Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

N. K. Jemisin

Index N. K. Jemisin

N. K. Jemisin (2015) Nora K. Jemisin (* 19. September 1972 in Iowa City) ist eine US-amerikanische Fantasy-Autorin.

17 Beziehungen: Autor, Brooklyn, College Park (Maryland), Fantasy, Hugo Award, Iowa City, Locus Award, Mass Effect: Andromeda, Mobile (Alabama), Nebula Award, New Orleans, New York City, Science-Fiction, The Verge, Vereinigte Staaten, 19. September, 1972.

Autor

Ein Autor (‚Urheber‘, ‚Schöpfer‘, ‚Förderer‘, ‚Veranlasser‘) ist der Verfasser oder geistige Urheber eines sprachlichen Werkes, das aber auch illustriert sein und zuweilen mehr Bilder als Text enthalten kann (z. B. Bilderbuch, Comic, Fotoroman).

Neu!!: N. K. Jemisin und Autor · Mehr sehen »

Brooklyn

Lage Brooklyns (gelb) in New York City (die Flughäfen La Guardia im Norden und J. F. Kennedy im Süden sind blau eingefärbt) Brooklyn ist einer der fünf Stadtbezirke (Boroughs) von New York City.

Neu!!: N. K. Jemisin und Brooklyn · Mehr sehen »

College Park (Maryland)

College Park ist eine Kleinstadt in Prince George’s County im Bundesstaat Maryland, USA.

Neu!!: N. K. Jemisin und College Park (Maryland) · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: N. K. Jemisin und Fantasy · Mehr sehen »

Hugo Award

Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science-Fiction benannter Leserpreis.

Neu!!: N. K. Jemisin und Hugo Award · Mehr sehen »

Iowa City

Iowa City ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Johnson County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa.

Neu!!: N. K. Jemisin und Iowa City · Mehr sehen »

Locus Award

Der Locus Award ist ein jährlich seit 1971 vom amerikanischen Fachmagazin Locus vergebener Literaturpreis für Science-Fiction und Fantasy (teils auch Dark Fantasy und Horror).

Neu!!: N. K. Jemisin und Locus Award · Mehr sehen »

Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda ist ein Action-Rollenspiel mit Third-Person-Shooter-Elementen aus dem Hause BioWare.

Neu!!: N. K. Jemisin und Mass Effect: Andromeda · Mehr sehen »

Mobile (Alabama)

Mobile ist der Verwaltungssitz des Mobile County im US-Bundesstaat Alabama, USA.

Neu!!: N. K. Jemisin und Mobile (Alabama) · Mehr sehen »

Nebula Award

Der Nebula Award ist ein seit 1966 von den Science Fiction and Fantasy Writers of America (SFWA) verliehener Preis für die besten Science-Fiction-Geschichten, die in den zwei vorangegangenen Jahren in den USA veröffentlicht wurden.

Neu!!: N. K. Jemisin und Nebula Award · Mehr sehen »

New Orleans

New Orleans (Amerikanisches Englisch:, lokal) ist mit 389.617 Einwohnern (2015 Abgerufen am 18. März 2015.) die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: N. K. Jemisin und New Orleans · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: N. K. Jemisin und New York City · Mehr sehen »

Science-Fiction

Revue,'' Illustration (1953) von Helmuth Ellgaard Schokoladen-Fabrik Gebr. Stollwerck Science-Fiction (‚Wissenschaft‘, fiction ‚Fiktion‘) ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic) Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst.

Neu!!: N. K. Jemisin und Science-Fiction · Mehr sehen »

The Verge

The Verge ist ein amerikanisches Technikportal und Mediennetzwerk.

Neu!!: N. K. Jemisin und The Verge · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: N. K. Jemisin und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

19. September

Der 19.

Neu!!: N. K. Jemisin und 19. September · Mehr sehen »

1972

Im Jahr 1972 verschiebt sich das Machtgefüge zwischen den Blöcken im Kalten Krieg: Die Volksrepublik China, die im Vorjahr in die UNO aufgenommen wurde, nähert sich durch Richard Nixons Besuch in China der USA an.

Neu!!: N. K. Jemisin und 1972 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Jemisin, Nora K. Jemisin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »