Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mens (Mythologie)

Index Mens (Mythologie)

Mens ist in der römischen Mythologie die Personifikation des Denkens und des Bewusstseins, sie ist auch bekannt unter Bona Mens, als der Personifikation der menschlichen Seele.

16 Beziehungen: De natura deorum, Erykine, Gaius Flaminius, Hannibal, Kapitol (Rom), Marcus Tullius Cicero, Naturalis historia, Ovid, Plinius der Ältere, Properz, Römische Mythologie, Römischer Senat, Schlacht am Trasimenischen See, Sibyllinische Bücher, Titus Livius, Titus Otacilius Crassus (Konsul 261 v. Chr.).

De natura deorum

Cicero im Alter von ungefähr 60 Jahren, also zur Zeit der Entstehung von ''De natura deorum'' De natura deorum (deutsch: „Vom Wesen der Götter“) ist der Titel eines um 45 v. Chr.

Neu!!: Mens (Mythologie) und De natura deorum · Mehr sehen »

Erykine

Lage der beiden Tempel der Venus Erycina in Rom Erykine ist ein Beiname der Aphrodite, in seiner lateinischen Form Erucina der Venus.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Erykine · Mehr sehen »

Gaius Flaminius

Gaius Flaminius (* zwischen 280 v. Chr. und 275 v. Chr.; † 24. Juni 217 v. Chr. am Trasimenischen See) war ein römischer Staatsmann aus der plebejischen gens Flaminia und führender Vorkämpfer der Plebejer gegen die herrschende patrizische Nobilität.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Gaius Flaminius · Mehr sehen »

Hannibal

Antike Münze vorgeblich mit dem Abbild Hannibals (in Gestalt des punischen Gotts Melkart, der Herakles entspricht)Patrycja Matusiak: ''Obraz Hannibala w literaturze antycznej''. Dissertation an der Schlesischen Universität Kattowitz, Katowice 2009. S. 122Vgl. http://hannibal-barca-carthage.blogspot.de/2012/02/portraits-of-hannibal.html ''Portraits of Hannibal''. Am 15. Februar 2012 auf hannibal-barca-carthage.blogspot.de, abgerufen am 7. März 2017 Hannibal Barkas (punisch: 12px12px12px 12px12px12px12px12px ḥnbʿl brq; der erste Teil des Namens, der eigentliche Personenname, bedeutet wörtlich „Baal ist gnädig“, der zweite Teil, „Blitz“, ist ein Beiname, den schon Hannibals Vater trug; * um 247 v. Chr. in Karthago; † 183 v. Chr. in Bithynien) war ein karthagischer Stratege und Heerführer, der als einer der größten Feldherren der Antike gilt.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Hannibal · Mehr sehen »

Kapitol (Rom)

Schematische Karte der sieben Hügel Roms Kapitol (lateinisch Capitolium und mons Capitolinus,, italienisch Campidoglio) ist die kurze Namensform des Kapitolinischen Hügels, des zweitkleinsten der klassischen sieben Hügel des antiken Rom.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Kapitol (Rom) · Mehr sehen »

Marcus Tullius Cicero

Porträt Ciceros, Detail der Büste in den Kapitolinische Museen (Inv. 589) Cicero, Stich nach antik beschriftetem Porträt im Apsley House, London Marcus Tullius Cicero (Aussprache in klassischem Latein; * 3. Januar 106 v. Chr. in Arpinum; † 7. Dezember 43 v. Chr. bei Formiae) war ein römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und Konsul im Jahr 63 v. Chr.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Marcus Tullius Cicero · Mehr sehen »

Naturalis historia

Die ''Naturalis historia'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 82.4, fol. 3r (15. Jahrhundert) Die Naturalis historia (auch Historia naturalis, deutsch „Naturforschung“ oder „Naturgeschichte“) ist eine Enzyklopädie in lateinischer Sprache des römischen Historikers und Schriftstellers Gaius Plinius Secundus.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Naturalis historia · Mehr sehen »

Ovid

Societas-Bipontina-Ausgabe der Werke von Ovid, 1783 Publius Ovidius Naso (deutsch Ovid; * 20. März 43 v. Chr. in Sulmo; † wohl 17 n. Chr. in Tomis) war ein antiker römischer Dichter.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Ovid · Mehr sehen »

Plinius der Ältere

Plinius der Ältere, ''Naturalis historia'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 82.4, fol. 3r (15. Jahrhundert) Gaius Plinius Secundus Maior, auch Plinius der Ältere (* 23 oder 24 in Novum Comum, heute Como; † 25. August 79 in Stabiae am Golf von Neapel), war ein römischer Gelehrter, Offizier und Verwaltungsbeamter, der vor allem durch die Naturalis historia, ein enzyklopädisches Werk zur Naturkunde Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Plinius der Ältere · Mehr sehen »

Properz

Humanisten Coluccio Salutati. Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 36, 49, fol. 57v Sextus Aurelius Propertius (deutsch Properz; * ca. 48 v. Chr.; † 15 v. Chr.) gehörte gemeinsam mit Cornelius Gallus, Tibull und Ovid zu den Vertretern der römischen Liebeselegie, die in der letzten Hälfte des ersten Jahrhunderts v. Chr.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Properz · Mehr sehen »

Römische Mythologie

Historischen Museum der Pfalz in Speyer Die römische Mythologie beschäftigt sich mit den Vorstellungen der antiken römischen Mythographen über die Welt der Götter und Heroen.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Römische Mythologie · Mehr sehen »

Römischer Senat

Catilina an (Fresko Cesare Maccaris aus dem Jahr 1888). Der römische Senat (lateinisch senatus, abgeleitet von senex „alter Mann, Ältester“) war bis zum Ende der Republik die wichtigste Institution des römischen Staates.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Römischer Senat · Mehr sehen »

Schlacht am Trasimenischen See

Bei der Schlacht am Trasimenischen See im Frühjahr 217 v. Chr. während des Zweiten Punischen Krieges schlug der karthagische Feldherr Hannibal zwei römische Heere vernichtend.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Schlacht am Trasimenischen See · Mehr sehen »

Sibyllinische Bücher

Die Sibyllinischen Bücher waren eine Sammlung von Orakelsprüchen in griechischen Hexametern, die während der gesamten Geschichte des Römischen Reichs in Krisensituationen zu Rate gezogen wurden.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Sibyllinische Bücher · Mehr sehen »

Titus Livius

Titus Livius mit dem Beinamen Patavinus (* wohl 59 v. Chr. in Patavium, dem heutigen Padua; † um 17 n. Chr. ebenda) war ein römischer Geschichtsschreiber zur Zeit des Augustus.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Titus Livius · Mehr sehen »

Titus Otacilius Crassus (Konsul 261 v. Chr.)

Titus Otacilius Crassus war ein römischer Politiker in der Frühphase des Ersten Punischen Krieges.

Neu!!: Mens (Mythologie) und Titus Otacilius Crassus (Konsul 261 v. Chr.) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »