Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mononatriumglutamat

Index Mononatriumglutamat

Mononatriumglutamat, auch bezeichnet als Natriumglutamat oder MNG (engl. monosodium glutamate, MSG), ist das Natriumsalz der Glutaminsäure, einer der häufigsten natürlich vorkommenden nicht-essenziellen Aminosäuren.

77 Beziehungen: Acrylnitril, Ajinomoto, Aminosäuren, Anekdotische Evidenz, Aroma, Asthma bronchiale, Autolyse, Babynahrung, Blindstudie, Blut-Hirn-Schranke, Bundesinstitut für Risikobewertung, Bundeskartellamt, Chemical Senses, Coryneforme, Dashi, Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Deutsches Ärzteblatt, Diethylether, Dissoziation (Chemie), EG-Nummer, Essentielle Aminosäure, Ethanol, Fermentation, Fischsauce, Food and Chemical Toxicology, Food and Drug Administration, Futtermittel, Garen, Geschmacksverstärker, Glutamate, Glutaminsäure, Gluten, Grad Celsius, Guanosinmonophosphat, Harold McGee, Hefeextrakt, Hydrolyse, Hygroskopie, Ikeda Kikunae, Inosinmonophosphat, Japanischer Blatttang, Journal of Allergy and Clinical Immunology, Katsuobushi, Käse, Kombu, Kyōwa Hakkō Kirin, Lebensmittel, Lebensmittelrecht, Lebensmittelzusatzstoff, Letale Dosis, ..., Liste der Lebensmittelzusatzstoffe, Maillard-Reaktion, Mol, Mondelēz International, Natriumsalze, Neurologie, Neurotransmitter, Neuseeland, Neutralisation (Chemie), Parmesan, Peptidase, Peptidbindung, Pilze, Polyacrylnitril, Präfix, Protein, Regulatory Toxicology and Pharmacology, Ribonukleotide, Sojabohne, Sojasauce, Speisesalz, Stoffwechsel, The Guardian, Tomate, Trocknung, Umami, Zellmembran. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

Acrylnitril

Acrylnitril (IUPAC: Prop-2-ennitril) ist das Nitril der Acrylsäure.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Acrylnitril · Mehr sehen »

Ajinomoto

Die Unternehmenszentrale in Kyōbashi, Chūō, Tokio Ajinomoto K.K. (jap. 味の素株式会社; engl. Ajinomoto Co., Inc.) ist ein japanisches Unternehmen in der Nahrungsmittelbranche, das vor allem Aromen, Gewürze und Öle herstellt.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Ajinomoto · Mehr sehen »

Aminosäuren

H-Atom) Aminosäuren (AS), unüblich auch Aminocarbonsäuren, veraltet Amidosäuren genannt, sind chemische Verbindungen mit einer Aminogruppe und einer Carbonsäuregruppe.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Aminosäuren · Mehr sehen »

Anekdotische Evidenz

Anekdotische Evidenz (anekdotische Aussage, anekdotischer Beweis, Fallbericht) ist ein informeller Bericht über Evidenz in Form eines Einzelberichts oder vom Hörensagen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Anekdotische Evidenz · Mehr sehen »

Aroma

Rum-Backaroma in einer Ampulle Als Aroma (‚Gewürz‘, ‚Duft‘, ‚Parfüm‘) wird ein spezifischer Geruch und/oder Geschmack bezeichnet, der durch chemische Stoffe oder Stoffgemische hervorgerufen wird, die in Erzeugnissen wie etwa Lebensmitteln, Genussmitteln oder Arzneimitteln enthalten sein können.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Aroma · Mehr sehen »

Asthma bronchiale

Das Asthma bronchiale (von, ‚Atemnot‘), oft auch vereinfachend nur Asthma genannt, ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Asthma bronchiale · Mehr sehen »

Autolyse

Als Autolyse bezeichnet man die Selbstauflösung abgestorbener Körperzellen durch Enzyme, die im Gewebe schon vorhanden sind, ohne die Beteiligung von Bakterien oder anderen Lebewesen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Autolyse · Mehr sehen »

Babynahrung

Babynahrung oder Säuglingsnahrung ist der Oberbegriff für alle Lebensmittel, die für die Ernährung von Säuglingen besonders geeignet sind, dafür vorgesehene Zutaten und daraus zubereitete Speisen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Babynahrung · Mehr sehen »

Blindstudie

Eine Blindstudie ist eine Form eines Experiments, bei der die Versuchspersonen nicht wissen, ob sie der Experimental- oder der Kontrollgruppe angehören.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Blindstudie · Mehr sehen »

Blut-Hirn-Schranke

Als Blut-Hirn-Schranke, auch Blut-Gehirn-Schranke, oder Blut-Hirn-Barriere wird die selektive physiologische Barriere zwischen den Flüssigkeitsräumen im Blutkreislauf und im Zentralnervensystem bezeichnet.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Blut-Hirn-Schranke · Mehr sehen »

Bundesinstitut für Risikobewertung

Der BfR-Standort in Berlin-Jungfernheide region.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Bundesinstitut für Risikobewertung · Mehr sehen »

Bundeskartellamt

Das Bundeskartellamt (BKartA) ist eine deutsche Wettbewerbsbehörde.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Bundeskartellamt · Mehr sehen »

Chemical Senses

Chemical Senses, abgekürzt Chem.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Chemical Senses · Mehr sehen »

Coryneforme

Beispiele für bakterielle Zellformen. Eine coryneforme Zelle ist rechts in der Mitte abgebildet. Als Coryneforme bezeichnet man bakterielle Zellen mit einer bestimmten, an einem Ende keulenartig verdickten Zellmorphologie (griechisch coryne.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Coryneforme · Mehr sehen »

Dashi

Dashi (jap. 出汁) ist ein japanischer Fischsud und hat in der japanischen Küche eine wichtigere Bedeutung als Fleisch- oder Gemüsebrühe in der europäischen Küche.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Dashi · Mehr sehen »

Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Godesberger Allee 18 Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) ist eine unabhängige wissenschaftliche Fachgesellschaft in der Rechtsform eines gemeinnützigen eingetragenen Vereins.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Deutsche Gesellschaft für Ernährung · Mehr sehen »

Deutsches Ärzteblatt

Das Deutsche Ärzteblatt, gegründet 1872, ist ein offizielles Organ der Ärzteschaft und wird herausgegeben von der Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der Landesärztekammern) und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Deutsches Ärzteblatt · Mehr sehen »

Diethylether

Diethylether ist der wichtigste Vertreter der organisch-chemischen Verbindungsklasse der Ether und wird deshalb häufig auch einfach als Ether (standardsprachlich und in der älteren wissenschaftlichen Literatur Äther) bezeichnet.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Diethylether · Mehr sehen »

Dissoziation (Chemie)

Unter Dissoziation (von lat. dissociare „trennen“) versteht man in der Chemie den angeregten oder selbsttätig ablaufenden Vorgang der Teilung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Dissoziation (Chemie) · Mehr sehen »

EG-Nummer

Stoffe des EG-Stoff-Inventars haben EG-Nummern.

Neu!!: Mononatriumglutamat und EG-Nummer · Mehr sehen »

Essentielle Aminosäure

Eine essentielle Aminosäure (lebensnotwendige Aminosäure) ist eine Aminosäure, die ein Organismus benötigt, sich aber nicht selbst aufbauen kann.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Essentielle Aminosäure · Mehr sehen »

Ethanol

Das Ethanol oder der Ethylalkohol,Chemisch-fachsprachliche Ausdrücke, vgl.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Ethanol · Mehr sehen »

Fermentation

Gärbottiche zur Bierherstellung sind Bioreaktoren Fermentation oder Fermentierung („Gärung“ oder „Sauerteig“) bezeichnet in der Biologie und Biotechnologie die mikrobielle oder enzymatische Umwandlung organischer Stoffe in Säure, Gase oder Alkohol.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Fermentation · Mehr sehen »

Fischsauce

Fischsauce Fischsauce (Thai: Nam Pla - น้ำปลา, Vietnamesisch: nước mắm) ist eine Würzsauce, die auf fermentiertem Fisch oder Fischextrakten basiert.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Fischsauce · Mehr sehen »

Food and Chemical Toxicology

Food and Chemical Toxicology, abgekürzt Food Chem.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Food and Chemical Toxicology · Mehr sehen »

Food and Drug Administration

Die U. S. Food and Drug Administration (FDA, dt. Behörde für Lebens- und Arzneimittel) ist die Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Food and Drug Administration · Mehr sehen »

Futtermittel

Historische Futtertabelle nach Kühn Futtermittel (abkürzend als Futter bezeichnet) ist ein Sammelbegriff für alle Formen von Tiernahrung.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Futtermittel · Mehr sehen »

Garen

Garen von verschiedenen Speisen mit unterschiedlichen Garmethoden, hier durch die Kochbrigade eines chinesischen Restaurants Das Garen bezeichnet die Behandlung von Lebensmitteln mit Wärme, um deren Konsistenz, Geschmack, Verdaulichkeit und/oder gesundheitliche Wirkung zu verändern.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Garen · Mehr sehen »

Geschmacksverstärker

Geschmacksverstärker sind Lebensmittelzusatzstoffe.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Geschmacksverstärker · Mehr sehen »

Glutamate

Als Glutamate werden die Ester und Salze der Glutaminsäure bezeichnet.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Glutamate · Mehr sehen »

Glutaminsäure

Glutaminsäure (auch α-Aminoglutarsäure, 2-Aminoglutarsäure) ist eine ''α''-Aminosäure, die in zwei Spiegelbildisomeren (Enantiomere) vorkommt, deren eine proteinogene Form der menschliche Organismus selber herstellen kann (nicht essentielle Aminosäure).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Glutaminsäure · Mehr sehen »

Gluten

Gluten (auch; aus lat. glūtenMit langer betonter erster und kurzer zweiter Silbe, siehe Lateinische Aussprache#Betonungsregeln. „Leim“) oder Klebereiweiß ist ein Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen, das im Samen einiger Arten von Getreide vorkommt.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Gluten · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Grad Celsius · Mehr sehen »

Guanosinmonophosphat

Guanosinmonophosphat (GMP) ist ein Nucleotid, der Phosphorsäureester des Nucleosids Guanosin.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Guanosinmonophosphat · Mehr sehen »

Harold McGee

Harold McGee bei einer Signierstunde in Washington, D.C. (2010) Harold McGee (* 1951) ist ein US-amerikanischer Buchautor, der sich der Chemie, den Methoden und der Geschichte des Kochens und der Nahrungszubereitung verschrieben hat.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Harold McGee · Mehr sehen »

Hefeextrakt

Dickflüssiger Hefeextrakt. Hefeextrakt ist ein Konzentrat der löslichen Inhaltsstoffe von Hefezellen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Hefeextrakt · Mehr sehen »

Hydrolyse

Die Hydrolyse (altgr. ὕδωρ hydor „Wasser“ und λύσις lýsis „Lösung, Auflösung, Beendigung“) ist die Spaltung einer (bio)chemischen Verbindung durch Reaktion mit Wasser.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Hydrolyse · Mehr sehen »

Hygroskopie

Hygroskopie (altgr. ὑγρός hygrós ‚feucht‘, ‚nass‘ und σκόπειν skopein ‚anschauen‘; Hygroskopizität ist ein Synonym und beschreibt dieselbe Eigenschaft) bezeichnet in der Chemie und Physik die Eigenschaft von Stoffen, Feuchtigkeit aus der Umgebung (meist in Form von Wasserdampf aus der Luftfeuchtigkeit) zu binden.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Hygroskopie · Mehr sehen »

Ikeda Kikunae

Kikunae Ikeda Ikeda Kikunae (jap. 池田 菊苗; * 8. Oktober 1864 (Genji 1/9/8) in der Präfektur Kyōto; † 3. Mai 1936) war ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Ikeda Kikunae · Mehr sehen »

Inosinmonophosphat

Inosinmonophosphat (IMP) ist ein Nukleotid und der Phosphorsäureester des Nukleosids Inosin.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Inosinmonophosphat · Mehr sehen »

Japanischer Blatttang

Der Japanische Blatttang (Saccharina japonica, Syn.: Laminaria japonica), auch Seekohl ist eine Braunalgenart, die als Hauptquelle des Nahrungsmittels Kombu die wichtigste essbare Seetangart darstellt.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Japanischer Blatttang · Mehr sehen »

Journal of Allergy and Clinical Immunology

Das Journal of Allergy and Clinical Immunology, abgekürzt J. Allergy Clin.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Journal of Allergy and Clinical Immunology · Mehr sehen »

Katsuobushi

in dieser Form wird Katsuobushi traditionell hergestellt Katsuobushi-Flocken aus einer Packung Speisenhobel (Katsuobushi kezuriki) zur Herstellung der Flocken Katsuobushi (jap. 鰹節), auch Bonitoflocken, ist getrockneter und geräucherter Bonito (Katsuwonus pelamis, eine Fischart aus der Familie der Makrelen und Thunfische) und essentiell für die japanische Küche.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Katsuobushi · Mehr sehen »

Käse

Käseladen in Paris Verschiedene Käsesorten Verschiedene Hartkäse-Stücke an einem Käsestand Käse ist ein festes Milcherzeugnis, das – bis auf wenige Ausnahmen – durch Gerinnen aus einem Eiweißanteil der Milch, dem Kasein, gewonnen wird.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Käse · Mehr sehen »

Kombu

''ma-kombu'' „Echter Kombu“ (''Saccharina japonica'') Kombu, auch Konbu (jap. こんぶ / コンブ / こぶ / 昆布), in Korea als „Dashima“ (kor. 다시마) und in China als „Haidai“ (chin. 海带, Pinyin hǎidài) bekannt, ist ein essbarer Seetang, der in Nordostasien weite Verbreitung als Nahrungsmittel gefunden hat.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Kombu · Mehr sehen »

Kyōwa Hakkō Kirin

Domperidon von Kyowa Hakko Kyōwa Hakkō Kirin K.K. (jap. 協和発酵キリン株式会社, ~ Kabushiki kaisha, engl. Kyowa Hakko Kirin Co., Ltd.) ist ein japanischer Pharmakonzern.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Kyōwa Hakkō Kirin · Mehr sehen »

Lebensmittel

Lebensmittel sind Substanzen, die konsumiert werden, um den menschlichen Körper zu ernähren.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Lebensmittel · Mehr sehen »

Lebensmittelrecht

Das Lebensmittelrecht ist eine Querschnittsmaterie zwischen Verbraucherschutz, Gefahrenabwehr und Gewerberecht im weiteren Sinne.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Lebensmittelrecht · Mehr sehen »

Lebensmittelzusatzstoff

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Lebensmittelzusatzstoff · Mehr sehen »

Letale Dosis

Die letale Dosis (LD) ist in der Toxikologie die Dosis eines bestimmten Stoffes oder einer bestimmten Strahlung, die für ein bestimmtes Lebewesen tödlich (letal) wirkt.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Letale Dosis · Mehr sehen »

Liste der Lebensmittelzusatzstoffe

In dieser Liste sind die Lebensmittelzusatzstoffe aufgeführt, die zurzeit EU-weit (Stand November 2011) sowie in der Schweiz (Stand: Januar 2014)SR 817.022.31 verwendet werden dürfen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Liste der Lebensmittelzusatzstoffe · Mehr sehen »

Maillard-Reaktion

Louis Camille Maillard Durch die Maillard-Reaktion gebräuntes Schweinefleisch Spiegeleier Bei der Herstellung von Pommes frites kann durch die Maillard-Reaktion Acrylamid in erheblichen Mengen gebildet werden. Die Maillard-Reaktion (benannt nach dem französischen Naturwissenschaftler Louis Camille Maillard) ist eine nicht-enzymatische Bräunungsreaktion, die beispielsweise beim Frittieren und Braten von Lebensmitteln zu beobachten ist.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Maillard-Reaktion · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Mol · Mehr sehen »

Mondelēz International

Mondelēz International (ausgesprochen) ist ein international tätiger US-amerikanischer Lebensmittelkonzern mit Sitz in Deerfield, Illinois.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Mondelēz International · Mehr sehen »

Natriumsalze

Ein Natriumsalz ist das Salz einer anorganischen oder einer organischen Säure.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Natriumsalze · Mehr sehen »

Neurologie

Die Neurologie (von, und -logie ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft und Lehre vom Nervensystem, seinen Erkrankungen und deren medizinischer Behandlung.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Neurologie · Mehr sehen »

Neurotransmitter

Neurotransmitter sind Botenstoffe, die an chemischen Synapsen die Erregung von einer Nervenzelle auf andere Zellen übertragen (synaptische Transmission).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Neurotransmitter · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Neuseeland · Mehr sehen »

Neutralisation (Chemie)

Unter einer Neutralisation wird in der Chemie die Reaktion von gleichen Mengen Säuren und Basen verstanden.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Neutralisation (Chemie) · Mehr sehen »

Parmesan

Ein Stück Parmesan Geriebener Parmesan Parmesan, umgangssprachlich auch Parmesankäse, von italienisch Parmigiano, bezeichnet einen besonders zum Reiben als Würzkäse geeigneten italienischen Extrahartkäse aus Kuhmilch.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Parmesan · Mehr sehen »

Peptidase

Peptidasen (Kurzform von Peptidbindungshydrolasen) sind Enzyme, die Proteine oder Peptide spalten können.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Peptidase · Mehr sehen »

Peptidbindung

Eine Peptidbindung ist eine amidartige Bindung zwischen der Carboxygruppe einer Aminosäure und der Aminogruppe des α-Kohlenstoffatoms (α-C-Atom) einer zweiten Aminosäure.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Peptidbindung · Mehr sehen »

Pilze

Totentrompete (''Craterellus cornucopioides'') Laubholzhörnling (''Calocera cornea'') Die Pilze (Fungi) sind in einer heute noch gebräuchlichen, aber veralteten Klassifikation das dritte große Reich eukaryotischer Lebewesen neben den Tieren (Animalia) und den Pflanzen (Plantae).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Pilze · Mehr sehen »

Polyacrylnitril

Polyacrylnitril (Kurzzeichen PAN) ist das Polymer von Acrylnitril.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Polyacrylnitril · Mehr sehen »

Präfix

Ein Präfix (neutr.; lat. praefixum, von praefixus (-a, -um), dem PPP von praefigere; dt. Vorsilbe) ist eine Worterweiterung (Affix), die dem Wortstamm vorangestellt wird (im Gegensatz zum Suffix, das dem Stamm folgt).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Präfix · Mehr sehen »

Protein

Ein Protein, umgangssprachlich Eiweiß (veraltet Eiweißstoff), ist ein biologisches Makromolekül, das aus Aminosäuren durch Peptidbindungen aufgebaut ist.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Protein · Mehr sehen »

Regulatory Toxicology and Pharmacology

Regulatory Toxicology and Pharmacology, abgekürzt Regul.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Regulatory Toxicology and Pharmacology · Mehr sehen »

Ribonukleotide

Ribonukleotide sind die Bausteine der Ribonukleinsäure (RNA).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Ribonukleotide · Mehr sehen »

Sojabohne

Die Sojabohne (Glycine max), häufig auch einfach als Soja (von jap. shōyu für Sojasauce) bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Leguminosae oder Fabaceae).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Sojabohne · Mehr sehen »

Sojasauce

Sojasauce ist eine asiatische Würzsauce, die aus Wasser, Sojabohnen, Salz und (regional begrenzt) Getreide hergestellt wird und sich zum Würzen und Verfeinern von Speisen eignet.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Sojasauce · Mehr sehen »

Speisesalz

Speisesalz Rotes Speisesalz mit Eisenoxidverunreinigungen aus Pakistan Salzminerale im Schauglas verschiedene Salzarten zur Verkostung bereitgestellt Speisesalze in verschiedenen Verkaufsverpackungen Speisesalz, Kochsalz oder Tafelsalz (allgemeinsprachlich einfach „Salz“) ist das unter anderem in der Küche für die menschliche Ernährung verwendete Salz.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Speisesalz · Mehr sehen »

Stoffwechsel

Als Stoffwechsel oder Metabolismus (metabolismós „Stoffwechsel“, mit lateinischer Endung -us) bezeichnet man die gesamten chemischen und physikalischen Vorgänge der Umwandlung chemischer Stoffe bzw.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Stoffwechsel · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung, die 1821 gegründet wurde und bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt war.

Neu!!: Mononatriumglutamat und The Guardian · Mehr sehen »

Tomate

Die Tomate (Solanum lycopersicum), in Teilen von Österreich sowie in Südtirol auch Paradeiser (seltener Paradeisapfel oder Paradiesapfel) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Mononatriumglutamat und Tomate · Mehr sehen »

Trocknung

Veranschaulichung verschiedener Trocknungsverfahren Unter einer Trocknung oder Austrocknung oder Exsikkation versteht man allgemein den Entzug von Flüssigkeiten aus einem Stoff oder Gegenstand, dem Trockengut, durch Verdunstung, Verdampfung, den Einsatz von Trocknungsmitteln oder anderen technischen wie chemischen Anwendungen.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Trocknung · Mehr sehen »

Umami

Mit dem Lehnwort umami (von umami ‚Schmackhaftigkeit‘, zu うまい umai ‚schmackhaft, würzig‘) wird in der Physiologie eine Qualität des Geschmackssinnes bezeichnet, die neben süß, sauer, salzig, bitter zu den grundlegenden Sinnesqualitäten der gustatorischen Wahrnehmung beim Menschen zählt und als „fleischig“, „würzig“ oder „wohlschmeckend“ beschrieben wird.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Umami · Mehr sehen »

Zellmembran

Zellmembran (anatom. Membrana cellularis), Zytomembran, Plasmamembran, auch Plasmalemma, wird die jeder lebenden Zelle eigene Biomembran genannt, die das Zellinnere umschließend und abgrenzend ihr inneres Milieu aufrechterhält.

Neu!!: Mononatriumglutamat und Zellmembran · Mehr sehen »

Leitet hier um:

E 621, Natriumglutamat.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »