Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 
Neu! Erkunden Sie Ihre Interessen! » Benutzerkonto anlegen

Nobili ist ein Einschlagkrater auf der Mondvorderseite, unmittelbar westlich des Kraters Schubert X, dessen Rand von Nobili teilweise überdeckt wird.

4 Beziehungen: Einschlagkrater, Internationale Astronomische Union, Leopoldo Nobili, Mondvorderseite.

Gosses-Bluff-Krater, Australien Ein Einschlagkrater (auch Impaktkrater genannt) ist eine zumeist annähernd kreisförmige Senke auf der Oberfläche eines erdähnlichen Planeten oder eines ähnlich festen Himmelskörpers, die durch den Einschlag – den Impakt – eines anderen Körpers wie eines Asteroiden oder eines hinreichend großen Meteoroiden entsteht.

Neu!!: Nobili (Mondkrater) und Einschlagkrater · Mehr sehen »

Logo der IAU Eröffnungszeremonie der 26. Generalversammlung 2006 in Prag Die Internationale Astronomische Union (kurz IAU;, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris.

Neu!!: Nobili (Mondkrater) und Internationale Astronomische Union · Mehr sehen »

Leopoldo Nobili (* 1784 in Trassilico; † 5. August 1835 in Florenz) war ein italienischer Physiker, der eine Vielzahl elektrischer Instrumente entwickelte.

Neu!!: Nobili (Mondkrater) und Leopoldo Nobili · Mehr sehen »

Mondvorderseite Im Zeitraffer wird die Libration sichtbar. Man achte z. B. auf den dunklen Fleck des Mare Crisium am rechten Rand leicht oberhalb der Mitte. Als Mondvorderseite oder erdzugewandte Seite des Mondes wird der von der Erde aus sichtbare Teil der Mondoberfläche bezeichnet.

Neu!!: Nobili (Mondkrater) und Mondvorderseite · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »