Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mac OS

Index Mac OS

Schriftzug des klassischen Mac OS. „Mac OS“ ist ein Markenname, den Apple seit Januar 1997 für Betriebssysteme der hauseigenen Macintosh-Rechner nutzt.

153 Beziehungen: A/UX, Aaron Copland, Adobe Creative Suite, Adobe Photoshop, Anwendungssoftware, Apple, Apple CP/M, Apple DOS, Apple IIgs, Apple Lisa, Apple ProDOS, Apple Safari, Apple SOS, Apple Watch, Aqua (macOS), Arbeitsspeicher, Assemblersprache, Be Incorporated, BeBox, BeOS, Berkeley Software Distribution, Betriebssystem, Booten, Carbon (Apple), Chicago (Schriftart), Classic-Umgebung, Cocoa (API), Compiler, Computer, Copland (Betriebssystem), Darwin (Betriebssystem), Dateisystem, Digital Research, Diskette, Display PostScript, DR-DOS, Drittanbieter, Emulator, Festplattenlaufwerk, Festwertspeicher, Finder (Mac), Framework, FreeBSD, Gerätetreiber, Gil Amelio, Grafische Benutzeroberfläche, Graphical Environment Manager, GS/OS, Hauptplatine, HFS (Dateisystem), ..., HFS Plus, IA-32, IBM, IBM-PC-kompatibler Computer, IBook, Icon (Computer), IMac, Intel, IOS (Betriebssystem), IPad, IPhone, IPod, ITunes, Jean-Louis Gassée, John Sculley, Karteikarte, Kernel (Betriebssystem), Klon (Informationstechnik), Kommandozeile, Komponist, Laufzeitumgebung, Linux-Distribution, Look and Feel, Mac App Store, Mac OS 8, Mac OS 9, Mac OS Classic, Mac OS X 10.2, Mac OS X Leopard, Mac OS X Lion, Mac OS X Panther, Mac OS X Public Beta, Mac OS X Snow Leopard, Mac OS X Tiger, Macintosh, Macintosh 128k, Macintosh Classic, Macintosh File System, Macintosh-Baukasten, MacOS, MacOS Server, MacOS Sierra, Macworld - iWorld, Marke (Recht), Mehrbenutzersystem, Mehrprozessorsystem, Michael Spindler, Microkernel, Microsoft, Microsoft Office, Microsoft Windows, Microsoft Windows 3.0, Microsoft Windows 95, Microsoft Windows NT 4.0, Migration (Informationstechnik), Motorola 68000, Motorola 68020, Motorola 68030, Motorola-68000er-Familie, MS-DOS, Multitasking, Netware, NeXT, Novell, Objektorientierung, Open Firmware, Open Software Foundation, OPENSTEP, OpenStep, OS X Mountain Lion, Pascal (Programmiersprache), Personal Computer, Portable Document Format, Power Macintosh, PowerPC, Programmierschnittstelle, Prozessorarchitektur, Quelltext, QuickTime, Random-Access Memory, Retrospektive, Rhapsody (Betriebssystem), Rosetta (Apple), SheepShaver, Single UNIX Specification, Speicherschutz, Star Trek, Startbildschirm, Steve Jobs, Taligent, TvOS, Universal Binary, Unix, Update, Virtuelle Maschine, Virtuelle Speicherverwaltung, WatchOS, Worldwide Developers Conference, X86-Prozessor, Xenix, Xerox, XNU, Zehn. Erweitern Sie Index (103 mehr) »

A/UX

A/UX (Apple Unix) war ein kommerzielles Unix-Betriebssystem des Unternehmens Apple und wurde entwickelt, um unter der Macintosh-Benutzeroberfläche eine bedienerfreundliche Anbindung an die Unix-Welt herzustellen.

Neu!!: Mac OS und A/UX · Mehr sehen »

Aaron Copland

Aaron Copland Aaron Copland (* 14. November 1900 in Brooklyn, New York; † 2. Dezember 1990 in North Tarrytown) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: Mac OS und Aaron Copland · Mehr sehen »

Adobe Creative Suite

Die Adobe Creative Suite ist ein Programmpaket von Design-, Grafik- und Produktionssoftware des US-amerikanischen Unternehmens Adobe Systems.

Neu!!: Mac OS und Adobe Creative Suite · Mehr sehen »

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop ist ein Bildbearbeitungsprogramm für (vorrangig) Pixelgrafiken des US-amerikanischen Softwarehauses Adobe Systems.

Neu!!: Mac OS und Adobe Photoshop · Mehr sehen »

Anwendungssoftware

Ein Textverarbeitungsprogramm als Beispiel für Anwendungssoftware Als Anwendungssoftware (auch Anwendungsprogramm, kurz Anwendung oder Applikation;, kurz App) werden Computerprogramme bezeichnet, die genutzt werden, um eine nützliche oder gewünschte nicht systemtechnische Funktionalität zu bearbeiten oder zu unterstützen.

Neu!!: Mac OS und Anwendungssoftware · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Mac OS und Apple · Mehr sehen »

Apple CP/M

Apple CP/M war die CP/M-Version für den Apple II.

Neu!!: Mac OS und Apple CP/M · Mehr sehen »

Apple DOS

Apple DOS (Apple Disk Operating System) ist ein 1978 veröffentlichtes Disketten-Betriebssystem von Apple, das auf den Apple-II-Computern eingesetzt wurde.

Neu!!: Mac OS und Apple DOS · Mehr sehen »

Apple IIgs

Im September 1986 wurde der Apple IIGS als Nachfolger des Apple IIe eingeführt.

Neu!!: Mac OS und Apple IIgs · Mehr sehen »

Apple Lisa

Apple Lisa (oben: Festplatte) Lisa 2 (1984) mit einem geöffneten Arbeitsfenster und Maus, am unteren Bildschirmrand halbverdeckt einige der Desktop-Symbole wie „Disk“ und „Papierkorb“ Der Apple Lisa (auch nur „Lisa“ oder „The Lisa“ genannt) von 1983 war einer der ersten Personal Computer, der über eine Maus und ein Betriebssystem mit grafischer Benutzeroberfläche verfügte.

Neu!!: Mac OS und Apple Lisa · Mehr sehen »

Apple ProDOS

Apple ProDOS ist ein Betriebssystem für Computer der Apple-II-Baureihe.

Neu!!: Mac OS und Apple ProDOS · Mehr sehen »

Apple Safari

Safari ist ein Webbrowser des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und Apple Safari · Mehr sehen »

Apple SOS

Apple SOS war das Betriebssystem des 1980 von Apple Computer auf den Markt gebrachten Apple III und somit Nachfolger des dem Apple II laufenden Apple DOS.

Neu!!: Mac OS und Apple SOS · Mehr sehen »

Apple Watch

Logo der Apple Watch Eine ''Apple Watch'' mit Sportarmband (Symbolgrafik) Apple Watch Sport in einem Apple Store Apple Watch mit Ziffernblatt Rückseite der Apple Watch Apple Watch angeschlossen an das magnetische Ladekabel Innenleben der Apple Watch (Symbolgrafik) Darstellung des ''System-in-Package'' S1 im Gerät Apple Watch ist eine Smartwatch, die vom US-amerikanischen Unternehmen Apple am 9.

Neu!!: Mac OS und Apple Watch · Mehr sehen »

Aqua (macOS)

'''Aqua''' läuft auf dem Quartz Compositor, der Anzeige-Server und Fenstermanager von macOS Aqua ist die grafische Benutzeroberfläche von macOS, dem aktuellen Betriebssystem von Apple für Desktop- und Laptop-Computer.

Neu!!: Mac OS und Aqua (macOS) · Mehr sehen »

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher oder Hauptspeicher eines Computers ist die Bezeichnung für den Speicher, der die gerade auszuführenden Programme oder Programmteile und die dabei benötigten Daten enthält.

Neu!!: Mac OS und Arbeitsspeicher · Mehr sehen »

Assemblersprache

Eine Assemblersprache, kurz auch Assembler genannt (von), ist eine Programmiersprache, die auf den Befehlsvorrat eines bestimmten Computertyps (d. h. dessen Prozessorarchitektur) ausgerichtet ist.

Neu!!: Mac OS und Assemblersprache · Mehr sehen »

Be Incorporated

Das Logo des Unternehmens Be Incorporated war ein US-amerikanisches Unternehmen, das das Betriebssystem BeOS und den BeBox-Computer entwickelt hat.

Neu!!: Mac OS und Be Incorporated · Mehr sehen »

BeBox

BeBox im Einsatz Die BeBox war ein Personal Computer der Firma Be Incorporated, der zusammen mit dem Betriebssystem BeOS ausgeliefert wurde.

Neu!!: Mac OS und BeBox · Mehr sehen »

BeOS

BeOS, Be Operating System, ist ein Betriebssystem des Unternehmens Be Incorporated und wurde von Be in späteren Versionen aufgrund seiner Multimedia-Fähigkeiten auch häufig als „Media OS“ bezeichnet.

Neu!!: Mac OS und BeOS · Mehr sehen »

Berkeley Software Distribution

Die Berkeley Software Distribution (BSD) ist eine Variante des Betriebssystems Unix, die an der Universität von Kalifornien in Berkeley ab 1977 entstanden ist.

Neu!!: Mac OS und Berkeley Software Distribution · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Mac OS und Betriebssystem · Mehr sehen »

Booten

Vereinfachtes Ablaufdiagramm des Bootvorgangs eines Linux-Kernel und init Booten (englische Aussprache; von engl.: to boot), Hochfahren, Starten oder auch Urladen bezeichnet das Laden des Betriebssystems eines Computers, wie es in der Regel nach dem Einschalten erforderlich ist.

Neu!!: Mac OS und Booten · Mehr sehen »

Carbon (Apple)

Carbon ist eine Sammlung von Programmierschnittstellen (APIs) von Apple, die Teile des unter der Macintosh System Software enthaltenen Macintosh-Baukasten bereitstellt.

Neu!!: Mac OS und Carbon (Apple) · Mehr sehen »

Chicago (Schriftart)

Chicago ist eine serifenlose Schriftart, die von Susan Kare für Apple entwickelt wurde.

Neu!!: Mac OS und Chicago (Schriftart) · Mehr sehen »

Classic-Umgebung

Die Classic-Umgebung, vormals Blue Box, ist eine in Rhapsody/PowerPC, Mac OS X Server 1.0-1.2v3 (Rhapsody-basiert) und Mac OS X bis Mac OS X Tiger (10.4, 2005) integrierte virtuelle Maschine, die zur Ausführung von klassischem Mac OS konzipiert ist.

Neu!!: Mac OS und Classic-Umgebung · Mehr sehen »

Cocoa (API)

Cocoa ist eine objektorientierte Programmierschnittstelle zur Programmierung unter dem Betriebssystem macOS von Apple.

Neu!!: Mac OS und Cocoa (API) · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: Mac OS und Compiler · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Mac OS und Computer · Mehr sehen »

Copland (Betriebssystem)

Copland war ein Projekt ab März 1994 zur Neuentwicklung eines Betriebssystem des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und Copland (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Darwin (Betriebssystem)

Darwin ist die untere Schicht von Mac OS X, OS X bzw. macOS Darwin ist ein freies Unix-Betriebssystem des Unternehmens Apple und die Basis für die proprietären Betriebssysteme von Apple, die aus Mac OS X entstanden sind: macOS für Personal Computer der Marke Mac, iOS für die Mobilgeräte iPad, iPod und iPhone, tvOS für die Apple-TV-Set-Top-Box, und watchOS für die Apple Watch.

Neu!!: Mac OS und Darwin (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Dateisystem

Das Dateisystem (oder filesystem) ist eine Ablageorganisation auf einem Datenträger eines Computers.

Neu!!: Mac OS und Dateisystem · Mehr sehen »

Digital Research

Digital Research, Inc. (DR oder DRI) war ein amerikanischer Software-Hersteller mit Firmensitz in Pacific Grove, Kalifornien, der u. a.

Neu!!: Mac OS und Digital Research · Mehr sehen »

Diskette

Teile einer 3,5″-Diskette:1. HD-Erkennung, gegenüber Schreibschutzschieber2. Drehlager3. Schutzblende4. Gehäuse aus Kunststoff5. Ring aus Teflon-beschichtetem Papier6. Magnetscheibe7. Disk-Sektor 3,5″-Diskette Vorder- und Rückseite, sowie Innenseite Datenträger einer 3,5″-Diskette (Makroaufnahme) Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der magnetisierbaren Oberfläche, 20.000-fach vergrößert Eine Diskette ist ein tragbarer magnetischer Datenträger, dessen Grundbestandteil eine dünne, biegsame Kunststoffscheibe aus boPET ist.

Neu!!: Mac OS und Diskette · Mehr sehen »

Display PostScript

Display PostScript ist eine eingeschränkte Erweiterung zur Beschreibungssprache PostScript.

Neu!!: Mac OS und Display PostScript · Mehr sehen »

DR-DOS

DR-DOS ist ein zu PC DOS kompatibles DOS-Betriebssystem, das seit 2002 von DRDOS, Inc.

Neu!!: Mac OS und DR-DOS · Mehr sehen »

Drittanbieter

Ein Drittanbieter (wohl eine Lehnübersetzung des englischen third-party vendor und dieses gebildet aus third-party oder third party für „Dritt-“ oder „Dritte“) oder Fremdanbieter ist – hauptsächlich im EDV- oder IT-Bereich – eine Person oder ein Unternehmen, welches Zusatzleistungen oder -Komponenten, wie beispielsweise Netzwerkprodukte oder andere Ersatzteile für Produkte und Produktfamilien anbietet, ohne dem Anbieter des Produktes dem Erstanbieter anzugehören oder von ihm (als Zweitanbieter) beauftragt zu sein.

Neu!!: Mac OS und Drittanbieter · Mehr sehen »

Emulator

Atari-2600-Konsole Hercules. Emulation von Großrechnern Als Emulator (von, „nachahmen“) wird in der Computertechnik ein System bezeichnet, das ein anderes in bestimmten Teilaspekten nachbildet.

Neu!!: Mac OS und Emulator · Mehr sehen »

Festplattenlaufwerk

Videoaufnahme einer geöffneten Festplatte Englischsprachiges Lehrvideo mit ausführlicher Erklärung der grundlegenden Funktion einer Festplatte Das Zusammenspiel von CPU und Interrupts bei Eingabe- und Ausgabevorgängen einer Festplatte (stark vereinfachte Darstellung) Ein Festplattenlaufwerk (Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden.

Neu!!: Mac OS und Festplattenlaufwerk · Mehr sehen »

Festwertspeicher

Ein Festwertspeicher oder Nur-Lese-Speicher (ROM) ist ein Datenspeicher, auf dem im normalen Betrieb nur lesend zugegriffen werden kann, nicht schreibend und der nicht flüchtig ist.

Neu!!: Mac OS und Festwertspeicher · Mehr sehen »

Finder (Mac)

Der Finder ist der Standard-Dateimanager des aktuellen Apple-Betriebssystems macOS (OS X, Mac OS X; ab 2001) und des Mac OS (1984–2001).

Neu!!: Mac OS und Finder (Mac) · Mehr sehen »

Framework

Ein Framework (für Rahmenstruktur) ist ein Programmiergerüst, das in der Softwaretechnik, insbesondere im Rahmen der objektorientierten Softwareentwicklung sowie bei komponentenbasierten Entwicklungsansätzen, verwendet wird.

Neu!!: Mac OS und Framework · Mehr sehen »

FreeBSD

FreeBSD ist ein freies und vollständiges unixoides Betriebssystem, das direkt von der Berkeley Software Distribution abstammt.

Neu!!: Mac OS und FreeBSD · Mehr sehen »

Gerätetreiber

Ein Gerätetreiber, häufig kurz nur Treiber genannt, ist ein Computerprogramm oder Softwaremodul, das die Interaktion mit angeschlossenen, eingebauten (Hardware) oder virtuellen Geräten steuert.

Neu!!: Mac OS und Gerätetreiber · Mehr sehen »

Gil Amelio

Gilbert Frank Amelio (* 1. März 1943 in New York City) ist ein US-amerikanischer Physiker und Manager.

Neu!!: Mac OS und Gil Amelio · Mehr sehen »

Grafische Benutzeroberfläche

Grafische Benutzeroberfläche oder auch grafische Benutzerschnittstelle (Abk. GUI von) bezeichnet eine Form von Benutzerschnittstelle eines Computers.

Neu!!: Mac OS und Grafische Benutzeroberfläche · Mehr sehen »

Graphical Environment Manager

GEM-Version von 1984 Funktional eingeschränkte PC-Version (1986) OpenGEM-Desktop (2004) Der Graphical Environment Manager (GEM) war eine grafische Benutzeroberfläche von Digital Research, die vor allem durch den Rechner Atari ST unter dem Betriebssystem TOS bekannt wurde.

Neu!!: Mac OS und Graphical Environment Manager · Mehr sehen »

GS/OS

GS/OS war ein Betriebssystem, welches für den Apple IIgs von Apple Computer eingeführt wurde und einen weiteren Schritt von Apple ProDOS in Richtung des moderneren Mac OS Classic darstellt.

Neu!!: Mac OS und GS/OS · Mehr sehen »

Hauptplatine

Die Hauptplatine (auch Motherboard) ist die zentrale Platine eines Computers.

Neu!!: Mac OS und Hauptplatine · Mehr sehen »

HFS (Dateisystem)

Das Hierarchical File System (engl. Hierarchisches Dateisystem) ist ein Dateisystem, das von Apple für Computer mit der Macintosh System Software (ab 1996 in Mac OS umbenannt) entwickelt wurde.

Neu!!: Mac OS und HFS (Dateisystem) · Mehr sehen »

HFS Plus

Das Dateisystem HFS Plus oder – gängiger – HFS+, ist eine Weiterentwicklung von HFS.

Neu!!: Mac OS und HFS Plus · Mehr sehen »

IA-32

Als IA-32, eine Abkürzung für „Intel Architecture 32-Bit,“ bezeichnet Intel die Architektur des x86-Prozessors ab dem 80386, ursprünglich als 32-Bit-Architektur.

Neu!!: Mac OS und IA-32 · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Mac OS und IBM · Mehr sehen »

IBM-PC-kompatibler Computer

Festplatte, solche optischen Unstimmigkeiten traten wegen der Kombination von Komponenten verschiedenster Hersteller bei Kompatiblen sehr häufig auf. ISA-Bus-Steckplätzen, 1992. Modell PC/AT, das ebenfalls massenhaft kopiert wurde. Als IBM-PC-kompatible Computer oder IBM-kompatible PCs bezeichnete man historisch gesehen Personal Computer bzw.

Neu!!: Mac OS und IBM-PC-kompatibler Computer · Mehr sehen »

IBook

Den Namen iBook trug eine Notebook-Serie des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und IBook · Mehr sehen »

Icon (Computer)

Der lateinisch-englische Ausdruck Icon (aus griechisch εἰκών zu Ikone oder auch Ikon für „Bildchen“) benennt in der Informatik ein kleines Bild oder Piktogramm, das als Bestandteil einer grafischen Oberfläche oft eine Datei oder ein Verzeichnis und in ähnlicher Weise auf Schaltflächen je einen Befehl an die Anwendungen kennzeichnet.

Neu!!: Mac OS und Icon (Computer) · Mehr sehen »

IMac

Der iMac ist ein vom US-amerikanischen Unternehmen Apple produzierter Computer.

Neu!!: Mac OS und IMac · Mehr sehen »

Intel

Intel Corporation (von, dt. „integrierte Elektronik“) ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Santa Clara (Silicon Valley), Kalifornien.

Neu!!: Mac OS und Intel · Mehr sehen »

IOS (Betriebssystem)

iOS ist ein von Apple entwickeltes mobiles Betriebssystem für das iPhone, das iPad und den iPod touch.

Neu!!: Mac OS und IOS (Betriebssystem) · Mehr sehen »

IPad

iPad ist der Markenname einer Tabletcomputerreihe des amerikanischen Herstellers Apple, die sich durch einen berührungsempfindlichen kapazitiven Bildschirm mit Multi-Touch-Gesten bedienen lässt und deren sechste Auflage im Jahr 2018 vorgestellt wurde.

Neu!!: Mac OS und IPad · Mehr sehen »

IPhone

rahmenlos rahmenlos iPhone X Das iPhone ist eine im Jahr 2007 eingeführte Smartphone-Modellreihe des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und IPhone · Mehr sehen »

IPod

iPod (von ‚Kapsel‘) ist die Bezeichnung einer Serie tragbarer digitaler Medienabspielgeräte des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und IPod · Mehr sehen »

ITunes

iTunes ist eine universelle Multimedia-Verwaltungssoftware des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und ITunes · Mehr sehen »

Jean-Louis Gassée

Jean-Louis Gassée (* März 1944 in Paris) ist ein französischer Unternehmer.

Neu!!: Mac OS und Jean-Louis Gassée · Mehr sehen »

John Sculley

John Sculley (2014) John Sculley (* 9. April 1939 in New York City) ist ein US-amerikanischer Manager.

Neu!!: Mac OS und John Sculley · Mehr sehen »

Karteikarte

Unter einer Karteikarte versteht man die Zusammenfassung bestimmter Daten nach einem festgelegten Schema auf einer Karte für eine Kartei.

Neu!!: Mac OS und Karteikarte · Mehr sehen »

Kernel (Betriebssystem)

Ein Kernel (englisch, übersetzt Kern), auch Betriebssystemkern (oder verkürzt Systemkern), ist der zentrale Bestandteil eines Betriebssystems.

Neu!!: Mac OS und Kernel (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Klon (Informationstechnik)

In der Informationstechnik ist ein Klon (oder) – oder auch eine sogenannte Reimplementierung (oder Re-Implementierung; aus lateinisch-englisch re-implementation für Neuumsetzung) – eine Hardware oder ein Software-System, welches entwickelt wurde, um ein anderes System genau nachzubilden.

Neu!!: Mac OS und Klon (Informationstechnik) · Mehr sehen »

Kommandozeile

Die Kommandozeile, Befehlszeile oder aus dem Englischen command-line interface, kurz CLI, oft auch als Konsole oder Terminal bezeichnet, ist ein Eingabebereich (interface) für die Steuerung einer Software, der typischerweise (aber nicht zwingend) im Textmodus abläuft.

Neu!!: Mac OS und Kommandozeile · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: Mac OS und Komponist · Mehr sehen »

Laufzeitumgebung

Eine Laufzeitumgebung (Abkürzung: RTE oder seltener auch RE), auch Ausführungsumgebung oder seltener Ablaufumgebung, beschreibt die zur Laufzeit von Computerprogrammen verfügbaren und festgelegten Voraussetzungen eines bestimmten Laufzeitsystems.

Neu!!: Mac OS und Laufzeitumgebung · Mehr sehen »

Linux-Distribution

Zeitleiste mit der Entwicklung verschiedener Linux-Distributionen Eine Linux-Distribution ist ein Paket aufeinander abgestimmter Software um den Linux-Kernel.

Neu!!: Mac OS und Linux-Distribution · Mehr sehen »

Look and Feel

Fenster durch ein oben rechts enthaltenes "X" schließbar sind. Der Begriff Look and Feel (LAF; dt. Aussehen und Handhabung, „Anfühlen“, Anmutung) bezeichnet standardisierte Design-Aspekte in Software mit grafischer Benutzeroberfläche oder auf Webseiten (Webdesign).

Neu!!: Mac OS und Look and Feel · Mehr sehen »

Mac App Store

Der Mac App Store ist eine vom US-amerikanischen Unternehmen Apple betriebene Onlineplattform zum Vertrieb von Software für das hauseigene Betriebssystem macOS.

Neu!!: Mac OS und Mac App Store · Mehr sehen »

Mac OS 8

Mac OS 8 ist ein Betriebssystem von Apple, das am 26.

Neu!!: Mac OS und Mac OS 8 · Mehr sehen »

Mac OS 9

Mac OS 9 ist die letzte Version des ursprünglichen Betriebssystems Mac OS, vormals „System“ oder „System Software“, für Macintosh-Rechner des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS 9 · Mehr sehen »

Mac OS Classic

Mac OS, retronym auch als Mac OS Classic oder Classic Mac OS – zu Deutsch klassisches Mac OS – bezeichnet, ist das ursprüngliche Betriebssystem des Macintosh von Apple, das seit 1982 entwickelt und seit 1984 vertrieben wurde.

Neu!!: Mac OS und Mac OS Classic · Mehr sehen »

Mac OS X 10.2

Mac OS X 10.2 „Jaguar“ ist die dritte Version des Betriebssystems Mac OS X von Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X 10.2 · Mehr sehen »

Mac OS X Leopard

Mac OS X Leopard ist Version 10.5 und somit die sechste Version des Betriebssystems Mac OS X der Firma Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X Leopard · Mehr sehen »

Mac OS X Lion

Mac OS X Lion (Mac OS X 10.7;, von Apple teils auch ohne den Zusatz „Mac“ als OS X Lion beworben) ist die achte Version des Betriebssystems Mac OS X des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X Lion · Mehr sehen »

Mac OS X Panther

Mac OS X Panther ist die vierte Version des Betriebssystems Mac OS X von Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X Panther · Mehr sehen »

Mac OS X Public Beta

Mac OS X Public Beta „Kodiak“ war die öffentlich zugängliche Beta-Version des Betriebssystems Mac OS X von Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X Public Beta · Mehr sehen »

Mac OS X Snow Leopard

Mac OS X Snow Leopard (Mac OS X 10.6) ist die siebte Version des Betriebssystems Mac OS X des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X Snow Leopard · Mehr sehen »

Mac OS X Tiger

Mac OS X Tiger ist Version 10.4 und damit die fünfte Version des Betriebssystems Mac OS X des Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und Mac OS X Tiger · Mehr sehen »

Macintosh

Der Macintosh des kalifornischen Unternehmens Apple war der erste Mikrocomputer mit grafischer Benutzeroberfläche, der in größeren Stückzahlen produziert wurde.

Neu!!: Mac OS und Macintosh · Mehr sehen »

Macintosh 128k

Macintosh 128k Im Inneren des 128k befanden sich die Unterschriften der Entwickler Die Hauptplatine. Der große Chip Mitte links ist die CPU. Der Macintosh 128K (oder auch Macintosh 1984, da er 1984 auf den Markt kam) war ein früher PC, der am 24.

Neu!!: Mac OS und Macintosh 128k · Mehr sehen »

Macintosh Classic

Macintosh Classic Der Macintosh Classic ist ein Personal Computer der Firma Apple und wurde vom 15.

Neu!!: Mac OS und Macintosh Classic · Mehr sehen »

Macintosh File System

Das Macintosh File System (engl. Macintosh-Dateisystem) ist ein Dateisystem, das von Apple für 400K-Disketten entwickelt wurde.

Neu!!: Mac OS und Macintosh File System · Mehr sehen »

Macintosh-Baukasten

Der Macintosh-Baukasten ist eine Sammlung von Ressourcen, Treibern, Routinen und Programmierschnittstellen, die sich im ROM früher Modelle von Macintosh-Computern befindet.

Neu!!: Mac OS und Macintosh-Baukasten · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Mac OS und MacOS · Mehr sehen »

MacOS Server

macOS Server (bis Version 5.1.8: OS X Server) ist eine Server-Erweiterung für das Betriebssystem macOS von Apple, die im Mac App Store erworben werden kann.

Neu!!: Mac OS und MacOS Server · Mehr sehen »

MacOS Sierra

macOS Sierra ist die dreizehnte Hauptversion des Desktop-Betriebssystems macOS von Apple, die am 20.

Neu!!: Mac OS und MacOS Sierra · Mehr sehen »

Macworld - iWorld

Steve Jobs auf der Macworld (2005) Die Macworld | iWorld (bis 2011: Macworld Conference & Expo) war eine US-amerikanische Technik-Messe, die von 1985 bis 2014 vom IDG-Verlag veranstaltet wurde.

Neu!!: Mac OS und Macworld - iWorld · Mehr sehen »

Marke (Recht)

Fiktive Bild-/Wortmarke.(Das kleine „SM“-Symbol rechts oben lässt erkennen, dass es sich um eine Dienstleistungsmarke (''Service Mark'') handelt, die zur Eintragung in einem Markenregister angloamerikanischer Prägung angemeldet ist.) Eine Marke oder ein Markenzeichen wurde mit der Markenrechtsreform 1995 offiziell in Deutschland eingeführt.

Neu!!: Mac OS und Marke (Recht) · Mehr sehen »

Mehrbenutzersystem

Ein Mehrbenutzersystem oder Multiuser-System ist ein Betriebssystem, das die Fähigkeit hat, Arbeitsumgebungen für verschiedene Benutzer bereitstellen und voneinander abgrenzen zu können.

Neu!!: Mac OS und Mehrbenutzersystem · Mehr sehen »

Mehrprozessorsystem

Dual-Prozessor-Motherboard Mehrprozessorsysteme (auch: Multiprozessorsysteme) sind Computer, die zwei oder mehr Prozessoren haben.

Neu!!: Mac OS und Mehrprozessorsystem · Mehr sehen »

Michael Spindler

Michael H. Spindler (* 22. Dezember 1942 in Berlin; † 2017) war ein deutscher Manager.

Neu!!: Mac OS und Michael Spindler · Mehr sehen »

Microkernel

Ein Microkernel oder Mikrokern ist ein Betriebssystemkern, der im Gegensatz zu einem monolithischen Kernel nur grundlegende Funktionen erfüllt – in der Regel sind dies Speicher- und Prozessverwaltung, sowie Grundfunktionen zur Synchronisation und Kommunikation.

Neu!!: Mac OS und Microkernel · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: Mac OS und Microsoft · Mehr sehen »

Microsoft Office

Microsoft Office bezeichnet ein Office-Paket von Microsoft für Windows, macOS, iOS, Android sowie Windows Phone.

Neu!!: Mac OS und Microsoft Office · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Mac OS und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Microsoft Windows 3.0

Microsoft Windows 3.0 ist die dritte Version des von der Firma Microsoft entwickelten damaligen DOS-Betriebssystemaufsatzes Microsoft Windows.

Neu!!: Mac OS und Microsoft Windows 3.0 · Mehr sehen »

Microsoft Windows 95

Microsoft Windows 95 ist ein Betriebssystem mit grafischer Benutzeroberfläche für Personal Computer (PC).

Neu!!: Mac OS und Microsoft Windows 95 · Mehr sehen »

Microsoft Windows NT 4.0

Windows NT 4.0, häufig abgekürzt als NT4, ist ein Betriebssystem von Microsoft und der Nachfolger von Windows NT 3.51.

Neu!!: Mac OS und Microsoft Windows NT 4.0 · Mehr sehen »

Migration (Informationstechnik)

Eine Migration (aus ‚Übersiedlung‘) oder Portierung (aus lateinisch portatio für ‚herbeischaffen‘) ist in der Informationstechnik ein Umstellungsprozess in Datenverarbeitungssystemen.

Neu!!: Mac OS und Migration (Informationstechnik) · Mehr sehen »

Motorola 68000

DIP Ein Motorola MC68000 im CLCC-Gehäuse. Hitachi'' Prozessorkern (Die)-Foto eines Motorola 68000 (MC68000L12) Der Motorola 68000 ist ein 1979 eingeführter CISC-Prozessor aus der 68000er-Familie von Motorola (später Freescale, heute NXP).

Neu!!: Mac OS und Motorola 68000 · Mehr sehen »

Motorola 68020

Motorola 68020 Motorola MC68EC020 Motorola MC68EC020 im PQFP-Gehäuse Der Motorola 68020 ist der erste echte 32-Bit-Mikroprozessor der Motorola 68000er-Familie.

Neu!!: Mac OS und Motorola 68020 · Mehr sehen »

Motorola 68030

Motorola 68030-Mikroprozessor Der Motorola 68030 ist ein 32-Bit-Mikroprozessor des Herstellers Motorola (heute Freescale).

Neu!!: Mac OS und Motorola 68030 · Mehr sehen »

Motorola-68000er-Familie

DIP Motorola 68010 im DIP-Gehäuse Motorola 68020 Motorola 68030 Motorola 68LC040 mit einer Taktfrequenz von 25 MHz Motorola MC 68EC060 Die Motorola-68000er-Familie, auch als 680x0 oder m68k bzw.

Neu!!: Mac OS und Motorola-68000er-Familie · Mehr sehen »

MS-DOS

MS-DOS, kurz für Microsoft Disk Operating System, ist Microsofts erstes Betriebssystem für x86-PCs und das Referenzsystem für PC-kompatible DOS-Betriebssysteme.

Neu!!: Mac OS und MS-DOS · Mehr sehen »

Multitasking

Der Begriff Multitasking (engl.) bzw.

Neu!!: Mac OS und Multitasking · Mehr sehen »

Netware

NetWare ist ein proprietäres Betriebssystem von Novell zum Bereitstellen von Dateisystemen, Druckern und Verzeichnisdiensten in einem Rechnernetz.

Neu!!: Mac OS und Netware · Mehr sehen »

NeXT

Das Unternehmen NeXT, Inc. (später auch NeXT Computer, Inc. bzw. NeXT Software, Inc.) war ein US-amerikanischer Computer- und Softwarehersteller.

Neu!!: Mac OS und NeXT · Mehr sehen »

Novell

Novell (sprich) war ein US-amerikanisches Hochtechnologie-Unternehmen und wurde noch bis 2017 als Marke des britischen Unternehmens Micro Focus verwendet.

Neu!!: Mac OS und Novell · Mehr sehen »

Objektorientierung

Unter Objektorientierung (kurz OO) versteht man in der Entwicklung von Software eine Sichtweise auf komplexe Systeme, bei der ein System durch das Zusammenspiel kooperierender Objekte beschrieben wird.

Neu!!: Mac OS und Objektorientierung · Mehr sehen »

Open Firmware

OpenBoot Screenshot des Bootvorgangs Open Firmware (kurz OFW oder OF) ist ein offener, plattformunabhängiger Standard, der eine Bootumgebung für Betriebssysteme von Rechnersystemen definiert (offene Firmware für den Bootprozess).

Neu!!: Mac OS und Open Firmware · Mehr sehen »

Open Software Foundation

Die Open Software Foundation (OSF) war ein Softwarekonsortium, das 1988 von AT&T, Bull, HP, IBM, DEC, Nixdorf, Olivetti, Philips und Siemens gegründet wurde, um neue offene Industriestandards für Unix-Betriebssysteme zu entwickeln, die unabhängig von dem von AT&T entwickelten System V sind.

Neu!!: Mac OS und Open Software Foundation · Mehr sehen »

OPENSTEP

OPENSTEP war ein Betriebssystem des Unternehmens NeXT, das Steve Jobs nach seinem Weggang von Apple 1985 gegründet hatte.

Neu!!: Mac OS und OPENSTEP · Mehr sehen »

OpenStep

OpenStep (engl. ‚offener Schritt‘) ist eine Spezifikation für eine objektorientierte Programmschnittstelle (API) für Computer, die zwischen dem Kernel und den Applikationen vermittelt; sie wurde von NeXT und Sun erarbeitet.

Neu!!: Mac OS und OpenStep · Mehr sehen »

OS X Mountain Lion

OS X Mountain Lion (OS X 10.8, als erste Version des Betriebssystems nicht mehr als „Mac OS X“ bezeichnet) ist die neunte Version des Betriebssystems macOS des Unternehmens Apple Inc.

Neu!!: Mac OS und OS X Mountain Lion · Mehr sehen »

Pascal (Programmiersprache)

Niklaus Wirth, der Entwickler von Pascal Pascal ist eine Anfang der 1970er Jahre entwickelte imperative Programmiersprache.

Neu!!: Mac OS und Pascal (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Personal Computer

Apple II, Baujahr 1977 Commodore PET 2001, Baujahr 1977 IBM Personal Computer, Baujahr 1981 Tablet-PC, seit 2002 mit integrierter und seit 2010 meist ganz ohne oder mit dockbarer Tastatur. Erste und letzte Option vermittelt den Eindruck eines Laptops Ein Personal Computer (engl. zu dt. „persönlicher“ bzw. „privater Rechner“, kurz PC) ist ein Mehrzweckcomputer, dessen Größe und Fähigkeiten ihn für den individuellen persönlichen Gebrauch im Alltag nutzbar machen; im Unterschied zu vorherigen Computermodellen beschränkt sich die Nutzung nicht mehr auf Computerexperten, Techniker oder Wissenschaftler.

Neu!!: Mac OS und Personal Computer · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Mac OS und Portable Document Format · Mehr sehen »

Power Macintosh

Power Mac G5 mit Dualprozessor Power Macintosh oder Power Mac ist der Produktname für die Macintosh-Modelle des Unternehmens Apple mit PowerPC-Prozessor.

Neu!!: Mac OS und Power Macintosh · Mehr sehen »

PowerPC

PowerPC (PPC) ist eine 1991 durch ein US-amerikanisches Konsortium der Unternehmen Apple, IBM und Motorola (ab 2004 Freescale, welches 2015 von NXP übernommen wurde) – auch kurz AIM genannt – spezifizierte CPU-Architektur.

Neu!!: Mac OS und PowerPC · Mehr sehen »

Programmierschnittstelle

Quelltextkompatibilität, d. h. Quelltext kann ohne Anpassungen für die jeweiligen Systeme erfolgreich kompiliert werden. Eine Programmierschnittstelle, genauer Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung, häufig nur kurz API genannt (wörtlich ‚Anwendungs­programmier­schnittstelle‘), ist ein Programmteil, der von einem Softwaresystem anderen Programmen zur Anbindung an das System zur Verfügung gestellt wird.

Neu!!: Mac OS und Programmierschnittstelle · Mehr sehen »

Prozessorarchitektur

Prozessorarchitektur bezeichnet den Aufbau von Prozessoren bzw.

Neu!!: Mac OS und Prozessorarchitektur · Mehr sehen »

Quelltext

Quelltext, auch Quellcode oder unscharf Programmcode genannt, ist in der Informatik der für Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebene Text eines Computerprogrammes.

Neu!!: Mac OS und Quelltext · Mehr sehen »

QuickTime

QuickTime ist eine Multimedia-Softwarearchitektur des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: Mac OS und QuickTime · Mehr sehen »

Random-Access Memory

Random-Access Memory (der oder das;, zu Deutsch: „Speicher mit wahlfreiem/direktem Zugriff“.

Neu!!: Mac OS und Random-Access Memory · Mehr sehen »

Retrospektive

Retrospektive (lat. retrospectare „zurückblicken“) bezeichnet im Allgemeinen einen Rückblick.

Neu!!: Mac OS und Retrospektive · Mehr sehen »

Rhapsody (Betriebssystem)

Rhapsody war der Projekt- bzw.

Neu!!: Mac OS und Rhapsody (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Rosetta (Apple)

Rosetta ist ein Framework, das zwischen 2006 und 2011 Bestandteil des Betriebssystems Mac OS X war und es ermöglichte, für PowerPC-Prozessoren kompilierte Programme unverändert auf x86-Prozessoren auszuführen.

Neu!!: Mac OS und Rosetta (Apple) · Mehr sehen »

SheepShaver

Entwicklungsgeschichte SheepShaver ist ein freier Apple-Power-Macintosh-Emulator für Unix mit X11 (Linux und BSD), macOS (PowerPC und Intel), Windows und BeOS als Wirtsystem.

Neu!!: Mac OS und SheepShaver · Mehr sehen »

Single UNIX Specification

Die Single UNIX Specification (SUS, deutsch ‚alleinige UNIX-Spezifikation‘) ist der Oberbegriff für eine Familie von Standards für Betriebssysteme, die durch deren Erfüllung die Wortmarke UNIX in Großbuchstaben tragen dürfen.

Neu!!: Mac OS und Single UNIX Specification · Mehr sehen »

Speicherschutz

Speicherschutz ist die Eigenschaft von Betriebssystemen, den verfügbaren Arbeitsspeicher so aufzuteilen und laufende Programme so voneinander zu trennen, dass ein Programmierfehler oder Absturz eines einzelnen Programms nicht die Stabilität anderer Programme oder des Gesamtsystems beeinträchtigt.

Neu!!: Mac OS und Speicherschutz · Mehr sehen »

Star Trek

Star Trek (deutsch etwa: „Sternenreise“, „Sternentreck“, „Reise durchs All“) ist ein langlebiges US-amerikanisches Science-Fiction-Franchise, das der Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures bzw.

Neu!!: Mac OS und Star Trek · Mehr sehen »

Startbildschirm

Windows 8.1 Pro Startbildschirm: ModernUI-Oberfläche, Ländereinstellung Deutschland Screenshot eines Firefox OS Homescreens mit einem Dock am unteren Rand Der Begriff Startbildschirm wird mehrdeutig verwendet.

Neu!!: Mac OS und Startbildschirm · Mehr sehen »

Steve Jobs

Steve Jobs bei der WWDC (2010) Steven „Steve“ Paul Jobs (* 24. Februar 1955 in San Francisco, KalifornienIsaacson: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers. 2011, S. 19.; † 5. Oktober 2011 in Palo Alto, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Unternehmer.

Neu!!: Mac OS und Steve Jobs · Mehr sehen »

Taligent

Logo aus dem Jahr 1997 Taligent war eine von Apple und IBM im Jahr 1992 gemeinsam gegründete Firma, die die Aufgabe hatte, ein vollständig objektorientiertes und plattformunabhängiges Betriebssystem zu entwickeln.

Neu!!: Mac OS und Taligent · Mehr sehen »

TvOS

tvOS ist ein proprietäres Betriebssystem für Apple-TV-Geräte.

Neu!!: Mac OS und TvOS · Mehr sehen »

Universal Binary

Apples ''Universal Binary''-Logo Universal Binaries (auf deutsch in etwa universelle Binärdatei) sind im Apple-Jargon ausführbare Dateien (d. h. Programme), die nativ sowohl auf einem PowerPC-basierten Apple Computer als auch auf einem x86 (Intel)-basierenden Apple Computer lauffähig sind, also eine Form des Fat Binary Konzepts.

Neu!!: Mac OS und Universal Binary · Mehr sehen »

Unix

Unix-Befehls ls -l Unix ist ein Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer.

Neu!!: Mac OS und Unix · Mehr sehen »

Update

Update (englisch update.

Neu!!: Mac OS und Update · Mehr sehen »

Virtuelle Maschine

Virtuelle Maschine in VirtualBox Als virtuelle Maschine (kurz VM) wird in der Informatik die Software-technische Kapselung eines Rechnersystems innerhalb eines anderen bezeichnet.

Neu!!: Mac OS und Virtuelle Maschine · Mehr sehen »

Virtuelle Speicherverwaltung

RAM, Festplatte und Ähnliche; mehrere, auch kleine Speicherfragmente können verwendet werden; in rot die Speicherverwendung anderer Prozesse, unsichtbar im virtuellen Speicherbereich Die virtuelle Speicherverwaltung (kurz VMM) ist eine spezielle Speicherverwaltung in einem Computer.

Neu!!: Mac OS und Virtuelle Speicherverwaltung · Mehr sehen »

WatchOS

watchOS ist das Betriebssystem der Apple Watch, entwickelt von Apple Inc.

Neu!!: Mac OS und WatchOS · Mehr sehen »

Worldwide Developers Conference

WWDC 2006 Die Worldwide Developers Conference (oft abgekürzt als WWDC) ist eine jährlich von Apple in Kalifornien veranstaltete Konferenz, die sich in erster Linie an Software-Entwickler für MacOS und iOS sowie neuerdings auch an die Entwickler von WatchOS richtet.

Neu!!: Mac OS und Worldwide Developers Conference · Mehr sehen »

X86-Prozessor

DIP-40. Der Intel i8088 besitzt im Vergleich zum i8086 nur einen 8 Bit breiten Datenbus und kam im IBM-PC zur Anwendung. x86 ist die Abkürzung einer Mikroprozessor-Architektur und der damit verbundenen Befehlssätze, welche unter anderem von den Chip-Herstellern Intel und AMD entwickelt werden.

Neu!!: Mac OS und X86-Prozessor · Mehr sehen »

Xenix

Xenix ist ein von Microsoft entwickelter Abkömmling des Unix Time Sharing System Seventh Edition.

Neu!!: Mac OS und Xenix · Mehr sehen »

Xerox

Text Xerox Alto 1973 Die Xerox Corporation (Gründungsname Haloid Corporation) ist ein 1906 gegründetes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen im Dokumenten-Management-Bereich.

Neu!!: Mac OS und Xerox · Mehr sehen »

XNU

XNU ist ein Kernel, der in dem freien Basisbetriebssystem Darwin verwendet wird.

Neu!!: Mac OS und XNU · Mehr sehen »

Zehn

Die Zehn (10) ist die natürliche Zahl zwischen Neun und Elf.

Neu!!: Mac OS und Zehn · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Mac-Betriebssysteme, Macintosh Operating System.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »