Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Messschieber

Index Messschieber

Der Messschieber (in Teilen Deutschlands auch Kaliber oder Schieblehre) ist ein Längen-Messgerät.

40 Beziehungen: Abbesches Komparatorprinzip, Österreichisches Wörterbuch, Complementary metal-oxide-semiconductor, Deutsches Institut für Normung, Digitale Signalverarbeitung, Drehen (Verfahren), Flüssigkristallanzeige, Gewinde, Giglio (Insel), Glasfaserverstärkter Kunststoff, Griechen, Härten (Eisenwerkstoff), Italien, Kippfehler, Kluppe (Forstwirtschaft), Knopfmaß, Knopfzelle, Kondensator (Elektrotechnik), Kunststoff, Lehre (Technik), Maßhaltigkeit, Maschinenbau, Messgerät, Messing, Messschraube, Messuhr, Metallbau, Metrisches Einheitensystem, Mikroprozessor, Mitutoyo, Nonius, Pulsweitenmodulation, Römisches Reich, RS-232, Stahl, Stator, Taster, Zahnrad, Zahnstange, Zoll (Einheit).

Abbesches Komparatorprinzip

Das Abbesche Komparatorprinzip ist ein grundlegendes Prinzip, nach dem mechanische Längenmessgeräte aufgebaut sein sollten, um eine hohe Messgenauigkeit zu erreichen.

Neu!!: Messschieber und Abbesches Komparatorprinzip · Mehr sehen »

Österreichisches Wörterbuch

Österreichisches Wörterbuch, 42. Auflage (Jubiläumsausgabe) Das Österreichische Wörterbuch repräsentiert als Wörterbuch (Rechtschreibwörterbuch) das für Österreich gültige amtliche Regelwerk der deutschen Sprache.

Neu!!: Messschieber und Österreichisches Wörterbuch · Mehr sehen »

Complementary metal-oxide-semiconductor

Complementary metal-oxide-semiconductor (engl.; ‚sich ergänzender Metall-Oxid-Halbleiter‘), Abk.

Neu!!: Messschieber und Complementary metal-oxide-semiconductor · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Normung

mini Sitz des Deutschen Institutes für Normung am ''DIN-Platz'' in Berlin-Tiergarten Sitz des Deutschen Institutes für Normung in Berlin-Tiergarten von Osten aus gesehen Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die bedeutendste nationale Normungsorganisation in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Messschieber und Deutsches Institut für Normung · Mehr sehen »

Digitale Signalverarbeitung

analogen Audiosignalen in einen digitalen Datenstrom, hier auf einer PC-Soundkarte. Compact Disc begann der Einzug der digitalen Signalverarbeitung in den Privatbereich. hochauflösende Camcorder möglich. Die digitale Signalverarbeitung ist ein Teilgebiet der Nachrichtentechnik und beschäftigt sich mit der Erzeugung und Verarbeitung digitaler Signale mit Hilfe digitaler Systeme.

Neu!!: Messschieber und Digitale Signalverarbeitung · Mehr sehen »

Drehen (Verfahren)

''Längsdrehen'': Werkzeugbewegung parallel zur Rotationsachse ''Formdrehen'': Werkzeugbewegung parallel zur Rotationsachse und senkrecht dazu mit elektronischer NC-Steuerung (Numerical Control) Das Drehen ist gemeinsam mit dem Bohren, Fräsen und Schleifen eines der wichtigsten Fertigungsverfahren der Zerspantechnik.

Neu!!: Messschieber und Drehen (Verfahren) · Mehr sehen »

Flüssigkristallanzeige

Tablet-PCs Flüssigkristallanzeige auf der Rückseite einer Digitalkamera Ziffernanzeige und Skalenanzeige auf der nicht selbst leuchtenden Flüssigkristallanzeige eines Digitalmultimeters Innenleben eines handelsüblichen TFT-Monitors. Leuchtröhren mit Diffusorelementen, TFT-Folie mit Ansteuerplatine Full-HD-Flüssigkristallmonitor Eine Flüssigkristallanzeige (LCD) oder ein Flüssigkristallbildschirm ist eine Anzeige (engl. display) oder ein Bildschirm, dessen Funktion darauf beruht, dass Flüssigkristalle die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen, wenn ein bestimmtes Maß an elektrischer Spannung angelegt wird.

Neu!!: Messschieber und Flüssigkristallanzeige · Mehr sehen »

Gewinde

Das Gewinde ist eine profilierte Einkerbung, die fortlaufend wendelartig, d. h.

Neu!!: Messschieber und Gewinde · Mehr sehen »

Giglio (Insel)

Giglio ist eine Insel im Mittelmeer, die zusammen mit der Nachbarinsel Giannutri die Gemeinde Isola del Giglio der Provinz Grosseto der Region Toskana in Italien bildet.

Neu!!: Messschieber und Giglio (Insel) · Mehr sehen »

Glasfaserverstärkter Kunststoff

Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK (engl. GFRP.

Neu!!: Messschieber und Glasfaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Griechen

Homer Alexander der Große Archimedes Johannes von Damaskus Theophanu El Greco Eleftherios Venizelos Constantin Caratheodory Die Griechen (von lateinisch Graeci, der Bezeichnung für die Griechisch sprechenden Völker der Antike, etymologische Herkunft nicht sicher geklärt) sind ein indogermanisches Volk, dessen sprachliche Wurzeln sich bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückverfolgen lassen.

Neu!!: Messschieber und Griechen · Mehr sehen »

Härten (Eisenwerkstoff)

Das Härten von Eisenwerkstoffen (Stahl und Gusseisen) ist eine Erhöhung seiner mechanischen Widerstandsfähigkeit durch gezielte Änderung und Umwandlung seines Gefüges.

Neu!!: Messschieber und Härten (Eisenwerkstoff) · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Messschieber und Italien · Mehr sehen »

Kippfehler

Ein Kippfehler oder Abbefehler ist in der Längen-Messtechnik die Abweichung zwischen gemessenem und tatsächlichem Wert.

Neu!!: Messschieber und Kippfehler · Mehr sehen »

Kluppe (Forstwirtschaft)

Die Kluppe ist ein in der Forstwirtschaft gebräuchliches Messinstrument, das überwiegend bei der Ermittlung des Durchmessers von Rundholz Verwendung findet.

Neu!!: Messschieber und Kluppe (Forstwirtschaft) · Mehr sehen »

Knopfmaß

Knopfmaß Das Knopfmaß ist ein einfacher Messschieber, meist ohne Nonius.

Neu!!: Messschieber und Knopfmaß · Mehr sehen »

Knopfzelle

Knopfzellen Schema einer Knopfzelle (Quecksilberoxid-, Silberoxid- oder Lithiumzelle) Eine Knopfzelle ist in der Elektrotechnik eine elektrochemische Zelle (umgangssprachlich Batterie) mit rundem Querschnitt, deren Gesamthöhe kleiner als der Gesamtdurchmesser ist, und die Zellspannungen zwischen 1,35 und 3,6 Volt abgibt.

Neu!!: Messschieber und Knopfzelle · Mehr sehen »

Kondensator (Elektrotechnik)

Prinzipdarstellung eines Kondensators mit Dielektrikum Ein Kondensator (von ‚verdichten‘) ist ein passives elektrisches Bauelement mit der Fähigkeit, in einem Gleichstromkreis elektrische Ladung und die damit zusammenhängende Energie statisch in einem elektrischen Feld zu speichern.

Neu!!: Messschieber und Kondensator (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Kunststoff

Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; Blau: Kohlenstoff; Grau: Wasserstoff) Als Kunststoffe (auch Plaste, selten Technopolymere, umgangssprachlich Plastik) werden Werkstoffe bezeichnet, die hauptsächlich aus Makromolekülen bestehen.

Neu!!: Messschieber und Kunststoff · Mehr sehen »

Lehre (Technik)

Grenzlehrdorn für Bohrungen (Grenzlehre) Haarlineal (Formlehre) Satz aus mehreren Parallelendmaßen (Maßlehren) Haarwinkel Eine Lehre dient als Bezugsnormal für vorher festgelegte Maße und Formen.

Neu!!: Messschieber und Lehre (Technik) · Mehr sehen »

Maßhaltigkeit

Man spricht in der Fertigung von Maßhaltigkeit, wenn die Istmaße eines Werkstücks innerhalb der vereinbarten zulässigen Abweichung (Toleranz) vom festgelegten Nennmaß liegen.

Neu!!: Messschieber und Maßhaltigkeit · Mehr sehen »

Maschinenbau

Nähmaschine, etwa 1900; die Funktion der Maschine ist bis heute prinzipiell gleich geblieben Anlage zum Abfüllen und Dosieren, Beispiel für eine moderne Maschine Der Maschinenbau (auch als Maschinenwesen bezeichnet) ist eine klassische Ingenieurwissenschaft und erstreckt sich auf Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen.

Neu!!: Messschieber und Maschinenbau · Mehr sehen »

Messgerät

Messgeräte (auch Messinstrumente genannt) dienen zur Bestimmung geometrischer oder physikalischer Größen.

Neu!!: Messschieber und Messgerät · Mehr sehen »

Messing

Messing ist eine Kupferlegierung mit bis zu 40 % Zink.

Neu!!: Messschieber und Messing · Mehr sehen »

Messschraube

Bügelmessschraube (abgelesener Wert 1,64 mm) (Differential-)Mikrometerschraube Eine Messschraube (oft auch Mikrometerschraube oder einfach nur Mikrometer genannt) ist ein Längenmessgerät.

Neu!!: Messschieber und Messschraube · Mehr sehen »

Messuhr

Dickenmessgerät Eine Messuhr ist ein mechanisches Messgerät zum Messen von Längen oder Längendifferenzen.

Neu!!: Messschieber und Messuhr · Mehr sehen »

Metallbau

Geländer an der U-Bahn Berlin, Elsterwerdaer-Platz Stahlbauarbeiter Metallbau bezeichnet gemäß DIN 18360 die Verarbeitung von Metallen auch im Verbund mit anderen Werkstoffen.

Neu!!: Messschieber und Metallbau · Mehr sehen »

Metrisches Einheitensystem

USA. css.

Neu!!: Messschieber und Metrisches Einheitensystem · Mehr sehen »

Mikroprozessor

Ein Mikroprozessor (von) ist ein Prozessor in sehr kleinem Maßstab, bei dem alle Bausteine des Prozessors auf einem Mikrochip (integrierter Schaltkreis, IC) vereinigt sind.

Neu!!: Messschieber und Mikroprozessor · Mehr sehen »

Mitutoyo

Mitutoyo Corporation (jap. 株式会社ミツトヨ Kabushiki Kaisha Mitsutoyo) ist ein japanischer Hersteller von Messinstrumenten und Messwerkzeugen.

Neu!!: Messschieber und Mitutoyo · Mehr sehen »

Nonius

Bild 1: Messschieber mit Nonius Der Nonius ist eine bewegliche Längenskala zur Steigerung der Ablesegenauigkeit auf Messgeräten für Längen oder Winkel, beispielsweise auf einem Messschieber, einem Höhenreißer oder einem Maßstab zum Kartieren.

Neu!!: Messschieber und Nonius · Mehr sehen »

Pulsweitenmodulation

Die Pulsweitenmodulation (kurz PWM; auch Pulsdauermodulation, PDM; Pulslängenmodulation PLM; Unterschwingungsverfahren oder Pulsbreitenmodulation, PBM;, PWM) ist eine Modulationsart, bei der eine technische Größe (z. B. elektrische Spannung) zwischen zwei Werten wechselt.

Neu!!: Messschieber und Pulsweitenmodulation · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Messschieber und Römisches Reich · Mehr sehen »

RS-232

DB-25-Verbinder wie vom RS-232-Standard empfohlen Stecker 9-polig D-Sub Buchse 9-polig D-Sub PC-99-Standard blaugrün markiert. RS-232 (Recommended Standard 232) ist ein Standard für eine bei Computern häufig vorhandene serielle Schnittstelle, der in den frühen 1960er Jahren von dem US-amerikanischen Standardisierungskomitee Electronic Industries Association (EIA) erarbeitet wurde.

Neu!!: Messschieber und RS-232 · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Messschieber und Stahl · Mehr sehen »

Stator

Rotor und Stator eines Elektromotors Prinzip eines elektrostatischen Lautsprechers Ein Axialkompressor. Die stehenden Blätter sind die Statoren. Als Stator (auch: Ständer, vom lateinischen stare.

Neu!!: Messschieber und Stator · Mehr sehen »

Taster

Taster bezeichnet.

Neu!!: Messschieber und Taster · Mehr sehen »

Zahnrad

Zahnritzel und Zahnrad für den Antrieb der Seilscheibe einer Standseilbahn (Merkurbergbahn); pfeilverzahnte Stirnräder, die etwa 50 Jahre in Gebrauch waren. Evolventenverzahnung, zweite Eingriffslinie nicht gezeichnet). Im Eingriffspunkt wälzen die beiden Zähne vorwiegend aufeinander, gleiten aber auch geringfügig gegeneinander ''(Wälzgleiten)''. Das Maschinenelement Zahnrad ist ein Rad mit über den Umfang gleichmäßig verteilten Zähnen.

Neu!!: Messschieber und Zahnrad · Mehr sehen »

Zahnstange

Rundzahnstange Wehr Die Zahnstange war ursprünglich eine vertikal montierte technische Vorrichtung mit Zähnen, meist aus Metall, um Gegenstände in verschiedene Höhen hängen zu können.

Neu!!: Messschieber und Zahnstange · Mehr sehen »

Zoll (Einheit)

Der Zoll (von; vgl. Zollstock) oder auch Daumenbreit bezeichnet eine Vielzahl von alten Maßeinheiten im Bereich von zwei bis drei Zentimetern.

Neu!!: Messschieber und Zoll (Einheit) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Anreißschieblehre, Meßschieber, Schiebelehre, Schieblehre, Schublehre.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »