Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Motorboot

Index Motorboot

Offenes Motorboot Motoryacht Daimlers Boot Neckar von 1886 (Modell) Ein Motorboot ist ein von einem oder mehreren Verbrennungsmotoren oder Elektromotoren angetriebenes Wasserfahrzeug.

42 Beziehungen: Außenbordmotor, Autoboot (Schiffstyp), Autonaut, Étienne Lenoir (Erfinder), Bad Cannstatt, Binnengewässer, Forschungsschiff, Friedrichsruh, Gasmotor, Gottlieb Daimler, Hansa (Zeitschrift), Hausboot, Innenbordmotor, Küstengewässer, Kinetische Energie, Lastkraftwagen, Liste der längsten Motoryachten, Mega-Yacht, Mercator (Schiff, 1990), Mercedes-Benz Welt, Motorbootsport, Motorschiff, Neckar, Offshore, Olympische Sommerspiele 1908/Motorboot, Orbitalbewegung (Wasserwellen), Otto von Bismarck, Ottomotor, Rennboot, Roller-Boot, Rumpfgeschwindigkeit, Schlauchboot, Seine, Sportboot, Sportbootführerschein, Tragflügelboot, Tuckerboot, Verdränger und Gleiter, Wasserfahrzeug, Wasserski, Wilhelm Maybach, Yacht.

Außenbordmotor

1881, elektrischer Außenbordmotor im Einsatz Suzuki-Außenbordmotor mit 103 kW (140 PS) Außenborder am Heck eines Schlauchbootes Außenbordmotor mit Wasserstrahlantrieb Ein Außenbordmotor (umgangssprachlich Außenborder) ist ein Schiffsmotor, bei dem Motor, Kraftübertragung, Getriebe und Propeller in einer konstruktiven Einheit verbunden sind.

Neu!!: Motorboot und Außenbordmotor · Mehr sehen »

Autoboot (Schiffstyp)

Deutschen Technikmuseum Berlin ausgestellt. Das Autoboot ist ein besonderer Typ unter den Motorbooten.

Neu!!: Motorboot und Autoboot (Schiffstyp) · Mehr sehen »

Autonaut

Die Autonaut (griechisch für Selbstschiffer) war ein wellengetriebenes Boot des Erfinders Herman F. L. Linden aus Neapel.

Neu!!: Motorboot und Autonaut · Mehr sehen »

Étienne Lenoir (Erfinder)

Étienne Lenoir Jean-Joseph Étienne Lenoir (* 12. Januar 1822 in Mussy-la-Ville (Großherzogtum Luxemburg, seit 1839 Belgien); † 4. August 1900 in La Varenne-Saint-Hilaire, Teil von Saint-Maur-des-Fossés (Frankreich)) war ein Erfinder mit 80 Patenten und Geschäftsmann.

Neu!!: Motorboot und Étienne Lenoir (Erfinder) · Mehr sehen »

Bad Cannstatt

Bad Cannstatt, bis 23.

Neu!!: Motorboot und Bad Cannstatt · Mehr sehen »

Binnengewässer

Als Binnengewässer (von niederdeutsch: binnen.

Neu!!: Motorboot und Binnengewässer · Mehr sehen »

Forschungsschiff

Forschungsschiffe übernehmen vielfältige Forschungsthemen auf den Meeren.

Neu!!: Motorboot und Forschungsschiff · Mehr sehen »

Friedrichsruh

Schloss Friedrichsruh um 1915 Bismarck-Mausoleum in Friedrichsruh Friedrichsruh ist ein Ortsteil der Gemeinde Aumühle, Kreis Herzogtum Lauenburg, in Schleswig-Holstein, östlich von Hamburg.

Neu!!: Motorboot und Friedrichsruh · Mehr sehen »

Gasmotor

Der Gasmotor, eine Untergruppe der Verbrennungsmotoren, ist eine mehrheitlich als Ottomotor, seltener als Dieselmotor arbeitende Verbrennungskraftmaschine, die als Kraftstoff anstelle von flüssigen Kraftstoffen (Benzin, Diesel, Schwerölen usw.) Erd-, Flüssig-, Holz-, Bio-, Deponie-, Gruben-, Gichtgas oder Wasserstoff verwendet.

Neu!!: Motorboot und Gasmotor · Mehr sehen »

Gottlieb Daimler

Gottlieb Daimler Gottlieb Wilhelm Daimler (eigentlich Däumler; * 17. März 1834 in Schorndorf; † 6. März 1900 in Cannstatt bei Stuttgart) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Industrieller.

Neu!!: Motorboot und Gottlieb Daimler · Mehr sehen »

Hansa (Zeitschrift)

Die Zeitschrift Hansa – International Maritime Journal (HANSA) ist eine seit Januar 1864 monatlich erscheinende, technisch orientierte Fachzeitschrift zu allen Bereichen der Seewirtschaft, des Schiffbaus, der Schiffstechnik sowie dem Thema Häfen.

Neu!!: Motorboot und Hansa (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Hausboot

Saint Florentin am Canal de Bourgogne, Frankreich Ein Hausboot ist ein Motorboot, das als kombiniertes Wohn- und Transportmittel für den Urlaub auf Binnengewässern genutzt wird.

Neu!!: Motorboot und Hausboot · Mehr sehen »

Innenbordmotor

Lamborghini-Benzinmotoren in einem Rennboot 6-Zylinder-Seatek-Dieselmotor Als Innenbordmotor (umgangssprachlich Innenborder oder Inborder) bezeichnet man einen Hauptantriebsmotor auf einem Boot oder Schiff, der im Rumpf fest eingebaut ist.

Neu!!: Motorboot und Innenbordmotor · Mehr sehen »

Küstengewässer

Küstengewässer in geografischer und ökologischer Sicht sind sowohl küstennahe Bereiche des offenen Meeres als auch mit dem offenen Meer in wechselseitiger Verbindung stehende Gewässer, die an mehreren Seiten von Land umschlossen sind.

Neu!!: Motorboot und Küstengewässer · Mehr sehen »

Kinetische Energie

Die kinetische Energie (von griechisch kinesis.

Neu!!: Motorboot und Kinetische Energie · Mehr sehen »

Lastkraftwagen

Ein Lastkraftwagen (Lkw) oder in der Schweiz ein Lastwagen bzw.

Neu!!: Motorboot und Lastkraftwagen · Mehr sehen »

Liste der längsten Motoryachten

In der folgenden Liste sind die größten, nach 1950 gebauten und momentan noch in Dienst stehenden Motoryachten aufgeführt.

Neu!!: Motorboot und Liste der längsten Motoryachten · Mehr sehen »

Mega-Yacht

Eclipse'', mit 163 m zweitlängste Yacht der Welt Die ''Phocea'', eine der größten Segelyachten der Welt Eine Megayacht ist eine besonders groß dimensionierte, hochseetaugliche Yacht mit einer luxuriösen Ausstattung.

Neu!!: Motorboot und Mega-Yacht · Mehr sehen »

Mercator (Schiff, 1990)

Das Forschungsschiff Mercator ist das kleinste in einem deutschen Seeschiffsregister eingetragene deutsche Forschungsschiff und fährt für die Mercator-Forschungsgruppe e.V.

Neu!!: Motorboot und Mercator (Schiff, 1990) · Mehr sehen »

Mercedes-Benz Welt

Außenansicht des Mercedes-Benz Museums Die Mercedes-Benz Welt ist ein Kundenzentrum des Unternehmens Daimler in Stuttgart-Bad Cannstatt.

Neu!!: Motorboot und Mercedes-Benz Welt · Mehr sehen »

Motorbootsport

Jetty-Start der Formel 125 zum Rundstreckenrennen Class1-Offshoreboot in voller Fahrt Formel 500-Katamaran mit Sicherheitscockpit Historisches Exemplar Als Motorbootsport wird das Betreiben von Motorbooten zu sportlichen Zwecken bezeichnet.

Neu!!: Motorboot und Motorbootsport · Mehr sehen »

Motorschiff

Ein Schiffsdieselmotor (1150 kW, 2006) Ein Motorschiff ist ein Schiff, das von einem Verbrennungsmotor − meist einem Dieselmotor − angetrieben wird.

Neu!!: Motorboot und Motorschiff · Mehr sehen »

Neckar

Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins in Deutschland von 362 km Länge – mit dem längeren Oberlauf Eschach sogar von 380 km – der mit seinem annähernd 14.000 km² großen Einzugsgebiet den zentralen Teil Baden-Württembergs entwässert.

Neu!!: Motorboot und Neckar · Mehr sehen »

Offshore

Offshore (engl. vor der Küste) steht für.

Neu!!: Motorboot und Offshore · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908/Motorboot

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London wurden erstmals drei Wettbewerbe im Motorboot ausgetragen, nachdem es bereits 1900 olympische Demonstrationssportart war.

Neu!!: Motorboot und Olympische Sommerspiele 1908/Motorboot · Mehr sehen »

Orbitalbewegung (Wasserwellen)

Trochoidale Tiefwasserwelle: Momentane Richtungen derOrbitalgeschwindigkeit w.

Neu!!: Motorboot und Orbitalbewegung (Wasserwellen) · Mehr sehen »

Otto von Bismarck

Otto von Bismarck, 1886 Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, ab 1865 Graf von Bismarck-Schönhausen, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 auch Herzog zu Lauenburg (* 1. April 1815 in Schönhausen (Elbe); † 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Aumühle), war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Motorboot und Otto von Bismarck · Mehr sehen »

Ottomotor

Leistungsstarker Ottomotor: DTM V6-Rennmotor von 1996 Der Ottomotor ist ein zu Ehren von Nicolaus August Otto – einem Miterfinder des Viertaktverfahrens – benannter Verbrennungsmotor, der nach dem Vier- oder Zweitaktprinzip arbeiten kann, wobei der Viertaktmotor die heute gebräuchlichere Bauart ist.

Neu!!: Motorboot und Ottomotor · Mehr sehen »

Rennboot

„Dreikantfeile“-Rennboot Rennboote sind Wasserfahrzeuge, deren Konstruktion vor allem auf hohe Geschwindigkeit und Wettbewerbsfähigkeit bei sportlichen Bootsrennen ausgelegt ist.

Neu!!: Motorboot und Rennboot · Mehr sehen »

Roller-Boot

Das Roller-Boot war ein wellengetriebenes Boot des Erfinders Peter Beckmann.

Neu!!: Motorboot und Roller-Boot · Mehr sehen »

Rumpfgeschwindigkeit

Die Höchstgeschwindigkeit bei Verdrängerrümpfen hängt nicht von der Motorleistung, sondern von der Länge der Wasserlinie ab Als Rumpfgeschwindigkeit wird die Geschwindigkeit eines Schiffes in Verdrängerfahrt bezeichnet, bei der die Wellenlänge der Bugwelle die Länge der wellenbildenden Länge des Schiffes erreicht und in Folge dessen der Strömungswiderstand stark ansteigt.

Neu!!: Motorboot und Rumpfgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Schlauchboot

Voll aufblasbares Kunststoff-Schlauchboot ohne Einlageboden (ein „Gummi-“ oder „Badeboot“) Ein Schlauchboot ist ein Boot mit einem Schlauch als Rumpf oder als Außenseite, der im Einsatz mit Luft gefüllt ist.

Neu!!: Motorboot und Schlauchboot · Mehr sehen »

Seine

Die Seine (/keltisch Sequana) ist ein Fluss in Nordfrankreich.

Neu!!: Motorboot und Seine · Mehr sehen »

Sportboot

Segelyachten gehören zu den Sportbooten Ein Sportboot ist ein Wasserfahrzeug mit mindestens einem Rumpf, das dem Freizeitvergnügen auf dem Wasser dient.

Neu!!: Motorboot und Sportboot · Mehr sehen »

Sportbootführerschein

Ein Sportbootführerschein (SBF) ist in Deutschland ein amtlicher Führerschein in zwei Varianten.

Neu!!: Motorboot und Sportbootführerschein · Mehr sehen »

Tragflügelboot

International Moth Class mit Hydrofoils, die ab 2000 als Weiterentwicklung bei der Bootsklasse Einzug hielten Passagier-Tragflügelboot ''Flying Dolphin Zeus'' (Typ Kometa) bei Piraeus Blick rechts des Rumpfs von oben auf die teilweise aus dem Wasser ragende V-Fläche eines (nach links) reisenden Tragflügelboots Ein Tragflügelboot oder Tragflächenboot ist ein Hochgeschwindigkeitswasserfahrzeug, das bei steigender Geschwindigkeit mittels des dynamischen Auftriebs unter Wasser liegender Tragflügel (Hydrofoils) während der Fahrt angehoben wird.

Neu!!: Motorboot und Tragflügelboot · Mehr sehen »

Tuckerboot

Holländischer sloepEin Tuckerboot ist ein kleines, offenes Motorboot, auch Barkasse genannt, das früher als kleines Arbeitsboot in Häfen und auf Kanälen eingesetzt wurde.

Neu!!: Motorboot und Tuckerboot · Mehr sehen »

Verdränger und Gleiter

Verdränger Gleiter Halbgleiter Unter einem Verdränger versteht man im Schiffbau ein Boot, das sich zu jeder Zeit mit dem kompletten Unterwasserschiff im Wasser befindet und dieses verdrängt.

Neu!!: Motorboot und Verdränger und Gleiter · Mehr sehen »

Wasserfahrzeug

Zwei Containerschiffe und ein Lotsenboot in der Bucht von San Francisco Wasserfahrzeuge sind Fahrzeuge, die zur Fortbewegung auf dem oder im Wasser bestimmt sind.

Neu!!: Motorboot und Wasserfahrzeug · Mehr sehen »

Wasserski

Wasserskifahrer (auf dem Yarra River) Bei der Sportart Wasserski wird die ausführende Person auf Skiern, die Schneeskiern ähneln, stehend über eine Wasseroberfläche gezogen.

Neu!!: Motorboot und Wasserski · Mehr sehen »

Wilhelm Maybach

Wilhelm Maybach um 1900 August Wilhelm Maybach (* 9. Februar 1846 in Heilbronn; † 29. Dezember 1929 in Stuttgart-Cannstatt) war ein deutscher Konstrukteur und Automobilpionier.

Neu!!: Motorboot und Wilhelm Maybach · Mehr sehen »

Yacht

Segelyacht mit Dingi im Schlepp Azzam Eine Yacht legt im Hafen von Saint-Tropez an Kuriosum: Paul Allens Luxusyacht ''Tatoosh'' mit eigener Segelyacht als Beiboot auf der Backbord-Seite Eine Yacht beziehungsweise Jacht (aus gleichbedeutend, dies verkürzt aus mittelniederdeutsch jachtschip „Jagdschiff“, „schnelles Schiff“) ist (heute) ein Wasserfahrzeug für Sport- und/oder Freizeitzwecke, das – von Sonderfällen abgesehen – mit einem Deck und einer Kajüte ausgestattet ist.

Neu!!: Motorboot und Yacht · Mehr sehen »

Leitet hier um:

M-Boot, Motoryacht, V-Boot, Verkehrsboot.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »