Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nancy Wilson (Sängerin)

Index Nancy Wilson (Sängerin)

Nancy Wilson (2004) Nancy Wilson (* 20. Februar 1937 in Chillicothe, Ohio) ist eine US-amerikanische Jazz-Sängerin und mehrfache Grammy-Preisträgerin.

27 Beziehungen: Art Farmer, Capitol Records, Chillicothe (Ohio), Columbus (Ohio), Disco (Musik), Discogs, Emmy, Gesang, Grammy Award for Best R&B Performance, Grammy Awards, Hank Jones, Henry Johnson (Jazzmusiker), Jazz, Las Vegas, Nat King Cole, National Endowment for the Arts, NEA Jazz Masters Fellowship, Ohio, Peabody Award, Popmusik, Ramsey Lewis, Rhythm and Blues, Sarah Vaughan, Soul, Vereinigte Staaten, 1937, 20. Februar.

Art Farmer

Art Farmer Arthur Stewart (Art) Farmer (* 21. August 1928 in Council Bluffs, Iowa; † 4. Oktober 1999 in New York) war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Art Farmer · Mehr sehen »

Capitol Records

Das Logo von Capitol Records Capitol Records ist ein US-amerikanisches Musiklabel, das zur Universal Music Group gehört.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Capitol Records · Mehr sehen »

Chillicothe (Ohio)

Chillicothe ist eine Stadt und die Kreisstadt des Ross Countys, Ohio, Vereinigte Staaten.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Chillicothe (Ohio) · Mehr sehen »

Columbus (Ohio)

Nationwide Arena Ohio Statehouse Columbus ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Ohio und mit ca.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Columbus (Ohio) · Mehr sehen »

Disco (Musik)

Beispiel von Kevin MacLeod „Disco-Queen“ Donna Summer in einem Aufnahmestudio im Jahre 1977 Disco ist eine eng mit der Funkmusik verwandte Stilrichtung der Popmusik, die um 1974 zu einem eigenständigen Musikgenre wurde.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Disco (Musik) · Mehr sehen »

Discogs

Discogs (discographies, deutsch ‚Diskografien‘) ist eine kostenlose, von Mitgliedern aufgebaute Online-Datenbank für Diskografien von Musikern und Musiklabeln.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Discogs · Mehr sehen »

Emmy

Der Produzent Bruce Kennedy mit der Emmy-Trophäe, die ihm bei der Preisverleihung 2005 zugesprochen wurde Der Emmy Award, vereinfacht Emmy, ist der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten und – neben dem Academy Award (Oscar) für Film, dem Tony Award für Theater und dem Grammy Award für Musik – einer der vier großen Preise der US-amerikanischen Unterhaltungsindustrie.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Emmy · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Gesang · Mehr sehen »

Grammy Award for Best R&B Performance

Der Grammy Award for Best R&B Performance, auf deutsch etwa „Grammy-Award für die beste R&B-Darbietung“, ist ein Musikpreis, der bei den jährlich stattfindenden Grammy Awards verliehen wurde.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Grammy Award for Best R&B Performance · Mehr sehen »

Grammy Awards

Die Grammy Awards (kurz Grammys) sind Musikpreise, die seit 1959 von der National Academy of Recording Arts and Sciences in Los Angeles jährlich in zurzeit 84 Kategorien an Künstler wie Sänger, Komponisten, Musiker sowie Produktionsleiter und die Tontechnik verliehen werden.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Grammy Awards · Mehr sehen »

Hank Jones

Hank Jones (2005) Henry „Hank“ Jones (* 31. Juli 1918 in Vicksburg, Mississippi; † 16. Mai 2010 in New York City) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Hank Jones · Mehr sehen »

Henry Johnson (Jazzmusiker)

Henry Johnson (* 28. Januar 1954 in Chicago, Illinois) ist ein amerikanischer Gitarrist des Rhythm and Blues und des Fusionjazz.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Henry Johnson (Jazzmusiker) · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Jazz · Mehr sehen »

Las Vegas

Las Vegas ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Las Vegas · Mehr sehen »

Nat King Cole

Nat King Cole, um 1946 Foto: William P. Gottlieb Oscar Moore (links) mit Nat Cole (Mitte) und Wesley Prince (rechts), ca. Juni 1946. Foto: William P. Gottlieb. Nat „King“ Cole, eigentlich Nathaniel Adams Coles, (* 17. März 1919 in Montgomery, Alabama; † 15. Februar 1965 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist und Sänger.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Nat King Cole · Mehr sehen »

National Endowment for the Arts

Old Post Office and Clock Tower, Pennsylvania Avenue, Washington, D.C., Sitz der ''NEA'' Das National Endowment for the Arts (NEA) ist eine 1965 im Zuge der Great Society gegründete staatliche Stiftung in den Vereinigten Staaten zur Förderung von Kunst und Kultur mit Sitz in Washington, D.C. Chairman ist derzeit Rocco Landesman.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und National Endowment for the Arts · Mehr sehen »

NEA Jazz Masters Fellowship

Die NEA Jazz Masters Fellowships der NEA, National Endowment for the Arts, werden jährlich an bis zu sieben (etablierte) Jazzmusiker verliehen, als Anerkennung für ihr bisheriges Lebenswerk.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und NEA Jazz Masters Fellowship · Mehr sehen »

Ohio

Ohio (englisch Aussprache) ist ein Bundesstaat im Mittleren Westen der USA.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Ohio · Mehr sehen »

Peabody Award

Das George-Foster-Peabody-Awards-Programm (oder einfach Peabody Awards), benannt nach dem amerikanischen Geschäftsmann und Philanthropen George Foster Peabody, würdigt hervorragende und anerkennenswerte Leistungen bei amerikanischen Radio- und Fernsehstationen (National Association of Broadcasters), Netzwerken, Online-Medien, Produktionsorganisationen und Einzelpersonen.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Peabody Award · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Popmusik · Mehr sehen »

Ramsey Lewis

Ramsey Lewis; 2006 Ramsey Emmanuel Lewis (* 27. Mai 1935 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Jazzpianist und -Keyboarder eines unterhaltenden, genre-übergreifenden Soul- und Popjazz.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Ramsey Lewis · Mehr sehen »

Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Rhythm and Blues · Mehr sehen »

Sarah Vaughan

Sarah Vaughan 1946 (Foto: William P. Gottlieb) Sarah Lois Vaughan (* 27. März 1924 in Newark, New Jersey; † 3. April 1990 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Jazz-Sängerin und Pianistin.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Sarah Vaughan · Mehr sehen »

Soul

Probe der Grammy Awards im Februar 1990 Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama, 2009 James Brown, 1973 in Hamburg Soulmusik oder einfach Soul bezeichnet eine Hauptströmung der afroamerikanischen Unterhaltungsmusik.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Soul · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und 1937 · Mehr sehen »

20. Februar

Der 20.

Neu!!: Nancy Wilson (Sängerin) und 20. Februar · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »