Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Naukluftberge

Index Naukluftberge

Die Naukluftberge, meist nur als Naukluft bezeichnet, liegen am Ostrand der Namib auf der Höhe von Sesriem und erheben sich durchschnittlich 1000 Meter über das Vorland, von wo aus sie als geschlossene Front erkennbar sind.

54 Beziehungen: Bergzebra, Catophractes alexandri, Curt von François, Dolomit (Gestein), Erdwolf, Euphorbia virosa, Gefecht von Hornkranz, Ginsterkatzen, Große Randstufe, Grundgebirge, Hardap, Hendrik Witbooi, Henno Martin, Hermann Korn, Kalkstein, Kalktuff, Kameldorn, Kapfuchs, Karbon, Köcherbaum, Kleinsäuger, Klippspringer, Löffelhund, Leopard, Liste der Gebirge in Namibia, Maulbeer-Feige, Moringa ovalifolia, Myrothamnus, Namib, Namib-Skelettküste-Nationalpark, Namibia, Olivenbaum, Perm (Geologie), Präkambrium, Quellhorizont, Regenzeit, Savanne, Schakal, Schutztruppe, Sedimentation, Sedimente und Sedimentgesteine, Sesriem-Canyon, Spießbock, Springböcke, Steinböckchen, Stinkbusch, Strepsiceros, Tektonische Decke, Tsauchab, Tsondab, ..., Vachellia tortilis, Wüste, Witbooi, Ziziphus mucronata. Erweitern Sie Index (4 mehr) »

Bergzebra

Das Bergzebra (Equus zebra) ist ein Zebra aus der Familie der Pferde (Equidae) und gehört zur Ordnung der Unpaarhufer (Perissodactyla).

Neu!!: Naukluftberge und Bergzebra · Mehr sehen »

Catophractes alexandri

Catophractes alexandri ist die einzige Art der Pflanzengattung Catophractes in der Familie der Trompetenbaumgewächse (Bignoniaceae).

Neu!!: Naukluftberge und Catophractes alexandri · Mehr sehen »

Curt von François

Curt von François in Kolonialuniform Curt Karl Bruno von François (* 2. Oktober 1852 in Luxemburg; † 28. Dezember 1931 in Königs Wusterhausen) war Offizier der deutschen Schutztruppe in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia.

Neu!!: Naukluftberge und Curt von François · Mehr sehen »

Dolomit (Gestein)

Trias der slowakischen Karpaten) Dolomitstein, kurz Dolomit, ist ein Karbonat-Gestein, das zu mindestens 90 Prozent aus dem Mineral Dolomit (chemische Formel CaMg(CO3)2, (CaCO3·MgCO3)) besteht.

Neu!!: Naukluftberge und Dolomit (Gestein) · Mehr sehen »

Erdwolf

Der Erdwolf (Proteles cristata, Syn.: Proteles cristatus) ist eine Raubtierart aus der Familie der Hyänen (Hyaenidae).

Neu!!: Naukluftberge und Erdwolf · Mehr sehen »

Euphorbia virosa

Die Namibische Giftwolfsmilch (Euphorbia virosa) ist eine Art aus der Gattung Euphorbia innerhalb der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae).

Neu!!: Naukluftberge und Euphorbia virosa · Mehr sehen »

Gefecht von Hornkranz

Das Gefecht von Hornkranz am 12.

Neu!!: Naukluftberge und Gefecht von Hornkranz · Mehr sehen »

Ginsterkatzen

Die Ginsterkatzen (Genetta), auch als Genetten bezeichnet, sind eine vorwiegend afrikanische Gattung der Schleichkatzen (Viverridae) mit 14 Arten.

Neu!!: Naukluftberge und Ginsterkatzen · Mehr sehen »

Große Randstufe

Topographische Karte Afrikas Die Große Randstufe ist ein Steilabfall und eine Schichtstufe im südlichen Afrika, die das Binnenhochland gegen die Küstenebenen zum Atlantischen und Indischen Ozean abgrenzt.

Neu!!: Naukluftberge und Große Randstufe · Mehr sehen »

Grundgebirge

Stark vereinfachter Schnitt durch einen Teil eines Kontinentalblocks mit verschieden alten Grundgebirgs- bzw. Orogenkomplexen und deren sedimentärem Deckgebirge. Alpidischen Orogenese (keine Grundgebirgsprovinz im eigentlichen Sinn). mesoproterozoischen, hier scheinbar horizontal liegenden Schichten der ''Grand Canyon Supergroup''. Grundgebirge (nach dem englischen Fachausdruck auch Basement genannt) ist die Bezeichnung für die geologisch älteren, von mindestens einer Gebirgsbildung (Orogenese) erfassten und daher stets gefalteten, teilweise hochgradig metamorphen Krustenbereiche eines Kontinentalblocks.

Neu!!: Naukluftberge und Grundgebirge · Mehr sehen »

Hardap

Hardap (Khoekhoegowab für „Brustwarze“ oder „Warze“) ist eine der 14 Regionen von Namibia.

Neu!!: Naukluftberge und Hardap · Mehr sehen »

Hendrik Witbooi

Hendrik Witbooi Hendrik Witbooi um 1900 Hendrik Witbooi (auch Hendrik Wittboy), eigentlich ǃNanseb ǀGabemab, (* um 1830 in Pella, Kapkolonie, heute Südafrika; † 29. Oktober 1905 auf Fahlgras (westlich Koës, Deutsch-Südwestafrika, heute Kleinvaalgras, Namibia)) war seit Ende des Jahres 1888 Kaptein des mit den Nama verwandten Volks der Orlam, der Witbooi.

Neu!!: Naukluftberge und Hendrik Witbooi · Mehr sehen »

Henno Martin

Henno Martin (* 15. März 1910 in Freiburg im Breisgau; † 7. Januar 1998 in Göttingen) war ein deutscher Geologe.

Neu!!: Naukluftberge und Henno Martin · Mehr sehen »

Hermann Korn

Hermann Korn (* 24. Oktober 1907 in Seggerde, Kreis Gardelegen; † 9. August 1946 in Windhoek, Namibia) war ein deutscher Geologe.

Neu!!: Naukluftberge und Hermann Korn · Mehr sehen »

Kalkstein

Barmstein an der Grenze von Bayern zu Österreich Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet, die überwiegend aus dem chemischen Stoff Calciumcarbonat (CaCO3) in Form der Mineralien Calcit und Aragonit bestehen.

Neu!!: Naukluftberge und Kalkstein · Mehr sehen »

Kalktuff

Moos, von frisch ausgefälltem Kalk umkrustet, wächst auf dieser Unterlage weiter Kalktuff, auch Quellkalk, Quelltuff oder Bachtuff genannt, ist ein noch junges, poröses, sekundäres Sediment.

Neu!!: Naukluftberge und Kalktuff · Mehr sehen »

Kameldorn

Der Kameldorn (Vachellia erioloba, Syn.: Acacia erioloba), auch Kameldornbaum oder Kameldornakazie, gehört zur Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Naukluftberge und Kameldorn · Mehr sehen »

Kapfuchs

Der Kapfuchs (Vulpes chama) ist der einzige Echte Fuchs und der kleinste Hundeartige im südlichen Afrika.

Neu!!: Naukluftberge und Kapfuchs · Mehr sehen »

Karbon

Das Karbon ist in der Erdgeschichte das fünfte chronostratigraphische System bzw.

Neu!!: Naukluftberge und Karbon · Mehr sehen »

Köcherbaum

Blütenstände des Köcherbaums mit Miombonektarvogel Der Köcherbaum (Aloe dichotoma) ist eine Pflanzenart der Gattung der Aloen in der Unterfamilie der Affodillgewächse (Asphodeloideae).

Neu!!: Naukluftberge und Köcherbaum · Mehr sehen »

Kleinsäuger

Als Kleinsäuger oder Kleinsäugetiere werden in der Zoologie, Veterinärmedizin und Tierhaltung verschiedene Gruppen von Säugetieren bezeichnet, die in ihrer Körpergröße sehr klein bleiben.

Neu!!: Naukluftberge und Kleinsäuger · Mehr sehen »

Klippspringer

Die Klippspringer (Oreotragus) sind eine kleine afrikanische Antilopengattung und gleichzeitig eine monotypische Tribus.

Neu!!: Naukluftberge und Klippspringer · Mehr sehen »

Löffelhund

Der Löffelhund (Otocyon megalotis), auch Löffelfuchs oder Großohrfuchs genannt, ist ein Wildhund der afrikanischen Savanne, der durch seine hauptsächlich aus Termiten bestehende Nahrung von anderen Hunden abweicht.

Neu!!: Naukluftberge und Löffelhund · Mehr sehen »

Leopard

Zoologisch Botanischen Garten Stuttgart Ein schwarzer Panther Der Leopard (Panthera pardus) ist eine Art aus der Familie der Katzen, die in Afrika und Asien verbreitet ist.

Neu!!: Naukluftberge und Leopard · Mehr sehen »

Liste der Gebirge in Namibia

Topographische Karte Namibias Dies ist eine Liste der Gebirge und Hochebenen in Namibia.

Neu!!: Naukluftberge und Liste der Gebirge in Namibia · Mehr sehen »

Maulbeer-Feige

Die Maulbeer-Feige (Ficus sycomorus), auch Adamsfeige, Esels-Feige oder Sykomore genannt, ist ein im östlichen MittelmeerraumUrania Pflanzenreich: Blütenpflanzen 1, Urania, Berlin 2000, S. 139 und in Afrika weitverbreiteter Baum aus der Familie der Maulbeergewächse (Moraceae).

Neu!!: Naukluftberge und Maulbeer-Feige · Mehr sehen »

Moringa ovalifolia

''Moringa ovalifolia'' im „Märchenwald“ in Namibia Moringa ovalifolia ist eine Pflanzenart in der Gattung Moringa aus der monogenerischen Familie der Bennussgewächse (Moringaceae).

Neu!!: Naukluftberge und Moringa ovalifolia · Mehr sehen »

Myrothamnus

Myrothamnus ist die einzige Pflanzengattung der Familie der Myrothamnaceae in der kleinen Ordnung der Gunnerales.

Neu!!: Naukluftberge und Myrothamnus · Mehr sehen »

Namib

Die Namib (Khoekhoegowab für weiter Platz) ist eine Wüste an der Westküste Afrikas.

Neu!!: Naukluftberge und Namib · Mehr sehen »

Namib-Skelettküste-Nationalpark

Der Namib-Skelettküste-Nationalpark ist das größte Schutzgebiet in Namibia und das achtgrößte der Erde.

Neu!!: Naukluftberge und Namib-Skelettküste-Nationalpark · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Naukluftberge und Namibia · Mehr sehen »

Olivenbaum

Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Echter Ölbaum genannt, ist ein mittelgroßer, im Alter oft knorriger Baum aus der Gattung der Ölbäume (Olea), die zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) gehört.

Neu!!: Naukluftberge und Olivenbaum · Mehr sehen »

Perm (Geologie)

Das Perm ist auf der geologischen Zeitskala das letzte System (bzw. Periode in der Geochronologie) im Paläozoikum.

Neu!!: Naukluftberge und Perm (Geologie) · Mehr sehen »

Präkambrium

Das Präkambrium (von lat. prae.

Neu!!: Naukluftberge und Präkambrium · Mehr sehen »

Quellhorizont

Ein Quellhorizont ist eine an die Erdoberfläche reichende, wasserstauende Schicht, längs derer mehrere Quellen austreten.

Neu!!: Naukluftberge und Quellhorizont · Mehr sehen »

Regenzeit

Der Finnis River im Litchfield-Nationalpark (Australien) zur Trocken- und zur Regenzeit Die Regenzeit ist ein Zeitraum im Jahresverlauf mit überdurchschnittlicher Niederschlags­menge.

Neu!!: Naukluftberge und Regenzeit · Mehr sehen »

Savanne

Eisklima Als Savanne (über spanisch sabana aus einer karibischen Sprache entlehnt) wird im Allgemeinen ein tropischer oder subtropischer Vegetationstyp bezeichnet, der aus einer geschlossenen Krautschicht und einer eher offenen Gehölzschicht besteht.

Neu!!: Naukluftberge und Savanne · Mehr sehen »

Schakal

Schabrackenschakal Schakal ist die Bezeichnung mehrerer Arten der Wildhunde von wolfsähnlicher Gestalt, die deutlich kleiner sind als Wölfe und andere Wildhunde.

Neu!!: Naukluftberge und Schakal · Mehr sehen »

Schutztruppe

Uniformen der deutschen Schutztruppen, aus: ''Die Deutsche Armee'', um 1912 Angehörige der Ostafrika-Schutztruppe Angehörige der Schutztruppe für Südwest-Afrika Schutztruppe war die offizielle Bezeichnung der militärischen Einheiten in den deutschen Kolonien in Afrika von 1891 bis zur verfügten Auflösung im Oktober 1919.

Neu!!: Naukluftberge und Schutztruppe · Mehr sehen »

Sedimentation

Sandstürmen im Dust Bowl zugewehtes Anwesen in South Dakota, USA, 1936 Sedimentation bzw.

Neu!!: Naukluftberge und Sedimentation · Mehr sehen »

Sedimente und Sedimentgesteine

Wechsellagerung von dunklen Tonsteinen und helleren, gelblich bis bräunlich angewitterten Kalksteinen, Oslograben (''Ceratopyge''-Serie, Unterordovizium) Sandstein im Killesbergpark, Stuttgart (Schilfsandstein, Keuper) Wechsellagerung von Sandsteinen und Tonsteinen im Flysch der Niederen Beskiden (auf polnischer Seite) Trias von Utah, USA Sedimente im geowissenschaftlichen Sinn sind verschiedene organische und/oder mineralische (anorganische) Lockermaterialien, die – nicht selten nach einem kürzeren oder längeren Transport durch Schwerkraft oder ein strömendes Medium – auf dem trockenen Land oder am Grund eines Gewässers abgelagert werden (akkumulieren).

Neu!!: Naukluftberge und Sedimente und Sedimentgesteine · Mehr sehen »

Sesriem-Canyon

Der Sesriem-Canyon ist ein Canyon des Tsauchab-Riviers in Namibia.

Neu!!: Naukluftberge und Sesriem-Canyon · Mehr sehen »

Spießbock

Der Spießbock (Oryx gazella) ist eine im südlichen Afrika beheimatete Groß-Antilope aus der Gattung der Oryxantilopen.

Neu!!: Naukluftberge und Spießbock · Mehr sehen »

Springböcke

Prellsprung des Springbocks Die Springböcke (Antidorcas) sind eine afrikanische Antilopengattung aus der Gruppe der Gazellenartigen.

Neu!!: Naukluftberge und Springböcke · Mehr sehen »

Steinböckchen

Das Steinböckchen (Raphicerus campestris) ist eine Zwergantilope, die in den Savannen Ost- und Südafrikas verbreitet ist.

Neu!!: Naukluftberge und Steinböckchen · Mehr sehen »

Stinkbusch

Der Stinkbusch, Schäferbaum oder Stinkende Hirtenbaum (Boscia foetida) ist eine von den sechs im südlichen Afrika vorkommenden Pflanzenarten, der etwa 37 Arten zählenden Gattung Boscia aus der Familie der Kaperngewächse (Capparaceae), von denen er als einziger Vertreter kein Baum ist.

Neu!!: Naukluftberge und Stinkbusch · Mehr sehen »

Strepsiceros

Strepsiceros ist eine afrikanische Antilopen-Gattung, deren Vertreter die vier Arten des Großen Kudu sind.

Neu!!: Naukluftberge und Strepsiceros · Mehr sehen »

Tektonische Decke

Schematische Darstellung der Elemente eines Deckensystems:grau: Deckeweiß: Autochthon Tektonische Decken, Überschiebungs- oder Schubdecken sind ausgedehnte, flache oder gewellte Gesteinskörper in Faltengebirgen, die als Allochthon, das heißt als transportiertes ortsfremdes Material, auf dem Autochthon, das heißt auf dem am ursprünglichen Platz seiner Bildung befindlichen Gesteinsverband, liegen.

Neu!!: Naukluftberge und Tektonische Decke · Mehr sehen »

Tsauchab

Tsauchab kurz vor seinem Endpunkt, dem Sossusvlei Der Tsauchab, ein ephemerer Trockenfluss im Westen Namibias, hat seinen Ursprung an der Südseite des Naukluft-Gebirges.

Neu!!: Naukluftberge und Tsauchab · Mehr sehen »

Tsondab

Tsondabvlei Der Tsondab ist ein ephemerer Trockenfluss im Westen Namibias, der in den Remhoogtebergen seinen Ursprung hat und nach 150 Kilometern in der Namib in einem Vlei (Senke) endet.

Neu!!: Naukluftberge und Tsondab · Mehr sehen »

Vachellia tortilis

Vachellia tortilis (Syn.: Acacia tortilis, Mimosa tortilis), wie viele andere Arten dieser Unterfamilie auch Schirmakazie genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Vachellia in der Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Naukluftberge und Vachellia tortilis · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Naukluftberge und Wüste · Mehr sehen »

Witbooi

Hendrik Witbooi Die Witbooi, eigentlich ǀKhowesin, gehören zu den Orlam (Nauba-xu gye ǀki-khoen) und diese wiederum sind aus der Verbindung von am Kap ansässigen Holländern und Nama-Frauen (oftmals abschätzig auch Hottentotten genannt) hervorgegangen.

Neu!!: Naukluftberge und Witbooi · Mehr sehen »

Ziziphus mucronata

Ziziphus mucronata ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae).

Neu!!: Naukluftberge und Ziziphus mucronata · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Naukluft, Naukluft-Gebirge, Naukluftgebirge.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »