Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Media Access Control

Index Media Access Control

Media Access Control oder Medium Access Control (MAC, engl. „Medienzugriffssteuerung“) ist eine vom Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) entworfene Erweiterung des OSI-Modells.

16 Beziehungen: ALOHA, Übertragungsmedium, Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance, Carrier Sense Multiple Access/Collision Detection, Carrier Sense Multiple Access/Collision Resolution, Datenkollision, Ethernet, Institute of Electrical and Electronics Engineers, Logical Link Control, MAC-Adresse, Master/Slave, Netzwerkprotokoll, OSI-Modell, Rechnernetz, Token Bus, Token Ring.

ALOHA

ALOHA ist ein Zugriffsverfahren der Sicherungsschicht (DLL, OSI-Schicht 2) aus dem Bereich der Computernetze.

Neu!!: Media Access Control und ALOHA · Mehr sehen »

Übertragungsmedium

Als Übertragungsmedium bezeichnet man.

Neu!!: Media Access Control und Übertragungsmedium · Mehr sehen »

Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance

Der englische Begriff Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance (CSMA/CA) (Mehrfachzugriff mit Trägerprüfung und Kollisionsvermeidung) bezeichnet ein Prinzip für die Kollisionsvermeidung bei Zugriff mehrerer Netzwerkstationen auf denselben Übertragungskanal.

Neu!!: Media Access Control und Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance · Mehr sehen »

Carrier Sense Multiple Access/Collision Detection

8-Port-Ethernet-Hub mit Anzeige von Kollisionen (2. LED von rechts, gelb) Der englische Begriff Carrier Sense Multiple Access/Collision Detection (CSMA/CD) (zu Deutsch: „Mehrfachzugriff mit Trägerprüfung und Kollisionserkennung“) bezeichnet ein asynchrones Medienzugriffsverfahren (Protokoll), das den Zugriff verschiedener Stationen (beispielsweise Computer samt ihren Netzwerkanschlüssen) auf ein gemeinsames Übertragungsmedium regelt.

Neu!!: Media Access Control und Carrier Sense Multiple Access/Collision Detection · Mehr sehen »

Carrier Sense Multiple Access/Collision Resolution

Carrier Sense Multiple Access/Collision Resolution (CSMA/CR) ist ein Verfahren, welches der Entdeckung und Auflösung von Kollisionen auf geteilten Medien dient.

Neu!!: Media Access Control und Carrier Sense Multiple Access/Collision Resolution · Mehr sehen »

Datenkollision

Datenkollision nennt man in Rechnernetzen den unerwünschten Umstand, dass Daten verloren gehen, weil zwei Computer gleichzeitig über das gemeinsame Kommunikationsmedium senden.

Neu!!: Media Access Control und Datenkollision · Mehr sehen »

Ethernet

Ethernet (oder englisch) ist eine Technik, die Software (Protokolle usw.) und Hardware (Kabel, Verteiler, Netzwerkkarten usw.) für kabelgebundene Datennetze spezifiziert, welche ursprünglich für lokale Datennetze (LANs) gedacht war und daher auch als LAN-Technik bezeichnet wird.

Neu!!: Media Access Control und Ethernet · Mehr sehen »

Institute of Electrical and Electronics Engineers

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE, meist als „i triple e“ gesprochen) ist ein weltweiter Berufsverband von Ingenieuren hauptsächlich aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik mit juristischem Sitz in New York City und Betriebszentrale in Piscataway, New Jersey.

Neu!!: Media Access Control und Institute of Electrical and Electronics Engineers · Mehr sehen »

Logical Link Control

Stellung der Logical Link Control im OSI-Modell.

Neu!!: Media Access Control und Logical Link Control · Mehr sehen »

MAC-Adresse

Aufkleber auf dem Boden eines UMTS-Router, u. a. mit den MAC-Adressen für LAN und WLAN Die MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen Netzwerkadapters, die als eindeutiger Identifikator des Geräts in einem Rechnernetz dient.

Neu!!: Media Access Control und MAC-Adresse · Mehr sehen »

Master/Slave

Master/Slave (englisch für Herr/Sklave) ist eine Form der hierarchischen Verwaltung des Zugriffs auf eine gemeinsame Ressource meist in Form eines gemeinsamen Datenkanals in zahlreichen Problemstellungen der Regelung und Steuerung.

Neu!!: Media Access Control und Master/Slave · Mehr sehen »

Netzwerkprotokoll

Ein Netzwerkprotokoll (auch Netzprotokoll) ist ein Kommunikationsprotokoll für den Austausch von Daten zwischen Computern bzw.

Neu!!: Media Access Control und Netzwerkprotokoll · Mehr sehen »

OSI-Modell

Das OSI-Modell ist ein Referenzmodell für Netzwerkprotokolle als Schichtenarchitektur.

Neu!!: Media Access Control und OSI-Modell · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Media Access Control und Rechnernetz · Mehr sehen »

Token Bus

Token Bus ist eine Form des Zugriffsverfahrens Token-Passing in einem Rechnernetz und ist im IEEE-Standard 802.4 definiert.

Neu!!: Media Access Control und Token Bus · Mehr sehen »

Token Ring

Token Ring ist eine Vernetzungstechnik für Computernetzwerke, festgelegt in der Spezifikation IEEE 802.5.

Neu!!: Media Access Control und Token Ring · Mehr sehen »

Leitet hier um:

MAC-Layer, Medium Access Control.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »