Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nahuatl

Index Nahuatl

Textbeispiel für Nahuatl: Tafel in Teotihuacán Nahuatl (Klassisches Nahuatl, auch bekannt als Aztekisch oder Mexicahtlahtolli, daher veraltete deutsche Bezeichnung: Mexikanisch) ist eine Variante der Nahuatl-Sprache, die in vorspanischer Zeit im Tal von Mexiko (auch Anahuac-Tal – ‚Land zwischen den Wassern‘) von Azteken und verwandten Nahua-Völkern (Acolhua, Huexotzinca, Tepaneken, Tlaxcalteken, Tolteken u. a.) gesprochen wurde.

155 Beziehungen: Acapulco, Acolhua, Adjektiv, Affix (Linguistik), Affrikate, Agglutinierender Sprachbau, Alveolar, Apatzingán de la Constitución, Approximant, Asphalt, Avocado, Axolotl, Azteken, Aztekencodices, Aztekischer Dreibund, Bernardino de Sahagún, Chapopote, Chichicastenango, Chicle, Chili con Carne, Colima (Bundesstaat), Coyoacán, Cucurbita argyrosperma, Dachboden, Departamento Quetzaltenango, Deutsche Sprache, Dialekt, El Salvador, Erdnuss, Fluch, Frikativ, Göttin, Gewöhnliche Teichbinse, Glottal, Guacamole, Guatemala, Guerrero (Bundesstaat), Hegemonie, Hidalgo (Bundesstaat), Hilfsverb, Hispanisierung, Hoden, Horacio Carochi, Huexotzinca, Ideographie, Indigene Sprachen in Mexiko, Indigene Völker, Interkulturelle zweisprachige Erziehung, Jalapeño, Jalisco, ..., Jimmie Durham, Kakao, Kaugummi, Kojote, Konjugation (Grammatik), Labial, Lingua franca, Lokativ, Macauba-Palme, Mais, Makron, Marcelo Ebrard, Maria (Mutter Jesu), Maya, Maya-Schrift, Maya-Sprachen, Mayathan, México (Bundesstaat), Mesoamerika, Mexiko, Mexiko-Stadt, Michoacán, Milpa Alta, Modalverb, Morelos, Municipio Texcoco, Nahua, Nasal (Phonetik), Nawat, Nawat (Pipil), Nayarit, Nezahualcóyotl (König), Oaxaca, Objekt (Grammatik), Ozelot, Palatal, Pazifischer Ozean, Philippinen, Piktogramm, Plosiv, Plural, Polysynthetischer Sprachbau, Popocatépetl, Präfix, Präkolumbisch, Puebla (Bundesstaat), Quechua, Quetzaltenango, Quiché (Volk), Rabengeier, Robert H. Barlow, San Luis Potosí (Bundesstaat), Sauce, Sauergrasgewächse, Süßkartoffel, Schokolade, Secretaría de Educación Pública, SIL International, Singular, Spanische Eroberung Mexikos, Spanische Sprache, Sprache, Sprachfamilie, Sprachwissenschaft, Standarddeutsch, Stimmloser glottaler Plosiv, Subjekt (Grammatik), Subjekt-Verb-Objekt, Substantiv, Suffix, Tabasco (Bundesstaat), Tagalog, Tal von Mexiko, Tamale (Gericht), Tepaneken, Tequila, Tequila (Jalisco), Texcoco de Mora, Tlaxcala (Bundesstaat), Tlaxcalteken, Tolteken, Tomate, Truthuhn, Uhu, Ungarische Sprache, University of Chicago Press, Uto-aztekische Sprachen, Velar, Veracruz (Bundesstaat), Verb-Objekt-Subjekt, Verb-Subjekt-Objekt, Vereinigte Staaten, Verkehrssprache, Vigesimalsystem, Vizekönigreich Neuspanien, Vokativ, Vulkan, Wortstamm, Wortstellung, Xalapa, Xochimilco, Yucatán (Halbinsel), Zahlwort, 18. Jahrhundert, 2003. Erweitern Sie Index (105 mehr) »

Acapulco

Acapulco de Juárez ist die größte Stadt des Bundesstaats Guerrero in Mexiko und Verwaltungssitz des gleichnamigen Municipio Acapulco de Juárez, das in der Umgebung der Stadt noch 169 weitere kleinere Orte umfasst.

Neu!!: Nahuatl und Acapulco · Mehr sehen »

Acolhua

Acolhuacan (rot) im Jahr 1418 ''Acolhuacan-Tetzcoco'' im Codex Mendoza Glyphe ''Acolhua'' Die Acolhua (nahuatl Ācōlhuah) waren ein Volk der Nahua im Hochtal von Mexiko; ihr Reich wird Acolhuacán genannt.

Neu!!: Nahuatl und Acolhua · Mehr sehen »

Adjektiv

Das Adjektiv (ad-iectivum nach „das Hinzugefügte“) ist in der Sprachwissenschaft diejenige Wortart, welche die Beschaffenheit eines konkreten Dinges, einer abstrakten Sache, eines Vorganges oder Zustandes usw.

Neu!!: Nahuatl und Adjektiv · Mehr sehen »

Affix (Linguistik)

Affix (von lat. affigere, „anheften“; Partizipform: affixum, „angeheftet“) ist in der Linguistik die Bezeichnung für einen unselbständigen Bestandteil eines Wortes (ein gebundenes Morphem), der nicht selbst durch Anfügung anderer Elemente komplettiert werden kann, sondern nur umgekehrt zur Erweiterung eines vorhandenen Wortes bzw.

Neu!!: Nahuatl und Affix (Linguistik) · Mehr sehen »

Affrikate

Eine Affrikate (von „anreiben“; auch Affrikata, ein Affrikat; Pl.: Affrikaten, auch Affrikate; deutsch auch Verschlussreibelaut) ist die Bezeichnung für eine derart enge Verbindung eines Plosivs (Verschlusslaut) mit einem homorganen Frikativ (Reibelaut), dass die Plosion direkt in den Frikativ übergeht.

Neu!!: Nahuatl und Affrikate · Mehr sehen »

Agglutinierender Sprachbau

In agglutinierenden Sprachen (lat. agglutinare „ankleben“) wird die grammatische Funktion, beispielsweise Person, Zeit, Kasus, durch das Anfügen von Affixen kenntlich gemacht (Agglutination).

Neu!!: Nahuatl und Agglutinierender Sprachbau · Mehr sehen »

Alveolar

Artikulation eines alveolaren Verschlusslauts Artikulation eines alveolaren Frikativs In der Phonetik beschreibt alveolar einen Artikulationsort eines Lautes.

Neu!!: Nahuatl und Alveolar · Mehr sehen »

Apatzingán de la Constitución

Apatzingán de la Constitución oder kurz Apatzingán ist eine mexikanische Stadt im Bundesstaat Michoacán mit etwa 100.000 Einwohnern.

Neu!!: Nahuatl und Apatzingán de la Constitución · Mehr sehen »

Approximant

Ein Approximant (lat. approximare, „sich nähern“; deutsch auch Öffnungslaut) ist ein Laut, bei dem die ausgeatmete Luft durch den Mundraum relativ gleichmäßig und ungehindert strömen kann.

Neu!!: Nahuatl und Approximant · Mehr sehen »

Asphalt

Einsatz von Asphalt im Straßenbau, frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe sind vollständig mit Bitumen umhüllt. Asphaltstraße auf Sand (Fuerteventura) Asphalt bezeichnet eine natürliche oder technisch hergestellte Mischung aus dem Bindemittel Bitumen und Gesteinskörnungen, die im Straßenbau für Fahrbahnbefestigungen, im Hochbau für Bodenbeläge, im Wasserbau und seltener im Deponiebau zur Abdichtung verwendet wird.

Neu!!: Nahuatl und Asphalt · Mehr sehen »

Avocado

Avocado-Frucht am Baum Die Avocado (Persea americana, auch Persea gratissima) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lorbeergewächse (Lauraceae).

Neu!!: Nahuatl und Avocado · Mehr sehen »

Axolotl

Der Axolotl (Ambystoma mexicanum) ist ein aquatil lebender mexikanischer Schwanzlurch aus der Familie der Querzahnmolche (Ambystomatidae), der natürlicherweise nur als Dauerlarve auftritt.

Neu!!: Nahuatl und Axolotl · Mehr sehen »

Azteken

Die Symbole der drei Mitglieder des aztekischen Dreibundes: Texcoco, Tenochtitlán und Tlacopán (von links) auf Seite 34 des Kodex Osuna Die Azteken (von Nahuatl aztecatl, deutsch etwa „jemand, der aus Aztlán kommt“) waren eine mesoamerikanische Kultur, die zwischen dem 14.

Neu!!: Nahuatl und Azteken · Mehr sehen »

Aztekencodices

Die Aztekencodices (singular Codex) sind Bilderhandschriften, die von den Azteken in Form von Piktogrammen und Ideogrammen verfasst wurden.

Neu!!: Nahuatl und Aztekencodices · Mehr sehen »

Aztekischer Dreibund

Kodex Osuna, die Symbole für Texcoco, Tenochtitlan (Mexico), und Tlacopán zeigend. Der aztekische Dreibund war ein Bündnis der Stadtstaaten Tenochtitlán, Texcoco und Tlacopán, das im Jahr 1428 durch Itzcóatl von Tenochtitlán, Nezahualcóyotl von Texcoco und Totoquilhuaztli, dem Herrscher des kleineren Stadtstaats Tlacopán, geschlossen wurde.

Neu!!: Nahuatl und Aztekischer Dreibund · Mehr sehen »

Bernardino de Sahagún

Bernardino de Sahagún Fray Bernardino de Sahagún (* 1499 oder 1500 in Sahagún, Provinz León, Spanien; † 23. Oktober 1590 in Mexiko-Stadt, Mexiko) war ein spanischer Missionar und Ethnologe.

Neu!!: Nahuatl und Bernardino de Sahagún · Mehr sehen »

Chapopote

Chapapote ist der in der Bucht von Campeche aus Asphaltvulkanen austretende Asphalt.

Neu!!: Nahuatl und Chapopote · Mehr sehen »

Chichicastenango

Chichicastenango oder Santo Tomás Chichicastenango ist eine Stadt im Hochland von Guatemala auf etwa 2000 m Höhe im Departement El Quiché.

Neu!!: Nahuatl und Chichicastenango · Mehr sehen »

Chicle

Breiapfelbaum (''Manilkara zapota'') Rinde eines Breiapfelbaums mit teils vernarbten Schnitten zur Gewinnung des Milchsaftes Der Chicle oder Chiclegummi ist ein gummiartiger Stoff aus dem weißen Milchsaft von verschiedenen Manilkara-Arten, eine Pflanzengattung in der Familie der Sapotengewächse(Sapotaceae).

Neu!!: Nahuatl und Chicle · Mehr sehen »

Chili con Carne

Chili con Carne aus Schweinehack, Rindfleisch, Chilis, Bohnen und Tomaten (garniert mit Tortilla-Chips) Chili con Carne (Nahuatl chilli, „mit Fleisch“), oft kurz auch nur Chili genannt, ist die Bezeichnung eines scharfen Gerichts mit Fleisch und Chilischoten.

Neu!!: Nahuatl und Chili con Carne · Mehr sehen »

Colima (Bundesstaat)

Der mexikanische Bundesstaat Colima ist mit 571.000 Einwohnern auf einer Fläche von 5.191 km² der drittkleinste Bundesstaat in Mexiko und mittlerweile der bevölkerungsärmste.

Neu!!: Nahuatl und Colima (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Coyoacán

Coyoacán (Ort der Kojoten in Nahuatl) ist ein südlicher Stadtbezirk (delegación) von Mexiko-Stadt, der bis zur Bildung der Stadtbezirke (delegaciones) 1929 eine eigenständige Gemeinde war.

Neu!!: Nahuatl und Coyoacán · Mehr sehen »

Cucurbita argyrosperma

Cucurbita argyrosperma ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae).

Neu!!: Nahuatl und Cucurbita argyrosperma · Mehr sehen »

Dachboden

Dachboden Blick in den als Kornhausboden genutzten Dachboden des Vorderschlosses der Burg Mildenstein. Der 1394/95 aus Tannenholz gefertigte Boden verfügt über einen der größten und besterhaltenen mittelalterlichen Dachstühle in Deutschland. Der Dachboden (kurz Boden; schweizerisch Estrich, Winde) ist ein meist nur primitiv gedämmter und kaum eingerichteter Raum unter dem Dach eines Hauses.

Neu!!: Nahuatl und Dachboden · Mehr sehen »

Departamento Quetzaltenango

Quetzaltenango ist eines von 22 Departamentos in Guatemala und liegt im Südwesten des Landes (Region VI).

Neu!!: Nahuatl und Departamento Quetzaltenango · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Nahuatl und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Dialekt

Ein Dialekt (lateinisch dialectus und dialectos, diálektos „Gespräch/Diskussion, Redeweise, Dialekt/Mundart, Sprache“, von dialégesthai „mit jemandem reden“), auch als Mundart bezeichnet, ist eine lokale oder regionale Sprachvarietät.

Neu!!: Nahuatl und Dialekt · Mehr sehen »

El Salvador

El Salvador (spanisch „der Erlöser“, „der Heiland“) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Nahuatl und El Salvador · Mehr sehen »

Erdnuss

Die Erdnuss (Arachis hypogaea) ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae).

Neu!!: Nahuatl und Erdnuss · Mehr sehen »

Fluch

Akseli Gallen-Kallela, ''Kullervos Fluch'', 1899 Ein Fluch ist ein Spruch (gelegentlich auch mit einer zugehörigen Gestik verbunden), der ursprünglich auf ritualisierte (magische) Weise einer Person oder einem Ort Unheil bringen oder zur Sühne bewegen bzw.

Neu!!: Nahuatl und Fluch · Mehr sehen »

Frikativ

Ein Frikativ (auch Reibelaut, Engelaut, Konstriktiv, Spirans, Spirant) ist ein nach seiner Artikulationsart benannter Konsonant, beispielsweise f, s, v. Bei seiner Artikulation wird eine Engstelle gebildet, die die ausströmende Luft verwirbelt und den Reibelaut erzeugt.

Neu!!: Nahuatl und Frikativ · Mehr sehen »

Göttin

Schlangengöttin aus dem Palast von Knossos in Kreta, um 1600 v. Chr. Sumerische Göttin, Fragment einer Stele von 2120 v. Chr. Hinduistische Göttin Saraswati, Göttin der Kunst, Wissenschaft und Weisheit, in Kolkata für das Fest Vasant Panchami hergerichtet Eine Göttin ist eine weibliche Gottheit.

Neu!!: Nahuatl und Göttin · Mehr sehen »

Gewöhnliche Teichbinse

Blütenstand Die Gewöhnliche Teichbinse (Schoenoplectus lacustris), auch Gewöhnliche Teichsimse oder Grüne Teichbinse genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Sauergrasgewächse (Cyperaceae).

Neu!!: Nahuatl und Gewöhnliche Teichbinse · Mehr sehen »

Glottal

Glottale Artikulation Sagittalebene der menschlichen Mundhöhle, Oropharynx und Larynopharynx. Artikulationsorte (aktiv und passiv): '''1''' exolabial (äußerer Teil der Lippe), '''2''' endolabial (innerer Teil der Lippe), '''3''' dental (Zähne), '''4''' alveolar (vorderer Teil des Zahndamms), '''5''' postalveolar (hinterer Teil des Zahndamms und ein wenig dahinter), '''6''' präpalatal (vorderer Teil des harten Gaumens), '''7''' palatal (harter Gaumen), '''8''' velar (weicher Gaumen), '''9''' uvular (auch postvelar; Gaumenzäpfchen), '''10''' pharyngal (Rachen), '''11''' '''glottal (auch laryngal; Stimmbänder)''', '''12''' '''epiglottal (Kehldeckel)''', '''13''' radikal (Zungenwurzel), '''14''' posterodorsal (hinterer Teil der Zunge), '''15''' anterodorsal (vorderer Teil der Zunge), '''16''' laminal (Zungenblatt), '''17''' apikal (Zungenspitze), '''18''' sublaminal (auch subapical; Unterseite der Zunge) Als Glottal wird in der Phonetik eine Lautbildung bezeichnet, bei der die Stimmritze, auch Glottis genannt, als Artikulationsorgan dient.

Neu!!: Nahuatl und Glottal · Mehr sehen »

Guacamole

Guacamole Guacamole ist ein Avocado-Dip aus der mexikanischen Küche.

Neu!!: Nahuatl und Guacamole · Mehr sehen »

Guatemala

Guatemala (offiziell Republik Guatemala, spanisch República de Guatemala) ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán.

Neu!!: Nahuatl und Guatemala · Mehr sehen »

Guerrero (Bundesstaat)

Guerrero ist ein Bundesstaat Mexikos, südlich der Hauptstadt an der Pazifikküste gelegen.

Neu!!: Nahuatl und Guerrero (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Hegemonie

Unter Hegemonie (von altgriechisch ἡγεμονία hēgemonía ‚ Heerführung, Hegemonie, Oberbefehl‘; dieses von ἡγεμών hēgemṓn ‚ Führer, Anführer‘) versteht man die Vorherrschaft oder Überlegenheit einer Institution, eines Staates, einer Organisation oder eines ähnlichen Akteurs in politischer, militärischer, wirtschaftlicher, religiöser und/oder kultureller Hinsicht.

Neu!!: Nahuatl und Hegemonie · Mehr sehen »

Hidalgo (Bundesstaat)

Hidalgo ist ein zentraler Bundesstaat Mexikos (1869 gebildet), nördlich der Hauptstadt gelegen.

Neu!!: Nahuatl und Hidalgo (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Hilfsverb

Als Hilfsverb (auch Auxiliarverb, Auxiliare, Auxiliar, Hilfszeitwort, Hilfswort) bezeichnet man in der Sprachwissenschaft bestimmte Verben, deren Funktion darin liegt, in Kombination mit einem Vollverb bestimmte grammatische Merkmale auszudrücken, z. B.

Neu!!: Nahuatl und Hilfsverb · Mehr sehen »

Hispanisierung

Als Hispanisierung (spanisch Hispanización oder Castellanización) wird die bis heute anhaltende Akkulturation der einheimischen, indigenen Bevölkerung bzw.

Neu!!: Nahuatl und Hispanisierung · Mehr sehen »

Hoden

Der Hoden oder (seltener) der/die Hode (v. mittelhochdt.: hode, v. althochdt.: hodo, v. idg.: *skeu(t)- „bedecken, verhüllen“) oder der Testikel (v. lat.: testiculus, Vkl. von testis Zeuge, Hode, Plural: testes; – altgriech.: ὄρχις orchis), fachsprachlich auch Testis und Testiculus, ist ein paarig angelegtes, inneres männliches Geschlechtsorgan vieler sich geschlechtlich fortpflanzender Gewebetiere.

Neu!!: Nahuatl und Hoden · Mehr sehen »

Horacio Carochi

Deckblatt von Carochis "Arte de la lengva mexicana con la declaracion de los adverbios della. Al Illustrisso. y Reuerendisso." Horacio Carochi (* 1579 oder 1586 in Florenz als Horazio Carocci; † 1662 oder 1666 in Mexiko-Stadt) war ein florentinischer Jesuitenpater, der durch seine Grammatik des klassischen Nahuatl bekannt ist.

Neu!!: Nahuatl und Horacio Carochi · Mehr sehen »

Huexotzinca

Die Huexotzinca (Huexōtzinca’) waren ein Volk der Nahua im heutigen mexikanischen Bundesstaat Puebla, die am östlichen Abhang der Vulkankette Popocatépetl und Iztaccíhuatl sowie in der Flussniederung des Río Atoyac lebten.

Neu!!: Nahuatl und Huexotzinca · Mehr sehen »

Ideographie

Ideographie bzw.

Neu!!: Nahuatl und Ideographie · Mehr sehen »

Indigene Sprachen in Mexiko

Mexiko gehört zu den Ländern mit der größten Anzahl indigener Sprachen.

Neu!!: Nahuatl und Indigene Sprachen in Mexiko · Mehr sehen »

Indigene Völker

Samen-Parlaments in Norwegen: Sven-Roald Nystø, Aili Keskitalo und Ole Henrik Magga (2006) Arhuaco in Südamerika (2003) Indigene Völker (von indigena „eingeboren“) oder autochthone Völker („ursprüngliche“, siehe Wortherkunft) sind nach einer international geltenden Definition diejenigen Bevölkerungsgruppen, die Nachkommen einer Bevölkerung sind, die vor der Eroberung, Kolonisierung oder der Gründung eines Staates durch andere Völker in einem räumlichen Gebiet lebten, und die sich bis heute als ein eigenständiges „Volk“ verstehen und eigene soziale, wirtschaftliche oder politische Einrichtungen und kulturelle Traditionen beibehalten haben.

Neu!!: Nahuatl und Indigene Völker · Mehr sehen »

Interkulturelle zweisprachige Erziehung

Als interkulturelle zweisprachige Erziehung (IZE) werden zweisprachige, interkulturelle Erziehungs- bzw.

Neu!!: Nahuatl und Interkulturelle zweisprachige Erziehung · Mehr sehen »

Jalapeño

''Capsicum annuum'' cv. 'Jalapeño' mit unreifen Früchten Die Jalapeño bzw.

Neu!!: Nahuatl und Jalapeño · Mehr sehen »

Jalisco

Flagge des Bundesstaates Jalisco Jalisco, spanisch, offiziell Free and Sovereign State of Jalisco (spanisch Estado Libre y Soberano de Jalisco), ist ein mexikanischer Bundesstaat, am Pazifik im Westen des Landes gelegen.

Neu!!: Nahuatl und Jalisco · Mehr sehen »

Jimmie Durham

Jimmie Durham (* 1940 in Houston, Harris County (Texas)) ist ein US-amerikanischer politischer AktivistJimmie Durham: Material. 100 Notizen − 100 Gedanken, Nr.

Neu!!: Nahuatl und Jimmie Durham · Mehr sehen »

Kakao

Frucht und Samen des Kakaobaums Junge Frucht des Theobroma cacao L. Als Kakao (Aussprache:, in Deutschland auch) bezeichnet man im Allgemeinen die Trockenmasse, die nach Fermentieren und Rösten der Samen des Kakaobaumes neben der Kakaobutter anfällt.

Neu!!: Nahuatl und Kakao · Mehr sehen »

Kaugummi

Streifenkaugummi Dragée-Kaugummis Kaugummikugeln Der oder das Kaugummi ist eine leicht verformbare, meist süß, manchmal auch scharf (Minze) oder sauer schmeckende Masse in einer Portionsverpackung, auf der oft einige Stunden lang gekaut werden kann, ohne dass sie zerfällt.

Neu!!: Nahuatl und Kaugummi · Mehr sehen »

Kojote

Verbreitungskarte – Grün eingezeichnet sind die Regionen, in denen der Kojote heute vorkommt. Death Valley (Kalifornien) Laufender Kojote Sieben Kojoten-Welpen Kojote in Nordkanada Der Kojote (Canis latrans, Coyote; von aztek. cóyotl „Mischling“) auch bekannt als nordamerikanischer Präriewolf oder Steppenwolf, gehört zur Familie der Hunde (Canidae) und sieht einem kleineren Wolf ähnlich.

Neu!!: Nahuatl und Kojote · Mehr sehen »

Konjugation (Grammatik)

Als Konjugation (von ‚Verbindung‘), Verbflexion, Verbalflexion oder Flexion der Verben bezeichnet man in der Grammatik die Formenbildung (Morphologie) eines Verbs (Zeitworts) nach den Merkmalen Person, Numerus, Tempus, Modus, Genus verbi und ggf.

Neu!!: Nahuatl und Konjugation (Grammatik) · Mehr sehen »

Labial

Ein Labial oder eine Labialis (von lat. labialis, von labium „Lippe“) – deutsch Lippenlaut – ist in der Phonetik ein Laut, an dessen Artikulation primär die Lippen beteiligt sind.

Neu!!: Nahuatl und Labial · Mehr sehen »

Lingua franca

Die Lingua franca (für fränkische Sprache) ist eine romanisch basierte Pidgin-Sprache, die im Mittelalter durch den Sprachkontakt zwischen Romanen und Sprechern nichtromanischer Sprachen, insbesondere des Arabischen, entstand und als Handels- und Verkehrssprache bis ins 19.

Neu!!: Nahuatl und Lingua franca · Mehr sehen »

Lokativ

Der Lokativ, auch Lokalis oder Ortskasus genannt, ist ein Begriff aus der Grammatik und bezeichnet einen in verschiedenen Sprachen vorkommenden Fall (Kasus).

Neu!!: Nahuatl und Lokativ · Mehr sehen »

Macauba-Palme

Früchte der Macauba-Palme Macauba-Palmen Nahaufnahme des Stammes ''Acrocomia aculeata'' Die Macauba-Palme (Acrocomia aculeata) (andere Bezeichnungen sind: macaíba, boicaiuva, macaúva, coco-de-catarro, coco-baboso and coco-de-espinho) ist eine tropische Pflanzenart Amerikas aus der Familie der Palmen.

Neu!!: Nahuatl und Macauba-Palme · Mehr sehen »

Mais

Körner des Gemüsemaises Mais (Zea mays), in Österreich und Teilen Altbayerns auch Kukuruz (aus dem Slawischen) genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Nahuatl und Mais · Mehr sehen »

Makron

Das Makron, auch Macron, Längestrich, Überstrich oder Querstrich genannt, ist ein diakritisches Zeichen zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Vokals.

Neu!!: Nahuatl und Makron · Mehr sehen »

Marcelo Ebrard

Marcelo Ebrard (2007) Marcelo Ebrard (* 1959 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Politiker und war von 2006 bis 2012 Regierungschef des Bundesdistrikts Mexiko-Stadt.

Neu!!: Nahuatl und Marcelo Ebrard · Mehr sehen »

Maria (Mutter Jesu)

Maria (Mariam,, Mirjam,; auch: Maria von Nazaret) ist die im Neuen Testament genannte Mutter des Jesus von Nazaret.

Neu!!: Nahuatl und Maria (Mutter Jesu) · Mehr sehen »

Maya

Traditionelles Siedlungsgebiet Bildrelief aus Palenque (8. Jh.) Farbiges Relief aus Bonampak: Ein König besiegt seinen Gegner. Man beachte die Kopftracht des siegreichen Königs. Vasenmalerei, ''Maya-Fürst auf Jaguarfell thronend'', 700–800 n. Chr. Maya-Stele (Detail) Tikal, Tempelpyramide mit vorgezogener Treppe und „Hahnenkamm“ (''crestería'') auf dem Dach Palenque Tempelpyramide in Palenque mit „Hahnenkamm“ Die Maya sind ein indigenes Volk bzw.

Neu!!: Nahuatl und Maya · Mehr sehen »

Maya-Schrift

Logogramm für Imix, Tag 01 Ballspieler aus Chinkultic Dresdener Codex. Moderne Reproduktion. Vase im Codex-Stil Diego de Landas sogenanntes Landa-Alphabet Die Schrift der Maya ist die einzige bekannte voll entwickelte Schrift des präkolumbischen Amerika.

Neu!!: Nahuatl und Maya-Schrift · Mehr sehen »

Maya-Sprachen

Ehemaliges Siedlungsgebiet der Maya Die Mayanischen oder Maya-Sprachen bilden eine Sprachfamilie im mesoamerikanischen Kulturraum und werden von den Maya in Mittelamerika gesprochen.

Neu!!: Nahuatl und Maya-Sprachen · Mehr sehen »

Mayathan

Verbreitungsgebiet des Mayathan in Mexiko Mayathan (Eigenbezeichnung Màaya t'àan "Maya-Sprache") oder Yukatekisches Maya (Spanisch Maya yucateco) ist eine Maya-Sprache, die in Mexiko auf der Halbinsel Yucatán, im nördlichen Belize und im Norden von Guatemala gesprochen wird.

Neu!!: Nahuatl und Mayathan · Mehr sehen »

México (Bundesstaat)

México (bisweilen kurz Edomex) ist ein zentraler Bundesstaat Mexikos.

Neu!!: Nahuatl und México (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Mesoamerika

Collage aus Mesoamerika Indigene Reiche in Mesoamerika Mesoamerika bezeichnet eine Siedlungslandschaft und ein Kulturareal in Mittelamerika.

Neu!!: Nahuatl und Mesoamerika · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Nahuatl und Mexiko · Mehr sehen »

Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (bis 2016 México D.F.) ist die Hauptstadt von Mexiko.

Neu!!: Nahuatl und Mexiko-Stadt · Mehr sehen »

Michoacán

Michoacán (offiziell: Estado Libre y Soberano de Michoacán de Ocampo) ist ein etwa 4 Millionen Einwohner zählender Bundesstaat im westlichen Zentralmexiko.

Neu!!: Nahuatl und Michoacán · Mehr sehen »

Milpa Alta

Eingang nach Milpa Alta (San Pedro Atocpan) mit zweisprachiger Aufschrift (Spanisch/Nahuatl: „Willkommen“) Milpa Alta (dt. Hohes Maisfeld) ist einer von 16 Bezirken (delegaciones) von Mexiko-Stadt (Distrito federal), der sich im äußersten Südosten der mexikanischen Hauptstadt befindet.

Neu!!: Nahuatl und Milpa Alta · Mehr sehen »

Modalverb

Modalverb (lateinisch verbum modale) ist in der Sprachwissenschaft eine Bezeichnung für bestimmte Verben, die zum Ausdruck einer Modalität – d. h.

Neu!!: Nahuatl und Modalverb · Mehr sehen »

Morelos

Morelos ist ein zentraler Bundesstaat Mexikos.

Neu!!: Nahuatl und Morelos · Mehr sehen »

Municipio Texcoco

Texcoco ist ein Municipio im mexikanischen Bundesstaat México.

Neu!!: Nahuatl und Municipio Texcoco · Mehr sehen »

Nahua

Die Nahua sind mit etwa 2 Millionen Menschen die größte indigene Volksgruppe in Mexiko, deren Gemeinsamkeit neben anderen kulturellen Aspekten die Sprache, das Nahuatl, ist.

Neu!!: Nahuatl und Nahua · Mehr sehen »

Nasal (Phonetik)

Ein Nasal (auch Nasallaut, deutsch Nasenlaut) ist ein nach seiner Artikulationsart benannter Konsonant.

Neu!!: Nahuatl und Nasal (Phonetik) · Mehr sehen »

Nawat

Der Begriff Nawat, auch Nahuat oder Náhuat wird synonym für folgende Sprachen verwendet.

Neu!!: Nahuatl und Nawat · Mehr sehen »

Nawat (Pipil)

Nawat (Nahuat, hispanisiert Náhuat) ist die Sprache der Pipil, eine uto-aztekische Sprache Zentral-Amerikas, die dem Nahuatl nahesteht.

Neu!!: Nahuatl und Nawat (Pipil) · Mehr sehen »

Nayarit

Nayarit.

Neu!!: Nahuatl und Nayarit · Mehr sehen »

Nezahualcóyotl (König)

Darstellung Nezahualcóyotls im Codex Ixtlilxóchitl Acolmitzli Nezahualcóyotl (* 28. April 1402 in Texcoco; † 4. Juni 1472 ebenda) war ein Herrscher, Philosoph und Dichter im präkolumbischen Mesoamerika.

Neu!!: Nahuatl und Nezahualcóyotl (König) · Mehr sehen »

Oaxaca

Oaxaca ist einer der 31 Bundesstaaten von Mexiko.

Neu!!: Nahuatl und Oaxaca · Mehr sehen »

Objekt (Grammatik)

Ein Objekt (traditionell auch Satzergänzung genannt) ist in der Grammatik eine Ergänzung, die vom Prädikat gefordert wird und diesem (normalerweise) näher steht als das Subjekt.

Neu!!: Nahuatl und Objekt (Grammatik) · Mehr sehen »

Ozelot

Ein Ozelot von vorne Der Ozelot (Leopardus pardalis) ist eine in Mittel- und Südamerika lebende Raubtierart aus der Familie der Katzen (Felidae).

Neu!!: Nahuatl und Ozelot · Mehr sehen »

Palatal

Artikulation eines palatalen Konsonanten In der Phonetik beschreibt palatal den Artikulationsort eines Lautes am Gaumen.

Neu!!: Nahuatl und Palatal · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Nahuatl und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Nahuatl und Philippinen · Mehr sehen »

Piktogramm

Rauch- und Sprechverbotszeichen Basketball-Piktogramm der Olympischen Spiele 1972 von Grafiker Otl Aicher Ein Piktogramm (von ‚gemalt‘, ‚Bild‘ und gráphein ‚schreiben‘) ist ein einzelnes Symbol bzw.

Neu!!: Nahuatl und Piktogramm · Mehr sehen »

Plosiv

Plosive (auch Explosive, Okklusive, Klusile, Mutä oder Verschlusslaute) werden die Konsonanten genannt, bei deren Artikulation der Atemluftstrom blockiert wird.

Neu!!: Nahuatl und Plosiv · Mehr sehen »

Plural

Der Plural (‚Mehrzahl‘, abgeleitet von plures ‚mehrere‘; Abkürzung: Plur., Pl.) ist der grammatische Fachausdruck für Mehrzahl.

Neu!!: Nahuatl und Plural · Mehr sehen »

Polysynthetischer Sprachbau

In polysynthetischen Sprachen wird ein Satz oder Satzteil gebildet, indem ein zentrales lexikalisches Morphem (meist das Verb) mit einer Vielzahl gebundener Morpheme (Affixe) kombiniert wird.

Neu!!: Nahuatl und Polysynthetischer Sprachbau · Mehr sehen »

Popocatépetl

Der Popocatépetl (Nahuatl: Popōcatepētl (.

Neu!!: Nahuatl und Popocatépetl · Mehr sehen »

Präfix

Ein Präfix (neutr.; lat. praefixum, von praefixus (-a, -um), dem PPP von praefigere; dt. Vorsilbe) ist eine Worterweiterung (Affix), die dem Wortstamm vorangestellt wird (im Gegensatz zum Suffix, das dem Stamm folgt).

Neu!!: Nahuatl und Präfix · Mehr sehen »

Präkolumbisch

Der 360 cm durchmessende Stein der Sonne ist eines der bekanntesten Kunstwerke der Azteken Präkolumbisch, präkolumbinisch oder präkolumbianisch (oft auch vorkolumbisch) bezieht sich auf die prähistorische und historische Geschichte Amerikas vor der Entdeckung 1492 durch Christoph Kolumbus.

Neu!!: Nahuatl und Präkolumbisch · Mehr sehen »

Puebla (Bundesstaat)

Pfarrkirche ''San Martín Obispo de Tours'' in San Martín Texmelucan de Labastida Der mexikanische Bundesstaat Puebla liegt gleich östlich der Zwillingsvulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl.

Neu!!: Nahuatl und Puebla (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Quechua

Quechua, zu deutsch Ketschua (offiziell in Bolivien Qhichwa, in Peru meist Qichwa,Perú, Ministerio de Educación, Dirección General de Educación Intercultural, Bilingüe y Rural:, Lima 2013. S. 84, 181, 152f., 134, 168, 186. im östlichen Tiefland Perus und in Ecuador Kichwa), ist eine Gruppe eng miteinander verwandter indigener Sprachvarietäten, die im Andenraum Südamerikas gesprochen werden.

Neu!!: Nahuatl und Quechua · Mehr sehen »

Quetzaltenango

Xela am Fuß des Vulkans Santa María Weihnachtskrippe vor dem Theater Quetzaltenango, auch unter dem Maya-Namen Xelajú (ausgesprochen als „Sche-La-Chu“) oder seiner Kurzform Xela bekannt, ist die zweitgrößte Stadt Guatemalas und die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos.

Neu!!: Nahuatl und Quetzaltenango · Mehr sehen »

Quiché (Volk)

Überreste der ehemaligen Quiché-Hauptstadt Q'umarkaj Die überwiegend im westlichen Hochland von Guatemala lebenden Quiché (auch K'iche.

Neu!!: Nahuatl und Quiché (Volk) · Mehr sehen »

Rabengeier

Der Rabengeier (Coragyps atratus) ist eine in Nord-, Mittel- und Südamerika weit verbreitete Art der Neuweltgeier.

Neu!!: Nahuatl und Rabengeier · Mehr sehen »

Robert H. Barlow

Robert Hayward Barlow (* 18. Mai 1918 in Leavenworth; † 1./2. Januar 1951 in Azcapotzalco) war ein US-amerikanischer Autor, Avantgarde-Poet, Historiker des frühen Mexikos, Anthropologe und Experte für die Sprache Nahuatl.

Neu!!: Nahuatl und Robert H. Barlow · Mehr sehen »

San Luis Potosí (Bundesstaat)

Der Bundesstaat San Luis Potosí liegt in der nördlichen Mitte Mexikos.

Neu!!: Nahuatl und San Luis Potosí (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Sauce

Geflügelrahmsauce in einer Sauciere Sauce oder Soße (von, auch Tunke, ‚Brühe‘; aus ‚gesalzene Brühe‘) ist eine flüssig bis sämig gebundene, würzende Beigabe zu warmen und kalten Gerichten, Salaten und Desserts.

Neu!!: Nahuatl und Sauce · Mehr sehen »

Sauergrasgewächse

Sauergrasgewächse (Cyperaceae), auch Riedgrasgewächse oder Riedgräser genannt, sind eine Familie in der Ordnung der Süßgrasartigen (Poales).

Neu!!: Nahuatl und Sauergrasgewächse · Mehr sehen »

Süßkartoffel

Querschnitt Batate oder Süßkartoffel ''Ipomoea batatas'' Süßkartoffel-Feld Rotschalige Sorte der Süßkartoffel (''Ipomoea batatas''), frisch geerntet Weiße Süßkartoffel Die stärkespeichernden Süßkartoffeln, ungeschält und geschält Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas, auch Batate, Weiße Kartoffel oder Knollenwinde genannt) ist eine Nutzpflanze, die zu den Windengewächsen (Convolvulaceae) gehört.

Neu!!: Nahuatl und Süßkartoffel · Mehr sehen »

Schokolade

Schokolade ist ein Lebens- und Genussmittel, dessen wesentliche Bestandteile Kakaoerzeugnisse und Zuckerarten, im Falle von Milchschokolade auch Milcherzeugnisse sind.

Neu!!: Nahuatl und Schokolade · Mehr sehen »

Secretaría de Educación Pública

SEP Ministeriumsgebäude, 2011 Das Secretaría de Educación Pública (SEP) ist das politische „Sekretariat (der Regierung) für öffentliches Bildungswesen“ in Mexiko, vergleichbar mit einem Kultusministerium.

Neu!!: Nahuatl und Secretaría de Educación Pública · Mehr sehen »

SIL International

SIL International (ursprünglich: „Summer Institute of Linguistics“, deutsch: „Linguistisches Sommerinstitut“) ist eine 1936 gegründete, christliche, wissenschaftliche Nichtregierungsorganisation mit dem Hauptziel, im Hinblick auf die Erweiterung der Sprachwissenschaften vor allem unbekannte Sprachen zu studieren, zu entwickeln und zu dokumentieren, die Alphabetisierung zu fördern und Hilfestellung bei der Entwicklung von Minderheitensprachen zu leisten.

Neu!!: Nahuatl und SIL International · Mehr sehen »

Singular

Der Singular (‚Einzahl‘, abgeleitet von singulus ‚einzeln‘; Abkürzungen Sing., Sg.) ist ein anderer Ausdruck für Einzahl.

Neu!!: Nahuatl und Singular · Mehr sehen »

Spanische Eroberung Mexikos

tlaxcaltekischen Emissären (Bilderhandschrift aus dem ''Lienzo Tlaxcala'' aus dem 16. Jahrhundert) Die spanische Eroberung Mexikos von 1519 bis 1521 unter Hernán Cortés führte zum Untergang des Reiches der Azteken und begründete die Herrschaft der Spanier über Mesoamerika.

Neu!!: Nahuatl und Spanische Eroberung Mexikos · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Nahuatl und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Nahuatl und Sprache · Mehr sehen »

Sprachfamilie

Der Begriff Sprachfamilie bezeichnet eine Einteilung von Sprachen aufgrund gemeinsamer Herkunft.

Neu!!: Nahuatl und Sprachfamilie · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Nahuatl und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Standarddeutsch

Standarddeutsch ist das Ergebnis der Normung der deutschen Sprache.

Neu!!: Nahuatl und Standarddeutsch · Mehr sehen »

Stimmloser glottaler Plosiv

Der stimmlose glottale Plosiv oder Glottisschlag (englisch glottal stop; ein stimmloser, glottal gebildeter Verschlusslaut) ist in der Phonetik ein Konsonant, der durch die plötzliche, stimmlose Lösung eines Verschlusses der Stimmlippen gebildet wird.

Neu!!: Nahuatl und Stimmloser glottaler Plosiv · Mehr sehen »

Subjekt (Grammatik)

Subjekt bezeichnet in der Sprachwissenschaft eine grammatische Funktion eines Satzteils für den Gesamtsatz.

Neu!!: Nahuatl und Subjekt (Grammatik) · Mehr sehen »

Subjekt-Verb-Objekt

In der Sprachtypologie sind SVO-Sprachen (Subjekt-Verb-Objekt) diejenigen Sprachen, in denen Subjekt, Verb und Objekt im Normalfall in dieser Reihenfolge auftreten.

Neu!!: Nahuatl und Subjekt-Verb-Objekt · Mehr sehen »

Substantiv

Substantiv, in gleicher Bedeutung teilweise auch als Nomen, deutsch auch als Hauptwort, Dingwort, Gegenstandwort oder Namenwort bezeichnet, ist in der Grammatik eine Wortart, die zusammen mit dem Verb die fundamentalste Unterscheidung im Bereich der Wortarten ergibt.

Neu!!: Nahuatl und Substantiv · Mehr sehen »

Suffix

Suffix (von lat. suffixum; zuweilen auch Postfix und in der traditionellen Grammatik auch Nachsilbe genannt) ist in der Sprachwissenschaft (und zwar genauer in der linguistischen Morphologie) die Bezeichnung für ein Affix, das seiner jeweiligen Basis nachfolgt.

Neu!!: Nahuatl und Suffix · Mehr sehen »

Tabasco (Bundesstaat)

Tabasco ist ein Bundesstaat Mexikos, unmittelbar östlich des Isthmus von Tehuantepec an der Küste des Golfes von Mexiko.

Neu!!: Nahuatl und Tabasco (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Tagalog

Regionen, deren Bevölkerung hauptsächlich Tagalog oder einen tagalischen Dialekt spricht. Tagalog (deutsch) ist die am weitesten verbreitete Sprache auf den Philippinen (Etymologie: tagá.

Neu!!: Nahuatl und Tagalog · Mehr sehen »

Tal von Mexiko

Das Tal von Mexiko oder auch Becken von Mexiko (span.: Valle de México oder Valle del Anáhuac) ist eine auf etwa 2.000 Metern Höhe gelegene, abflusslose Hochebene im Zentrum Mexikos.

Neu!!: Nahuatl und Tal von Mexiko · Mehr sehen »

Tamale (Gericht)

Tamale und Kürbissuppe Eine Tamale oder Tamal (aus dem Nahuatl Tamalli) (Plural Tamales) ist ein traditionelles mesoamerikanisches Gericht, bestehend aus Masa (Maisteig), der mit Fleisch, Käse oder anderen Zutaten gefüllt und in Pflanzenblätter eingehüllt gedämpft wird.

Neu!!: Nahuatl und Tamale (Gericht) · Mehr sehen »

Tepaneken

Glyphe ''Tepaneca'' Tepanekenreich Die Tepaneken (Tepaneca) waren ein Volk der Nahua im Hochtal von Mexiko, das Anfang des 15.

Neu!!: Nahuatl und Tepaneken · Mehr sehen »

Tequila

Verschiedene Qualitäten des deutschen Marktführers Sierra Tequila: ''Silver'' (ungelagerter Mixto-Tequila) sowie mit 100 % Agave: ''Milenario Reposado'' und ''Antiguo Añejo'' (v. l. n. r.) Tequila ist eine Form der Spirituose Mezcal, eines Agaven-Brands aus Mexiko.

Neu!!: Nahuatl und Tequila · Mehr sehen »

Tequila (Jalisco)

Tequila, vollständig Villa de Santiago de Tequila, ist eine Kleinstadt im mexikanischen Bundesstaat Jalisco, Verwaltungssitz des gleichnamigen Municipio Tequila und weltweit für die gleichnamige Spirituose berühmt.

Neu!!: Nahuatl und Tequila (Jalisco) · Mehr sehen »

Texcoco de Mora

Texcoco (Nahuatl Tetzcohco, Bedeutung unklar, kolonialzeitlich Tezcuco), mit vollständigem offiziellen Name Texcoco de Mora ist eine Stadt in Mexiko im Bundesstaat Méxiko östlich von Mexiko-Stadt.

Neu!!: Nahuatl und Texcoco de Mora · Mehr sehen »

Tlaxcala (Bundesstaat)

Der Bundesstaat Tlaxcala liegt in Zentralmexiko und grenzt an die Bundesstaaten Hidalgo, México und vor allem Puebla, von dem er fast ganz umgeben ist.

Neu!!: Nahuatl und Tlaxcala (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Tlaxcalteken

Tlaxcala) bedeutet „Ort der Tortillas“ Die Tlaxcalteken sind ein zur Nahua-Familie gehörender mexikanischer Volksstamm, der im heutigen und nach ihnen benannten Bundesstaat Tlaxcala angesiedelt ist.

Neu!!: Nahuatl und Tlaxcalteken · Mehr sehen »

Tolteken

Karte Mesoamerikas mit wichtigen Siedlungen der toltekischen Zeit: Orte im toltekischen Kernland (schwarz), toltekische Enklaven außerhalb des Kernlandes (weiß) sowie Orte mit kulturellem Bezug zu den Tolteken (rot); Sterne markieren größere Rohstoffvorkommen, die zu dieser Zeit genutzt wurden. Die Tolteken (von Nahuatl tolteca, „Bewohner von Tollán“) waren eine mesoamerikanische Kultur, die zwischen dem 10.

Neu!!: Nahuatl und Tolteken · Mehr sehen »

Tomate

Die Tomate (Solanum lycopersicum), in Teilen von Österreich sowie in Südtirol auch Paradeiser (seltener Paradeisapfel oder Paradiesapfel) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Nahuatl und Tomate · Mehr sehen »

Truthuhn

Truthenne mit Küken Nest mit Gelege Ei, Sammlung Museum Wiesbaden Das Truthuhn (Meleagris gallopavo) ist eine in Nordamerika beheimatete Art der Truthühner.

Neu!!: Nahuatl und Truthuhn · Mehr sehen »

Uhu

Der Uhu (Bubo bubo) ist eine Vogelart aus der Gattung der Uhus (Bubo), die zur Ordnung der Eulen (Strigiformes) gehört.

Neu!!: Nahuatl und Uhu · Mehr sehen »

Ungarische Sprache

Széphalom Die ungarische Sprache (Ungarisch, magyar nyelv) gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie.

Neu!!: Nahuatl und Ungarische Sprache · Mehr sehen »

University of Chicago Press

Logo der University of Chicago Press Die University of Chicago Press ist der größte Universitätsverlag in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Nahuatl und University of Chicago Press · Mehr sehen »

Uto-aztekische Sprachen

Uto-Aztekische Sprachen in Nordamerika. Uto-Aztekische Sprachen in Mexiko. Die uto-aztekische Sprachfamilie ist eine nord- und mittelamerikanische Sprachfamilie.

Neu!!: Nahuatl und Uto-aztekische Sprachen · Mehr sehen »

Velar

Sagittalebene der menschlichen Mundhöhle, Oropharynx und Larynopharynx. Artikulationsorte (aktiv und passiv): '''1''' exolabial (äußerer Teil der Lippe) '''2''' endolabial (innerer Teil der Lippe) '''3''' dental (Zähne) '''4''' alveolar (vorderer Teil des Zahndamms) '''5''' postalveolar (hinterer Teil des Zahndamms und ein wenig dahinter) '''6''' präpalatal (vorderer Teil des harten Gaumens) '''7''' '''palatal (harter Gaumen)''' '''8''' '''velar (weicher Gaumen)''' '''9''' uvular (auch postvelar; Gaumenzäpfchen) '''10''' pharyngal (Rachen) '''11''' glottal (auch laryngal; Stimmbänder) '''12''' epiglottal (Kehldeckel) '''13''' radikal (Zungenwurzel) '''14''' posterodorsal (hinterer Teil der Zunge) '''15''' anterodorsal (vorderer Teil der Zunge) '''16''' '''laminal (Zungenblatt)''' '''17''' '''apikal (Zungenspitze)''' '''18''' sublaminal (auch subapical; Unterseite der Zunge) Velar oder velarer Laut (deutsch auch Gaumensegellaut oder Hintergaumenlaut) ist in der Phonetik die Bezeichnung für einen Laut, der gebildet wird, indem der hintere Zungenrücken.

Neu!!: Nahuatl und Velar · Mehr sehen »

Veracruz (Bundesstaat)

Veracruz (offiziell Estado Libre y Soberano de Veracruz de Ignacio de la Llave) ist ein Bundesstaat an der Ostküste Mexikos.

Neu!!: Nahuatl und Veracruz (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Verb-Objekt-Subjekt

In der Sprachtypologie sind VOS-Sprachen (Verb Objekt Subjekt) diejenigen Sprachen, in denen Verb, Objekt und Subjekt im Normalfall in dieser Reihenfolge auftreten.

Neu!!: Nahuatl und Verb-Objekt-Subjekt · Mehr sehen »

Verb-Subjekt-Objekt

In der Sprachtypologie sind VSO-Sprachen (Verb-Subjekt-Objekt-Sprachen) diejenigen Sprachen, in denen Verb, Subjekt und Objekt im Normalfall in dieser Reihenfolge auftreten.

Neu!!: Nahuatl und Verb-Subjekt-Objekt · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Nahuatl und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verkehrssprache

Eine Verkehrssprache (auch Lingua franca) ist eine Sprache, die auf einzelnen Fachgebieten Menschen verschiedener Sprachgemeinschaften die Kommunikation ermöglicht (Handel, Diplomatie, Verwaltung, Wissenschaft).

Neu!!: Nahuatl und Verkehrssprache · Mehr sehen »

Vigesimalsystem

Zählung in Fünfer- und Zwanzigereinheiten Das Vigesimalsystem oder Zwanzigersystem (lat. vicesimus ‚der Zwanzigste‘) ist ein Zahlensystem, das als Basis die Zahl Zwanzig verwendet.

Neu!!: Nahuatl und Vigesimalsystem · Mehr sehen »

Vizekönigreich Neuspanien

Neuspanien zur Zeit seiner größten Ausdehnung (1763); die hellgrünen Gebiete waren ''de jure'' zwar Teil des Vizekönigreichs, standen aber nicht effektiv unter spanischer Kontrolle. Das Vizekönigreich Neuspanien (1535–1821) war das erste der fünf bzw.

Neu!!: Nahuatl und Vizekönigreich Neuspanien · Mehr sehen »

Vokativ

Unter Vokativ (auch Anredefall oder Anredeform) versteht man gemeinhin eine spezielle Form eines Nomens, zumeist eines Substantivs, die gebraucht wird, um den Adressaten einer sprachlichen Äußerung direkt anzureden oder anzurufen.

Neu!!: Nahuatl und Vokativ · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Nahuatl und Vulkan · Mehr sehen »

Wortstamm

Als Wortstamm oder kurz Stamm bezeichnet man in der Grammatik (genauer gesagt, in der linguistischen Morphologie) einen Bestandteil eines Wortes, der als Ausgangsbasis für Wortbildung und Flexion (Formenbildung) dienen kann.

Neu!!: Nahuatl und Wortstamm · Mehr sehen »

Wortstellung

Die Wortstellung (auch Satzstellung, Topologie, Satzgliedfolge, Wortfolge) ist die Anordnung der Wörter bzw.

Neu!!: Nahuatl und Wortstellung · Mehr sehen »

Xalapa

Xalapa-Enríquez (auch Xalapa de Enríquez oder kurz Xalapa oder Jalapa) ist die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Veracruz.

Neu!!: Nahuatl und Xalapa · Mehr sehen »

Xochimilco

Xochimilco ist einer der 16 Stadtbezirke (Delegaciones) von Mexiko-Stadt, gelegen etwa 25 km südöstlich der Innenstadt und umfasst eine Fläche von 118,6 km² mit 415.007 Einwohnern.

Neu!!: Nahuatl und Xochimilco · Mehr sehen »

Yucatán (Halbinsel)

Yucatán (auf Mayathan früher Yucal Peten, auch Mayab „Land der Maya“), deutsch auch Yukatan, ist eine Halbinsel Nordamerikas, die den Golf von Mexiko vom Karibischen Meer trennt.

Neu!!: Nahuatl und Yucatán (Halbinsel) · Mehr sehen »

Zahlwort

Das Zahlwort oder Numerale (Plural Numeralia, Numeralien oder seltener Numerale; von numerale), seltener Numeral, wird in der Sprachwissenschaft manchmal als eigene Wortart angesetzt.

Neu!!: Nahuatl und Zahlwort · Mehr sehen »

18. Jahrhundert

Das 18.

Neu!!: Nahuatl und 18. Jahrhundert · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: Nahuatl und 2003 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Aztekische Sprache, Mexicahtlahtolli, Nawatl, Náhuatl, Nāhuatl.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »