Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Magna Carta

Index Magna Carta

Ein Original der Magna Carta von 1215 (London, British Library, Cotton MS. Augustus II. 106). Die Magna Carta (auch Magna Charta), Langform Magna Carta Libertatum (dt. „große Urkunde der Freiheiten“), ist eine von König Johann Ohneland zu Runnymede in England am 15.

128 Beziehungen: Absolutismus, Abtei St. Edmund, Abtei von St Albans, Alexander II. (Schottland), Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, American Bar Association, Angevinisches Reich, Bill of Rights (Vereinigte Staaten), British Library, Charta, Charter of Liberties, Church of England, Cinque Ports, City of London, City of London Corporation, Curia Regis, De Montfort’s-Parliament, Deutsche Sprache, Die Anarchie, Die Presse, Earl, Earl Marshal, Edmund von Ostanglien, Eduard der Bekenner, Eduard I. (England), Edward Coke, Engelard de Cigogné, England, Erzbischof von Canterbury, Europäische Menschenrechtskonvention, Eustace de Vesci, Exkommunikation, Forsthoheit, Französisch-Englischer Krieg von 1202 bis 1214, Geoffrey de Say (um 1155–1230), Geoffrey fitz Peter, 1. Earl of Essex, Geoffrey FitzGeoffrey de Mandeville, 2. Earl of Essex, Gerard d’Athée, Gilbert de Clare, 4. Earl of Hertford, Glorious Revolution, Haus Plantagenet, Haus Stuart, Hörigkeit (Rechtsgeschichte), Heinrich I. (England), Heinrich II. (England), Heinrich III. (England), Henry de Bohun, 1. Earl of Hereford, Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent, Hugh Bigod, 3. Earl of Norfolk, Jakob I. (England), ..., James Madison, Jimmy Carter, Johann Ohneland, John de Lacy, 1. Earl of Lincoln, John FitzRobert, Justiziar, Karl I. (England), Kathedrale von Salisbury, Latein, Lehnseid, Lehnspflicht, Lehnswesen, Lincoln (Lincolnshire), Lincoln Castle, Liste der Bischöfe von Winchester, Llywelyn ab Iorwerth, Lord Chief Justice of England and Wales, Lord Mayor of London, Ludwig VIII. (Frankreich), Magna Carta Island, Massachusetts, Matilda (England), Matthäus Paris, Michael F. Feldkamp, Normandie, Normannische Eroberung Englands, Northampton Castle, Peter des Roches, Petition of Right, Präzedenzfall, Primas (Religion), Richard de Clare, 3. Earl of Hertford, Richard de Montfichet, Richard de Percy, Richard Löwenherz, Robert de Ros, Robert de Vere, 3. Earl of Oxford, Robert FitzWalter, Robert II. (Normandie), Roger Bigod, 2. Earl of Norfolk, Roger de Montbegon, Rule of law, Runnymede, Saer de Quincy, 1. Earl of Winchester, Schildgeld, Schlacht bei Bouvines, Schlacht bei Roche-aux-Moines, Sheriff, Simon de Montfort, 6. Earl of Leicester, Sotheby’s, St Albans, Staines-upon-Thames, Stamp Act, Stephan (England), Stephen Langton, Themse, Thomas Jefferson, Traditionelle Grafschaften Englands, Verfassung der Vereinigten Staaten, Verfassungsrecht, Virginia Company, Wilhelm I. (England), Wilhelm II. (England), William d’Aubigné, William de Braose, 4. Baron of Bramber, William de Forz, Count of Aumale († 1241), William de Huntingfield, William de Lanvallei, William de Mowbray, William Hardel, William Malet, William Marshal, 1. Earl of Pembroke, William Marshal, 2. Earl of Pembroke, William Penn, Windsor (Berkshire), Zweiter Krieg der Barone, 12. Jahrhundert, 1215. Erweitern Sie Index (78 mehr) »

Absolutismus

Ludwigs XIV. von Hyacinthe Rigaud (um 1700). Die selbstbewusste Pose des mit allen Insignien seiner Macht dargestellten französischen Königs versinnbildlicht seinen durch göttlichen Auftrag legitimierten Herrschaftsanspruch. Das Ölgemälde wurde zum Vorbild für die Porträts absolutistischer Herrscher in ganz Europa. Mit Absolutismus (auch absolute Monarchie genannt; lat. absolutus: „losgelöst“, im Sinne von legibus absolutus.

Neu!!: Magna Carta und Absolutismus · Mehr sehen »

Abtei St. Edmund

Ruinen der Abtei St. Edmund Die Abtei St Edmund war eines der reichsten Benediktinerklöster in England.

Neu!!: Magna Carta und Abtei St. Edmund · Mehr sehen »

Abtei von St Albans

Gesamtansicht der Kirche Schrein des hl. Alban in St Albans Die Abtei von St Albans mit ihrer Kirche, deren offizieller Name The Cathedral Church of St Albans lautet, liegt 35 km nördlich von London im englischen Hertfordshire.

Neu!!: Magna Carta und Abtei von St Albans · Mehr sehen »

Alexander II. (Schottland)

Siegel von Alexander II. Alexander II. (* 24. August 1198 in Haddington, East Lothian; † 8. Juli 1249 auf Kerrera) war schottischer König von 1214 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Magna Carta und Alexander II. (Schottland) · Mehr sehen »

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Die Flagge der Vereinten Nationen ''(Declaración Universal de los Derechos del Hombre'',November 1949) Sonderbriefmarke von 1998 zum 50. Jahrestag der Erklärung Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)), auch Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder kurz AEMR, sind unverbindliche Empfehlungen der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte.

Neu!!: Magna Carta und Allgemeine Erklärung der Menschenrechte · Mehr sehen »

American Bar Association

Die American Bar Association (ABA) ist eine Vereinigung von Rechtsanwälten, Richtern und Studenten der Rechtswissenschaften in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Magna Carta und American Bar Association · Mehr sehen »

Angevinisches Reich

Größte Ausdehnung des angevinischen Reichs (Besitzungen durchgehend eingefärbt, Gebiete mit angevinischer Vorherrschaft kariert) Das angevinische Reich (Angevin Empire; Empire angevin oder Empire Plantagenêt) ist eine moderne Bezeichnung für den umfangreichen territorialen Besitz des Hauses Plantagenet für den Zeitraum von etwa 1150 bis zur Mitte des 13.

Neu!!: Magna Carta und Angevinisches Reich · Mehr sehen »

Bill of Rights (Vereinigte Staaten)

Die Bill of Rights der Vereinigten Staaten Die Bill of Rights besteht aus den ersten zehn Zusatzartikeln zur Verfassung der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Magna Carta und Bill of Rights (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

British Library

Bahnhofs St Pancras. Die British Library (BL) ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Magna Carta und British Library · Mehr sehen »

Charta

Magna Carta Charta von Cetingrad Mit Charta (Pl. Chartas, Aussprache; ‚Papierblatt‘, entlehnt aus altgriechisch chártēs (χάρτης), möglicherweise mit dem ägyptischen Wort kheret-aa ‚Schreiberkästchen‘ verwandt) bezeichnet man die für das Staats- und Völkerrecht grundlegenden Urkunden.

Neu!!: Magna Carta und Charta · Mehr sehen »

Charter of Liberties

Die Charter of Liberties ist eine von Heinrich I. von England im Jahr 1100 proklamierte Vereinbarung mit dem Adel.

Neu!!: Magna Carta und Charter of Liberties · Mehr sehen »

Church of England

Die Church of England (für Kirche von England) ist die Mutterkirche der Anglikanischen Gemeinschaft, sodass sich ihre Geschichte weitestgehend mit deren deckt.

Neu!!: Magna Carta und Church of England · Mehr sehen »

Cinque Ports

Die Cinque Ports sind ein Bund von ursprünglich fünf, heute 14 Hafenstädten in den englischen Grafschaften Kent und Sussex.

Neu!!: Magna Carta und Cinque Ports · Mehr sehen »

City of London

Die City of London ist ein Distrikt und das historische und wirtschaftliche Zentrum der englischen Region Greater London.

Neu!!: Magna Carta und City of London · Mehr sehen »

City of London Corporation

Die City of London Corporation, früher Corporation of London, ist die Gebietskörperschaft der City of London in London.

Neu!!: Magna Carta und City of London Corporation · Mehr sehen »

Curia Regis

Curia Regis ist ein lateinischer Begriff und bezeichnete den „Königlichen Rat“ oder „Gerichtshof des Königs“ als Verwaltungsbehörden des Königs.

Neu!!: Magna Carta und Curia Regis · Mehr sehen »

De Montfort’s-Parliament

US-Repräsentantenhaus. Das De Montfort’s-Parliament, erstes repräsentatives Parlament in England, gilt neben der Magna Charta als wichtigste historische Errungenschaft der frühen Demokratie auf den Britischen Inseln.

Neu!!: Magna Carta und De Montfort’s-Parliament · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Magna Carta und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Die Anarchie

Als The Anarchy („die Anarchie“) wird in der englischen Geschichtsschreibung der Bürgerkrieg nach dem Tode Heinrichs I. bezeichnet, der von 1135 bis 1154 dauerte.

Neu!!: Magna Carta und Die Anarchie · Mehr sehen »

Die Presse

Die Presse ist eine überregionale österreichische Tageszeitung, die zur Styria Media Group gehört und gemäß ihrer Blattlinie eine „bürgerlich-liberale Auffassung“ vertritt.

Neu!!: Magna Carta und Die Presse · Mehr sehen »

Earl

Marquess of Dorset, Earl of Northumberland, Earl of Surrey, Earl of Shrewsbury, Earl of Essex, Earl of Kent, Earl of Derby, Earl of Wiltshire. Aus: Parliament Procession Roll von 1512 Earl (br., am.) ist ein britischer Adelstitel, der dem deutschen Grafen entspricht.

Neu!!: Magna Carta und Earl · Mehr sehen »

Earl Marshal

Das Amt des Earl Marshal ist ein im Mittelalter entstandener Titel des Ritterstandes in England, Irland, Schottland und später im Vereinigten Königreich.

Neu!!: Magna Carta und Earl Marshal · Mehr sehen »

Edmund von Ostanglien

Edmund der Märtyrer, Detail aus dem Wilton-Diptychon um 1399 Edmund der Märtyrer (auch: Eadmund, Ædmund oder Eadmundus; * um 841; † 20. November 869) war von 855 bis zu seinem Tod König des angelsächsischen Königreichs East Anglia.

Neu!!: Magna Carta und Edmund von Ostanglien · Mehr sehen »

Eduard der Bekenner

Eduard der Bekenner (* um 1004 in Islip, Oxfordshire; † 5. Januar 1066 in London) war von 1042 bis 1066 der vorletzte angelsächsische König von England und wird als Heiliger verehrt.

Neu!!: Magna Carta und Eduard der Bekenner · Mehr sehen »

Eduard I. (England)

Ein mutmaßliches Bild des Königs in Westminster Abbey Eduard und Eleonore (Skulpturen an der Fassade von Lincoln Cathedral) Eduard I., englisch Edward I, auch Edward Longshanks (Eduard Langbein) und Hammer of the Scots (Hammer der Schotten) genannt (* 17. Juni oder 18. Juni 1239 in Westminster; † 7. Juli 1307 bei Burgh by Sands), war von 1272 bis zu seinem Tod König von England, Lord von Irland und Herzog von Aquitanien.

Neu!!: Magna Carta und Eduard I. (England) · Mehr sehen »

Edward Coke

Edward Coke Edward Coke (* 1. Februar 1552 in Mileham, Norfolk; † 3. September 1634 in Stoke Poges) war ein bedeutender englischer Richter und Politiker.

Neu!!: Magna Carta und Edward Coke · Mehr sehen »

Engelard de Cigogné

Die Ruine von Odiham Castle, dessen Constable zeitweise Engelard de Cigogné war Engelard de Cigogné († nach dem 10. März 1244) war ein Beamter der englischen Könige Johann Ohneland und Heinrich III. Er galt als einer der schlechten Ratgeber des Königs, die in der Magna Carta von 1215 namentlich genannt wurden.

Neu!!: Magna Carta und Engelard de Cigogné · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Magna Carta und England · Mehr sehen »

Erzbischof von Canterbury

Justin Welby, amtierender Erzbischof von Canterbury (2014) Der Erzbischof von Canterbury ist zugleich Primas von ganz England und das geistliche Oberhaupt der Kirche von England sowie Ehrenoberhaupt der anglikanischen Kirchengemeinschaft.

Neu!!: Magna Carta und Erzbischof von Canterbury · Mehr sehen »

Europäische Menschenrechtskonvention

Die Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten enthält einen Katalog von Grundrechten und Menschenrechten (Konvention Nr. 005 des Europarats).

Neu!!: Magna Carta und Europäische Menschenrechtskonvention · Mehr sehen »

Eustace de Vesci

Wappen von Eustace de Vesci Eustace de Vesci (auch de Vescy genannt) (* um 1170; † August 1216), Lord of Alnwick, war ein anglonormannischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und Eustace de Vesci · Mehr sehen »

Exkommunikation

Päpstlichen Universität Salamanca Exkommunikation ist der zeitlich begrenzte oder auch permanente Ausschluss aus einer religiösen Gemeinschaft oder von bestimmten Aktivitäten in einer religiösen Gemeinschaft.

Neu!!: Magna Carta und Exkommunikation · Mehr sehen »

Forsthoheit

Wald bei St. Ingbert Der Begriff Forsthoheit bezeichnet die Hoheitsrechte der obersten Staatsgewalt bezüglich des Wald­eigentums.

Neu!!: Magna Carta und Forsthoheit · Mehr sehen »

Französisch-Englischer Krieg von 1202 bis 1214

Friedensschluss zwischen Johann Ohneland und Philipp II. Miniatur aus dem 14. Jahrhundert Der Französisch-Englische Krieg von 1202 bis 1214, auch Englisch-Französischer oder Anglo-Französischer Krieg genannt, war ein langjähriger Krieg zwischen dem Königreich England, dessen König zu Beginn des Krieges noch große Lehen in Frankreich besaß, und dem Königreich Frankreich.

Neu!!: Magna Carta und Französisch-Englischer Krieg von 1202 bis 1214 · Mehr sehen »

Geoffrey de Say (um 1155–1230)

Wappen von Geoffrey de Say Geoffrey de Say (auch Saye; * um 1155; † 24. August 1230) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und Geoffrey de Say (um 1155–1230) · Mehr sehen »

Geoffrey fitz Peter, 1. Earl of Essex

Geoffrey fitz Peter, 1.

Neu!!: Magna Carta und Geoffrey fitz Peter, 1. Earl of Essex · Mehr sehen »

Geoffrey FitzGeoffrey de Mandeville, 2. Earl of Essex

Wappen von Geoffrey de Mandeville Geoffrey FitzGeoffrey de Mandeville, 2.

Neu!!: Magna Carta und Geoffrey FitzGeoffrey de Mandeville, 2. Earl of Essex · Mehr sehen »

Gerard d’Athée

Die Burg von Loches, die Athée 1205 an den französischen König übergeben musste Gerard d’Athée (* um 1150; † um 1210 oder 1213) war ein aus Frankreich stammender Beamter und Söldnerhauptmann im Dienst der englischen Könige Richard I. und Johann Ohneland.

Neu!!: Magna Carta und Gerard d’Athée · Mehr sehen »

Gilbert de Clare, 4. Earl of Hertford

Gilbert de Clare, dargestellt auf einem Buntglasfenster der Tewkesbury Abbey. Gilbert de Clare, 4.

Neu!!: Magna Carta und Gilbert de Clare, 4. Earl of Hertford · Mehr sehen »

Glorious Revolution

Wilhelm von Oranien bestieg nach der Glorious Revolution als Wilhelm III. den englischen Thron. In der Glorious Revolution – der Glorreichen Revolution – von 1688/1689 entschieden die Gegner des königlichen Absolutismus in England den seit Beginn des 17.

Neu!!: Magna Carta und Glorious Revolution · Mehr sehen »

Haus Plantagenet

Königlich englisches Wappen Das Haus Anjou-Plantagenêt (.

Neu!!: Magna Carta und Haus Plantagenet · Mehr sehen »

Haus Stuart

Wappen des Hauses Stuart Das Haus Stuart (ursprünglich Stewart) war eine Herrscherdynastie, die seit 1371 die Könige Schottlands stellte und – mit Unterbrechungen – von 1603 bis 1714 in Personalunion England regierte.

Neu!!: Magna Carta und Haus Stuart · Mehr sehen »

Hörigkeit (Rechtsgeschichte)

Als Hörige werden mittelalterliche Bauern (seltener auch andere soziale Gruppen, beispielsweise Waldschmiede oder andere Handwerker) auf Herrenhöfen bezeichnet, die sich in Abhängigkeit von einem Grundherrn (z. B. Ritter) befanden.

Neu!!: Magna Carta und Hörigkeit (Rechtsgeschichte) · Mehr sehen »

Heinrich I. (England)

Porträt Heinrichs I. aus der Chronik von Matthäus Paris Heinrich I. (englisch Henry I; * um 1068 in Selby in Yorkshire; † 1. Dezember 1135 in Lyons-la-Forêt in der Normandie) wegen seines Interesses an den Wissenschaften Henry Beauclerk oder Henry Beauclerc genannt, war von 1100 bis 1135 König von England.

Neu!!: Magna Carta und Heinrich I. (England) · Mehr sehen »

Heinrich II. (England)

König Heinrich II. von England, Lord von Irland, um 1170 Heinrich II. (englisch Henry II, ursprünglich Henry Plantagenet; * 5. März 1133 in Le Mans; † 6. Juli 1189 in Chinon) war Herzog der Normandie und von Aquitanien, Graf von Anjou sowie König von England (1154–1189).

Neu!!: Magna Carta und Heinrich II. (England) · Mehr sehen »

Heinrich III. (England)

Krönung König Heinrichs III. von England. (Darstellung aus dem 13. Jahrhundert) Heinrich III., eng.

Neu!!: Magna Carta und Heinrich III. (England) · Mehr sehen »

Henry de Bohun, 1. Earl of Hereford

Wappen von Henry de Bohun, 1. Earl of Hereford Henry de Bohun, 1.

Neu!!: Magna Carta und Henry de Bohun, 1. Earl of Hereford · Mehr sehen »

Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent

Wappen Huberts de Burgh Hubert de Burgh, 1.

Neu!!: Magna Carta und Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent · Mehr sehen »

Hugh Bigod, 3. Earl of Norfolk

Wappen von Hugh Bigod als Erbe seines Vaters Hugh Bigod, 3.

Neu!!: Magna Carta und Hugh Bigod, 3. Earl of Norfolk · Mehr sehen »

Jakob I. (England)

Unterschrift von König Jakob I. Jakob (* 19. Juni 1566 in Edinburgh, Schottland; † 27. März 1625 in Theobalds Park, Grafschaft Hertfordshire, England), englisch James, war ab 1567 als Jakob VI. König von Schottland und ab 1603 bis zu seinem Tod zusätzlich als Jakob I. König von England und König von Irland.

Neu!!: Magna Carta und Jakob I. (England) · Mehr sehen »

James Madison

Unterschrift von James Madison James Madison (* Im Königreich Großbritannien und in den britischen Kolonien galt bis zum Herbst 1752 der Julianische Kalender. Außerdem war der Jahreswechsel vor 1752 am 25. März. Ab 1752 wurde der Gregorianische Kalender benutzt.Fußnote in. in Port Conway, King George County, Kolonie Virginia; † 28. Juni 1836 in Montpelier, Virginia) war von 1809 bis 1817 der vierte Präsident der Vereinigten Staaten und einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Magna Carta und James Madison · Mehr sehen »

Jimmy Carter

Unterschrift von Jimmy Carter James Earl „Jimmy“ Carter Jr. (* 1. Oktober 1924 in Plains, Georgia) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: Magna Carta und Jimmy Carter · Mehr sehen »

Johann Ohneland

Johann Ohneland in der ''Historia Anglorum'' (1250–59) Johann Ohneland (* 24. Dezember 1167 im Beaumont Palace, Oxford; † 19. Oktober 1216 auf Newark Castle, Newark-on-Trent), engl.

Neu!!: Magna Carta und Johann Ohneland · Mehr sehen »

John de Lacy, 1. Earl of Lincoln

Wappen von John de Lacy John de Lacy, 1.

Neu!!: Magna Carta und John de Lacy, 1. Earl of Lincoln · Mehr sehen »

John FitzRobert

Wappen von John FitzRobert of Warkworth John FitzRobert (* um 1190; † 1240) war ein englischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und John FitzRobert · Mehr sehen »

Justiziar

Ein Justitiar (in traditioneller Rechtschreibung nur so, in Reformschreibung auch Justiziar) ist ein beamteter oder angestellter Rechtsberater.

Neu!!: Magna Carta und Justiziar · Mehr sehen »

Karl I. (England)

König Karl I., Porträt von Daniel Mytens (1631) Karl I. (* 19. November 1600 in Dunfermline; † 30. Januar 1649 in London) aus dem Haus Stuart war von 1625 bis 1649 König von England, Schottland und Irland.

Neu!!: Magna Carta und Karl I. (England) · Mehr sehen »

Kathedrale von Salisbury

Kathedrale von Salisbury von Nordosten Die Kathedrale von Salisbury, offiziell The Cathedral Church of St Mary, ist eine anglikanische Kathedrale und Bischofssitz der Diözese Salisbury in der südenglischen Stadt Salisbury in der Grafschaft Wiltshire.

Neu!!: Magna Carta und Kathedrale von Salisbury · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Magna Carta und Latein · Mehr sehen »

Lehnseid

Grundlegend für das Lehnswesen war der sogenannte Lehnseid, auch Homagialeid.

Neu!!: Magna Carta und Lehnseid · Mehr sehen »

Lehnspflicht

Die Lehnspflicht, auch Lehenspflicht bezeichnet im Lehnswesen die Gesamtheit der Verhaltensweisen und Leistungen, die Lehnsherren und Vasallen einander schuldig waren.

Neu!!: Magna Carta und Lehnspflicht · Mehr sehen »

Lehnswesen

Die Heerschildordnung des Eike von Repgow bietet eine Standesgliederung der mittelalterlichen Gesellschaft, Heidelberg, Universitätsbibliothek, Cod. Pal. Germ. 164, fol. 1r Der Begriff Lehnswesen, auch Lehnwesen, Lehenswesen, Lehnschaft, Feudalwesen (→ Feudalismus) oder Benefizialwesen bezeichnet das politisch-ökonomische System der Beziehungen zwischen Lehnsherren und Lehnsnehmern.

Neu!!: Magna Carta und Lehnswesen · Mehr sehen »

Lincoln (Lincolnshire)

Lincoln ist eine Stadt in England.

Neu!!: Magna Carta und Lincoln (Lincolnshire) · Mehr sehen »

Lincoln Castle

Blick über das Lincoln Castle von der Kathedrale im Osten aus Lincoln Castle ist eine große Burg, die Wilhelm der Eroberer im 11.

Neu!!: Magna Carta und Lincoln Castle · Mehr sehen »

Liste der Bischöfe von Winchester

Kathedrale von Winchester, 2008 Die folgenden Personen waren Bischöfe von Winchester, bis 1559 gehörten sie der Römisch-katholischen Kirche an, danach der Church of England.

Neu!!: Magna Carta und Liste der Bischöfe von Winchester · Mehr sehen »

Llywelyn ab Iorwerth

Conwy, Nordwales Llywelyn ab Iorwerth (IPA-Lautschrift) (auch Llywelyn ap Iorwerth; * 1173 in Tomen Castell; † 11. April 1240 in der Aberconwy Abbey) war Fürst von Gwynedd in Nordwales.

Neu!!: Magna Carta und Llywelyn ab Iorwerth · Mehr sehen »

Lord Chief Justice of England and Wales

Abbildung Gordon Hewart, 1. Viscount Hewart in der Robe des Lord Chief Justice of England aus der Krönungsserie der Firma ''Player's cigarettes'' 1937 Der Lord Chief Justice of England and Wales war bis zur Britischen Verfassungsreform im Jahre 2005 als Vorsitzende Richter sowohl der Strafrechtsabteilung am Court of Appeal als auch der Queen’s Bench Division des High Court der zweithöchste Richter der Courts of England and Wales nach dem Lordkanzler.

Neu!!: Magna Carta und Lord Chief Justice of England and Wales · Mehr sehen »

Lord Mayor of London

Lord Mayor Mountevans Der Lord Mayor of London ist der Bürgermeister der City of London und der Vorsitzende der City of London Corporation.

Neu!!: Magna Carta und Lord Mayor of London · Mehr sehen »

Ludwig VIII. (Frankreich)

Krönung Ludwigs VIII. und seiner Frau Blanka Ludwig VIII. (* 5. September 1187 in Paris; † 8. November 1226 in Montpensier), genannt der Löwe (le Lion), war von 1223 bis zu seinem Tod ein König von Frankreich aus der Dynastie der Kapetinger.

Neu!!: Magna Carta und Ludwig VIII. (Frankreich) · Mehr sehen »

Magna Carta Island

Magna Carta Island ist eine Insel in der Themse, England oberhalb des Bell Weir Lock.

Neu!!: Magna Carta und Magna Carta Island · Mehr sehen »

Massachusetts

Massachusetts (offiziell: The Commonwealth of Massachusetts) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und Teil von Neuengland.

Neu!!: Magna Carta und Massachusetts · Mehr sehen »

Matilda (England)

Kaiserin Mathilde in einer spätmittelalterlichen Darstellung aus dem 15. Jahrhundert Matilda (auch Maud oder Aaliz oder Adela;; * um den 7. Februar 1102 wahrscheinlich in Sutton Courtenay, Oxfordshire, England; † 10. September 1167 in Rouen, Normandie, Frankreich) war die Tochter des englischen Königs Heinrich I. Sie war durch ihre Heirat mit Heinrich V. Kaiserin des römisch-deutschen Reiches (1114–1125).

Neu!!: Magna Carta und Matilda (England) · Mehr sehen »

Matthäus Paris

Selbstporträt des Matthäus Paris aus seiner Chronik (London, British Library, MS Royal 14.C.VII, folio 6r). Matthaeus Parisiensis (Matthäus Paris, auch Matthäus von Paris; * um 1200 in England; † 1259 in St Albans) war Geschichtsschreiber im Benediktinerkloster St Albans unweit von London.

Neu!!: Magna Carta und Matthäus Paris · Mehr sehen »

Michael F. Feldkamp

Michael F. Feldkamp (2010) Michael-Frank Feldkamp (* 23. April 1962 in Kiel) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Magna Carta und Michael F. Feldkamp · Mehr sehen »

Normandie

Die Bucht von Étretat Normandie ist heute der Name einer französischen Region.

Neu!!: Magna Carta und Normandie · Mehr sehen »

Normannische Eroberung Englands

Die normannische Eroberung Englands im Jahr 1066 begann mit der Invasion des Königreichs England durch Herzog Wilhelm II. der Normandie, die nach der Schlacht bei Hastings zur normannischen Herrschaft über England führte.

Neu!!: Magna Carta und Normannische Eroberung Englands · Mehr sehen »

Northampton Castle

Altes Eingangsportal am Northampton Castle. Reste einer Bastion am Northampton Castle. Northampton Castle war eine der bekanntesten normannischen Burgen in England.

Neu!!: Magna Carta und Northampton Castle · Mehr sehen »

Peter des Roches

Wappen von Peter des Roches Peter des Roches (auch Peter de Rupibus) († 9. Juni 1238 in Farnham Castle) war ein englischer Politiker und Bischof der englischen Diözese Winchester.

Neu!!: Magna Carta und Peter des Roches · Mehr sehen »

Petition of Right

Die Petition of Right ist eine Petition, die das Parlament von England 1628 an König Karl I. richtete.

Neu!!: Magna Carta und Petition of Right · Mehr sehen »

Präzedenzfall

Ein Präzedenzfall (oder auch Musterfall) beschreibt einen juristischen Fall, dessen Entscheidung sich zum Maßstab anderer Fälle entwickelt hat.

Neu!!: Magna Carta und Präzedenzfall · Mehr sehen »

Primas (Religion)

Der Primas (lat. der Erste, Vornehmste; Plural Primates (lat.), eingedeutscht Primasse, veraltet auch Primaten) ist in mehreren Kirchen (besonders der römisch-katholischen Kirche) ein oberbischöflicher Ehrentitel.

Neu!!: Magna Carta und Primas (Religion) · Mehr sehen »

Richard de Clare, 3. Earl of Hertford

Wappen der Familie Clare Richard de Clare, 3.

Neu!!: Magna Carta und Richard de Clare, 3. Earl of Hertford · Mehr sehen »

Richard de Montfichet

Wappen von Richard de Montfichet Richard de Montfichet (* nach 1190; † 1267) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und Richard de Montfichet · Mehr sehen »

Richard de Percy

Wappen von Richard de Percy Richard de Percy (* vor 1181; † vor 18. August 1244) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und Richard de Percy · Mehr sehen »

Richard Löwenherz

Matthew Paris: Abbreviatio Chronicorum, entstanden 1250–1259, The British Library Board Richard I. (genannt Löwenherz,,, eigentlich Richard Plantagenêt; * 8. September 1157 in Oxford; † 6. April 1199 in Châlus) war von 1189 bis zu seinem Tod König von England.

Neu!!: Magna Carta und Richard Löwenherz · Mehr sehen »

Robert de Ros

Wappen von Robert de Ros Robert de Ros, Lord of Helmsley, auch Robert Fursan genannt, (* um 1182; † vor 16. Juli 1227) war ein anglonormannischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und Robert de Ros · Mehr sehen »

Robert de Vere, 3. Earl of Oxford

Wappen von Robert de Vere Robert de Vere, 3.

Neu!!: Magna Carta und Robert de Vere, 3. Earl of Oxford · Mehr sehen »

Robert FitzWalter

Wappen von Robert FitzWalter Robert FitzWalter, auch Robert Fitzwalter, (* um 1180; † 9. Dezember 1235), Lord of Dunmow, war ein anglonormannischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und Robert FitzWalter · Mehr sehen »

Robert II. (Normandie)

Grabmonument Roberts II. in der Kathedrale von Gloucester. Robert II., genannt Robert Kurzhose, (* 1054; † Februar 1134 in Cardiff, Wales) war Herzog der Normandie.

Neu!!: Magna Carta und Robert II. (Normandie) · Mehr sehen »

Roger Bigod, 2. Earl of Norfolk

Wappen von Roger Bigod, 2. Earl of Norfolk Roger Bigod, 2.

Neu!!: Magna Carta und Roger Bigod, 2. Earl of Norfolk · Mehr sehen »

Roger de Montbegon

Wappen von Roger de Montbegon Roger de Montbegon (* um 1165; † 1226) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und Roger de Montbegon · Mehr sehen »

Rule of law

Rule of law bezeichnet ein Konzept, das das Regieren auf der Basis von Gesetzen als wesentlich hervorhebt und dem Recht absoluten Vorrang vor anderen Maßstäben oder Begründungen für hoheitliches Handeln einräumt.

Neu!!: Magna Carta und Rule of law · Mehr sehen »

Runnymede

Runnymede ist ein Verwaltungsbezirk mit dem Status eines Borough in der Grafschaft Surrey in England.

Neu!!: Magna Carta und Runnymede · Mehr sehen »

Saer de Quincy, 1. Earl of Winchester

Wappen Saers de Quincy Saer de Quincy (auch Saher de Quency) († 3. November 1219 vor Damiette) war ein englischer Magnat.

Neu!!: Magna Carta und Saer de Quincy, 1. Earl of Winchester · Mehr sehen »

Schildgeld

Als Schildgeld (altertümlich „Schiltgeld“ lat. scutagium, engl. scutage, frz. escuage, écouage) wurde eine Abgabe zur Zeit der normannischen Herrschaft in England bezeichnet.

Neu!!: Magna Carta und Schildgeld · Mehr sehen »

Schlacht bei Bouvines

Die Schlacht bei Bouvines fand am 27. Juli 1214 bei der Ortschaft Bouvines zwischen Lille und Tournai statt.

Neu!!: Magna Carta und Schlacht bei Bouvines · Mehr sehen »

Schlacht bei Roche-aux-Moines

Die Schlacht bei La Roche-aux-Moines war ein militärischer Zusammenstoß im mittelalterlichen Frankreich am 2.

Neu!!: Magna Carta und Schlacht bei Roche-aux-Moines · Mehr sehen »

Sheriff

Historischer Sheriff von Nottingham, Buchillustration (1912) Der Sheriff mit polizeilichen Aufgaben ist in der heutigen Zeit Teil des Rechtssystems in Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Magna Carta und Sheriff · Mehr sehen »

Simon de Montfort, 6. Earl of Leicester

US-Repräsentantenhaus Simon V. von Montfort (* 1208; † 4. August 1265), 6. Earl of Leicester, war ein englischer Adeliger französischer Abstammung aus dem Adelsgeschlecht Montfort-l’Amaury und Schwager des Königs Heinrich III. von England.

Neu!!: Magna Carta und Simon de Montfort, 6. Earl of Leicester · Mehr sehen »

Sotheby’s

Sotheby’s ist ein traditionsreiches Auktionshaus mit Auktionszentren in New York, London, Paris, Genf und Hongkong.

Neu!!: Magna Carta und Sotheby’s · Mehr sehen »

St Albans

St Albans ist eine Stadt im Süden Englands, ungefähr 35 Kilometer nördlich der Hauptstadt London gelegen.

Neu!!: Magna Carta und St Albans · Mehr sehen »

Staines-upon-Thames

Staines-upon-Thames (bis zum 20. Mai 2012 Staines) ist eine englische Mittelstadt mit 52.400 Einwohnern (Stand: 2001) im Großraum London innerhalb des Autobahnrings M25 und nahe dem Flughafen Heathrow.

Neu!!: Magna Carta und Staines-upon-Thames · Mehr sehen »

Stamp Act

Der Stamp Act (deutsch: „Stempelgesetz“, „Stempelsteuergesetz“, „Stempelakte“ oder auch „Steuermarkengesetz“) war ein Gesetz zum Erlass einer Stempelsteuer, das am 22.

Neu!!: Magna Carta und Stamp Act · Mehr sehen »

Stephan (England)

Stephan von Blois in einer zeitgenössischen Darstellung Stephan von Blois (englisch Stephen of Blois, französisch Étienne de Blois, * 1092 oder 1096/97 in Blois; † 25. Oktober 1154 in Dover) war König von England von 1135 bis 1154.

Neu!!: Magna Carta und Stephan (England) · Mehr sehen »

Stephen Langton

Steinskulptur von Erzbischof Stephan Langton an der Außenseite der Kathedrale von Canterbury Stephen Langton, auch Stephan Langton, (* um 1150 vermutlich in Langton bei Wragby, England; † 9. Juli 1228 in Slindon, Sussex) war ein englischer Theologe (Doctor nominatissimus), Kardinal und von 1207 bis 1228 Erzbischof von Canterbury.

Neu!!: Magna Carta und Stephen Langton · Mehr sehen »

Themse

Quellstein bei Thames Head. britischen Parlaments) und der Elizabeth Tower (mit Glocke 'Big Ben'). HMS Belfast, ein schwimmendes Museum der Königlichen Kriegsmarine. Die Themse bei London (1998) Die Themse (in der Antike (bei Tacitus auch) oder Támesa bei den griechischen Geographen) ist ein durch Südengland fließender Fluss, der London mit der Nordsee (Mündung) verbindet.

Neu!!: Magna Carta und Themse · Mehr sehen »

Thomas Jefferson

Thomas Jeffersons Unterschrift Thomas Jefferson (* in Shadwell bei Charlottesville, Virginia; † 4. Juli 1826 auf Monticello bei Charlottesville, Virginia) war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten, von 1801 bis 1809 der dritte amerikanische Präsident und der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung sowie einer der einflussreichsten Staatstheoretiker der USA.

Neu!!: Magna Carta und Thomas Jefferson · Mehr sehen »

Traditionelle Grafschaften Englands

Die traditionellen Grafschaften Englands oder historischen Grafschaften Englands sind die 39 Grafschaften (counties), in die England bis 1889 gegliedert war.

Neu!!: Magna Carta und Traditionelle Grafschaften Englands · Mehr sehen »

Verfassung der Vereinigten Staaten

Die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika, am 17.

Neu!!: Magna Carta und Verfassung der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Verfassungsrecht

Als Verfassungsrecht wird in der allgemeinen Staatslehre, Politikwissenschaft und Verfassungsvergleichung die Lehre von den rechtlichen Grundlagen des Staates bzw.

Neu!!: Magna Carta und Verfassungsrecht · Mehr sehen »

Virginia Company

Capt. John Smith Die Bezeichnung Virginia Company wird für zwei im Jahr 1606 mit einer Charta, d. h.

Neu!!: Magna Carta und Virginia Company · Mehr sehen »

Wilhelm I. (England)

Wilhelm I. von England (Teppich von Bayeux) Wilhelm der Eroberer (normannisch Williame II,; vor der Eroberung Englands Wilhelm der Bastard genannt; * 1027/28 in Falaise, Normandie, Frankreich; † 9. September 1087 im Kloster Saint-Gervais bei Rouen, Normandie, Frankreich) war ab 1035 als Wilhelm II.

Neu!!: Magna Carta und Wilhelm I. (England) · Mehr sehen »

Wilhelm II. (England)

Wilhelm II. (England). Wilhelm II., englisch William II, genannt William Rufus, französisch Guillaume II, genannt Guillaume le Roux (* 1056; † 2. August 1100 bei Lyndhurst in Hampshire), war von 1087 bis 1100 König von England.

Neu!!: Magna Carta und Wilhelm II. (England) · Mehr sehen »

William d’Aubigné

Wappen von William d’Aubigné William d’Aubigné (auch William d’Albini oder Aubigny), Lord of Belvoir (* um 1146 oder um 1151; † 1. Mai oder 6. Mai 1236 in Uffington) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und William d’Aubigné · Mehr sehen »

William de Braose, 4. Baron of Bramber

Wappen des 4. Lord BramberMatthäus Paris, Historia Anglorum, Chronica maiora, Teil III (1250-59), British Library MS Royal 14 C VII f. 29v William de Braose, 4.

Neu!!: Magna Carta und William de Braose, 4. Baron of Bramber · Mehr sehen »

William de Forz, Count of Aumale († 1241)

Wappen von William de Forz William de Forz, Count of Aumale (auch William de Fortibus; eigentlich Wilhelm, Graf von Aumale, fälschlich auch William de Forz, 3. Earl of Albemarle; * zwischen 1191 und 1196; † März 1241) war ein englischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und William de Forz, Count of Aumale († 1241) · Mehr sehen »

William de Huntingfield

Wappen von William de Huntingfield William of Huntingfield (auch de Huntingfield; † vor Oktober 1225) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und William de Huntingfield · Mehr sehen »

William de Lanvallei

Wappen von William de Lanvallei William de Lanvallei (auch Lanvalei oder Lanvaley) (* vor 1190; † um 1216) war ein englischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und William de Lanvallei · Mehr sehen »

William de Mowbray

Wappen von William de Mowbray William de Mowbray (* 1173; † vor März 1224 in Axholme Castle) war ein englischer Adliger.

Neu!!: Magna Carta und William de Mowbray · Mehr sehen »

William Hardel

William Hardel († nach 1216) war der erste gewählte Mayor von London.

Neu!!: Magna Carta und William Hardel · Mehr sehen »

William Malet

Wappen von William Malet William Malet, Lord of Curry Mallet (* um 1175; † vor 20. Dezember 1215) war ein englischer Adliger und Rebell.

Neu!!: Magna Carta und William Malet · Mehr sehen »

William Marshal, 1. Earl of Pembroke

William Marshal, 1.

Neu!!: Magna Carta und William Marshal, 1. Earl of Pembroke · Mehr sehen »

William Marshal, 2. Earl of Pembroke

Wappen von William Marshal, 2. Earl of Pembroke. Buchmalerei aus dem 13. Jahrhundert William Marshal, 2.

Neu!!: Magna Carta und William Marshal, 2. Earl of Pembroke · Mehr sehen »

William Penn

William Penn William Penn (* 14. Oktober 1644 in London; † 30. Juli 1718 in Ruscombe, Berkshire) gründete die Kolonie Pennsylvania im Gebiet der heutigen USA.

Neu!!: Magna Carta und William Penn · Mehr sehen »

Windsor (Berkshire)

Windsor ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Berkshire.

Neu!!: Magna Carta und Windsor (Berkshire) · Mehr sehen »

Zweiter Krieg der Barone

Der Zweite Krieg der Barone war ein militärischer Konflikt zwischen dem englischen König Heinrich III. und einer von Simon de Montfort, 6. Earl of Leicester geführten Adelsopposition.

Neu!!: Magna Carta und Zweiter Krieg der Barone · Mehr sehen »

12. Jahrhundert

Das 12.

Neu!!: Magna Carta und 12. Jahrhundert · Mehr sehen »

1215

Darstellung der Belagerung von Peking im Dschami' at-tawarich.

Neu!!: Magna Carta und 1215 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Magna Carta Libertatum, Magna Charta, Magna Charta libertatum.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »