Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mercury Records

Index Mercury Records

JATP-Konzert im April 1946 Mercury Records ist ursprünglich ein US-amerikanisches Independent-Label.

93 Beziehungen: Aaron Sachs, Albert Ammons, Alvin Burroughs, Armand Jackson, Ben Webster, Berle Adams, Blues, Bob Shad, Bon Jovi, Buck Clayton, Buddy Rich, Casablanca Records, Charlie Parker, Chicago, Clark Terry, Clef Records, Coleman Hawkins, Columbia Records, Cootie Williams, Country-Musik, Decca Records, Def Jam Recordings, Def Leppard, Deutsche Grammophon, Dinah Washington, Earl Swope, Eddie „Cleanhead“ Vinson, EmArcy Records, Erroll Garner, Fontana Records, Frankie Laine, Gene Ammons, George Matthews, Gus Johnson, Helen Humes, Illinois, Independent-Label, Irving Green, Island Def Jam Music Group, Island Records, Israel Crosby, Jack Tracy, Jay McShann, Jazz, Jazz at the Philharmonic, Jimmy Witherspoon, Jo Jones, John Hardee, John Lindsay, Johnny Mandel, ..., Julia Lee (Musikerin), Kiss (Band), Klassische Musik, Lied, Lonnie Johnson, Mary Lou Williams, Mary Osborne (Jazzmusikerin), Mundell Lowe, Myra Taylor, Norman Granz, Overdub, Patti Page, Philips Phonographische Industrie, Polygram, Psychedelic Rock, Rainbirds, Ram Ramirez, RCA Records, Red Rodney, Rex Stewart, Rock ’n’ Roll, Rudy Williams, Sandy Williams, Schellackplatte, Scorpions, Scoville Brown, Sippie Wallace, St. Louis, Tadd Dameron, Tears for Fears, Teddy Wilson, Tochtergesellschaft, Trio (Band), Universal Music Group, Universal Recording Corporation, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vic Damone, Village People, Walter Page, Wiederveröffentlichung, 1970er, 1990er. Erweitern Sie Index (43 mehr) »

Aaron Sachs

Aaron Sachs Aaron Sachs (* 4. Juli 1923 in New York City; † 5. Juni 2014) war ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist (Tenor- und Altsaxophon), Flötist und Klarinettist, Bandleader und Komponist des Swing und des Modern Jazz.

Neu!!: Mercury Records und Aaron Sachs · Mehr sehen »

Albert Ammons

Albert Ammons (* 23. September 1907 in Chicago, Illinois; † 2. Dezember 1949 ebenda) war ein US-amerikanischer Pianist, der hauptsächlich durch seine Boogie-Woogie-Interpretationen und Kompositionen bekannt wurde.

Neu!!: Mercury Records und Albert Ammons · Mehr sehen »

Alvin Burroughs

Alvin Burroughs (genannt Mouse Burroughs, * 21. November 1911 in Mobile (Alabama); † 1. August 1950 in Chicago) war ein US-amerikanischer Schlagzeuger des Swing.

Neu!!: Mercury Records und Alvin Burroughs · Mehr sehen »

Armand Jackson

Armand „Jump“ Jackson (* 25. März 1917 in New Orleans; † 31. Januar 1985 in Chicago) war ein US-amerikanischer Rhythm & Blues- und Blues-Schlagzeuger und Bandleader.

Neu!!: Mercury Records und Armand Jackson · Mehr sehen »

Ben Webster

Ben Webster (* 27. März 1909 in Kansas City, Missouri; † 20. September 1973 in Amsterdam, Niederlande; vollständiger Name: Benjamin Francis Webster) war ein US-amerikanischer Tenorsaxophonist des Jazz, der gelegentlich auch Piano und Klarinette spielte.

Neu!!: Mercury Records und Ben Webster · Mehr sehen »

Berle Adams

Berle Adams (* als Beryl Adasky, 11. Juni 1917 in Chicago; † 25. August 2009 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Platten- und Fernsehproduzent.

Neu!!: Mercury Records und Berle Adams · Mehr sehen »

Blues

Eine typische Blues-Combo der 1920er Jahre: Die Cannon’s Jug Stompers Blues ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA um die Wende vom 19.

Neu!!: Mercury Records und Blues · Mehr sehen »

Bob Shad

Robert „Bob“ Shad (* 12. Februar 1920 in New York City als Abraham Shadrinky; † 13. März 1985 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Musikproduzent und Plattenlabel-Besitzer im Bereich des Jazz, Blues und der Popmusik.

Neu!!: Mercury Records und Bob Shad · Mehr sehen »

Bon Jovi

Bon Jovi ist eine US-amerikanische Rockband aus New Jersey.

Neu!!: Mercury Records und Bon Jovi · Mehr sehen »

Buck Clayton

Buck Clayton Buck Clayton (* 12. November 1911 in Parsons (Kansas); † 8. Dezember 1991 in New York City; eigentlich Wilbur Dorsey Clayton) war ein bekannter US-amerikanischer Jazz-Trompeter der Swing-Ära.

Neu!!: Mercury Records und Buck Clayton · Mehr sehen »

Buddy Rich

Buddy Rich 1947 Foto: William P. Gottlieb Bernard „Buddy“ Rich (* 30. September 1917 in New York; † 2. April 1987 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger und Bandleader und gilt als einer der besten und technisch versiertesten Jazz-Schlagzeuger der Welt.

Neu!!: Mercury Records und Buddy Rich · Mehr sehen »

Casablanca Records

Casablanca Records war eine 1973 von Neil Bogart gegründete Schallplattenfirma, die zunächst von Warner Bros. Records finanziert wurde und als erste Band die Gruppe Kiss unter Vertrag nahm.

Neu!!: Mercury Records und Casablanca Records · Mehr sehen »

Charlie Parker

Charlie Parker 1947, Bild von William P. Gottlieb Charlie „Bird“ Parker (* 29. August 1920 als Charles Parker Jr. in Kansas City, Kansas; † 12. März 1955 in New York) war ein US-amerikanischer Musiker (Altsaxophonist und Komponist), der als einer der Schöpfer und herausragenden Interpreten des Bebop zu einem wichtigen und einflussreichen Musiker in der Geschichte des Jazz wurde.

Neu!!: Mercury Records und Charlie Parker · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsche Schreibweise: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Mercury Records und Chicago · Mehr sehen »

Clark Terry

Clark Terry (1981) Clark Terry & Great Lakes Navy Band Jazz Ensemble 2002 Clark Terry (* 14. Dezember 1920 in St. Louis, Missouri; † 21. Februar 2015 in Pine Bluff, Arkansas) war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter, Flügelhornspieler, Bandleader und Komponist.

Neu!!: Mercury Records und Clark Terry · Mehr sehen »

Clef Records

Clef 78er mit dem von David Stone Martin gestalteten Trompeter-Logo: Billy Holiday - „Stormy“/„Tenderly“ (1952) Clef Records war ein US-amerikanisches Jazz-Plattenlabel, das 1946 von Norman Granz gegründet wurde und bis 1956 bestand.

Neu!!: Mercury Records und Clef Records · Mehr sehen »

Coleman Hawkins

Coleman Hawkins im Spotlite Club, etwa September 1947.Fotografie von William P. Gottlieb. Coleman Hawkins (in der Liste fälschlich als „Haskins“ bezeichnet) aufgenommen im Topeka High School Orchestra, aus dem Jahrbuch 1921. Coleman „Hawk“ Hawkins (* 21. November 1904 in St. Joseph, Missouri; † 19. Mai 1969 in New York) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Tenorsaxophon und Klarinette).

Neu!!: Mercury Records und Coleman Hawkins · Mehr sehen »

Columbia Records

Firmenlogo Columbia Records Firmenlogo SONY CBS Columbia Records ist ein US-amerikanisches Musiklabel.

Neu!!: Mercury Records und Columbia Records · Mehr sehen »

Cootie Williams

Cootie Williams. Fotografie von William P. Gottlieb. Charlie Melvin „Cootie“ Williams (* 10. Juli 1911 in Mobile, Alabama; † 15. September 1985 in Long Island in New York City) war ein US-amerikanischer Jazztrompeter.

Neu!!: Mercury Records und Cootie Williams · Mehr sehen »

Country-Musik

Country-Musik ist eine aus den USA stammende Musikrichtung, die Anfang des 20.

Neu!!: Mercury Records und Country-Musik · Mehr sehen »

Decca Records

Decca Records (auch DECCA geschrieben) ist ein britisches Plattenlabel, dessen im August 1934 in den USA gegründeter Ableger dort zu den Major-Labels gehörte.

Neu!!: Mercury Records und Decca Records · Mehr sehen »

Def Jam Recordings

Def Jam ist ein von Rick Rubin und Russell Simmons gegründetes, US-amerikanisches Plattenlabel, das sich auf Hip-Hop-Künstler konzentriert.

Neu!!: Mercury Records und Def Jam Recordings · Mehr sehen »

Def Leppard

Def Leppard ist eine britische Hard-Rock-Band, die zwischen 1983 und 1992 ihre größten Erfolge feierte.

Neu!!: Mercury Records und Def Leppard · Mehr sehen »

Deutsche Grammophon

Firmenlogo Die Deutsche Grammophon Gesellschaft wurde 1898 unter anderem von Emil Berliner gegründet.

Neu!!: Mercury Records und Deutsche Grammophon · Mehr sehen »

Dinah Washington

Dinah Washington Dinah Washington (* 29. August 1924 in Tuscaloosa, Alabama; † 14. Dezember 1963 in Detroit, Michigan; eigentlich Ruth Lee Jones) war eine US-amerikanische Sängerin des Swingjazz, Rhythm and Blues und der Popmusik.

Neu!!: Mercury Records und Dinah Washington · Mehr sehen »

Earl Swope

Earl Bowman Swope (* 4. August 1922 in Hagerstown (Maryland); † 3. Januar 1968 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Jazz-Posaunist.

Neu!!: Mercury Records und Earl Swope · Mehr sehen »

Eddie „Cleanhead“ Vinson

Eddie „Cleanhead“ Vinson Eddie „Cleanhead“ Vinson (* 18. Dezember 1917 in Houston, Texas; † 2. Juli 1988 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Jazz- und Rhythm and Blues-Saxophonist, der auch als Blues-Sänger hervorgetreten ist.

Neu!!: Mercury Records und Eddie „Cleanhead“ Vinson · Mehr sehen »

EmArcy Records

EmArcy Records ist ein 1954 von Bob Shad und Irving Green in Chicago gegründetes Jazz-Sublabel von Mercury Records.

Neu!!: Mercury Records und EmArcy Records · Mehr sehen »

Erroll Garner

Erroll Garner um 1947, Fotografie von William P. Gottlieb. Erroll Louis Garner (* 15. Juni 1921 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 2. Januar 1977 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Pianist und Komponist der Genres Mainstream und Modern Jazz, der als einer der stilbildenden Pianisten die Reihe von Jelly Roll Morton bis Fats Waller und Art Tatum fortsetzte.

Neu!!: Mercury Records und Erroll Garner · Mehr sehen »

Fontana Records

Fontana Records ist ein ursprünglich niederländisches Musiklabel, das weltweit operierte.

Neu!!: Mercury Records und Fontana Records · Mehr sehen »

Frankie Laine

Jimmy Crawford (links) und Frankie Laine, um 1947. Fotografie von William P. Gottlieb. Frankie Laine (* 30. März 1913 in Chicago, Illinois; † 6. Februar 2007 in San Diego); eigentlich Francesco Paolo LoVecchio war ein US-amerikanischer Sänger, Entertainer und Schauspieler.

Neu!!: Mercury Records und Frankie Laine · Mehr sehen »

Gene Ammons

Eugene „Gene“ Ammons (* 14. April 1925 in Chicago, Illinois; † 6. August 1974 ebenda) war ein afroamerikanischer Jazzmusiker.

Neu!!: Mercury Records und Gene Ammons · Mehr sehen »

George Matthews

George Matthews (* 23. September 1912 in Dominica, British West Indies; † 28. Juni 1982) war ein US-amerikanischer Jazz-Posaunist des Swing.

Neu!!: Mercury Records und George Matthews · Mehr sehen »

Gus Johnson

Gus Johnson (* 15. November 1913 in Tyler, Texas; † 6. Februar 2000 in Westminster, Colorado) war ein US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger.

Neu!!: Mercury Records und Gus Johnson · Mehr sehen »

Helen Humes

Helen Humes Helen Humes (* 23. Juni 1913 in Louisville, Kentucky; † 9. September 1981 in Santa Monica, Kalifornien) war eine US-amerikanische Jazz- und Blues-Sängerin.

Neu!!: Mercury Records und Helen Humes · Mehr sehen »

Illinois

Illinois (englische Aussprache) ist ein US-amerikanischer Bundesstaat.

Neu!!: Mercury Records und Illinois · Mehr sehen »

Independent-Label

Independent-Label (kurz auch Indie-Label) ist die Bezeichnung in der Musikindustrie für Musiklabels, die nicht nur funktionaler Teil der Major-Labels sind.

Neu!!: Mercury Records und Independent-Label · Mehr sehen »

Irving Green

Irving B. Green, auch Irvin (sein Geburtsname) oder kurz Irv, genannt Rip, (* 6. Februar 1916 in Brooklyn; † 1. Juli 2006 in Palm Springs, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Plattenproduzent, Gründer und Präsident von Mercury Records.

Neu!!: Mercury Records und Irving Green · Mehr sehen »

Island Def Jam Music Group

Die Island Def Jam Music Group war ein Plattenlabel, das 1999 durch die Verschmelzung von Island Records und Def Jam Recordings entstand.

Neu!!: Mercury Records und Island Def Jam Music Group · Mehr sehen »

Island Records

Island Records ist ein Musiklabel und bildet einen Teil der Island Def Jam Music Group.

Neu!!: Mercury Records und Island Records · Mehr sehen »

Israel Crosby

Israel Crosby Benny Goodman (dritter von links) 1952 mit einigen seiner früheren Bandmitglieder, um das Piano von links nach rechts: Vernon Brown, Georgie Auld, Gene Krupa, Clint Neagley, Ziggy Elman, Israel Crosby und Teddy Wilson (am Piano) Israel Crosby (* 19. Januar 1919 in Chicago; † 11. August 1962 ebenda) war ein US-amerikanischer Jazz-Bassist des Swing und des Modern Jazz.

Neu!!: Mercury Records und Israel Crosby · Mehr sehen »

Jack Tracy

Jack L. Tracy (* 27. Juli 1926 in Minneapolis, Minnesota; † 21. Dezember 2010 in Nooksack, Washington) war ein US-amerikanischer Musikredakteur, Autor und Musikproduzent.

Neu!!: Mercury Records und Jack Tracy · Mehr sehen »

Jay McShann

Jay McShann um 1995 Jay McShann, eigentlich James Columbus McShann, auch als Hootie McShann bekannt, (* 12. Januar 1916 in Muskogee, Oklahoma; † 7. Dezember 2006 in Kansas City, Missouri) war ein US-amerikanischer Blues- und Swing-Pianist, Bandleader und Sänger.

Neu!!: Mercury Records und Jay McShann · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Mercury Records und Jazz · Mehr sehen »

Jazz at the Philharmonic

Jazz at the Philharmonic (JATP) war der Titel einer Konzertreihe, die Norman Granz mehr als 20 Jahre lang produzierte und mit der er weltweit auf Tournee ging.

Neu!!: Mercury Records und Jazz at the Philharmonic · Mehr sehen »

Jimmy Witherspoon

Jimmy Witherspoon im Juni 1976 Jimmy Witherspoon (* 8. August 1923 in Gurdon, Arkansas; † 18. September 1997 in Los Angeles, Kalifornien), eigentlich James Witherspoon, von seinen Fans einfach Spoon genannt, war ein US-amerikanischer Blues- und Jazz-Sänger.

Neu!!: Mercury Records und Jimmy Witherspoon · Mehr sehen »

Jo Jones

Jonathan „Jo“ Jones (* 7. Oktober 1911 in Chicago, Illinois; † 3. September 1985 in New York City) war ein stilbildender US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger.

Neu!!: Mercury Records und Jo Jones · Mehr sehen »

John Hardee

Famous Door, NYC, ca. Juli 1947. Fotografie von William P. Gottlieb. John Hardee (* 20. Dezember 1918 in Corsicana, Texas; † 18. Mai 1984 in Dallas, Texas) war ein US-amerikanischer Tenorsaxophonist des Swing sowie Musikpädagoge.

Neu!!: Mercury Records und John Hardee · Mehr sehen »

John Lindsay

John Lindsay 1966 John Vliet Lindsay (* 24. November 1921 in New York City; † 19. Dezember 2000 in Hilton Head Island, South Carolina) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: Mercury Records und John Lindsay · Mehr sehen »

Johnny Mandel

Johnny Mandel (* 23. November 1925 in New York, New York) ist ein US-amerikanischer Komponist für Jazz und Filmmusik sowie Trompeter und Posaunist.

Neu!!: Mercury Records und Johnny Mandel · Mehr sehen »

Julia Lee (Musikerin)

Julia Lee (* 31. Oktober 1902 in Boonville (Missouri); † 8. Dezember 1958 in San Diego) war eine US-amerikanische Jazz- und Bluesmusikerin (Pianistin und Sängerin).

Neu!!: Mercury Records und Julia Lee (Musikerin) · Mehr sehen »

Kiss (Band)

Kiss ist eine amerikanische Hard-Rock-Band, gegründet 1973 in New York.

Neu!!: Mercury Records und Kiss (Band) · Mehr sehen »

Klassische Musik

Die Bezeichnung klassische Musik kann je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.

Neu!!: Mercury Records und Klassische Musik · Mehr sehen »

Lied

Lied (aus mhd. liet, „Strophe“) ist der Sammelbegriff für kleinere, knapp gegliederte gesungene Kompositionen aus Musik und Liedtext.

Neu!!: Mercury Records und Lied · Mehr sehen »

Lonnie Johnson

Lonnie Johnson, 1941 Alonzo „Lonnie“ Johnson (* 8. Februar 1899 in New Orleans; † 16. Juni 1970 in Toronto) war ein US-amerikanischer Blues- und Jazzmusiker.

Neu!!: Mercury Records und Lonnie Johnson · Mehr sehen »

Mary Lou Williams

Mary Lou Williams, ca. 1946. Fotografie von William P. Gottlieb Mary Lou Williams (geboren als Mary Alfrieda Scruggs; * 8. Mai 1910 in Atlanta, Georgia; † 28. Mai 1981 in Durham, North Carolina) war eine US-amerikanische Jazzmusikerin (Pianistin, Komponistin und Arrangeurin).

Neu!!: Mercury Records und Mary Lou Williams · Mehr sehen »

Mary Osborne (Jazzmusikerin)

Mary Osborne 1976 Mary Osborne (* 17. Juli 1921 in Minot, North Dakota; † 4. März 1992 in Bakersfield, Kalifornien) war eine US-amerikanische Jazzmusikerin (Gitarre, Gesang).

Neu!!: Mercury Records und Mary Osborne (Jazzmusikerin) · Mehr sehen »

Mundell Lowe

Mundell Lowe in Saarbrücken 2000 Mundell James Lowe (* 21. April 1922 in Laurel, Mississippi; † 2. Dezember 2017 in San Diego) war ein US-amerikanischer Jazzgitarrist und Arrangeur des Swing und Hardbop.

Neu!!: Mercury Records und Mundell Lowe · Mehr sehen »

Myra Taylor

Myra Jardine Taylor (* 24. Februar 1917 in Bonner Springs, Kansas; † 9. Dezember 2011 in Kansas City, Missouri) war eine US-amerikanische Jazzsängerin, Songwriterin und Schauspielerin.

Neu!!: Mercury Records und Myra Taylor · Mehr sehen »

Norman Granz

Norman Granz (* 6. August 1918 in Los Angeles; † 22. November 2001 in Genf) war ein US-amerikanischer Jazz-Impresario und -produzent.

Neu!!: Mercury Records und Norman Granz · Mehr sehen »

Overdub

Ein Overdub bezeichnet in der Tontechnik eine Aufnahme, die zu einer schon bestehenden Aufnahme (Playback) später hinzugemischt wird.

Neu!!: Mercury Records und Overdub · Mehr sehen »

Patti Page

Patti Page (* 8. November 1927 in Claremore, Oklahoma; † 1. Januar 2013 in Encinitas, Kalifornien; eigentlich Clara Ann Fowler) war eine US-amerikanische Country- und Pop-Sängerin, die 1951 mit dem Hit Tennessee Waltz ihren größten Erfolg hatte.

Neu!!: Mercury Records und Patti Page · Mehr sehen »

Philips Phonographische Industrie

hochkant Philips Phonographische Industrie N.V. war die erste Tochtergesellschaft des Philips-Konzerns für Schallplattenaufnahmen.

Neu!!: Mercury Records und Philips Phonographische Industrie · Mehr sehen »

Polygram

Polygram (Eigenschreibweise PolyGram) war ein Medienkonzern, der 1971 aus der Deutschen Grammophon Gesellschaft (DGG) und Philips Phonographische Industrie (PPI) entstand.

Neu!!: Mercury Records und Polygram · Mehr sehen »

Psychedelic Rock

Psychedelic Rock ist eine Spielart der Rockmusik.

Neu!!: Mercury Records und Psychedelic Rock · Mehr sehen »

Rainbirds

Rainbirds sind eine deutsche Pop-/Rockband um die Sängerin Katharina Franck.

Neu!!: Mercury Records und Rainbirds · Mehr sehen »

Ram Ramirez

Roger „Ram“ Ramirez (* als Roger Amares am 15. September 1913 in San Juan (Puerto Rico); † 13. Januar 1994) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist und Komponist des Swing.

Neu!!: Mercury Records und Ram Ramirez · Mehr sehen »

RCA Records

RCA Records ist ein Musiklabel in New York City und Teil von Sony Music Entertainment.

Neu!!: Mercury Records und RCA Records · Mehr sehen »

Red Rodney

Red Rodney, ca. Juni 1946. Fotografie von William P. Gottlieb. Serge Chaloff, Georgie Auld, Red Rodney, Tiny Kahn u. a., ca. August 1947. Foto: Gottlieb Red Rodney (* 27. September 1927 in Philadelphia, Pennsylvania, als Robert Roland Chudnick; † 27. Mai 1994 in Boynton Beach, Florida) war ein US-amerikanischer Jazztrompeter des Bebop.

Neu!!: Mercury Records und Red Rodney · Mehr sehen »

Rex Stewart

Rex Stewart mit dem Duke Ellington Orchester (1943) Rex William Stewart, Jr. (* 22. Februar 1907 in Philadelphia, Pennsylvania, USA; † 7. September 1967 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazzkornettist.

Neu!!: Mercury Records und Rex Stewart · Mehr sehen »

Rock ’n’ Roll

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur.

Neu!!: Mercury Records und Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Rudy Williams

Rudy Williams, auch Red Rudy, (* 1909 in Newark, New Jersey; † 1954) war ein US-amerikanischer Jazzsaxophonist (vor allem Altsaxophon) des Swing und Mainstream.

Neu!!: Mercury Records und Rudy Williams · Mehr sehen »

Sandy Williams

Sandy Williams auf dem Times Square, 1940er Jahre. Fotografie von William P. Gottlieb. Sandy Williams (* 24. Oktober 1906 in Summerville, South Carolina als Alexander Balos Williams; † 25. April 1991 in New York City) war ein US-amerikanischer Jazz-Posaunist und Bandleader.

Neu!!: Mercury Records und Sandy Williams · Mehr sehen »

Schellackplatte

Die Schellackplatte ist der Vorläufer der heute noch hergestellten und häufig anzutreffenden Vinylschallplatte.

Neu!!: Mercury Records und Schellackplatte · Mehr sehen »

Scorpions

Scorpions ist eine deutsche Hard-Rock-/Heavy-Metal-Band aus Hannover.

Neu!!: Mercury Records und Scorpions · Mehr sehen »

Scoville Brown

Scoville Toby Brown (zweiter von rechts) mit Ted Kelly, Kenny Kersey, Benny Fonville (von links) und Buck Clayton (rechts) bei einem Auftritt im Cafe Societyin New York. Foto: William P. Gottlieb (1947) Scoville „Toby“ Brown oder Browne (* 13. Oktober 1915 in Chicago, Illinois; † 4. Oktober 1994 in Atlanta) war ein US-amerikanischer Jazz-Klarinettist und Altsaxophonist des Swing und Dixieland Jazz.

Neu!!: Mercury Records und Scoville Brown · Mehr sehen »

Sippie Wallace

Sippie Wallace, 1980 Sippie Wallace (* 1. November 1898 in Houston, Texas; † 1. November 1986), eigentlich Beulah Thomas, war eine US-amerikanische Blues-Sängerin und Pianistin.

Neu!!: Mercury Records und Sippie Wallace · Mehr sehen »

St. Louis

Gateway Arch Gateway Arch Bau der Eads Bridge über den Mississippi River vor 1874 Missouri Botanical Garden St.

Neu!!: Mercury Records und St. Louis · Mehr sehen »

Tadd Dameron

Tadd Dameron. Foto: William P. Gottlieb. Tadley Ewing (Tadd) Dameron (* 21. Februar 1917 in Cleveland, Ohio; † 8. März 1965 in New York; geboren als Tadley Ewing Peake) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist, Komponist und Arrangeur.

Neu!!: Mercury Records und Tadd Dameron · Mehr sehen »

Tears for Fears

Tears for Fears ist eine britische Band aus Bath, England.

Neu!!: Mercury Records und Tears for Fears · Mehr sehen »

Teddy Wilson

right Teddy Wilson (eigentlich Theodore Shaw Wilson; * 24. November 1912 in Austin, Texas; † 31. Juli 1986 in New Britain, Connecticut) gilt als einer der wichtigsten US-amerikanischen Jazz-Pianisten.

Neu!!: Mercury Records und Teddy Wilson · Mehr sehen »

Tochtergesellschaft

Tochtergesellschaft (auch Tochterunternehmen) ist im Konzernrecht ein Unternehmen, das durch konzerntypische Beziehungen mit einem anderen Unternehmen (Mutterunternehmen) verbunden ist und unter dessen Leitung steht.

Neu!!: Mercury Records und Tochtergesellschaft · Mehr sehen »

Trio (Band)

Die Gruppe Trio war eine Band, die auf dem Höhepunkt der ''Neuen Deutschen Welle'' 1982 bekannt wurde.

Neu!!: Mercury Records und Trio (Band) · Mehr sehen »

Universal Music Group

Die Universal Music Group (UMG) ist das größte der drei Major-Label neben Sony Music und der Warner Music Group.

Neu!!: Mercury Records und Universal Music Group · Mehr sehen »

Universal Recording Corporation

Die Universal Recording Corporation war ein 1946 von Bill Putnam in Chicago betriebenes Tonstudio, das sich in kurzer Zeit zu den größten unabhängigen Tonstudios in den USA entwickelt hat.

Neu!!: Mercury Records und Universal Recording Corporation · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Mercury Records und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Mercury Records und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vic Damone

Vic Damone (1959) Vic Damone (* 12. Juni 1928 in Brooklyn, New York; † 11. Februar 2018 in Miami Beach, Florida; eigentlich Vito Rocco Farinola) war ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler; er war zwischen 1947 und Anfang der 1960er Jahre einer der erfolgreichsten Crooner in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mercury Records und Vic Damone · Mehr sehen »

Village People

Village People sind eine amerikanische Disco-Band, die sich in den späten 1970er Jahren formiert hat.

Neu!!: Mercury Records und Village People · Mehr sehen »

Walter Page

Walter Sylvester Page (* 9. Februar 1900 in Gallatin, Missouri; † 20. Dezember 1957 in New York City, New York) war ein amerikanischer Jazzmusiker (Kontrabassist, Bandleader) des Swing.

Neu!!: Mercury Records und Walter Page · Mehr sehen »

Wiederveröffentlichung

Eine Wiederveröffentlichung (engl. Re-Release oder Reissue) ist eine erneute Publikation eines Tonträgers.

Neu!!: Mercury Records und Wiederveröffentlichung · Mehr sehen »

1970er

verweis.

Neu!!: Mercury Records und 1970er · Mehr sehen »

1990er

Die 1990er waren das zehnte und letzte Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Mercury Records und 1990er · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »