Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Messerschmitt Bf 110

Index Messerschmitt Bf 110

Die Messerschmitt Bf 110 war ein zweimotoriger Ganzmetall-Tiefdecker des deutschen Flugzeugherstellers Bayerische Flugzeugwerke AG (BFW, ab 1938: Messerschmitt AG), der in die 1934 neugeschaffene Gattung der „Zerstörer“ eingestuft wurde.

84 Beziehungen: Überfall auf Polen, Bayerische Flugzeugwerke, Blendung (Überbelichtung), Bomberstrom, Daimler-Benz DB 601, Daimler-Benz DB 605, Der Adler, East Lothian, Erdkampfflugzeug, Erstflug, Fallschirmspringen, Flensburg (Radar), Flugzeugschlepp, Focke-Wulf, Frankreich, Ganzmetallflugzeug, Gothaer Waggonfabrik, Hawker Hurricane, Heinkel He 111, Heinkel He 219, Heinrich Prinz zu Sayn-Wittgenstein, Heinz-Wolfgang Schnaufer, Helmut Lent, Imperial War Museum, Jagdbomber, Jagdgeschwader 77, Junkers Ju 88, Junkers Jumo 210, Karl Kaus, Kawasaki Ki-45, Lichtenstein (Radar), Liste von Flugzeugtypen, Liste von Luftfahrzeugen der Wehrmacht, Lockheed P-38, London, Luftgefecht über der Deutschen Bucht, Luftschlacht um England, Luther-Werke, Magazin (Waffentechnik), Maschinenkanone, Mündungsfeuer, Messerschmitt AG, Messerschmitt Me 163, Messerschmitt Me 210, Messerschmitt Me 321, Messerschmitt Me 410, MG 15, MG 151, MG 17, MG 81, ..., MG FF, MIAG, Mittelmeerraum, MK 108, Nachtblindheit, Nachtjäger, Nationalsozialistisches Fliegerkorps, Navigation, Naxos (Radardetektor), Neumond, North American P-51, Norwegen, Paul Zorner, Polen, Reflexvisier, Reichsluftfahrtministerium, Republic P-47, Royal Air Force Museum, Rudolf Heß, Schattenriss, Schräge Musik, Sowjetunion, Steigleistung, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Strömungswiderstand, Supermarine Spitfire, Tiefdecker, Troika, United States Army Air Forces, Vickers Wellington, Waffenbehälter, Willy Messerschmitt, Yagi-Uda-Antenne, Zerstörer (Flugzeug). Erweitern Sie Index (34 mehr) »

Überfall auf Polen

Als Überfall auf Polen wird der völkerrechtswidrige Angriffskrieg des nationalsozialistischen Deutschen Reichs gegen die Zweite Polnische Republik bezeichnet, mit dem Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg in Europa entfesselte.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Überfall auf Polen · Mehr sehen »

Bayerische Flugzeugwerke

Bayerische Flugzeugwerke AG (BFW) war der Name zweier verschiedener deutscher Unternehmen.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Bayerische Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Blendung (Überbelichtung)

Blendung durch eine störende Lichtquelle Blendung bezeichnet eine durch überhohe Helligkeiten ausgelöste optische oder visuelle Störung, die zur Überforderung des visuellen Systems führt.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Blendung (Überbelichtung) · Mehr sehen »

Bomberstrom

Lancasterbomber innerhalb eines Bomberstroms Der Bomberstrom (englisch: bomber stream) war ein taktisches Luftangriffskonzept, das vom Bomber Command der britischen Royal Air Force (RAF) im Zweiten Weltkrieg entwickelt wurde, um die deutschen Luftverteidigungsstellungen der Kammhuber-Linie zu überwinden.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Bomberstrom · Mehr sehen »

Daimler-Benz DB 601

Daimler-Benz DB 601 A Aichi Atsuta 31 (in Lizenz gefertigter DB 601 A) Der Daimler-Benz DB 601 war ein flüssigkeitsgekühlter Zwölfzylinder-Flugmotor mit 33,9 Litern Hubraum und Benzindirekteinspritzung, der in vielen deutschen Militär- und Rekordflugzeugen zum Einsatz kam.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Daimler-Benz DB 601 · Mehr sehen »

Daimler-Benz DB 605

Der Daimler-Benz DB 605 war ein flüssigkeitsgekühlter Zwölfzylinder-Flugmotor mit 35,7 Litern Hubraum und Benzindirekteinspritzung von Daimler-Benz.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Daimler-Benz DB 605 · Mehr sehen »

Der Adler

Der Adler war der Titel der im Berliner Scherl-Verlag erschienenen Propagandaillustrierten der Luftwaffe des Deutschen Reichs.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Der Adler · Mehr sehen »

East Lothian

East Lothian (gälisch Lodainn an Ear) ist eine von 32 Council Areas in Schottland.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und East Lothian · Mehr sehen »

Erdkampfflugzeug

Junkers J 10 Henschel Hs 123 Iljuschin Il-2, das meistgebaute Schlachtflugzeug der Geschichte Eine Junkers Ju 87 G Stuka als Panzerjagdflugzeug an der Ostfront Henschel Hs 129 B Ein Erdkampfflugzeug, auch Bodenkampfflugzeug oder Schlachtflugzeug, ist ein Kampfflugzeug, das speziell für die Luftnahunterstützung eigener Truppen vorgesehen ist.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Erdkampfflugzeug · Mehr sehen »

Erstflug

Der Erstflug oder Jungfernflug (engl. maiden flight) ist der erste Flug eines Menschen oder eines Luftfahrzeuges.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Erstflug · Mehr sehen »

Fallschirmspringen

Fallschirmspringer mit russischer Flagge Ein Fallschirmspringer direkt nach dem Absprung mit einer Aufziehleine (Video) Fallschirmspringen Fallschirmspringen bezeichnet die Gesamtheit der Aktionen von Absprung, Fall oder Freifall bis zur Landung einer Person aus einer erhöhten Position (meist aus Luftfahrzeugen) unter Benutzung eines Fallschirms.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Fallschirmspringen · Mehr sehen »

Flensburg (Radar)

Das FuG 227 „Flensburg“ war ein passiver Radarempfänger, der Anfang 1944 von Siemens für die deutsche Luftwaffe entwickelt wurde.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Flensburg (Radar) · Mehr sehen »

Flugzeugschlepp

Flugzeugschlepp eines Segelflugzeuges Beim Flugzeugschlepp oder kurz F-Schlepp hängt man ein Segelflugzeug mittels eines 30 bis 60 Meter langen Schleppseiles an ein ausreichend starkes Schleppflugzeug an.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Flugzeugschlepp · Mehr sehen »

Focke-Wulf

Die Focke-Wulf-Flugzeugbau AG (ab 1936 GmbH) war ein deutscher Flugzeughersteller aus Bremen.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Focke-Wulf · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Frankreich · Mehr sehen »

Ganzmetallflugzeug

Die Junkers J 1 war das erste verspannungslose, selbsttragende und flugfähige Ganzmetallflugzeug. Die Junkers J 7 war ein freitragender Tiefdecker des Flugzeugherstellers Junkers & Co. in Duraluminiumbauweise. Zweiten Weltkriegs. Ein Ganzmetallflugzeug ist ein Flugzeug, dessen Struktur aus Metall hergestellt ist sowie dessen Rumpf und Tragflächen mit Metall beplankt sind.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Ganzmetallflugzeug · Mehr sehen »

Gothaer Waggonfabrik

Firmenemblem (1912–1920) Die Gothaer Waggonfabrik war ein bedeutendes Metallbauunternehmen für den Flugzeug- und Straßenbahnwagenbau in Gotha.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Gothaer Waggonfabrik · Mehr sehen »

Hawker Hurricane

Die Hawker Hurricane war ein britisches Jagdflugzeug aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Hawker Hurricane · Mehr sehen »

Heinkel He 111

Die Heinkel He 111 war ein zweimotoriger freitragender Tiefdecker in Ganzmetallbauweise mit Einziehfahrwerk.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Heinkel He 111 · Mehr sehen »

Heinkel He 219

Die Heinkel He 219 „Uhu“ war ein zweimotoriger Nachtjäger des Flugzeugherstellers Heinkel.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Heinkel He 219 · Mehr sehen »

Heinrich Prinz zu Sayn-Wittgenstein

Heinrich Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Sayn (* 14. August 1916 in Kopenhagen, Dänemark; † 21. Januar 1944 bei Stendal) war ein deutscher Berufsoffizier aus der Familie Sayn-Wittgenstein.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Heinrich Prinz zu Sayn-Wittgenstein · Mehr sehen »

Heinz-Wolfgang Schnaufer

Heinz-Wolfgang Schnaufer (* 16. Februar 1922 in Calw, Württemberg; † 15. Juli 1950 nahe Biarritz, Frankreich) war ein Offizier der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg und ist der erfolgreichste Nachtjäger-Pilot in der Geschichte.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Heinz-Wolfgang Schnaufer · Mehr sehen »

Helmut Lent

Helmut Lent im März 1943 mit Ritterkreuz, NS-Propagandafoto von Walter Doelfs (Propagandakompanie der Luftwaffe) Helmut Lent (* 13. Juni 1918 in Pyrehne, Kreis Landsberg/Warthe; † 7. Oktober 1944 in Paderborn), zuletzt Kommodore des Nachtjagdgeschwaders 3, war ein Nachtjäger-Pilot der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Helmut Lent · Mehr sehen »

Imperial War Museum

Imperial War Museum Innenhof nach der Neugestaltung 2014 Die Brough Superior von T. E. Lawrence Das Imperial War Museum (für Kriegsmuseum des britischen Reiches) in London ist eines der bedeutendsten Kriegsmuseen weltweit.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Imperial War Museum · Mehr sehen »

Jagdbomber

Luftwaffe über New Mexico Ein Jagdbomber ist ein Kampfflugzeug, das zur Bekämpfung von Boden-, See- und Luftzielen eingesetzt wird.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Jagdbomber · Mehr sehen »

Jagdgeschwader 77

Das Jagdgeschwader 77 war eine Einheit der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Jagdgeschwader 77 · Mehr sehen »

Junkers Ju 88

Die Junkers Ju 88 war ein zweimotoriges Flugzeug mit Kolbenmotoren der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke (JFM), das von 1939 bis 1945 produziert wurde.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Junkers Ju 88 · Mehr sehen »

Junkers Jumo 210

Der Junkers Jumo 210 war ein flüssigkeitsgekühlter Zwölfzylinder-Flugmotor mit einem Hubraum von 19,7 Litern und einer Startleistung von bis zu 730 PS.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Junkers Jumo 210 · Mehr sehen »

Karl Kaus

Karl Kaus (* 17. Juli 1940 in Villach; † 30. Dezember 2015) war ein österreichischer Prähistoriker und war Landesarchäologe im Rang eines Oberregierungsrates des Burgenlandes.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Karl Kaus · Mehr sehen »

Kawasaki Ki-45

Die Kawasaki Ki-45 „Toryu“ (屠龍, „Drachentöter“) war ein zweimotoriges, zweisitziges Jagdflugzeug der Kaiserlich Japanischen Armee im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Kawasaki Ki-45 · Mehr sehen »

Lichtenstein (Radar)

Ju 88 mit Radarantenne des FuG 202 „Lichtenstein“ Ein Nachtjäger Messerschmitt Bf 110G im RAF-Museum in Hendon, mit der mittleren Version der „Hirschgeweih“-Antenne zur Verwendung mit dem FuG 220 „Lichtenstein SN-2“-Radar. Das „Lichtenstein“-Gerät, eine Entwicklung von Telefunken, war eines der ersten Bordradargeräte, das der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg zur Verfügung stand.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Lichtenstein (Radar) · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen

Die folgende Liste von Flugzeugtypen umfasst einen Ausschnitt der Starrflügelflugzeuge der Welt.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Liste von Flugzeugtypen · Mehr sehen »

Liste von Luftfahrzeugen der Wehrmacht

Die Luftwaffe der Wehrmacht setzte während ihres Bestehens von 1935 bis 1945 eine Vielzahl von Flugzeugtypen ein.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Liste von Luftfahrzeugen der Wehrmacht · Mehr sehen »

Lockheed P-38

Die Lockheed P-38 Lightning (Aufklärungsvarianten wurden als Lockheed F-4 bzw. F-5 bezeichnet) war ein Kampfflugzeug der Lockheed Corporation aus dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Lockheed P-38 · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und London · Mehr sehen »

Luftgefecht über der Deutschen Bucht

Das Luftgefecht über der Deutschen Bucht fand zu Beginn des Zweiten Weltkriegs am 18.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Luftgefecht über der Deutschen Bucht · Mehr sehen »

Luftschlacht um England

Die Luftschlacht um England war der Versuch der deutschen Luftwaffe, im Zweiten Weltkrieg nach dem Sieg über Frankreich zwischen Sommer 1940 und Anfang 1941 mit Luftangriffen gegen die britischen Streitkräfte und britische Städte die Kapitulation Großbritanniens zu erzwingen bzw.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Luftschlacht um England · Mehr sehen »

Luther-Werke

Die Luther-Werke waren ein Unternehmen des Mühlen- und Maschinenbaus in Braunschweig.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Luther-Werke · Mehr sehen »

Magazin (Waffentechnik)

Das Magazin ist ein in Schusswaffen eingebauter oder daran austauschbar angebrachter Behälter für mehrere Patronen.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Magazin (Waffentechnik) · Mehr sehen »

Maschinenkanone

Beispiel einer Maschinenkanone:M61 Vulcan Maschinenkanonen (auch Schnellfeuerkanonen genannt) sind vollautomatische Schusswaffen.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Maschinenkanone · Mehr sehen »

Mündungsfeuer

Feuer aus der Mündung: Unverbrannte Pulverbestandteile verbrennen Mündungsfeuer: Pulvergase verbrennen Als Mündungsfeuer bezeichnet man die Flamme, die sich beim Abschuss von Feuerwaffen an der Mündung des Laufes bildet.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Mündungsfeuer · Mehr sehen »

Messerschmitt AG

Die Messerschmitt AG war ein in Haunstetten (heute nach Augsburg eingemeindet) ansässiger deutscher Flugzeughersteller, später auch Kraftfahrzeughersteller.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Messerschmitt AG · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 163

Die Messerschmitt Me 163 „Komet“ (Spitzname „Kraftei“) war ein deutscher ''Objektschutz''-Abfangjäger mit Raketenantrieb (Raketenflugzeug) der Messerschmitt AG.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Messerschmitt Me 163 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 210

Die Messerschmitt Me 210 war ein von der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg eingesetztes zweisitziges, zweimotoriges Kampfflugzeug der Klasse Zerstörer.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Messerschmitt Me 210 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 321

Die Messerschmitt Me 321 Gigant war ein Lastensegler der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Messerschmitt Me 321 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 410

Die Messerschmitt Me 410 „Hornisse“ war ein von der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg eingesetztes zweisitziges zweimotoriges Kampfflugzeug der Klasse Zerstörer.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Messerschmitt Me 410 · Mehr sehen »

MG 15

Das MG 15 war zusammen mit dem MG 17 das erste Maschinengewehr der deutschen Luftwaffe nach 1933.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MG 15 · Mehr sehen »

MG 151

Bf 109 G-6 mit zwei MG 151/20 als zusätzlichem Rüstsatz unter den Tragflächen Das MG 151 war eine für den Einsatz in Militärflugzeugen vorgesehene automatische Waffe, die im Deutschen Reich ab 1934 von der Firma Mauser im Kaliber 15,1 mm entwickelt wurde und 1940 in Produktion ging.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MG 151 · Mehr sehen »

MG 17

Das MG 17 war zusammen mit dem MG 15 das erste Maschinengewehr der deutschen Luftwaffe nach 1933.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MG 17 · Mehr sehen »

MG 81

Das MG 81 war ein Maschinengewehr der Zeit des Zweiten Weltkrieges aus deutscher Produktion.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MG 81 · Mehr sehen »

MG FF

Ein restauriertes MG FF Das MG FF war eine von der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg eingesetzte Maschinenkanone im Kaliber 20 mm ('FF'.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MG FF · Mehr sehen »

MIAG

Logo der Firma Miag (1937) MIAG, ehemalige Gießerei (2015) Die MIAG Mühlenbau und Industrie Aktiengesellschaft ist ein ehemaliges Maschinenbauunternehmen aus Braunschweig, Deutschland, das 1972 von dem Unternehmen Gebrüder Bühler in Uzwil, Schweiz übernommen wurde.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MIAG · Mehr sehen »

Mittelmeerraum

Historische Karte des Mittelmeerraums Stadtansicht von Antibes (Frankreich). Warmes Klima, Meer, Berge und kulturelles Erbe machen den Mittelmeerraum zu einer bevorzugten Touristenregion. Blick auf die Pietra di Bismantova im Apennin, Italien. Das Binnenland ist ländlich geprägt. Der Mittelmeerraum, auch Mediterraneum, ist die Großregion rund um das Mittelmeer.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Mittelmeerraum · Mehr sehen »

MK 108

Die Maschinenkanone MK 108 der Firma Rheinmetall-Borsig war eine schwere Bordwaffe im Kaliber 30 mm für deutsche Jagdflugzeuge zur Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und MK 108 · Mehr sehen »

Nachtblindheit

Als Nachtblindheit (umgangssprachlich), griech.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Nachtblindheit · Mehr sehen »

Nachtjäger

Ein Nachtjäger ist ein Jagdflugzeug, das mit besonderen Ausrüstungen versehen wurde, um gegnerische Flugzeuge speziell in der Nacht ausmachen und bekämpfen zu können.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Nachtjäger · Mehr sehen »

Nationalsozialistisches Fliegerkorps

Das Nationalsozialistische Fliegerkorps (NSFK) war eine paramilitärische nationalsozialistische Organisation.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Nationalsozialistisches Fliegerkorps · Mehr sehen »

Navigation

Konventionelle Navigation (1963) Navigation – von lat. navigare (Führen eines Schiffes), sanskrit navgathi – ist die „Steuermannskunst“ zu Wasser (siehe Nautik), zu Land und in der Luft.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Navigation · Mehr sehen »

Naxos (Radardetektor)

Der Radardetektor „Naxos“ (Luftwaffenausführung: FuG 350 / Kriegsmarinetyp: FuMB 7) war ein Ortungsgerät der Firma Telefunken und wurde ab Herbst 1943 seitens der deutschen Luftwaffe an Bord von Nachtjägern eingesetzt, um alliierte Bomber anhand der Ausstrahlungen ihrer H2S-Zentimeterwellen-Radargeräte aufzuspüren.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Naxos (Radardetektor) · Mehr sehen »

Neumond

Mondphasen: in der Astronomie üblicher Zählbeginn bei '''Neumond''' (.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Neumond · Mehr sehen »

North American P-51

Die North American P-51 Mustang ist ein einmotoriges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und North American P-51 · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Norwegen · Mehr sehen »

Paul Zorner

Paul Zorner, eigentlich Paul Zloch, (* 31. März 1920 in Roben bei Leobschütz; † 27. Januar 2014 in Homburg) war ein deutscher Luftwaffenoffizier und Nachtjagdflieger im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Paul Zorner · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Polen · Mehr sehen »

Reflexvisier

Blick durch ein Reflexvisier Mark III Free Gun Reflector Sight'' aus verschiedenen Blickrichtungen Ein Reflexvisier bzw.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Reflexvisier · Mehr sehen »

Reichsluftfahrtministerium

Reichsluftfahrtministerium, 1938 Das Reichsluftfahrtministerium (RLM) war ein im April 1933 gegründetes Ministerium im Dritten Reich.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Reichsluftfahrtministerium · Mehr sehen »

Republic P-47

Die Republic P-47 Thunderbolt war ein einsitziges Kampfflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Republic Aviation und das schwerste einmotorige Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Republic P-47 · Mehr sehen »

Royal Air Force Museum

Avro Lancaster Das Royal Air Force Museum ist das Luftwaffenmuseum des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Royal Air Force Museum · Mehr sehen »

Rudolf Heß

Rudolf Heß, 1935 Rudolf Walter Richard Heß (* 26. April 1894 in Alexandria, Ägypten; † 17. August 1987 in Berlin-Wilhelmstadt) war ein deutscher Politiker (NSDAP).

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Rudolf Heß · Mehr sehen »

Schattenriss

Silhouettierstuhl des Rokoko Silhouette oder Schattenriss sind Begriffe aus der Malerei, Optik, Fotografie.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Schattenriss · Mehr sehen »

Schräge Musik

Bf 110 (rechts und links am Kabinendach sind die Mündungen zu sehen) Schräge Musik – auch schräge Nachtmusik – ist die Bezeichnung für eine deutsche Waffentechnik zur Zeit des Zweiten Weltkrieges, bei der Maschinengewehre oder Maschinenkanonen schräg nach vorn oben gerichtet in einen Nachtjäger eingebaut wurden.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Schräge Musik · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Sowjetunion · Mehr sehen »

Steigleistung

Die Steigleistung bezeichnet die Fähigkeit eines Luftfahrzeuges, in einer bestimmten Zeit eine bestimmte Höhe zu erreichen.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Steigleistung · Mehr sehen »

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Deutsches Technikmuseum Berlin Science Center Spectrum Das Deutsche Technikmuseum Berlin (DTMB) wurde 1983 unter dem Namen Museum für Verkehr und Technik eröffnet, den es bis 1996 trug.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin · Mehr sehen »

Strömungswiderstand

Der Strömungswiderstand ist die physikalische Größe, die in der Fluiddynamik die Kraft bezeichnet, die das Fluid als Medium einer Bewegung entgegensetzt.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Strömungswiderstand · Mehr sehen »

Supermarine Spitfire

Die Supermarine Spitfire war ein Jagdflugzeug aus britischer Produktion.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Supermarine Spitfire · Mehr sehen »

Tiefdecker

Gehling PLZ106AR Kruk ''Challenger 600'' mit unter dem Rumpf liegendem Tragwerk Als Tiefdecker werden Flugzeuge mit an der Unterseite des Rumpfes angeordneter Tragfläche (Tragwerk) bezeichnet.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Tiefdecker · Mehr sehen »

Troika

Schematischer Aufbau der Anspannung Troika Die Troika (russisch тройка; Aussprache im Deutschen oder Vgl. Duden online) ist eine Anspannungsweise für Fuhrwerke oder Schlitten, in der wie beim Dreispänner drei Pferde oder andere Zugtiere nebeneinander gehen (ein Gespann mit drei Pferden hintereinander wird Random genannt).

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Troika · Mehr sehen »

United States Army Air Forces

United States Army Air Forces (USAAF) war von 1941 bis 1947 der offizielle Name der Luftstreitkräfte der US Army.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und United States Army Air Forces · Mehr sehen »

Vickers Wellington

Die Vickers Wellington war ein zweimotoriges britisches Kampfflugzeug des Herstellers Vickers-Armstrongs, das im Zweiten Weltkrieg hauptsächlich als Bomber zum Einsatz kam.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Vickers Wellington · Mehr sehen »

Waffenbehälter

Sowjetischer Waffenbehälter vom Typ UPK-23-250 an einer Suchoi Su-7 M134-Minigun Su-25 mit 4 B-8-Raketenbehältern unter einer Tragfläche Ka-29-Kampfhubschrauber mit einem Raketen- und einem Kanonenbehälter am Außenlastträger Ein Waffenbehälter ist ein Behälter für Luftfahrzeuge, in dem verschiedene Waffen installiert sein können.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Waffenbehälter · Mehr sehen »

Willy Messerschmitt

Willy Messerschmitt (1958) Wilhelm „Willy“ Emil Messerschmitt (* 26. Juni 1898 in Frankfurt am Main; † 15. September 1978 in München) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur und Unternehmer.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Willy Messerschmitt · Mehr sehen »

Yagi-Uda-Antenne

Kurzwellen-Yagi-Antenne im Garten eines Bahnwärterhauses Eine Yagi-Uda-Antenne (häufige Bezeichnung auch Yagi-Antenne) ist eine Richtantenne zum Empfang oder zum Senden elektromagnetischer Wellen im Bereich von etwa 10 MHz bis rund 2500 MHz.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Yagi-Uda-Antenne · Mehr sehen »

Zerstörer (Flugzeug)

Ein Zerstörer ist ein Mehrzweckkampfflugzeug, das primär als schweres Jagdflugzeug für die Zerstörung anderer Flugzeuge eingesetzt wird, aber auch andere Aufgaben wie zum Beispiel Luftaufklärung oder Tiefangriffe ausführen kann.

Neu!!: Messerschmitt Bf 110 und Zerstörer (Flugzeug) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bf 110, Me 110, Messerschmitt Me 110.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »