Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Michael Faraday

Index Michael Faraday

Michael Faraday auf einem etwa 1841/42 entstandenen Ölgemälde von Thomas Phillips (1770–1845) Faradays Unterschrift Michael Faraday (* 22. September 1791 in Newington, Surrey; † 25. August 1867 in Hampton Court Green, Middlesex) war ein englischer Naturforscher, der als einer der bedeutendsten Experimentalphysiker gilt.

374 Beziehungen: Abschirmung (Elektrotechnik), Académie des sciences, Accademia del Cimento, Accademia Nazionale dei Lincei, Achromatismus, Aggregatzustand, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, Alessandro Volta, Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha), Ali Baba, Alpen, Altes Testament, Aluminiumoxid, Amanuensis, American Academy of Arts and Sciences, Ammoniak, Analytische Chemie, André-Marie Ampère, Anion, Anode, Asteroid, Athenaeum Club, Bank of England, Banknote, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Benzol, Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik, Bern, Bernard Courtois, Berner Alpen, Bewetterung, Bismut, Blackwall (London), Board of Longitude, Board of Trade, Bologna, Brennerpass, Brighton, British Association for the Advancement of Science, British Museum, Buchbinder, Butene, Cambridge, Cambridge Philosophical Society, Carl August von Steinheil, Carl Wilhelm Siemens, Caroline Bonaparte, Charles Lyell, Charles-Bernard Desormes, ..., Charles-Gaspard de la Rive, Chemical Society, Chemie, Chesterfield (Derbyshire), Chlor, Chlorwasserstoff, Church of Scotland, Colle di Tenda, Copley-Medaille, Coulombsches Gesetz, Cumbria, Dauermagnet, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Diakon, Diamagnetismus, Diamant, Dicyan, Dielektrikum, Distickstoffmonoxid, Drehwaage, Druck (Physik), Dundee, Durham, Eilhard Mitscherlich, Eisenwarenhandel, Elastizität (Physik), Elektrifizierung, Elektrische Kapazität, Elektrische Ladung, Elektrische Stromdichte, Elektrischer Generator, Elektrischer Pol, Elektrischer Strom, Elektrisches Feld, Elektrizität, Elektrochemie, Elektrode, Elektrodynamik, Elektroindustrie, Elektrolyse, Elektrolyt, Elektromagnetische Induktion, Elektromagnetisches Spektrum, Elektromotor, Elektroplax, Elektrostatischer Generator, Elektrotechnik, Elgin Marbles, Encyclopædia Britannica, England, Erster Weltkrieg, Essex, Ethanol, Ethen, Eugène Chevreul, Experimental-Untersuchungen über Elektrizität, Experimentalphysik, Farad, Faraday (Mondkrater), Faraday (Schiff, 1874), Faraday-Effekt, Faraday-Medaille (IEE), Faraday-Medaille (IOP), Faradaysche Gesetze, Faradayscher Käfig, Feld (Physik), Feldlinie, Ferdinand III. (Toskana), Flüssigkeit, Flintglas, Florenz, Fluiddynamik, François Arago, Französische Revolution, Fresnel-Linse, Friedrich Steinle, Fuß (Einheit), Galileo Galilei, Gasbeleuchtung, Gelehrtengesellschaft, Genf, Genfersee, Genua, George Dollond, George Gabriel Stokes, Glasgow, Gravitation, Gravitationsfeld, Halit, Hampton Court Palace, Hans Christian Ørsted, Hastings, Helix, Henry Baker (Universalgelehrter), Henry Bence Jones, Henry Edward Armstrong, Henry Kater, Hermann von Helmholtz, Hexachlorethan, Highgate Cemetery, Home Office, Hugenotten, Humphry Davy, Hydrochloride, Institut de France, Institution of Electrical Engineers, Iod, Ion, Isaac Watts, Isambard Kingdom Brunel, Isolator (Elektrotechnik), Italien, James Clerk Maxwell, James Tytler, Jane Marcet, Jardin des Plantes, Jean Nicolas Pierre Hachette, Jean-Baptiste Dumas, John Fuller, John George Children, John Hall Gladstone, John Henry Foley, John Herschel, John Kerr (Physiker), John MacCulloch, John Pond, John Tyndall, Joseph Banks, Joseph von Fraunhofer, Jost Lemmerich, Julius Springer, Kabelleger, Kalium, Kaliumchlorid, Kalkstein, Karwoche, Kathode, Kation, Kattun, Kerr-Effekt, Koalitionskriege, Kohle, Kohlenstaubexplosion, Kohlenstoff, Kohlenstoffdioxid, Kohlenwasserstoffe, Kolosseum, Kompass, Konservierung, Konstantinopel, Kristall, Kritischer Punkt (Thermodynamik), Kronglas, Kugelkondensator, Kupfer, Ladungsausgleich (Elektrostatik), Lausanne, Leidener Flasche, Leopoldo Nobili, Leuchtturm, Ligurisches Meer, Lithografie, Livorno, London Borough of Lambeth, London Borough of Southwark, Louis-Nicolas Vauquelin, Louvre, Lucca, Magnetische Anisotropie, Magnetische Flussdichte, Magnetisierung, Magnetismus, Magnetochemie, Mailand, Mantua, Marc-Auguste Pictet, Masse (Physik), Mathematische Formel, Maxwell-Gleichungen, München, Messing, Methan, Metropolitan Board of Works, Michael-Faraday-Preis, Middlesex, Mittelmeer, Mondkrater, Monografie, Montpellier, Morlaix, Nahwirkung und Fernwirkung, Naphthalin, Napoleon Bonaparte, National Academy of Sciences, National Gallery (London), Natrium, Naturgeschichte, Naturgeschichte einer Kerze, Naturkautschuk, Nîmes, Neapel, Neues Testament, Nichtleiter, Nicolas Clément, Nicolas-Théodore de Saussure, Nizza, Objektiv (Optik), Ofen, Optisches Glas, Ottaviano Fabrizio Mossotti, Padua, Palace of Westminster, Paramagnetismus, Paris, Payerne, Permittivität, Petersdom, Pfund Sterling, Philosophical Transactions of the Royal Society, Pierre Louis Dulong, Pigment, Pius VII., Platin, Plymouth, Polarisation, Polarisation (Elektrizität), Polschuh, Pour le Mérite, Quäkertum, Reibungselektrizität, Rheinfall, Rhetorik, Rhodium, Richard Phillips (Chemiker), Rom, Royal Albert Hall, Royal Artillery, Royal Institution of Great Britain, Royal Medal, Royal Military Academy Woolwich, Royal Mint, Royal Society, Royal Tunbridge Wells, Rumford-Medaille, Salomon Kalischer, Samuel Hunter Christie, Samuel Stutchbury, Sandemanianer, Schaffhausen, Schellack, Schilling, Schmelzpunkt, Schmied, Schrotturm, Schwefeldioxid, Schwefelwasserstoff, Schweiz, Seekabel, Sekte, Silvanus Phillips Thompson, Skulptur, Society of Chemical Industry, Spektroskop, Stabmagnet, Stadtgas, Stahl, Statue, Stöchiometrie, Stickstoff, Stickstofftrichlorid, Stromkreis, Surrey, Taylor & Francis, Teleskop, Terni, Terpentin, Tetrachlorethen, Thames Tunnel, Theodor Grotthuß, Thermoelektrizität, Thomas H. Shepherd, Toskana, Transformator, Transversalwelle, Trinity Buoy Wharf, Trinity House, University College London, Vektorpotential, Venedig, Verflüssigung, Verhältnisformel, Verona, Verschiebungsstrom, Vesuv, Vevey, Victoria (Vereinigtes Königreich), Vincenzo Antinori, Voltasche Säule, Wasserdampf, Waterloo Bridge, Weicheisen, Weihnachtsvorlesung (Royal Institution), West End (London), Westmorland, Whitlock Nicholl, Wilhelm Eduard Weber, William Armstrong, 1. Baron Armstrong, William Crookes, William Henry Bragg, William Hyde Wollaston, William Thomas Brande, William Thomson, 1. Baron Kelvin, William Whewell, Williams & Norgate, Woolwich, Wootz, Zürich, Zeeman-Effekt, Zoll (Einheit), (37582) Faraday, 1791, 1867, 22. September, 25. August. Erweitern Sie Index (324 mehr) »

Abschirmung (Elektrotechnik)

Abschirmbleche innerhalb eines Mobiltelefons Die Abschirmung elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Räume dient dazu, insbesondere bei höheren Frequenzen auftretende elektrische und/oder magnetische Felder von diesen fernzuhalten oder umgekehrt die Umgebung vor den von der Einrichtung ausgehenden Feldern zu schützen.

Neu!!: Michael Faraday und Abschirmung (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Académie des sciences

Ludwig XIV. wohnt mit Colbert der Gründung der Académie bei (1666) Ludwig XIV. besucht die Académie des sciences 1671 Académie des sciences 1698 Die Pariser Académie des sciences de l’Institut de France, traditionell nur Académie des sciences (Akademie der Wissenschaften) genannt, ist eine der fünf Akademien, die zum Institut de France zusammengeschlossen wurden.

Neu!!: Michael Faraday und Académie des sciences · Mehr sehen »

Accademia del Cimento

Die Accademia del Cimento (.

Neu!!: Michael Faraday und Accademia del Cimento · Mehr sehen »

Accademia Nazionale dei Lincei

Sitz der Accademia dei Lincei in der Villa Farnesina in Rom Die Accademia Nazionale dei Lincei oder kurz Accademia dei Lincei (auf Deutsch „Akademie der Luchsartigen“, luchsartig im Sinne von scharfsichtig, ursprünglicher lateinischer Name Academia Lynceorum von „Luchs“) war die erste private Institution zur Förderung der Naturwissenschaften in Europa.

Neu!!: Michael Faraday und Accademia Nazionale dei Lincei · Mehr sehen »

Achromatismus

Achromatismus oder Achromasie (griech. für ‚Farblosigkeit‘) bezeichnet in der Optik die Eigenschaft von optischen Elementen, weißes Licht beim Durchgang nicht in Spektralfarben zu zerlegen beziehungsweise ohne chromatische Aberration zu brechen.

Neu!!: Michael Faraday und Achromatismus · Mehr sehen »

Aggregatzustand

Als Aggregatzustände werden die unterschiedlichen Zustände eines Stoffes bezeichnet, die sich durch bloße Änderungen von Temperatur oder Druck ineinander umwandeln können.

Neu!!: Michael Faraday und Aggregatzustand · Mehr sehen »

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (bis 1942: Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen), gegründet im Jahre 1751 von König Georg II. von Großbritannien, Kurfürst von Hannover, ist die älteste durchgehend bestehende Einrichtung unter den acht wissenschaftlichen Akademien in Deutschland, die unter dem Dach der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Michael Faraday und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen · Mehr sehen »

Albert von Sachsen-Coburg und Gotha

Prinz Albert (Gemälde von Franz Xaver Winterhalter, 1859) Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha – gebürtig Seine Durchlaucht Prinz Franz Albert August Karl Emanuel von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog zu Sachsen – (* 26. August 1819 auf Schloss Rosenau, Herzogtum Sachsen-Coburg-Saalfeld; † 14. Dezember 1861 auf Windsor Castle, Berkshire) war ein deutscher Prinz aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha.

Neu!!: Michael Faraday und Albert von Sachsen-Coburg und Gotha · Mehr sehen »

Alessandro Volta

Alessandro Volta Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Volta, ab 1810 Graf von Volta (* 18. Februar 1745 in Como; † 5. März 1827 ebenda) war ein italienischer Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Alessandro Volta · Mehr sehen »

Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha)

Alfred, Duke of Edinburgh (1881) Alfred von Sachsen-Coburg und Gotha – vollständig HRH Prince Alfred Ernest Albert, Duke of Edinburgh, Earl of Ulster, Earl of Kent – (* 6. August 1844 auf Windsor Castle, Berkshire; † 30. Juli 1900 in Schloss Rosenau, bei Coburg) war der zweitgeborene Sohn der britischen Königin Victoria und ihres Gemahls Albert von Sachsen-Coburg und Gotha.

Neu!!: Michael Faraday und Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha) · Mehr sehen »

Ali Baba

Ein kleines Titelbild von dem Engländer H. Granville Feil anno 1895 Ali Baba ist eine Figur der 270.

Neu!!: Michael Faraday und Ali Baba · Mehr sehen »

Alpen

Die Alpen sind das höchste Gebirge im Inneren Europas.

Neu!!: Michael Faraday und Alpen · Mehr sehen »

Altes Testament

Als Altes Testament (abgekürzt AT; von lat. testamentum, Übersetzung von hebr. בְּרִית berît bzw. griech. διαθήκη diathēkē „Bund“; auch: Erstes Testament) bezeichnet die christliche Theologie seit etwa 180 n. Chr.

Neu!!: Michael Faraday und Altes Testament · Mehr sehen »

Aluminiumoxid

Aluminiumoxid auf einer Uhrglasschale Aluminiumoxid ist die Sauerstoffverbindung des chemischen Elements Aluminium.

Neu!!: Michael Faraday und Aluminiumoxid · Mehr sehen »

Amanuensis

Amanuensis (Plural: Amanuenses) ist eine veraltete Bezeichnung für einen Sekretär oder Schreibgehilfen eines Gelehrten.

Neu!!: Michael Faraday und Amanuensis · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Michael Faraday und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

Ammoniak

Ammoniak, auch:, österr.: ist eine chemische Verbindung von Stickstoff und Wasserstoff mit der Summenformel NH3.

Neu!!: Michael Faraday und Ammoniak · Mehr sehen »

Analytische Chemie

Die Analytische Chemie beschäftigt sich als Teilgebiet der Chemie mit der Identifizierung und der Mengenbestimmung von chemischen Substanzen (in diesem Zusammenhang als Analyten bezeichnet).

Neu!!: Michael Faraday und Analytische Chemie · Mehr sehen »

André-Marie Ampère

André-Marie Ampère André-Marie Ampère (* 20. Januar 1775 in Lyon, Frankreich; † 10. Juni 1836 in Marseille) war ein französischer Physiker und Mathematiker.

Neu!!: Michael Faraday und André-Marie Ampère · Mehr sehen »

Anion

Ein Anion (sprich: An-ion, von aná „hinauf“ und ἰόν ión „das Gehende/Wandernde“), ein Begriff der Chemie, ist ein negativ geladenes Ion.

Neu!!: Michael Faraday und Anion · Mehr sehen »

Anode

Eine Anode (von griechisch ἄνοδος ánodos „Aufstieg“, wörtlich „Weg nach oben“) ist eine Elektrode, die beispielsweise aus einem Vakuum freie Elektronen aufnimmt oder aus einem Elektrolyten unter Elektronenaufnahme Anionen entlädt oder Kationen erzeugt, also Oxidationsreaktionen stattfinden lässt.

Neu!!: Michael Faraday und Anode · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Michael Faraday und Asteroid · Mehr sehen »

Athenaeum Club

Der Athenaeum Club in südöstlicher Ansicht (2006) Der Athenaeum Club (1830er Jahre) Lobby des Athenaeum Club, Gravur von 1845 Der Athenaeum Club ist einer der renommiertesten britischen Clubs in London.

Neu!!: Michael Faraday und Athenaeum Club · Mehr sehen »

Bank of England

Die Bank of England (‚Bank von England‘) ist die Zentralbank des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland und hat ihren Sitz in London.

Neu!!: Michael Faraday und Bank of England · Mehr sehen »

Banknote

Euroscheine Eine Banknote ist eine Urkunde, die in einem bestimmten Land oder Währungsraum als (in der Regel gesetzliches, als reines Kreditgeld vom Staat garantiertes) Zahlungsmittel dient, von einer autorisierten Institution (Notenbank, Zentralbank) ausgegeben wird und auf einen runden Nominalwert einer Währungseinheit lautet.

Neu!!: Michael Faraday und Banknote · Mehr sehen »

Bayerische Akademie der Wissenschaften

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften (BAdW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München.

Neu!!: Michael Faraday und Bayerische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Benzol

Benzol (nach IUPAC Benzen) ist ein flüssiger organischer Kohlenwasserstoff mit der Summenformel C6H6.

Neu!!: Michael Faraday und Benzol · Mehr sehen »

Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik

Das Lehrbuch der Experimentalphysik von Ludwig Bergmann und Clemens Schaefer zählt zu den Klassikern der deutschsprachigen physikalischen Lehrbuchliteratur.

Neu!!: Michael Faraday und Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik · Mehr sehen »

Bern

Bern (berndeutsch Bärn) ist eine politische Gemeinde in der Schweiz und als Bundesstadt de facto deren Hauptstadt (siehe auch Hauptstadtfrage der Schweiz).

Neu!!: Michael Faraday und Bern · Mehr sehen »

Bernard Courtois

Bernard Courtois (* 8. Februar 1777 in Dijon; † 27. September 1838 in Paris) war ein französischer Salpetersieder (nach anderen Angaben Seifensieder) und der Entdecker des chemischen Elements Iod.

Neu!!: Michael Faraday und Bernard Courtois · Mehr sehen »

Berner Alpen

Jungfrau im Panorama Die Berner Alpen sind eine Gebirgsgruppe der Westalpen in der Schweiz in den Kantonen Bern, Wallis und Waadt.

Neu!!: Michael Faraday und Berner Alpen · Mehr sehen »

Bewetterung

Schornstein eines Wetterofens zur Versorgung eines Bergwerks mit frischen Wettern (Wetterschornstein Buchholz) Bewetterung oder Grubenbewetterung steht als Begriff aus dem Bergbau ganz allgemein für technische Maßnahmen zur Versorgung von Bergwerken mit frischer Luft.

Neu!!: Michael Faraday und Bewetterung · Mehr sehen »

Bismut

Bismut oder Wismut (veraltet auch: Wismuth) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Bi und der Ordnungszahl 83.

Neu!!: Michael Faraday und Bismut · Mehr sehen »

Blackwall (London)

Blackwall ist ein Stadtviertel im East End von London, das im London Borough of Tower Hamlets am Nordufer der Themse liegt.

Neu!!: Michael Faraday und Blackwall (London) · Mehr sehen »

Board of Longitude

Der Board of Longitude (engl. für 'Längenausschuss') wurde 1714 vom britischen Parlament nach dem Untergang einer Flotte bei den Scilly-Inseln durch einen Navigationsfehler einberufen.

Neu!!: Michael Faraday und Board of Longitude · Mehr sehen »

Board of Trade

Das Board of Trade im Jahr 1808 Das Board of Trade ist ein Komitee des Privy Council des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Michael Faraday und Board of Trade · Mehr sehen »

Bologna

Bologna ist eine italienische Universitätsstadt und Hauptstadt der Metropolitanstadt Bologna sowie der Region Emilia-Romagna mit Einwohnern (Stand). In Italien ist die Großstadt die siebtgrößte Stadt.

Neu!!: Michael Faraday und Bologna · Mehr sehen »

Brennerpass

Der Brennerpass, kurz Brenner (oder kurz Brennero), ist ein Grenzpass in den Ostalpen zwischen dem österreichischen Bundesland Tirol und der zu Italien gehörenden Autonomen Provinz Bozen – Südtirol.

Neu!!: Michael Faraday und Brennerpass · Mehr sehen »

Brighton

Brighton ist eine Stadt an der Küste des Ärmelkanals in der Grafschaft East Sussex und bildet zusammen mit dem unmittelbar angrenzenden Hove die Unitary Authority Brighton and Hove.

Neu!!: Michael Faraday und Brighton · Mehr sehen »

British Association for the Advancement of Science

Die British Association oder – in der Langform – die British Association for the Advancement of Science ist eine Vereinigung mit dem Ziel, Wissenschaft populär zu machen und den Austausch zwischen Wissenschaftlern zu fördern.

Neu!!: Michael Faraday und British Association for the Advancement of Science · Mehr sehen »

British Museum

Kuppeldach des British Museum Das British Museum (BM, deutsch: Britisches Museum) in London ist eines der größten und bedeutendsten kulturgeschichtlichen Museen der Welt.

Neu!!: Michael Faraday und British Museum · Mehr sehen »

Buchbinder

''Der Buchbinder'' (Kupferstich, 17. Jh.); aus: Abraham a Sancta Clara: ''Etwas für alle''. Würzburg, 1699 Manuelle Fadenheftung auf sogenannte "erhabene Bünde" durch einen Buchbinder Buchbinder ist eine Berufsbezeichnung und die Bezeichnung für den dazugehörigen Ausbildungsberuf.

Neu!!: Michael Faraday und Buchbinder · Mehr sehen »

Butene

Butene (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C.

Neu!!: Michael Faraday und Butene · Mehr sehen »

Cambridge

Cambridge ist eine Stadt im Vereinigten Königreich, und Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire mit etwa 123.800 Einwohnern, darunter etwa 24.500 Studenten.

Neu!!: Michael Faraday und Cambridge · Mehr sehen »

Cambridge Philosophical Society

Die Cambridge Philosophical Society (CPS) ist eine 1819 gegründete britische wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Naturwissenschaften.

Neu!!: Michael Faraday und Cambridge Philosophical Society · Mehr sehen »

Carl August von Steinheil

Lichtdruck nach einem Portrait von Ludwig Thiersch) region.

Neu!!: Michael Faraday und Carl August von Steinheil · Mehr sehen »

Carl Wilhelm Siemens

Wilhelm Siemens (1880), Photographie, beleuchtet durch elektrisches Licht Chronometrischer Regler der Gebrüder Siemens, verbesserte Version Carl Wilhelm Siemens (* 4. April 1823 in Lenthe bei Hannover; † 19. November 1883 in London; in England nannte er sich Charles William Siemens bzw. nach seinem Ritterschlag 1883 Sir William Siemens) war ein in Deutschland geborener Erfinder, Ingenieur, Naturforscher und Industrieller aus der Familie Siemens, der 1859 die britische Staatsbürgerschaft annahm.

Neu!!: Michael Faraday und Carl Wilhelm Siemens · Mehr sehen »

Caroline Bonaparte

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__Großherzogin von Berg mit ihrer Tochter, der Prinzessin Laetitia, 1807 Giuseppe Cammarano: Königin Caroline in der Tracht einer neapolitanischen Bäuerin, 1813 Caroline Bonaparte (* 25. März 1782 in Ajaccio, Korsika; † 18. Mai 1839 in Florenz), eigentlich Maria Annunziata Carolina Buonaparte war Königin von Neapel und die jüngste Schwester von Napoléon Bonaparte.

Neu!!: Michael Faraday und Caroline Bonaparte · Mehr sehen »

Charles Lyell

Charles Lyell Sir Charles Lyell (* 14. November 1797 zu Kinnordy in Forfarshire; † 22. Februar 1875 in London) war ein britischer Geologe.

Neu!!: Michael Faraday und Charles Lyell · Mehr sehen »

Charles-Bernard Desormes

Charles-Bernard Desormes (* 3. Juni 1777 in Dijon; † 30. August 1862 in Verberie, Département Oise) war ein französischer Chemiker und Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Charles-Bernard Desormes · Mehr sehen »

Charles-Gaspard de la Rive

Charles-Gaspard de la Rive Charles-Gaspard de la Rive (* 14. März 1770 in Genf; † 18. März 1834 ebenda) war eine Schweizer Chemiker und Psychiater.

Neu!!: Michael Faraday und Charles-Gaspard de la Rive · Mehr sehen »

Chemical Society

Die Chemical Society war eine 1841 in London gegründete Gesellschaft von Chemikern aus Industrie und Wissenschaft sowie allgemein von chemisch Interessierten, die 1980 in der Royal Society of Chemistry aufging.

Neu!!: Michael Faraday und Chemical Society · Mehr sehen »

Chemie

Thermitreaktion Chemie (mittel- und norddeutsch auch; süddeutsch:, nur noch selten Scheidekunde oder Scheidekunst) ist eine Naturwissenschaft, die sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt.

Neu!!: Michael Faraday und Chemie · Mehr sehen »

Chesterfield (Derbyshire)

Chesterfield ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Derbyshire.

Neu!!: Michael Faraday und Chesterfield (Derbyshire) · Mehr sehen »

Chlor

Chlor ist ein chemisches Element mit dem Symbol Cl und der Ordnungszahl 17.

Neu!!: Michael Faraday und Chlor · Mehr sehen »

Chlorwasserstoff

Chlorwasserstoff (Summenformel HCl, systematisch auch als Wasserstoffchlorid oder Hydrogenchlorid bezeichnet) ist ein farbloses, stechend riechendes Gas, das sich sehr leicht in Wasser löst.

Neu!!: Michael Faraday und Chlorwasserstoff · Mehr sehen »

Church of Scotland

St Giles’ Cathedral in Edinburgh Die Church of Scotland (schottisch-gälisch: Eaglais na h-Alba, Scots: Kirk o Scotland, deutsch: Kirche von Schottland) ist eine presbyterianische (reformierte) Kirche.

Neu!!: Michael Faraday und Church of Scotland · Mehr sehen »

Colle di Tenda

Der Colle di Tenda (deutsch Tenda-Pass, französisch Col de Tende) ist ein Übergang über die Alpen zwischen Italien und Frankreich.

Neu!!: Michael Faraday und Colle di Tenda · Mehr sehen »

Copley-Medaille

Die Copley-Medaille (engl. Copley Medal) ist eine von der britischen Royal Society verliehene Auszeichnung für Wissenschaftler aller Fachrichtungen.

Neu!!: Michael Faraday und Copley-Medaille · Mehr sehen »

Coulombsches Gesetz

Das coulombsche Gesetz oder Coulomb-Gesetz ist die Basis der Elektrostatik.

Neu!!: Michael Faraday und Coulombsches Gesetz · Mehr sehen »

Cumbria

Cumbria ist eine Grafschaft im nordwestlichen England.

Neu!!: Michael Faraday und Cumbria · Mehr sehen »

Dauermagnet

Ein Dauermagnet (auch Permanentmagnet) ist ein Magnet aus einem Stück eines hartmagnetischen Materials, zum Beispiel Legierungen aus Eisen, Cobalt, Nickel oder bestimmten Ferriten.

Neu!!: Michael Faraday und Dauermagnet · Mehr sehen »

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.

Neu!!: Michael Faraday und Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina · Mehr sehen »

Diakon

Römisch-katholischer Diakon, bekleidet mit Albe und Dalmatik Griechisch-orthodoxer Diakon in der Geburtskirche in Bethlehem, der ein Orarion über dem roten Sticharion trägt Der Diakon (altgr. διάκονος diákonos ‚Diener, Helfer‘) bekleidet ein geistliches Amt innerhalb der Kirche, den Diakonat.

Neu!!: Michael Faraday und Diakon · Mehr sehen »

Diamagnetismus

Vereinfachter Vergleich der Permeabilitäten von ferromagnetischen (μf), paramagnetischen (μp) und diamagnetischen Materialien (μd) zu Vakuum (μ0). Dabei ist μ jeweils die Steigung der Kurven B(H).H: Feldstärke des äußeren FeldesB: Flussdichte des induzierten Feldes Diamagnetismus ist eine der Ausprägungsformen des Magnetismus in Materie.

Neu!!: Michael Faraday und Diamagnetismus · Mehr sehen »

Diamant

Diamant ist die kubische Modifikation des Kohlenstoffs und als natürlich vorkommender Feststoff ein Mineral aus der Mineralklasse der Elemente.

Neu!!: Michael Faraday und Diamant · Mehr sehen »

Dicyan

Dicyan ist eine giftige, gasförmige chemische Verbindung.

Neu!!: Michael Faraday und Dicyan · Mehr sehen »

Dielektrikum

Als Dielektrikum (Mehrzahl: Dielektrika) wird jede elektrisch schwach- oder nichtleitende, nichtmetallische Substanz bezeichnet, deren Ladungsträger im Allgemeinen praktisch nicht frei beweglich sind.

Neu!!: Michael Faraday und Dielektrikum · Mehr sehen »

Distickstoffmonoxid

Distickstoffmonoxid, allgemein bekannt unter dem Trivialnamen Lachgas, ist ein farbloses Gas aus der Gruppe der Stickoxide. Die chemische Summenformel für das Gas ist N2O. In älterer Literatur wird Distickstoffoxid auch als Stickoxydul beziehungsweise Stickoxidul bezeichnet.

Neu!!: Michael Faraday und Distickstoffmonoxid · Mehr sehen »

Drehwaage

Eine Drehwaage (auch: Torsionswaage) benutzt man seit dem 19.

Neu!!: Michael Faraday und Drehwaage · Mehr sehen »

Druck (Physik)

Hier steht die Kraft ''F'' senkrecht auf der Fläche ''A'' In der Physik ist der Druck das Ergebnis einer senkrecht auf eine Fläche A einwirkenden Kraft F, siehe Bild.

Neu!!: Michael Faraday und Druck (Physik) · Mehr sehen »

Dundee

Dundee (schottisch-gälisch Dùn Dèagh, amtlich City of Dundee) ist eine Stadt in Schottland am Firth of Tay.

Neu!!: Michael Faraday und Dundee · Mehr sehen »

Durham

Der Fluss Wear, das Schloss und rechts dahinter die ''Durham Cathedral'' ''Durham Cathedral'' und ''Durham Castle'' Thomas Girtin: ''Kathedrale und Brücke'', vom Fluss Wear aus Durham ist eine Stadt in der Grafschaft Durham im Nordosten Englands.

Neu!!: Michael Faraday und Durham · Mehr sehen »

Eilhard Mitscherlich

Rudolf Hoffmann, 1856 Eilhard Mitscherlich Eilhard Mitscherlich (* 7. Januar 1794 in Neuende, heute ein Stadtteil von Wilhelmshaven; † 28. August 1863 in Berlin) war ein deutscher Chemiker und Mineraloge.

Neu!!: Michael Faraday und Eilhard Mitscherlich · Mehr sehen »

Eisenwarenhandel

Ein Eisenwarenhandel in Pickering (North Yorkshire) Innenansicht eines Eisenwarenhandels in Soignies (Belgien) Ein Eisenwarenhandelsgeschäft in Frankreich, mit Eisenwaren und anderen Gebrauchsgütern Vorderseite eines Penny Token von Joseph Moir, Werbung „Groß- und Einzelhandel Eisenwaren,“ 1850 Der Eisenwarenhandel ist der Handel mit Eisenwaren und damit verwandten Produkten sowie Werkzeugen.

Neu!!: Michael Faraday und Eisenwarenhandel · Mehr sehen »

Elastizität (Physik)

Ein Körper kann ideal elastisch (oberstes Beispiel), ideal unelastisch (mittleres Beispiel) oder auch teilelastisch (unterstes Beispiel) sein. Die punktierte Linie zeigt die maximale Verformung, die durchgezogene Linie den Endzustand an. Elastizität ist die Eigenschaft eines Körpers oder Werkstoffes, unter Krafteinwirkung seine Form zu verändern und bei Wegfall der einwirkenden Kraft in die Ursprungsform zurückzukehren (Beispiel: Sprungfeder).

Neu!!: Michael Faraday und Elastizität (Physik) · Mehr sehen »

Elektrifizierung

Als Elektrifizierung (Schweiz auch: Elektrifikation), veraltet auch Elektrisierung, wird allgemein die Bereitstellung der Infrastruktur in Form von Stromnetzen zur Versorgung einer Region oder eines Landes mit elektrischer Energie bezeichnet.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrifizierung · Mehr sehen »

Elektrische Kapazität

Die elektrische Kapazität (Formelzeichen C, von; Adjektiv kapazitiv) ist eine physikalische Größe aus dem Bereich der Elektrostatik, Elektronik und Elektrotechnik.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrische Kapazität · Mehr sehen »

Elektrische Ladung

Die elektrische Ladung (Elektrizitätsmenge) ist eine physikalische Größe, die mit der Materie verbunden ist, wie z. B.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrische Ladung · Mehr sehen »

Elektrische Stromdichte

Die elektrische Stromdichte (Formelzeichen \vec J (so in), auch \vec j oder \vec S) kennzeichnet, wie dicht zusammengedrängt ein elektrischer Strom fließt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrische Stromdichte · Mehr sehen »

Elektrischer Generator

Ein elektrischer Generator (zu ‚hervorholen‘, ‚erzeugen‘) ist eine elektrische Maschine, die Bewegungsenergie in elektrische Energie wandelt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrischer Generator · Mehr sehen »

Elektrischer Pol

Ein elektrischer Pol ist einer von zwei Punkten, zwischen denen eine elektrische Spannung herrscht.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrischer Pol · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Elektrisches Feld

Eine nirgends angeschlossene Leuchtstofflampe in der Nähe einer Hochspannungsleitung leuchtet aufgrund des sich ständig ändernden elektrischen Feldes Das elektrische Feld ist ein physikalisches Feld, das durch die Coulombkraft auf elektrische Ladungen wirkt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrisches Feld · Mehr sehen »

Elektrizität

Zusammenhang wichtiger elektrischer Größen Elektrizität (von griechisch ἤλεκτρον ēlektron „Bernstein“) ist der physikalische Oberbegriff für alle Phänomene, die ihre Ursache in ruhender oder bewegter elektrischer Ladung haben.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrizität · Mehr sehen »

Elektrochemie

Elektrochemische Dreielektrodenmessanordnung Elektrochemie bezeichnet mehrere verschiedene Teilgebiete innerhalb der Chemie.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrochemie · Mehr sehen »

Elektrode

Eine Elektrode (von altgriechisch ηλεκτρόν elektron, „Bernstein“, i. ü. S. „elektrisch“, und ὁδός hodós, „Weg“) ist ein Elektronenleiter, der im Zusammenspiel mit einer Gegenelektrode (Anode - Kathode) mit einem zwischen beiden Elektroden befindlichen Medium in Wechselwirkung steht.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrode · Mehr sehen »

Elektrodynamik

Magnetfeld einer Zylinderspule Die klassische Elektrodynamik (auch Elektrizitätslehre) ist das Teilgebiet der Physik, das sich mit bewegten elektrischen Ladungen und mit zeitlich veränderlichen elektrischen und magnetischen Feldern beschäftigt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrodynamik · Mehr sehen »

Elektroindustrie

Die Elektroindustrie, zur Zeit der industriellen Revolution um Ende des 19.

Neu!!: Michael Faraday und Elektroindustrie · Mehr sehen »

Elektrolyse

Elektrolyse nennt man einen Prozess, bei dem elektrischer Strom eine Redoxreaktion erzwingt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrolyse · Mehr sehen »

Elektrolyt

Als Elektrolyt (Maskulinum, von, im übertragenen Sinne ‚elektrisch‘ und de) bezeichnet man eine chemische Verbindung, die im festen, flüssigen oder gelösten Zustand in Ionen dissoziiert ist und die sich unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes gerichtet bewegt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrolyt · Mehr sehen »

Elektromagnetische Induktion

Ein bewegter Permanentmagnet erzeugt an den Klemmen einer Spule eine elektrische Spannung. Unter elektromagnetischer Induktion (auch Faradaysche Induktion, nach Michael Faraday, kurz Induktion) versteht man das Entstehen eines elektrischen Feldes bei einer Änderung der magnetischen Flussdichte.

Neu!!: Michael Faraday und Elektromagnetische Induktion · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: Michael Faraday und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Elektromotor

diverse Elektromotoren, mit 9-V-Batterie als Größenvergleich Ein Elektromotor ist ein elektromechanischer Wandler (elektrische Maschine), der elektrische Leistung in mechanische Leistung umwandelt.

Neu!!: Michael Faraday und Elektromotor · Mehr sehen »

Elektroplax

Der Elektroplax, Kurzform Eplax, ist ein Organ einiger Fische, das elektrische Spannungen erzeugt, die an das Wasser oder andere Lebewesen abgegeben werden können.

Neu!!: Michael Faraday und Elektroplax · Mehr sehen »

Elektrostatischer Generator

Elektrostatische Generatoren sind mechanische Vorrichtungen zur Erzeugung elektrischer Spannung mit Mitteln der Elektrostatik durch die Trennung elektrischer Ladungen.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrostatischer Generator · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Michael Faraday und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Elgin Marbles

Blick in den Saal der ''Elgin Marbles'' im British Museum Als Elgin Marbles (wörtlich ‚Elgin-Marmore‘) werden jene Marmorskulpturen und -fragmente bezeichnet, die Lord Elgin von Bauten der Akropolis von Athen entnehmen ließ und später an das British Museum in London verkaufte.

Neu!!: Michael Faraday und Elgin Marbles · Mehr sehen »

Encyclopædia Britannica

Titelblatt der ersten Auflage 1771 Inserat für die ''Encyclopædia Britannica'' von 1911, erschienen in ''National Geographic'', Mai 1913 Die Encyclopædia Britannica ist eine englischsprachige Enzyklopädie; sie beansprucht für sich, das menschliche Wissen in möglichst großer Breite zusammenfassend darzustellen.

Neu!!: Michael Faraday und Encyclopædia Britannica · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Michael Faraday und England · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Michael Faraday und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Essex

Essex (altenglisch Eastseaxe.

Neu!!: Michael Faraday und Essex · Mehr sehen »

Ethanol

Das Ethanol oder der Ethylalkohol,Chemisch-fachsprachliche Ausdrücke, vgl.

Neu!!: Michael Faraday und Ethanol · Mehr sehen »

Ethen

Ethen (auch Äthen, Ethylen oder Äthylen) ist eine gasförmige, farblose, brennbare, süßlich riechende organische Verbindung mit der Summenformel C2H4.

Neu!!: Michael Faraday und Ethen · Mehr sehen »

Eugène Chevreul

Michel Eugène Chevreul. Ein Stich von Conrad Cook (1728–1779) nach einem Gemälde von Maurir Chevreul im 100. Lebensjahr. Foto von Nadar (1886) Michel Eugène Chevreul (* 31. August 1786 in Angers, Frankreich; † 9. April 1889 in Paris) war ein französischer Chemiker und Begründer der Fettchemie und der modernen Theorie der Farben.

Neu!!: Michael Faraday und Eugène Chevreul · Mehr sehen »

Experimental-Untersuchungen über Elektrizität

Anfang der ersten Folge der ''Experimental Researches in Electricity'' im englischen Original und der ersten deutschen Übersetzung. Experimental-Untersuchungen über Elektrizität (englischer Originaltitel: Experimental Researches in Electricity, kurz ERE) ist der Titel einer von 1831 bis 1854 von Michael Faraday in den Philosophical Transactions of the Royal Society veröffentlichten Artikelserie.

Neu!!: Michael Faraday und Experimental-Untersuchungen über Elektrizität · Mehr sehen »

Experimentalphysik

Die Experimentalphysik versucht, mit Hilfe planmäßig durchgeführter wissenschaftlicher Versuche Aussagen qualitativer und quantitativer Art über physikalische Vorgänge zu erhalten.

Neu!!: Michael Faraday und Experimentalphysik · Mehr sehen »

Farad

Farad ist die SI-Einheit für die elektrische Kapazität.

Neu!!: Michael Faraday und Farad · Mehr sehen »

Faraday (Mondkrater)

Faraday ist ein Einschlagkrater im Süden der Mondvorderseite, südöstlich des Mare Nubium, westlich des Kraters Maurolycus und südöstlich von Stöfler, dessen Inneres er teilweise überdeckt.

Neu!!: Michael Faraday und Faraday (Mondkrater) · Mehr sehen »

Faraday (Schiff, 1874)

Das Dampfschiff Faraday war nach der dänischen H. C. Oerstedt der zweite speziell für diesen Zweck konzipierte und gebaute Kabelleger.

Neu!!: Michael Faraday und Faraday (Schiff, 1874) · Mehr sehen »

Faraday-Effekt

Spule und aufliegender transparenter Quader, mit welchen Faraday 1845 den magnetooptischen Effekt entdeckte Der Faraday-Effekt ist ein magnetooptischer Effekt.

Neu!!: Michael Faraday und Faraday-Effekt · Mehr sehen »

Faraday-Medaille (IEE)

Die Faraday Medal der britischen Institution of Electrical Engineers (IEE) ist ein jährlich vergebener Preis für herausragende wissenschaftliche oder industrielle Leistungen auf technischem Gebiet oder für die Förderung von Wissenschaft und Technik.

Neu!!: Michael Faraday und Faraday-Medaille (IEE) · Mehr sehen »

Faraday-Medaille (IOP)

Die Faraday Medal des britischen Institute of Physics (IOP) wird jährlich an herausragende Experimentalphysiker und Physiker mit internationaler Reputation verliehen.

Neu!!: Michael Faraday und Faraday-Medaille (IOP) · Mehr sehen »

Faradaysche Gesetze

Die nach ihrem Entdecker Michael Faraday benannten Faradayschen Gesetze beschreiben den Zusammenhang zwischen elektrischer Ladung und Stoffumsatz bei elektrochemischen Reaktionen, z. B.

Neu!!: Michael Faraday und Faradaysche Gesetze · Mehr sehen »

Faradayscher Käfig

Der faradaysche Käfig (auch Faradaykäfig) ist eine allseitig geschlossene Hülle aus einem elektrischen Leiter (z. B. Drahtgeflecht oder Blech), die als elektrische Abschirmung wirkt.

Neu!!: Michael Faraday und Faradayscher Käfig · Mehr sehen »

Feld (Physik)

In der Physik beschreibt ein Feld die räumliche Verteilung einer physikalischen Größe.

Neu!!: Michael Faraday und Feld (Physik) · Mehr sehen »

Feldlinie

Feldlinie (oder Kraftlinie) ist ein Begriff der Physik.

Neu!!: Michael Faraday und Feldlinie · Mehr sehen »

Ferdinand III. (Toskana)

Ferdinand III., Großherzog der Toskana Gemälde von Joseph Dorffmeister Ferdinand III., Joseph Johann Baptist Erzherzog von Österreich-Toskana (* 6. Mai 1769 in Florenz; † 18. Juni 1824 ebenda) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war von 1790 bis 1801 Großherzog der Toskana, dann als Ferdinand (I.) Kurfürst von Salzburg (1803–1806) und Großherzog von Würzburg (1806–1814) und von 1814 bis 1824 neuerlich Großherzog der Toskana.

Neu!!: Michael Faraday und Ferdinand III. (Toskana) · Mehr sehen »

Flüssigkeit

Teilchenmodell einer Flüssigkeit Eine Flüssigkeit ist Materie im flüssigen Aggregatzustand.

Neu!!: Michael Faraday und Flüssigkeit · Mehr sehen »

Flintglas

linsen Flintglas ist ein Glas mit einem hohen Gehalt an Bleioxid.

Neu!!: Michael Faraday und Flintglas · Mehr sehen »

Florenz

Florenz ist eine italienische Großstadt mit Einwohnern (Stand). In der Metropolregion leben etwa eine Million Menschen.

Neu!!: Michael Faraday und Florenz · Mehr sehen »

Fluiddynamik

Die Fluiddynamik ist ein Teilgebiet der Strömungslehre und beschäftigt sich mit bewegten Fluiden (Flüssigkeiten und Gasen).

Neu!!: Michael Faraday und Fluiddynamik · Mehr sehen »

François Arago

François Arago Ein Arago-Medaillon Aragos Name auf dem Eiffelturm Dominique François Jean Arago (* 26. Februar 1786 in Estagel bei Perpignan; † 2. Oktober 1853 in Paris) war ein französischer Astronom, Physiker und Politiker.

Neu!!: Michael Faraday und François Arago · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Michael Faraday und Französische Revolution · Mehr sehen »

Fresnel-Linse

Querschnitte einer üblichen Linse, einer '''Fresnel-Linse''' (Scheinwerfer- oder Gürtellinse) und einer Mikrofresnellinse mit gleicher Brennweite Eine Fresnel-Linse oder genauer eine Fresnelsche Stufenlinse ist eine volumen- und massereduzierende Bauform einer optischen Linse.

Neu!!: Michael Faraday und Fresnel-Linse · Mehr sehen »

Friedrich Steinle

Friedrich Steinle (* 16. April 1957 in Mühlacker) ist ein deutscher Wissenschaftshistoriker.

Neu!!: Michael Faraday und Friedrich Steinle · Mehr sehen »

Fuß (Einheit)

Ein Fuß (engl. foot, Plural feet) bzw.

Neu!!: Michael Faraday und Fuß (Einheit) · Mehr sehen »

Galileo Galilei

Galileo Galilei - Porträt von Domenico Tintoretto, ca. 1602 – 1607 Galileis Unterschrift Briefmarke, Sowjetunion 1964 Galileo Galilei (* 15. Februar 1564 in Pisa; † in Arcetri bei Florenz) war ein italienischer Universalgelehrter.

Neu!!: Michael Faraday und Galileo Galilei · Mehr sehen »

Gasbeleuchtung

Gas-Wandleuchte zur Innenbeleuchtung Straßenleuchte in Lübeck 2008, mit zwei Anlehnbolzen für eine Leiter Gaslaterne in Dublin Gaslaterne in Dresden, Januar 2004, Käthe-Kollwitz-Ufer, vor der Rekonstruktion der Straße (die Gaslaternen wurden durch moderne Beleuchtung ersetzt). Ehrich & Graetz'' (Deckenmontage am Rohr senkrecht nach unten); Glühstrumpf und Lampenschirm fehlen Nachkriegs-Gaslaterne, wie sie bis in die 2010er-Jahre in nahezu allen Frankfurter Wohnstraßen anzutreffen war Gaslaterne mit Sockel in Bilbao Die Gasbeleuchtung ist eine Beleuchtungsform, bei der ein brennbares Gas (früher Stadtgas, heute Erdgas) als Energiequelle dient.

Neu!!: Michael Faraday und Gasbeleuchtung · Mehr sehen »

Gelehrtengesellschaft

Eine Gelehrtengesellschaft ist ein Zusammenschluss wissenschaftlich gebildeter Personen zur Förderung mehrerer akademischer Disziplinen oder mehrerer Klassen von akademischen Disziplinen.

Neu!!: Michael Faraday und Gelehrtengesellschaft · Mehr sehen »

Genf

Offizielles Logo der Stadt Genf Genf ist eine Stadt und politische Gemeinde sowie der Hauptort des gleichnamigen Kantons Genf in der Schweiz.

Neu!!: Michael Faraday und Genf · Mehr sehen »

Genfersee

Der Genfersee (Schweizer Französisch: Le Léman, in der Swistopo Pixelkarte, zoombar international auch Lac de Genève, alternative Schreibweise in Deutschland und Österreich Genfer See) ist der grösste See sowohl Frankreichs als auch der Schweiz.

Neu!!: Michael Faraday und Genfersee · Mehr sehen »

Genua

Genua (im Ligurischen Zena) ist die Hauptstadt der italienischen Region Ligurien.

Neu!!: Michael Faraday und Genua · Mehr sehen »

George Dollond

George Dollond (* 25. Januar 1774 in London; † 13. Mai 1852 ebenda) war ein britischer Optiker und Fernrohr-Konstrukteur aus der durch John Dollond (1706–1761), seinem Großonkel, begründeten Optikerdynastie.

Neu!!: Michael Faraday und George Dollond · Mehr sehen »

George Gabriel Stokes

George Gabriel Stokes Sir George Gabriel Stokes, 1.

Neu!!: Michael Faraday und George Gabriel Stokes · Mehr sehen »

Glasgow

Glasgow (Scots: Glesga, schottisch-gälisch: Glaschu, amtlich City of Glasgow) ist mit etwa 600.000 Einwohnern die größte Stadt Schottlands und nach London und Birmingham die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Michael Faraday und Glasgow · Mehr sehen »

Gravitation

Parabel. Zwei Spiralgalaxien, die sich unter dem Einfluss der Gravitation der jeweils anderen verformen David Randolph Scott, Commander der Mondmission Apollo 15 (1971), demonstriert anhand einer Feder und eines Hammers, die er im luftleeren Raum auf dem Mond fallen lässt, dass alle Körper unabhängig von ihrer Masse gleich schnell fallen. Die Gravitation (von für „Schwere“), auch Massenanziehung oder Gravitationskraft, ist eine der vier Grundkräfte der Physik.

Neu!!: Michael Faraday und Gravitation · Mehr sehen »

Gravitationsfeld

In der klassischen Mechanik ist das Gravitationsfeld (auch Schwerkraftfeld) das Kraftfeld, das durch die Gravitation von Massen hervorgerufen wird.

Neu!!: Michael Faraday und Gravitationsfeld · Mehr sehen »

Halit

Halit („Salz“) ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der einfachen Halogenide.

Neu!!: Michael Faraday und Halit · Mehr sehen »

Hampton Court Palace

Westfassade von Hampton Court Palace Hampton Court Palace ist ein Schloss im äußersten Südwesten Londons am linken Ufer der Themse im Stadtbezirk Richmond upon Thames.

Neu!!: Michael Faraday und Hampton Court Palace · Mehr sehen »

Hans Christian Ørsted

Hans Christian Ørsted Ørsted-Denkmal in Rudkøbing ''Ørstedsparken'') in Kopenhagen Hans Christian Ørsted, deutsch Hans Christian Oersted (* 14. August 1777 in Rudkøbing; † 9. März 1851 in Kopenhagen) war ein dänischer Physiker, Chemiker und Naturphilosoph.

Neu!!: Michael Faraday und Hans Christian Ørsted · Mehr sehen »

Hastings

Hastings ist eine Stadt und zugleich ein Distrikt in der Grafschaft (county) East Sussex an der Straße von Dover im Südosten Englands mit etwa 90.000 Einwohnern.

Neu!!: Michael Faraday und Hastings · Mehr sehen »

Helix

L: linksgängige Helix R: rechtsgängige HelixDie Gängigkeit der Helix ist absolut, d. h., sie ist unabhängig davon, ob man entlang der Achse von oben oder von unten auf die Helix blickt. Die Helix (von griechisch έλιξ: gekrümmt, gebogen; Plural Helices oder Helizes), auch Schraube, Schraubenlinie, zylindrische Spirale oder Wendel genannt, ist eine Kurve, die sich mit konstanter Steigung um den Mantel eines Zylinders windet.

Neu!!: Michael Faraday und Helix · Mehr sehen »

Henry Baker (Universalgelehrter)

Henry Baker auf einer Lithografie von Hannah Sarah Turner (1808–1882) nach einer Bleistiftzeichnung von William Shipley (1715–1803) Henry Baker (Pseudonym Henry Stonecastle of Northumberland; * 8. Mai 1698 in London; † 25. November 1774 ebenda) war ein englischer Universalgelehrter.

Neu!!: Michael Faraday und Henry Baker (Universalgelehrter) · Mehr sehen »

Henry Bence Jones

Henry Bence Jones (Gemälde von George Richmond) Henry Bence Jones (undatierte Fotografie) Henry Bence Jones (* 31. Dezember 1813 in Yoxford, Suffolk; † 20. April 1873 in London) war ein englischer Arzt und prominentester Vertreter der Klinischen Chemie im England des 19.

Neu!!: Michael Faraday und Henry Bence Jones · Mehr sehen »

Henry Edward Armstrong

Henry Edward Armstrong PDF) Henry Edward Armstrong (* 6. Mai 1848 in Lewisham, London; † 13. Juli 1937 ebenda) war ein englischer Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und Henry Edward Armstrong · Mehr sehen »

Henry Kater

Henry Kater (* 16. April 1777 in Bristol; † 26. April 1835 in London) war ein britischer Physiker und Astronom, bekannt für die Entwicklung von Präzisionsinstrumenten.

Neu!!: Michael Faraday und Henry Kater · Mehr sehen »

Hermann von Helmholtz

Unterschrift Hermann von Helmhotz' Hermann Ludwig Ferdinand (seit 1883 von) Helmholtz (* 31. August 1821 in Potsdam; † 8. September 1894 in Berlin-Charlottenburg) war ein deutscher Physiologe und Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Hermann von Helmholtz · Mehr sehen »

Hexachlorethan

Hexachlorethan ist eine organische chemische Verbindung des Chlors, die vielfältigen Einsatz erlangt hat.

Neu!!: Michael Faraday und Hexachlorethan · Mehr sehen »

Highgate Cemetery

''Circle of Lebanon'', Westteil Eingang zur ''Egyptian Avenue'', Westteil Grab von Karl Marx, Ostteil Grab von Douglas Adams Highgate Cemetery ist ein 1839 eröffneter Friedhof im heutigen Stadtbezirk Camden der britischen Hauptstadt London.

Neu!!: Michael Faraday und Highgate Cemetery · Mehr sehen »

Home Office

Croydon, Sitz der Grenzschutzbehörde des ''Home Office'' Home Office (früher auch Home Department) ist die Bezeichnung des britischen Innenministeriums.

Neu!!: Michael Faraday und Home Office · Mehr sehen »

Hugenotten

Hugenottenkreuz Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich.

Neu!!: Michael Faraday und Hugenotten · Mehr sehen »

Humphry Davy

Humphry Davy auf einem Gemälde von Thomas Phillips (1770–1845) aus dem Jahr 1821. Henry Howard aus dem Jahr 1803. Sir Humphry Davy (mitunter falsch „Humphrey“ geschrieben) (* 17. Dezember 1778 in Penzance, Cornwall, England; † 29. Mai 1829 in Genf) war ein kornischer Chemiker und ist unter anderem bekannt für die Entdeckung der narkotisierenden Wirkung von Lachgas.

Neu!!: Michael Faraday und Humphry Davy · Mehr sehen »

Hydrochloride

URL.

Neu!!: Michael Faraday und Hydrochloride · Mehr sehen »

Institut de France

Institut de France von der ''Pont des Arts'' aus gesehen Eingang zum Institut de France Kuppel des Institut de France Das Institut de France ist eine wissenschaftliche Vereinigung in Frankreich mit Sitz im Collège des Quatre Nations in Paris.

Neu!!: Michael Faraday und Institut de France · Mehr sehen »

Institution of Electrical Engineers

Die Institution of Electrical Engineers, abgekürzt IEE, war eine Standesvertretung für in Ingenieurwesen und Technologiebereich tätige Personen in Großbritannien.

Neu!!: Michael Faraday und Institution of Electrical Engineers · Mehr sehen »

Iod

Iod (standardsprachlich Jod) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol I (vor der internationalen Elementsymboleinführung war es J) und der Ordnungszahl 53.

Neu!!: Michael Faraday und Iod · Mehr sehen »

Ion

Ein Ion ist ein elektrisch geladenes Atom oder Molekül.

Neu!!: Michael Faraday und Ion · Mehr sehen »

Isaac Watts

Isaac Watts Isaac Watts (* 17. Juli 1674 in Southampton, England; † 25. November 1748 in London, England) war ein britischer Liederdichter.

Neu!!: Michael Faraday und Isaac Watts · Mehr sehen »

Isambard Kingdom Brunel

Brunel vor der Ankerkette des Dampfschiffes ''Great Eastern''. Die Fotografie von Robert Howlett zeigt die selbstbewusste Ausstrahlung Brunels.Zu dem Foto Andy Grundberg: ''The Machine and the Garden. Photography, Technology, and the End of Innocent Space.'' In: ders.: ''Crisis of the Real. Writings on Photography, 1974–1989.'' Aperture, New York 1990, S. 50–65, hier S. 51: „the famous Robert Howlett portrait of Isambard Kingdom Brunel, who is shown standing with obvious pride and self-satisfaction … the picture shows the creation of a new Eden, one in which the ideal of the garden is supplanted by the ideal of the machine“. Unterschrift Brunels Isambard Kingdom Brunel (* 9. April 1806 in Portsmouth; † 15. September 1859 in London) war ein britischer Ingenieur und ein technischer Pionier des Zeitalters der Industriellen Revolution.

Neu!!: Michael Faraday und Isambard Kingdom Brunel · Mehr sehen »

Isolator (Elektrotechnik)

Zwei parallele „Langstab“-Isolatoren (schokoladenbraun) tragen ein spannungsführendes Leiterseil Ein Isolator ist ein Bauteil der Elektrotechnik und der Energietechnik, das eine hohe mechanische Belastbarkeit, aber nur eine bedeutungslos geringe elektrische Leitfähigkeit besitzt.

Neu!!: Michael Faraday und Isolator (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Michael Faraday und Italien · Mehr sehen »

James Clerk Maxwell

Unterschrift von James Clerk Maxwell James Clerk Maxwell (* 13. Juni 1831 in Edinburgh; † 5. November 1879 in Cambridge) war ein schottischer Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und James Clerk Maxwell · Mehr sehen »

James Tytler

James Tytler (* eventuell am 17. Dezember 1745 in Angus, Schottland; † vermutlich 9. Januar 1804 Salem) war ein schottischer Apotheker.

Neu!!: Michael Faraday und James Tytler · Mehr sehen »

Jane Marcet

Jane Haldimand, verh.

Neu!!: Michael Faraday und Jane Marcet · Mehr sehen »

Jardin des Plantes

Tafel 37 aus dem Musterbuch ''Plans raisonnés de toutes les espèces de jardins'' von Gabriel Thouin, 1820. Der Plan zeigt alle Gebäude, Gewächshäuser und Tiergehege jener Zeit. Kakteenhaus im Jardin des Plantes Plan des Gartens Der Jardin des Plantes (franz., dt. Pflanzengarten) ist ein Botanischer Garten in Paris mit einer Fläche von 23,5 ha.

Neu!!: Michael Faraday und Jardin des Plantes · Mehr sehen »

Jean Nicolas Pierre Hachette

Jean Nicolas Pierre Hachette Jean Nicolas Pierre Hachette (* 6. Mai 1769 in Mézières; † 16. Januar 1834 in Paris) war ein französischer Mathematiker.

Neu!!: Michael Faraday und Jean Nicolas Pierre Hachette · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Dumas

Jean-Baptiste Dumas Jean-Baptiste André Dumas (* 14. Juli 1800 in Alais (heute im Département Gard); † 11. April 1884 in Cannes) war ein französischer Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und Jean-Baptiste Dumas · Mehr sehen »

John Fuller

Zeichnung von John Fuller John Fuller (* 20. Februar 1757 in North Stoneham, Hampshire; † 11. April 1834 in London) war ein englischer Geschäftsmann, Politiker und Mäzen der Kunst und Wissenschaften.

Neu!!: Michael Faraday und John Fuller · Mehr sehen »

John George Children

John George Children (1826) John George Children (* 18. Mai 1777 in Tonbridge, Kent; † 1. Januar 1852 in Halstead, Kent) war ein britischer Chemiker, Mineraloge und Zoologe.

Neu!!: Michael Faraday und John George Children · Mehr sehen »

John Hall Gladstone

John Hall Gladstone John Hall Gladstone (* 7. März 1827; † 6. Oktober 1902) war ein britischer Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und John Hall Gladstone · Mehr sehen »

John Henry Foley

John Henry Foley John Henry Foley (* 24. Mai 1818 in Dublin; † 27. August 1874 in London), oft als JH Foley bezeichnet, war ein irischer Bildhauer.

Neu!!: Michael Faraday und John Henry Foley · Mehr sehen »

John Herschel

John Herschel Sir John Frederick William Herschel (* 7. März 1792 in Slough; † 11. Mai 1871 in Hawkhurst, Kent) war ein britischer Astronom.

Neu!!: Michael Faraday und John Herschel · Mehr sehen »

John Kerr (Physiker)

John Kerr, c. 1860 John Kerr (* 17. Dezember 1824 in Ardrossan, North Ayrshire; † 18. August 1907 in Glasgow) war ein schottischer Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und John Kerr (Physiker) · Mehr sehen »

John MacCulloch

John MacCulloch John MacCulloch (* 6. Oktober 1773 in Guernsey; † 21. August 1835) war ein britischer Geologe, der ein Pionier der geologischen Erforschung von Schottland war und 1836 die erste geologische Karte von Schottland veröffentlichte.

Neu!!: Michael Faraday und John MacCulloch · Mehr sehen »

John Pond

John Pond (* 1767 in London; † 7. September 1836 in Blackheath, London) war ein englischer Astronom.

Neu!!: Michael Faraday und John Pond · Mehr sehen »

John Tyndall

John Tyndall Fotografie von John Tyndall (rechts) John Tyndall (* 2. August 1820 in Leighlin Bridge, County Carlow, Irland, Vereinigtes Königreich; † 4. Dezember 1893 in Hindhead, Surrey, Vereinigtes Königreich) war ein Vermesser und Naturwissenschaftler.

Neu!!: Michael Faraday und John Tyndall · Mehr sehen »

Joseph Banks

Banks im Jahr 1812 auf dem offiziellen Porträt bei der Royal Society (Ausschnitt), Gemälde von Thomas Phillips (1770–1845), Stich von Nicholas Schiavonetti († 1813) Banks auf einem Gemälde von Joshua Reynolds aus dem Jahr 1773 Banks im Alter von etwa fünfzehn Jahren. Der Künstler des 1757 entstandenen Gemäldes ist nicht bekannt. Es wurde Lemuel Francis Abbott und Johann Zoffany zugeschrieben.Patrick O’Brian: ''Joseph Banks: A Life''. 1987, S. 23–24. Banks Memorial, Sydney Sir Joseph Banks, 1.

Neu!!: Michael Faraday und Joseph Banks · Mehr sehen »

Joseph von Fraunhofer

Joseph von Fraunhofer Joseph Fraunhofer, seit 1824 Ritter von Fraunhofer (* 6. März 1787 in Straubing; † 7. Juni 1826 in München) war ein deutscher Optiker und Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Joseph von Fraunhofer · Mehr sehen »

Jost Lemmerich

Jost Lemmerich (* 7. Juni 1929 in Berlin; † 21. März 2018 ebenda) war ein deutscher Physiker und Wissenschaftshistoriker, der vor allem zahlreiche Ausstellungen zur Wissenschaftsgeschichte der Physik des 20.

Neu!!: Michael Faraday und Jost Lemmerich · Mehr sehen »

Julius Springer

Julius Springer 1817–1877 Julius Springer (* 10. Mai 1817 in Berlin; † 17. April 1877 ebenda) war ein deutscher Buchhändler und Verleger in Berlin.

Neu!!: Michael Faraday und Julius Springer · Mehr sehen »

Kabelleger

Kabellegeeinrichtung auf der Great Eastern Kabelleger ''Teliri'' (Hecksicht) Arbeiten im Küstenbereich zum Anschluss eines Seekabels Ein Kabelleger ist ein Arbeitsschiff, das Seekabel durch ein Gewässer verlegen kann.

Neu!!: Michael Faraday und Kabelleger · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Michael Faraday und Kalium · Mehr sehen »

Kaliumchlorid

Kaliumchlorid (KCl), das Kaliumsalz der Salzsäure, bildet farblose, salzig-bitter schmeckende, wasserlösliche Kristalle mit einem Schmelzpunkt von 773 °C und einer Dichte von 1,98 g/cm3.

Neu!!: Michael Faraday und Kaliumchlorid · Mehr sehen »

Kalkstein

Barmstein an der Grenze von Bayern zu Österreich Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet, die überwiegend aus dem chemischen Stoff Calciumcarbonat (CaCO3) in Form der Mineralien Calcit und Aragonit bestehen.

Neu!!: Michael Faraday und Kalkstein · Mehr sehen »

Karwoche

Stundenbuch des Herzogs von Berry) Die Karwoche (‚Klage‘, ‚Kummer‘, ‚Trauer‘), früher Charwoche, auch Stille Woche, ist im Kirchenjahr die letzte Woche der Fasten- oder Passionszeit und die Trauerwoche vor Ostern.

Neu!!: Michael Faraday und Karwoche · Mehr sehen »

Kathode

Eine Kathode (auch Katode, von altgriechisch κάθοδος káthodos „Rückweg“, wörtlich „Weg nach unten“) eines Bauteils ist eine Elektrode, an der Elektronen einem Bauteil zugeführt werden.

Neu!!: Michael Faraday und Kathode · Mehr sehen »

Kation

Ein Kation (sprich: Kat-ion, von katá „herab“ und ἰόν ión „das Gehende/Wandernde“) ist ein positiv geladenes Ion.

Neu!!: Michael Faraday und Kation · Mehr sehen »

Kattun

Kattun (von) ist ein glattes und relativ dichtes Baumwoll-Gewebe in Leinwandbindung.

Neu!!: Michael Faraday und Kattun · Mehr sehen »

Kerr-Effekt

Der elektrooptische Kerr-Effekt, auch Kerr-Effekt, ist ein Effekt der nichtlinearen Optik.

Neu!!: Michael Faraday und Kerr-Effekt · Mehr sehen »

Koalitionskriege

Denkmal zu Ehren der Gefallenen auf Kärntner Boden 1797 – 1809 – 1813, Tarvisio-Boscoverde Als Koalitionskriege (unter Ausschluss des ersten Koalitionskrieges auch Napoleonische Kriege genannt) werden die von 1792 bis 1815 dauernden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen bezeichnet.

Neu!!: Michael Faraday und Koalitionskriege · Mehr sehen »

Kohle

Kohle Kohle (von altgerm. kula, althochdeutsch kolo, mittelhochdeutsch Kul) ist ein schwarzes oder bräunlich-schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten entsteht.

Neu!!: Michael Faraday und Kohle · Mehr sehen »

Kohlenstaubexplosion

Eine Kohlenstaubexplosion ist die speziell im Kohlenbergbau gefürchtete explosive Reaktion von Kohlenstaub (Staubexplosion) mit Luftsauerstoff.

Neu!!: Michael Faraday und Kohlenstaubexplosion · Mehr sehen »

Kohlenstoff

Kohlenstoff (von urgerm. kul-a-, kul-ō(n)-,Kohle‘) oder Carbon (von lat. carbō,Holzkohle‘, latinisiert Carboneum oder Carbonium) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol C und der Ordnungszahl 6.

Neu!!: Michael Faraday und Kohlenstoff · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2, ein unbrennbares, saures und farbloses Gas; es löst sich gut in Wasser: Hier wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang mit kohlenstoffdioxidhaltigen Getränken – fälschlicherweise auch „Kohlensäure“ genannt.

Neu!!: Michael Faraday und Kohlenstoffdioxid · Mehr sehen »

Kohlenwasserstoffe

Kalottenmodelle einiger Kohlenwasserstoffe in unterschiedlicher Vergrößerung. Von oben nach unten: Ethan, Toluol, Methan, Ethen, Benzol, Cyclohexan, Decan. Die Kohlenwasserstoffe sind eine Stoffgruppe chemischer Verbindungen, die nur aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen.

Neu!!: Michael Faraday und Kohlenwasserstoffe · Mehr sehen »

Kolosseum

Das Kolosseum (antiker Name: Amphitheatrum Novum oder Amphitheatrum Flavium, italienisch: Colosseo) ist das größte der im antiken Rom erbauten Amphitheater, der größte geschlossene Bau der römischen Antike und weiterhin das größte je gebaute Amphitheater der Welt.

Neu!!: Michael Faraday und Kolosseum · Mehr sehen »

Kompass

romanischen Sprachen für „Westen“ (z. B. spanisch ''oeste'', italienisch ''ovest'', französisch ''ouest'') Kompassrose von 1607 mit Einteilung in 32 Richtungen Der Kompass (von „Zirkel, Magnetnadel“, abgeleitet von compassare „abschreiten“, Plural: Kompasse) ist ein Instrument zur Bestimmung einer fest vorgegebenen Richtung, z. B.

Neu!!: Michael Faraday und Kompass · Mehr sehen »

Konservierung

Max Liebermann: Konservenmacherinnen (1879) Konservierung (lateinisch conservare, „erhalten, bewahren“) bezeichnet die Verlängerung der Haltbarkeit von Gegenständen durch eine Minderung der chemischen Alterung.

Neu!!: Michael Faraday und Konservierung · Mehr sehen »

Konstantinopel

Postkarte von 1905 Die Stadt Konstantinopel wurde von dorischen Siedlern aus dem griechischen Mutterland um 660 v. Chr.

Neu!!: Michael Faraday und Konstantinopel · Mehr sehen »

Kristall

Nanometer. Ein Kristall ist ein Festkörper, dessen Bausteine – z. B.

Neu!!: Michael Faraday und Kristall · Mehr sehen »

Kritischer Punkt (Thermodynamik)

Phasendiagramm der festen (s), flüssigen (l), gasförmigen (g) und überkritischen (sc) Phase von Kohlenstoffdioxid (nicht maßstabsgerecht)In der Thermodynamik ist der kritische Punkt ein thermodynamischer Zustand eines Stoffes, der sich durch Angleichen der Dichten von flüssiger und Gasphase kennzeichnet.

Neu!!: Michael Faraday und Kritischer Punkt (Thermodynamik) · Mehr sehen »

Kronglas

Vergleich der Eigenschaften von Kronglas und Flintglas bei Sammellinsen Ein Achromat kombiniert Kronglas mit Flintglas Als Kronglas bezeichnet man bei der Herstellung von farbkorrigierten Linsen alle optischen Gläser mit einer Abbe-Zahl von größer 50.

Neu!!: Michael Faraday und Kronglas · Mehr sehen »

Kugelkondensator

Unter einem Kugelkondensator oder sphärischen Kondensator versteht man einen elektrischen Kondensator, der aus zwei konzentrischen, gegeneinander isolierten, metallischen Kugeloberflächen besteht.

Neu!!: Michael Faraday und Kugelkondensator · Mehr sehen »

Kupfer

Kupfer (lat. Cuprum) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu und der Ordnungszahl 29.

Neu!!: Michael Faraday und Kupfer · Mehr sehen »

Ladungsausgleich (Elektrostatik)

Von Ladungsausgleich spricht man in der Elektrostatik immer dann, wenn zwei oder mehrere, vorerst voneinander getrennte (isolierte) und unterschiedlich geladene Objekte mit einem elektrischen Leiter verbunden werden.

Neu!!: Michael Faraday und Ladungsausgleich (Elektrostatik) · Mehr sehen »

Lausanne

Lausanne (deutsch veraltet auch Lausannen und Losanen, frankoprovenzalisch Losena,Nicolas Pépin: Lausanne VD (Lausanne) in: Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG). Centre de dialectologie, Université de Neuchâtel. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5, und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 512. und) ist eine politische Gemeinde, der Hauptort des Schweizer Kantons Waadt und die Hauptstadt des Distrikts Lausanne.

Neu!!: Michael Faraday und Lausanne · Mehr sehen »

Leidener Flasche

Leidener Flasche Die Leidener Flasche, auch Kleistsche Flasche, Kondensationsflasche oder Flaschenkondensator ist eine frühe historische Bauform eines elektrischen Kondensators.

Neu!!: Michael Faraday und Leidener Flasche · Mehr sehen »

Leopoldo Nobili

Leopoldo Nobili (* 5. Juli 1784 in Trassilico; † 22. August 1835 in Florenz) war ein italienischer Physiker, der eine Vielzahl elektrischer Instrumente entwickelte.

Neu!!: Michael Faraday und Leopoldo Nobili · Mehr sehen »

Leuchtturm

Ehemaliger Leuchtturm, heute (unbeleuchtete) Landmarke Roter Sand Als Leuchtturm wird ein Turm bezeichnet, der eine Befeuerung trägt.

Neu!!: Michael Faraday und Leuchtturm · Mehr sehen »

Ligurisches Meer

Karte des Ligurischen Meeres (Ligurian Sea) Das Ligurische Meer ist Teil des Mittelmeeres zwischen den Inseln Korsika und Elba im Süden und der Rivieraküste (Ligurien) von Norditalien und Monaco im Norden.

Neu!!: Michael Faraday und Ligurisches Meer · Mehr sehen »

Lithografie

Zigarettenwerbung, Lithografie um 1910 Die Lithografie oder Lithographie (von griech. λίθος lithos „Stein“ und γράφειν graphein „schreiben“) ist das älteste Flachdruckverfahren und gehörte im 19. Jahrhundert zu den am meisten angewendeten Drucktechniken für farbige Drucksachen.

Neu!!: Michael Faraday und Lithografie · Mehr sehen »

Livorno

Livorno (im Ortsdialekt: Ligorno) ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno (Abkürzung LI) in der Region Toskana.

Neu!!: Michael Faraday und Livorno · Mehr sehen »

London Borough of Lambeth

Der London Borough of Lambeth ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: Michael Faraday und London Borough of Lambeth · Mehr sehen »

London Borough of Southwark

Der London Borough of Southwark ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: Michael Faraday und London Borough of Southwark · Mehr sehen »

Louis-Nicolas Vauquelin

Louis-Nicolas Vauquelin Louis-Nicolas Vauquelin (* 16. Mai 1763 in Saint-André-d’Hébertot (Normandie); † 14. November 1829 ebenda) war ein französischer Apotheker und Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und Louis-Nicolas Vauquelin · Mehr sehen »

Louvre

Glaspyramide im Mittelpunkt, 2010 Der Louvre ist ein Kunstmuseum in Paris.

Neu!!: Michael Faraday und Louvre · Mehr sehen »

Lucca

Blick über Lucca vom Turm auf dem Palazzo Guinigi Blick auf Lucca, vom Stadtwall aus gesehen In den Stadtwall integrierte Zitadelle von Lucca Lucca (in der Antike: Luca) ist die Hauptstadt der Provinz Lucca in der Toskana mit Einwohnern (Stand). Sie liegt im Tal des Flusses Serchio etwa 20 km nordöstlich von Pisa und 20 km östlich der toskanischen Küste.

Neu!!: Michael Faraday und Lucca · Mehr sehen »

Magnetische Anisotropie

Magnetische Anisotropie beschreibt die Tatsache, dass magnetische Materialien eine Vorzugsrichtung oder Vorzugsebene für die Magnetisierung aufweisen können.

Neu!!: Michael Faraday und Magnetische Anisotropie · Mehr sehen »

Magnetische Flussdichte

Die magnetische Flussdichte, auch magnetische Induktion, bisweilen umgangssprachlich einfach nur „Flussdichte“ oder „Magnetfeld“ genannt, ist eine physikalische Größe der Elektrodynamik.

Neu!!: Michael Faraday und Magnetische Flussdichte · Mehr sehen »

Magnetisierung

Vereinfachter Vergleich der magnetischen Flussdichte vonferromagnetischen (μf),paramagnetischen (μp) unddiamagnetischen Materialien (μd)zu Vakuum (μ0) Die Magnetisierung M ist eine physikalische Größe zur Charakterisierung des magnetischen Zustands eines Materials.

Neu!!: Michael Faraday und Magnetisierung · Mehr sehen »

Magnetismus

Magnetismus ist ein physikalisches Phänomen, das sich unter anderem als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw.

Neu!!: Michael Faraday und Magnetismus · Mehr sehen »

Magnetochemie

Die Magnetochemie ist ein Teilgebiet der Physikalischen Chemie, das sich mit den magnetischen Eigenschaften von Werkstoffen oder Substanzen beschäftigt.

Neu!!: Michael Faraday und Magnetochemie · Mehr sehen »

Mailand

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Metropolitanstadt Mailand.

Neu!!: Michael Faraday und Mailand · Mehr sehen »

Mantua

Mantua ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Lombardei in Italien.

Neu!!: Michael Faraday und Mantua · Mehr sehen »

Marc-Auguste Pictet

Pictet Marc-Auguste Pictet Turrettini (* 23. Juli 1752 in Genf; † 19. April 1825 in Genf) war ein Schweizer Naturwissenschaftler und Wissenschaftsjournalist.

Neu!!: Michael Faraday und Marc-Auguste Pictet · Mehr sehen »

Masse (Physik)

Die Masse, auch Ruhemasse, ist eine Eigenschaft der Materie.

Neu!!: Michael Faraday und Masse (Physik) · Mehr sehen »

Mathematische Formel

Eine mathematische Formel stellt einen Zusammenhang zwischen mathematischen oder z. B.

Neu!!: Michael Faraday und Mathematische Formel · Mehr sehen »

Maxwell-Gleichungen

Die Maxwell-Gleichungen von James Clerk Maxwell beschreiben die Phänomene des Elektromagnetismus.

Neu!!: Michael Faraday und Maxwell-Gleichungen · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Michael Faraday und München · Mehr sehen »

Messing

Messing ist eine Kupferlegierung mit bis zu 40 % Zink.

Neu!!: Michael Faraday und Messing · Mehr sehen »

Methan

Methan ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Alkane mit der Summenformel CH4.

Neu!!: Michael Faraday und Methan · Mehr sehen »

Metropolitan Board of Works

Hauptsitz des MBW in den Spring Gardens beim Trafalgar Square, entworfen von Frederick Marrable Der Metropolitan Board of Works (MBW) war ein Zweckverband in London, der von 1855 bis 1889 existierte.

Neu!!: Michael Faraday und Metropolitan Board of Works · Mehr sehen »

Michael-Faraday-Preis

Der Michael Faraday Prize der Royal Society wird seit 1986 jährlich für die öffentliche Darstellung wissenschaftlicher Erkenntnisse in Großbritannien verliehen.

Neu!!: Michael Faraday und Michael-Faraday-Preis · Mehr sehen »

Middlesex

Datei:EnglandMiddlesexTrad.png Middlesex war eine Grafschaft in England, die größtenteils im Gebiet des Greater London liegt.

Neu!!: Michael Faraday und Middlesex · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Michael Faraday und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mondkrater

Mondkrater Daedalus Ein Mondkrater ist eine kreisförmige, am Boden meist flache Senke im Boden des Erdmondes, die von einem ringförmig erhöhten Wall (Kraterrand) eingeschlossen wird.

Neu!!: Michael Faraday und Mondkrater · Mehr sehen »

Monografie

Als Monografie (auch Monographie; griechisch μονογραφία monographía, „Einzelschrift“) bezeichnet man im Gegensatz zum Handbuch eine umfassende, in sich vollständige Abhandlung über einen einzelnen Gegenstand, also ein einzelnes Werk oder ein spezielles Problem.

Neu!!: Michael Faraday und Monografie · Mehr sehen »

Montpellier

Montpellier (okzitanisch Montpelhièr) ist eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste und gehört zur Région Okzitanien, welche am 1.

Neu!!: Michael Faraday und Montpellier · Mehr sehen »

Morlaix

Morlaix (Montroulez auf Bretonisch) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Finistère in der Region Bretagne.

Neu!!: Michael Faraday und Morlaix · Mehr sehen »

Nahwirkung und Fernwirkung

Nahwirkung und Fernwirkung bezeichnen zwei konkurrierende historische Konzepte der klassischen Physik in der Frage, wie sich Kräfte ausbreiten.

Neu!!: Michael Faraday und Nahwirkung und Fernwirkung · Mehr sehen »

Naphthalin

Naphthalin (von naphtha.

Neu!!: Michael Faraday und Naphthalin · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Michael Faraday und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

National Academy of Sciences

Gebäude der National Academy of Sciences in Washington Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine.

Neu!!: Michael Faraday und National Academy of Sciences · Mehr sehen »

National Gallery (London)

Das Hauptportal der ''National Gallery'' vom Trafalgar Square aus. Innensicht. Innensicht (Barry Rooms). Die Hauptkuppel von unten. Die National Gallery ist ein Kunstmuseum in London.

Neu!!: Michael Faraday und National Gallery (London) · Mehr sehen »

Natrium

Natrium ist ein häufig vorkommendes chemisches Element mit dem Symbol Na und der Ordnungszahl 11.

Neu!!: Michael Faraday und Natrium · Mehr sehen »

Naturgeschichte

Naturgeschichte ist eine historische Sammelbezeichnung für Wissensgebiete, die gewöhnlich mehreren verschiedenartigen Wissenschaften, überwiegend Naturwissenschaften, zugeordnet werden.

Neu!!: Michael Faraday und Naturgeschichte · Mehr sehen »

Naturgeschichte einer Kerze

Titelblatt der englische Erstausgabe von 1861. Die Naturgeschichte einer Kerze (The Chemical History of a Candle) ist der Titel einer sechsteiligen Weihnachtsvorlesung von Michael Faraday über die chemischen und physikalischen Grundlagen der Flammenerscheinung bei Kerzen, die er zum Jahreswechsel 1860/1861 abhielt und die 1861 in Buchform erschien.

Neu!!: Michael Faraday und Naturgeschichte einer Kerze · Mehr sehen »

Naturkautschuk

Kautschukplantage in Malaysia Kautschukplantage in Kerala (Indien) Kautschukgewinnung Naturkautschuk oder (veraltet nur Kautschuk) auch Gummi elasticum, Resina elastica ist ein gummiartiger Stoff im Milchsaft (Latex) vieler verschiedener Kautschukpflanzen.

Neu!!: Michael Faraday und Naturkautschuk · Mehr sehen »

Nîmes

Die Befestigungsanlagen von Nîmes im Jahre 1634. Kupferstich von Christophe Tassin Nîmes (okzitanisch: Nimes, altokzitanisch: Nemze, lateinisch: Nemausus) ist eine Stadt im Süden Frankreichs und Hauptstadt des Départements Gard.

Neu!!: Michael Faraday und Nîmes · Mehr sehen »

Neapel

Neapel (Italienisch Napoli, Neapolitanisch Napule, altgriechisch: Νεάπολις („neue Stadt“)) ist mit knapp einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Italiens.

Neu!!: Michael Faraday und Neapel · Mehr sehen »

Neues Testament

Das Neue Testament, abgekürzt NT, ist eine Sammlung von 27 Schriften des Urchristentums in griechischer Sprache, die Jesus Christus als den zur Rettung Israels und des Kosmos gekommenen Messias und Sohn Gottes verkünden.

Neu!!: Michael Faraday und Neues Testament · Mehr sehen »

Nichtleiter

Nichtleiter sind Stoffe, deren elektrische Leitfähigkeit mit weniger als 10−8 S·cm−1 sowie einem spezifischen Widerstand von über 108 Ω·cm vergleichsweise gering und daher meist nicht relevant ist und unterhalb der von Halbleitern liegt.

Neu!!: Michael Faraday und Nichtleiter · Mehr sehen »

Nicolas Clément

Grab von Nicolas Clément (Le Cimetière du Père-Lachaise) Nicolas Clément (* 12. Januar 1779 in Dijon; † 21. November 1841 in Paris) oder Nicolas Clément-Désormes (ab 1820) war ein französischer Chemiker und Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Nicolas Clément · Mehr sehen »

Nicolas-Théodore de Saussure

Nicolas-Théodore de Saussure (* 14. Oktober 1767 in Genf; † 18. April 1845 in Genf) war ein Schweizer Naturforscher.

Neu!!: Michael Faraday und Nicolas-Théodore de Saussure · Mehr sehen »

Nizza

Nizza (nissart Nissa/Niça) ist eine Hafenstadt im Südosten Frankreichs in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA), 30 Kilometer entfernt von der Grenze zu Italien zwischen Cannes und dem Fürstentum Monaco an der Côte d’Azur am Mittelmeer gelegen.

Neu!!: Michael Faraday und Nizza · Mehr sehen »

Objektiv (Optik)

Blende Zwei hochauflösende Mikroskopobjektive DRP 142294 (Baujahr vor 1910) Ein Objektiv ist ein sammelndes optisches System, das eine reelle optische Abbildung eines Gegenstandes (Objektes) erzeugt.

Neu!!: Michael Faraday und Objektiv (Optik) · Mehr sehen »

Ofen

Wohnzimmerofen aus Uetersen, 19. Jh. Ein Ofen ist eine Vorrichtung zur kontrollierten Erzeugung von Wärme, meist durch Verbrennung von Brennholz oder fossilen Brennstoffen wie Gas, Öl oder Kohle.

Neu!!: Michael Faraday und Ofen · Mehr sehen »

Optisches Glas

Das Abbe-Diagramm gibt eine Übersicht von Brechungsindex und Abbe-Zahl von optischen Glassorten. Unter optischem Glas versteht man Glas zur Fertigung von optischen Bauteilen (wie Linsen, Prismen und Spiegel) für optische Systeme wie zum Beispiel Objektive, Mikroskope oder Fernrohre.

Neu!!: Michael Faraday und Optisches Glas · Mehr sehen »

Ottaviano Fabrizio Mossotti

Ottaviano Fabrizio Mossotti Ottaviano Fabrizio Mossotti (* 18. April 1791 in Novara; † 20. März 1863 in Pisa) war ein italienischer Physiker und Astronom (mathematische Physik, Himmelsmechanik, Geodäsie, Dielektrika).

Neu!!: Michael Faraday und Ottaviano Fabrizio Mossotti · Mehr sehen »

Padua

Padua (italienisch Padova) ist eine italienische Gemeinde und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Padua.

Neu!!: Michael Faraday und Padua · Mehr sehen »

Palace of Westminster

Palace of Westminster mit dem Victoria Tower (links) und dem Elizabeth Tower (rechts) Blauen Stunde Der Palace of Westminster (auch Westminster Palace; dt. Westminsterpalast) ist der Sitz des britischen Parlaments in London, das aus dem House of Commons (Unterhaus) und dem House of Lords (Oberhaus) besteht.

Neu!!: Michael Faraday und Palace of Westminster · Mehr sehen »

Paramagnetismus

Vereinfachter Vergleich der Permeabilitäten von ferromagnetischen (μf), paramagnetischen (μp) und diamagnetischen Materialien (μd) zu Vakuum (μ0). Dabei ist μ jeweils die Steigung der Kurven B(H). H: Feldstärke des äußeren Feldes B: Flussdichte des induzierten Feldes Paramagnetismus ist eine der Ausprägungsformen des Magnetismus in Materie.

Neu!!: Michael Faraday und Paramagnetismus · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Michael Faraday und Paris · Mehr sehen »

Payerne

Payerne ist eine politische Gemeinde und Hauptort des Distrikts Broye-Vully im Kanton Waadt in der Schweiz.

Neu!!: Michael Faraday und Payerne · Mehr sehen »

Permittivität

Die Permittivität ''ε'' (von lat. permittere: erlauben, überlassen, durchlassen), auch dielektrische Leitfähigkeit oder dielektrische Funktion genannt, gibt in der Elektrodynamik und auch in der Elektrostatik die Durchlässigkeit eines Materials für elektrische Felder an.

Neu!!: Michael Faraday und Permittivität · Mehr sehen »

Petersdom

Umriss des Petersdomes bei Sonnenuntergang (Blick von der Engelsburg) Die Basilika Sankt Peter im Vatikan in Rom, im deutschsprachigen Raum meist Petersdom genannt (auch Basilica Sancti Petri in Vaticano, Petersbasilika, vatikanische Basilika oder Templum Vaticanum), ist die Memorialkirche des Apostels Simon Petrus.

Neu!!: Michael Faraday und Petersdom · Mehr sehen »

Pfund Sterling

Das Pfund Sterling (auch als britisches Pfund bezeichnet) ist die Währung des Vereinigten Königreichs einschließlich der Kanalinseln und der Isle of Man.

Neu!!: Michael Faraday und Pfund Sterling · Mehr sehen »

Philosophical Transactions of the Royal Society

Titelblatt der ersten Ausgabe ''Philosophical Transactions.'', herausgegeben 1665. Die Philosophical Transactions of the Royal Society, oder kurz Phil.

Neu!!: Michael Faraday und Philosophical Transactions of the Royal Society · Mehr sehen »

Pierre Louis Dulong

Pierre Louis Dulong Pierre Louis Dulong (* 12. Februar 1785 in Rouen; † 19. Juli 1838 in Paris) war ein französischer Mediziner, Physiker und Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und Pierre Louis Dulong · Mehr sehen »

Pigment

Türkis Das Mineralpigment Ultramarin Mennige Chromgelb, Bleichromat Pigmente (lateinisch pigmentum für „Farbe“, „Schminke“) sind Farbmittel, also farbgebende Substanzen.

Neu!!: Michael Faraday und Pigment · Mehr sehen »

Pius VII.

Pius VII., Porträt von Jacques-Louis David, 1805 Pius VII. (geboren als Graf Luigi Barnaba Niccolò Maria Chiaramonti) (* 14. August 1742 in Cesena, Kirchenstaat; † 20. August 1823 in Rom) war Papst von 1800 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Michael Faraday und Pius VII. · Mehr sehen »

Platin

Platin (Deutschland:, Österreich) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pt und der Ordnungszahl 78.

Neu!!: Michael Faraday und Platin · Mehr sehen »

Plymouth

Alte Karte von Plymouth 1888 Denkmal zu Ehren von Sir Francis Drake auf ''The Hoe'' (mit einer Weltkugel als Symbol für seine Weltumseglung) Die kleine Hafenschleuse am Barbican, direkt am Sea Aquarium Plymouth (kornisch Aberplymm) ist eine Stadt in England in der Grafschaft Devon (Südwestengland).

Neu!!: Michael Faraday und Plymouth · Mehr sehen »

Polarisation

Polarisation auf Gummifaden (Zirkular→linear polarisierte Welle) Die Polarisation einer Transversalwelle beschreibt die Richtung ihrer Schwingung.

Neu!!: Michael Faraday und Polarisation · Mehr sehen »

Polarisation (Elektrizität)

Polarisation (oder dielektrische Polarisation) ist eine physikalische Größe aus der Elektrodynamik, die die Stärke des Dipolmoments in einem dielektrischen Material kennzeichnet.

Neu!!: Michael Faraday und Polarisation (Elektrizität) · Mehr sehen »

Polschuh

Polschuh eines Drehspulmesswerks Polschuh einer Schenkelpolmaschine Ein Polschuh ist ein Bauteil aus einem Material mit hoher Permeabilität, zum Beispiel aus Eisen.

Neu!!: Michael Faraday und Polschuh · Mehr sehen »

Pour le Mérite

Pour le Mérite Pour le Mérite mit Eichenlaub Der Orden Pour le Mérite (französisch „Für das Verdienst“) wurde durch König Friedrich II. gestiftet und war die höchste Tapferkeitsauszeichnung, die im Königreich Preußen vergeben werden konnte.

Neu!!: Michael Faraday und Pour le Mérite · Mehr sehen »

Quäkertum

Quäkertum bezeichnet die Gesamtheit der quäkerischen Weltanschauung, Organisationen und Bräuche.

Neu!!: Michael Faraday und Quäkertum · Mehr sehen »

Reibungselektrizität

Die Reibungselektrizität ist ein Spezialfall der Berührungselektrizität.

Neu!!: Michael Faraday und Reibungselektrizität · Mehr sehen »

Rheinfall

Rheinfall mit Schloss Laufen Rheinfall Rheinfall Orientierungstafel Rheinfallbrücke mit Schloss Laufen Der Rheinfall (alemannisch resp. Rhyfall), früher auch Grosser Laufen genannt (im Gegensatz zum Kleinen Laufen), gehört mit dem gleich hohen Sarpsfossen in Norwegen zu den drei grössten Wasserfällen in Europa.

Neu!!: Michael Faraday und Rheinfall · Mehr sehen »

Rhetorik

freien Künste (Darstellung aus den Mantegna Tarocchi, Norditalien um 1470) Rhetorik (altgriechisch ῥητορική (τέχνη) rhētorikḗ (téchnē) „die Redekunst“), deutsch Redekunst, ist die Kunst der Rede.

Neu!!: Michael Faraday und Rhetorik · Mehr sehen »

Rhodium

Rhodium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Rh und der Ordnungszahl 45.

Neu!!: Michael Faraday und Rhodium · Mehr sehen »

Richard Phillips (Chemiker)

Richard Phillips Richard Phillips (* 12. November 1778 in London; † 11. Mai 1851 ebenda) war ein britischer Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und Richard Phillips (Chemiker) · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Michael Faraday und Rom · Mehr sehen »

Royal Albert Hall

Royal Albert Hall (2012) Stereoskopisches Foto vom Inneren der Royal Albert Hall im 19. Jahrhundert Die Royal Albert Hall of Arts and Sciences ist eine Veranstaltungshalle in London, England.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Albert Hall · Mehr sehen »

Royal Artillery

Das Wappen der Royal Artillery zeigt ober- und unterhalb der Feldkanone die Wahlsprüche „Ubique“ und „Quo Fas et Gloria Ducunt“ Die Wahlsprüche werden sowohl getrennt wie auch verbunden verwendet. ''Ubique''.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Artillery · Mehr sehen »

Royal Institution of Great Britain

Royal Institution um 1838 Die Royal Institution of Great Britain, im englischen Sprachraum oft verkürzt Royal Institution, ist eine Einrichtung, die sich wissenschaftlicher Ausbildung und der Forschung widmet.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Institution of Great Britain · Mehr sehen »

Royal Medal

Die Royal Medal, auch The Queen’s Medal genannt, ist eine von der Royal Society verliehene Auszeichnung für Wissenschaftler, die innerhalb des Commonwealth of Nations besonders wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung der Wissenschaften geleistet haben.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Medal · Mehr sehen »

Royal Military Academy Woolwich

Ehemaliges Gebäude der Royal Military Academy in Woolwich Die Royal Military Academy (Königliche Militärakademie) befand sich bis 1939 im Londoner Stadtteil Woolwich.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Military Academy Woolwich · Mehr sehen »

Royal Mint

Logo der Royal Mint Gebäude der Royal Mint von 1880 The Royal Mint um 1910 Die Royal Mint ist die Münzprägeanstalt des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Mint · Mehr sehen »

Royal Society

Die Royal Society (deutsch Königliche Gesellschaft) ist eine 1660 gegründete britische Gelehrtengesellschaft zur Wissenschaftspflege.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Society · Mehr sehen »

Royal Tunbridge Wells

Royal Tunbridge Wells (bis zum 1909 Tunbridge Wells), ist eine Stadt im äußersten Westen der Grafschaft Kent nahe der Grenze zu Sussex im Südosten Englands im Vereinigten Königreich.

Neu!!: Michael Faraday und Royal Tunbridge Wells · Mehr sehen »

Rumford-Medaille

Die Rumford-Medaille (engl. Rumford Medal) ist eine von der britischen Royal Society verliehene wissenschaftliche Auszeichnung.

Neu!!: Michael Faraday und Rumford-Medaille · Mehr sehen »

Salomon Kalischer

mini Salomon Kalischer (geb. 8. Oktober 1844 in Thorn; gest. 22. September 1924 in Marienbad) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Salomon Kalischer · Mehr sehen »

Samuel Hunter Christie

Samuel Hunter Christie Samuel Hunter Christie (* 22. März 1784 in London; † 24. Januar 1865 in Ailsa Villa, Twickenham, London) war ein britischer Mathematiker und Naturforscher.

Neu!!: Michael Faraday und Samuel Hunter Christie · Mehr sehen »

Samuel Stutchbury

Samuel Stutchbury (* 15. Januar 1798 in London; † 12. Februar 1859 in Bristol) war ein britischer Naturforscher, Paläontologe und Geologe.

Neu!!: Michael Faraday und Samuel Stutchbury · Mehr sehen »

Sandemanianer

Die Sandemanianer, auch Glassisten genannt, waren eine kleine christliche Gemeinschaft, die von John Glas (* 1695, † 1773) und seinem Schwiegersohn Robert Sandeman (* 1718, † 1771) in Schottland gegründet wurde.

Neu!!: Michael Faraday und Sandemanianer · Mehr sehen »

Schaffhausen

(im einheimischen Dialekt Schafuuse, Schaffuuse, Schafhuuse Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG). Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuchâtel. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5, und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 803. Sprachatlas der deutschen Schweiz, Band V 1b (Lautform in der Stadt und der näheren Umgebung).) ist eine Stadt am Hochrhein, Hauptort des Schweizer Kantons Schaffhausen und mit rund 35'000 Einwohnern auch die grösste Gemeinde des Kantons.

Neu!!: Michael Faraday und Schaffhausen · Mehr sehen »

Schellack

Schellack Schellack, Tafellack, Plattlack oder Lacca in tabulis, auch fälschlich als Gummi Lacca (Gummilack) und Lackharz bezeichnet, ist eine harzige Substanz, die aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus Kerria lacca (Pflanzenläuse, Familie Kerridae) nach ihrem Saugen an bestimmten Pflanzen gewonnen wird.

Neu!!: Michael Faraday und Schellack · Mehr sehen »

Schilling

Rückseite einer 4-Schilling Hamburger Courant (Current) -Münze von 1728 Schilling (englisch: shilling, althochdeutsch und skandinavisch: skilling) ist der Name von Währungseinheiten in verschiedenen Ländern.

Neu!!: Michael Faraday und Schilling · Mehr sehen »

Schmelzpunkt

Als Schmelztemperatur bezeichnet man die Temperatur, bei der ein Stoff schmilzt, das heißt vom festen in den flüssigen Aggregatzustand übergeht.

Neu!!: Michael Faraday und Schmelzpunkt · Mehr sehen »

Schmied

Schmiedevorführung auf dem Weihnachtsmarkt Hannover Schmied ist die Berufs- und Handwerksbezeichnung für eine Person, deren Hauptaufgabe das Schmieden (Freiform- oder Gesenkschmieden) von Metall in handwerklicher oder industrieller Arbeit ist.

Neu!!: Michael Faraday und Schmied · Mehr sehen »

Schrotturm

Der Schrotkugelturm in Berlin-Rummelsburg Bei einem Schrotturm handelt es sich um einen Turm, in dem Schrotkugeln für Schrotpatronen hergestellt werden.

Neu!!: Michael Faraday und Schrotturm · Mehr sehen »

Schwefeldioxid

Schwefeldioxid, SO2, ist das Anhydrid der Schwefligen Säure H2SO3.

Neu!!: Michael Faraday und Schwefeldioxid · Mehr sehen »

Schwefelwasserstoff

Schwefelwasserstoff (auch Wasserstoffsulfid, Dihydrogensulfid, nicht zu verwechseln mit dem Hydrogensulfid-Anion HS−, welches oft auch „Hydrogensulfid“ genannt wird) ist eine chemische Verbindung aus Schwefel und Wasserstoff mit der Formel H2S.

Neu!!: Michael Faraday und Schwefelwasserstoff · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Michael Faraday und Schweiz · Mehr sehen »

Seekabel

Rockaway Beach, New York, September 1924http://atlantic-cable.com/Cables/1924NewYorkAzores/ 1924 New York - Azores Cable History of the Atlantic Cable & Undersea Communications, Atlantic-Cable.com Arbeiten im Küstenbereich zum Anschluss eines Seekabels, 1997 Ein Seekabel (gelegentlich auch Unterwasserkabel genannt) ist ein in einem Gewässer verlegtes Kabel zur Datenübertragung oder auch für die Übertragung elektrischer Energie.

Neu!!: Michael Faraday und Seekabel · Mehr sehen »

Sekte

Sekte (von lateinisch secta ‚Partei‘, ‚Lehre‘, ‚Schulrichtung‘) ist eine Bezeichnung für eine religiöse, philosophische oder politische Richtung und ihre Anhängerschaft.

Neu!!: Michael Faraday und Sekte · Mehr sehen »

Silvanus Phillips Thompson

Porträts von Silvanus Phillips Thompson Silvanus Phillips Thompson (* 19. Juni 1851 in York, England; † 12. Juni 1916) war ein englischer Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Silvanus Phillips Thompson · Mehr sehen »

Skulptur

Venus von Willendorf, Oolith, ein Sedimentgestein, um 25.000 v. Chr. David, Monumentalstatue aus Marmor, Florenz, 1504 Eine Skulptur ist ein dreidimensionales, körperhaftes Objekt der bildenden Kunst.

Neu!!: Michael Faraday und Skulptur · Mehr sehen »

Society of Chemical Industry

Die Society of Chemical Industry (SCI) ist eine ursprünglich britische Gesellschaft zur Förderung der Industriellen und Angewandten Chemie.

Neu!!: Michael Faraday und Society of Chemical Industry · Mehr sehen »

Spektroskop

Prisma Ein Spektroskop ist ein optisches Gerät, mit dem Licht in sein Spektrum zerlegt wird und visuell untersucht werden kann.

Neu!!: Michael Faraday und Spektroskop · Mehr sehen »

Stabmagnet

Verlauf der Feldlinien eines Stabmagneten Als Stabmagnet bezeichnet man im Allgemeinen Magnete mit zylindrischer oder quaderförmiger Form, die genau einen magnetischen Nord- und Südpol besitzen.

Neu!!: Michael Faraday und Stabmagnet · Mehr sehen »

Stadtgas

Stadtgas oder Leuchtgas bezeichnet ein seit der Mitte des 19.

Neu!!: Michael Faraday und Stadtgas · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Michael Faraday und Stahl · Mehr sehen »

Statue

Klassische Statue: Augustus von Primaporta Monumentalstatue Statue des Landgrafen Philipp von Hessen, 1898 Eine Statue oder Standbild ist eine in der Regel von einem Bildhauer geschaffene freistehende Skulptur oder Plastik, die eine Person, eine göttliche Figur oder ein Tier darstellt.

Neu!!: Michael Faraday und Statue · Mehr sehen »

Stöchiometrie

Die Stöchiometrie (von gr. στοιχεῖον stoicheion „Grundstoff“ und μέτρον metron „Maß“) ist ein grundlegendes mathematisches Hilfsmittel in der Chemie.

Neu!!: Michael Faraday und Stöchiometrie · Mehr sehen »

Stickstoff

Stickstoff ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 7 und dem Elementsymbol N. Es leitet sich von der lateinischen Bezeichnung nitrogenium ab (von altgriech. νίτρον nitron „Laugensalz“ und γένος genos „Herkunft“).

Neu!!: Michael Faraday und Stickstoff · Mehr sehen »

Stickstofftrichlorid

Stickstofftrichlorid ist eine explosive chemische Verbindung, die zur Gruppe der Stickstoffhalogenide und Chloramine gehört.

Neu!!: Michael Faraday und Stickstofftrichlorid · Mehr sehen »

Stromkreis

Ein elektrischer Stromkreis ist ein System von Leitern, das einen geschlossenen Weg darstellt.

Neu!!: Michael Faraday und Stromkreis · Mehr sehen »

Surrey

Surrey ist eine Grafschaft (County) im Süden Englands.

Neu!!: Michael Faraday und Surrey · Mehr sehen »

Taylor & Francis

Logo Taylor & Francis ist eine weltweit tätige britische Verlagsgruppe mit Sitz in London, die über 1000 wissenschaftliche Zeitschriften und jährlich etwa 2000 Bücher herausgibt.

Neu!!: Michael Faraday und Taylor & Francis · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Michael Faraday und Teleskop · Mehr sehen »

Terni

Terni (lateinisch Interamna Nahars) ist eine italienische Gemeinde im Süden der mittelitalienischen Region Umbrien.

Neu!!: Michael Faraday und Terni · Mehr sehen »

Terpentin

Terpentinöldestillation in der Steiermark, 1910 Als Terpentin (Balsamöl, Kiefernöl) werden die frischen Harzausflüsse verschiedener Koniferen, insbesondere von Kiefern (Pinus spp.) und Lärchen, bezeichnet.

Neu!!: Michael Faraday und Terpentin · Mehr sehen »

Tetrachlorethen

Tetrachlorethen (Trivialname: Perchlorethylen, Perchlor, PER, PCE) ist eine farblose, nicht brennbare flüchtige Flüssigkeit, deren Dämpfe viel schwerer als Luft sind.

Neu!!: Michael Faraday und Tetrachlorethen · Mehr sehen »

Thames Tunnel

Innenansicht des Thames Tunnel Mitte des 19. Jahrhunderts Der Thames Tunnel, dt.

Neu!!: Michael Faraday und Thames Tunnel · Mehr sehen »

Theodor Grotthuß

Theodor Grotthuß Theodor Grotthuß Freiherr Christian Johann Dietrich Theodor von Grotthuß (* 20. Januar 1785 in Leipzig; † in Geddutz (heute Gedučiai), Litauen) war ein deutschbaltischer Naturwissenschaftler.

Neu!!: Michael Faraday und Theodor Grotthuß · Mehr sehen »

Thermoelektrizität

Unter Thermoelektrizität versteht man die gegenseitige Beeinflussung von Temperatur und Elektrizität und ihre Umsetzung ineinander.

Neu!!: Michael Faraday und Thermoelektrizität · Mehr sehen »

Thomas H. Shepherd

St Paul’s Cathedral Middle Temple Hall 1830 Thomas Hosmer Shepherd (* 1792; † 1864) war ein britischer Aquarellmaler, bekannt vor allem für seine detailgetreue Darstellung von Gebäuden, oftmals mit lebendigen Straßenszenen, die Menschen, Pferde und Kutschen zeigten.

Neu!!: Michael Faraday und Thomas H. Shepherd · Mehr sehen »

Toskana

Die Toskana, früher Tuszien, Tuscien, Tuskien,, ist eine Region in Mittel-Italien.

Neu!!: Michael Faraday und Toskana · Mehr sehen »

Transformator

Ein Transformator (von ‚umformen, umwandeln‘; auch Umspanner, kurz Trafo) ist ein Bauelement der Elektrotechnik.

Neu!!: Michael Faraday und Transformator · Mehr sehen »

Transversalwelle

Eine Transversalwelle – auch Quer-, Schub- oder Scherwelle – ist eine physikalische Welle, bei der die Schwingung senkrecht zu ihrer Ausbreitungsrichtung erfolgt.

Neu!!: Michael Faraday und Transversalwelle · Mehr sehen »

Trinity Buoy Wharf

Die Trinity Buoy Wharf im Borough of Tower Hamlets ist der Ort von Londons einzigem Leuchtturm.

Neu!!: Michael Faraday und Trinity Buoy Wharf · Mehr sehen »

Trinity House

Trinity House, Tower Hill, London Die Corporation of Trinity House of Deptford Strond, in der Regel mit dem Kurznamen Trinity House bezeichnet, ist die Leuchtfeuerverwaltung für England, Wales und die übrigen britischen Hoheitsgewässer.

Neu!!: Michael Faraday und Trinity House · Mehr sehen »

University College London

Das University College London (UCL) ist ein College der Universität London.

Neu!!: Michael Faraday und University College London · Mehr sehen »

Vektorpotential

Das Vektorpotential \mathbf A(\mathbf r) ist, historisch gesehen, ein mathematisches Hilfsmittel, das in der klassischen Elektrodynamik dazu eingeführt wurde, den Umgang mit der magnetischen Induktion bzw. Flussdichte \mathbf B(\mathbf r) (anschaulich gesprochen mit dem „Magnetfeld“) zu vereinfachen.

Neu!!: Michael Faraday und Vektorpotential · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Michael Faraday und Venedig · Mehr sehen »

Verflüssigung

Verflüssigung ist das Überführen eines Stoffes in den flüssigen Aggregatzustand.

Neu!!: Michael Faraday und Verflüssigung · Mehr sehen »

Verhältnisformel

Eine Verhältnisformel (nach IUPAC Empirische Formel, nach der nicht mehr gültigen DIN-Norm 32641 Elementarformel, gelegentlich auch Substanzformel genannt) gibt die kleinstmöglichen Zahlenverhältnisse der Atome der beteiligten chemischen Elemente in einer chemischen Verbindung an.

Neu!!: Michael Faraday und Verhältnisformel · Mehr sehen »

Verona

Verona ist eine italienische Stadt in Venetien im Nordosten Italiens.

Neu!!: Michael Faraday und Verona · Mehr sehen »

Verschiebungsstrom

Der Verschiebungsstrom ist der Teil des elektrischen Stromes, der durch die zeitliche Änderung des elektrischen Flusses gegeben ist.

Neu!!: Michael Faraday und Verschiebungsstrom · Mehr sehen »

Vesuv

Der Vesuv ist ein aktiver Vulkan auf dem europäischen Festland.

Neu!!: Michael Faraday und Vesuv · Mehr sehen »

Vevey

Vevey (oder, im einheimischen Dialekt) ist eine Stadt, der Hauptort des Distrikts Riviera-Pays-d’Enhaut und eine politische Gemeinde im Kanton Waadt in der Schweiz.

Neu!!: Michael Faraday und Vevey · Mehr sehen »

Victoria (Vereinigtes Königreich)

Königin Victoria (1882) Unterschrift von Königin Victoria Victoria und Prinzgemahl Albert im März 1861 (Foto von John Jabez Edwin Mayall) Victoria – gebürtig Princess Alexandrina Victoria of Kent – (* 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, ab dem 1.

Neu!!: Michael Faraday und Victoria (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Vincenzo Antinori

Vincenzo Antinori (* 1792 in Florenz; † 1865 ebenda) war von 1829 bis 1859 Direktor des Museums für Physik und Naturgeschichte in Florenz und berief Giovanni Battista Amici und Leopoldo Nobili auf den Lehrstuhl für Astronomie bzw.

Neu!!: Michael Faraday und Vincenzo Antinori · Mehr sehen »

Voltasche Säule

Schematischer Aufbau einer Volta’schen Säule Die Volta’sche Säule oder auch Voltasäule ist eine von Alessandro Volta 1799/1800 entwickelte und im Jahr 1800 an der Royal Society in London der Öffentlichkeit vorgestellte Anordnung, die als Vorläuferin heutiger Batterien im 19.

Neu!!: Michael Faraday und Voltasche Säule · Mehr sehen »

Wasserdampf

Dampfblasen und teilkondensierter ''Wasserdampf'' Wasserdampf (hier teilweise sichtbar als Dampfschwaden) In der Umgangssprache versteht man unter Wasserdampf meist die sichtbaren Dampfschwaden von kondensierendem Wasserdampf (Nassdampf).

Neu!!: Michael Faraday und Wasserdampf · Mehr sehen »

Waterloo Bridge

Ansicht der alten Waterloo Bridge, Gemälde von John Constable (1817) Waterloo Bridge in London, Fotografie von Roger Fenton aus dem Besitz von Kommerzienrat August Weiss (1832–1927), Kessler Sekt, Esslingen am Neckar (um 1858) Blick auf die Themse von der Waterloo Bridge Die Waterloo Bridge ist eine Straßenbrücke über den Fluss Themse in London.

Neu!!: Michael Faraday und Waterloo Bridge · Mehr sehen »

Weicheisen

Weicheisenstücke aus dem Kern eines Transformators Weicheisen ist ein weichmagnetischer Werkstoff für Magnetkerne und besteht aus unlegiertem Eisen von hohem Reinheitsgrad.

Neu!!: Michael Faraday und Weicheisen · Mehr sehen »

Weihnachtsvorlesung (Royal Institution)

Prinz Alfred teilnahmen. Die Weihnachtsvorlesungen der Royal Institution sind eine seit 1825 von der Royal Institution veranstaltete Weihnachtsvorlesungsreihe.

Neu!!: Michael Faraday und Weihnachtsvorlesung (Royal Institution) · Mehr sehen »

West End (London)

Das London Palladium, eines der Theater im West End Das West End ist ein Stadtteil im Zentrum Londons in der City of Westminster.

Neu!!: Michael Faraday und West End (London) · Mehr sehen »

Westmorland

Lage von Westmorland Westmorland ist eine der 39 traditionellen Grafschaften Englands.

Neu!!: Michael Faraday und Westmorland · Mehr sehen »

Whitlock Nicholl

Whitlock Nicholl (um 1821) Whitlock Nicholl (* 1. September 1786 in Treddington, Worcestershire; † 3. Dezember 1838 in Wimbledon, London) war ein englischer Arzt.

Neu!!: Michael Faraday und Whitlock Nicholl · Mehr sehen »

Wilhelm Eduard Weber

Wilhelm Eduard Weber, Lithographie von Rudolf Hoffmann 1856 Das Geburtshaus in Wittenberg 2017 Wilhelm Eduard Weber (* 24. Oktober 1804 in Wittenberg; † 23. Juni 1891 in Göttingen) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: Michael Faraday und Wilhelm Eduard Weber · Mehr sehen »

William Armstrong, 1. Baron Armstrong

William George Armstrong, 1. Baron Armstrong William George Armstrong, 1.

Neu!!: Michael Faraday und William Armstrong, 1. Baron Armstrong · Mehr sehen »

William Crookes

William Crookes Sir William Crookes (* 17. Juni 1832 in London; † 4. April 1919 ebenda) war ein britischer Physiker, Chemiker, Wissenschaftsjournalist und Parapsychologe.

Neu!!: Michael Faraday und William Crookes · Mehr sehen »

William Henry Bragg

William Henry Bragg William Henry Bragg (* 2. Juli 1862 in Wigton, Cumberland; † 10. März 1942 in London) war ein britischer Physiker und Physik-Nobelpreisträger.

Neu!!: Michael Faraday und William Henry Bragg · Mehr sehen »

William Hyde Wollaston

William Hyde Wollaston William Hyde Wollaston (* 6. August 1766 in East Dereham (Norfolk, England); † 22. Dezember 1828 in London) war ein englischer Arzt, Physiker und Chemiker, der 1803 die chemischen Elemente Palladium und Rhodium entdeckte.

Neu!!: Michael Faraday und William Hyde Wollaston · Mehr sehen »

William Thomas Brande

William Thomas Brande William Thomas Brande (* 11. Januar 1788 in London; † 11. Februar 1866 in Tunbridge Wells, Kent) war ein englischer Chemiker.

Neu!!: Michael Faraday und William Thomas Brande · Mehr sehen »

William Thomson, 1. Baron Kelvin

William Thomson, 1. Baron Kelvin (Fotografie 1906) Thomsons Spiegel-Galvanometer, 1858. Science Museum London. William Thomson, 1.

Neu!!: Michael Faraday und William Thomson, 1. Baron Kelvin · Mehr sehen »

William Whewell

William Whewell William Whewell (* 24. Mai 1794 in Lancaster; † 6. März 1866 in Cambridge, Aussprache) war ein britischer Philosoph und Wissenschaftshistoriker.

Neu!!: Michael Faraday und William Whewell · Mehr sehen »

Williams & Norgate

Williams & Norgate war ein in London und Edinburgh ansässiger britischer Verlag, der auf die Herausgabe wissenschaftlicher Literatur spezialisiert war.

Neu!!: Michael Faraday und Williams & Norgate · Mehr sehen »

Woolwich

Woolwich ist ein Stadtteil in den Docklands im Südosten Londons und gehört zum Royal Borough of Greenwich.

Neu!!: Michael Faraday und Woolwich · Mehr sehen »

Wootz

Austenitkristallisierung. Eine Klinge, die aus Wootz geschmiedet wurde, mit einem hellen Linienmuster aus Zementitpartikeln. Wootz, auch Wootzkuchen oder Wootzbarren genannt, ist der Ausgangsstahl für den orientalisch-arabischen Damaszenerstahl.

Neu!!: Michael Faraday und Wootz · Mehr sehen »

Zürich

Altstadt an einem Wintertag St. Peter Zürich (zürichdeutsch Züri) ist eine Stadt, politische Gemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich.

Neu!!: Michael Faraday und Zürich · Mehr sehen »

Zeeman-Effekt

Der Zeeman-Effekt ist in der Atomphysik die Aufspaltung von Spektrallinien durch ein Magnetfeld.

Neu!!: Michael Faraday und Zeeman-Effekt · Mehr sehen »

Zoll (Einheit)

Der Zoll (von; vgl. Zollstock) oder auch Daumenbreit bezeichnet eine Vielzahl von alten Maßeinheiten im Bereich von zwei bis drei Zentimetern.

Neu!!: Michael Faraday und Zoll (Einheit) · Mehr sehen »

(37582) Faraday

(37582) Faraday ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12.

Neu!!: Michael Faraday und (37582) Faraday · Mehr sehen »

1791

Keine Beschreibung.

Neu!!: Michael Faraday und 1791 · Mehr sehen »

1867

Keine Beschreibung.

Neu!!: Michael Faraday und 1867 · Mehr sehen »

22. September

Der 22.

Neu!!: Michael Faraday und 22. September · Mehr sehen »

25. August

Der 25.

Neu!!: Michael Faraday und 25. August · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »