Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Olympische Sommerspiele 1900/Segeln

Index Olympische Sommerspiele 1900/Segeln

Die in der französischen Hauptstadt Paris im Rahmen der Weltausstellung (Exposition Universelle et Internationale de Paris) ausgetragenen Internationalen Wettbewerbe für Leibesübungen und Sport (Concours Internationaux d’Exercices Physiques et de Sports) umfassten Wettbewerbe im Segeln, die Bestandteil der Olympischen Sommerspiele 1900 (Spiele der II. Olympiade) waren.

33 Beziehungen: Ärmelkanal, Bernard de Pourtalès, Bill Mallon, Bootsklasse, Frankreich, Gemischte Mannschaft, Gilardoni, Hélène de Pourtalès, Hermann de Pourtalès, Jean-Baptiste Charcot, Karl Lennartz, Le Havre, Meulan-en-Yvelines, Niederlande, Olympische Sommerspiele 1900, Olympische Sommerspiele 1908/Segeln, Paris, Paul Wiesner, Regatta, Regattasegeln, Seemeile, Seine, Sousse, Tonner-Klasse, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Volker Kluge, Weltausstellung, Weltausstellung Paris 1900, 1. August, 20. Mai, 27. Mai, 6. August.

Ärmelkanal

Der Ärmelkanal (kurz auch Der Kanal; wörtlich ‚Englischer Kanal‘; wörtlich ‚Der Ärmel‘; wörtlich ‚Bretonische See‘; wörtlich ‚Britische See‘) ist ein Meeresarm des Atlantiks und verbindet diesen über die Straße von Dover mit der Nordsee.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Ärmelkanal · Mehr sehen »

Bernard de Pourtalès

Die ''Lérina'' (um 1900) Bernard Alexandre Georges Edmond de Pourtalès (* 5. Juni 1870 in Bellevue GE; † 6. Juli 1935 in Casablanca) war ein Schweizer Segler.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Bernard de Pourtalès · Mehr sehen »

Bill Mallon

William „Bill“ James Mallon (* 2. Februar 1952 in Paterson, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Sporthistoriker und Orthopäde.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Bill Mallon · Mehr sehen »

Bootsklasse

Eine Bootsklasse bezeichnet Boote mit einer einheitlichen Bauvorschrift, welche die Boote bei Regatten direkt vergleichbar macht.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Bootsklasse · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Frankreich · Mehr sehen »

Gemischte Mannschaft

Während der Sportgeschichte kam es aus den verschiedensten Gründen immer wieder zur Bildung gemischter Mannschaften.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Gemischte Mannschaft · Mehr sehen »

Gilardoni

Gilardoni ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Gilardoni · Mehr sehen »

Hélène de Pourtalès

Die ''Lérina'' Hélène de Pourtalès (* 28. April 1868 in New York City; † 2. November 1945 in Genf; geborene Helen Barbey) war eine Schweizer Seglerin.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Hélène de Pourtalès · Mehr sehen »

Hermann de Pourtalès

Die ''Lérina'' Hermann Alexander de Pourtalès (* 31. März 1847 in Neuchâtel; † 28. November 1904 in Genf) war ein Schweizer Segler.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Hermann de Pourtalès · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Charcot

Jean-Baptiste Charcot Jean-Baptiste Étienne Auguste Charcot (* 15. Juli 1867 in Neuilly-sur-Seine; † 16. September 1936 vor der Küste Islands) war ein französischer Wissenschaftler, Arzt und Polarforscher.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Jean-Baptiste Charcot · Mehr sehen »

Karl Lennartz

Karl Lennartz (2007) Karl Lennartz (* 19. März 1940 in Aachen; † 2. Mai 2014 in Bad Oeynhausen) war ein deutscher Sporthistoriker.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Karl Lennartz · Mehr sehen »

Le Havre

Le Havre ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs am Ärmelkanal im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Le Havre · Mehr sehen »

Meulan-en-Yvelines

Meulan-en-Yvelines ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Yvelines in der Region Île-de-France.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Meulan-en-Yvelines · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Niederlande · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1900

Die Olympischen Sommerspiele 1900 (offiziell Spiele der II. Olympiade genannt) wurden in der französischen Hauptstadt Paris im Rahmen der Weltausstellung (Exposition Universelle et Internationale de Paris) ausgetragen.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Olympische Sommerspiele 1900 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908/Segeln

Bei den IV. Olympischen Sommerspielen 1908 fanden vier Wettbewerbe im Segeln statt.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Olympische Sommerspiele 1908/Segeln · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Paris · Mehr sehen »

Paul Wiesner

Paul Wiesner (* 9. Oktober 1855; † 1. Oktober 1930 in Berlin) war ein deutscher Regattasegler, der an den Olympischen Spielen 1900 teilnahm und in zwei Wettbewerben einen ersten und einen zweiten Platz belegte.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Paul Wiesner · Mehr sehen »

Regatta

Regatta der 420er Jollen auf dem See von Maubuisson (Carcans) Als Regatta (von ital. (venez.) regata: Gondelwettfahrt; Plural: Regatten) werden Sport-Wettfahrten zu Wasser bezeichnet.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Regatta · Mehr sehen »

Regattasegeln

Regattafeld bei der Kieler Woche (2005) 420er beim Start Regattasegeln ist ein Wettkampfsport, bei dem eine vorher abgestimmte Strecke von zwei (Match Race) oder mehr (Fleet Race) Booten zur selben Zeit befahren wird.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Regattasegeln · Mehr sehen »

Seemeile

Die Seemeile oder nautische Meile (M, Deutsch: sm, Englisch: NM) ist eine in der Schiff- und Luftfahrt gebräuchliche Maßeinheit der Länge.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Seemeile · Mehr sehen »

Seine

Die Seine (/keltisch Sequana) ist ein Fluss in Nordfrankreich.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Seine · Mehr sehen »

Sousse

Sousse (arabisch Sūsa) ist eine Hafenstadt am Mittelmeer und zugleich die drittgrößte Stadt in Tunesien.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Sousse · Mehr sehen »

Tonner-Klasse

Mit Tonner-Klasse(n) bezeichnet man im Yachtsport eine Bootsklasse als Konstruktionsklasse nach der Vermessungsformel für Regattayachten IOR (International Offshore Rule), die unterteilt in verschiedene Untergruppen vergütungsfrei gegeneinander segeln können.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Tonner-Klasse · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Volker Kluge

Volker Kluge (2018)Volker Kluge (* 14. Oktober 1944 in Altenburg) ist ein deutscher Sportjournalist und ehemaliger Sportfunktionär in der DDR.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Volker Kluge · Mehr sehen »

Weltausstellung

Kristallpalast 1867: Maurischer Kiosk, als preußischer Beitrag für die Weltausstellung in Paris geschaffen, später umgebaut und im Park von Schloss Linderhof aufgestellt 1873: Die Eröffnungszeremonie der Weltausstellung in Wien durch Kaiser Franz Joseph I. in der Rotunde Maschinenhalle, die 1910 abgerissen wurde. 1893: Weltausstellungsgelände in Chicago Art-Nouveau''-Stil geprägt und zählte die Rekordzahl von 50 Millionen Besuchern. Deutscher Pavillon auf der Weltausstellung in Barcelona von Mies van der Rohe (Rekonstruktion 1983–1986) Paris 1937: Konfrontation von deutschem Pavillon (links) und sowjetischem Pavillon (rechts) 1958: Das Atomium während der Weltausstellung in Brüssel Expo 2000 in Hannover: Pavillon der Hoffnung (Expowal) Seto, Japan, wurden vollautomatische Busse ohne Fahrer auf einer Strecke innerhalb des Expo-Geländes eingesetzt. Die Weltausstellung, auch als Exposition Universelle Internationale, Exposition Mondiale (Expo) oder World’s Fair bezeichnet, ist eine internationale Ausstellung, die sich in der Zeit der Industrialisierung als technische und kunsthandwerkliche Leistungsschau etablieren konnte.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Weltausstellung · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1900

Die Weltausstellung Paris 1900 (fr: Exposition Universelle de 1900) war die fünfte Pariser Weltausstellung.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und Weltausstellung Paris 1900 · Mehr sehen »

1. August

Der 1.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und 1. August · Mehr sehen »

20. Mai

Der 20.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und 20. Mai · Mehr sehen »

27. Mai

Der 27.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und 27. Mai · Mehr sehen »

6. August

Der 6.

Neu!!: Olympische Sommerspiele 1900/Segeln und 6. August · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Segeln bei den Olympischen Sommerspielen 1900.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »