Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Neutraldichtefilter

Index Neutraldichtefilter

Ein Neutraldichtefilter mit einem Verlängerungsfaktor der Verschlusszeit von 64 Neutraldichtefilter werden meist dazu verwendet, Bewegungsunschärfe trotz großer Lichtintensität zu erzielen. Unter Neutraldichtefilter (ND-Filter, Neutralfilter, meist Graufilter) versteht man in der Fotografie gefasste Glas- oder Kunststoffscheiben von optischer Güte, die vor das Objektiv des Fotoapparats geschraubt oder gesteckt werden, um gleichmäßige Abdunklung im Bild zu erzielen.

25 Beziehungen: Architektur, Bildsensor, Blende (Optik), Blendenreihe (Optik), Effektfilter, Farbfotografie, Farbtemperatur, Filmempfindlichkeit, Filter (Fotografie), Filterfaktor, Fotoapparat, Fotografie, Fotografischer Film, Grauverlauffilter, Homogenität, Langzeitbelichtung, Lichtmenge, Objektiv (Optik), Polarisationsfilter, Sonnenbeobachtung, Sonnenfilter, Sonnenstrahlung, Spiegelreflexkamera, Strahlteiler, Verschlusszeit.

Architektur

Baumeister im Mittelalter Traditionelle Architektur: Himeji-jō in Japan aus dem 17. Jahrhundert Postmoderne Architektur: Sony Center in Berlin, fertiggestellt 2000 Das Wort Architektur (vom lateinischen und griechischen architectura für „Baukunst“) bezeichnet im weitesten Sinne die handwerkliche Beschäftigung und ästhetische Auseinandersetzung des Menschen mit dem gebauten Raum.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Architektur · Mehr sehen »

Bildsensor

CCD-Sensor auf flexibler Leiterplatte Bildsensor und Hauptplatine einer Nikon Coolpix L2 6MP Schematischer Aufbau in einer Fotokamera Ein Bildsensor ist eine Vorrichtung zur Aufnahme von zweidimensionalen Abbildern aus Licht auf elektrischem oder mechanischem Wege.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Bildsensor · Mehr sehen »

Blende (Optik)

Irisblende mit 19 Blendenlamellen in einem großen Objektiv einer Mittelformatkamera Blenden sind in der Optik Vorrichtungen, die den Querschnitt von Strahlenbündeln begrenzen.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Blende (Optik) · Mehr sehen »

Blendenreihe (Optik)

Blendenreihe ist ein Begriff aus der Fotografie und der Optik.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Blendenreihe (Optik) · Mehr sehen »

Effektfilter

Mitzieher (1/60 s) eines Rennwagens mit einem kurzen Teleobjektiv, dessen Frontlinse zur Hälfte mit einem Effektfilter (''Speed Filter'') abgedeckt war 1983: Crosby, Stills and Nash bei einem Open-Air-Konzert durch einen 4×-Gitterfilter fotografiert Unter Filtern im Allgemeinen versteht man in der Fotografie Glas- oder Kunststoffscheiben, aber auch Folien aus Kunststoff oder Gelatine und weiteren Materialien, die meist in den Strahlengang der Kamera, seltener auch eines Vergrößerungsgerätes in der Dunkelkammer oder des Diaprojektors eingebracht werden, um gezielt Veränderungen am Bild hervorzurufen.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Effektfilter · Mehr sehen »

Farbfotografie

„Easter Holidays – Osterfeiertage“. Autochromfotografie um 1917 Als Farbfotografie bezeichnet man verschiedene fototechnische Verfahren zur Produktion von mehrfarbigen, realistischen Abbildern der optischen Wirklichkeit.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Farbfotografie · Mehr sehen »

Farbtemperatur

Die Farbtemperatur ist ein Maß, um den Farbeindruck einer Lichtquelle quantitativ zu bestimmen.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Farbtemperatur · Mehr sehen »

Filmempfindlichkeit

Als Filmempfindlichkeit (englisch film speed) bezeichnet man die Lichtempfindlichkeit von fotografischen Platten und Filmen.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Filmempfindlichkeit · Mehr sehen »

Filter (Fotografie)

Drei Schraubfilter mit Gewindedurchmesser 55 mm für Fotokameras Filter sind Elemente eines optischen Systems, die in der Fotografie meist vor dem Objektiv der Kamera angebracht werden, um das Bild schon vor dem Auftreffen auf Objektiv und Film oder Bildsensor zu verändern.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Filter (Fotografie) · Mehr sehen »

Filterfaktor

Der Filterfaktor, auch Verlängerungsfaktor genannt, gibt Auskunft darüber, wie viel länger ein Film belichtet werden muss, um bei dem Einsatz eines Filters (z. B. Farbfilter) und bei einem identisch grauen Motiv dieselbe Belichtung zu erzielen.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Filterfaktor · Mehr sehen »

Fotoapparat

EXA Rheinmetall, die erste in Großserie produzierte SLR-Kamera (1953) Zenit E gehört zu den am meisten verkauften Fotoapparaten der Welt, hier mit einem Helios-44-2-Objektiv (1971) Unter einem Fotoapparat (kurz für fotografischer Apparat, im technischen Sinne Stehbildkamera, Kamera; lat. camera obscura „dunkle Kammer“) versteht man ein Gerät zur Aufnahme und Speicherung eines einzelnen Bildes (Still) oder einer kurzen Serie von Einzelbildern.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Fotoapparat · Mehr sehen »

Fotografie

Nicéphore Niépce 1826, retuschierte Fassung) Fotograf bei der Arbeit (Foto: Roger Rössing 1948) Faszination der Fotografie, Die Gartenlaube (1874) Fotografie oder Photographie (aus phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Fotografie · Mehr sehen »

Fotografischer Film

Diafilm Agfachrome CT18 Kleinbild-Diafilm Ein fotografischer Film ist das lichtempfindliche Aufnahmemedium eines analogen Fotoapparates oder einer analogen Filmkamera.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Fotografischer Film · Mehr sehen »

Grauverlauffilter

Vergleich der Belichtungswirkung ohne (oben, Mitte) und mit Grauverlauffilter (unten; Näheres in der Bildbeschreibung) Grauverlauffilter oder GND-Filter (aus dem Englischen graduated neutral density filter) sind ND-Filter, die zu einem Ende hin ganz transparent werden.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Grauverlauffilter · Mehr sehen »

Homogenität

Homogenität (von homόs „gleich“ und genesis „Erzeugung, Geburt“, also etwa: gleiche Beschaffenheit) bezeichnet die Gleichheit einer physikalischen Eigenschaft über die gesamte Ausdehnung eines Systems oder auch die Gleichartigkeit von Elementen eines Systems.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Homogenität · Mehr sehen »

Langzeitbelichtung

Langzeitbelichtung eines Zuges (25 Sekunden) Der Himmel dreht sich scheinbar um den Polarstern (30 Min). Als Langzeitbelichtung wird in der Fotografie eine Belichtungszeit von mehreren Sekunden bezeichnet.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Langzeitbelichtung · Mehr sehen »

Lichtmenge

Als Lichtmenge ist die photometrisch gewichtete Strahlungsenergie, berechnet als Integral des Lichtstromes in einer bestimmten Zeit T: Die Lichtmenge wird in der Einheit Lumensekunde (lm s) bzw.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Lichtmenge · Mehr sehen »

Objektiv (Optik)

Blende Zwei hochauflösende Mikroskopobjektive DRP 142294 (Baujahr vor 1910) Ein Objektiv ist ein sammelndes optisches System, das eine reelle optische Abbildung eines Gegenstandes (Objektes) erzeugt.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Objektiv (Optik) · Mehr sehen »

Polarisationsfilter

Ein Polarisationsfilter (kurz auch Polfilter) ist ein Polarisator für Licht, der auf Dichroismus beruht, also komplementär polarisiertes Licht absorbiert, statt es wie polarisierende Strahlteiler zu reflektieren.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Polarisationsfilter · Mehr sehen »

Sonnenbeobachtung

Unter Sonnenbeobachtung wird die Beobachtung der Sonne und der von ihr verursachten Phänomene – vor allem Sonnenflecken und Sonnenfackeln, aber auch Strahlungsbilanz und Funkstörungen – verstanden, vereinzelt auch Flares, magnetische Störungen und die Schatten- bzw.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Sonnenbeobachtung · Mehr sehen »

Sonnenfilter

Ein Sonnenfilter ist ein spezieller Neutraldichtefilter und Zubehörteil eines optischen Instrumentes das es ermöglicht, bei richtiger Anwendung gefahrlos die Sonne zu Beobachten.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Sonnenfilter · Mehr sehen »

Sonnenstrahlung

AM0 (erdnaher Weltraum) und AM1,5 (etwa zum Sonnenhöchststand in Karlsruhe) im Vergleich zur Emission eines idealen Schwarzen Körpers bei einer Temperatur von 5900 K. Sonnenstrahlung oder Solarstrahlung ist die von der Sonne ausgesandte Strahlung.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Sonnenstrahlung · Mehr sehen »

Spiegelreflexkamera

Als Spiegelreflexkamera oder verkürzt SR-Kamera bezeichnet man einen Fotoapparat, bei dem sich zwischen Objektiv und Bildebene ein wegklappbarer Spiegel befindet.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Spiegelreflexkamera · Mehr sehen »

Strahlteiler

Schematische Darstellung eines Strahlteilerwürfels: '''1''' - Einfallendes Licht '''2''' - 50 Prozent durchgelassenes Licht '''3''' - 50 Prozent reflektiertes Licht Strahlteiler Ein Strahlteiler ist ein optisches Bauelement, das einen einzelnen Lichtstrahl in zwei Teilstrahlen trennt.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Strahlteiler · Mehr sehen »

Verschlusszeit

Leica I, Seriennummer 5193 (1927) Einstellskala eines älteren Belichtungsmessers Als Verschlusszeit wird die Belichtungszeit bezeichnet, die durch einen Kameraverschluss gebildet wird.

Neu!!: Neutraldichtefilter und Verschlusszeit · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Graufilter, ND-Filter, Neutral Density Filter, Neutralfilter, Neutralgraufilter.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »