capsicum cardenasii ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse.

Neu!!: Paprika und Capsicum cardenasii · Mehr sehen »

Capsicum ceratocalyx

Capsicum ceratocalyx ist eine Ende 2006 beschriebene Art aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum ceratocalyx · Mehr sehen »

Capsicum chacoense

miniatur Capsicum chacoense ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum chacoense · Mehr sehen »

Capsicum chinense

''Capsicum chinense'' Capsicum chinense (selten auch sinense) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse, sie gehört zu den Paprikas.

Neu!!: Paprika und Capsicum chinense · Mehr sehen »

Capsicum cornutum

Capsicum cornutum ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum cornutum · Mehr sehen »

Capsicum eximium

Capsicum eximium ist eine nur wild vorkommende Pflanzenart der Gattung Paprika (Capsicum) aus der Familie der Nachtschattengewächse.

Neu!!: Paprika und Capsicum eximium · Mehr sehen »

Capsicum friburgense

Unter dem Namen Capsicum friburgense wurde 2005 eine neue Wildart der Gattung Paprika (Capsicum) beschrieben, die nahe verwandt zu den Wildarten C. scolnikianum, C. cardenasii und C. mirabile ist.

Neu!!: Paprika und Capsicum friburgense · Mehr sehen »

Capsicum frutescens

Capsicum frutescens ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) aus der Familie der Nachtschattengewächse.

Neu!!: Paprika und Capsicum frutescens · Mehr sehen »

Capsicum galapagoense

Capsicum galapagoense ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum galapagoense · Mehr sehen »

Capsicum hunzikerianum

Unter dem Namen Capsicum hunzikerianum wurde 2005 eine neue Wildart der Gattung Paprika (Capsicum) beschrieben.

Neu!!: Paprika und Capsicum hunzikerianum · Mehr sehen »

Capsicum lanceolatum

Capsicum lanceolatum ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum lanceolatum · Mehr sehen »

Capsicum longidentatum

Capsicum longidentatum ist eine im Jahr 2011 beschriebene Art aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum longidentatum · Mehr sehen »

Capsicum mirabile

Capsicum mirabile (syn. Capsicum buforum) ist eine Wildart aus der Gattung Paprika (Capsicum), die in den Regenwäldern Brasiliens vorkommt.

Neu!!: Paprika und Capsicum mirabile · Mehr sehen »

Capsicum pereirae

Unter dem Namen Capsicum pereirae wurde 2005 eine neue Wildart der Gattung Paprika (Capsicum) beschrieben.

Neu!!: Paprika und Capsicum pereirae · Mehr sehen »

Capsicum praetermissum

Capsicum praetermissum ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse.

Neu!!: Paprika und Capsicum praetermissum · Mehr sehen »

Capsicum pubescens

Capsicum pubescens ist eine Pflanzenart der Gattung Capsicum (Paprika), die vor allem in Mittel- und Südamerika bekannt ist.

Neu!!: Paprika und Capsicum pubescens · Mehr sehen »

Capsicum tovarii

Capsicum tovarii ist eine Wildart aus der Gattung Paprika (Capsicum), die bisher nur in den Tälern des Mantaro-Flusses in der Region Huancavelica (Peru) gefunden wurde.

Neu!!: Paprika und Capsicum tovarii · Mehr sehen »

Capsicum villosum

Capsicum villosum ist eine Pflanzenart aus der Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Capsicum villosum · Mehr sehen »

Capsorubin

Capsorubin gehört zu den Xanthophyllen (sauerstoffhaltige Carotinoide), es ist ein Naturstoff und zählt zu den Tetraterpenen.

Neu!!: Paprika und Capsorubin · Mehr sehen »

Carl von Linné

Linnés Bildnis wenige Jahre vor seinem Tod wurde von Alexander Roslin (1775) gemalt. Linnaea borealis'' (Moosglöckchen) geschmückt. Carl von Linné (latinisiert Carolus Linnaeus; vor der Erhebung in den Adelsstand 1756 Carl Nilsson Linnæus; * 23. Mai 1707 in Råshult bei Älmhult; † 10. Januar 1778 in Uppsala) war ein schwedischer Naturforscher, der mit der binären Nomenklatur die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie schuf.

Neu!!: Paprika und Carl von Linné · Mehr sehen »

Carotine

Carotine (von lateinisch carota: „Karotte“) sind zu den Terpenen gehörige Naturfarbstoffe mit der Summenformel C40H56, die in vielen Pflanzen vorkommen, besonders in den farbigen Früchten, Wurzeln und Blättern.

Neu!!: Paprika und Carotine · Mehr sehen »

Carotinoide

Pigmente in oberflächennahen Anteilen von Früchten, Blüten, Federkleid oder einem Chitinpanzer prägen sie das Aussehen verschiedener Pflanzen und Tiere. Auch das Eigelb und Lebensmittel wie Käse oder Margarine verdanken ihre charakteristische Farbe dem Vorliegen von Carotinoiden – gelegentlich erst nach Zugabe. Als Carotinoide, auch Karotinoide, wird eine umfangreiche Klasse natürlich vorkommender fettlöslicher Pigmente (Lipochrome) bezeichnet, denen chemisch als Grundgerüst ein Tetraterpen gemeinsam ist.

Neu!!: Paprika und Carotinoide · Mehr sehen »

Cayenne (Pflanze)

Capsicum annuum var.

Neu!!: Paprika und Cayenne (Pflanze) · Mehr sehen »

Cayennepfeffer

Große Cayenneschote Als Cayennepfeffer werden gemahlene Chilis bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Cayennepfeffer · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (Aussprache:, dt. auch), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet.

Neu!!: Paprika und Chile · Mehr sehen »

Chili con Carne

Chili con Carne aus Schweinehack, Rindfleisch, Chilis, Bohnen und Tomaten (garniert mit Tortilla-Chips) Chili con Carne (Nahuatl chilli, „mit Fleisch“), oft kurz auch nur Chili genannt, ist die Bezeichnung eines scharfen Gerichts mit Fleisch und Chilischoten.

Neu!!: Paprika und Chili con Carne · Mehr sehen »

Chilisauce

Kleine Auswahl von verschiedenen Chilisaucen Eine Chilisauce ist eine scharfe Würzsauce, die aus Chilischoten und anderen Zutaten wie beispielsweise unterschiedlichen Obst- und Gemüsefrüchten, Essig und Gewürzen hergestellt wird.

Neu!!: Paprika und Chilisauce · Mehr sehen »

Chinesische Küche

Pekingente in einem Restaurant in Hongkong, am Tisch des Gastes Die chinesische Küche umfasst diverse chinesische Regionalküchen, die teilweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sind.

Neu!!: Paprika und Chinesische Küche · Mehr sehen »

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus, posthumes Porträt von Sebastiano del Piombo Unterschrift von Christoph Kolumbus Christoph Kolumbus (latinisiert Christophorus Columbus; * um 1451 in Genua, Republik Genua; † 20. Mai 1506 in Valladolid, Krone von Kastilien) war ein italienischer Seefahrer in kastilischen Diensten, der im Jahr 1492 Amerika entdeckte, als er eine Insel der Bahamas erreichte.

Neu!!: Paprika und Christoph Kolumbus · Mehr sehen »

Chromosom

Metaphase-Chromosomen aus einer menschlichen, weiblichen Lymphozytenzelle, Färbung mit dem Fluoreszenzfarbstoff Chromomycin A3. Die Chromosomen liegen teilweise übereinander. Jedes Metaphase-Chromosom setzt sich aus zwei Tochterchromatiden zusammen, die in Längsrichtung durch einen sich dunkel abzeichnenden Spalt getrennt sind. Territorien der Chromosomen 2 (rot) und 9 (grün) angefärbt. DNA-Gegenfärbung in blau. dekonvolvierten Bildstapel, der mit Fluoreszenzmikroskopie aufgenommen wurde.'''Unten:''' Falschfarben-Darstellung aller Chromosomenterritorien, die in dieser Fokusebene sichtbar sind, nach Computer-Klassifikation. Chromosomen (von griechisch χρώμα chrōma ‚Farbe‘ und σώμα sōma ‚Körper‘) sind Bestandteile von Zellen, auf denen Erbinformationen gespeichert sind.

Neu!!: Paprika und Chromosom · Mehr sehen »

Curcumin

Curcumin ist ein intensiv orange-gelber (jedoch nicht lichtechter) natürlicher Farbstoff.

Neu!!: Paprika und Curcumin · Mehr sehen »

Cuticula

Als Cuticula oder Kutikula (lat. ‚Häutchen‘, von cutis ‚Haut‘) bezeichnet man.

Neu!!: Paprika und Cuticula · Mehr sehen »

Darcyanthus spruceanus

Darcyanthus spruceanus ist eine Pflanzenart in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Darcyanthus spruceanus · Mehr sehen »

Döner Kebab

Dönerfleisch am Spieß Der Döner Kebab (türkisch: „(sich) drehendes Grillfleisch“.) ist eines der bekanntesten Gerichte der türkischen Küche.

Neu!!: Paprika und Döner Kebab · Mehr sehen »

Dekokt

Ein Dekokt (lat. decoquere, decoctum.

Neu!!: Paprika und Dekokt · Mehr sehen »

Deutsches Museum

Das Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik (meist nur Deutsches Museum genannt) in München ist nach Ausstellungsfläche das größte Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt.

Neu!!: Paprika und Deutsches Museum · Mehr sehen »

Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss, Honigharnruhr“; von griechisch διαβήτης diabḗtes, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen, durchfließen“, und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz Diabetes, Zuckerkrankheit oder seltener Blutzuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselstörungen mit unterschiedlichen Ursachen.

Neu!!: Paprika und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Diamante (Kalabrien)

Diamante von Süden aus gesehen Murales Zitronatzitronen (ital. ''Cedri'') Diamante ist ein Küstenort in der Provinz Cosenza in der Region Kalabrien in Italien mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Paprika und Diamante (Kalabrien) · Mehr sehen »

Dissertation

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Promotionsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Wissenschaftlichen Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Paprika und Dissertation · Mehr sehen »

Diu

Diu (Gujarati: દીવ Dīv) ist eine ehemals unter portugiesischer Herrschaft stehende knapp 39 km² große Insel mit ca.

Neu!!: Paprika und Diu · Mehr sehen »

Dragon’s Breath (Paprika)

Die Dragon’s Breath ist eine Zuchtform der Paprika-Art Capsicum chinense.

Neu!!: Paprika und Dragon’s Breath (Paprika) · Mehr sehen »

Durchfall

Als Durchfall (medizinisch Diarrhoe oder Diarrhö, von ‚Durchfall‘, „Bauchfluss“, aus diá διά ‚durch‘ und rhéō ῥέω ‚fließen‘; vgl. Ruhr) wird die je nach Schwere kürzer oder auch lang anhaltende Abgabe von zu flüssigem Stuhl bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Durchfall · Mehr sehen »

Ecuador

Ecuador (deutsch auch Ekuador; auf Kichwa Ecuador Mamallakta) ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner.

Neu!!: Paprika und Ecuador · Mehr sehen »

Elisabeth Vaupel

Elisabeth Vaupel (* 1956 in Luxemburg) ist eine deutsche Chemie- und Wissenschaftshistorikerin.

Neu!!: Paprika und Elisabeth Vaupel · Mehr sehen »

Endorphine

Endorphine sind körpereigene Opioidpeptide, die in der Hypophyse und im Hypothalamus von Wirbeltieren produziert werden.

Neu!!: Paprika und Endorphine · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Paprika und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erős Pista

Erős Pista ist der in Ungarn gebräuchliche Handelsname für eine scharfe Paste aus püriertem Gewürzpaprika (Chili) und Salz.

Neu!!: Paprika und Erős Pista · Mehr sehen »

Erich Stekovics

Erich Stekovics (* 7. Mai In: stekovics.at, aufgerufen am 17. April 2017. 1966 Sophia Freynschlag: In: Wiener Zeitung, 5. Mai 2011. in Frauenkirchen, Burgenland) ist ein österreichischer Bio-Bauer in Frauenkirchen am Neusiedler See und bekannt als „Kaiser der Paradeiser“.

Neu!!: Paprika und Erich Stekovics · Mehr sehen »

Eriolarynx

Eriolarynx ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Eriolarynx · Mehr sehen »

Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, im deutschen Sprachraum auch als Welternährungsorganisation bezeichnet, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom.

Neu!!: Paprika und Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Espelette

Espelette (bask.: Ezpeleta) ist eine Stadt im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine in Frankreich mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Paprika und Espelette · Mehr sehen »

Essig

Aceto balsamico, Rot- und Weißweinessig Weißweinessig mit Oregano Lagerung von Balsamessig in Holzfässern Essig (lat. acētum) ist ein sauer schmeckendes Würz- und Konservierungsmittel, das durch Fermentation alkoholhaltiger Flüssigkeiten mit Essigsäurebakterien (Essigmutter) hergestellt wird.

Neu!!: Paprika und Essig · Mehr sehen »

Etymologie

Die Etymologie (von altgriechisch etymología) befasst sich mit der Herkunft und Geschichte der Wörter.

Neu!!: Paprika und Etymologie · Mehr sehen »

Familie (Biologie)

Die Familie ist eine hierarchische Ebene der biologischen Systematik.

Neu!!: Paprika und Familie (Biologie) · Mehr sehen »

Flavonoide

Die Grundstruktur der Flavonoide, Flavan Die Flavonoide sind eine Gruppe sekundärer Pflanzenstoffe, zu denen ein Großteil der Blütenfarbstoffe gehört.

Neu!!: Paprika und Flavonoide · Mehr sehen »

Fransenflügler

Fransenflügler (Thysanoptera), auch Thripse oder Blasenfüße, sind eine Ordnung in der Klasse der Insekten.

Neu!!: Paprika und Fransenflügler · Mehr sehen »

Französische Küche

Coq au Vin – eines der französischen National­gerichte Die französische Küche ist die Nationalküche Frankreichs.

Neu!!: Paprika und Französische Küche · Mehr sehen »

Frostbeule

Frostbeulen an den Füßen Unter Frostbeulen (Perniones) versteht man juckende bis schmerzhafte Schwellungen unter der Haut, die durch wiederholte Einwirkung von Kälte und Feuchtigkeit entstehen.

Neu!!: Paprika und Frostbeule · Mehr sehen »

Frucht

Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von) einer Pflanze ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Pflanzensamen bis zu deren Reife umschließen.

Neu!!: Paprika und Frucht · Mehr sehen »

Fruchtblatt

Geöffnete Blüte des Winterlings (''Eranthis hyemalis''). In der Mitte der Blüte sitzen zahlreiche, nicht verwachsene Fruchtblätter. Das Fruchtblatt (oder Karpell) ist (im Gegensatz zum Staubblatt) das „weibliche“ Blattorgan der Blüte, welches die Samenanlagen trägt.

Neu!!: Paprika und Fruchtblatt · Mehr sehen »

Fruchtknoten

Pollenschläuche (48-fache Vergrößerung) Stempel (Pistill) Als Fruchtknoten oder Ovar bezeichnet man in der Botanik den bauchigen Teil des Stempels, in dem sich die Samenanlage mit den Eizellen befindet.

Neu!!: Paprika und Fruchtknoten · Mehr sehen »

Galapagosinseln

Die Galapagosinseln (offiziell Archipiélago de Colón ‚Kolumbusarchipel‘) sind ein Archipel im östlichen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Paprika und Galapagosinseln · Mehr sehen »

Gastritis

Mikrofotografie eines mittels Hämatoxylin-Eosin-Färbung dargestellten Präparats einer Gastritis mit ''Helicobacter pylori'' Eine Gastritis (Plural: Gastritiden; von griechisch γαστήρ (gaster) Magen, mit dem eine Entzündung ausdrückenden Suffix -itis) ist wörtlich übersetzt eine Magenentzündung, bezeichnet aber im allgemeinen und klinischen Sprachgebrauch immer eine entzündliche Erkrankung der Schleimhaut des Magens, also eine Magenschleimhautentzündung.

Neu!!: Paprika und Gastritis · Mehr sehen »

Gemüse

Gemüsemarkt Gemüse (mhd. gemüese, ursprüngliche Bedeutung: Mus aus Nutzpflanzen) ist heute ein Sammelbegriff für essbare Pflanzenteile wild wachsender oder in Kultur genommener Pflanzen.

Neu!!: Paprika und Gemüse · Mehr sehen »

Gemüse des Jahres

Das Gemüse des Jahres wird in Deutschland seit 1999 jährlich durch den Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) ausgerufen, um auf den Rückgang dieser Kulturpflanzen aufmerksam zu machen.

Neu!!: Paprika und Gemüse des Jahres · Mehr sehen »

Genus

Das Genus (Plural: Genera; von lateinisch genus „Art, Gattung, Geschlecht“, als grammatischer Fachausdruck in Anlehnung an), oder deutsch das grammatische Geschlecht, ist eine in vielen Sprachen vorkommende Klassifikation von Substantiven, denen jeweils ein Genus zugeordnet ist.

Neu!!: Paprika und Genus · Mehr sehen »

Gerhard Madaus

Gerhard Madaus (* 25. Februar 1890 in Nestau, Kreis Uelzen; † 26. Februar 1942 in Dresden) war ein deutscher Mediziner und Industrieller.

Neu!!: Paprika und Gerhard Madaus · Mehr sehen »

Geschmackliche Schärfe

Chilischoten Die geschmackliche Schärfe ist vom medizinischen Standpunkt aus betrachtet die Eigenschaft von Stoffen, insbesondere Nahrungsmitteln, ein bestimmtes Geschmacksempfinden auszulösen.

Neu!!: Paprika und Geschmackliche Schärfe · Mehr sehen »

Gewächshaus

Einfaches Gewächshaus in einem Kleingarten Ein Gewächshaus, Glashaus oder Treibhaus ist eine lichtdurchlässige Konstruktion, welche das geschützte und kontrollierte Kultivieren von Pflanzen ermöglicht.

Neu!!: Paprika und Gewächshaus · Mehr sehen »

Gewürz

Gewürze auf dem Markt von Agadir, Marokko, 2005 Ein Gewürzladen in Nasiriyya, Irak mit importierten Gewürzsorten aus Indien, 2007 China Gewürze in einem Supermarkt in Abu Dhabi Der Begriff Gewürze umfasst Pflanzenteile (Blätter, Blüten, Rinde, Wurzeln, Früchte, Saft), die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden.

Neu!!: Paprika und Gewürz · Mehr sehen »

Griechische Küche

''Fasolada'' (Bohnensuppe), gilt als griechisches National­gericht Als griechische Küche wird die Gesamtheit der in Griechenland verbreiteten Gerichte bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Griechische Küche · Mehr sehen »

Guatemala

Guatemala (offiziell Republik Guatemala, spanisch República de Guatemala) ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán.

Neu!!: Paprika und Guatemala · Mehr sehen »

Gulasch

Gulaschkochen im Freien mittels eines über dem Feuer hängenden ''„bogrács“'' (deut. ''Kessel'') Ungarisches Gulyás Kalbspaprikás Gulasch (auch Goulasch, Gulyas, Gollasch oder Gujasch; das, in Deutschland auch der, von gulyás, „Rinderhirten“) ist ein Eintopf der Magyaren, den es in vielen Variationen gibt.

Neu!!: Paprika und Gulasch · Mehr sehen »

Gurkenmosaikvirus

Das Gurkenmosaikvirus (engl. Cucumber mosaic virus) ist ein sehr häufig auftretendes Pflanzenvirus im Gartenbau.

Neu!!: Paprika und Gurkenmosaikvirus · Mehr sehen »

Gustatorische Wahrnehmung

Schematische Darstellung einer Geschmacksknospe Als gustatorische Wahrnehmung (von ‚ kosten, schmecken‘) wird das subjektiv erfahrene Erlebnis von Empfindungen des Schmeckens bezeichnet, die durch Reizung spezifischer Sinnesorgane des Geschmacks (lat. gustus) wie den Geschmacksknospen hervorgerufen werden.

Neu!!: Paprika und Gustatorische Wahrnehmung · Mehr sehen »

Habanero

Habanero-Pflanze (''Capsicum chinense'') Habanero ist eine Sorte der Pflanzenart Capsicum chinense. Sie gehört zur Gattung Paprika (Capsicum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Besonders bekannt sind Habaneros für ihre außergewöhnlich hohe Schärfe; sie gehören zu den schärfsten Chilis.

Neu!!: Paprika und Habanero · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Paprika und Handelsblatt · Mehr sehen »

Hans Staden

Kannibalismus in Brasilien nach der Beschreibung von Hans Staden (Kupferstich von Theodor de Bry, 1562) Hans Staden (* um 1525 in Homberg (Efze); † 30. Juli 1576 in Wolfhagen) war ein deutscher Landsknecht in Diensten portugiesischer Siedler.

Neu!!: Paprika und Hans Staden · Mehr sehen »

Harissa (Würzmittel)

Harissa mit Oliven Couscous, Merguez und Harissa Harissa ist eine aus dem Maghreb stammende, scharfe Gewürzpaste aus frischen Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl.

Neu!!: Paprika und Harissa (Würzmittel) · Mehr sehen »

Harnblase

Lage der Harnblase und der Harnorgane beim Mann Die Harnblase (daher Fachbegriffe auf Cyst-) ist als Teil des Harntrakts ein Organ bei Tieren und Menschen, in dem der Urin zwischengespeichert wird.

Neu!!: Paprika und Harnblase · Mehr sehen »

Harninkontinenz

Harninkontinenz bezeichnet den Verlust oder das Nichterlernen der Fähigkeit, Urin verlustfrei in der Harnblase zu speichern und selbst Ort und Zeitpunkt der Entleerung zu bestimmen.

Neu!!: Paprika und Harninkontinenz · Mehr sehen »

Hatch (New Mexico)

Hatch ist eine US-amerikanische Kleinstadt im Doña Ana County des US-Bundesstaates New Mexico.

Neu!!: Paprika und Hatch (New Mexico) · Mehr sehen »

Haute Cuisine

Protagonist der ''Haute Cuisine'': Auguste Escoffier (im Vordergrund links; daneben rechts Premierminister Édouard Herriot) mit Kochbrigade, 1928 Der Begriff Haute Cuisine ist heute ein international geläufiger Begriff für die sogenannte „gehobene“ Küche, angeboten vor allem in Restaurants.

Neu!!: Paprika und Haute Cuisine · Mehr sehen »

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden, auch Hämorriden genannt (und ῥεῖν rhein ‚fließen‘; veraltete Bezeichnungen blinde Adern, goldene Adern, Goldadern), sind arteriovenöse Gefäßpolster, die ringförmig unter der Enddarmschleimhaut angelegt sind und dem Feinverschluss des Afters dienen.

Neu!!: Paprika und Hämorrhoiden · Mehr sehen »

Hecker

Hecker ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Paprika und Hecker · Mehr sehen »

Hermaphroditismus

Hermaphroditismus (gr. von Hermes und Aphrodite), Zwittrigkeit oder Zwittertum bezeichnet in der Biologie den Zustand von doppeltgeschlechtlichen Individuen, also Individuen einer Art mit männlicher und weiblicher Geschlechtsausprägung, die sowohl männliche als auch weibliche Keimzellen bzw.

Neu!!: Paprika und Hermaphroditismus · Mehr sehen »

Herpes Zoster

Gürtelrose (Herpes Zoster) C3 mit Schmerzen hinter dem rechten Ohr Herpes Zoster, auch kurz Zoster, umgangssprachlich Gürtelrose, manchmal auch Kopfrose oder Gesichtsrose genannt, ist eine Viruserkrankung, die hauptsächlich durch einen schmerzhaften, streifenförmigen Hautausschlag mit Blasen auf einer Körperseite in Erscheinung tritt.

Neu!!: Paprika und Herpes Zoster · Mehr sehen »

Hexenschuss

Hervorgehoben sind die fünf Wirbelkörper der Lumbalregion Unter einem Hexenschuss, veraltet auch Albschoss, versteht die volkstümliche Sprache einen plötzlich auftretenden, stechenden und anhaltenden Schmerz insbesondere im Lendenwirbelbereich mit nachfolgenden Bewegungseinschränkungen; der medizinische Begriff lautet Lumbago oder lokales Lumbalsyndrom (von lat. lumbus: „Lende“).

Neu!!: Paprika und Hexenschuss · Mehr sehen »

Homöopathie

Samuel Hahnemann Die Homöopathie (von altgriechisch ὅμοιος hómoios ‚gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie πάθος páthos ‚Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl‘; wörtlich also „ähnliches Leiden“) ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht.

Neu!!: Paprika und Homöopathie · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Paprika und Indien · Mehr sehen »

Indische Küche

Auswahl typischer indischer Gewürze Die Indische Küche umfasst viele unterschiedliche regionale Gerichte und Kochstile, die vom Himalaya bis zur Südspitze Indiens reichen.

Neu!!: Paprika und Indische Küche · Mehr sehen »

Indonesische Küche

Padang-Art“: Padang-Küche (''masakan Padang'') der Minangkabau. Die indonesische Küche ist die Regionalküche Indonesiens.

Neu!!: Paprika und Indonesische Küche · Mehr sehen »

Ingwer

Blütenstände mit Blütenknospen Der Ingwer (Zingiber officinale), auch Ingber, Imber, Immerwurzel, Ingwerwurzel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Ingwer (Zingiber) innerhalb der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae).

Neu!!: Paprika und Ingwer · Mehr sehen »

Italianismus

Als Italianismus bezeichnet man eine Entlehnung in Form eines Fremd- oder Lehnwortes aus dem Italienischen.

Neu!!: Paprika und Italianismus · Mehr sehen »

Italienische Küche

Auslage eines Feinkostgeschäfts in Imola Lebensmittelladen in der Altstadt von Rom Als Italienische Küche wird die Gesamtheit der spezifisch italienischen Gerichte bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Italienische Küche · Mehr sehen »

Jalapeño

''Capsicum annuum'' cv. 'Jalapeño' mit unreifen Früchten Die Jalapeño bzw.

Neu!!: Paprika und Jalapeño · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Paprika und Japan · Mehr sehen »

Julius Clarus

(Hermann) Julius Clarus (* 9. März 1819 in Leipzig; † 6. Mai 1863 ebenda) war ein deutscher Pharmakologe und Hochschullehrer.

Neu!!: Paprika und Julius Clarus · Mehr sehen »

Kalabrien

Kalabrien (kalabresisch Calàbbria) ist die südlichste Region des italienischen Festlandes.

Neu!!: Paprika und Kalabrien · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Paprika und Kalium · Mehr sehen »

Kanarische Küche

Die heutige kanarische Küche ist historisch aus der Ernährung der Altkanarier, aus den Einflüssen der Eroberer im 15.

Neu!!: Paprika und Kanarische Küche · Mehr sehen »

Karl Gundel

Karl Gundel, eigentlich Gundel Károly, (* 23. September 1883 in Budapest; † 28. November 1956 ebenda) war ein ungarischer Koch.

Neu!!: Paprika und Karl Gundel · Mehr sehen »

Katarakt (Medizin)

Katarakt im menschlichen Auge Die Katarakt, auch Grauer Star genannt, bezeichnet eine Trübung der Augenlinse.

Neu!!: Paprika und Katarakt (Medizin) · Mehr sehen »

Kübelpflanze

Sortiment verschiedener Kübelpflanzen Kübelpflanzen sind meist mehrjährige einheimische oder auch ursprünglich aus den Tropen und Subtropen stammende Topfpflanzen.

Neu!!: Paprika und Kübelpflanze · Mehr sehen »

Kürbisse

Wilder Kürbis (''Cucurbita foetidissima'') Riesen-Kürbis (''Cucurbita maxima'') Die Kürbisse (Cucurbita) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae).

Neu!!: Paprika und Kürbisse · Mehr sehen »

Keimung

Sonnenblumenkeimlinge, drei Tage nach der (epigäischen) Keimung Als Keimung bezeichnet man in der Botanik sowohl die erste Stufe der Ontogenese bei Samen als auch die Sprossung der Überdauerungsorgane wie Rhizome, Knollen, Zwiebeln, Brutknospen (Bulbillen) oder bei Pollen und Sporen.

Neu!!: Paprika und Keimung · Mehr sehen »

Kelchblatt

Stempel (Pistill) Ein Kelchblatt, auch Sepalum (Mehrzahl: Sepalen oder Sepala) genannt, ist ein Blatt im Kelch der Blütenhülle einer Blüte von bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Paprika und Kelchblatt · Mehr sehen »

Kirschpaprika

Als Kirschpaprika werden Chili mit kirschförmigen Früchten bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Kirschpaprika · Mehr sehen »

Kleiner Frostspanner

Paarung Eier Larve Puppe Der Kleine Frostspanner (Operophtera brumata) ist ein Schmetterling aus der Familie der Spanner (Geometridae).

Neu!!: Paprika und Kleiner Frostspanner · Mehr sehen »

Kolonialismus

Unabhängig/Andere Länder Als Kolonialismus wird die meist staatlich geförderte Inbesitznahme auswärtiger Territorien und die Unterwerfung, Vertreibung oder Ermordung der ansässigen Bevölkerung durch eine Kolonialherrschaft bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Kolonialismus · Mehr sehen »

Kolumbien

Kolumbien (amtlich República de Colombia,; Kurzform auf Spanisch Colombia) ist eine Republik im nördlichen Teil von Südamerika.

Neu!!: Paprika und Kolumbien · Mehr sehen »

Koreanische Küche

Ein typisches koreanisches Essen mit Bibimbap Ein typisches koreanisches Essen Die koreanische Küche ist anderen asiatischen Küchen in vielem ähnlich, besitzt jedoch einige deutliche Alleinstellungsmerkmale.

Neu!!: Paprika und Koreanische Küche · Mehr sehen »

Kotyledone

Kotyledonen eines Sämlings der Rot-Buche Die KotyledoneGerhard Wagenitz: Wörterbuch der Botanik.

Neu!!: Paprika und Kotyledone · Mehr sehen »

Krautige Pflanze

Krautige Pflanzen weisen kein sekundäres Dickenwachstum auf und verholzen somit nicht.

Neu!!: Paprika und Krautige Pflanze · Mehr sehen »

Kronblatt

Stempel (Pistill) Ein Kronblatt oder Petalum (Mehrzahl: Petalen) ist ein Blatt der inneren Blütenhülle in der Blüte von bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Paprika und Kronblatt · Mehr sehen »

Labor Day

Labor Day Parade, Union Square, New York, 1882 (Lithographie) Der Labor Day (außerhalb der USA Labour Day) ist der Tag der Arbeit, wie er in englischsprachigen Ländern der Welt genannt und gefeiert wird.

Neu!!: Paprika und Labor Day · Mehr sehen »

Larnax (Botanik)

Larnax ist eine Gattung aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), mit etwa 16 Arten.

Neu!!: Paprika und Larnax (Botanik) · Mehr sehen »

Leonhart Fuchs

Leonhart Fuchs, 41-jährig Das Geburtshaus von Leonhart Fuchs in Wemding ''New Kreüterbuch'', Titelblatt der Ausgabe Basel 1543 Leonhart Fuchs (* 17. Januar 1501 in Wemding bei Donauwörth; † 10. Mai 1566 in Tübingen) war ein deutscher Mediziner und Botaniker.

Neu!!: Paprika und Leonhart Fuchs · Mehr sehen »

Liste der Küchenkräuter und Gewürzpflanzen

Basilikum Bärlauch Bohnenkraut Jalapeño Dill Eberraute Gewürznelke Ingwer Grüner Kardamom Knoblauch Koriander Kümmel Lavendel Liebstöckel Lorbeer Majoran Petersilie Pfefferminze Muskat Rosmarin Salbei Schnittlauch Sellerie Echter Thymian Vanille Wacholder Waldmeister Weinraute Ysop In der Liste der Küchenkräuter und Gewürzpflanzen werden Kulturpflanzen und Wildarten aufgeführt, von denen Bestandteile wegen ihres Aromas in der Küche und in der Nahrungsmittelindustrie (zum Beispiel für Süßspeisen und Liköre) regional oder weltweit als Gewürze verwendet werden.

Neu!!: Paprika und Liste der Küchenkräuter und Gewürzpflanzen · Mehr sehen »

Liste der Paprika- und Chilisorten

Hier werden die Namen von Züchtungen und Wildformen der Gattung Capsicum (Chilis, Paprika) aufgeführt, aufgeteilt in ihre Artzugehörigkeiten.

Neu!!: Paprika und Liste der Paprika- und Chilisorten · Mehr sehen »

Liste von Helvetismen

Als Helvetismus (neulateinisch Helvetia ‚Schweiz‘, und -ismus) bezeichnet die deutsche Sprachwissenschaft zwei miteinander nicht direkt verwandte Phänomene.

Neu!!: Paprika und Liste von Helvetismen · Mehr sehen »

Lorbeeren

Die Lorbeeren (Laurus) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Lorbeergewächse (Lauraceae).

Neu!!: Paprika und Lorbeeren · Mehr sehen »

Lycianthes

Lycianthes ist eine Gattung in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Lycianthes · Mehr sehen »

Magen

Anatomische Zeichnung des menschlichen Magens (''stomach'') und der umgebenden Strukturen, die Leber wurde nach rechts und oben gezogen Hier wurde das große Netz zwischen Magen und Querkolon durchtrennt und der Magen angehoben, so dass seine Rückseite und die dahinter liegende Bauchspeicheldrüse zu sehen sind Der Magen (lateinisch ventriculus, auch stomachus) ist ein Verdauungsorgan fast aller Tiere.

Neu!!: Paprika und Magen · Mehr sehen »

Magnesium

Magnesium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Mg (Alchemie: ⚩) und der Ordnungszahl 12.

Neu!!: Paprika und Magnesium · Mehr sehen »

Mais

Körner des Gemüsemaises Mais (Zea mays), in Österreich und Teilen Altbayerns auch Kukuruz (aus dem Slawischen) genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Paprika und Mais · Mehr sehen »

Makino Tomitarō

Der junge Makino Tomitarō Makino Tomitarō (jap. 牧野 富太郎 Makino Tomitarō) (* 24. April 1862 in Sakawa, Präfektur Kōchi; † 18. Januar 1957 in Tokio) war ein japanischer Botaniker.

Neu!!: Paprika und Makino Tomitarō · Mehr sehen »

Malaria

Malaria – auch Sumpffieber, Wechselfieber, Marschenfieber, Febris intermittens, Kaltes Fieber oder veraltet Akklimatisationsfieber, Klimafieber, Küstenfieber, Tropenfieber genannt – ist eine Infektionskrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird.

Neu!!: Paprika und Malaria · Mehr sehen »

Mastoiditis

Unter einer Mastoiditis versteht man eine akute Entzündung im Warzenfortsatz (Processus mastoideus) des Schläfenbeines mit Knocheneinschmelzung.

Neu!!: Paprika und Mastoiditis · Mehr sehen »

Mehltau

Mehltau, fast komplett erkrankte Pflanze (Phlox) Mehltau ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene durch Pilze verursachte Pflanzenkrankheiten, die in der Regel durch einen weißen Belag (Pilzrasen) auf Blattoberflächen in Erscheinung treten.

Neu!!: Paprika und Mehltau · Mehr sehen »

Mexikanische Küche

TacosDie mexikanische Küche zeichnet sich durch die Synthese von vor allem präkolumbischen und spanischen, aber auch französischen, arabischen und karibischen Traditionen aus.

Neu!!: Paprika und Mexikanische Küche · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Paprika und Mexiko · Mehr sehen »

Meyers Konversations-Lexikon

Bände vom Meyers Enzyklopädischen Lexikon (9. Auflage) und dem Kleinen Meyers Konversations-Lexikon (1908) Meyers Konversations-Lexikon ist ein enzyklopädisches Werk allgemeinen Inhalts in deutscher Sprache.

Neu!!: Paprika und Meyers Konversations-Lexikon · Mehr sehen »

Migräne

Die Migräne (wie französisch migraine über mittellateinisch hemigrania, einseitiger Kopfschmerz, von hēmikrānía, „Kopfschmerz auf der einen Seite, Migräne“, von hēmi, ‚halb‘, und kraníon, ‚Hirnschale‘) ist eine neurologische Erkrankung, unter der rund 10 % der Bevölkerung leiden.

Neu!!: Paprika und Migräne · Mehr sehen »

Mole (Speise)

Enchiladas mit Mole und Beilagen. Mole (IPA) ist ein Name für verschiedene Saucen der mexikanischen Küche und für Speisen, die auf dieser Sauce basieren.

Neu!!: Paprika und Mole (Speise) · Mehr sehen »

Monte-Carlo

Monte-Carlo Monte-Carlo (monegassisch Munte-Carlu) ist ein Stadtbezirk in Monaco und mit einer Fläche von 43,68 Hektar (0,44 Quadratkilometer) größter der neun Verwaltungsbezirke des Fürstentums.

Neu!!: Paprika und Monte-Carlo · Mehr sehen »

Mottenschildläuse

Die Mottenschildläuse (Aleyrodoidea) sind eine Überfamilie der Pflanzenläuse (Sternorrhyncha) mit der einzigen Familie Aleyrodidae.

Neu!!: Paprika und Mottenschildläuse · Mehr sehen »

Myokardinfarkt

LAD) der linken Kranzarterie (LCA), schematische Darstellung Der Myokardinfarkt, auch Herzinfarkt, ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens.

Neu!!: Paprika und Myokardinfarkt · Mehr sehen »

Nachtschattengewächse

Die Nachtschattengewächse (Solanaceae) sind eine Familie der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Paprika und Nachtschattengewächse · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Paprika und Naher Osten · Mehr sehen »

Nahuatl

Textbeispiel für Nahuatl: Tafel in Teotihuacán Nahuatl (Klassisches Nahuatl, auch bekannt als Aztekisch oder Mexicahtlahtolli, daher veraltete deutsche Bezeichnung: Mexikanisch) ist eine Variante der Nahuatl-Sprache, die in vorspanischer Zeit im Tal von Mexiko (auch Anahuac-Tal – ‚Land zwischen den Wassern‘) von Azteken und verwandten Nahua-Völkern (Acolhua, Huexotzinca, Tepaneken, Tlaxcalteken, Tolteken u. a.) gesprochen wurde.

Neu!!: Paprika und Nahuatl · Mehr sehen »

Narbe (Botanik)

Mohnkapsel mit einer ''Narbenscheibe'' Narben einer ''Hibiscus''-Blüte auf den Griffelästen (Stylodien) des, von einer Staubblattröhre umgebenen, Griffels Nahaufnahme der Narbe einer Tulpe Gespaltene grünliche Narbe mit noch geschlossenen Narbenlappen an ''Echinocereus scheeri ''var.'' obscuriensis''. Die Narbe oder Stigma ist der obere Abschnitt des Stempels des Fruchtblattes einer Blüte.

Neu!!: Paprika und Narbe (Botanik) · Mehr sehen »

National Museum of Natural History

National Museum of Natural History Das National Museum of Natural History (USNM; Nationalmuseum für Naturgeschichte) ist ein Museum für Naturgeschichte an der National Mall in Washington, D.C., Vereinigte Staaten.

Neu!!: Paprika und National Museum of Natural History · Mehr sehen »

Neuralgie

Neuralgie ist das medizinische Fachwort für Nervenschmerz (von griechisch νεῦρον neuron „Nerv“ und ἄλγος algos „Schmerz“).

Neu!!: Paprika und Neuralgie · Mehr sehen »

New Mexico

New Mexico (AE / BE; Neumexiko, Nuevo México, kurz: NM) ist ein Bundesstaat im Südwesten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Paprika und New Mexico · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ist einer der Preise, die von dem schwedischen Chemiker und Erfinder Alfred Nobel (1833–1896), der durch die Entwicklung des Dynamits zu großem Reichtum gekommen war, in seinem Testament gestiftet wurden.

Neu!!: Paprika und Nobelpreis für Physiologie oder Medizin · Mehr sehen »

Obst

Obstkorb Obst ist ein Sammelbegriff der für den Menschen roh genießbaren meist wasserhaltigen Früchte oder Teilen davon (beispielsweise Samen), die von Bäumen, Sträuchern und mehrjährigen Stauden stammen.

Neu!!: Paprika und Obst · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Paprika und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Paprikahuhn

Paprikahuhn mit Nockerln Paprikahuhn, ungarisch Paprikás Csirke, ist ein Hühnergericht, das vermutlich aus dem pannonischen Raum stammt.

Neu!!: Paprika und Paprikahuhn · Mehr sehen »

Paraguay

Paraguay (amtlich: República del Paraguay; auf Guaraní: Tetã Paraguái) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Argentinien und im Norden und Westen an Bolivien grenzt.

Neu!!: Paprika und Paraguay · Mehr sehen »

Pasilla

Getrocknete Pasilla-Früchte Pasilla-Pflanze mit unreifen Früchten Unreife Pasilla-Früchte (Chilaca) Pasilla ist eine Zuchtform der Paprika-Art Capsicum annuum, welche vor allem in Mexiko angebaut wird und deren Früchte zusammen mit den Paprikasorten Ancho, Mulato und Poblano ein wichtiger Faktor der dortigen Küche sind.

Neu!!: Paprika und Pasilla · Mehr sehen »

Perikarp

Dreiteiliges Perikarp beim Pfirsich: die rotgefärbte äußere Schale entspricht dem Exokarp, das Fruchtfleisch dem Mesokarp und die verholzte Schicht des Kerns dem Endokarp Fruchtaufbau bei der Gattung ''Prunus'' Ein Perikarp (von perí ‚um … herum‘ und καϱπός karpós ‚Frucht‘) ist das Fruchtgehäuse oder die Fruchtwand bei Samenpflanzen.

Neu!!: Paprika und Perikarp · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Paprika und Peru · Mehr sehen »

Pfeffer

Der Pfefferstrauch (Piper nigrum), auch Schwarzer Pfeffer oder kurz Pfeffer genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae).

Neu!!: Paprika und Pfeffer · Mehr sehen »

PH-Wert

Typisches Schulbuchdiagramm für pH-Skala mit abgeschlossenen Achsen(rot: saurer Bereich; blau: basischer Bereich) Der pH-Wert ist ein Maß für den sauren oder basischen Charakter einer wässrigen Lösung.

Neu!!: Paprika und PH-Wert · Mehr sehen »

Phylogenetik

Baum des Lebens Die Phylogenetik (retronymes Kofferwort aus gr. φυλή, φῦλον phylé, phylon ‚Stamm, Clan, Sorte‘ und γενετικός genetikós ‚Ursprung‘) ist eine Fachrichtung der Genetik und Bioinformatik, die sich mit der Erforschung von Abstammungen beschäftigt.

Neu!!: Paprika und Phylogenetik · Mehr sehen »

Pietro Andrea Mattioli

Matthiolus, um 1550 Pietro Andrea Mattioli (auch Pierandrea, lat. Petrus Andreas Matthiolus; * 12. März 1501 in Siena; † 1577 in Trient an der Pest) war ein italienischer Arzt und Botaniker sowie Leibarzt des Erzherzogs Ferdinand II. und des Kaisers Maximilian II. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Mattioli“.

Neu!!: Paprika und Pietro Andrea Mattioli · Mehr sehen »

Piment

Piment (Pimenta dioica, Syn.: Pimenta officinalis) oder Nelkenpfeffer bezeichnet eine Pflanzenart aus der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae) und zugleich das aus dieser Pflanze gewonnene Gewürz.

Neu!!: Paprika und Piment · Mehr sehen »

Plazenta (Botanik)

a Parietale (Querschnitt)b Zentralwinkelständige (Querschnitt)c zentrale Plazentation (Längsschnitt) Die Plazenta ist bei den Bedecktsamigen Pflanzen die Stelle, an der die Samenanlage mit ihrem Stiel (Funiculus) am Fruchtblatt angewachsen ist.

Neu!!: Paprika und Plazenta (Botanik) · Mehr sehen »

Poblano

Getrocknete Poblano-Frucht (Ancho) Poblano ist eine Zuchtform der Paprika-Art Capsicum annuum, welche vor allem in Mexiko angebaut wird.

Neu!!: Paprika und Poblano · Mehr sehen »

Pollen

Pollenkörner mit unterschiedlichen Oberflächen von unterschiedlichen Pflanzen: ''Lilium auratum'' mit monocolpaten Pollenkörnern; die anderen haben tricolpate Pollenkörner: Sonnenblume (''Helianthus annuus''), Prunkwinde (''Ipomoea purpurea''), ''Sildalcea malviflora'', Nachtkerze (''Oenothera fruticosa'') und Rizinus (''Ricinus communis''). Der Pollen (lat. pollen.

Neu!!: Paprika und Pollen · Mehr sehen »

Portugiesische Kolonialgeschichte

seiner Überseeprovinzen an der Fassade des Banco Nacional Ultramarino in Lissabon. Entdeckerdenkmal in Lissabon Die portugiesische Kolonialgeschichte erstreckt sich über 500 Jahre.

Neu!!: Paprika und Portugiesische Kolonialgeschichte · Mehr sehen »

Potter

Potter steht für.

Neu!!: Paprika und Potter · Mehr sehen »

Prostatakrebs

Der Prostatakrebs (medizinisch: Prostatakarzinom; PCa) ist eine bösartige Tumorerkrankung und geht vom Drüsengewebe der Vorsteherdrüse (Prostata) aus.

Neu!!: Paprika und Prostatakrebs · Mehr sehen »

Pul Biber

Pul Biber mit Salz Pul Biber (etwa „Blättchenpfeffer“) ist die türkische Bezeichnung für getrockneten und zerstoßenen milden oder scharfen Paprika (Chilis).

Neu!!: Paprika und Pul Biber · Mehr sehen »

Radiärsymmetrie

Radiärsymmetrie oder Radialsymmetrie bezeichnet in der Biologie eine spezielle drei- oder mehrzählige (polysymmetrische) Symmetrieform mit mehreren strahlenförmig durch die Längsachse verlaufenden Symmetrieebenen, bei der identische Teile kreisförmig, dreidimensional um eine zentrale Achse (Rotationsachse) angeordnet sind.

Neu!!: Paprika und Radiärsymmetrie · Mehr sehen »

Ratatouille

Ratatouille Eine Ratatouille ist ein geschmortes Gemüsegericht bzw.

Neu!!: Paprika und Ratatouille · Mehr sehen »

Räuchern

Räucherschrank für Fisch Das Räuchern (in Österreich und Bayern auch Selchen, engl. smoken) ist ein Verfahren zur Konservierung bzw.

Neu!!: Paprika und Räuchern · Mehr sehen »

Rüsselkäfer

Die Rüsselkäfer (Curculionidae) sind eine Familie der Käfer.

Neu!!: Paprika und Rüsselkäfer · Mehr sehen »

Resistenz

Die Resistenz (vom lateinischen resistentia für „Widerstand“; englisch Resistance) ist die Widerstandsfähigkeit eines Lebewesens gegen schädliche Einflüsse der Umwelt (wie z. B. Parasiten, Infektionen, Krankheiten, Klima), bei Tier- und Pflanzenschädlingen auch gegen angewandte Bekämpfungsmittel, sowie bei Bakterien und Viren gegen Medikamente.

Neu!!: Paprika und Resistenz · Mehr sehen »

Rheuma

Mit Rheuma (‚Fluss‘) oder Rheumatismus werden Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, die oft mit funktioneller Einschränkung einhergehen.

Neu!!: Paprika und Rheuma · Mehr sehen »

Richard Olmstead

Richard Glenn Olmstead (* 1951) ist ein US-amerikanischer Botaniker.

Neu!!: Paprika und Richard Olmstead · Mehr sehen »

Rostkrankheit

Die Rostkrankheit ist eine durch schmarotzende Rostpilze verursachte Erkrankung von Pflanzen, welche die Blätter und Stängel der befallenen Pflanzen zum Absterben bringt.

Neu!!: Paprika und Rostkrankheit · Mehr sehen »

Rote Spinne

Die Rote Spinne oder auch Obstbaumspinnmilbe (Panonychus ulmi) gehört zu den Spinnmilben, und richtet unter anderem an der Weinrebe, an Apfel, Birne, Pflaume, Stachelbeere und Johannisbeere Schäden an.

Neu!!: Paprika und Rote Spinne · Mehr sehen »

Ruhr-Universität Bochum

Luftbild der Universität Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) in Bochum ist mit 43.015 Studierenden (Stand WS 2017/18) eine der zehn größten Universitäten in Deutschland.

Neu!!: Paprika und Ruhr-Universität Bochum · Mehr sehen »

Salsa (Sauce)

Salsa verde und Salsa roja Pico de gallo Salsa ist das spanische Wort für Sauce.

Neu!!: Paprika und Salsa (Sauce) · Mehr sehen »

Sambal

Typische Anrichteweise von ''Sambal Oelek'' Zubereitung von ''Sambal Oelek'' mit einem Stößel Ein Sambal ist eine dickflüssige, aus Indonesien stammende Würzsauce auf Chili-Basis, die traditionell in kleinen Schälchen als Würzbeilage zu Gemüse, Huhn, Fisch und Reis gereicht wird.

Neu!!: Paprika und Sambal · Mehr sehen »

Säugetiere

Die Säugetiere (Mammalia) sind eine Klasse der Wirbeltiere.

Neu!!: Paprika und Säugetiere · Mehr sehen »

Südamerika

Satellitenbild von Südamerika Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von 418 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Neu!!: Paprika und Südamerika · Mehr sehen »

Südostasien

Lage Südostasiens Kartographie ''Südostasien'' Südostasien ist ein Teil des asiatischen Kontinents und umfasst die Länder, die sich östlich von Indien und südlich von China befinden.

Neu!!: Paprika und Südostasien · Mehr sehen »

Schnecken

Schnecken (Gastropoda, griechisch für ‚Bauchfüßer‘), von althochdeutsch snahhan, ‚kriechen‘, sind eine Tierklasse aus dem Stamm der Weichtiere (Mollusca).

Neu!!: Paprika und Schnecken · Mehr sehen »

Schote (Frucht)

Reife Schötchen von ''Lunaria annua''; erhalten sind nur der Rahmen und die falsche Scheidewand. Die Schote (Siliqua) ist eine Unterform der Kapselfrucht, die besonders den Kreuzblütengewächsen (Brassicaceae) eigen ist.

Neu!!: Paprika und Schote (Frucht) · Mehr sehen »

Schwarze Tollkirsche

Die Schwarze Tollkirsche (Atropa belladonna), ist eine giftige Pflanzenart mit meist schwarzen, kirschfruchtähnlichen Beerenfrüchten aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Schwarze Tollkirsche · Mehr sehen »

Scoville-Skala

Strukturformel des Capsaicins Chilisaucen mit verschiedenen Schärfegraden Die Scoville-Skala ist eine Skala zur Abschätzung der Schärfe von Früchten der Paprikapflanze.

Neu!!: Paprika und Scoville-Skala · Mehr sehen »

Selbstbestäubung

Kleine Schneeglöckchen (''Galanthus nivalis'') häufig selbst. Der Begriff Selbstbestäubung oder direkte bzw.

Neu!!: Paprika und Selbstbestäubung · Mehr sehen »

Selektion (Evolution)

Selektion (‚Auswahl‘/‚Auslese‘) ist ein grundlegender Begriff der Evolutions­theorie.

Neu!!: Paprika und Selektion (Evolution) · Mehr sehen »

Serbische Sprache

Die serbische Sprache (serb. српски/srpski) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Kroatisch und Bosnisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Paprika und Serbische Sprache · Mehr sehen »

Sigmoidfunktion

Eine Sigmoidfunktion, Schwanenhalsfunktion oder S-Funktion ist eine mathematische Funktion mit einem S-förmigen Graphen.

Neu!!: Paprika und Sigmoidfunktion · Mehr sehen »

Sonnenblume

Die Sonnenblume (Helianthus annuus), auch Gewöhnliche Sonnenblume genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Sonnenblumen (Helianthus) in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Paprika und Sonnenblume · Mehr sehen »

Spanische Küche

Paella mit Meeresfrüchten Die spanische Küche besteht aus einer großen Vielfalt an regionalen Gerichten und Besonderheiten.

Neu!!: Paprika und Spanische Küche · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Paprika und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Spanischer Pfeffer

Spanischer Pfeffer (Capsicum annuum) oder Paprika ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Spanischer Pfeffer · Mehr sehen »

Species Plantarum

Species Plantarum'' (1753) Species Plantarum (lat.; ‚Pflanzenarten‘) ist der Titel eines zweibändigen Werkes von Carl von Linné, in dem er alle ihm bekannten Pflanzenarten beschrieb und erstmals für jede Art einen zweiteiligen Namen (Binomen) angab.

Neu!!: Paprika und Species Plantarum · Mehr sehen »

Staubblatt

Süßkirsche) mit zahlreichen Staubblättern, die das in der Mitte sitzende Fruchtblatt umgeben Stempel (Pistill) Als Staubblatt (Stamen, Plural: Stamina) wird das Mikrosphorophyll der bedecktsamigen Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Staubblatt · Mehr sehen »

Stärke

optisch aktiv ist. Ausschnitt aus einem Amylosepolymer Ausschnitt aus einem Amylopektinpolymer Stärke (lat. Amylum) ist eine organische Verbindung.

Neu!!: Paprika und Stärke · Mehr sehen »

Steckling

Zebrakraut (Tradescantia pendula): Kopfstecklinge in einer Blumenampel Als Stecklinge (auch Stopfer, Steckreis, Steckhölzer oder Fechser) werden, im Unterschied zum natürlichen Trieb (Ableger), die zwecks vegetativer Vermehrung geschnittenen Sprossteile von Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Paprika und Steckling · Mehr sehen »

Systematik der Nachtschattengewächse

Die Systematik der Nachtschattengewächse (Solanaceae) ist bisher noch nicht allgemein anerkannt geklärt.

Neu!!: Paprika und Systematik der Nachtschattengewächse · Mehr sehen »

Szeged

Zentrum von Szeged an der Theiß Szeged (deutsch Szegedin oder Segedin, serbisch Сегедин, rumänisch Seghedin) ist eine Großstadt in Ungarn.

Neu!!: Paprika und Szeged · Mehr sehen »

Tabak

Tabakblüten Tabakplantage Feinschnitttabak Tabak (veraltet Tobak) ist ein pflanzliches Produkt, das aus den Laubblättern von Pflanzen der Gattung Tabak (Nicotiana) hergestellt wird.

Neu!!: Paprika und Tabak · Mehr sehen »

Tabakmosaikvirus

Das Tabakmosaikvirus (TMV) ist ein ca.

Neu!!: Paprika und Tabakmosaikvirus · Mehr sehen »

Tabasco (Pflanze)

Tabasco mit unreifen und reifen Früchten Tabasco ist der Name einer Chili-Sorte der Art Capsicum frutescens.

Neu!!: Paprika und Tabasco (Pflanze) · Mehr sehen »

Tabascosauce

Tabascosauce Tabascosauce ist eine scharfe Chilisauce auf der Grundlage von Tabasco-Chilis, die seit 1868 von dem Unternehmen McIlhenny Co. hergestellt wird.

Neu!!: Paprika und Tabascosauce · Mehr sehen »

Tausendkornmasse

Die Tausendkornmasse (TKM) (oder veraltet: Tausendkorngewicht (TKG)) ist die Masse von 1000 Körnern.

Neu!!: Paprika und Tausendkornmasse · Mehr sehen »

Türkische Küche

Türkische Gerichte Die türkische Küche hat eine lange Geschichte und stellt eine Weiterentwicklung der ursprünglichen nomadischen Kochtradition der Turkvölker durch Vermischung mit der indischen, persischen, islamisch-arabischen Küche sowie den Kochtraditionen der Völker des Mittelmeerraumes und des Kaukasus, wie zum Beispiel der armenischen und/oder aramäischen Küche dar.

Neu!!: Paprika und Türkische Küche · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Die türkische Sprache – auch Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch – ist eine agglutinierende Sprache und gehört zum oghusischen Zweig der Turksprachen.

Neu!!: Paprika und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Tehuacán

Tehuacán ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Puebla mit knapp 250.000 Einwohnern.

Neu!!: Paprika und Tehuacán · Mehr sehen »

Tepin

Tepin (Capsicum annuum var. glabriusculum), auch Chiltepin oder Chiltecpin, ist eine wildwachsende Chili, die man z. B.

Neu!!: Paprika und Tepin · Mehr sehen »

Tex-Mex-Küche

Typische Gerichte der Tex-Mex-Küche Die Tex-Mex-Küche bezeichnet einen Kochstil, der in den Vereinigten Staaten entwickelt wurde.

Neu!!: Paprika und Tex-Mex-Küche · Mehr sehen »

Thailand

Thailand, offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย, umgangssprachlich: เมืองไทย), ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Paprika und Thailand · Mehr sehen »

Thailändische Küche

Verschiedene Gerichte zur Mittagszeit in Thailand Die thailändische Küche ist eine Mischung aus chinesischen, indischen und europäischen Einflüssen, die im Laufe der Jahrhunderte zu einer Landesküche verschmolzen sind.

Neu!!: Paprika und Thailändische Küche · Mehr sehen »

Tocopherol

Vitamin E ist ein Sammelbegriff für fettlösliche Substanzen mit antioxidativen und nicht-antioxidativen Wirkungen.

Neu!!: Paprika und Tocopherol · Mehr sehen »

Tomate

Die Tomate (Solanum lycopersicum), in Teilen von Österreich sowie in Südtirol auch Paradeiser (seltener Paradeisapfel oder Paradiesapfel) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Tomate · Mehr sehen »

Tonne (Einheit)

Mit Tonne werden unter anderem verschiedene Maßeinheiten bezeichnet, insbesondere für Massen.

Neu!!: Paprika und Tonne (Einheit) · Mehr sehen »

Tonsillitis

Als Tonsillitis oder Mandelentzündung bezeichnet man eine schmerzhafte Entzündung der Tonsillen.

Neu!!: Paprika und Tonsillitis · Mehr sehen »

Trauermücken

Schematische Darstellung der Flügeladerung der meisten Sciaridae. Legende: '''Längsadern''': C: Costa; Sc: Subcosta; R: Radius; M: Median; Cu: Cubitus; A: Analvenen. '''Queradern''': h: Humeral; r-m: Radiomedial. Die Trauermücken (Sciaridae) sind eine Familie der Zweiflügler (Diptera) und gehören zur Unterordnung der Mücken (Nematocera).

Neu!!: Paprika und Trauermücken · Mehr sehen »

Tribus (Biologie)

Eine Tribus (Plural Tribus oder Triben) ist in der Systematik der Biologie eine Rangstufe zwischen Unterfamilie und Gattung.

Neu!!: Paprika und Tribus (Biologie) · Mehr sehen »

Trinidad Moruga Scorpion

Trinidad Moruga Scorpion Die Trinidad Moruga Scorpion, heimisch im Ward Moruga in Trinidad und Tobago, ist eine der schärfsten Chili-Sorten.

Neu!!: Paprika und Trinidad Moruga Scorpion · Mehr sehen »

Tubocapsicum

Tubocapsicum ist eine Pflanzengattung mit zwei Arten aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Paprika und Tubocapsicum · Mehr sehen »

Turnbull

Turnbull ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Paprika und Turnbull · Mehr sehen »

Typhus

Typhus (auch Typhus abdominalis, Bauchtyphus, typhoides Fieber oder enterisches Fieber) ist eine Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Salmonella enterica ssp.

Neu!!: Paprika und Typhus · Mehr sehen »

Udo Pollmer

Udo Pollmer (* 5. Juni 1954 in Himmelpforten) ist ein deutscher Lebensmittelchemiker und Sachbuchautor zur Ernährung.

Neu!!: Paprika und Udo Pollmer · Mehr sehen »

Umami

Mit dem Lehnwort umami (von umami ‚Schmackhaftigkeit‘, zu うまい umai ‚schmackhaft, würzig‘) wird in der Physiologie eine Qualität des Geschmackssinnes bezeichnet, die neben süß, sauer, salzig, bitter zu den grundlegenden Sinnesqualitäten der gustatorischen Wahrnehmung beim Menschen zählt und als „fleischig“, „würzig“ oder „wohlschmeckend“ beschrieben wird.

Neu!!: Paprika und Umami · Mehr sehen »

Ungarische Küche

Gulaschsuppe Halászlé (Fischsuppe) Paprikás krumpli (Paprika-Kartoffel) Dobostorte Schomlauer Nockerln, ein typisches Dessert aus Biskuitteig mit Vanillecreme Die ungarische Küche ist die Landesküche Ungarns.

Neu!!: Paprika und Ungarische Küche · Mehr sehen »

Ungarische Sprache

Széphalom Die ungarische Sprache (Ungarisch, magyar nyelv) gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie.

Neu!!: Paprika und Ungarische Sprache · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Paprika und Ungarn · Mehr sehen »

United States Postal Service

Der United States Postal Service (USPS) ist eine unabhängige Behörde der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Paprika und United States Postal Service · Mehr sehen »

Vögel

Die Vögel sind – nach traditioneller Taxonomie – eine Klasse der Wirbeltiere, deren Vertreter als gemeinsame Merkmale unter anderem Flügel, eine aus Federn bestehende Körperbedeckung und einen Schnabel aufweisen.

Neu!!: Paprika und Vögel · Mehr sehen »

Vegetative Vermehrung

Die vegetative Vermehrung ist eine Form der ungeschlechtlichen Vermehrung von Pflanzen und niederen tierischen Organismen, vor allem Einzellern.

Neu!!: Paprika und Vegetative Vermehrung · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Paprika und Venedig · Mehr sehen »

Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt

Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e. V. (VEN) ist ein deutscher gemeinnütziger Verein zur Erhaltung von Nutzpflanzensorten und des Wissens um ihre Kultivierung und Vermehrung.

Neu!!: Paprika und Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Paprika und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter oder Verwandte, in der Sprachwissenschaft manchmal auch als Kognaten (englisch cognate, von lateinisch cognatus ‚mitgeboren, verwandt‘; Singular: der Kognat) bezeichnet, sind zwei oder mehr Wörter, die sich aus demselben Ursprungswort (Etymon) entwickelt haben.

Neu!!: Paprika und Verwandte Wörter · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Paprika und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wärmepflaster

Ein Wärmepflaster ist ein Heftpflaster, das zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen insbesondere im Rückenbereich (z. B. Hexenschuss, Muskelverspannungen, rheumatische Erkrankungen) angewandt wird.

Neu!!: Paprika und Wärmepflaster · Mehr sehen »

Würzsauce

Würzsaucen Chutneys Würzsaucen (auch Würzsoße) sind Saucen, die beim Kochen oder individuell bei Tisch ähnlich wie Gewürze als würzende Zutaten Verwendung finden.

Neu!!: Paprika und Würzsauce · Mehr sehen »

Wildtyp

Banane als Wildtyp mit einer Vielzahl an harten Kernen Als Wildtyp, bei Pflanzen auch manchmal als Wildform, wird in der Genetik ein Lebewesen bezeichnet, dessen Genom in einem Zustand vorliegt, wie er natürlicherweise durch die Evolution entstanden ist.

Neu!!: Paprika und Wildtyp · Mehr sehen »

William D’Arcy

William Gerald D’Arcy (* 29. August 1931 in Calgary, Alberta; † 16. Dezember 1999) war ein US-amerikanischer Botaniker.

Neu!!: Paprika und William D’Arcy · Mehr sehen »

Withania

Withania ist eine Gattung aus der Familie der Nachtschattengewächse.

Neu!!: Paprika und Withania · Mehr sehen »

Wurst

Verschiedene Wurstsorten in der Markthalle von Roses Wurst ist ein Nahrungsmittel, das meist aus zerkleinertem Fleisch, Speck, Salz und Gewürzen, bei bestimmten Sorten auch unter Verwendung von Blut und Innereien zubereitet wird.

Neu!!: Paprika und Wurst · Mehr sehen »

Zahnschmerzen

Entwicklung der Karies mit Darstellung der Symptomatik Als Zahnschmerzen (auch Zahnweh, Dentalgie und Odontalgie) bezeichnet man ein meist starkes, kontinuierliches Schmerzgefühl, das von den Zähnen ausgeht.

Neu!!: Paprika und Zahnschmerzen · Mehr sehen »

Zellwand

Aufbau einer pflanzlichen Zelle, In Grün ist die Zellwand dargestellt. Bakterienzelle (gelb: die Zellwand) Eine Zellwand ist eine aus Polymeren aufgebaute Hülle, die die Zellen von Pflanzen, Bakterien, Pilzen, Algen und manchen Archaeen umgibt.

Neu!!: Paprika und Zellwand · Mehr sehen »

Zucker

„Würfelzucker“ in Form scharfer Quader Zucker-Kristalle unter dem Polarisationsmikroskop Als Zucker wird neben verschiedenen anderen Zuckerarten ein süß schmeckendes, kristallines Lebensmittel bezeichnet, das aus Pflanzen gewonnen wird und hauptsächlich aus Saccharose besteht.

Neu!!: Paprika und Zucker · Mehr sehen »

Zunge

Zunge des Menschen. Das Bild zeigt einen Sonderbefund, nämlich eine Faltenzunge ''(Lingua plicata)''. Zeichnung der Vorderansicht der Zunge und der Mundhöhle (zur besseren Übersichtlichkeit werden die Wangen nicht dargestellt) Die Zunge ((ionisch γλάσσα glassa, attisch γλῶττα glōtta)) ist ein länglicher, von Schleimhaut überzogener Muskelkörper (bestehend aus neun einzelnen Muskeln) bei Menschen sowie den meisten anderen Wirbeltieren, der auf dem Boden der Mundhöhle liegt und diese bei geschlossenen Kiefern fast ganz ausfüllt.

Neu!!: Paprika und Zunge · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Alopinos, Capsicum, Chilihead, Chilischote, Chilischoten, Gewürzpaprika, Kapsikum, Paprikapulver, Paprikaschote, Peperoncini, Peperoncino, Pepperoni, Pfefferone, Pfefferonen, Pfefferoni, Pfefferschote, Rosenpaprika.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »