Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

N bzw.

33 Beziehungen: Ñ, Ń, Ņ, Ň, Ŋ, Brüder Grimm, Buchstabe, Buchstabenhäufigkeit, C, Deutsches Wörterbuch, Diakritisches Zeichen, E, Fingeralphabet, G, Gehörlosigkeit, K, Konsonant, Lateinisches Alphabet, Lateinisches Schriftsystem, M, Mittelfinger, N (Begriffsklärung), , Nun (arabischer Buchstabe), Nun (Hebräisch), Ny, Phönizische Schrift, Protosemitisches Alphabet, Schwerhörigkeit, Silbe, Stimmhafter alveolarer Nasal, Stimmhafter velarer Nasal, Zeigefinger.

Ñ

Das Ñ bzw.

Neu!!: N und Ñ · Mehr sehen »

Ń

Das Ń ist ein Graphem in der polnischen, kaschubischen, niedersorbischen, obersorbischen, weißrussischen Sprache (in der Łacinka) und im Wilmesaurischen.

Neu!!: N und Ń · Mehr sehen »

Ņ

Ņ (kleingeschrieben ņ) ist ein Buchstabe des lateinischen Schriftsystems, bestehend aus einem N mit Cedille.

Neu!!: N und Ņ · Mehr sehen »

Ň

Ň, ň ist ein Buchstabe in den Alphabeten der tschechischen, slowakischen und der turkmenischen Sprache.

Neu!!: N und Ň · Mehr sehen »

Ŋ

die drei verschiedenen Formen Das Ŋ (Eng, klein ŋ) ist ein Buchstabe des lateinischen Schriftsystems und steht in vielen Sprachen für den stimmhaften velaren Nasal.

Neu!!: N und Ŋ · Mehr sehen »

Brüder Grimm

Doppelporträt der Brüder Wilhelm Grimm (links) und Jacob Grimm von Elisabeth Jerichau-Baumann, 1855 Grimm-Denkmal in Hanau Brüder Grimm nannten sich die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859) bei gemeinsamen Veröffentlichungen, wie zum Beispiel der ihrer weltberühmten Kinder- und Hausmärchen.

Neu!!: N und Brüder Grimm · Mehr sehen »

Buchstabe

Ein Buchstabe ist ein Schriftzeichen, das in einer Alphabetschrift verwendet wird.

Neu!!: N und Buchstabe · Mehr sehen »

Buchstabenhäufigkeit

Die Buchstabenhäufigkeit ist eine statistische Größe, die angibt, wie oft ein bestimmter Buchstabe in einem Text oder einer Sammlung von Texten (Korpus) vorkommt.

Neu!!: N und Buchstabenhäufigkeit · Mehr sehen »

C

Der Buchstabe C in verschiedenen Schriftarten C bzw.

Neu!!: N und C · Mehr sehen »

Deutsches Wörterbuch

Titelblatt zum ersten Band des Deutschen Wörterbuches Manuskript Jacob Grimms (Universitätsbibliothek Gießen, Nachlass Karl Weigand) 1000-DM-Scheins (ab 1992) Das Deutsche Wörterbuch (DWB) ist das größte und umfassendste Wörterbuch zur deutschen Sprache seit dem 16.

Neu!!: N und Deutsches Wörterbuch · Mehr sehen »

Diakritisches Zeichen

Diakritische Zeichen oder Diakritika (Singular Diakritikum, Diakritikon; zu griech. διακρίνειν „unterscheiden“) sind an Buchstaben angebrachte kleine Zeichen wie Punkte, Striche, Häkchen, Bögen oder Kreise, die eine vom unmarkierten Buchstaben abweichende Aussprache oder Betonung anzeigen und die dem Buchstaben über- oder untergesetzt, aber auch vor- oder nachgestellt sind und in einigen Fällen durch den Buchstaben gehen.

Neu!!: N und Diakritisches Zeichen · Mehr sehen »

E

E beziehungsweise e (gesprochen) ist der fünfte Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: N und E · Mehr sehen »

Fingeralphabet

'''A''' bzw. '''a'''“ im Finger­alphabet (aus Sicht des Betrachters gezeigt) Das Fingeralphabet dient dazu, die Schreibweise eines Wortes mit Hilfe der Finger zu buchstabieren.

Neu!!: N und Fingeralphabet · Mehr sehen »

G

G bzw.

Neu!!: N und G · Mehr sehen »

Gehörlosigkeit

Gehörlosigkeit bezeichnet das vollständige oder weitgehende Fehlen der Hörfähigkeit bei Menschen.

Neu!!: N und Gehörlosigkeit · Mehr sehen »

K

K oder k (Aussprache:, Aussprache der Benennung des Buchstabens) ist der zehnte Buchstabe des klassischen und der elfte Buchstabe des modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: N und K · Mehr sehen »

Konsonant

Unter einem Konsonanten (v. lat. consonans.

Neu!!: N und Konsonant · Mehr sehen »

Lateinisches Alphabet

Das lateinische Alphabet ist ursprünglich das zur Schreibung der lateinischen Sprache verwendete Alphabet; es wird in diesem Zusammenhang auch römisches Alphabet genannt.

Neu!!: N und Lateinisches Alphabet · Mehr sehen »

Lateinisches Schriftsystem

Das lateinische Schriftsystem ist ein alphabetisches Schriftsystem.

Neu!!: N und Lateinisches Schriftsystem · Mehr sehen »

M

M bzw.

Neu!!: N und M · Mehr sehen »

Mittelfinger

Der Mittelfinger Der Mittelfinger (lat.: digitus III., medius) ist Teil der Hand, mittlerer der fünf Finger, also der dritte, und befindet sich zwischen Zeigefinger und Ringfinger.

Neu!!: N und Mittelfinger · Mehr sehen »

N (Begriffsklärung)

N (beziehungsweise n) ist ein Buchstabe des lateinischen Alphabets, siehe N. Darüber hinaus hat das Zeichen und seine Abwandlungen folgende Bedeutungen.

Neu!!: N und N (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

kildinsamische Alphabet von 1933 verwendete ebenfalls den Buchstaben N mit Komma. N̦ n̦ (N mit Komma) ist ein Buchstabe im heute nicht mehr gebräuchlichen lateinischen Alphabet des Kildinsamischen.

Neu!!: N und N̦ · Mehr sehen »

Nun (arabischer Buchstabe)

Nun in isolierter Form Nūn ist der 25.

Neu!!: N und Nun (arabischer Buchstabe) · Mehr sehen »

Nun (Hebräisch)

Nun Schluss-Nun Nun (נון) ist der vierzehnte Buchstabe im Hebräischen Alphabet.

Neu!!: N und Nun (Hebräisch) · Mehr sehen »

Ny

Das Ny (griechisches Neutrum Νι, heutige Aussprache Ni; Majuskel Ν, Minuskel ν) ist der 13.

Neu!!: N und Ny · Mehr sehen »

Phönizische Schrift

Die phönizische Schrift ist eine linksläufige Konsonantenschrift aus 22 Zeichen, deren Reihenfolge das Abdschad übernommen hat und die vom 11.

Neu!!: N und Phönizische Schrift · Mehr sehen »

Protosemitisches Alphabet

Das protosemitische Alphabet (auch proto-sinaitisches Alphabet) ist vermutlich der gemeinsame Ursprung aller 22-buchstabigen nordwestsemitischen Abdschaden (alphabetische Zahlensystem der Araber, siehe auch Konsonantenschrift).

Neu!!: N und Protosemitisches Alphabet · Mehr sehen »

Schwerhörigkeit

Ein älterer Herr legt die Hand als Schallverstärker an sein Ohr Unter Schwerhörigkeit (Hypakusis, auch Hypoakusis) versteht man eine Minderung des Hörvermögens.

Neu!!: N und Schwerhörigkeit · Mehr sehen »

Silbe

Die Silbe (von, ‚Zusammenfassung‘, ‚Silbe‘) ist ein grammatischer beziehungsweise linguistischer Begriff, der eine Einheit aus einem oder mehreren aufeinanderfolgenden Lauten bzw.

Neu!!: N und Silbe · Mehr sehen »

Stimmhafter alveolarer Nasal

Ein stimmhafter alveolarer Nasal ist ein Konsonant, der durch einen alveolaren Verschluss in der Mundhöhle erzeugt wird.

Neu!!: N und Stimmhafter alveolarer Nasal · Mehr sehen »

Stimmhafter velarer Nasal

Der stimmhafte velare Nasal ist ein in verschiedenen Sprachen der Welt vorkommender Konsonant.

Neu!!: N und Stimmhafter velarer Nasal · Mehr sehen »

Zeigefinger

Der Zeigefinger Fingerknochen (grün, blau und rosa) Der Zeigefinger (lat.: Digitus (manus) secundus, Index) ist Teil der Hand.

Neu!!: N und Zeigefinger · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »