Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Normung

Index Normung

Normung bezeichnet die Formulierung, Herausgabe und Anwendung von Regeln, Leitlinien oder Merkmalen durch eine anerkannte Organisation und deren Normengremien.

72 Beziehungen: American Standard Code for Information Interchange, Anerkannte Regeln der Technik, Anpassungskosten, Austrian Standards International, Begriff, Bluetooth, British Standards Institution, Bruttoinlandsprodukt, Delegierter, Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik, Deutsche Normungsstrategie, Deutsches Institut für Normung, Dienstleistung, DIN-Norm, Eisenach, Elektrizität, Elektrotechnischer Verein, Endmaß, Euro, Europäische Norm, Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen, Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung, Europäisches Komitee für Normung, Gebrauchstauglichkeit (Produkt), Gegenstand, Genf, Gremium, Grenzlehre, Heinrich von Stephan, Henry Maudslay, Honoré Blanc, Industrialisierung, Industrielle Revolution, Industriestandard, Infrared Data Association, International Electrotechnical Commission, International Federation of the National Standardizing Associations, Internationale Fernmeldeunion, Internationale Organisation für Normung, ISO 3166, Joseph Whitworth, Kabelschuh, Kommunikation, Kompatibilität (Technik), Konsens, Kooperation, Ländercode, Liste der DIN-Normen, Marktwirtschaft, Maschinenelement, ..., Neues Konzept, Niederspannungsanlage, Papierformat, Passung, Produkt (Wirtschaft), Prozess (Technik), Rationalisierung (Ökonomie), Schweizerische Normen-Vereinigung, Sicherheit, Stand der Technik, Standardisierung, Technische Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen, Terminus, Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, Vereinigtes Königreich, Verständigung, Volkswirtschaft, Ware, Werner von Siemens, Whitworth-Gewinde, Wiener Vereinbarung, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (22 mehr) »

American Standard Code for Information Interchange

Der American Standard Code for Information Interchange (ASCII, alternativ US-ASCII, oft ausgesprochen) ist eine 7-Bit-Zeichenkodierung; sie entspricht der US-Variante von ISO 646 und dient als Grundlage für spätere, auf mehr Bits basierende Kodierungen für Zeichensätze.

Neu!!: Normung und American Standard Code for Information Interchange · Mehr sehen »

Anerkannte Regeln der Technik

Die (allgemein) anerkannten Regeln der Technik sind Technikklauseln für den Entwurf und die Ausführung von baulichen Anlagen oder technischen Objekten.

Neu!!: Normung und Anerkannte Regeln der Technik · Mehr sehen »

Anpassungskosten

Anpassungskosten sind in der Betriebswirtschaftslehre jene Kosten, die bei der Anpassung der Beschäftigung an eine veränderte Marktentwicklung entstehen.

Neu!!: Normung und Anpassungskosten · Mehr sehen »

Austrian Standards International

Logo Austrian Standards International Austrian Standards International (A.S.I., vormals Österreichisches Normungsinstitut) ist eine nichtstaatliche Organisation (gemeinnütziger Verein) zur Schaffung von Normen|Standards in Österreich.

Neu!!: Normung und Austrian Standards International · Mehr sehen »

Begriff

Mit dem Ausdruck Begriff (mittelhochdeutsch und frühneuhochdeutsch begrif oder begrifunge) ist allgemein der Bedeutungsinhalt einer Bezeichnung angesprochen.

Neu!!: Normung und Begriff · Mehr sehen »

Bluetooth

Bluetooth ist ein in den 1990er Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard gemäß IEEE 802.15.1 für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik (WPAN).

Neu!!: Normung und Bluetooth · Mehr sehen »

British Standards Institution

Hauptsitz in Milton Keynes Logo BSI Group Die British Standards Institution (BSI) ist eine Normungsorganisation.

Neu!!: Normung und British Standards Institution · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Normung und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Delegierter

Delegierte (von „hinschicken, anvertrauen“, Substantiv: die Delegation) sind gewählte oder persönlich von einer dazu befähigten Instanz beauftragte Akteure, denen die Aufgabe der konkreten Aktion per Einzelvollmacht zukommt.

Neu!!: Normung und Delegierter · Mehr sehen »

Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik

Die DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE ist die in Deutschland zuständige Organisation für die Erarbeitung von Standards, Normen und Sicherheitsbestimmungen in den Themenfeldern Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik.

Neu!!: Normung und Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik · Mehr sehen »

Deutsche Normungsstrategie

Die Deutsche Normungsstrategie (DNS) wurde in den Jahren 2003 und 2004 von Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Normung erarbeitet und umfasst fünf strategische Ziele.

Neu!!: Normung und Deutsche Normungsstrategie · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Normung

mini Sitz des Deutschen Institutes für Normung am ''DIN-Platz'' in Berlin-Tiergarten Sitz des Deutschen Institutes für Normung in Berlin-Tiergarten von Osten aus gesehen Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die bedeutendste nationale Normungsorganisation in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Normung und Deutsches Institut für Normung · Mehr sehen »

Dienstleistung

Dienstleistung ist in der Umgangssprache und in der Wirtschaftswissenschaft ein immaterielles Gut, das entsteht, wenn ein Wirtschaftssubjekt für ein anderes eine entgeltliche Tätigkeit ausübt.

Neu!!: Normung und Dienstleistung · Mehr sehen »

DIN-Norm

DIN Deutsches Institut für Normung Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im DIN Deutsches Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind.

Neu!!: Normung und DIN-Norm · Mehr sehen »

Eisenach

Luftbild der Altstadt von Eisenach Eisenach ist eine Stadt im Westen Thüringens und eine der sogenannten Lutherstädte.

Neu!!: Normung und Eisenach · Mehr sehen »

Elektrizität

Zusammenhang wichtiger elektrischer Größen Elektrizität (von griechisch ἤλεκτρον ēlektron „Bernstein“) ist der physikalische Oberbegriff für alle Phänomene, die ihre Ursache in ruhender oder bewegter elektrischer Ladung haben.

Neu!!: Normung und Elektrizität · Mehr sehen »

Elektrotechnischer Verein

Der erste Elektrotechnische Verein wurde am 20.

Neu!!: Normung und Elektrotechnischer Verein · Mehr sehen »

Endmaß

Satz aus mehreren Parallelendmaßen Endmaße sind kleine Blöcke zum Prüfen und Kalibrieren von Messgeräten und Prüfmitteln oder dienen als sekundäre Normale zum direkten Messen.

Neu!!: Normung und Endmaß · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Normung und Euro · Mehr sehen »

Europäische Norm

Die Europäischen Normen (EN) sind Regeln, die von einem der drei europäischen Komitees für Standardisierung (Europäisches Komitee für Normung CEN, Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung CENELEC und Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen ETSI) ratifiziert worden sind.

Neu!!: Normung und Europäische Norm · Mehr sehen »

Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen

Das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) ist eine der drei großen Normungsorganisationen in Europa mit Sitz in Sophia Antipolis in der Nähe von Nizza, (Frankreich).

Neu!!: Normung und Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen · Mehr sehen »

Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung

Das Europäische Komitee für elektrotechnische Normung (CENELEC; französisch: Comité Européen de Normalisation Électrotechnique; englisch: European Committee for Electrotechnical Standardization) ist eine der drei großen Normungsorganisationen in Europa.

Neu!!: Normung und Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung · Mehr sehen »

Europäisches Komitee für Normung

Das Europäische Komitee für Normung (CEN) ist eine private, nicht gewinnorientierte Organisation, deren Mission es ist, die europäische Wirtschaft im globalen Handel zu fördern, das Wohlbefinden der Bürger zu gewährleisten und den Umweltschutz voranzutreiben.

Neu!!: Normung und Europäisches Komitee für Normung · Mehr sehen »

Gebrauchstauglichkeit (Produkt)

Gebrauchstauglichkeit bezeichnet nach DIN EN ISO 9241-11 das Ausmaß, in dem ein Produkt, System oder ein Dienst durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Anwendungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.

Neu!!: Normung und Gebrauchstauglichkeit (Produkt) · Mehr sehen »

Gegenstand

Der Gegenstand als solcher ist ein sprachlich verwendeter Begriff einer kognitiven Manifestation, die durch Sinnesreize und durch Denkprozesse ausgelöst wird.

Neu!!: Normung und Gegenstand · Mehr sehen »

Genf

Offizielles Logo der Stadt Genf Genf ist eine Stadt und politische Gemeinde sowie der Hauptort des gleichnamigen Kantons Genf in der Schweiz.

Neu!!: Normung und Genf · Mehr sehen »

Gremium

Ein Gremium (lateinisch „Schoß, Innerstes“) ist eine mit zentralen Anliegen befasste Gruppe einer größeren Gruppe von Personen.

Neu!!: Normung und Gremium · Mehr sehen »

Grenzlehre

Grenzlehrdorn für Bohrungen Grenzlehren (seltener Kaliberlehre oder Grenzrachenlehre) sind Lehren, die die zulässigen Höchst- und Mindestmaße eines Prüflings verkörpern.

Neu!!: Normung und Grenzlehre · Mehr sehen »

Heinrich von Stephan

Georg Barlösius: ''Heinrich von Stephan'' (1897) Ernst Heinrich Wilhelm Stephan, ab 1885 von Stephan (* 7. Januar 1831 in Stolp, Pommern; † 8. April 1897 in Berlin) war Generalpostdirektor des Deutschen Reichs, Organisator des deutschen Postwesens und Mitbegründer des Weltpostvereins.

Neu!!: Normung und Heinrich von Stephan · Mehr sehen »

Henry Maudslay

Henry Maudslay Oben im Bild Maudslays erste Drehbank zum Gewindeschneiden von 1797 Henry Maudslay (* 22. August 1771 in Woolwich bei Greenwich; † 14. Februar 1831 in Lambeth bei London) war ein englischer Maschinenbauer, der die erste ganz aus Metall gefertigte Drehbank mit Zwangsführung des Drehstahles über Kreuzsupport und Werkzeugschlitten sowie Leitspindel zum maschinell gesteuerten Werkzeugvorschub zwecks reproduzierbar genauer Fertigung von Bewegungsschrauben konstruierte.

Neu!!: Normung und Henry Maudslay · Mehr sehen »

Honoré Blanc

Honoré Le Blanc oder auch Honoré Blanc (* 1736; † 1801) stammte aus Avignon und war ein französischer Büchsenmachermeister, der in der zweiten Hälfte des 18.

Neu!!: Normung und Honoré Blanc · Mehr sehen »

Industrialisierung

St.-Antony-Hütte von 1758, Abbildung von 1835 Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter'' von Alfred Rethel, ca. 1834 Zeche Mittelfeld, Ilmenau (Zeichnung um 1860) ''Barmen um 1870 vom Ehrenberg aus gesehen'', Gemälde von August von Wille Zeche Sterkrade, Foto, ca. 1910–1913 Industrialisierung bezeichnet technisch-wirtschaftliche Prozesse des Übergangs von agrarischen zu industriellen Produktion­sweisen, in denen sich die maschinelle Erzeugung von Gütern und Dienstleistungen durchsetzt.

Neu!!: Normung und Industrialisierung · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Normung und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Industriestandard

Ein Industriestandard oder – vor allem im englischen Sprachraum – De-facto-Standard, seltener auch Quasistandard, ist ein technischer Standard, der nicht durch ein Normengremium verabschiedet, sondern von Industrieunternehmen definiert wurde.

Neu!!: Normung und Industriestandard · Mehr sehen »

Infrared Data Association

USB-Infrarotport für PC In der Infrared Data Association (IrDA) haben sich 1993 circa 50 Unternehmen zusammengeschlossen, um ein Forum für die Diskussion und Standardisierung von Infrarottransceivern und Protokollspezifikationen zu etablieren.

Neu!!: Normung und Infrared Data Association · Mehr sehen »

International Electrotechnical Commission

Logo Die Internationale Elektrotechnische Kommission (von, kurz IEC) ist eine internationale Normungsorganisation für Normen im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik mit Sitz in Genf.

Neu!!: Normung und International Electrotechnical Commission · Mehr sehen »

International Federation of the National Standardizing Associations

Die International Federation of the National Standardizing Associations (ISA) wurde 1926 als Organisation zur internationalen Normung (Standardisierung) begründet, die für das Gebiet der nicht-elektrotechnischen Technologien zuständig sein und damit die Tätigkeit der seit 1906 bestehenden International Electrotechnical Commission (IEC) ergänzen sollte.

Neu!!: Normung und International Federation of the National Standardizing Associations · Mehr sehen »

Internationale Fernmeldeunion

Region 3 Welttelegrafen-Denkmal in Bern, Schweiz, mit folgendem Text auf den Tafeln:„''Union Télégraphique Internationale fondée à Paris en 1865 sur l’initiative du gouvernement français. Érigé par décision de l’Union Télégraphique prise à la conférence internationale de Lisbonne en 1908.''“Übersetzung:'''''„Internationale Fernmeldeunion, 1865 zu Paris auf Anregung der französischen Regierung gegründet. Errichtet gemäß Beschluss der Fernmeldeunion anlässlich der internationalen Konferenz zu Lissabon 1908.“''''' DDR-Briefmarke von 1977 zum Weltfernmeldetag. Kanalumsetzerschrank VKM mit mechanischen Filtern; Emblem der Internationalen Fernmeldeunion (UIT) Die Internationale Fernmeldeunion (ITU; spanische und französische Abkürzung UIT; deutsch auch Weltnachrichtenverein) mit Sitz in Genf ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und die einzige Organisation, die sich offiziell und weltweit mit technischen Aspekten der Telekommunikation beschäftigt.

Neu!!: Normung und Internationale Fernmeldeunion · Mehr sehen »

Internationale Organisation für Normung

ISO-3166-1-Länderkürzel, welche nicht Mitglieder der ISO sind Die Internationale Organisation für Normung – kurz ISO (von) – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen in allen Bereichen mit Ausnahme der Elektrik und der Elektronik, für die die Internationale elektrotechnische Kommission (IEC) zuständig ist, und mit Ausnahme der Telekommunikation, für die die Internationale Fernmeldeunion (ITU) zuständig ist.

Neu!!: Normung und Internationale Organisation für Normung · Mehr sehen »

ISO 3166

Die ISO 3166 ist ein Standard für die Kodierung von geografischen Einheiten, herausgegeben von der Internationalen Organisation für Normung (ISO).

Neu!!: Normung und ISO 3166 · Mehr sehen »

Joseph Whitworth

Sir Joseph Whitworth, Stich nach einer Fotografie um 1882 Sir Joseph Whitworth, 1.

Neu!!: Normung und Joseph Whitworth · Mehr sehen »

Kabelschuh

Kabelschuhe ermöglichen in der Elektroinstallationstechnik ein elektrisches Verbinden von Kabeln oder Litzen durch Schrauben (Öse, Gabel) oder Stecken (Flachsteckverbinder).

Neu!!: Normung und Kabelschuh · Mehr sehen »

Kommunikation

Kommunikation (lat. communicatio, ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen.

Neu!!: Normung und Kommunikation · Mehr sehen »

Kompatibilität (Technik)

Unter Kompatibilität (auch Verträglichkeit) wird in der Technik entweder.

Neu!!: Normung und Kompatibilität (Technik) · Mehr sehen »

Konsens

Der Konsens bedeutet die übereinstimmende Meinung von Personen zu einer bestimmten Frage ohne verdeckten oder offenen Widerspruch.

Neu!!: Normung und Konsens · Mehr sehen »

Kooperation

Kooperation (‚Zusammenwirkung‘, ‚Mitwirkung‘) ist das zweckgerichtete Zusammenwirken von Handlungen zweier oder mehrerer Lebewesen, Personen oder Systeme, in Arbeitsteilung, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Neu!!: Normung und Kooperation · Mehr sehen »

Ländercode

Der Ländercode (auch Landescode; engl. Country Code) definiert Kennziffern oder Kennbuchstaben verschiedener Länder (Staaten und deren Verwaltungsgliederung) als Identifikator.

Neu!!: Normung und Ländercode · Mehr sehen »

Liste der DIN-Normen

Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN-Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen.

Neu!!: Normung und Liste der DIN-Normen · Mehr sehen »

Marktwirtschaft

Die Marktwirtschaft ist ein zentraler Begriff der ökonomischen Theorie und der Wirtschaftsgeschichte.

Neu!!: Normung und Marktwirtschaft · Mehr sehen »

Maschinenelement

Maschinenelemente sind Bauteile, die in gleicher oder zumindest ähnlicher Form in technischen Gebilden enthalten sind.

Neu!!: Normung und Maschinenelement · Mehr sehen »

Neues Konzept

Das neue Konzept (engl. New Approach) für die Produktregulierung und das Gesamtkonzept für die Konformitätsbewertung der Europäischen Union dienen seit 1985 der technischen Harmonisierung bestimmter Produktgruppen und dem Abbau von Handelshemmnissen innerhalb des Europäischen Binnenmarktes.

Neu!!: Normung und Neues Konzept · Mehr sehen »

Niederspannungsanlage

In Bau befindliche Unterverteilung. Ein Teil der Niederspannungsanlage wie sie in jedem Haus üblich ist Niederspannungsanlagen, früher auch Starkstromanlagen genannt, sind elektrische Anlagen, die mit Niederspannung betrieben werden.

Neu!!: Normung und Niederspannungsanlage · Mehr sehen »

Papierformat

'''Papierformate''' A0 bis A8, Anschauungsmodell im Wissenschaftsmuseum von Barcelona: „Die Invasion der Quadratwurzeln“, Maßstab 1∶1 Die Standardgrößen für Papierformate (siehe Papier) in Deutschland sind die vom Deutschen Institut für Normung (DIN) erstmals am 18.

Neu!!: Normung und Papierformat · Mehr sehen »

Passung

Verschiedene Passungsarten Als Passung wird im Maschinenbau die maßliche Beziehung zwischen zwei Teilen bezeichnet, die ohne Nacharbeit zusammenpassen sollen.

Neu!!: Normung und Passung · Mehr sehen »

Produkt (Wirtschaft)

Unter einem Produkt wird in der Betriebswirtschaftslehre ein materielles Gut oder eine (immaterielle) Dienstleistung verstanden, die das Ergebnis eines Produktionsprozesses ist.

Neu!!: Normung und Produkt (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Prozess (Technik)

Nach DIN IEC 60050-351 wird ein Prozess definiert als.

Neu!!: Normung und Prozess (Technik) · Mehr sehen »

Rationalisierung (Ökonomie)

Rationalisierung sind in der Wirtschaft alle Maßnahmen, die zur Erhöhung der Arbeitsproduktivität, einer Verringerung der Gesamtkosten und zur Gewinnmaximierung beitragen sollen.

Neu!!: Normung und Rationalisierung (Ökonomie) · Mehr sehen »

Schweizerische Normen-Vereinigung

Die Schweizerische Normen-Vereinigung (abgekürzt SNV) ist die nationale Normenorganisation der Schweiz mit Sitz in Winterthur.

Neu!!: Normung und Schweizerische Normen-Vereinigung · Mehr sehen »

Sicherheit

Sicherheit (zurückgehend auf sēcūrus „sorglos“, aus sēd „ohne“ und cūra „(Für-)Sorge“) bezeichnet einen Zustand, der frei von unvertretbaren Risiken ist oder als gefahrenfrei angesehen wird.

Neu!!: Normung und Sicherheit · Mehr sehen »

Stand der Technik

Der Stand der Technik ist ein unbestimmter Rechtsbegriff, der in verschiedenen Rechtsgebieten Verwendung findet und auf die Entwicklung von Wissenschaft und Technik Bezug nimmt.

Neu!!: Normung und Stand der Technik · Mehr sehen »

Standardisierung

Standardisierung bedeutet im eigentlichen Wortsinn eine Vereinheitlichung von Maßen, Typen, Verfahrensweisen, Strukturen oder anderem.

Neu!!: Normung und Standardisierung · Mehr sehen »

Technische Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen

Die Technischen Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen (TGL) waren von 1955 bis 1990 in der Deutsche Demokratische Republik (DDR) von staatlicher Seite erarbeitete verbindliche Standards für materielle und immaterielle Gegenstände.

Neu!!: Normung und Technische Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen · Mehr sehen »

Terminus

Ein Terminus oder Fachbegriff ist eine definierte Benennung für einen Begriff innerhalb der Fachsprache eines Fachgebietes.

Neu!!: Normung und Terminus · Mehr sehen »

Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) ist ein 1893 unter dem Namen Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) gegründeter technisch-wissenschaftlicher Verband in Deutschland.

Neu!!: Normung und Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Normung und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verständigung

Verständigung ist eine wesentliche Zielsetzung der Kommunikation mit anderen Menschen.

Neu!!: Normung und Verständigung · Mehr sehen »

Volkswirtschaft

Als Volkswirtschaft wird die Gesamtheit aller, einem Wirtschaftsraum (üblicherweise ein Staat oder Staatenverbund) zugeordneten, Wirtschaftssubjekte (Haushalte, Unternehmen und der Staat) bezeichnet.

Neu!!: Normung und Volkswirtschaft · Mehr sehen »

Ware

Eine Ware im Sinne der Wirtschaftswissenschaften ist ein materielles Wirtschaftsgut, welches Gegenstand des Warenhandels ist und als Gegenstand des Warenumsatzes in Betracht kommt.

Neu!!: Normung und Ware · Mehr sehen »

Werner von Siemens

Werner von Siemens Werner von Siemens(Porträt von Giacomo Brogi) Ernst Werner Siemens, ab 1888 von Siemens, (* 13. Dezember 1816 in Lenthe, Königreich Hannover, heute Gehrden, Niedersachsen; † 6. Dezember 1892 in Berlin) war ein deutscher Erfinder und Industrieller.

Neu!!: Normung und Werner von Siemens · Mehr sehen »

Whitworth-Gewinde

Das Whitworth-Gewinde, auch als Zoll- bezeichnet, ist nach Sir Joseph Whitworth benannt, der es 1841 einführte.

Neu!!: Normung und Whitworth-Gewinde · Mehr sehen »

Wiener Vereinbarung

Die Wiener Vereinbarung (englisch Vienna Agreement) regelt die technische Zusammenarbeit zwischen der Internationalen Normungsorganisation (ISO) und dem Europäischen Komitee für Normung (CEN).

Neu!!: Normung und Wiener Vereinbarung · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Normung und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Industrienorm, Norm (Technik), Normenwesen, Normierungsorganisation, Normungsgremien, Normungsorganisation, Normungswesen, Standardisierungsorganisation.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »