Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nikosia

Index Nikosia

Nikosia (IPA) ist eine geteilte Stadt im Zentrum der Mittelmeerinsel Zypern und Hauptort des gleichnamigen Bezirkes.

121 Beziehungen: Abu Dhabi, Agglomeration, Alparslan Türkeş, Andreas Papadakis, Andreas Pitsillides, Ankara, APOEL Nikosia, Aračinovo, Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, Archiv für Orientforschung, Armenisches Völkermord-Monument Nikosia, Arthur Stephen Mavrogordato, Asarhaddon, Athen, Bank of Cyprus, Barcelona, Bastion, Beirut, Bevölkerungsdichte, Bezirk Nikosia, Botschaft der Vereinigten Staaten in Nikosia, Bukarest, Bursa, Byzantinisches Reich, Choren I. (Katholikos von Kilikien), Christopher Pissarides, Comrat, Constantinos Stylianou, Cyprus Classic Motorcycle Museum, Cyprus Museum, Dakis Joannou, De jure/de facto, Demarkation (Politik), Distrikt Lefkoşa, Einwohner, European University of Cyprus, Fazıl Küçük, Ferdi Sabit Soyer, Finnland, Flughafen Ercan, Flughafen Larnaka, Flughafen Nikosia, Friedenstruppen der Vereinten Nationen, Fußball, Gagausien, Gaziantep, Geschichte Zyperns, Glafkos Klerides, Griechenland, GSP-Stadion, ..., Harris Georgiades, Hauptstadt, Haus des Kornessios, Haydar-Pascha-Moschee, Helsinki, Ikone, Internationale Universität Zypern, Internationales Phonetisches Alphabet, Iran, ISO 3166-2:CY, Italien, Jungsteinzeit, Karawanserei, Kathedrale, Kıbrıslı Kâmil Pascha, Kroatien, Kumanovo, Ledra Palace Hotel, Ledrastraße, Libanon, Liste der Autobahnen auf Zypern, Mahmud II., Mailand, Mazedonien, Mexiko, Mexiko-Stadt, Mick Karn, Mike Brant, Mittelmeer, Mohammed, Moschee, Moskau, Neşe Yaşın, Nicosia, Nord-Nikosia, Odessa, Omeriye-Moschee (Nikosia), Omonia Nikosia, Opština Karbinci, Open University of Cyprus, Operation Atilla, Osmanisches Reich, Qingdao, Republik Venedig, Republik Zypern, Rumänien, Russland, Schiras, Selimiye-Moschee (Nikosia), Serdar Denktaş, Shanghai, Spanien, Tassos Papadopoulos, Türkei, Türkische Republik Nordzypern, Tokat, Troodos-Gebirge, Ukraine, United Nations Peacekeeping Force in Cyprus, Universität des Nahen Ostens, Universität Nikosia, Universität Zypern, Vamık Volkan, Völkermord an den Armeniern, Völkerrecht, Venezianische Kolonien, Vereinigte Arabische Emirate, Vicomte, Volksrepublik China, Zagreb, Zypern. Erweitern Sie Index (71 mehr) »

Abu Dhabi

Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Emirats Abu Dhabi und der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Neu!!: Nikosia und Abu Dhabi · Mehr sehen »

Agglomeration

Eine Agglomeration – von ‚fest anschließen‘, (synonym auch: sowie weitgehend synonym im Deutschen: Ballungsraum, Stadtregion oder Verdichtungsraum) – bezeichnet eine aus mehreren, wechselseitig verflochtenen Gemeinden bestehende Konzentration von Siedlungen, die sich gegenüber ihrer Umgebung durch eine höhere Siedlungsdichte und einen höheren Siedlungsflächenanteil auszeichnet.

Neu!!: Nikosia und Agglomeration · Mehr sehen »

Alparslan Türkeş

Alparslan Türkeş (2016) Alparslan Türkeş (* 25. November 1917 in Nikosia, Zypern als Ali Arslan oder Hüseyin Feyzullah; † 4. April 1997 in Ankara) war ein neofaschistischer, rechtsextremer türkischer Politiker, ehemaliger Oberst und Gründer der Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP).

Neu!!: Nikosia und Alparslan Türkeş · Mehr sehen »

Andreas Papadakis

Andreas Papadakis (Ανδρέας Παπαδάκης, * 17. Juni 1938 in Nikosia; † 10. Juni 2008) war ein zyprisch-britischer Architekturkritiker.

Neu!!: Nikosia und Andreas Papadakis · Mehr sehen »

Andreas Pitsillides

Andreas Pitsillides (* 9. Juni 1977 in Nikosia) ist ein zyprischer Politiker der Dimokratikos Synagermos, Soziologe und orthodoxer Theologe.

Neu!!: Nikosia und Andreas Pitsillides · Mehr sehen »

Ankara

Ankara, früher Angora (antiker Name), ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.

Neu!!: Nikosia und Ankara · Mehr sehen »

APOEL Nikosia

APOEL Nikosia (griech.: ΑΠΟΕΛ – Aθλητικός Ποδοσφαιρικός Όμιλος Eλλήνων Λευκωσίας/Athlitikos Podosfairikos Omilose Ellinon Lefkosias, türk. Lefkoşa Rum Atletik Futbol Kulübü, deut.: Athletischer Fußballklub der Hellenen aus Nikosia) ist ein Fußballverein aus der Hauptstadt der Republik Zypern, Nikosia.

Neu!!: Nikosia und APOEL Nikosia · Mehr sehen »

Aračinovo

Aračinovo ist eine Kleinstadt und Sitz der gleichnamigen Gemeinde, die neben dem Hauptort noch die Dörfer Grušino, Mojanci und Orlanci umfasst.

Neu!!: Nikosia und Aračinovo · Mehr sehen »

Arbeitsbeschaffungsmaßnahme

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (kurz ABM, auch pleonastisch ABM-Maßnahme) waren in Deutschland zu Zeiten hoher Arbeitslosigkeit von der Arbeitsagentur bezuschusste Tätigkeiten auf dem sogenannten zweiten Arbeitsmarkt, um Arbeitssuchenden bei der Wiedereingliederung in eine Beschäftigung zu helfen oder ein geringes Einkommen zu sichern.

Neu!!: Nikosia und Arbeitsbeschaffungsmaßnahme · Mehr sehen »

Archiv für Orientforschung

Archiv für Orientforschung (abgekürzt AfO) ist eine der weltweit angesehensten Zeitschriften auf dem Gebiet der Altorientalistik.

Neu!!: Nikosia und Archiv für Orientforschung · Mehr sehen »

Armenisches Völkermord-Monument Nikosia

Armenisches Völkermord-Monument Nikosia Armenisches Völkermordmonument in Nikosia Knochenfragmente aus Der Zor der armenischen Völkermordopfer Das Armenische Völkermord-Monument Nikosia, ist ein Mahnmal in der zyprischen Hauptstadt Nikosia, das den Märtyrern und Überlebenden des Völkermords an den Armeniern 1915–1923 im Osmanischen Reich gewidmet ist.

Neu!!: Nikosia und Armenisches Völkermord-Monument Nikosia · Mehr sehen »

Arthur Stephen Mavrogordato

Arthur Stephen Mavrogordato (* 22. November 1886 in Nikosia; † 1. Januar 1964 auf Barbados) war ein britischer Polizeioffizier.

Neu!!: Nikosia und Arthur Stephen Mavrogordato · Mehr sehen »

Asarhaddon

Stele mit Asarhaddon im Pergamonmuseum Asarhaddon (auch Aššur-aḫḫe-iddina bzw. Aschschur-achche-iddina, genannt Aššur-etil-ilani-apli; † 26. Oktober 669 v. Chr.) war vom 14. März 680 bis zum 26. Oktober 669 v. Chr.

Neu!!: Nikosia und Asarhaddon · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Nikosia und Athen · Mehr sehen »

Bank of Cyprus

Die Bank of Cyprus ist das größte Geldinstitut der Republik Zypern und das zweitgrößte Unternehmen des Landes.

Neu!!: Nikosia und Bank of Cyprus · Mehr sehen »

Barcelona

Barcelona (katalanisch; spanisch; deutsch oder) ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens.

Neu!!: Nikosia und Barcelona · Mehr sehen »

Bastion

Saillant einer Bastion der Zitadelle von Pula Altitalienische Manier: von Antonio da Sangallo il Vecchio (1444–1534) ab 1492 zur Zitadelle von Rom umgebaute Engelsburg, fünf Bastionen mit Orillons. Sehr hohe gemauerte Bastion hinter der Burg von Nürnberg, erbaut 1538–1545 von Antonio Fazuni: ohne Orillons, aber mit einziehenden (rückweichenden) Flanken, die von Tenaillen gedeckt bzw. verstärkt wurden. Kavalier“ aufgeworfen. Eine Bastion oder Bollwerk, oberdeutsch auch Bastei genannt, ist eine Anlage, die aus der Linie eines Festungswalls vorspringt und deren Aufgabe es war, den Raum unmittelbar vor dem Wall, den die Verteidiger von der Brustwehr aus nicht unmittelbar einsehen können, seitlich bestreichen (d. h. erreichen) zu können.

Neu!!: Nikosia und Bastion · Mehr sehen »

Beirut

Beirut (Bairūt) ist die Hauptstadt des Libanon.

Neu!!: Nikosia und Beirut · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte, auch Einwohnerdichte genannt, ist die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat, Region oder Ähnliches), in der Regel angegeben in Einwohner pro km².

Neu!!: Nikosia und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

Bezirk Nikosia

Der Bezirk Nikosia ist ein Bezirk der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Bezirk Nikosia · Mehr sehen »

Botschaft der Vereinigten Staaten in Nikosia

Die Botschaft der Vereinigten Staaten in Nikosia ist der Sitz der diplomatischen Vertretung der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) in der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Botschaft der Vereinigten Staaten in Nikosia · Mehr sehen »

Bukarest

Satellitenfoto von Bukarest Dâmbovița Bukarest (rumänisch: București) ist die Hauptstadt Rumäniens.

Neu!!: Nikosia und Bukarest · Mehr sehen »

Bursa

Bursa (von griechisch Prousa), früher Prusa, ist mit 2,9 Millionen Einwohnern (Stand: 2016) die viertgrößte Stadt der Türkei und Hauptstadt der Provinz Bursa in der Westtürkei.

Neu!!: Nikosia und Bursa · Mehr sehen »

Byzantinisches Reich

Das Byzantinische Reich, verkürzt auch nur Byzanz, oder – aufgrund der historischen Herkunft – das Oströmische Reich bzw.

Neu!!: Nikosia und Byzantinisches Reich · Mehr sehen »

Choren I. (Katholikos von Kilikien)

Choren I. S. H. Choren I. (Mesrob Paroyan,, * 24. November 1914 in Nikosia; † 9. Februar 1983 in Antelias) war ein ‚Katholikos des Großen Hauses von Kilikien‘ der Armenischen Apostolischen Kirche.

Neu!!: Nikosia und Choren I. (Katholikos von Kilikien) · Mehr sehen »

Christopher Pissarides

Christopher Pissarides Christopher Antoniou Pissarides (Χριστόφορος Πισσαρίδης; * 20. Februar 1948 in Nikosia, Zypern) ist ein zyprischer Wirtschaftswissenschaftler und Professor der Volkswirtschaft und Politik an der renommierten London School of Economics.

Neu!!: Nikosia und Christopher Pissarides · Mehr sehen »

Comrat

Comrat (gagausisch Komrat; „Komrat“) ist die Hauptstadt der autonomen Region Gagausien im Süden der Republik Moldau.

Neu!!: Nikosia und Comrat · Mehr sehen »

Constantinos Stylianou

Constantinos Stylianou 2012 Constantinos Stylianou (* 6. April 1972 in Nikosia) ist ein griechisch zypriotischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Nikosia und Constantinos Stylianou · Mehr sehen »

Cyprus Classic Motorcycle Museum

Das Cyprus Classic Motorcycle Museum ist ein Museum in der Altstadt von Nikosia.

Neu!!: Nikosia und Cyprus Classic Motorcycle Museum · Mehr sehen »

Cyprus Museum

Eingang zum Cyprus Museum in Nikosia (Januar 2017) Das Cyprus Museum,,,, ist das älteste und größte von etwa fünfzehn archäologischen Museen der Mittelmeerinsel Zypern und befindet sich in der Hauptstadt Nikosia.

Neu!!: Nikosia und Cyprus Museum · Mehr sehen »

Dakis Joannou

Dakis Joannou (* 1939 in Nikosia, Zypern) ist ein zyprischer Industrieller und Unternehmer, der in Athen lebt.

Neu!!: Nikosia und Dakis Joannou · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Nikosia und De jure/de facto · Mehr sehen »

Demarkation (Politik)

Als Demarkation (zu, vergl. Mark), auch Delimitation, wird in der internationalen Politik die Festlegung einer zwischenstaatlichen Grenze nach territorialen Veränderungen oder bei Gebietsstreitigkeiten verstanden.

Neu!!: Nikosia und Demarkation (Politik) · Mehr sehen »

Distrikt Lefkoşa

Der Distrikt Lefkoşa ist einer der fünf Distrikte der Türkischen Republik Nordzypern im Zentrum der Mittelmeerinsel Zypern.

Neu!!: Nikosia und Distrikt Lefkoşa · Mehr sehen »

Einwohner

Der Einwohner einer Ortschaft ist der Bewohner einer Gemeinde oder eines Stadtviertels und daraus folgend eines Landes.

Neu!!: Nikosia und Einwohner · Mehr sehen »

European University of Cyprus

Die Europäische Universität Zypern (englisch: European University of Cyprus) ist eine 1961 gegründete Privatuniversität in der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und European University of Cyprus · Mehr sehen »

Fazıl Küçük

Fazıl Küçük (1963) Fazıl Küçük (* 1906 in Nikosia; † 15. Januar 1984 in London) war ein zyperntürkischer Politiker und von 1959 bis 1973 Vizepräsident der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Fazıl Küçük · Mehr sehen »

Ferdi Sabit Soyer

Ferdi Sabit Soyer (* 5. März 1952 in Nikosia) war von 2005 bis 2009 Ministerpräsident der Türkischen Republik Nordzypern und von 2005 bis 2011 Parteivorsitzender der Cumhuriyetçi Türk Partisi.

Neu!!: Nikosia und Ferdi Sabit Soyer · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Nikosia und Finnland · Mehr sehen »

Flughafen Ercan

Der Flughafen Ercan (IATA-Code ECN, ICAO-Code LCEN) ist ein Flughafen in der sogenannten Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Nikosia und Flughafen Ercan · Mehr sehen »

Flughafen Larnaka

Der Flughafen Larnaka (Larnaka International Airport) ist der Flughafen der Stadt Larnaka und der wichtigste internationale Flughafen der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Flughafen Larnaka · Mehr sehen »

Flughafen Nikosia

Der internationale Flughafen Nikosia war der einzige öffentliche Flughafen Zyperns.

Neu!!: Nikosia und Flughafen Nikosia · Mehr sehen »

Friedenstruppen der Vereinten Nationen

Bolivianischer Blauhelm-Soldat bei einer Übung in Chile Norwegischer Blauhelm-Soldat während der Belagerung von Sarajevo Nepalesische UN-Soldaten während des Einsatzes in Somalia 1993 Als Friedenstruppen der Vereinten Nationen oder UN-Friedenstruppen, umgangssprachlich Blauhelmsoldaten oder Blauhelmtruppen, werden militärische Einheiten bezeichnet, die von den Mitgliedsländern den Vereinten Nationen (UN) für Friedenssicherungseinsätze bereitgestellt werden und unter dem Kommando der UN stehen.

Neu!!: Nikosia und Friedenstruppen der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Nikosia und Fußball · Mehr sehen »

Gagausien

Gagausien (gagausisch Gagauz Yeri oder Gagauziya) ist ein autonomes Gebiet innerhalb der Republik Moldau.

Neu!!: Nikosia und Gagausien · Mehr sehen »

Gaziantep

Gaziantep (bzw.), auch kurz Antep genannt, ist eine Stadt in Südostanatolien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Nikosia und Gaziantep · Mehr sehen »

Geschichte Zyperns

Die (Kultur-)Geschichte Zyperns beginnt am Ende der Altsteinzeit.

Neu!!: Nikosia und Geschichte Zyperns · Mehr sehen »

Glafkos Klerides

Glafkos Klerides (auch Glafcos Clerides; * 24. April 1919 in Nikosia; † 15. November 2013 ebenda) war ein griechisch-zypriotischer Politiker und von 1993 bis 2003 vierter Präsident der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Glafkos Klerides · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Nikosia und Griechenland · Mehr sehen »

GSP-Stadion

Das GSP-Stadion ist ein Fußballstadion in der zyprischen Hauptstadt Nikosia.

Neu!!: Nikosia und GSP-Stadion · Mehr sehen »

Harris Georgiades

Harris Georgiades (* 9. April 1972 in Nikosia) ist ein zyprischer Politiker der Dimokratikos Synagermos.

Neu!!: Nikosia und Harris Georgiades · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Nikosia und Hauptstadt · Mehr sehen »

Haus des Kornessios

Das Haus des Kornessios, ist eine Stadtvilla aus dem Ende des 18.

Neu!!: Nikosia und Haus des Kornessios · Mehr sehen »

Haydar-Pascha-Moschee

Haydar-Pascha-Moschee Inneres Grundriss 1918 Die Haydar-Pascha-Moschee, früher St.-Katharinen-Kirche (Naós Agías Aikaterínis), ist eine historische Moschee in Nord-Nikosia, die ursprünglich als der heiligen Katharina von Alexandrien geweihte Pfarrkirche der Kreuzfahrer in Nikosia auf Zypern errichtet worden war.

Neu!!: Nikosia und Haydar-Pascha-Moschee · Mehr sehen »

Helsinki

hochkant.

Neu!!: Nikosia und Helsinki · Mehr sehen »

Ikone

Andrei Rubljows ''Dreifaltigkeitsikone'' ist ein vielfach kopierter Prototyp einer Ikonendarstellung. Die künstlerische Behandlung der Doktrin der Dreifaltigkeit zeigt exemplarisch theologische Dogmatik und formularische Nutzung einer umgekehrten Perspektive in der Ikonenkunst, um 1411 vierten Kreuzzugs 1204 nach Venedig. Konstantinopel, 11. Jahrhundert. Heute in der Cappella della Madonna Nicopeia im Markusdom Gottesmutter von Wladimir. Die Muttergottes-Eleusa Ikone ist eine Arbeit kaiserlicher Werkstätten aus der Zeit der Komnenen, Konstantinopel um 1100. Ikonen (aus, zu eikṓn oder eikón für „ Bild“ oder auch „Abbild“; im Gegensatz zu εἴδωλον, eídolon „Trugbild, Traumbild“ und εἴδος, eídos „Urbild, Gestalt, Art“) sind Kult- und Heiligenbilder die überwiegend in den Ostkirchen, besonders der orthodoxen Kirchen des byzantinischen Ritus von orthodoxen Christen verehrt werden, jedoch wurden sie auch von und für nicht orthodoxe Christen produziert.

Neu!!: Nikosia und Ikone · Mehr sehen »

Internationale Universität Zypern

Die Internationale Universität Zypern (Türkisch: Uluslararası Kıbrıs Üniversitesi, Englisch: Cyprus International University, Abk. CIU) ist eine staatlich anerkannte Privatuniversität in Nord-Nikosia in der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Nikosia und Internationale Universität Zypern · Mehr sehen »

Internationales Phonetisches Alphabet

IPA-Tabelle 2018 (englisch) Das Internationale Phonetische Alphabet (IPA) ist ein phonetisches Alphabet und somit eine Sammlung von Zeichen, mit deren Hilfe die Laute aller menschlichen Sprachen nahezu genau beschrieben und notiert werden können.

Neu!!: Nikosia und Internationales Phonetisches Alphabet · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Nikosia und Iran · Mehr sehen »

ISO 3166-2:CY

Bezirke der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und ISO 3166-2:CY · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Nikosia und Italien · Mehr sehen »

Jungsteinzeit

Die Jungsteinzeit (fachsprachlich das Neolithikum, aus altgriech. νέος neos,neu, jung‘ und λίθος lithos,Stein‘) ist eine Epoche der Menschheitsgeschichte, deren Beginn ab 11.500 v. Chr.

Neu!!: Nikosia und Jungsteinzeit · Mehr sehen »

Karawanserei

Schah Abbas, heute ein Hotel, in Isfahan, Iran Zeichnung einer Karawanserei (Brockhaus Bilder-Conversations-Lexikon, 1838) Eine Karawanserei (veraltete Schreibweise auch Karavanserei oder Karavanserai, aus) war eine ummauerte Herberge an Karawanenstraßen.

Neu!!: Nikosia und Karawanserei · Mehr sehen »

Kathedrale

Erzbistums Pisa Kathedrale von Lincoln, anglikanische Kathedrale der Diözese Lincoln Bistums Dresden-Meißen Kathedrale von Florenz, Italien Eine Kathedrale oder Kathedralkirche („Kirche der Kathedra“), auch Bischofskirche, ist eine Kirche, in der ein Bischof residiert und die die Kathedra als dessen Sitz enthält.

Neu!!: Nikosia und Kathedrale · Mehr sehen »

Kıbrıslı Kâmil Pascha

Kiamil Pascha (1909) Kıbrıslı Kâmil Pascha (* 1833 in Nikosia, Osmanisches Reich; † 14. November 1913 in Zypern) war ein osmanischer Staatsmann zyperntürkischer Herkunft des späten 19. Jahrhunderts und frühen 20.

Neu!!: Nikosia und Kıbrıslı Kâmil Pascha · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Nikosia und Kroatien · Mehr sehen »

Kumanovo

Kumanovo (bzw. Kumanovë) ist mit über 73.000 Einwohnern (2016) die zweitgrößte Stadt Mazedoniens und liegt im Norden des Landes nahe der kosovarischen und der serbischen Grenze.

Neu!!: Nikosia und Kumanovo · Mehr sehen »

Ledra Palace Hotel

Die Ostfassade, sichtbar sind auch Reste der Leuchtreklame mit der Aufschrift ''"ΛΗΔΡΑ ΠΑΛΑΣ"'' Lobby des Hotels Das Ledra Palace Hotel ist ein Hotelgebäude in Nikosia auf Zypern.

Neu!!: Nikosia und Ledra Palace Hotel · Mehr sehen »

Ledrastraße

Im südlichen Teil der Ledrastraße, 2007 Die Ledrastraße (griech. οδός Λήδρας „Odos Lidras“; türk. Lokmacı Caddesi; engl. Ledra Street) ist eine Straße in der Altstadt Nikosias und ist seit der Besetzung des Norden Zyperns 1974 geteilt.

Neu!!: Nikosia und Ledrastraße · Mehr sehen »

Libanon

Beirut, Sāhat an-Nadschma (ساحة النجمة), frz. ''Place de l'Étoile'' Der Libanon (amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien am Mittelmeer.

Neu!!: Nikosia und Libanon · Mehr sehen »

Liste der Autobahnen auf Zypern

Verkehrszeichen Autobahn Zypern Übersichtskarte Autobahnen Zyperns (grau: geplant) Zweisprachiges Ausfahrtsschild an einer zyprischen Autobahn Die Republik Zypern ist entlang der Südküste mit einer durchgehenden Autobahn sehr gut erschlossen.

Neu!!: Nikosia und Liste der Autobahnen auf Zypern · Mehr sehen »

Mahmud II.

Mahmud II. (nach Einführung seiner Kleiderreform von 1828) Mahmud II. (* 20. Juli 1785 in Istanbul; † 1. Juli 1839 ebenda) war von 1808 bis 1839 Sultan des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Nikosia und Mahmud II. · Mehr sehen »

Mailand

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Metropolitanstadt Mailand.

Neu!!: Nikosia und Mailand · Mehr sehen »

Mazedonien

Mazedonien, auch Makedonien (amtlich Republik Mazedonien bzw. Republik Makedonien; mazedonisch Република Македонија Republika Makedonija), ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Nikosia und Mazedonien · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Nikosia und Mexiko · Mehr sehen »

Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (bis 2016 México D.F.) ist die Hauptstadt von Mexiko.

Neu!!: Nikosia und Mexiko-Stadt · Mehr sehen »

Mick Karn

Mick Karn im November 1982 Mick Karn (* 24. Juli 1958 in Nikosia, Zypern; † 4. Januar 2011 in London, England, eigentlich: Adonis Michaelides) war ein britischer Musiker, der hauptsächlich als Bassist bekannt war.

Neu!!: Nikosia und Mick Karn · Mehr sehen »

Mike Brant

Mike Brant (‎; * 2. Februar 1947 in Nikosia, Republik Zypern; † 25. April 1975 in Paris, Frankreich; eigentlich Moshe Mikaêl Brand) war ein sehr populärer israelischer Chanson-Sänger.

Neu!!: Nikosia und Mike Brant · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Nikosia und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mohammed

Bibliothèque Nationale in Paris. Mohammed, mit vollem Namen Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbdallāh ibn ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd Manāf al-Quraschī (geboren zwischen 570 u. 573 in Mekka, gestorben am 8. Juni 632 in Medina), ist der Religionsstifter des Islam.

Neu!!: Nikosia und Mohammed · Mehr sehen »

Moschee

Die Sultan-Ahmed-Moschee mit ihren sechs Minaretten in Istanbul Moschee in Singapur Moschee im ghanaischen Larabanga Aksa-Moschee in Den Haag, bis 1975 eine Synagogehttp://www.indiawijzer.nl/index.htm?deeplink.

Neu!!: Nikosia und Moschee · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Nikosia und Moskau · Mehr sehen »

Neşe Yaşın

Neşe Yaşın (* 12. Februar 1959 in Nikosia, Zypern) ist eine türkisch-zyprische Dichterin und Schriftstellerin.

Neu!!: Nikosia und Neşe Yaşın · Mehr sehen »

Nicosia

Nicosia ist eine Stadt der Provinz Enna in der Region Sizilien in Italien mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Nikosia und Nicosia · Mehr sehen »

Nord-Nikosia

Aussicht über Nord-Nikosia Selimiye-Moschee Nord-Nikosia ist der nördliche Teil der Stadt Nikosia im Zentrum der Mittelmeerinsel Zypern und ist de facto die Hauptstadt der international lediglich von der Türkei anerkannten Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Nikosia und Nord-Nikosia · Mehr sehen »

Odessa

Skyline vom Schwarzen Meer aus gesehen Typischer Straßenzug Die Potemkinsche Treppe Odessa ist eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet (Oblast Odessa) in der Ukraine.

Neu!!: Nikosia und Odessa · Mehr sehen »

Omeriye-Moschee (Nikosia)

Die Omeriye-Moschee Die Omeriye-Moschee ist eine Moschee im südlichen Teil von Nikosia und frühere der heiligen Maria geweihte Klosterkirche der Augustiner-Eremiten.

Neu!!: Nikosia und Omeriye-Moschee (Nikosia) · Mehr sehen »

Omonia Nikosia

Athletic Club Omonia Nikosia (Athlitikós Sýllogos Omónoia Lefkosías, Übersetzt: „Athletikklub Eintracht Nikosia“) ist ein zyprischer Sportverein aus der Hauptstadt Nikosia.

Neu!!: Nikosia und Omonia Nikosia · Mehr sehen »

Opština Karbinci

Die Opština Karbinci ist eine der 84 Opštini Mazedoniens.

Neu!!: Nikosia und Opština Karbinci · Mehr sehen »

Open University of Cyprus

Die Offene Universität Zypern (Griechisch: Ανοικτό Πανεπιστήμιο Κύπρου), (türkisch: Açık Kıbrıs Üniversitesi), (englisch: Open University of Cyprus (OUC)) ist eine 2001 gegründete Universität in der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Open University of Cyprus · Mehr sehen »

Operation Atilla

Unter dem Codenamen Operation Atilla (propagandistisch auch Kıbrıs Barış Harekâtı - „zyprische Friedensoperation“ genannt) verliefen die in der Folge des durch die zyprische Nationalgarde gegen Makarios III. durchgeführten Putsches ab 20.

Neu!!: Nikosia und Operation Atilla · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Nikosia und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Qingdao

Qingdao (veraltet: Stange Tsingtau Schi) ist eine Hafenstadt in der Provinz Shandong (veraltet: Stange Schantung) im Osten der Volksrepublik China.

Neu!!: Nikosia und Qingdao · Mehr sehen »

Republik Venedig

Die Republik Venedig (bzw. Serenìsima repùblica; ‚Durchlauchtigste Republik des Heiligen Markus‘) nach dem Wahrzeichen der Stadt, dem Markuslöwen, auch als Löwenrepublik bezeichnet, war vom 7./8.

Neu!!: Nikosia und Republik Venedig · Mehr sehen »

Republik Zypern

Die Republik Zypern (Kypriakí Dimokratía) ist ein Inselstaat im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Nikosia und Republik Zypern · Mehr sehen »

Rumänien

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Nikosia und Rumänien · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Nikosia und Russland · Mehr sehen »

Schiras

Eram-Garten Die iranische Großstadt Schiras (oder Schiraz) ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars und gehört mit rund 1,9 Millionen Einwohnern (Stand 2016) zu den fünf größten Städten Irans.

Neu!!: Nikosia und Schiras · Mehr sehen »

Selimiye-Moschee (Nikosia)

Die Selimiye-Moschee Ansicht von Westen Innenraum Vorhalle Die Selimiye-Moschee, ehemals Hl.-Sophien-Kathedrale, ist eine Moschee im zyprischen Nikosia und die einstige christliche Kathedrale der Stadt.

Neu!!: Nikosia und Selimiye-Moschee (Nikosia) · Mehr sehen »

Serdar Denktaş

Serdar Denktaş Serdar R. Denktaş (* 1959 in Nikosia, Kronkolonie) ist ein zyperntürkischer Politiker und war von 2004 bis 2006 und von 2013 bis 2015 stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Nikosia und Serdar Denktaş · Mehr sehen »

Shanghai

Shanghai, im Deutschen Schanghai, ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt.

Neu!!: Nikosia und Shanghai · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Nikosia und Spanien · Mehr sehen »

Tassos Papadopoulos

Tassos Papadopoulos Tassos Papadopoulos (* 7. Januar 1934 in Nikosia; † 12. Dezember 2008 ebenda) war ein zyperngriechischer Jurist.

Neu!!: Nikosia und Tassos Papadopoulos · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Nikosia und Türkei · Mehr sehen »

Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern (kurz TRNZ oder auch Nordzypern bzw. Nord-Zypern, – KKTC, im Englischen TRNC) ist ein De-facto-Regime im Norden der Mittelmeerinsel Zypern, das von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei nicht als Staat anerkannt wird.

Neu!!: Nikosia und Türkische Republik Nordzypern · Mehr sehen »

Tokat

Eingang der Gök Medrese von 1275 Tokat (griechisch Τοκάτη, Τοκάτιον) ist die Hauptstadt der türkischen Provinz Tokat.

Neu!!: Nikosia und Tokat · Mehr sehen »

Troodos-Gebirge

Das Troodos-Gebirge, auch Troodos liegt auf der Mittelmeerinsel Zypern.

Neu!!: Nikosia und Troodos-Gebirge · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Nikosia und Ukraine · Mehr sehen »

United Nations Peacekeeping Force in Cyprus

Die englisch United Nations Peacekeeping Force in Cyprus, kurz UNFICYP, deutsch Friedenstruppe der Vereinten Nationen in Zypern, wurde auf Basis der Resolution 186 des UN-Sicherheitsrates vom 4.

Neu!!: Nikosia und United Nations Peacekeeping Force in Cyprus · Mehr sehen »

Universität des Nahen Ostens

Die Universität des Nahen Ostens (Türkisch: Yakın Doğu Üniversitesi) ist eine Stiftungsuniversität in Nord-Nikosia in der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Nikosia und Universität des Nahen Ostens · Mehr sehen »

Universität Nikosia

Die Universität Nikosia (englisch University of Nicosia, Abkürzung UNIC) ist eine Privatuniversität in der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Universität Nikosia · Mehr sehen »

Universität Zypern

Die Universität Zypern (griechisch: Πανεπιστήμιο Κύπρου, türkisch: Kıbrıs Üniversitesi, englisch: University of Cyprus (UCY)) ist eine Universität in Nikosia und die bedeutendste Hochschule der Republik Zypern.

Neu!!: Nikosia und Universität Zypern · Mehr sehen »

Vamık Volkan

Vamık Djemal Volkan (* 1932 in Nikosia) ist ein US-amerikanischer Psychiater und Psychoanalytiker türkischer Herkunft und emeritierter Professor an der University of Virginia, der sich auf dem Gebiet der Friedens- und Konfliktforschung einen Namen gemacht hat.

Neu!!: Nikosia und Vamık Volkan · Mehr sehen »

Völkermord an den Armeniern

Der Völkermord an den Armeniern war einer der ersten systematischen Genozide des 20.

Neu!!: Nikosia und Völkermord an den Armeniern · Mehr sehen »

Völkerrecht

Das Völkerrecht (Lehnübersetzung zu) ist eine überstaatliche, auch aus Prinzipien und Regeln bestehende Rechtsordnung, durch die die Beziehungen zwischen den Völkerrechtssubjekten (meist Staaten) auf der Grundlage der Gleichrangigkeit geregelt werden.

Neu!!: Nikosia und Völkerrecht · Mehr sehen »

Venezianische Kolonien

Als venezianische Kolonien (in der Eigenbezeichnung Stato da Mar, der Staat des Meeres) werden im engeren Sinne die von der Republik Venedig beherrschten Gebiete in der Adria und im östlichen Mittelmeer bezeichnet, besonders in der Romania, dem als Einheit gedachten Gebiet des Byzantinischen Reichs – auch noch zu einer Zeit, als diese Gebiete längst nicht mehr zu Byzanz gehörten.

Neu!!: Nikosia und Venezianische Kolonien · Mehr sehen »

Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate (amtlich), kurz VAE, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Südosten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien.

Neu!!: Nikosia und Vereinigte Arabische Emirate · Mehr sehen »

Vicomte

Rangkrone eines französischen Vicomte Vicomte  (französisch, auf Englisch: Viscount, auf Niederländisch: Burggraaf, auf Italienisch: Visconte, auf Portugiesisch: Visconde, von lateinischen: Vicecomes) war ursprünglich ein Vizegraf, d. h. der Stellvertreter eines Grafen (französisch Comte, italienisch Conte, portugiesisch Conde, englisch Count).

Neu!!: Nikosia und Vicomte · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Nikosia und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Zagreb

Der Ban-Jelačić-Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber Ilica, die längste Straße Kroatiens Zagreb (deutsch Agram, heute selten genutzt) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens.

Neu!!: Nikosia und Zagreb · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Nikosia und Zypern · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ledra (Königreich), Lefkosia, Levkosia, Levkosía, Strovolos.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »