Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Meißner-Ochsenfeld-Effekt

Index Meißner-Ochsenfeld-Effekt

Unter dem Meißner-Ochsenfeld-Effekt versteht man die Eigenschaft von Supraleitern, in der Meißner-Phase (Supraleiter 1. Art) ein von außen angelegtes magnetisches Feld vollständig aus ihrem Inneren zu verdrängen.

29 Beziehungen: Austauschteilchen, Diamagnetismus, Elektrischer Widerstand, Elektroschwache Wechselwirkung, Flussschlauch, Gabriel Lippmann, Ginsburg-Landau-Theorie, Higgs-Mechanismus, Hochenergiephysik, Homogenität, Klassische Physik, Korkenzieherregel, Kryotron, Lenzsche Regel, Lew Wassiljewitsch Schubnikow, London-Gleichung, Magnetische Feldstärke, Magnetismus, Meter, Qualität, Reversibler Prozess, Robert Ochsenfeld, Sprungtemperatur, Stoffreinheit, Supraleitendes Magnetlager, Supraleiter, Thermodynamik, Walther Meißner, Zustand (Thermodynamik).

Austauschteilchen

Unter Austauschteilchen versteht man in der Quantenmechanik und Quantenfeldtheorie Teilchen, die eine Wechselwirkung zwischen zwei Systemen vermitteln, indem sie von einem System abgegeben und vom anderen aufgenommen werden können.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Austauschteilchen · Mehr sehen »

Diamagnetismus

Vereinfachter Vergleich der Permeabilitäten von ferromagnetischen (μf), paramagnetischen (μp) und diamagnetischen Materialien (μd) zu Vakuum (μ0). Dabei ist μ jeweils die Steigung der Kurven B(H).H: Feldstärke des äußeren FeldesB: Flussdichte des induzierten Feldes Diamagnetismus ist eine der Ausprägungsformen des Magnetismus in Materie.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Diamagnetismus · Mehr sehen »

Elektrischer Widerstand

Der elektrische Widerstand ist in der Elektrotechnik ein Maß dafür, welche elektrische Spannung erforderlich ist, um eine bestimmte elektrische Stromstärke durch einen elektrischen Leiter (Bauelement, Stromkreis) fließen zu lassen.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Elektrischer Widerstand · Mehr sehen »

Elektroschwache Wechselwirkung

Betazerfall in der elektroschwachen Wechselwirkung Die elektroschwache Wechselwirkung bildet die Grundlage einer vereinheitlichten Theorie aus Quantenelektrodynamik und schwacher Wechselwirkung im Rahmen des Standardmodells.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Elektroschwache Wechselwirkung · Mehr sehen »

Flussschlauch

Theoretische Verteilung der magnetischen Flussdichte in unterschiedlichen Materialien Ein Flussschlauch ist ein Bereich in einem Typ-II-Supraleiter, in dem magnetische Feldlinien durch den Supraleiter geführt werden.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Flussschlauch · Mehr sehen »

Gabriel Lippmann

Gabriel Lippmann (1908) Jonas Ferdinand Gabriel Lippmann (* 16. August 1845 in Bonneweg (Bonnevoie), damals Gemeinde Hollerich, Luxemburg; † 13. Juli 1921 im Atlantik auf der France auf der Fahrt von New York nach Le Havre) war ein französischer Physiker und Nobelpreisträger für Physik.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Gabriel Lippmann · Mehr sehen »

Ginsburg-Landau-Theorie

Die Ginsburg-Landau-Theorie, auch GLAG-Theorie genannt (nach den Anfangsbuchstaben der Erfinder Witali Lasarewitsch Ginsburg, der dafür 2003 den Nobelpreis für Physik erhielt, und Lew Dawidowitsch Landau, Alexei Abrikossow, Lew Gorkow), ist eine Theorie zur Beschreibung der Supraleitung.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Ginsburg-Landau-Theorie · Mehr sehen »

Higgs-Mechanismus

APS für 2010: Kibble, Guralnik, Hagen, Englert und Brout; Higgs war nicht anwesend. Der sechste: Peter Higgs 2009 Durch den Higgs-Mechanismus (nach dem britischen Physiker Peter Higgs, auch Englert-Brout-Higgs-Guralnik-Hagen-Kibble-Mechanismus) wird beschrieben, wie die grundlegende Eigenschaft „Masse“ auf der Ebene der Elementarteilchen zustande kommt.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Higgs-Mechanismus · Mehr sehen »

Hochenergiephysik

Die Hochenergiephysik untersucht den Aufbau der kleinen und kleinsten Teilchen und Elementarteilchen und deren Reaktionen miteinander.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Hochenergiephysik · Mehr sehen »

Homogenität

Homogenität (von homόs „gleich“ und genesis „Erzeugung, Geburt“, also etwa: gleiche Beschaffenheit) bezeichnet die Gleichheit einer physikalischen Eigenschaft über die gesamte Ausdehnung eines Systems oder auch die Gleichartigkeit von Elementen eines Systems.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Homogenität · Mehr sehen »

Klassische Physik

Die klassische Physik umfasst die Teilgebiete der Physik, die ohne die Konzepte der Quantisierung und der vierdimensionalen Raumzeit auskommen.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Klassische Physik · Mehr sehen »

Korkenzieherregel

Ein Strom ''I'', der durch einen geradlinigen Leiter fließt, erzeugt ein Magnetfeld ''B'', dessen Feldlinien kreisförmig um den Leiter herum verlaufen. Die Korkenzieherregel, alternativ auch Rechte-Faust-Regel, Rechter-Daumen-RegelAls Daumenregel wird auch eine der beiden Ampèreschen Regeln bezeichnet.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Korkenzieherregel · Mehr sehen »

Kryotron

Ein Kryotron (kryos (griech.).

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Kryotron · Mehr sehen »

Lenzsche Regel

Das Prinzip der Lenz’schen Regel: Ändert sich die Flächendichte B des magnetischen Flusses durch ein Areal, wird es dadurch von einem elektrischen Wirbelfeld E umgeben, das, wenn möglich, einen der Flussänderung entgegenwirkenden Strom bewirkt. Die Lenz’sche Regel (auch: Lenz’sches Gesetz oder Regel von Lenz) ist eine Aussage über die Richtung des elektrischen Stromes bei elektromagnetischer Induktion, benannt nach Emil Lenz.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Lenzsche Regel · Mehr sehen »

Lew Wassiljewitsch Schubnikow

Lew Schubnikow Lew Wassiljewitsch Schubnikow (englische Transliteration Lev Shubnikov; * 9. September 1901 in Sankt Petersburg; † 10. November 1937) war ein sowjetischer Physiker.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Lew Wassiljewitsch Schubnikow · Mehr sehen »

London-Gleichung

Die London-Gleichungen (benannt nach den Brüdern Fritz und Heinz London) gehen von einem Postulat aus und ersetzen das ohmsche Gesetz in einem Supraleiter.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und London-Gleichung · Mehr sehen »

Magnetische Feldstärke

Die magnetische Feldstärke (Formelzeichen: H), auch als magnetische Erregung bezeichnet, ordnet als vektorielle Größe jedem Raumpunkt eine Stärke und Richtung des durch die magnetische Spannung erzeugten Magnetfeldes zu.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Magnetische Feldstärke · Mehr sehen »

Magnetismus

Magnetismus ist ein physikalisches Phänomen, das sich unter anderem als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Magnetismus · Mehr sehen »

Meter

Der oder das Meter (über aus) ist die Basiseinheit der Länge im Internationalen Einheitensystem (SI) und in anderen metrischen Einheitensystemen.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Meter · Mehr sehen »

Qualität

Qualität hat drei Bedeutungen: Qualität ist bezüglich der Punkte a) und b) die Bezeichnung einer wahrnehmbaren Zustandsform von Systemen und ihrer Merkmale, welche in einem bestimmten Zeitraum anhand bestimmter Eigenschaften des Systems in diesem Zustand definiert wird. Qualität könnte sowohl ein Produkt wie Wein und dessen chemische Bestandteile und den daraus resultierenden subjektiv bewertbaren Geschmack beschreiben als auch die Prozesse der Reifung der Traube, der Produktion und des Vertriebs des Weines, oder den Prozess des Managements der Winzerei. In der Bedeutung b) spricht man von Qualitätswein oder Wein mit Prädikat bzw. von Exzellentem Management. Qualität ist mit Bezug auf c) die Summe individueller, (Wert-)Haltungen (Eigenschaften) eines zielgerichtet agierenden Individuums.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Qualität · Mehr sehen »

Reversibler Prozess

Ein reversibler Prozess ist eine thermodynamische Zustandsänderung von Körpern, die jederzeit wieder umgekehrt ablaufen könnte, ohne dass die Körper oder deren Umgebung dabei bleibende Veränderungen erfahren.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Reversibler Prozess · Mehr sehen »

Robert Ochsenfeld

Robert Ochsenfeld (* 18. Mai 1901 in Helberhausen; † 5. Dezember 1993 ebenda) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Robert Ochsenfeld · Mehr sehen »

Sprungtemperatur

Als Sprungtemperatur oder kritische Temperatur (T_\mathrm) bezeichnet man die Temperatur, unterhalb der ein System von quantenmechanischen Effekten dominiert wird.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Sprungtemperatur · Mehr sehen »

Stoffreinheit

Die Reinheit eines Stoffs bezeichnet den Stoffmengenanteil eines erwünschten Stoffes am gesamten Stoffgemisch.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Stoffreinheit · Mehr sehen »

Supraleitendes Magnetlager

thumb Ein supraleitendes Magnetlager ist ein Lager (Maschinenelement, das ein anderes Element aufnimmt oder bewegte Teile in der vorgesehenen Richtung führt), speziell ein Magnetlager, bei dem der Meißner-Ochsenfeld-Effekt von supraleitenden Materialien sowie die von der Lenzschen Regel beschriebenen Zusammenhänge dazu benutzt werden, Gegenstände berührungsfrei zu führen oder zu tragen.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Supraleitendes Magnetlager · Mehr sehen »

Supraleiter

flüssigem Stickstoff gekühlten Hoch­temperatursupraleiter (ca. −197 °C) Ein keramischer Hochtemperatur­supraleiter schwebt über Dauermagneten Supraleiter sind Materialien, deren elektrischer Widerstand beim Unterschreiten der sogenannten Sprungtemperatur (abrupt) auf null fällt.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Supraleiter · Mehr sehen »

Thermodynamik

Typischer thermodynamischer Vorgang am Beispiel der prinzipiellen Wirkungsweise eines durch Dampf betriebenen Motors (rot.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Thermodynamik · Mehr sehen »

Walther Meißner

Walther Meißner Walther Meißner (auch: Fritz Walther Meißner; * 16. Dezember 1882 in Berlin; † 15. November 1974 in München) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Walther Meißner · Mehr sehen »

Zustand (Thermodynamik)

Der Zustand eines Systems in der Thermodynamik wird durch die Angabe aller für die Abgrenzung zu anderen Zuständen notwendigen Zustandsgrößen charakterisiert.

Neu!!: Meißner-Ochsenfeld-Effekt und Zustand (Thermodynamik) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Meissner-Effekt, Meissner-Ochsenfeld-Effekt, Meißner-Effekt, Meißner-Phase.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »