Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Minzen

Index Minzen

Die Minzen (Mentha) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae).

126 Beziehungen: Acker-Minze, Afrika, Algerien, Althochdeutsch, Asien, Australien, Azoren, Balearische Inseln, Bergamotte (Zitrusfrüchte), Biologische Invasion, Blatt (Pflanze), Blüte, Blütenhülle, Capitulare de villis vel curtis imperii, Carl von Linné, Dichogamie, Echte Katzenminze, Entlehnung, Esprit Requien, Eurasien, Europa, Familie (Biologie), Ferner Osten (Föderationskreis), Frankreich, Friedrich Anton Wilhelm Miquel, Friedrich Ernst Ludwig von Fischer, Fruchtblatt, Fruchtknoten, Garten, Gattung (Biologie), George Bentham, Gewürz, Grüne Minze, Hain-Minze, Heilongjiang, Hirsch-Minze, Hochblatt, Hokkaidō, Honshū, Hybride, Hydrochorie, Indien, Indisches Patschuli, Innere Mongolei, Italien, Jakob Friedrich Ehrhart, Japan, Jilin, Kapflora, Karl der Große, ..., Kasachstan, Kaukasus, Kärntner Nudel, Klausenfrucht, Korsika, Korsische Minze, Krautige Pflanze, Kronblatt, Kurt Sprengel, Liaoning, Liber de cultura hortorum, Lippenblütler, Makaronesien, Makino Tomitarō, Malesien, Marokko, Mentha gattefossei, Minthe, Montecristo (Insel), Nanaminze, Nathaniel Wallich, Neuseeland, New South Wales, Nordafrika, Nordamerika, Nordhalbkugel, Orange (Frucht), Ostasien, Pfefferminze, Pferdeminze, Philipp Maximilian Opiz, Polei-Minze, Portugal, Queensland, Quirl-Minze, René Maire, Rhizom, Robert Brown (Botaniker, 1773), Robert Graves, Rossminze, Rostpilze, Rundblättrige Minze, Russland, Samenanlage, Sardinien, Südhalbkugel, Südostasien, Scheinquirl, Sibirien, Sizilien, Spanien, Species Plantarum, Sprossachse, Staubblatt, Steckling, Stolo, Synonym (Taxonomie), Tadschikistan, Tragblatt, Trichom, Turkmenistan, Ukraine, Unterart, Varietät (Biologie), Victoria (Australien), Volksrepublik China, Vorderasien, Walahfrid Strabo, Wasserminze, Werner Greuter, William Hudson, Xinjiang, Zentralasien, Zitrone, Zitronenmelisse, Zygomorph. Erweitern Sie Index (76 mehr) »

Acker-Minze

Die Acker-Minze (Mentha arvensis), auch Korn-Minze genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Minzen (Mentha) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Acker-Minze · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Minzen und Afrika · Mehr sehen »

Algerien

Algerien (mazirisch und algerisch-arabisch: ⴷⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Dzayer oder ⵍⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Ldzayer; amtlich, auf) ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Minzen und Algerien · Mehr sehen »

Althochdeutsch

Als Althochdeutsch (abgekürzt Ahd.) bezeichnet man die älteste schriftlich bezeugte Form der hochdeutschen Sprache in der Zeit etwa von 750 bis 1050 n. Chr.

Neu!!: Minzen und Althochdeutsch · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Minzen und Asien · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Minzen und Australien · Mehr sehen »

Azoren

Die Azoren (portugiesisch Ilhas dos Açores, zu deutsch: Habichtsinseln) sind eine Gruppe von portugiesischen Atlantikinseln (Hauptinsel São Miguel).

Neu!!: Minzen und Azoren · Mehr sehen »

Balearische Inseln

Die Balearischen Inseln (katalanisch: Illes Balears, spanisch: Islas Baleares) oder Balearen sind eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer und eine Autonome Gemeinschaft Spaniens.

Neu!!: Minzen und Balearische Inseln · Mehr sehen »

Bergamotte (Zitrusfrüchte)

Früchte der Bergamotte Als Bergamotte (Citrus × limon, Syn.: Citrus bergamia) bezeichnet man eine Gruppe aus der Gattung der Zitruspflanzen (Citrus), die als Hybride aus Süßer Limette (Citrus limetta) und Bitterorange (Citrus × aurantium) oder aus Zitronatzitrone (Citrus medica) und Bitterorange entstanden sein könnten.

Neu!!: Minzen und Bergamotte (Zitrusfrüchte) · Mehr sehen »

Biologische Invasion

Nordamerikanische Waschbär zählt zu den Neozoen Als biologische Invasion bezeichnet man allgemein die durch den Menschen verursachte Ausbreitung einer invasiven Art in einem Gebiet.

Neu!!: Minzen und Biologische Invasion · Mehr sehen »

Blatt (Pflanze)

Das Blatt ist neben der Sprossachse und der Wurzel eines der drei Grundorgane der höheren Pflanzen und wird als Organtyp Phyllom genannt.

Neu!!: Minzen und Blatt (Pflanze) · Mehr sehen »

Blüte

Stempel (Pistill) Angiospermenblüte Die Blüte einer Pflanze ist – in weitgefasster Definition – ein erst nach Eintritt der Blühreife zu beobachtender unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz- oder Anlockungsorgane (Blütenhülle), direkt durch die Bildung der Fortpflanzungsorgane (Staubblätter und Fruchtblätter).

Neu!!: Minzen und Blüte · Mehr sehen »

Blütenhülle

Stempel (Pistill) Die Blütenhülle oder das Perianth ist die Gesamtheit der sterilen Blattorgane in der Blüte von Bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Minzen und Blütenhülle · Mehr sehen »

Capitulare de villis vel curtis imperii

Kapitel LXX des ''Capitulare de villis vel curtis imperii'' Capitulare de villis vel curtis imperii (Caroli Magni), oft auch nur kurz Capitulare de villis genannt, ist eine Landgüterverordnung, die Karl der Große als detaillierte Vorschrift über die Verwaltung der Krongüter erließ.

Neu!!: Minzen und Capitulare de villis vel curtis imperii · Mehr sehen »

Carl von Linné

Linnés Bildnis wenige Jahre vor seinem Tod wurde von Alexander Roslin (1775) gemalt. Linnaea borealis'' (Moosglöckchen) geschmückt. Carl von Linné (latinisiert Carolus Linnaeus; vor der Erhebung in den Adelsstand 1756 Carl Nilsson Linnæus; * 23. Mai 1707 in Råshult bei Älmhult; † 10. Januar 1778 in Uppsala) war ein schwedischer Naturforscher, der mit der binären Nomenklatur die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie schuf.

Neu!!: Minzen und Carl von Linné · Mehr sehen »

Dichogamie

Als Dichogamie, Zeitliche Geschlechtertrennung, bezeichnet man in der Fortpflanzungsbiologie der Zoologie und Botanik das Phänomen unterschiedlicher Reifezeitpunkte von weiblichen und männlichen Geschlechtsorganen.

Neu!!: Minzen und Dichogamie · Mehr sehen »

Echte Katzenminze

Die Echte Katzenminze (Nepeta cataria), auch Katzenmelisse genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) gehört.

Neu!!: Minzen und Echte Katzenminze · Mehr sehen »

Entlehnung

Entlehnung (ist die Übernahme sprachlicher Bestandteile aus einer Sprache in eine andere.

Neu!!: Minzen und Entlehnung · Mehr sehen »

Esprit Requien

Büste von Esprit Requien in Avignon Esprit Requien (* 6. Mai 1788 in Avignon; † 30. Mai 1851 in Bonifacio auf Korsika) war ein französischer Botaniker, Paläontologe und Malakologe.

Neu!!: Minzen und Esprit Requien · Mehr sehen »

Eurasien

Eurasien ist ein geographisch-geologischer Begriff für Europa und Asien als ein zusammengefasster Kontinent.

Neu!!: Minzen und Eurasien · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Minzen und Europa · Mehr sehen »

Familie (Biologie)

Die Familie ist eine hierarchische Ebene der biologischen Systematik.

Neu!!: Minzen und Familie (Biologie) · Mehr sehen »

Ferner Osten (Föderationskreis)

Der Föderationskreis Ferner Osten (Dalnewostotschny federalny okrug) ist eine administrative Einheit (Föderationskreis) der Russischen Föderation am Pazifik (siehe Föderale Gliederung Russlands).

Neu!!: Minzen und Ferner Osten (Föderationskreis) · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Minzen und Frankreich · Mehr sehen »

Friedrich Anton Wilhelm Miquel

Friedrich Anton Wilhelm Miquel Friedrich Anton Wilhelm Miquel (* 24. Oktober 1811 in Neuenhaus, Grafschaft Bentheim; † 23. Januar 1871 in Utrecht) war ein deutsch-niederländischer Botaniker.

Neu!!: Minzen und Friedrich Anton Wilhelm Miquel · Mehr sehen »

Friedrich Ernst Ludwig von Fischer

Friedrich Ernst Ludwig von Fischer Friedrich Ernst Ludwig von Fischer (* 20. Februar 1782 in Halberstadt; † 17. Juni 1854 in Sankt Petersburg) war ein deutsch-russischer Botaniker.

Neu!!: Minzen und Friedrich Ernst Ludwig von Fischer · Mehr sehen »

Fruchtblatt

Geöffnete Blüte des Winterlings (''Eranthis hyemalis''). In der Mitte der Blüte sitzen zahlreiche, nicht verwachsene Fruchtblätter. Das Fruchtblatt (oder Karpell) ist (im Gegensatz zum Staubblatt) das „weibliche“ Blattorgan der Blüte, welches die Samenanlagen trägt.

Neu!!: Minzen und Fruchtblatt · Mehr sehen »

Fruchtknoten

Pollenschläuche (48-fache Vergrößerung) Stempel (Pistill) Als Fruchtknoten oder Ovar bezeichnet man in der Botanik den bauchigen Teil des Stempels, in dem sich die Samenanlage mit den Eizellen befindet.

Neu!!: Minzen und Fruchtknoten · Mehr sehen »

Garten

Garten einer Arbeiterwohnung, Textilmuseum Bocholt Stiftes Melk Ein Garten ist ein abgegrenztes Stück Land, in dem Pflanzen oder Tiere gepflegt werden.

Neu!!: Minzen und Garten · Mehr sehen »

Gattung (Biologie)

Die Gattung (auch Genus) ist eine Rangstufe innerhalb der Hierarchie der biologischen Systematik.

Neu!!: Minzen und Gattung (Biologie) · Mehr sehen »

George Bentham

George Bentham (1800–1884). George Bentham (* 22. September 1800 in Stoke, Devon England; † 10. September 1884 in London) war ein britischer Botaniker.

Neu!!: Minzen und George Bentham · Mehr sehen »

Gewürz

Gewürze auf dem Markt von Agadir, Marokko, 2005 Ein Gewürzladen in Nasiriyya, Irak mit importierten Gewürzsorten aus Indien, 2007 China Gewürze in einem Supermarkt in Abu Dhabi Der Begriff Gewürze umfasst Pflanzenteile (Blätter, Blüten, Rinde, Wurzeln, Früchte, Saft), die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden.

Neu!!: Minzen und Gewürz · Mehr sehen »

Grüne Minze

Die Grüne Minze (Mentha spicata), auch Ährige Minze, Krause Minze oder Speer-Minze (engl. spearmint), ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Grüne Minze · Mehr sehen »

Hain-Minze

Die Hain-Minze (Mentha × villosa), auch Zottige Minze oder Apfel-Minze genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Minzen (Mentha).

Neu!!: Minzen und Hain-Minze · Mehr sehen »

Heilongjiang

Russische Kirche in Harbin Heilongjiang (ugs.) ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Minzen und Heilongjiang · Mehr sehen »

Hirsch-Minze

Die Hirsch-Minze (Mentha cervina) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Minzen (Mentha).

Neu!!: Minzen und Hirsch-Minze · Mehr sehen »

Hochblatt

Brakteen Als Hochblätter, Hypsophylle bezeichnet man bei Pflanzen Blätter, die oberhalb der normalen Laubblätter stehen und von diesen in Form und Farbe abweichen.

Neu!!: Minzen und Hochblatt · Mehr sehen »

Hokkaidō

Insel Hokkaidō Hokkaidō (jap. 北海道 ‚Nordmeerbezirk‘ bzw. entsprechend einer englischsprachigen Richtlinie des japanischen Landesvermessungsamtes als Hokkaidō ‚Präfektur Hokkai‘/‚Nordmeerpräfektur‘) ist die mit Abstand flächengrößte Präfektur Japans, die hauptsächlich aus der gleichnamigen Insel besteht, nach Honshū die zweitgrößte Insel Japans.

Neu!!: Minzen und Hokkaidō · Mehr sehen »

Honshū

Honshū (jap. 本州 ‚Hauptprovinz‘; im Deutschen auch Honschu) ist die größte Insel Japans und wird auch als japanisches „Kernland“ bezeichnet.

Neu!!: Minzen und Honshū · Mehr sehen »

Hybride

''Cymbidium'' Doris, ein Orchideengrex, entstanden als Hybride aus ''Cymbidium insigne'' und ''Cymbidium tracyanum'' Eine Hybride (auch der Hybride, der Hybrid) ist in der Biologie ein Individuum, das aus einer Kreuzung zwischen verschiedenen Gattungen, Arten, Unterarten, Rassen oder Zuchtlinien hervorgegangen ist.

Neu!!: Minzen und Hybride · Mehr sehen »

Hydrochorie

''Entada phaseoloides'' - Nautochorie Hydrochorie ist die Ausbreitung von Pflanzendiasporen mittels Wasser (Schwimmer).

Neu!!: Minzen und Hydrochorie · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Minzen und Indien · Mehr sehen »

Indisches Patschuli

Indisches Patschuli (Pogostemon cablin) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Indisches Patschuli · Mehr sehen »

Innere Mongolei

Die Innere Mongolei (Mongolisch: Obur Mônggôl-ûn obertegen jasahû ôrûn; Kyrill-Mongolisch: Өвөр Монголын Өөртөө Засах Орон) ist eine Autonome Region in der Volksrepublik China.

Neu!!: Minzen und Innere Mongolei · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Minzen und Italien · Mehr sehen »

Jakob Friedrich Ehrhart

Jakob Friedrich Ehrhart Jakob Friedrich Ehrhart (* 4. November 1742 in Holderbank AG, Schweiz; † 26. Juni 1795 in Hannover) war ein deutscher Apotheker und Botaniker schweizerischer Herkunft.

Neu!!: Minzen und Jakob Friedrich Ehrhart · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Minzen und Japan · Mehr sehen »

Jilin

Jílín (veraltete Transkrip d. chin. Post Kirin) ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Minzen und Jilin · Mehr sehen »

Kapflora

Die Florenreiche Die Kapflora, auch Kapensis (Capensis), ist das kleinste der sechs kontinentalen Florenreiche der Erde.

Neu!!: Minzen und Kapflora · Mehr sehen »

Karl der Große

Karls des Kahlen. Karl der Große (lateinisch Carolus Magnus oder Karolus Magnus, französisch und englisch Charlemagne; * wahrscheinlich 2. April 747 oder 748; † 28. Januar 814 in Aachen) war von 768 bis 814 König des Fränkischen Reichs (bis 771 gemeinsam mit seinem Bruder Karlmann).

Neu!!: Minzen und Karl der Große · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Minzen und Kasachstan · Mehr sehen »

Kaukasus

Der Kaukasus (Kawkas;, Kawkasioni,, Kowkas,,, von) ist ein etwa 1100 Kilometer langes, von Westnordwest nach Ostsüdost verlaufendes Hochgebirge in Eurasien zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

Neu!!: Minzen und Kaukasus · Mehr sehen »

Kärntner Nudel

Kärntner Nudel (Kasnudel) ohne gekrendelten Rand Handgekrendelte Kärntner Nudel in der für die Nockberge typischen Größe Die Kärntner Nudel (kärntner, Mehrzahl) ist ein dünn ausgewalzter Nudelteig, der zu einer bis zu faustgroßen Tasche geformt und mit verschiedenen Zutaten gefüllt wird.

Neu!!: Minzen und Kärntner Nudel · Mehr sehen »

Klausenfrucht

Unreife Klausenfrucht von ''Cynoglossum creticum'' (Boraginaceae). Eine Klausenfrucht ist eine spezielle Form der Zerfallfrucht, die vor allem bei den Pflanzenfamilien der Lippenblütler (Lamiaceae) und Raublattgewächse (Boraginaceae) vorkommt.

Neu!!: Minzen und Klausenfrucht · Mehr sehen »

Korsika

NASA-Satellitenbild Korsikas Korsika (//) ist eine zum großen Teil aus einem Hochgebirge bestehende Insel im Mittelmeer und politisch eine Gebietskörperschaft Frankreichs mit Sonderstatus.

Neu!!: Minzen und Korsika · Mehr sehen »

Korsische Minze

Die Korsische Minze (Mentha requienii), auch Zarte Minze genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Korsische Minze · Mehr sehen »

Krautige Pflanze

Krautige Pflanzen weisen kein sekundäres Dickenwachstum auf und verholzen somit nicht.

Neu!!: Minzen und Krautige Pflanze · Mehr sehen »

Kronblatt

Stempel (Pistill) Ein Kronblatt oder Petalum (Mehrzahl: Petalen) ist ein Blatt der inneren Blütenhülle in der Blüte von bedecktsamigen Pflanzen.

Neu!!: Minzen und Kronblatt · Mehr sehen »

Kurt Sprengel

Kurt Sprengel Kurt (Curt) Polycarp Joachim Sprengel (* 3. August 1766 in Boldekow bei Anklam in Pommern; † 15. März 1833 in Halle an der Saale) war ein deutscher Botaniker und Mediziner, Pathologe und Medizinhistoriker.

Neu!!: Minzen und Kurt Sprengel · Mehr sehen »

Liaoning

Liáoníng ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Minzen und Liaoning · Mehr sehen »

Liber de cultura hortorum

Der Liber de Cultura Hortorum (lat. für Buch über den Gartenbau, wörtlich Buch über den Anbau der Gärten) ist ein frühes botanisches Werk in Form eines Lehrgedichts des Reichenauer Mönchs Walahfrid Strabo, entstanden um das Jahr 840.

Neu!!: Minzen und Liber de cultura hortorum · Mehr sehen »

Lippenblütler

Die Lippenblütler oder Lippenblütengewächse (Lamiaceae oder Labiatae) bilden eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Lippenblütlerartigen (Lamiales).

Neu!!: Minzen und Lippenblütler · Mehr sehen »

Makaronesien

Inselregion Makaronesien Makaronesien oder Makaronesische Inseln („gesegnete, glückliche Inseln“ nach makários „gesegnet, glücklich“, griechisch nḗsos „Insel“) bezeichnet in der Biogeographie die Region der im östlichen Zentralatlantik liegenden Inselgruppen vulkanischen Ursprungs.

Neu!!: Minzen und Makaronesien · Mehr sehen »

Makino Tomitarō

Der junge Makino Tomitarō Makino Tomitarō (jap. 牧野 富太郎 Makino Tomitarō) (* 24. April 1862 in Sakawa, Präfektur Kōchi; † 18. Januar 1957 in Tokio) war ein japanischer Botaniker.

Neu!!: Minzen und Makino Tomitarō · Mehr sehen »

Malesien

Malesien Malesien ist eine phytogeografische Region und ist Teil der Paläotropis.

Neu!!: Minzen und Malesien · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/), Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Minzen und Marokko · Mehr sehen »

Mentha gattefossei

Mentha gattefossei ist eine Pflanzenart in der Gattung der Minzen (Mentha) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Mentha gattefossei · Mehr sehen »

Minthe

Minthe ist in der griechischen Mythologie der Name einer Najade und eines Berges (1.221 m) auf der Peloponnes.

Neu!!: Minzen und Minthe · Mehr sehen »

Montecristo (Insel)

Montecristo ist eine italienische Insel auf halbem Wege zwischen Korsika und dem italienischen Festland südlich von Elba und westlich von Giglio.

Neu!!: Minzen und Montecristo (Insel) · Mehr sehen »

Nanaminze

Als Nanaminze werden meist drei verschiedene Minzarten bezeichnet.

Neu!!: Minzen und Nanaminze · Mehr sehen »

Nathaniel Wallich

Lithographie von T. H. Maguire Nathaniel Wallich (eigentlich Nathan ben Wolff; * 28. Januar 1786 in Kopenhagen; † 28. April 1854 in London) war ein dänischer Botaniker.

Neu!!: Minzen und Nathaniel Wallich · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Minzen und Neuseeland · Mehr sehen »

New South Wales

New South Wales (Abkürzung: NSW) ist ein Bundesstaat im Südosten Australiens mit Sydney als Hauptstadt.

Neu!!: Minzen und New South Wales · Mehr sehen »

Nordafrika

Karte Nordafrikas. Dunkelgrün: UN-Subregion. Hellgrün: Geographisch ebenfalls zu Nordafrika gehörende Staaten. Nordafrika ist die am genauesten umrissene multinationale geographische Einheit Afrikas.

Neu!!: Minzen und Nordafrika · Mehr sehen »

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes.

Neu!!: Minzen und Nordamerika · Mehr sehen »

Nordhalbkugel

Karte der Nordhalbkugel Verteilung der Erdteile beiderseits des Äquators und des Nullmeridians (ohne Antarktika). Teil der Nordhalbkugel blau hervorgehoben Als Nordhalbkugel – oder auch nördliche Halbkugel, nördliche Hemisphäre oder Nordhemisphäre – wird der Teil der Erde bezeichnet, der sich nördlich des Äquators befindet.

Neu!!: Minzen und Nordhalbkugel · Mehr sehen »

Orange (Frucht)

Die Orange (Aussprache: oder), nördlich der Speyerer Linie auch Apfelsine (von niederdeutsch appelsina, wörtlich „Apfel aus China/Sina“) genannt, ist ein immergrüner Baum, im Speziellen wird auch dessen Frucht so genannt.

Neu!!: Minzen und Orange (Frucht) · Mehr sehen »

Ostasien

Ostasien ist eine Subregion im Osten Asiens.

Neu!!: Minzen und Ostasien · Mehr sehen »

Pfefferminze

Pfefferminze, ''Mentha ''×'' piperita'' Die Pfefferminze (Mentha × piperita) ist eine Heil- und Gewürzpflanze aus der Gattung der Minzen.

Neu!!: Minzen und Pfefferminze · Mehr sehen »

Pferdeminze

Die Pferdeminze (Monarda punctata), auch „Punktierte Indianernessel“ oder „Punktierte Bergamotte“ genannt, ist eine aus Nordamerika stammende Pflanzenart aus der Gattung Monarda in der Unterfamilie der Nepetoideae innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Pferdeminze · Mehr sehen »

Philipp Maximilian Opiz

Philipp Maximilian Opiz (* 5. Juni 1787 in Czaslau; † 20. Mai 1858 in Prag) war ein k. k. österreichischer Forstamtsconcipist und Taxonom, der sich um die Erforschung der Botanik in Böhmen Verdienste erworben hat.

Neu!!: Minzen und Philipp Maximilian Opiz · Mehr sehen »

Polei-Minze

Die Polei-Minze (Mentha pulegium), auch Polei oder Flohkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Minzen (Mentha) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Polei-Minze · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Minzen und Portugal · Mehr sehen »

Queensland

Queensland, abgekürzt QLD, ist ein australischer Bundesstaat mit der Hauptstadt Brisbane.

Neu!!: Minzen und Queensland · Mehr sehen »

Quirl-Minze

Die Quirl-Minze (Mentha ×verticillata), auch Wirtel-Minze genannt, ist eine natürliche Hybride aus Mentha aquatica und Mentha arvensis aus der Pflanzengattung der Minzen (Mentha) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Quirl-Minze · Mehr sehen »

René Maire

René Maire René Charles Joseph Ernest Maire (* 29. Mai 1878 in Lons-le-Saunier; † 24. November 1949 in Algier) war ein französischer Botaniker und Mykologe.

Neu!!: Minzen und René Maire · Mehr sehen »

Rhizom

Das Rhizom (mit Halm) der Bambusart ''Phyllostachys reticulata'' Ingwerrhizom Rhizome des Giersch mit Neuaustrieben Fluoreszenzfärbung Ein Rhizom (rhizoma „Eingewurzeltes“) ist in der Botanik ein meist unterirdisch oder dicht über dem Boden wachsendes Sprossachsen­system („Erdspross“).

Neu!!: Minzen und Rhizom · Mehr sehen »

Robert Brown (Botaniker, 1773)

Robert Brown – Gemälde von Henry William Pickersgill Robert Brown (* 21. Dezember 1773 in Montrose, Schottland; † 10. Juni 1858 in London, England) war schottischer Arzt und ein bedeutender Botaniker.

Neu!!: Minzen und Robert Brown (Botaniker, 1773) · Mehr sehen »

Robert Graves

Büste von Robert Graves vor seinem Haus in Mallorca Robert Graves, im deutschen Sprachraum Robert von Ranke-Graves (* 24. Juli 1895 in Wimbledon, London; † 7. Dezember 1985 in Deià auf Mallorca), war ein britischer Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: Minzen und Robert Graves · Mehr sehen »

Rossminze

Die Rossminze (Mentha longifolia) genannt auch Waldminze, eine Art aus der Gattung der Minzen (Mentha) gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Rossminze · Mehr sehen »

Rostpilze

Die Rostpilze oder Rostpilzartigen (Pucciniales, Syn. Uredinales) sind eine Ordnung der Ständerpilze (Basidiomycota).

Neu!!: Minzen und Rostpilze · Mehr sehen »

Rundblättrige Minze

Die Rundblättrige Minze (Mentha suaveolens) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Minzen (Mentha).

Neu!!: Minzen und Rundblättrige Minze · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Minzen und Russland · Mehr sehen »

Samenanlage

Gemeinen Fichte Die Samenanlage (Ovulum) ist das weibliche Fortpflanzungsorgan der Samenpflanzen.

Neu!!: Minzen und Samenanlage · Mehr sehen »

Sardinien

Sardinien ist – nach Sizilien – die zweitgrößte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Minzen und Sardinien · Mehr sehen »

Südhalbkugel

Karte der Südhalbkugel Verteilung der Erdteile beiderseits des Äquators und des Nullmeridians (ohne Antarktika). Teil der Südhalbkugel gelb hervorgehoben Als Südhalbkugel – oder auch südliche Halbkugel, südliche Hemisphäre oder Südhemisphäre – wird der Teil der Erde bezeichnet, der sich südlich des Äquators befindet.

Neu!!: Minzen und Südhalbkugel · Mehr sehen »

Südostasien

Lage Südostasiens Kartographie ''Südostasien'' Südostasien ist ein Teil des asiatischen Kontinents und umfasst die Länder, die sich östlich von Indien und südlich von China befinden.

Neu!!: Minzen und Südostasien · Mehr sehen »

Scheinquirl

Strauchigen Brandkraut (''Phlomis fruticosa'') Ein Scheinquirl, seltener Verticillaster, ist ein zusammengesetzter Blütenstand.

Neu!!: Minzen und Scheinquirl · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Minzen und Sibirien · Mehr sehen »

Sizilien

Sizilien (und sizilianisch von gleichlautend aus oder – je nach Dialekt – Sikelía, ältere Bezeichnungen zuvor Trinakría, wörtlich „Dreikap“, und Sikanía) ist mit 25.426 km² die größte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Minzen und Sizilien · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Minzen und Spanien · Mehr sehen »

Species Plantarum

Species Plantarum'' (1753) Species Plantarum (lat.; ‚Pflanzenarten‘) ist der Titel eines zweibändigen Werkes von Carl von Linné, in dem er alle ihm bekannten Pflanzenarten beschrieb und erstmals für jede Art einen zweiteiligen Namen (Binomen) angab.

Neu!!: Minzen und Species Plantarum · Mehr sehen »

Sprossachse

Die Sprossachse bezeichnet in der Botanik eines der drei Grundorgane der Pflanzen mit Kormus (veraltet: Kormophyten).

Neu!!: Minzen und Sprossachse · Mehr sehen »

Staubblatt

Süßkirsche) mit zahlreichen Staubblättern, die das in der Mitte sitzende Fruchtblatt umgeben Stempel (Pistill) Als Staubblatt (Stamen, Plural: Stamina) wird das Mikrosphorophyll der bedecktsamigen Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Minzen und Staubblatt · Mehr sehen »

Steckling

Zebrakraut (Tradescantia pendula): Kopfstecklinge in einer Blumenampel Als Stecklinge (auch Stopfer, Steckreis, Steckhölzer oder Fechser) werden, im Unterschied zum natürlichen Trieb (Ableger), die zwecks vegetativer Vermehrung geschnittenen Sprossteile von Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Minzen und Steckling · Mehr sehen »

Stolo

Ausläuferbildung beim Gänse-Fingerkraut Ausläufer am Strand Gewöhnlichen Sumpfbinse Stolonen (Ausläufer, Einzahl Stolo) sind Anhänge von Pflanzen oder Tieren, die nach ihrer Abtrennung als eigenständiges Lebewesen existieren.

Neu!!: Minzen und Stolo · Mehr sehen »

Synonym (Taxonomie)

In der biologischen Nomenklatur wird der Begriff Synonym verwendet, wenn verschiedene wissenschaftliche Namen sich auf dasselbe Taxon beziehen.

Neu!!: Minzen und Synonym (Taxonomie) · Mehr sehen »

Tadschikistan

Tadschikistan (amtlich Republik Tadschikistan, tadschikisch kyrillischer Schrift Dschumhurii Todschikiston,, in nicht-deutscher Transkription meist Tajikistan oder Tadjikistan) ist ein Binnenstaat in Zentralasien.

Neu!!: Minzen und Tadschikistan · Mehr sehen »

Tragblatt

Beispiele von Tragblättern (olivgrün): links Tragblätter eines vegetativen Seitenzweigs (Probraktee); Mitte Tragblätter eines Blütenstands (Braktee); rechts Tragblätter von Einzelblüten (Braktee) Kreuzkraut mit deutlich sichtbaren Tragblättern an der Basis der einzelnen Seitensprosse Ein Tragblatt ist bei Pflanzen ein Blatt, das in seiner Blattachsel einen Seitenspross trägt.

Neu!!: Minzen und Tragblatt · Mehr sehen »

Trichom

Dreiarmiges, gabeliges Trichom (furcate) bei der Acker-Schmalwand (''Arabidopsis thaliana'') Rundblättrigen Sonnentau (''Drosera rotundifolia'') Ochsenzunge. Als Trichome (Pflanzenhaare) bezeichnet man haarähnliche Strukturen auf den Oberflächen von Pflanzen, die in Größe, Form und Dichte variieren und unterschiedliche Funktionen ausüben.

Neu!!: Minzen und Trichom · Mehr sehen »

Turkmenistan

Turkmenistan (turkmenisch Türkmenistan (als veraltet gilt die Bezeichnung Turkmenien) mit der die Turkmenische Sowjetrepublik bezeichnet wurde) ist ein Binnenstaat in Zentralasien am Kaspischen Meer.

Neu!!: Minzen und Turkmenistan · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Minzen und Ukraine · Mehr sehen »

Unterart

Die Unterart oder Subspezies (abgekürzt subsp. oder ssp.) ist in der biologischen Systematik die taxonomische Rangstufe direkt unterhalb der Art.

Neu!!: Minzen und Unterart · Mehr sehen »

Varietät (Biologie)

Die Varietät (lateinisch varietas, abgekürzt var.) ist in der Biologie eine taxonomische Rangstufe, die heute nur noch in der Botanik verwendet wird.

Neu!!: Minzen und Varietät (Biologie) · Mehr sehen »

Victoria (Australien)

Victoria ist ein Bundesstaat im Südosten Australiens.

Neu!!: Minzen und Victoria (Australien) · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Minzen und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Minzen und Vorderasien · Mehr sehen »

Walahfrid Strabo

Walahfrid von der Reichenau (auch Walahfried oder Walafried), genannt (Walafrid) Strabo (lat. der Schielende) oder – wie er sich selbst auch nannte – Strabus (* 808/809 in Schwaben; † 18. August 849 in der Loire im westfränkischen Reich) war ein Benediktiner, Dichter, Botaniker, Diplomat und von 838 bis 849 Abt des Klosters Reichenau.

Neu!!: Minzen und Walahfrid Strabo · Mehr sehen »

Wasserminze

Die Wasserminze (Mentha aquatica), auch Bachminze genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Wasserminze · Mehr sehen »

Werner Greuter

Werner Rodolfo Greuter (* 27. Februar 1938 in Genua) ist ein Schweizer Botaniker.

Neu!!: Minzen und Werner Greuter · Mehr sehen »

William Hudson

William Hudson (* 1730 in Kendal; † 23. Mai 1793) war einer der ersten britischen Botaniker und Mykologen, der umfassende Werke über heimische Pilze publizierte.

Neu!!: Minzen und William Hudson · Mehr sehen »

Xinjiang

Xinjiang, veraltet nach Post Sinkiang ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die autonome Region der Uigurische Nationalität der Volksrepublik China.

Neu!!: Minzen und Xinjiang · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Minzen und Zentralasien · Mehr sehen »

Zitrone

Zitronenblüte Meyers Zitrone (Citrus × meyeri) Die Zitrone oder Limone (von „Zitrone“) ist die etwa faustgroße Frucht des Zitronenbaums (Citrus × limon) aus der Gattung der Zitruspflanzen (Citrus).

Neu!!: Minzen und Zitrone · Mehr sehen »

Zitronenmelisse

Die Zitronenmelisse oder Melisse (Melissa officinalis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Melissen (Melissa) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Neu!!: Minzen und Zitronenmelisse · Mehr sehen »

Zygomorph

Gundermann (''Glechoma hederacea''), zygomorphe Blüte von vorne Als zygomorph, dorsiventral oder monosymmetrisch auch enantiomorph bzw.

Neu!!: Minzen und Zygomorph · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Basilikumminze, Bergamotteminze, Braune Minze, Mentha (Gattung), Minze, Nudelminze, Orangenminze, Zitronenminze.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »