Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Neringa

Index Neringa

Nehrungskurisches Sprachgebiet 1649 Neringa ist eine Stadt in der Gemeinde Neringa, in Litauen, südlich von Klaipėda.

21 Beziehungen: Auslandsdeutsche, Łeba, Fehmarn, Gemeinde Neringa, Klaipėda, Kuren, Kurenwimpel, Kurische Nehrung, Kurisches Haff, Kurort, Litauen, Minderheit, Neringa (Vorname), Ostsee, Polen, Russen, Schleswig-Holstein, Tourismus, Verwaltungseinteilung Litauens, Westdeutscher Rundfunk Köln, Zweiter Weltkrieg.

Auslandsdeutsche

Auslandsdeutsche sind Deutsche mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Neringa und Auslandsdeutsche · Mehr sehen »

Łeba

Łeba (deutsch Leba) ist eine Kleinstadt und ein Badeort im Powiat Lęborski der polnischen Woiwodschaft Pommern.

Neu!!: Neringa und Łeba · Mehr sehen »

Fehmarn

Fehmarn; Blick aus Südosten in nordwestliche Richtung. Die Landzunge am linken Bildrand gehört zum Festland, an dieser schmalsten Stelle führt die Fehmarnsundbrücke auf die Insel. Rechts oben im Bild sind die dänischen Inseln zu erkennen; Luftbild 2007. Fehmarn ist eine deutsche Ostseeinsel und nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands.

Neu!!: Neringa und Fehmarn · Mehr sehen »

Gemeinde Neringa

Selbstverwaltungsgebäude von Neringa (gebaut 1976; Architekt G. Tiškus) Die Gemeinde Neringa (lit. Neringos savivaldybė) ist eine Selbstverwaltungsgemeinde in Litauen.

Neu!!: Neringa und Gemeinde Neringa · Mehr sehen »

Klaipėda

Klaipėda ist eine Hafenstadt in Litauen, in der Stadtgemeinde Klaipėda, bis 1920 die nördlichste Stadt Deutschlands.

Neu!!: Neringa und Klaipėda · Mehr sehen »

Kuren

baltischen Stämme um 1200; das der Kuren im Nordwesten gelegen. Die Kuren (nehrungskurisch Kursenieki, Kāpenieks) waren ein baltischer Volksstamm im heutigen westlichen Lettland und Litauen und wahrscheinlich im Kaliningrader Gebiet (ehemaliges Ostpreußen).

Neu!!: Neringa und Kuren · Mehr sehen »

Kurenwimpel

Mit dem Kurenwimpel am Masttopp zeigten Fischer am Kurischen Haff ihren Heimathafen an.

Neu!!: Neringa und Kurenwimpel · Mehr sehen »

Kurische Nehrung

Die Kurische Nehrung (litauisch Kuršių nerija, russisch Куршская коса/Kurschskaja kossa) ist eine 98 km lange Halbinsel an der Nordküste des Samlands.

Neu!!: Neringa und Kurische Nehrung · Mehr sehen »

Kurisches Haff

miniatur Das Kurische Haff (nehrungskurisch Kurse mare, litauisch Kuršių marios, russisch Куршский залив, Kurschski saliw) ist ein Haff der Ostsee, das im Norden zu Litauen und im Süden zur Oblast Kaliningrad gehört.

Neu!!: Neringa und Kurisches Haff · Mehr sehen »

Kurort

Regentenbau im bayerischen Staatsbad Bad Kissingen Als Kurort werden Gemeinden oder Gemeindeteile bezeichnet, denen aufgrund ihrer besonderen Eignung für eine medizinische Therapie (zum Beispiel im Rahmen einer Kur) ein entsprechendes Prädikat verliehen wurde.

Neu!!: Neringa und Kurort · Mehr sehen »

Litauen

Litauen ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Neringa und Litauen · Mehr sehen »

Minderheit

Gruppe von Schülern der Minderheit der Tamang in Nepal Eine Minderheit (auch Minorität oder Minderzahl) ist ein numerisch geringerer Teil einer Gesamtheit, der sich durch personale oder kulturelle Merkmale von der Mehrheit unterscheidet.

Neu!!: Neringa und Minderheit · Mehr sehen »

Neringa (Vorname)

Neringa ist ein litauischer weiblicher Vorname, abgeleitet von der Sagengestalt Neringa.

Neu!!: Neringa und Neringa (Vorname) · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: Neringa und Ostsee · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Neringa und Polen · Mehr sehen »

Russen

Die Russen (deutsche Transkription russkije; historische deutsche Namen auch Großrussen, Reußen, Moskowiter etc.) sind ein ostslawisches Volk mit etwa 137 Millionen Angehörigen, davon rund 115 Millionen in Russland, etwa 17 Millionen in den anderen Folgestaaten der Sowjetunion und etwa sechs Millionen in weiteren Staaten.

Neu!!: Neringa und Russen · Mehr sehen »

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein (nordfriesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Neringa und Schleswig-Holstein · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Neringa und Tourismus · Mehr sehen »

Verwaltungseinteilung Litauens

Die Verwaltungseinteilung Litauens hat vier Ebenen, in absteigender Reihe Apskritis („Bezirk“), Savivaldybė („Selbstverwaltung“, „Gemeinde“), Seniūnija (Gemeindeteil, „Amt“, wörtlich „Ältestenschaft“) und Seniūnaitija (sprachlich eine Verkleinerungsform von Seniūnija).

Neu!!: Neringa und Verwaltungseinteilung Litauens · Mehr sehen »

Westdeutscher Rundfunk Köln

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (Landesrundfunkanstalt) des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln, die Hörfunk und Fernsehen und damit verbundene Aktivitäten betreibt.

Neu!!: Neringa und Westdeutscher Rundfunk Köln · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Neringa und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »