Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Modest Petrowitsch Mussorgski

Index Modest Petrowitsch Mussorgski

Mussorgski im Jahr 1870 Modest Petrowitsch Mussorgski (wiss. Transliteration Modest Petrovič Musorgskij; * in Karewo, Kreis Toropez, Gouvernement Pskow, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist.

67 Beziehungen: Adolf Henselt, Alexander Porfirjewitsch Borodin, Alexander Sergejewitsch Dargomyschski, Alexander Sergejewitsch Puschkin, Alexander-I.-Insel, Alexander-Newski-Kloster, Alexei Konstantinowitsch Tolstoi, Alkoholkrankheit, Bilder einer Ausstellung, Boris Godunow (Oper), César Cui, Chowanschtschina, Christian Baier, Der Jahrmarkt von Sorotschinzy, Die Heirat (Oper), Dmitri Stepanowitsch Bortnjanski, Don (Asowsches Meer), Eine Nacht auf dem kahlen Berge, Franz Liszt, Franz Schubert, Georg Gottfried Gervinus, Gouvernement Pskow, Gruppe der Fünf, Heinz-Klaus Metzger, Ilja Jefimowitsch Repin, John Field, Kinderstube (Liederzyklus), Kommune (Lebensgemeinschaft), Krim, Kunst, Leibeigenschaft, Leif Ove Andsnes, Lieder und Tänze des Todes, Ludwig van Beethoven, Mariinski-Theater, Maurice Ravel, Mili Alexejewitsch Balakirew, Musik-Konzepte, Mussorgsky Peaks, Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow, Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski, Palladium, Peter Rocholl, Petrischule, Philosophie, Politik, Preobraschensker Leib-Garderegiment, Rainer Riehn, Robert Schumann, Robin Rhode, ..., Rudolf Virchow, Russische Münzen, Russisches Kaiserreich, Russland, Saarländischer Rundfunk, Salammbô (Mussorgski), Sankt Petersburg, Sigrid Neef, Sinfonische Dichtung, Toropez, Transliteration, Trudeliese Schmidt, Ukraine, Wang Xinpeng, Wiktor Alexandrowitsch Hartmann, Wolga, 19. Jahrhundert. Erweitern Sie Index (17 mehr) »

Adolf Henselt

Adolph Henselt Denkmal Adolph von Henselts (von Clemens Heinl) in Schwabach Georg Martin Adolph von Henselt (auch Adolf Henselt; Nachname auch in der Schreibweise Hänselt; * 9. Mai 1814 in Schwabach; † 10. Oktober 1889 in Bad Warmbrunn, Landkreis Hirschberg) war ein ursprünglich deutscher, später russischer Komponist, Klaviervirtuose und Klavierpädagoge.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Adolf Henselt · Mehr sehen »

Alexander Porfirjewitsch Borodin

Alexander Borodin Alexander Porfirjewitsch Borodin (Transliteration Aleksandr Porfir'evič Borodin, Aussprache; * in Sankt Petersburg; † ebenda) war ein bedeutender russischer Chemiker und Mediziner.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alexander Porfirjewitsch Borodin · Mehr sehen »

Alexander Sergejewitsch Dargomyschski

Alexander Sergejewitsch Dargomyschski Alexander Sergejewitsch Dargomyschski (wiss. Transliteration: Aleksandr Sergeevič Dargomyžskij; * in Dargomysch im Gouvernement Tula; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alexander Sergejewitsch Dargomyschski · Mehr sehen »

Alexander Sergejewitsch Puschkin

Orest Kiprenski (1827) Alexander Sergejewitsch Puschkin (wiss. Transliteration Aleksandr Sergeevič Puškin; * in Moskau; †, Sankt Petersburg) gilt als russischer Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alexander Sergejewitsch Puschkin · Mehr sehen »

Alexander-I.-Insel

Die Alexander-I.-Insel (analog zum Englischen auch Alexanderinsel genannt) ist mit etwa 49.000 km² Fläche die größte Insel der Antarktis.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alexander-I.-Insel · Mehr sehen »

Alexander-Newski-Kloster

Alexander-Newski-Kloster (Luftaufnahme) Mariä-Verkündigungs-Kirche Blick auf das Kloster vom Flüsschen Monastyrka Das Alexander-Newski-Kloster ist ein russisch-orthodoxes Kloster in Sankt Petersburg.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alexander-Newski-Kloster · Mehr sehen »

Alexei Konstantinowitsch Tolstoi

Alexei Konstantinowitsch Tolstoi Graf Alexei Konstantinowitsch Tolstoi (wiss. Transliteration Alexej Konstantinovič Tolstoj; * in Sankt Petersburg; † in Krasny Rog, Gouvernement Tschernigow) war ein russischer Schriftsteller, Dramatiker und Dichter.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alexei Konstantinowitsch Tolstoi · Mehr sehen »

Alkoholkrankheit

Die Alkoholkrankheit (auch Alkoholabhängigkeit, Äthylismus, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht, Alkoholismus oder Alkoholkonsumstörung genannt) ist die Abhängigkeit von der psychotropen Substanz Ethanol (Äthylalkohol).

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Alkoholkrankheit · Mehr sehen »

Bilder einer Ausstellung

Deckblatt der ersten Ausgabe (1886) Der Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ – Erinnerungen an Viktor Hartmann (transkribiert Kartinki s wystawki – wospominanije o Wiktore Gartmane) ist eine Komposition von Modest Mussorgski aus dem Jahr 1874, die allgemein als ein Musterbeispiel für Programmmusik gesehen wird.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Bilder einer Ausstellung · Mehr sehen »

Boris Godunow (Oper)

Boris Godunow ist eine Oper (vom Komponisten „musikalisches Volksdrama“ genannt) in vier Akten mit Prolog von Modest Mussorgski nach Motiven des gleichnamigen Dramas von Puschkin, deren Urfassung 1870 fertiggestellt wurde.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Boris Godunow (Oper) · Mehr sehen »

César Cui

Cesar Cui César Cui (russisch Цезарь Антонович Кюи/ Zesar Antonowitsch Kjui; * in Vilnius; † 13. März 1918 in Petrograd) war ein russischer Komponist, Musikkritiker und Offizier (Militäringenieur) der russischen Armee mit französischen Vorfahren väterlicherseits.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und César Cui · Mehr sehen »

Chowanschtschina

Chowanschtschina (wörtlich „Die Sache Chowanski“, aber mit durchaus pejorativem Einschlag, also eher Chowanskerei oder Chowanski-Schweinerei), mit deutschem Titel auch Die Fürsten Chowanski, ist eine politische Oper in fünf Akten von Modest Mussorgski mit einem Libretto von Wladimir Stassow.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Chowanschtschina · Mehr sehen »

Christian Baier

Christian Baier (* 1963 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Librettist, Musiktheaterdramaturg und Musikjournalist.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Christian Baier · Mehr sehen »

Der Jahrmarkt von Sorotschinzy

Der Jahrmarkt von Sorotschinzy ist der Titel einer Komischen Oper in zwei bzw.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Der Jahrmarkt von Sorotschinzy · Mehr sehen »

Die Heirat (Oper)

Die Heirat ist das Fragment einer Oper von Modest Mussorgski nach Motiven der gleichnamigen Komödie von Gogol aus dem Jahre 1868.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Die Heirat (Oper) · Mehr sehen »

Dmitri Stepanowitsch Bortnjanski

Dmitri Bortnjanskyj Dmitri Stepanowitsch Bortnjanski (Дмитрий Степанович Бортнянский; im deutschsprachigen Raum auch Dimitri Bortnianski oder Dimitrij Bortniansky, Ukrainisch Дмитро Степанович Бортнянський – Dmytro Stepanowytsch Bortnjanskyj; * 1751 in Hluchiw, Hetmanat; † in Sankt Petersburg) war ein hauptsächlich in Russland wirkender ukrainisch-russischer Komponist mit großem Einfluss auf die Entwicklung der deutschen Kirchenmusik im 19.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Dmitri Stepanowitsch Bortnjanski · Mehr sehen »

Don (Asowsches Meer)

Der Don ist ein 1870 km langer Zufluss des Asowschen Meeres im Südwesten des europäischen Teils von Russland.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Don (Asowsches Meer) · Mehr sehen »

Eine Nacht auf dem kahlen Berge

Modest Mussorgski (1865) Eine Nacht auf dem kahlen Berge (eigentlich Johannisnacht auf dem Kahlen Berge) ist eine sinfonische Dichtung und das einzige größere Orchesterwerk von Modest Mussorgski.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Eine Nacht auf dem kahlen Berge · Mehr sehen »

Franz Liszt

Franz Liszt mit 46 Jahren,Fotografie von Franz Hanfstaengl Franz Liszt, ungarisch Liszt Ferenc (* 22. Oktober 1811 in Raiding/Doborján, damals ungarisches Kronland des Kaisertums Österreich, heute Burgenland; † 31. Juli 1886 in Bayreuth), war ein ungarischer Komponist, Pianist, Dirigent, Theaterleiter, Musiklehrer und Schriftsteller mit deutscher Muttersprache.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Franz Liszt · Mehr sehen »

Franz Schubert

Franz Schubert(Porträt von Wilhelm August Rieder, 1875, nach einer Aquarellvorlage von 1825) Signatur Schuberts Brille Franz Peter Schubert (* 31. Jänner 1797 in der Gemeinde Himmelpfortgrund, heute ein Stadtteil von Wien im Bezirk Alsergrund; † 19. November 1828 in Wieden, heute ein Stadtteil von Wien) war ein österreichischer Komponist.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Franz Schubert · Mehr sehen »

Georg Gottfried Gervinus

Georg Gottfried Gervinus Georg Gottfried Gervinus, Lithographie von Joseph Anton Bauer Büste im Treppenhaus der Universitätsbibliothek Heidelberg Georg Gottfried Gervinus (* 20. Mai 1805 in Darmstadt; † 18. März 1871 in Heidelberg) war ein deutscher Historiker und nationalliberaler Politiker.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Georg Gottfried Gervinus · Mehr sehen »

Gouvernement Pskow

Wappen des Gouvernements Karte aus dem Jahr 1821 Russisch/Französisch Das Gouvernement Pskow (/Pskowskaja gubernija) war eine Verwaltungseinheit des Russischen Kaiserreichs und der Russischen SFSR.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Gouvernement Pskow · Mehr sehen »

Gruppe der Fünf

Die Gruppe der Fünf oder das mächtige Häuflein (russ. mogutschaja kutschka, kyrill. могучая кучка) war eine Gruppe russischer Komponisten des 19. Jahrhunderts: Mili Balakirew, Alexander Borodin, César Cui, Modest Mussorgski und Nikolai Rimski-Korsakow.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Gruppe der Fünf · Mehr sehen »

Heinz-Klaus Metzger

Heinz-Klaus Metzger (* 6. Februar 1932 in Konstanz; † 25. Oktober 2009 in Berlin) war ein deutscher Musiktheoretiker und Musikkritiker.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Heinz-Klaus Metzger · Mehr sehen »

Ilja Jefimowitsch Repin

Ilja Jefimowitsch Repin (Selbstporträt, 1878) Ilja Jefimowitsch Repin (wiss. Transliteration Il'ja Efimovič Repin, * in Tschugujew im Gouvernement Charkow Russisches Kaiserreich; † 29. September 1930 in Kuokkala, damals Finnland, jetzt Repino, Oblast Leningrad) war ein russisch-finnischer Maler.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Ilja Jefimowitsch Repin · Mehr sehen »

John Field

John Field um 1835 John Field (* 26. Juli 1782 in Dublin; † 23. Januar 1837 in Moskau) war ein irischer Komponist, Pianist und Klavierpädagoge.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und John Field · Mehr sehen »

Kinderstube (Liederzyklus)

Kinderstube (Detskaja) ist der Titel eines Liederzyklus von Modest Mussorgski für Sopran oder Tenor und Klavier, in dem mal ein kleiner Junge, mal ein Mädchen von deren Abenteuern des Alltags erzählt.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Kinderstube (Liederzyklus) · Mehr sehen »

Kommune (Lebensgemeinschaft)

Kommunen sind Gemeinschaften, in denen auch Menschen verbindlich zusammenleben, die weder verwandt noch Sexualpartner sind.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Kommune (Lebensgemeinschaft) · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Krim · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Kunst · Mehr sehen »

Leibeigenschaft

Die Leibeigenschaft oder Eigenbehörigkeit bezeichnet eine vom Mittelalter bis in die Neuzeit verbreitete persönliche Verfügungsbefugnis eines Leibherrn über einen Leibeigenen.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Leibeigenschaft · Mehr sehen »

Leif Ove Andsnes

Leif Ove Andsnes Leif Ove Andsnes (* 7. April 1970 in Karmøy) ist ein norwegischer Pianist.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Leif Ove Andsnes · Mehr sehen »

Lieder und Tänze des Todes

Lieder und Tänze des Todes ist ein Liederzyklus für Gesang und Klavier von Modest Mussorgski.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Lieder und Tänze des Todes · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Mariinski-Theater

Fassade des Mariinski-Theaters Das Mariinski-Theater ist eines der bekanntesten Opern- und Balletthäuser der Welt.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Mariinski-Theater · Mehr sehen »

Maurice Ravel

Maurice Ravel (1925) Joseph-Maurice Ravel (* 7. März 1875 in Ciboure; † 28. Dezember 1937 in Paris) war ein französischer Komponist und neben Claude Debussy Hauptvertreter des Impressionismus in der Musik.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Maurice Ravel · Mehr sehen »

Mili Alexejewitsch Balakirew

Mili Alexejewitsch Balakirew Balakirew auf einem Porträt aus den 1860ern Mili Alexejewitsch Balakirew (Transliteration Milij Alekseevič Balakirev; * in Nischni Nowgorod; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist, Pianist und Dirigent.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Mili Alexejewitsch Balakirew · Mehr sehen »

Musik-Konzepte

Die Musik-Konzepte sind eine musikwissenschaftliche Reihe, die 1977 von Heinz-Klaus Metzger und Rainer Riehn gegründet wurde.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Musik-Konzepte · Mehr sehen »

Mussorgsky Peaks

Die Mussorgsky Peaks sind zwei rund hohe Berge im Südwesten der Alexander-I.-Insel vor der Westküste der Antarktischen Halbinsel.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Mussorgsky Peaks · Mehr sehen »

Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow

Walentin Serow (1898) Rimski-Korsakow; Photo von Samour, St. Petersburg Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (wiss. Transliteration Nikolaj Andreevič Rimskij-Korsakov, * in Tichwin, Gouvernement Nowgorod; † auf Gut Ljubensk bei Luga, Gouvernement Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow · Mehr sehen »

Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski

Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski. Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski (wiss. Transliteration Nikolaj Gavrilovič Černyševskij; * in Saratow, Russisches Kaiserreich; † ebenda) war ein russischer Schriftsteller, Publizist, Literaturkritiker und Revolutionär.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski · Mehr sehen »

Palladium

Palladium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pd und der Ordnungszahl 46.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Palladium · Mehr sehen »

Peter Rocholl

Peter Friedrich Alexander Rocholl (* 10. Januar 1929 in Chemnitz) ist ein deutscher Journalist, Redakteur, Produzent von Fernsehspielen und Musiksendungen, Regisseur sowie Autor im Medienbereich von Hörfunk und Fernsehen.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Peter Rocholl · Mehr sehen »

Petrischule

Das Gebäude der Schule im Jahre 1910 Petrischule 1912 Die Petrischule (auch Sankt-Petri-Schule) ist eine traditionsreiche, im Jahr 1709 gegründete, weiterführende Schule in der russischen Stadt Sankt Petersburg.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Petrischule · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Philosophie · Mehr sehen »

Politik

Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Politik · Mehr sehen »

Preobraschensker Leib-Garderegiment

Regimentszeichen des Preobraschenski-Regiments Paradeuniform des Regiments, 1910 Das Preobraschensker Leib-Garderegiment, benannt nach dem Dorf Preobraschenskoje bei Moskau, war seit Peter dem Großen die Leibgarde der russischen Kaiser, die sich ursprünglich aus den alten Haustruppen rekrutierte.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Preobraschensker Leib-Garderegiment · Mehr sehen »

Rainer Riehn

Rainer Riehn (* 12. November 1941 in Danzig; † 9. Juni 2015 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Dirigent sowie Mitherausgeber musikwissenschaftlicher Zeitschriften.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Rainer Riehn · Mehr sehen »

Robert Schumann

Robert Schumann im März 1850, Zeichnung von Adolph Menzel nach einer Daguerreotypie von Johann Anton Völlner rechts Robert Schumann (* 8. Juni 1810 in Zwickau, Königreich Sachsen; † 29. Juli 1856 in Endenich, Rheinprovinz, heute Ortsteil von Bonn) war ein deutscher Komponist, Musikkritiker und Dirigent.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Robert Schumann · Mehr sehen »

Robin Rhode

Robin Rhode, 2015 Robin Rhode (* 1976 in Kapstadt) ist ein südafrikanischer Streetart-Aktionskünstler, der sich mit Happening, Fotografie und Videokunst in Kombination mit zeichnerischen Versatzstücken befasst.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Robin Rhode · Mehr sehen »

Rudolf Virchow

Porträt von Rudolf Virchow, Lithographie von Georg Engelbach Rudolf Ludwig Karl Virchow (auch; * 13. Oktober 1821 in Schivelbein/Hinterpommern, Provinz Pommern; † 5. September 1902 in Berlin) war ein deutscher Pathologe, Anthropologe, Prähistoriker und Politiker.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Rudolf Virchow · Mehr sehen »

Russische Münzen

5-Rubel-Goldmünze von 1899 – Halbimperial Russische Münzen sind Münzen, die in Russland und dessen Provinzen (Gouvernements) geprägt wurden.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Russische Münzen · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Russland · Mehr sehen »

Saarländischer Rundfunk

Altes Logo des SR Der Saarländische Rundfunk (SR), Anstalt des öffentlichen Rechts, ist die Landesrundfunkanstalt für das Saarland mit Sitz auf dem Halberg in Saarbrücken (Funkhaus Halberg).

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Saarländischer Rundfunk · Mehr sehen »

Salammbô (Mussorgski)

Salammbô ist eine unvollendete Oper in vier Akten von Modest Mussorgski, der neben der Komposition auch das Libretto verfasste.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Salammbô (Mussorgski) · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Sigrid Neef

Sigrid Neef (* 10. Oktober 1944 in Fraureuth) ist eine deutsche Musik- und Theaterwissenschaftlerin.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Sigrid Neef · Mehr sehen »

Sinfonische Dichtung

Eine Sinfonische Dichtung (auch Symphonische Dichtung, Symphonisches Gedicht oder Tondichtung) ist ein längeres musikalisches Stück für Orchester, das versucht, außermusikalische Inhalte mit musikalischen Mitteln zu beschreiben, beispielsweise Menschen, Sagengestalten oder Landschaften, später z. B.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Sinfonische Dichtung · Mehr sehen »

Toropez

Toropez ist eine Stadt in der Oblast Twer (Russland) mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Toropez · Mehr sehen »

Transliteration

Transliteration (von ‚hinüber‘ und litera (auch littera) ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der angewandten Linguistik die buchstabengetreue Übertragung von Wörtern aus einer Schrift in eine andere (z. B. griech. φ als ph, runisch ᛜ als ng). Dabei werden gegebenenfalls diakritische Zeichen eingesetzt, sodass eine eindeutige Rückübertragung möglich wird.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Transliteration · Mehr sehen »

Trudeliese Schmidt

Trudeliese Schmidt (* 7. November 1942 in Saarbrücken; † 24. Juni 2004 ebenda) war eine deutsche Opernsängerin (Mezzosopran).

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Trudeliese Schmidt · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Ukraine · Mehr sehen »

Wang Xinpeng

Wang Xinpeng Wang Xinpeng (王新鵬, oft falsch als Xin Peng Wang transkribiert, * 1. September 1956 in Dalian, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Choreograf.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Wang Xinpeng · Mehr sehen »

Wiktor Alexandrowitsch Hartmann

Viktor Hartmann Wiktor Alexandrowitsch Hartmann (* in Sankt Petersburg; † in Kirejewo bei Moskau) war ein russischer Architekt, Bildhauer und Maler deutscher Abstammung.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Wiktor Alexandrowitsch Hartmann · Mehr sehen »

Wolga

Die Wolga (mordwinisch Рав,, mari Юл, Rha) ist ein Fluss im europäischen Teil Russlands.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und Wolga · Mehr sehen »

19. Jahrhundert

Das 19.

Neu!!: Modest Petrowitsch Mussorgski und 19. Jahrhundert · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Modest Musorgski, Modest Mussorgski, Modest Mussorgskij, Modest Mussorgsky, Modest Petrovich Mussorgsky, Modest Petrowitsch Mussorgskij, Modest Petrowitsch Mussorgsky, Mussorgsky.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »