Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mesola

Index Mesola

Panoramablick über einen Ortsteil von Mesola. Schloss von Mesola. Waldweg im Großen Wald von Mesola. Mesola ist eine Stadtgemeinde in der italienischen Region Emilia-Romagna mit Einwohnern (Stand). Sie gehört zur Provinz Ferrara.

24 Beziehungen: Abtei Pomposa, Adriatisches Meer, Alfonso II. d’Este, Ariano nel Polesine, Berra, Berra (Emilia-Romagna), Bosco Eliceo, Cesare d’Este, Cisalpinische Republik, Codigoro, Emilia-Romagna, Este (Adelsgeschlecht), Goro, Joseph II., Kirchenstaat, Leonardo da Vinci, Maria Theresia, Modena, Napoleon Bonaparte, Pius VI., Po (Fluss), Provinz Ferrara, San Pietro, Venetien.

Abtei Pomposa

Pomposa (lat. Abbatia Sanctae Mariae Pomposae) ist eine ehemalige Abtei des Benediktiner-Ordens an der Mündung des Po in Nord-Italien.

Neu!!: Mesola und Abtei Pomposa · Mehr sehen »

Adriatisches Meer

Das Adriatische Meer, kurz auch die Adria, (lateinisch Mare Adriaticum;;,, montenegrinisch, und serbisch Jadransko more oder kurz Jadran;; oder kurz Adriatiku) ist das lang gestreckte nördliche Seitenbecken des Mittelmeeres zwischen der Apenninhalbinsel und Balkanhalbinsel.

Neu!!: Mesola und Adriatisches Meer · Mehr sehen »

Alfonso II. d’Este

Alfonso II. d’Este (Jugendportrait) Alfonso II.

Neu!!: Mesola und Alfonso II. d’Este · Mehr sehen »

Ariano nel Polesine

Ariano nel Polesine Ariano nel Polesine ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Rovigo der Region Venetien in Italien.

Neu!!: Mesola und Ariano nel Polesine · Mehr sehen »

Berra

Berra ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Mesola und Berra · Mehr sehen »

Berra (Emilia-Romagna)

Berra ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Ferrara im Nordosten Italiens.

Neu!!: Mesola und Berra (Emilia-Romagna) · Mehr sehen »

Bosco Eliceo

Bosco Eliceo ist ein italienisches Weinanbaugebiet südlich des Po-Deltas in der Emilia-Romagna.

Neu!!: Mesola und Bosco Eliceo · Mehr sehen »

Cesare d’Este

Cesare Aretusi: Porträt des Cesare d’Este Cesares Ehefrau Virginia de Medici Cesare d’Este (* 8. Oktober 1552; † 11. Dezember 1628) war der älteste Sohn Alfonsos d’Este (1527–1587), Markgraf von Montecchio, eines unehelichen Sohnes des Herzogs Alfonso I. d’Este von Ferrara, Modena und Reggio aus dem Hause Este.

Neu!!: Mesola und Cesare d’Este · Mehr sehen »

Cisalpinische Republik

Flagge Die Cisalpinische Republik (zeitgenössische Schreibweise; daneben modern Zisalpinische Republik) war eine durch französischen Revolutionsexport am 29.

Neu!!: Mesola und Cisalpinische Republik · Mehr sehen »

Codigoro

Codigoro ist eine Kleinstadt mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Ferrara in der Region Emilia-Romagna in Oberitalien.

Neu!!: Mesola und Codigoro · Mehr sehen »

Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna ist eine Region in Norditalien mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Mesola und Emilia-Romagna · Mehr sehen »

Este (Adelsgeschlecht)

Stammwappen derer von Este Wappen der Este, 1431–1452 Die Este gehen im Mannesstamm auf die Otbertiner (ital.: Obertenghi) zurück, eines der ältesten italienischen Adelsgeschlechter, seit 951 Markgrafen von Ostligurien, ab ca.

Neu!!: Mesola und Este (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Goro

Goro ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Ferrara mit Einwohnern (Stand) in der Region Emilia-Romagna in Oberitalien.

Neu!!: Mesola und Goro · Mehr sehen »

Joseph II.

Joseph II. um 1776 (Gemälde von Joseph Hickel) Josephs Unterschrift, 1787. Joseph II. (* 13. März 1741 in Schloss Schönbrunn, Wien; † 20. Februar 1790 in Wien) war von 1765 bis 1790 als erster Angehöriger des Hauses Habsburg-Lothringen Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Mesola und Joseph II. · Mehr sehen »

Kirchenstaat

Der Kirchenstaat (lateinisch: Dicio Pontificia oder Status Pontificius, italienisch: Stato della Chiesa oder Stato Pontificio) war das weltlich-politische Herrschaftsgebiet des Papstes, das seit 756 durch die Pippinsche Schenkung (auch Pippinische Schenkung) aus den Ländereien des Bischofs von Rom (Patrimonium Petri) entstand und nach wechselvoller Geschichte letztlich bis zum 6.

Neu!!: Mesola und Kirchenstaat · Mehr sehen »

Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci (Luigi Pampaloni 1837–1839, Uffizien, Florenz) Signatur des Leonardo da Vinci Leonardo da Vinci (* 15. April 1452 in Anchiano bei Vinci; † 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboise; eigentlich Leonardo di ser Piero, toskanisch auch Lionardo) war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph.

Neu!!: Mesola und Leonardo da Vinci · Mehr sehen »

Maria Theresia

Porträt Maria Theresias, das sie als „erste Dame Europas“ in einem kostbaren Kleid aus Brabanter Klöppelspitze zeigt. Zu ihrer Rechten liegen die ungarische Stephanskrone, die böhmische Wenzelskrone und der österreichische Erzherzogshut als Symbole ihrer Macht und Würde (Gemälde von Martin van Meytens, um 1752). Maria Theresia von Österreich (* 13. Mai 1717 in Wien; † 29. November 1780 ebenda) war eine Fürstin aus dem Hause Habsburg.

Neu!!: Mesola und Maria Theresia · Mehr sehen »

Modena

Der Palazzo Comunale (Stadthaus) von Modena geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Das heutige Erscheinungsbild erhielt er aber im 16. Jahrhundert. Links ist ein Teil des Doms sichtbar. ''Palazzo Ducale'' - Der ehemalige Palast der Herzöge von Modena Modena (dt. veraltet Muden, lat. Mutina, im modenesischen Dialekt Mòdna) ist eine norditalienische Universitätsstadt mit Einwohnern (Stand), am südlichen Rand der Po-Ebene gelegen.

Neu!!: Mesola und Modena · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Mesola und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Pius VI.

Pius VI. Pius VI. (bürgerlich Giovanni Angelo Graf Braschi; * 25. Dezember 1717 in Cesena, Kirchenstaat; † 29. August 1799 in Valence) war Papst von 1775 bis 1799.

Neu!!: Mesola und Pius VI. · Mehr sehen »

Po (Fluss)

Der Fluss Po (lat. Padus, deutsch veraltet auch: Pfad, aus mhd. Phât oder Pfât) entspringt den Cottischen Alpen im an der italienisch-französischen Grenze gelegenen Valle Po und mündet nahe bei Adria (Venetien) in die Adria.

Neu!!: Mesola und Po (Fluss) · Mehr sehen »

Provinz Ferrara

Die Provinz Ferrara (italien. Provincia di Ferrara) ist eine italienische Provinz der Region Emilia-Romagna.

Neu!!: Mesola und Provinz Ferrara · Mehr sehen »

San Pietro

San Pietro (ital. für St. Peter) bezeichnet: Orte in Italien.

Neu!!: Mesola und San Pietro · Mehr sehen »

Venetien

Venetien bzw.

Neu!!: Mesola und Venetien · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »