Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Michael Powell

Index Michael Powell

Regisseur Michael Powell bei Dreharbeiten (1943) Michael Latham Powell (* 30. September 1905 in Bekesbourne, Kent; † 19. Februar 1990 in Avening, Gloucestershire) war einer der wichtigsten britischen Filmregisseure, zudem Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent.

57 Beziehungen: A Canterbury Tale, Adolf Wohlbrück, Alexander Korda, Alfred Hitchcock, Augen der Angst, Autobiografie, B-Movie, British Academy of Film and Television Arts, British Film Institute, Champagne (1928), Conrad Veidt, David Niven, Deborah Kerr, Der Dieb von Bagdad (1940), Der Magier (1926), Der mysteriöse Mr. Sebastian, Die roten Schuhe (1948), Die schwarze Narzisse, Drehbuchautor, Emeric Pressburger, Erpressung (Film), Filmregisseur, Foula, Francis Ford Coppola, Gloucestershire, Goldener Löwe, Hoffmanns Erzählungen, Ich weiß wohin ich gehe, Internationale Filmfestspiele Berlin 1951, Internationale Filmfestspiele von Cannes, Internationale Filmfestspiele von Venedig, Irrtum im Jenseits, Jacques Offenbach, Karlheinz Böhm, Kathleen Byron, Kent, Laurence Olivier, Leben und Sterben des Colonel Blimp, Martin Scorsese, Michael Powell (Begriffsklärung), One of Our Aircraft Is Missing, Oscar, Oscar/Beste Originalgeschichte, Pamela Brown, Panzerschiff Graf Spee, Prix Vulcain de l’artiste technicien, Rex Ingram, Roland Cosandey, Silberner Bär, Technicolor (Verfahren), ..., Thelma Schoonmaker, Vereinigtes Königreich, 19. Februar, 1905, 1990, 30. September, 49th Parallel. Erweitern Sie Index (7 mehr) »

A Canterbury Tale

A Canterbury Tale ist ein britischer Spielfilm, entstanden 1944 unter Leitung von Michael Powell und Emeric Pressburger.

Neu!!: Michael Powell und A Canterbury Tale · Mehr sehen »

Adolf Wohlbrück

Anton Walbrook in den 1940er Jahren (Adolf Wohlbrück) Adolf Wilhelm Anton Wohlbrück (* 19. November 1896 in Wien; † 9. August 1967 in Garatshausen) war ein österreichischer Schauspieler, der sich im englischen Exil Anton Walbrook nannte.

Neu!!: Michael Powell und Adolf Wohlbrück · Mehr sehen »

Alexander Korda

Alexander Korda (um 1920) Sir Alexander Korda, gebürtig Sándor László Kellner oder Sándor Korda (* 16. September 1893 in Pusztatúrpásztó, Ungarn; † 23. Januar 1956 in London) war ein ungarisch-britischer Filmproduzent und Filmregisseur, der über viele Jahre zu den wichtigsten Figuren der britischen Filmindustrie gehörte.

Neu!!: Michael Powell und Alexander Korda · Mehr sehen »

Alfred Hitchcock

Jack Mitchell Sir Alfred Joseph Hitchcock KBE (* 13. August 1899 in Leytonstone, England; † 29. April 1980 in Los Angeles, Kalifornien) war ein britischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor.

Neu!!: Michael Powell und Alfred Hitchcock · Mehr sehen »

Augen der Angst

Augen der Angst, bekannter unter dem Originaltitel Peeping Tom, ist ein Spielfilm-Thriller von Michael Powell, der 1959 in Großbritannien gedreht wurde.

Neu!!: Michael Powell und Augen der Angst · Mehr sehen »

Autobiografie

Eine Autobiografie (altgriechisch αὐτός autós ‚selbst‘, βίος bíos ‚Leben‘ und γράφειν gráphein ‚schreiben‘, ‚beschreiben‘) ist die Beschreibung der eigenen Lebensgeschichte oder von Abschnitten derselben aus der Retrospektive (im Gegensatz etwa zum Tagebuch).

Neu!!: Michael Powell und Autobiografie · Mehr sehen »

B-Movie

Als B-Movie oder B-Picture (selten auch eingedeutscht B-Film) wurde früher der in der Produktion billigere Film eines sogenannten Double Features bezeichnet.

Neu!!: Michael Powell und B-Movie · Mehr sehen »

British Academy of Film and Television Arts

upright Die British Academy of Film and Television Arts, abgekürzt BAFTA (wörtlich: Britische Akademie der Film- und Fernsehkunst), ist eine britische Organisation, die jährlich Preise für herausragende Leistungen in den Bereichen Kinofilm, Fernsehen, Kinder-Unterhaltung und interaktive Medien vergibt.

Neu!!: Michael Powell und British Academy of Film and Television Arts · Mehr sehen »

British Film Institute

Das British Film Institute (BFI) ist eine gemeinnützige nationale britische Organisation, die 1933 durch Royal Charter dazu gegründet wurde, um.

Neu!!: Michael Powell und British Film Institute · Mehr sehen »

Champagne (1928)

Champagne ist ein britischer Spielfilm von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1928.

Neu!!: Michael Powell und Champagne (1928) · Mehr sehen »

Conrad Veidt

Alexander Binder Hans Walter Conrad Veidt (* 22. Januar 1893 in Berlin; † 3. April 1943 in Hollywood, Kalifornien, USA) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Michael Powell und Conrad Veidt · Mehr sehen »

David Niven

David Niven (1973) James David Graham Niven (* 1. März 1910 in London, England; † 29. Juli 1983 in Château-d’Œx, Schweiz) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Michael Powell und David Niven · Mehr sehen »

Deborah Kerr

Deborah Kerr (1973) Deborah Kerr, CBE (* 30. September 1921 als Deborah Jane Kerr-Trimmer in Helensburgh, Schottland; † 16. Oktober 2007 in Suffolk, England), war eine britische Schauspielerin.

Neu!!: Michael Powell und Deborah Kerr · Mehr sehen »

Der Dieb von Bagdad (1940)

Der Dieb von Bagdad (Originaltitel: The Thief of Bagdad) ist ein von Alexander Korda in Großbritannien produzierter Fantasy- und Abenteuerfilm in Technicolor aus dem Jahr 1940.

Neu!!: Michael Powell und Der Dieb von Bagdad (1940) · Mehr sehen »

Der Magier (1926)

Der Magier (Originaltitel The Magician) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Rex Ingram aus dem Jahr 1926.

Neu!!: Michael Powell und Der Magier (1926) · Mehr sehen »

Der mysteriöse Mr. Sebastian

Der mysteriöse Mr.

Neu!!: Michael Powell und Der mysteriöse Mr. Sebastian · Mehr sehen »

Die roten Schuhe (1948)

Die roten Schuhe ist ein britischer Ballettfilm mit Adolf Wohlbrück und Moira Shearer in den Hauptrollen, der unter Leitung des Filmemacher-Duos Michael Powell und Emeric Pressburger entstand.

Neu!!: Michael Powell und Die roten Schuhe (1948) · Mehr sehen »

Die schwarze Narzisse

Die schwarze Narzisse (Originaltitel: Black Narcissus) ist ein britisches Filmdrama mit Deborah Kerr aus dem Jahr 1947.

Neu!!: Michael Powell und Die schwarze Narzisse · Mehr sehen »

Drehbuchautor

Ein Drehbuchautor ist der Verfasser eines Drehbuchs, das als Grundlage für die Produktion eines Films dient.

Neu!!: Michael Powell und Drehbuchautor · Mehr sehen »

Emeric Pressburger

Emeric Pressburger (* 5. Dezember 1902 in Miskolc, Ungarn; † 5. Februar 1988 in Saxstead, Suffolk, Großbritannien; eigentlich Imre József Pressburger) war ein ungarisch-britischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent.

Neu!!: Michael Powell und Emeric Pressburger · Mehr sehen »

Erpressung (Film)

Erpressung (Originaltitel: Blackmail) ist ein britischer Kriminalfilm von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1929.

Neu!!: Michael Powell und Erpressung (Film) · Mehr sehen »

Filmregisseur

Regisseur und Kameramann. Skulptur auf der ''Avenue of Stars'' in Hong Kong Ein Filmregisseur ist ein Regisseur (veraltet Spielleiter), der eine komplette Filmproduktion kreativ leitet.

Neu!!: Michael Powell und Filmregisseur · Mehr sehen »

Foula

Foula ist eine abseits gelegene Insel der schottischen Shetlandinseln; die Wikinger nannten sie Fugley („Vogelinsel“).

Neu!!: Michael Powell und Foula · Mehr sehen »

Francis Ford Coppola

Francis Ford Coppola (Januar 2007) Francis Ford Coppola (* 7. April 1939 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Produzent.

Neu!!: Michael Powell und Francis Ford Coppola · Mehr sehen »

Gloucestershire

Gloucestershire ist eine Grafschaft im Südwesten Englands.

Neu!!: Michael Powell und Gloucestershire · Mehr sehen »

Goldener Löwe

Lebanon'' Mit dem Goldenen Löwen wird bei den jährlich veranstalteten Filmfestspielen von Venedig der beste Wettbewerbsfilm (Langfilm) prämiert.

Neu!!: Michael Powell und Goldener Löwe · Mehr sehen »

Hoffmanns Erzählungen

Hoffmanns Erzählungen (frz. Originaltitel: Les contes d’Hoffmann) ist eine Phantastische Oper in 5 Akten (früher: in 3 Akten, einem Vor- und einem Nachspiel) von Jacques Offenbach.

Neu!!: Michael Powell und Hoffmanns Erzählungen · Mehr sehen »

Ich weiß wohin ich gehe

Ich weiß wohin ich gehe ist ein britischer Liebesfilm aus dem Jahr 1945 des Produzenten- und Regieduos Michael Powell und Emeric Pressburger.

Neu!!: Michael Powell und Ich weiß wohin ich gehe · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele Berlin 1951

Die ersten Internationalen Filmfestspiele Berlin fanden vom 6.

Neu!!: Michael Powell und Internationale Filmfestspiele Berlin 1951 · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele von Cannes

Das Logo der Filmfestspiele Roman Polański mit Adrien Brody (links) in Cannes, 2002 Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes (Französisch le Festival de Cannes) zählen zu den weltweit bedeutendsten Filmfestivals.

Neu!!: Michael Powell und Internationale Filmfestspiele von Cannes · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele von Venedig

Festivalpalais mit Goldener-Löwe-Statuette (2008) Die 1932 begründeten Internationalen Filmfestspiele Venedig sind Teil der Biennale für zeitgenössische Kunst und finden jedes Jahr von Ende August bis Anfang September auf dem Lido in Venedig statt.

Neu!!: Michael Powell und Internationale Filmfestspiele von Venedig · Mehr sehen »

Irrtum im Jenseits

Irrtum im Jenseits (A Matter of Life and Death, in den USA: Stairway to Heaven) ist ein Fantasyfilm des Regieduos Michael Powell und Emeric Pressburger.

Neu!!: Michael Powell und Irrtum im Jenseits · Mehr sehen »

Jacques Offenbach

Félix Nadar Jakob „Jacques“ Offenbach (* 20. Juni 1819 in Köln; † 5. Oktober 1880 in Paris) war ein deutsch-französischer Komponist und Cellist.

Neu!!: Michael Powell und Jacques Offenbach · Mehr sehen »

Karlheinz Böhm

Karlheinz Böhm 2009 bei der Verleihung der ''World Awards'' Karlheinz Böhm (* 16. März 1928 in Darmstadt; † 29. Mai 2014 in Grödig) war ein österreichischer Schauspieler deutscher Herkunft und Gründer der Stiftung Menschen für Menschen (in Deutschland und der Schweiz) sowie des gleichnamigen Vereins in Österreich.

Neu!!: Michael Powell und Karlheinz Böhm · Mehr sehen »

Kathleen Byron

Kathleen Byron (* 11. Januar 1921 in London als Kathleen Elizabeth Fell; † 18. Januar 2009 in London Borough of Hillingdon, England, Vereinigtes Königreich) war eine britische Filmschauspielerin.

Neu!!: Michael Powell und Kathleen Byron · Mehr sehen »

Kent

Kent ist eine traditionelle Grafschaft im Südosten Englands.

Neu!!: Michael Powell und Kent · Mehr sehen »

Laurence Olivier

Laurence Olivier (1939); Fotografie von Carl van Vechten aus der ''Van Vechten Collection'' der Library of Congress Laurence Olivier, Baron Olivier (1972); Fotografie von Allan Warren Laurence Kerr Olivier, Baron Olivier, OM (* 22. Mai 1907 in Dorking, Surrey, England; † 11. Juli 1989 in Steyning, West Sussex, England), war ein britischer Schauspieler, Regisseur, Produzent und Theaterleiter.

Neu!!: Michael Powell und Laurence Olivier · Mehr sehen »

Leben und Sterben des Colonel Blimp

Leben und Sterben des Colonel Blimp (Originaltitel: The Life and Death of Colonel Blimp) ist ein britisches Filmepos in Technicolor des britischen Filmemacher-Duos Michael Powell und Emeric Pressburger aus dem Jahr 1943.

Neu!!: Michael Powell und Leben und Sterben des Colonel Blimp · Mehr sehen »

Martin Scorsese

Martin Scorsese, 2007 Martin Charles Scorsese (* 17. November 1942 in Queens, New York) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: Michael Powell und Martin Scorsese · Mehr sehen »

Michael Powell (Begriffsklärung)

Michael Powell ist der Name folgender Personen: * Michael Powell (1905–1990), britischer Filmregisseur.

Neu!!: Michael Powell und Michael Powell (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

One of Our Aircraft Is Missing

One of Our Aircraft Is Missing (deutsch: Eines unserer Flugzeuge wird vermisst) ist ein britisches Kriegsfilmdrama von Michael Powell und Emeric Pressburger aus dem Jahr 1942.

Neu!!: Michael Powell und One of Our Aircraft Is Missing · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Michael Powell und Oscar · Mehr sehen »

Oscar/Beste Originalgeschichte

Mit dem Oscar für die Beste Originalgeschichte wurden die Autoren von Filmvorlagen gelobt.

Neu!!: Michael Powell und Oscar/Beste Originalgeschichte · Mehr sehen »

Pamela Brown

Pamela Mary Brown (* 8. Juli 1917 in Hampstead, London, England; † 19. September 1975 in Avening, Gloucestershire) war eine britische Schauspielerin.

Neu!!: Michael Powell und Pamela Brown · Mehr sehen »

Panzerschiff Graf Spee

Panzerschiff Graf Spee (Originaltitel: The Battle of the River Plate) ist ein britischer Film aus dem Jahr 1956 über das deutsche Panzerschiff Admiral Graf Spee, das zu Beginn des Zweiten Weltkrieges im Mittel- und Südatlantik alliierte Handelsschiffe aufbrachte und dann mit einem britischen Kreuzergeschwader die Seeschlacht vor dem Rio de la Plata ausfocht.

Neu!!: Michael Powell und Panzerschiff Graf Spee · Mehr sehen »

Prix Vulcain de l’artiste technicien

Der Prix Vulcain de l’Artiste Technicien ist eine Auszeichnung, die auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes verliehen wird.

Neu!!: Michael Powell und Prix Vulcain de l’artiste technicien · Mehr sehen »

Rex Ingram

Rex Ingram Rex Ingram (eigentlich: Reginald Ingram Montgomery Hitchcock; * 15. Januar 1892 in Dublin, Irland; † 21. Juli 1950 in Hollywood, Los Angeles) war ein US-amerikanischer Filmregisseur irischer Herkunft.

Neu!!: Michael Powell und Rex Ingram · Mehr sehen »

Roland Cosandey

Roland Cosandey ist ein Schweizer Filmhistoriker.

Neu!!: Michael Powell und Roland Cosandey · Mehr sehen »

Silberner Bär

Der Silberne Bär (früher auch Silberner Berliner Bär) ist ein Filmpreis, geschaffen von der Bildhauerin Renée Sintenis, der seit 1956 neben dem Hauptpreis (Goldener Bär) von der Internationalen Jury der Berlinale verliehen wird.

Neu!!: Michael Powell und Silberner Bär · Mehr sehen »

Technicolor (Verfahren)

Technicolor-Logo bis 2010 Technicolor ist die Markenbezeichnung des gleichnamigen, ursprünglich 1915 gegründeten US-amerikanischen Unternehmens Technicolor Corp. von Herbert Kalmus für die von ihr entwickelten Herstellungsverfahren für Farbfilme.

Neu!!: Michael Powell und Technicolor (Verfahren) · Mehr sehen »

Thelma Schoonmaker

Thelma Schoonmaker auf dem Karlovy Vary International Film Festival 2010 Thelma Schoonmaker (* 3. Januar 1940 in Algerien) ist eine US-amerikanische Filmeditorin.

Neu!!: Michael Powell und Thelma Schoonmaker · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Michael Powell und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

19. Februar

Der 19.

Neu!!: Michael Powell und 19. Februar · Mehr sehen »

1905

Keine Beschreibung.

Neu!!: Michael Powell und 1905 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: Michael Powell und 1990 · Mehr sehen »

30. September

Der 30.

Neu!!: Michael Powell und 30. September · Mehr sehen »

49th Parallel

49th Parallel (US-Titel: The Invaders, auf deutsch auch Der 49. Breitengrad) ist ein britischer Spielfilm aus dem Jahre 1941.

Neu!!: Michael Powell und 49th Parallel · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Michael Latham Powell.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »