Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mongolen

Index Mongolen

Als Mongolen (altmongolisch: 18px Mongɣul; /Mongol) werden im engeren Sinne die von den zentralasiatischen mongolischen Stämmen des 13.

66 Beziehungen: Anhui, Autonomes Gebiet Tibet, Bayingolin, Bonan, Bortala, Burjaten, Chahar (Mongolen), Chalcha, Chongqing, Daur, Dongxiang, Dorbod, Dschingis Khan, Ethnie, Fujian, Fuxin (Autonomer Kreis), Gansu, Guangdong, Guangxi, Guizhou, Hainan, Haixi, Harqin Linker Flügel, Hebei, Heilongjiang, Henan, Henan (Huangnan), Hoboksar, Hubei, Hunan, Innere Mongolei, Jiangsu, Jiangxi, Jilin, Kalmücken, Liaoning, Michael Weiers, Moghol, Mongolei, Mongolensturm, Mongolische Schrift, Mongolisches Reich, Ningxia, Oiraten, Onon, Peking, Qinghai, Russland, Shaanxi, Shandong, ..., Shanghai, Shanxi, Sichuan, Subei, Tataren, Tianjin, Tu (Volk), Volksbefreiungsarmee, Volksrepublik China, Vorderer Gorlos, Weichang, Xinjiang, Yugur, Yunnan, Zentralasien, Zhejiang. Erweitern Sie Index (16 mehr) »

Anhui

Anhui ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Anhui · Mehr sehen »

Autonomes Gebiet Tibet

Das Autonome Gebiet Tibet ist eine autonome Verwaltungseinheit der Volksrepublik China auf dem Gebiet des historischen Tibet, wo neben den Tibetern auch Angehörige anderer Ethnien bzw.

Neu!!: Mongolen und Autonomes Gebiet Tibet · Mehr sehen »

Bayingolin

Der Mongolische Autonome Bezirk Bayingolin (uigurisch Bayinƣolin Mongƣol Aptonom Oblasti; mongolisch ᠪᠠᠶᠠᠨᠭᠣᠣᠯ ᠮᠣᠩᠭᠣᠯ ᠥᠪᠡᠷᠲᠡᠭᠡᠨ ᠵᠠᠰᠠᠬᠤ ᠵᠧᠦ) liegt im mittleren Südosten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der VR China.

Neu!!: Mongolen und Bayingolin · Mehr sehen »

Bonan

Die Bonan (保安族) bzw.

Neu!!: Mongolen und Bonan · Mehr sehen »

Bortala

Der Mongolische Autonome Bezirk Bortala liegt im Nordwesten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Bortala · Mehr sehen »

Burjaten

Selenginski-Burjaten Die Burjaten, veraltet auch Burjäten und Burjat-Mongolen (burjatisch Буряадууд), sind eine mongolische Ethnie in Sibirien, dort insbesondere in Burjatien, und in den Gebieten von Tschita und Irkutsk.

Neu!!: Mongolen und Burjaten · Mehr sehen »

Chahar (Mongolen)

Die Chahar (deutsche Aussprache: Tschahar oder Tschachar) (Chinesisch: 察哈尔) sind ein mongolischer Stamm, der den mongolischen Dialekt Chahar spricht.

Neu!!: Mongolen und Chahar (Mongolen) · Mehr sehen »

Chalcha

Die Chalcha-Mongolen sind mit etwa 70 % der Bevölkerung die dominierende ethnische Gruppe im heutigen Staat Mongolei.

Neu!!: Mongolen und Chalcha · Mehr sehen »

Chongqing

Chongqing (ohne Diakritikum: Chungching Shih, veraltet nach: Post Chungking oder Stange Tschungking), ist eine Millionenstadt in der Volksrepublik China am Zusammenfluss von Jangtsekiang und Jialing.

Neu!!: Mongolen und Chongqing · Mehr sehen »

Daur

Die Daur (auch: Dauren, Daguren, Daghuren, Dachuren u. a.; Eigenbezeichnung: Daor;; bis Anfang der 1950er Jahre zählten Teile von ihnen zu den "Solonen"), sind eine der 56 offiziell anerkannten Nationalitäten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Daur · Mehr sehen »

Dongxiang

Die Dongxiang (Selbstbezeichnung Sarta, Santa) sind (wie die Bonan) eine mongolischstämmige muslimische ethnische Minderheit der Volksrepublik China und gehören zu den 55 offiziell anerkannten Nationalitäten des Landes.

Neu!!: Mongolen und Dongxiang · Mehr sehen »

Dorbod

Die Lage des Stadtbezirks Dorbod in der Stadt Daqing Der Autonome Kreis Dorbod der Mongolen (mongolisch) gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Daqing in der chinesischen Provinz Heilongjiang.

Neu!!: Mongolen und Dorbod · Mehr sehen »

Dschingis Khan

Dschingis Khan (Bildnis aus dem 14. Jh.) Dschingis Khan (ursprünglich Тэмүжин Temüdschin oder Тэмүүжин Temüüdschin, tatarisch „der Schmied“; * wahrscheinlich um 1155, 1162 oder 1167; † wahrscheinlich am 18. August 1227) war ein Khan der Mongolen, der die mongolischen Stämme vereint hat und weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte.

Neu!!: Mongolen und Dschingis Khan · Mehr sehen »

Ethnie

Ethnie oder ethnische Gruppe (von altgriechisch éthnos „ Volk, Volkszugehörige“) ist ein in den Sozialwissenschaften (insbesondere der Ethnologie) verwendeter Begriff.

Neu!!: Mongolen und Ethnie · Mehr sehen »

Fujian

Fujian (obsolete Umschrift des Weltpostvereins Fukien) ist eine Provinz im Südosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Fujian · Mehr sehen »

Fuxin (Autonomer Kreis)

Lage des Autonomen Kreises Fuxin (rot) im Gebiet der Stadt Fuxin (weiß) Der Autonome Kreis Fuxin der Mongolen ist ein autonomer Kreis der Mongolen im Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Fuxin in der nordostchinesischen Provinz Liaoning.

Neu!!: Mongolen und Fuxin (Autonomer Kreis) · Mehr sehen »

Gansu

Gānsù ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Gansu · Mehr sehen »

Guangdong

Guangdong ist eine Provinz im Süden der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Guangdong · Mehr sehen »

Guangxi

Guangxi ist seit 1958 ein Autonomes Gebiet im Süden der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Guangxi · Mehr sehen »

Guizhou

Huangguoshu-Wasserfall Guizhou (Guìzhōu Shěng) ist eine Provinz im Südwesten Chinas.

Neu!!: Mongolen und Guizhou · Mehr sehen »

Hainan

Verwaltungsgebiet der Provinz Hainan (in chinesischer Lesart) – die Hohheit über die Inseln im Südchinesischen Meer wird von anderen Staaten nicht anerkannt Sanya (Hainan) Hainan ist seit 1988 eine Provinz im Süden der Volksrepublik China, die aus verschiedenen Inseln besteht.

Neu!!: Mongolen und Hainan · Mehr sehen »

Haixi

Straßenszene in Delhi, der Bezirkshauptstadt Der Autonome Bezirk Haixi der Mongolen und Tibeter (mongolisch:, in offizieller Transkription Hayixi-yin Mônggôl Tubod undusuten-u oberdegen jasahû jeu; tibetisch མཚོ་ནུབ་སོག་རིགས་ཆ་བོད་རིགས་རང་སྐྱོང་ཁུལ་, Wylie-Transliteration: Mtsho-nub Sog-rigs dang Bod-rigs rang-skyong-khul) liegt im Nordwesten und Südwesten der chinesischen Provinz Qinghai und ist der tibetischen Kulturregion Amdo zuzurechnen.

Neu!!: Mongolen und Haixi · Mehr sehen »

Harqin Linker Flügel

Lage Chaoyangs, in der sich der Autonome Kreis Harqin Linker Flügel der Mongolen befindet Der Autonome Kreis Harqin Linker Flügel der Mongolen (mongolisch), kurz Kreis Harqin Linker Flügel oder Kreis Kazuo, ist ein autonomer mongolischer Kreis der bezirksfreien Stadt Chaoyang (朝阳市) im Westen der Provinz Liaoning in der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Harqin Linker Flügel · Mehr sehen »

Hebei

Puning-Tempel in Chengde Provinzhauptstadt Shijiazhuang Putuo Zongcheng Tempel in Chengde Nachbau des Potala-Palastes in Chengde Hebei (früher nach Post Hopeh) ist eine Provinz im Norden der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Hebei · Mehr sehen »

Heilongjiang

Russische Kirche in Harbin Heilongjiang (ugs.) ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Heilongjiang · Mehr sehen »

Henan

Henan (deutsch: Henan/Honan) ist eine Provinz in der östlichen Mitte der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Henan · Mehr sehen »

Henan (Huangnan)

Lage Henans (rosa) in Huangnan (gelb) Der Autonome Kreis Henan der Mongolen liegt im Süden des Autonomen Bezirks Huangnan der Tibeter in der chinesischen Provinz Qinghai.

Neu!!: Mongolen und Henan (Huangnan) · Mehr sehen »

Hoboksar

Lage des Kreises Hoboksar (rosa) im Regierungsbezirk Tacheng (gelb) Der Mongolische Autonome Kreis Hoboksar (uigurisch, Ⱪobuⱪsar Mongƣul Aptonom Naⱨiyisi; kasachisch, Qobıqsarı Moñğul Avtonomyalı Awdanı; mongolisch ᠬᠣᠪᠣᠭᠰᠠᠶᠢᠷ ᠮᠣᠩᠭᠣᠯ ᠥᠪᠡᠷᠲᠡᠭᠡᠨ ᠵᠠᠰᠠᠬᠤ ᠰᠢᠶᠠᠨ) ist ein autonomer Kreis der Mongolen im Regierungsbezirk Tacheng, der wiederum zum Kasachischen Autonomen Bezirk Ili im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China gehört.

Neu!!: Mongolen und Hoboksar · Mehr sehen »

Hubei

Landschaft in Hubei Hubei („nördlich des Sees“; veraltete deutsche Schreibweise: Hupeh) ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Hubei · Mehr sehen »

Hunan

Hunan (dt. „südlich des Sees“) ist eine seit der Kaiserzeit bestehende Provinz in der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Hunan · Mehr sehen »

Innere Mongolei

Die Innere Mongolei (Mongolisch: Obur Mônggôl-ûn obertegen jasahû ôrûn; Kyrill-Mongolisch: Өвөр Монголын Өөртөө Засах Орон) ist eine Autonome Region in der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Innere Mongolei · Mehr sehen »

Jiangsu

Jiangsu (veraltet: Post Kiangsu) ist eine Provinz im Osten der Volksrepublik China, am Gelben Meer gelegen.

Neu!!: Mongolen und Jiangsu · Mehr sehen »

Jiangxi

(früher auch Kiangsi) ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Jiangxi · Mehr sehen »

Jilin

Jílín (veraltete Transkrip d. chin. Post Kirin) ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Jilin · Mehr sehen »

Kalmücken

Porträt eines Kalmücken. Von Ilja Repin (1871) Republik Kalmückien in Russland, Siedlungsgebiet von fast 90 % der Kalmücken Die Kalmücken (deutsch auch Kalmüken oder Kalmyken geschrieben) sind ein westmongolisches Volk, das vorrangig in der Autonomen Russischen Teilrepublik Kalmückien siedelt.

Neu!!: Mongolen und Kalmücken · Mehr sehen »

Liaoning

Liáoníng ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Liaoning · Mehr sehen »

Michael Weiers

Michael Weiers (* 26. Dezember 1937 in Bernried am Starnberger See) ist ein deutscher Orientalist, Philologe und Historiker.

Neu!!: Mongolen und Michael Weiers · Mehr sehen »

Moghol

Das Moghol (auch Mogholi) ist eine mongolische Sprache und gehört innerhalb dieser zu den südwestmongolischen Sprachen.

Neu!!: Mongolen und Moghol · Mehr sehen »

Mongolei

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; /mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat) ist ein Binnenstaat im östlichen Teil Zentralasiens und liegt zwischen Russland im Norden und der Volksrepublik China im Süden.

Neu!!: Mongolen und Mongolei · Mehr sehen »

Mongolensturm

Als Mongolensturm oder Tatarensturm wird sowohl in der abendländischen als auch in der arabischen und persischen Geschichtsschreibung der Einfall der Mongolen bzw.

Neu!!: Mongolen und Mongolensturm · Mehr sehen »

Mongolische Schrift

Die klassische mongolische Schrift war die erste einer ganzen Reihe von mongolischen Schriften, die für die mongolische Sprache entwickelt oder angepasst wurden.

Neu!!: Mongolen und Mongolische Schrift · Mehr sehen »

Mongolisches Reich

Das Mongolische Reich war der Hauptsiedlungsraum der Mongolen und der größte zusammenhängende Herrschaftsbereich der Weltgeschichte.

Neu!!: Mongolen und Mongolisches Reich · Mehr sehen »

Ningxia

Níngxià ist ein Autonomes Gebiet im Nordwesten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Ningxia · Mehr sehen »

Oiraten

mongolischer Sprachen. Oiratisch ist in Brauntönen gehalten. Die Oiraten (auch Dsungaren genannt, aus deren Namen sich der Gebietsname Dsungarei im heutigen China ableitet) waren ein zu Zeiten Dschingis Khans westmongolischer Stamm, der als Stammeskonföderation vom 15.

Neu!!: Mongolen und Oiraten · Mehr sehen »

Onon

Der Onon ist der 1032 km lange rechte Quellfluss der Schilka in Ostasien.

Neu!!: Mongolen und Onon · Mehr sehen »

Peking

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Peking · Mehr sehen »

Qinghai

Qinghai ist eine Provinz der Volksrepublik China im Nordosten des tibetischen Hochlandes.

Neu!!: Mongolen und Qinghai · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Mongolen und Russland · Mehr sehen »

Shaanxi

() ist eine Provinz in der Mitte der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Shaanxi · Mehr sehen »

Shandong

Shandong, veraltet nach Stange auch Schantung oder Lessing-Othmer Schandung genannt, ist eine Provinz an der chinesischen Ostküste.

Neu!!: Mongolen und Shandong · Mehr sehen »

Shanghai

Shanghai, im Deutschen Schanghai, ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt.

Neu!!: Mongolen und Shanghai · Mehr sehen »

Shanxi

() ist eine Provinz im Norden der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Shanxi · Mehr sehen »

Sichuan

Sichuan (veraltet: Duden Szetschuan, Lessing Othmer Sitschuan, Post Szchwan, Stange Ssetschuan, Sechuan, Sezuan) ist eine südwestchinesische Provinz mit Chengdu als Hauptstadt.

Neu!!: Mongolen und Sichuan · Mehr sehen »

Subei

Lage des Autonomen Kreises Subei der Mongolen in Gansu Der Autonome Kreis Subei der Mongolen (mongolisch) gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Jiuquan in der nordwestchinesischen Provinz Gansu.

Neu!!: Mongolen und Subei · Mehr sehen »

Tataren

Die Verbreitung der Turko-Tataren Tataren (Eigenbezeichnung Tatar oder Törk-Tatar, Plural Tatarlar oder Törk-Tatarları) oder – älter – Tartaren ist seit der ausgehenden Spätantike in türkischen Quellen (Orchon-Runen) und seit dem europäischen Mittelalter eine Bezeichnung für verschiedene überwiegend muslimische Turkvölker und Bevölkerungsgruppen.

Neu!!: Mongolen und Tataren · Mehr sehen »

Tianjin

Tianjin (veraltet: nach Post, Stange Tientsin) ist eine wichtige Hafenstadt in der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Tianjin · Mehr sehen »

Tu (Volk)

Die Tu (Eigenbezeichnung: Monguor) sind eine der 55 in der Volksrepublik China offiziell anerkannten nationalen Minderheiten.

Neu!!: Mongolen und Tu (Volk) · Mehr sehen »

Volksbefreiungsarmee

Die Volksbefreiungsarmee, kurz: VBA (bzw. die international gängige englische Bezeichnung People’s Liberation Army, kurz: PLA) ist ein Sammelbegriff für die Streitkräfte der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Volksbefreiungsarmee · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Mongolen und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vorderer Gorlos

Der Autonome Kreis Vorderer Gorlos der Mongolen (mongol. Өмнөд Горлос Ömnöd Gorlos) in der bezirksfreien Stadt Songyuan (松原市) ist ein autonomer Kreis in der chinesischen Provinz Jilin.

Neu!!: Mongolen und Vorderer Gorlos · Mehr sehen »

Weichang

Im Nationalpark Saihanba Der Autonome Kreis Weichang der Manju und Mongolen ist ein autonomer Kreis der Manju und Mongolen in der chinesischen Provinz Hebei.

Neu!!: Mongolen und Weichang · Mehr sehen »

Xinjiang

Xinjiang, veraltet nach Post Sinkiang ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die autonome Region der Uigurische Nationalität der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Xinjiang · Mehr sehen »

Yugur

Die Yugur (auch Yuguren, eigentlich Sarı Yoğur „Gelbe Uiguren“) sind eine der kleinsten der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Yugur · Mehr sehen »

Yunnan

Yúnnán, deutsch veralt.: Jünnan, ist eine Provinz im Südwesten der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Yunnan · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Mongolen und Zentralasien · Mehr sehen »

Zhejiang

Zhejiang ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Mongolen und Zhejiang · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Menggu, Mongole, Mongɣul, Turkomongolen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »