Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pērkons

Index Pērkons

Pērkons (lett. Pērkons, lit. Perkūnas, apr. percunis m. „Donner“), deutsch Perkun, ist ein baltischer Himmels- und Gewittergott und findet mitunter auch als Bezeichnung des Gewitters Verwendung.

44 Beziehungen: Adolf Hitler, Altpreußische Sprache, Balten, Deutscher Schäferhund, Dodona, Donareiche, Donnergott, Eichen, Elle (Einheit), Ernst Fraenkel (Linguist), Fjörgyn, Frigg, Günter Grass, Gewitter, Gintaras Beresnevičius, Gotische Sprache, Hannelore Weygand, Hans Wilhelm Haussig, Haralds Biezais, Hephaistos, Herkynischer Wald, Hundejahre, Indogermanische Religion, Jan Długosz, Jörd, Johannes Malalas, Jupiter (Mythologie), Latein, Lettische Sprache, Litauische Sprache, Livländische Reimchronik, Max Vasmer, Neopaganismus, Norbertas Vėlius, Parjanya, Patollos, Perun, Potrimpos, Romowe, Simon Grunau, Thor, Wörterbuch der Mythologie, Wjatscheslaw Wsewolodowitsch Iwanow, Wladimir Nikolajewitsch Toporow.

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Pērkons und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Altpreußische Sprache

Die altpreußische Sprache war eine westbaltische Sprache innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie, die von den Prußen gesprochen wurde.

Neu!!: Pērkons und Altpreußische Sprache · Mehr sehen »

Balten

Baltische Stämme im 12. Jahrhundert Als Balten (abgeleitet von Ostsee oder Baltische See) werden Stämme im Nordosten Europas bezeichnet, deren Sprachen u. a.

Neu!!: Pērkons und Balten · Mehr sehen »

Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund ist eine Ende des 19.

Neu!!: Pērkons und Deutscher Schäferhund · Mehr sehen »

Dodona

Dodona in Epirus Blick auf die Ruinen der Tempelanlagen von Dodona Geflügeltes Pferd, Votivgabe aus Dodona aus dem dritten Viertel des 6. Jahrhunderts v. Chr., jetzt im Louvre Dodona (auch Dōdōnē, Dodoni) war ein antikes griechisches Heiligtum und Orakel.

Neu!!: Pērkons und Dodona · Mehr sehen »

Donareiche

Bonifatius lässt die Donareiche fällen (Gemälde von 1737) Bonifatius fällt die Donareiche (Bernhard Rode, 1781) Nach vollendeter Tat Die Donareiche war ein dem germanischen Gott Donar bzw.

Neu!!: Pērkons und Donareiche · Mehr sehen »

Donnergott

Donnergötter, (siehe auch Donner in der Mythologie), tauchen in vielen polytheistischen (Natur-)Religionen auf.

Neu!!: Pērkons und Donnergott · Mehr sehen »

Eichen

Die Eichen (Quercus) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Pērkons und Eichen · Mehr sehen »

Elle (Einheit)

Fuß, öffentliches Maß am alten Rathaus Mannheim (1711) Die Elle ist eine Längenmaßeinheit außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Neu!!: Pērkons und Elle (Einheit) · Mehr sehen »

Ernst Fraenkel (Linguist)

Ernst Fraenkel (* 16. Oktober 1881 in Berlin; † 2. Oktober 1957 in Hamburg) war ein deutscher Sprachwissenschaftler, der sich besonders in der Indogermanistik und Baltistik große Verdienste erwarb.

Neu!!: Pērkons und Ernst Fraenkel (Linguist) · Mehr sehen »

Fjörgyn

Fjörgyn f. oder Fjörgynn m. ist der Name zweier Gestalten aus der nordischen Mythologie.

Neu!!: Pērkons und Fjörgyn · Mehr sehen »

Frigg

Darstellung von John Charles Dollman (1851–1934) Die nordische Göttin Frigg (ahd. Frī(j)a, langobardisch: Frea) ist die Gemahlin von Odin in der Nordischen Mythologie und gehört zu den Asen.

Neu!!: Pērkons und Frigg · Mehr sehen »

Günter Grass

Günter Grass (2006) Günter Grass’ Unterschrift Günter Wilhelm Grass (* 16. Oktober 1927 in Danzig-Langfuhr, Freie Stadt Danzig als Günter Wilhelm Graß; † 13. April 2015 in Lübeck) war ein deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker.

Neu!!: Pērkons und Günter Grass · Mehr sehen »

Gewitter

Ein Gewitter ist eine mit luftelektrischen Entladungen (Blitz und Donner) verbundene komplexe meteorologische Erscheinung.

Neu!!: Pērkons und Gewitter · Mehr sehen »

Gintaras Beresnevičius

Gintaras Beresnevičius (* 7. Juli 1961 in Kaunas; † 5. August 2006 in Vilnius) war ein litauischer Religionswissenschaftler, Schriftsteller und Publizist.

Neu!!: Pērkons und Gintaras Beresnevičius · Mehr sehen »

Gotische Sprache

Die gotische Sprache (Eigenbezeichnung: *gutisko razda) wurde von den Goten gesprochen und gehört zu den germanischen Sprachen.

Neu!!: Pērkons und Gotische Sprache · Mehr sehen »

Hannelore Weygand

Hannelore Weygand (* 30. Oktober 1924; † 18. Dezember 2017) war eine deutsche Dressurreiterin.

Neu!!: Pērkons und Hannelore Weygand · Mehr sehen »

Hans Wilhelm Haussig

Hans Wilhelm Haussig (* 3. Oktober 1916 in Berlin; † 27. April 1994 ebenda) war ein deutscher Historiker mit den Fachgebieten Orientalistik und Byzantinistik.

Neu!!: Pērkons und Hans Wilhelm Haussig · Mehr sehen »

Haralds Biezais

Haralds Teodors Biezais (* 10. Juli 1909 in Lestene in Lettland; † 18. Mai 1995 in Stockholm) war ein lettischer Religionshistoriker.

Neu!!: Pērkons und Haralds Biezais · Mehr sehen »

Hephaistos

Kylix, Attika, 490-480 v. Chr; Altes Museum, Berlin) Hephaistos (eingedeutscht Hephäst) ist in der griechischen Mythologie der Gott des Feuers und der damaligen Metallkünstler – der Schmiede – (heute Kunstschmiede).

Neu!!: Pērkons und Hephaistos · Mehr sehen »

Herkynischer Wald

Herkynischer Wald (lat.: Hercynia silva, griech.: ορη Αρκύνια oder Ορκύνια) ist die antike Sammelbezeichnung für die nördlich der Donau und östlich des Rheins gelegenen Mittelgebirge.

Neu!!: Pērkons und Herkynischer Wald · Mehr sehen »

Hundejahre

Günter Grass: ''Hundejahre'' Hundejahre ist ein Roman von Günter Grass, der 1963 erschien.

Neu!!: Pērkons und Hundejahre · Mehr sehen »

Indogermanische Religion

Der Begriff Indogermanische oder Indoeuropäische Religion wurde kurz nach Entdeckung der indogermanischen Sprachfamilie geprägt, als eine sprachlich und sachlich recht enge Verwandtschaft zwischen lateinisch Jupiter/Diēspiter, griechisch Zeus pater und altindisch Dyaus Pita offenkundig wurde.

Neu!!: Pērkons und Indogermanische Religion · Mehr sehen »

Jan Długosz

Jan Długosz, auch Johannes Longinus, Joannes Dlugossius, Johann(es) Dlugoß (* 1. Dezember 1415 in Nowa Brzeźnica bei Radomsko; † 19. Mai 1480 in Krakau) war ein polnischer Diplomat, Geograph und Historiker.

Neu!!: Pērkons und Jan Długosz · Mehr sehen »

Jörd

Jörd (aisl. Jörð „Erde“) ist die Erdgöttin in der nordischen Mythologie.

Neu!!: Pērkons und Jörd · Mehr sehen »

Johannes Malalas

Der Anfang von Buch 18 der Chronik des Malalas in der Handschrift Oxford, Bodleian Library, MS. Barocci 182, fol. 273v Johannes Malalas (Malálas.

Neu!!: Pērkons und Johannes Malalas · Mehr sehen »

Jupiter (Mythologie)

Jupiter (römische Kamee) Jupiter (lateinisch Iuppiter, seltener Iupiter oder Juppiter; Genitiv: Iovis, seltener Jovis) ist der Name der obersten Gottheit der römischen Religion.

Neu!!: Pērkons und Jupiter (Mythologie) · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Pērkons und Latein · Mehr sehen »

Lettische Sprache

Die lettische Sprache (lettisch latviešu valoda) gehört zum baltischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Pērkons und Lettische Sprache · Mehr sehen »

Litauische Sprache

Die litauische Sprache (Litauisch; litauisch lietuvių kalba) ist eine baltische Sprache innerhalb der Familie der indogermanischen Sprachen und der „Urform“ dieser Sprachfamilie besonders ähnlich.

Neu!!: Pērkons und Litauische Sprache · Mehr sehen »

Livländische Reimchronik

Die Livländische Reimchronik ist ein überlieferter Bericht über die Ereignisse in Livland im 12. und 13. Jahrhundert.

Neu!!: Pērkons und Livländische Reimchronik · Mehr sehen »

Max Vasmer

Max Vasmer (1910) Max Julius Friedrich Vasmer (russifizierte Form: Максимилиан Романович Фасмер (Maximilian Romanowitsch Fasmer); * in Sankt Petersburg; † 30. November 1962 in Berlin) war ein russlanddeutscher Slawist.

Neu!!: Pērkons und Max Vasmer · Mehr sehen »

Neopaganismus

Neopaganismus (von ‚heidnisch‘) oder Neuheidentum bezeichnet seit dem 19.

Neu!!: Pērkons und Neopaganismus · Mehr sehen »

Norbertas Vėlius

Norbertas Vėlius (* 1. Januar 1938 in Gulbės, jetzt Rajongemeinde Šilalė; † 23. Juni 1996 in Vilnius) war ein litauischer Kulturwissenschafter, Ethnograph, Folklorist, Mythologe und Religionswissenschaftler, zuletzt Ordinarius an der Vytautas-Magnus-Universität in Kaunas.

Neu!!: Pērkons und Norbertas Vėlius · Mehr sehen »

Parjanya

Parjanya (m. „Regenwolke“; Pali: Pajunna; Ardhamagadhi: Pajanna) ist ein vedischer Regengott.

Neu!!: Pērkons und Parjanya · Mehr sehen »

Patollos

Patollos (links), Perkunos und Potrimpus nach der Beschreibung bei Simon Grunau. Patollos war der Todesgott der alten Prußen.

Neu!!: Pērkons und Patollos · Mehr sehen »

Perun

''Perun''. Das Werk des zeitgenössischen Malers M. Presnjakow (1998). Perun ist der oberste Gott der slawischen Mythologie.

Neu!!: Pērkons und Perun · Mehr sehen »

Potrimpos

Patollos, Perkunos und Potrimpus (rechts) nach der Beschreibung bei Simon Grunau. Potrimpos war ein Gott der alten Prußen.

Neu!!: Pērkons und Potrimpos · Mehr sehen »

Romowe

Die Eiche von Romove. Aus Christoph Hartknoch: ''Alt- und neues Preußen'', 1684 Romowe, Romehnen oder Romayn war ein Kultmittelpunkt der baltischen Prußen.

Neu!!: Pērkons und Romowe · Mehr sehen »

Simon Grunau

Banner und Wappen des Widowuto nach Simon Grunau. Das Wappen ist typisch für das 16. Jh., aber anachronistisch im Bezug auf die Zeit um 550, als Widowuto gelebt haben soll Simon Grunau (* ca. 1470 in Tolkemit bei Elbing; † 1530 oder 1537) war ein Dominikaner in Danzig und alt-preußischer Historiograph.

Neu!!: Pērkons und Simon Grunau · Mehr sehen »

Thor

archiv-bot.

Neu!!: Pērkons und Thor · Mehr sehen »

Wörterbuch der Mythologie

Das Wörterbuch der Mythologie ist ein seit 1965 im Stuttgarter Klett-Cotta Verlag erscheinendes Handbuch und Lexikon zur Mythologie.

Neu!!: Pērkons und Wörterbuch der Mythologie · Mehr sehen »

Wjatscheslaw Wsewolodowitsch Iwanow

Wjatscheslaw Iwanow (2011) Wjatscheslaw Wsewolodowitsch Iwanow (* 21. August 1929 in Moskau; † 7. Oktober 2017 ebenda) war ein sowjetischer bzw.

Neu!!: Pērkons und Wjatscheslaw Wsewolodowitsch Iwanow · Mehr sehen »

Wladimir Nikolajewitsch Toporow

Wladimir Nikolajewitsch Toporow (* 5. Juli 1928 in Moskau; † 5. Dezember 2005 ebenda) war ein russischer Sprach- und Religionswissenschaftler.

Neu!!: Pērkons und Wladimir Nikolajewitsch Toporow · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Perkons, Perkunas, Perkunos, Perkūnas.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »