Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

N-Trance

Index N-Trance

N-Trance ist eine britische Dance-Band aus Oldham, Greater Manchester.

31 Beziehungen: Ö3 Austria Top 40, Bee Gees, Billboard 200, Britische Musikcharts, Demoaufnahme, Deutsche Musikcharts, Disco (Musik), DJ, Elektronische Tanzmusik, Eurodance, Freeloaders, Goldene Schallplatte, Greater Manchester, ITunes, Kinder- und Jugendprogramm, Oldham, Ottawan, Paradise City, Popmusik, Rap, Rave, Remix, Ricardo Da Force, Rod Stewart, Sampling (Musik), Schweizer Hitparade, Stayin’ Alive, The KLF, Toningenieur, Trance, Trance (Musik).

Ö3 Austria Top 40

Logo der Radiosendung''Ö3 Austria Top 40'' Die Ö3 Austria Top 40 sind eine wöchentliche Erhebung der meistverkauften aktuellen Musiktitel im Auftrag von IFPI Austria.

Neu!!: N-Trance und Ö3 Austria Top 40 · Mehr sehen »

Bee Gees

Walk of Fame'' in Hollywood (verliehen am 12. Januar 1979) Die Bee Gees waren eine englischsprachige Popgruppe der Brüder Barry, Maurice und Robin Gibb, die 1958 als Kinderband in Australien mit Beatmusik ihre musikalische Karriere begann.

Neu!!: N-Trance und Bee Gees · Mehr sehen »

Billboard 200

Billboard 200 bezeichnet die wichtigsten amerikanischen Album-Charts, die vom Magazin Billboard veröffentlicht wird und jede Woche eine Übersicht über die 200 meistverkauften Alben des Abrechnungszeitraums in den Vereinigten Staaten bietet.

Neu!!: N-Trance und Billboard 200 · Mehr sehen »

Britische Musikcharts

Das offizielle Logo der Albencharts seit 2011 Die britischen Musikcharts werden seit Anfang der 1990er Jahre von der Official Charts Company veröffentlicht, die bis 2001 als CIN (Chart Information Network) firmierte.

Neu!!: N-Trance und Britische Musikcharts · Mehr sehen »

Demoaufnahme

Eine Demoaufnahme (auch: Demoband, Demotape, Demokassette oder kurz Demo, show reel; Abkürzung aus Demonstrationsaufnahme) ist in der Musik- und Filmindustrie die Bezeichnung für eine Zusammenstellung von Arbeitsproben, die von Musikern oder Schauspielern für Musikproduzenten, Filmproduzenten oder Schallplattenfirmen hergestellt werden.

Neu!!: N-Trance und Demoaufnahme · Mehr sehen »

Deutsche Musikcharts

Die deutschen Musikcharts, seit Ende März 2014 GfK Entertainment Charts, sind wöchentliche Musikcharts für Deutschland, die von GfK Entertainment (vorher Media Control) ermittelt werden.

Neu!!: N-Trance und Deutsche Musikcharts · Mehr sehen »

Disco (Musik)

Beispiel von Kevin MacLeod „Disco-Queen“ Donna Summer in einem Aufnahmestudio im Jahre 1977 Disco ist eine eng mit der Funkmusik verwandte Stilrichtung der Popmusik, die um 1974 zu einem eigenständigen Musikgenre wurde.

Neu!!: N-Trance und Disco (Musik) · Mehr sehen »

DJ

DJ Spooky mit den klassischen zwei Plattenspielern (beim Sundance Film Festival 2003) Als DJ wird eine Person bezeichnet, die auf Tonträgern gespeicherte Musik in einer individuellen Auswahl vor Publikum abspielt, wofür allgemein der Begriff „Auflegen“ (von „Schallplatten auflegen“) verwendet wird.

Neu!!: N-Trance und DJ · Mehr sehen »

Elektronische Tanzmusik

Als elektronische Tanzmusik (Abk. EDM) bezeichnet man eine Fülle von tanzbaren Musikstilen, die sich elektronischer Instrumente wie Synthesizer und Sampler sowie seit den 1990er Jahren auch Native Processing (softwarebasierte Musikerzeugung in Form von Softwaresynthesizern und Softwaresamplern) bedienen.

Neu!!: N-Trance und Elektronische Tanzmusik · Mehr sehen »

Eurodance

Eurodance („Eurotanz“, auch Dancefloor, engl. „Tanzfläche“) bezeichnet eine Stilrichtung innerhalb der elektronischen Tanzmusik, die in den frühen bis mittleren 1990er Jahren vor allem in Europa sehr populär war und zahlreiche Charterfolge hervorbrachte.

Neu!!: N-Trance und Eurodance · Mehr sehen »

Freeloaders

Freeloaders ist das gemeinsame Projekt der beiden britischen House-DJs und Produzenten Paul Dering und Glenn Nash.

Neu!!: N-Trance und Freeloaders · Mehr sehen »

Goldene Schallplatte

Eine Goldene Schallplatte ist in der Musikindustrie ein Preis, der an Musiker, Produzenten und Komponisten für den Verkauf einer Mindestanzahl an Ton- oder Bildtonträgern in einem Land verliehen wird, wobei alle Formate wie CD, LP, DVD, Blu-ray und auch Downloads gezählt werden.

Neu!!: N-Trance und Goldene Schallplatte · Mehr sehen »

Greater Manchester

Greater Manchester ist ein Metropolitan County in England und umfasst in etwa den Ballungsraum Manchester.

Neu!!: N-Trance und Greater Manchester · Mehr sehen »

ITunes

iTunes ist eine universelle Multimedia-Verwaltungssoftware des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: N-Trance und ITunes · Mehr sehen »

Kinder- und Jugendprogramm

Kinderprogramm und Jugendprogramm nennt man eine Sendung, oder einen Abschnitt des Programmschema, dessen Zielgruppe hauptsächlich oder ausschließlich Kinder und Jugendliche sind.

Neu!!: N-Trance und Kinder- und Jugendprogramm · Mehr sehen »

Oldham

Oldham ist eine Stadt im Nordwesten Englands am nordöstlichen Rand der Agglomeration des Greater Manchester.

Neu!!: N-Trance und Oldham · Mehr sehen »

Ottawan

Ottawan ist eine französische Discoband, die besonders in den Jahren 1980 und 1981 Erfolg hatte.

Neu!!: N-Trance und Ottawan · Mehr sehen »

Paradise City

Paradise City ist ein Hard-Rock-Song und die vierte Single der US-amerikanischen Rockband Guns N’ Roses.

Neu!!: N-Trance und Paradise City · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: N-Trance und Popmusik · Mehr sehen »

Rap

Rap („Plauderei, Unterhaltung“; „plaudern, schwatzen“) ist ein schneller, rhythmischer und markanter Sprechgesang in der populären Musik und Teil der Kultur des Hip-Hop.

Neu!!: N-Trance und Rap · Mehr sehen »

Rave

Rave, aus dem Englischen für „rasen, schwärmen, toben, fantasieren“, ist ein während der Acid-House-Bewegung ab dem Second Summer of Love 1989 entstandener Begriff für Tanzveranstaltungen mit elektronischer Musik.

Neu!!: N-Trance und Rave · Mehr sehen »

Remix

Ein Remix (englisch Neuabmischung) ist eine neue Version eines Musiktitels auf der Basis des Mehrspuroriginals.

Neu!!: N-Trance und Remix · Mehr sehen »

Ricardo Da Force

Ricardo Da Force (* 30. April 1967 in London, Vereinigtes Königreich; † 8. März 2013 auf Barbados; eigentlich Jervis Ricardo Alfonso Lyte) war ein britischer Rapper und DJ.

Neu!!: N-Trance und Ricardo Da Force · Mehr sehen »

Rod Stewart

Rod Stewart, 1972 Rod Stewart in Paris, 1986 Sir Rod Stewart, CBE (* 10. Januar 1945 in Highgate, London, England; vollständiger Name Roderick David Stewart) ist ein britischer Rock- und Pop-Sänger.

Neu!!: N-Trance und Rod Stewart · Mehr sehen »

Sampling (Musik)

In der Musik bezeichnet Sampling den Vorgang, einen Teil einer – bereits fertigen – Ton- oder Musikaufnahme (ein Sample; engl. für ‚Auswahl‘, ‚Muster‘, ‚Beispiel‘, von lat. exemplum: ‚Abbild‘, ‚Beispiel‘, Sound Sample für ‚Klangprobe‘) in einem neuen, häufig musikalischen Kontext zu verwenden.

Neu!!: N-Trance und Sampling (Musik) · Mehr sehen »

Schweizer Hitparade

Die Schweizer Hitparade ist eine wöchentliche Erhebung der meistverkauften aktuellen Musiktitel der Schweiz.

Neu!!: N-Trance und Schweizer Hitparade · Mehr sehen »

Stayin’ Alive

Stayin’ Alive ist ein Disco-Song der Bee Gees.

Neu!!: N-Trance und Stayin’ Alive · Mehr sehen »

The KLF

Das Pyramid Blaster-Logo von The KLF The KLF (Kopyright Liberation Front oder auch Kings of Low Frequency) waren eine in der elektronischen Tanzmusik einflussreiche britische Musikgruppe, die zwischen Mitte 1988 und Frühjahr 1992 erfolgreich in den Charts vertreten war.

Neu!!: N-Trance und The KLF · Mehr sehen »

Toningenieur

Toningenieur (Sound Engineer, Audio Engineer oder auch Balance Engineer) ist ein technischer Beruf, der in den Bereichen Tontechnik, Studio- und Tonaufnahme, Aufnahmetechnik (Digital/Analog), Signalverarbeitung, Akustik und Computerproduktionen angesiedelt ist.

Neu!!: N-Trance und Toningenieur · Mehr sehen »

Trance

Durch speziellen Tanz in Trance gefallener Derwisch aus dem Sudan Trance (lat. transire hinübergehen, überschreiten) ist ein Sammelbegriff für veränderte Bewusstseinszustände mit einem intensiven mentalen Erleben.

Neu!!: N-Trance und Trance · Mehr sehen »

Trance (Musik)

Trance (engl.: tɹæns; lat. transire, hinübergehen, überschreiten) ist eine elektronische Musikkategorie, die sich bis Anfang der 1990er Jahre geformt hat und sich nach den harmonisch entsprechenden Akkorden und Melodien richtet.

Neu!!: N-Trance und Trance (Musik) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »