Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nachtclub

Index Nachtclub

Außenwerbung des „Panamerican Night Clubs“ in Los Angeles, USA Ein Nachtclub, auch Nachtklub, Nachtbar oder Nachtlokal, Nightclub, ist in der Regel ein Vergnügungsbetrieb, der bis spät in die Nacht oder bis zum frühen Morgen geöffnet ist.

90 Beziehungen: Animierdame, Bar (Lokal), Barkeeper, Batcave (Club), Begleitagentur, Bel Ami (Berlin), Berghain, Berlin-Friedrichshain, Billboard (Magazin), Bordell, Burt Reynolds, Cabaret (Film), Carl Hiaasen, Casablanca, Casablanca (Film), Champagner, Chez Régine, Cotton Club, Demi Moore, Der Müll, die Stadt und der Tod, Deutschland, Diskothek, Dorian Gray (Diskothek), Erotische Literatur, Film, Flughafen Frankfurt am Main, Gastronomie, Gaststätte, Gaststättenkonzession, Gaststättenrecht, Gemeinde, Getränk, Go-go-Tänzer, Gothic (Kultur), Große Freiheit, Hamburg-St. Pauli, Hans Joachim Schneider, Havanna, Horst Bosetzky, Horst W. Opaschowski, Humphrey Bogart, Hungry i, Ingrid Bergman, Iwan Bloch, Jetset, Joachim Schlör, Jugendschutz, Jugendschutzgesetz (Deutschland), Kit Kat (Club), Kriminalroman, ..., La Belle (Diskothek), Land (Deutschland), Lebensmittelrecht, Libyen, Marcel Feige, München, Michael Curtiz, Michael Kohtes, Mudd Club, Musik, Nachtleben, Nachtruhe, Nachtzeit, Nebenbestimmung, Operation El Dorado Canyon, P1 (München), Patricia Barber, Playboy (Magazin), Prohibition in den Vereinigten Staaten, Prostitution, Prostitutionsgesetz, Rainer Werner Fassbinder, Reina (Nachtclub), Revue, Roman, Salambo (Nachtlokal), Sauna, Sekt, Sperrstunde, Spirituosen, Striptease, Striptease (Film), Studio 54, Tabledance, Terroranschlag in Istanbul am 1. Januar 2017, Theater, Tropicana (Club), Walter Benjamin, Whirlpool (Becken), Zuhälterei. Erweitern Sie Index (40 mehr) »

Animierdame

Eine Animierdame (oder Animiermädchen; Ende des 19. Jahrhunderts auch Animierkellnerin), arbeitet normalerweise in einem Nachtclub.

Neu!!: Nachtclub und Animierdame · Mehr sehen »

Bar (Lokal)

Die traditionsreiche ''Harry’s Bar'' in Venedig New Haven Eine Bar ist eine Lokalität oder gastronomische Ausstattung, an der primär Getränke ausgeschenkt werden.

Neu!!: Nachtclub und Bar (Lokal) · Mehr sehen »

Barkeeper

Barkeeper beim Shaken eines Cocktails (Hamburg, 2015) Abseihen (2012) Barkeeper und Servierkraft auf einem FDGB-Urlauberschiff (1961) Barkeeper und Gäste im ''Toll Gate Saloon'', Black Hawk (Colorado) (vermutlich 1897) Ein Barkeeper (oder barkeeper, abgerufen am 29. Oktober 2016, abgerufen am 30. Oktober 2016, abgerufen am 30. Oktober 2016) arbeitet in einer Bar hinter der Theke.

Neu!!: Nachtclub und Barkeeper · Mehr sehen »

Batcave (Club)

Das Batcave-Logo ca. 1983 Das Batcave war ein Nachtclub in Soho, London, der von 1982 bis 1985 bestand und Knotenpunkt der britischen Gothic-Szene war.

Neu!!: Nachtclub und Batcave (Club) · Mehr sehen »

Begleitagentur

Eine Begleitagentur (oft auch Escort-Agentur genannt) vermittelt Frauen oder Männer (sog. Escorts), die gegen Honorar für eine vereinbarte Zeit ihre Gesellschaft bieten; in der Regel handelt es sich um eine Form der Prostitution.

Neu!!: Nachtclub und Begleitagentur · Mehr sehen »

Bel Ami (Berlin)

Außenansicht des Bel Ami, 2009 Lounge-Bereich, 2009 Das Bel Ami war ein Nachtclub-Betrieb in Berlin.

Neu!!: Nachtclub und Bel Ami (Berlin) · Mehr sehen »

Berghain

Berghain / Panorama Bar (2017) Das Berghain ist ein Techno-Club im Berliner Ortsteil Friedrichshain.

Neu!!: Nachtclub und Berghain · Mehr sehen »

Berlin-Friedrichshain

Volkspark im Vordergrund Friedrichshain ist ein Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin.

Neu!!: Nachtclub und Berlin-Friedrichshain · Mehr sehen »

Billboard (Magazin)

Logo des Magazins, welches von Oktober 1984 bis Januar 2013 benutzt wurde Erstausgabe Ausgabe von 1896 Ausgabe zum 10-jährigen Jubiläum Das Billboard-Magazin (Englisch für ‚Plakattafel‘, ‚Anschlagbrett‘) ist das bedeutendste Fach- und Branchenblatt für Musik und Entertainment in den USA.

Neu!!: Nachtclub und Billboard (Magazin) · Mehr sehen »

Bordell

Bordellszene im 16. Jahrhundert (Braunschweiger Monogrammist, 1537) Bordell (von frz. bordel „Bretterhütte“; Synonyme: Freudenhaus, Etablissement, umgangssprachlich auch Puff) ist die Bezeichnung für ein Gebäude oder Teil eines Gebäudes, in dem Menschen sexuelle Dienstleistungen anbieten und ggf.

Neu!!: Nachtclub und Bordell · Mehr sehen »

Burt Reynolds

Burt Reynolds (1991) Burton Leon Milo "Burt" Reynolds (* 11. Februar 1936 in Lansing, Michigan) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Nachtclub und Burt Reynolds · Mehr sehen »

Cabaret (Film)

Cabaret ist ein US-amerikanisches Film-Musical unter Regie von Bob Fosse aus dem Jahr 1972.

Neu!!: Nachtclub und Cabaret (Film) · Mehr sehen »

Carl Hiaasen

Carl Hiaasen (2012) Carl Hiaasen (IPA:; * 12. März 1953 in Plantation, Florida) ist ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller mit norwegischen Vorfahren.

Neu!!: Nachtclub und Carl Hiaasen · Mehr sehen »

Casablanca

Casablanca (spanisch bzw. arabisch: „Das weiße Haus“) ist die größte Stadt Marokkos und liegt südlich der Hauptstadt Rabat direkt an der Atlantikküste.

Neu!!: Nachtclub und Casablanca · Mehr sehen »

Casablanca (Film)

Casablanca ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Michael Curtiz aus dem Jahr 1942.

Neu!!: Nachtclub und Casablanca (Film) · Mehr sehen »

Champagner

Glas einer Cuvée Réserve mit „Perlenkranz“ am Glasrand. Gute Champagnerqualitäten besitzen eine feine, lang anhaltende Perlage. Der Champagner ist ein Schaumwein, der aus Trauben hergestellt wird, die nach streng festgelegten Regeln in dem Weinbaugebiet Champagne (frz. la Champagne) in Frankreich gelesen werden.

Neu!!: Nachtclub und Champagner · Mehr sehen »

Chez Régine

Chez Regine war eine Diskothek in Paris.

Neu!!: Nachtclub und Chez Régine · Mehr sehen »

Cotton Club

Der Cotton Club war ein Nachtclub in New York City, in dem während der Zeit der Prohibition in den 1920er und 1930er Jahren zahlreiche bekannte afroamerikanische Jazzmusiker und Entertainer wie Duke Ellington und Cab Calloway auftraten.

Neu!!: Nachtclub und Cotton Club · Mehr sehen »

Demi Moore

Demi Moore, 2010 Demi Guynes (* 11. November 1962 als Demetria Gene Guynes in Roswell, New Mexico) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die unter ihrem Künstlernamen Demi Moore bekannt ist.

Neu!!: Nachtclub und Demi Moore · Mehr sehen »

Der Müll, die Stadt und der Tod

Der Müll, die Stadt und der Tod ist ein umstrittenes Theaterstück von Rainer Werner Fassbinder, verfasst 1975.

Neu!!: Nachtclub und Der Müll, die Stadt und der Tod · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Nachtclub und Deutschland · Mehr sehen »

Diskothek

Eine Diskothek (auch Discothek, kurz Disko oder Disco, umgangssprachlich in Deutschland auch Disse genannt) ist ein Gastronomiebetrieb, in dem regelmäßig, vor allem an den Wochenenden, Tanzveranstaltungen stattfinden.

Neu!!: Nachtclub und Diskothek · Mehr sehen »

Dorian Gray (Diskothek)

Logo Das Dorian Gray war eine populäre Diskothek der 1980er und 1990er Jahre im Frankfurter Flughafen.

Neu!!: Nachtclub und Dorian Gray (Diskothek) · Mehr sehen »

Erotische Literatur

Ovids Liebeskunst (Ars amatoria) in einer deutschen Ausgabe von 1644 Erotische Literatur (Erotikon, pl. Erotika) ist ein Teilgebiet der erotischen Kunst und umfasst literarische Texte mit erotischem Hintergrund, insbesondere wenn sie durch entsprechende Bilder illustriert sind.

Neu!!: Nachtclub und Erotische Literatur · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Nachtclub und Film · Mehr sehen »

Flughafen Frankfurt am Main

Flughafen Frankfurt am Main mit fertiggestellter Landebahn Nord-West Der Flughafen Frankfurt am Main (ICAO-Code: EDDF, IATA-Code: FRA; genehmigt als Frankfurt/Main; Eigenbezeichnung Frankfurt Airport, unzutreffend auch Rhein-Main-Flughafen genannt) ist der größte deutsche Verkehrsflughafen.

Neu!!: Nachtclub und Flughafen Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Gastronomie

Gastronomie Die Gastronomie ist jener Teilbereich des Gastgewerbes, der sich mit der Bewirtung von Gästen befasst.

Neu!!: Nachtclub und Gastronomie · Mehr sehen »

Gaststätte

Theodor Kleehaas: ''In der Wirtsstube'' (19./20. Jh.) Eine Gaststätte, auch Gasthaus, Gasthof, Wirtshaus, Gastwirtschaft oder kurz Wirtschaft, Schenke, ist ein Betrieb im Gastgewerbe, in dem Getränke oder Speisen zum sofortigen Verzehr verkauft werden und der dafür eine Aufenthaltsmöglichkeit bietet.

Neu!!: Nachtclub und Gaststätte · Mehr sehen »

Gaststättenkonzession

Eine Gaststättenkonzession (Deutschland), Gastgewerbeberechtigung (Österreich), Wirtepatent (Schweiz), alt Kruggerechtigkeit, Gast-/Schankerlaubnis, wird benötigt, um eine Gaststätte zu eröffnen.

Neu!!: Nachtclub und Gaststättenkonzession · Mehr sehen »

Gaststättenrecht

Der Begriff Gaststättenrecht leitet sich daraus ab, dass in den meisten Bundesländern der Betrieb einer Gaststätte eine besondere Erlaubnis erfordert oder durch Gesetze und Verordnungen besondere Überwachungsregeln erlassen sind.

Neu!!: Nachtclub und Gaststättenrecht · Mehr sehen »

Gemeinde

Als Gemeinde, politische Gemeinde oder Kommune bezeichnet man Gebietskörperschaften (territoriale und hoheitliche Körperschaften des öffentlichen Rechts), die im öffentlich-verwaltungsmäßigen Aufbau von Staaten meistens die kleinste räumlich-administrative, also politisch-geographische Verwaltungseinheit darstellen.

Neu!!: Nachtclub und Gemeinde · Mehr sehen »

Getränk

Wasser – das am zweit­häufigsten konsumierte Getränk der Welt. Getränk (Kollektivum zu Trank; veraltet Trunk) ist ein Sammelbegriff für zum Trinken zubereitete Flüssigkeiten.

Neu!!: Nachtclub und Getränk · Mehr sehen »

Go-go-Tänzer

Go-go-Tänzerin an der Stange Go-go-Tänzer (auch in der Schreibweise Gogo-Tänzer) sind Frauen (Go-go-Girls) und Männer (Go-go-Boys), die als Arbeitnehmer oder Selbstständige eine Tätigkeit als Vortänzer in Diskotheken, Abendlokalen oder auf privaten Partys wahrnehmen.

Neu!!: Nachtclub und Go-go-Tänzer · Mehr sehen »

Gothic (Kultur)

Die Gothic-Kultur ist eine Subkultur, die Anfang der 1980er Jahre aus dem Punk- und New-Wave-Umfeld hervorging und sich aus mehreren Splitterkulturen zusammensetzt.

Neu!!: Nachtclub und Gothic (Kultur) · Mehr sehen »

Große Freiheit

Große Freiheit 1968 Beginn der ''Großen Freiheit'' an der ''Reeperbahn/Nobistor'' Budenreihe am ''Grenzgang'' zu Hamburg, zwischen Große Freiheit und Talstraße Die Große Freiheit ist eine Seitenstraße zur Reeperbahn/Nobistor, beginnend am Beatles-Platz, die heute zum Stadtteil Hamburg-St. Pauli gehört.

Neu!!: Nachtclub und Große Freiheit · Mehr sehen »

Hamburg-St. Pauli

St. Pauli ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Nachtclub und Hamburg-St. Pauli · Mehr sehen »

Hans Joachim Schneider

Hans Joachim Schneider (* 14. November 1928 in Biedenkopf, Hessen; † 18. Juni 2015) war ein deutscher Rechtswissenschaftler, Kriminologe und Psychologe.

Neu!!: Nachtclub und Hans Joachim Schneider · Mehr sehen »

Havanna

Havanna, vollständige Bezeichnung Villa de San Cristóbal de la Habana, ist die Hauptstadt der Republik Kuba und zugleich eigenständige Provinz.

Neu!!: Nachtclub und Havanna · Mehr sehen »

Horst Bosetzky

Horst BosetzkyHorst Otto Oskar Bosetzky (als Pseudonym auch -ky; * 1. Februar 1938 in Berlin) ist ein deutscher Soziologe und Schriftsteller, der einer breiteren Öffentlichkeit vor allem durch Kriminalromane bekannt wurde.

Neu!!: Nachtclub und Horst Bosetzky · Mehr sehen »

Horst W. Opaschowski

Horst W. Opaschowski (* 3. Januar 1941 in Beuthen, Oberschlesien, heute Polen) ist ein deutscher Zukunftswissenschaftler und Berater für Politik und Wirtschaft.

Neu!!: Nachtclub und Horst W. Opaschowski · Mehr sehen »

Humphrey Bogart

Humphrey Bogart (1940) Humphrey DeForest Bogart (* 25. Dezember 1899 in New York; † 14. Januar 1957 in Los Angeles) war ein amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: Nachtclub und Humphrey Bogart · Mehr sehen »

Hungry i

Das hungry i war ein legendärer Nachtclub und Künstlertreff der 1950er und 1960er Jahre in der 599 Jackson Street im North Beach-Viertel von San Francisco.

Neu!!: Nachtclub und Hungry i · Mehr sehen »

Ingrid Bergman

Ingrid Bergman 1945 Ingrid Bergman (* 29. August 1915 in Stockholm; † 29. August 1982 in London) war eine schwedische Schauspielerin.

Neu!!: Nachtclub und Ingrid Bergman · Mehr sehen »

Iwan Bloch

Iwan Bloch ''Das Sexualleben unserer Zeit'', 1907 Josef Altmann: Bücher aus der Bibliothek von Iwan Bloch (ca. 1922) Iwan Bloch (auch Ivan Bloch; * 8. April 1872 in Delmenhorst; † 19. November 1922 in Berlin) war ein deutscher Mediziner, Dermatovenerologe und Sexualforscher.

Neu!!: Nachtclub und Iwan Bloch · Mehr sehen »

Jetset

Jetset oder Jet Set (engl. für Schickeria) bezeichnet gewöhnlich eine internationale Gesellschaftsschicht, zu der auch die Jungreichen (Yuppies) zu zählen sind, die über genügend Geld verfügt, um sich (mittels eines Flugzeugs) häufig an exklusiven internationalen Orten zu treffen, zu denen die meisten Menschen keinen Zugang haben.

Neu!!: Nachtclub und Jetset · Mehr sehen »

Joachim Schlör

Joachim Schlör (* 1960 in Heilbronn) ist Kulturwissenschaftler und seit 2006 Professor am Parkes Institute for Jewish/non-Jewish Relations an der University of Southampton.

Neu!!: Nachtclub und Joachim Schlör · Mehr sehen »

Jugendschutz

Unter dem Begriff Jugendschutz werden rechtliche Regelungen zum Schutz von Jugendlichen und Kindern vor gesundheitlichen, sittlichen und sonstigen Gefahren zusammengefasst.

Neu!!: Nachtclub und Jugendschutz · Mehr sehen »

Jugendschutzgesetz (Deutschland)

Das deutsche Jugendschutzgesetz (JuSchG) ist ein Bundesgesetz zum Schutze von Kindern und Jugendlichen (Minderjährige) in der Öffentlichkeit und im Bereich der Medien.

Neu!!: Nachtclub und Jugendschutzgesetz (Deutschland) · Mehr sehen »

Kit Kat (Club)

Das Kit Kat war ein Nachtclub in London, der im Februar 1984 von Simon Hobart, einem DJ und Club-Promoter, eröffnet wurde.

Neu!!: Nachtclub und Kit Kat (Club) · Mehr sehen »

Kriminalroman

Der Kriminalroman (kurz Krimi) ist ein Genre der Literatur.

Neu!!: Nachtclub und Kriminalroman · Mehr sehen »

La Belle (Diskothek)

alt.

Neu!!: Nachtclub und La Belle (Diskothek) · Mehr sehen »

Land (Deutschland)

Ein Land (in der Gesetzes- bzw. juristischen Fachsprache selten, jedoch im allgemeinen SprachgebrauchIm Duden. Die deutsche Rechtschreibung, hrsg. von der Dudenredaktion, 23. Aufl., Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2004, ISBN 3-411-04013-0, Stichwort: Bundesland, S. 250 findet sich kein Hinweis auf den Gebrauch (allein) in der Umgangssprache; nach Ulrich Ammon et al., Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-016574-0, S. 150 (Stichwort „Bundesland“) werde das Wort fast nur im Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen „alten“ und „neuen“ Bundesländern gebraucht. oft Bundesland genannt) ist nach der föderalen Verfassungs­ordnung der Bundesrepublik Deutschland einer ihrer teilsouveränen Gliedstaaten.

Neu!!: Nachtclub und Land (Deutschland) · Mehr sehen »

Lebensmittelrecht

Das Lebensmittelrecht ist eine Querschnittsmaterie zwischen Verbraucherschutz, Gefahrenabwehr und Gewerberecht im weiteren Sinne.

Neu!!: Nachtclub und Lebensmittelrecht · Mehr sehen »

Libyen

Libyen (//) ist ein Staat in Nordafrika.

Neu!!: Nachtclub und Libyen · Mehr sehen »

Marcel Feige

Marcel Feige (* 17. Dezember 1971) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Nachtclub und Marcel Feige · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Nachtclub und München · Mehr sehen »

Michael Curtiz

Michael Curtiz (1933) Michael Curtiz (* 24. Dezember 1886 in Budapest, Österreich-Ungarn, als Mihály Kertész Kaminer bzw. Manó Kertész Kaminer; † 11. April 1962 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein ungarisch-österreichisch-amerikanischer Filmregisseur.

Neu!!: Nachtclub und Michael Curtiz · Mehr sehen »

Michael Kohtes

Michael Kohtes (* 1959 auf Gut Rosauel, Gemeinde Wahlscheid) ist ein deutscher Essayist, Lyriker, Journalist und Literaturkritiker.

Neu!!: Nachtclub und Michael Kohtes · Mehr sehen »

Mudd Club

The Mudd Club war ein legendärer Nachtclub im Tribeca-Viertel von New York, der seit 1978 bestand.

Neu!!: Nachtclub und Mudd Club · Mehr sehen »

Musik

Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen.

Neu!!: Nachtclub und Musik · Mehr sehen »

Nachtleben

Das Nachtleben, auch aus dem Englischen als Nightlife bezeichnet, umfasst sämtliche Aktivitäten der öffentlich gelebten Freizeitgestaltung und daraus abgeleitete berufliche Aktivitäten in der Zeit zwischen den Abend- und Morgenstunden.

Neu!!: Nachtclub und Nachtleben · Mehr sehen »

Nachtruhe

Die Nachtruhe ist in Deutschland ein Begriff des Schallimmissionsschutzes.

Neu!!: Nachtclub und Nachtruhe · Mehr sehen »

Nachtzeit

Im Rechtswesen wird als Nachtzeit ein meist 8- oder 9-stündiger Zeitraum verstanden, in dem amtliche Zugriffe auf Privatwohnungen unzulässig bzw.

Neu!!: Nachtclub und Nachtzeit · Mehr sehen »

Nebenbestimmung

Die Nebenbestimmung stellt ein Handlungsinstrument des deutschen Verwaltungsrechts dar.

Neu!!: Nachtclub und Nebenbestimmung · Mehr sehen »

Operation El Dorado Canyon

Die Operation El Dorado Canyon war ein Luftangriff der USA gegen Ziele in Libyen im Jahr 1986.

Neu!!: Nachtclub und Operation El Dorado Canyon · Mehr sehen »

P1 (München)

Eingangsschild Der Eingang zum P1 Eingang Playboy Clubtour 2007 Das P1 ist eine Diskothek im Münchener Stadtbezirk Altstadt-Lehel.

Neu!!: Nachtclub und P1 (München) · Mehr sehen »

Patricia Barber

Patricia Barber (* 8. November 1955 in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische Jazzsängerin, Pianistin, Komponistin, Songwriterin und Bandleaderin.

Neu!!: Nachtclub und Patricia Barber · Mehr sehen »

Playboy (Magazin)

Playboy ist ein US-amerikanisches Männermagazin, das primär für erotische Fotografie bzw.

Neu!!: Nachtclub und Playboy (Magazin) · Mehr sehen »

Prohibition in den Vereinigten Staaten

Die Prohibition in den Vereinigten Staaten war das landesweite Verbot der Herstellung, des Transports und des Verkaufs von Alkohol durch den 18. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten von 1920 bis 1933.

Neu!!: Nachtclub und Prohibition in den Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Prostitution

Prostituierte in Deutschland, 1999 Prostitution (von lateinisch prostituere „nach vorn/zur Schau stellen, preisgeben“) bezeichnet die Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt.

Neu!!: Nachtclub und Prostitution · Mehr sehen »

Prostitutionsgesetz

Das Prostitutionsgesetz (Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten – ProstG) ist ein aus drei Paragraphen bestehendes Bundesgesetz in Deutschland, das die rechtliche Stellung von Prostitution als Dienstleistung regelt, um die rechtliche und soziale Situation von Prostituierten zu verbessern.

Neu!!: Nachtclub und Prostitutionsgesetz · Mehr sehen »

Rainer Werner Fassbinder

Rainer Werner Fassbinder, 1980 Rainer Werner Fassbinder (* 31. Mai 1945 in Bad Wörishofen, Bayern; † 10. Juni 1982 in München, Pseudonym: Franz Walsch) war ein deutscher Regisseur, Filmproduzent, Schauspieler und Autor.

Neu!!: Nachtclub und Rainer Werner Fassbinder · Mehr sehen »

Reina (Nachtclub)

Nachtclub Reina (Oktober 2012) Reina war einer der bekanntesten Nachtclubs in Ortaköy, einem Stadtviertel von Beşiktaş, auf der europäischen Seite von Istanbul.

Neu!!: Nachtclub und Reina (Nachtclub) · Mehr sehen »

Revue

Die Revue (französisch für ‚Zeitschrift‘, ‚Übersicht‘), auch als Cabaret bezeichnet, ist eine Unterform des Musiktheaters und gehört damit zur Darstellenden Kunst.

Neu!!: Nachtclub und Revue · Mehr sehen »

Roman

Der Roman ist eine literarische Gattung, und zwar die Langform der schriftlichen Erzählung.

Neu!!: Nachtclub und Roman · Mehr sehen »

Salambo (Nachtlokal)

Blick in die Straße Große Freiheit mit dem "Salambo"-Schriftzug. Frontseite eines Triptychons des Hamburger Malers Otto Ruths aus dem Jahre 1989. Das Erotik-Theater Salambo, alternativ auch René Durands Salambo, war ein Nachtclub auf der Großen Freiheit im Hamburger Stadtteil St. Pauli.

Neu!!: Nachtclub und Salambo (Nachtlokal) · Mehr sehen »

Sauna

Saunaraum Sauna-Blockhütte in Finnland Sauna in Estland, erbaut 1896 Eine Sauna (Plural Saunen/Saunas;; auch Schwitzstube oder finnisches Bad genannt) ist ein Raum, der mithilfe eines Saunaofens auf 80 bis 105 Grad Celsius erhitzt wird.

Neu!!: Nachtclub und Sauna · Mehr sehen »

Sekt

Sektglas Sekt im Supermarktregal Sekt (von lat.: siccus „trocken“) ist die vor allem in Deutschland und Österreich gängige Bezeichnung für Qualitätsschaumwein, ein alkoholisches Getränk mit Kohlensäure, dessen Alkoholgehalt mindestens zehn Volumenprozent beträgt; Grundwein und Dosage müssen aus demselben Anbaugebiet stammen.

Neu!!: Nachtclub und Sekt · Mehr sehen »

Sperrstunde

Als Sperrstunde oder Polizeistunde wird die Uhrzeit bezeichnet, zu der Gaststätten ihren Betrieb einstellen müssen.

Neu!!: Nachtclub und Sperrstunde · Mehr sehen »

Spirituosen

Spirituosen im Supermarktregal Spirituosen (lat. spiritus „Geist“; spirituosa (Neutrum Plural) „Geistiges“; der sekundär gebildete Singular lautet Spirituose) oder geistige Getränke, umgangssprachlich auch Schnaps oder abwertend Fusel genannt, sind alkoholische Flüssigkeiten, die zum menschlichen Genuss bestimmt sind, besondere organoleptische Eigenschaften besitzen und nach aktuellem EU-Recht einen Mindestalkoholgehalt von 15 % Vol. aufweisen; bei Eierlikör genügen 14 % Vol.

Neu!!: Nachtclub und Spirituosen · Mehr sehen »

Striptease

Striptease Striptease ist die Kunst der erotischen Entkleidung, besonders auf den Bühnen von Nachtclubs.

Neu!!: Nachtclub und Striptease · Mehr sehen »

Striptease (Film)

Striptease ist ein US-amerikanischer Film des Regisseurs Andrew Bergman aus dem Jahr 1996.

Neu!!: Nachtclub und Striptease (Film) · Mehr sehen »

Studio 54

Logo des Studio 54 Das Studio 54 in New York war einer der berühmtesten Nachtclubs der Welt.

Neu!!: Nachtclub und Studio 54 · Mehr sehen »

Tabledance

Tänzerin auf der Bühne eines Nachtclubs Tabledance (aus dem en „table dance“ für Tischtanz) ist eine in Nachtclubs etablierte Form des erotischen Tanzes, bei der aufreizend gekleidete Frauen oder Männer auf einer Bühne oder einem Tresen, oft ausgestattet mit einer senkrecht verlaufenden sogenannten Poledancestange als Requisit, auftreten.

Neu!!: Nachtclub und Tabledance · Mehr sehen »

Terroranschlag in Istanbul am 1. Januar 2017

Der Nachtclub ''Reina'', 2012 Beim Terroranschlag in Istanbul am 1.

Neu!!: Nachtclub und Terroranschlag in Istanbul am 1. Januar 2017 · Mehr sehen »

Theater

Das antike Theater von Epidauros aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Theater (von théatron ‚Schaustätte‘, ‚Theater‘; von θεᾶσθαι theasthai ‚anschauen‘) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren (Darstellern) und dem Publikum.

Neu!!: Nachtclub und Theater · Mehr sehen »

Tropicana (Club)

Tropicana-Vorstellung (2007) Das Tropicana ist ein Freiluft-Revuetheater und Nachtclub in der kubanischen Hauptstadt Havanna.

Neu!!: Nachtclub und Tropicana (Club) · Mehr sehen »

Walter Benjamin

Walter Bendix Schoenflies Benjamin (* 15. Juli 1892 in Charlottenburg; † 26. September 1940 in Portbou) war ein deutscher Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer der Werke von Honoré de Balzac, Charles Baudelaire und Marcel Proust.

Neu!!: Nachtclub und Walter Benjamin · Mehr sehen »

Whirlpool (Becken)

Whirlpool in einem Kneippkurhotel Whirlpool in einem kanadischen Skigebiet Ein Whirlpool, auch Jacuzzi oder Hottub (deutsche Schreibweise von englisch „hot tub“) ist ein Wasserbecken, in dem durch Düsen Luft eingeblasen und/oder kraftvolle Wasserstrahlen erzeugt werden.

Neu!!: Nachtclub und Whirlpool (Becken) · Mehr sehen »

Zuhälterei

Hermann Vogel: ''Gefällt sie Ihnen?'' (Zeitschriftenillustration) Berliner Zuhälter erwartet 1890 Prostituierte nach der ärztlichen Kontrolle Zuhälterei ist im juristischen Sinne im deutschsprachigen Raum die Ausbeutung einer Person, die der Prostitution nachgeht, und die gewerbsmäßige Förderung der Prostitution.

Neu!!: Nachtclub und Zuhälterei · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Nachtbar, Nachtklub, Nachtlokal, Night-Club, Nightclub.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »