Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mechanik fester Körper

Index Mechanik fester Körper

Die Mechanik fester Körper ist ein grundlegendes Teilgebiet der klassischen Mechanik, der Kontinuumsmechanik und der Experimentalphysik.

26 Beziehungen: Clemens Schaefer, Durchbiegung, Dynamik (Physik), Experimentalphysik, Festigkeitslehre, Festkörper, Heinz Parkus, Idealisierung (Physik), Kinematik, Klassische Mechanik, Kontinuumsmechanik, Kraft, Lehrbuch, Ludwig Bergmann (Physiker), Massepunkt, Physik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Rotation (Physik), Schwingung, Siegfried Heitz, Starrer Körper, Statik (Mechanik), Strömungsmechanik, Technische Universität Wien, Translation (Physik), Verformung.

Clemens Schaefer

Clemens Apollinarius Hubert Maria Schaefer (* 24. März 1878 in Remscheid; † 9. Juli 1968 in Köln) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Clemens Schaefer · Mehr sehen »

Durchbiegung

Als Durchbiegung von Tragwerken wird der orthogonale Anteil des Versatzes der verformten Lage zur unverformten Lage bezeichnet.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Durchbiegung · Mehr sehen »

Dynamik (Physik)

Die Dynamik (dynamis ‚Kraft‘) ist das Teilgebiet der Mechanik, das sich mit der Wirkung von Kräften befasst.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Dynamik (Physik) · Mehr sehen »

Experimentalphysik

Die Experimentalphysik versucht, mit Hilfe planmäßig durchgeführter wissenschaftlicher Versuche Aussagen qualitativer und quantitativer Art über physikalische Vorgänge zu erhalten.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Experimentalphysik · Mehr sehen »

Festigkeitslehre

Die Festigkeitslehre ist ein Teilgebiet der technischen Mechanik und spielt eine große Rolle in der Baustatik.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Festigkeitslehre · Mehr sehen »

Festkörper

Teilchenmodell eines Festkörpers Quasiperiodischer Kristall, wie sie der Nobelpreisträger für Chemie (2011) Dan Shechtman untersuchte. Festkörper (auch Feststoff) bezeichnet in den Naturwissenschaften Materie im festen Aggregatzustand.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Festkörper · Mehr sehen »

Heinz Parkus

Heinz Parkus (* 31. Jänner 1909 in Wien; † 18. März 1982 ebenda) war ein österreichischer Physiker und Hochschulprofessor an der Technischen Universität Wien.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Heinz Parkus · Mehr sehen »

Idealisierung (Physik)

Eine Idealisierung ist ein Modell der Realität, das manche Tatsachen und Störeinflüsse nicht berücksichtigt.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Idealisierung (Physik) · Mehr sehen »

Kinematik

Die Kinematik (altgriech. κίνημα kinema ‚Bewegung‘, von κινεῖν kinein ‚bewegen‘) ist ein Gebiet der Mechanik, das die Bewegung von Körpern rein geometrisch beschreibt mit den Größen Zeit, Ort, Geschwindigkeit und Beschleunigung.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Kinematik · Mehr sehen »

Klassische Mechanik

mathematische Pendel - ein typischer Anwendungsfall der klassischen Mechanik Die klassische Mechanik oder Newtonsche Mechanik ist das Teilgebiet der Physik, das die Bewegung von festen, flüssigen oder gasförmigen Körpern unter dem Einfluss von Kräften beschreibt.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Klassische Mechanik · Mehr sehen »

Kontinuumsmechanik

Kontinuumsmechanik ist ein Teilgebiet der Mechanik, das die Bewegung von deformierbaren Körpern als Antwort auf äußere Belastungen studiert.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Kontinuumsmechanik · Mehr sehen »

Kraft

Kraft ist ein grundlegender Begriff in der Physik.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Kraft · Mehr sehen »

Lehrbuch

Verschiedene Lehrbücher Ein Lehrbuch ist ein Sachbuch, das für das Studium oder den Unterricht didaktisch aufbereitete Lehrstoffe und Materialien anbietet.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Lehrbuch · Mehr sehen »

Ludwig Bergmann (Physiker)

Hans Franz Rudolf Ludwig Bergmann (* 15. Februar 1898 in Wetzlar; † 16. September 1959 in Heidelberg) war ein deutscher Physiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Ludwig Bergmann (Physiker) · Mehr sehen »

Massepunkt

Massepunkt oder Punktmasse ist in der Physik die höchstmögliche Idealisierung eines realen Körpers: Man stellt sich vor, seine Masse wäre in seinem Schwerpunkt konzentriert, um die Beschreibung seiner Bewegung zu vereinfachen.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Massepunkt · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Physik · Mehr sehen »

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Luftaufnahme (2017) Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine der großen Universitäten in Deutschland.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn · Mehr sehen »

Rotation (Physik)

Rotation, auch Rotationsbewegung, Drehung, Drehbewegung oder Gyralbewegung, ist ganz allgemein die Bewegung eines Körpers oder eines Bezugssystems um eine gemeinsame Rotationsachse.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Rotation (Physik) · Mehr sehen »

Schwingung

Als Schwingungen oder Oszillationen (‚schaukeln‘) werden wiederholte zeitliche Schwankungen von Zustandsgrößen eines Systems bezeichnet.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Schwingung · Mehr sehen »

Siegfried Heitz

Siegfried Heitz (* 9. September 1929 in Berlin) ist ein deutscher Geodät und war zuletzt Hochschulprofessor an der Universität Bonn.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Siegfried Heitz · Mehr sehen »

Starrer Körper

Der starre Körper ist in der klassischen Mechanik eine idealisierte Modellvorstellung, die von einem nicht verformbaren Körper ausgeht.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Starrer Körper · Mehr sehen »

Statik (Mechanik)

Die Statik ist ein Teilgebiet der Mechanik, das sich mit unbewegten, ruhenden Körpern befasst.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Statik (Mechanik) · Mehr sehen »

Strömungsmechanik

Die Strömungsmechanik, Fluidmechanik oder Strömungslehre ist die Wissenschaft vom physikalischen Verhalten von Fluiden.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Strömungsmechanik · Mehr sehen »

Technische Universität Wien

Karlsplatz Das Institutsgebäude „Freihaus“(in den 1980er Jahren bezogen) Universitätsbibliothek der Technischen Universität Wien(1987 eröffnet) Die Technische Universität Wien (TU Wien) ist Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung und bildet mit der TU Graz und der MU Leoben den Verbund Austrian Universities of Technology (TU Austria) mit mehr als 42.000 Studenten, 460 Millionen Euro Bilanzsumme und 8.800 Mitarbeitern.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Technische Universität Wien · Mehr sehen »

Translation (Physik)

Eine Translation (auch reine Translation, Linearbewegung) ist eine Bewegung, bei der alle Punkte eines physikalischen Systems, z. B.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Translation (Physik) · Mehr sehen »

Verformung

Verformung eines geraden Stabes/Platte in einen Kreis/ein Rohr. Scherbelastung Objekt wird von undeformierter Ausgangslage in eine verformte Lage bewegt Als Verformung (auch Deformation oder Verzerrung bezeichnet) eines Körpers bezeichnet man in der Kontinuumsmechanik die Änderung seiner Form infolge der Einwirkung einer äußeren Kraft.

Neu!!: Mechanik fester Körper und Verformung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Festkörper-Mechanik, Festkörpermechanik.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »