Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

MCP

Index MCP

MCP steht für.

19 Beziehungen: Aktionsraum, Chemotaxis, Flughafen Macapá, Korrelation, Makaa (Sprache), Master Control Program, MCP – Collision Prevent, Metacarpophalangealgelenk, Methylcyclopentan, Metoclopramid, Microsoft, Mikrokanalplatte, Minecraft, Multi-Chip-Modul, Nvidia, Photomultiplier, Spam, Tron (Film), 1-Methylcyclopropen.

Aktionsraum

Aktionsraum bezeichnet in den Fachgebieten Zoologie und Sozial- und Verhaltensgeographie die Größe des genutzten Lebensraumes eines Tieres.

Neu!!: MCP und Aktionsraum · Mehr sehen »

Chemotaxis

Chemotaxis (gr. chêmeia.

Neu!!: MCP und Chemotaxis · Mehr sehen »

Flughafen Macapá

Der Flughafen Macapá (ICAO-Code: SBMQ, IATA-Code: MCP, portugiesisch: Aeroporto Internacional de Macapá) ist der Flughafen der brasilianischen Stadt Macapá.

Neu!!: MCP und Flughafen Macapá · Mehr sehen »

Korrelation

Eine Korrelation (mittellat. correlatio für „Wechselbeziehung“) beschreibt eine Beziehung zwischen zwei oder mehreren Merkmalen, Ereignissen, Zuständen oder Funktionen.

Neu!!: MCP und Korrelation · Mehr sehen »

Makaa (Sprache)

Makaa (auch Mekaa) ist eine Bantusprache und wird von circa 80.000 Menschen in Kamerun gesprochen (Zensus 1987).

Neu!!: MCP und Makaa (Sprache) · Mehr sehen »

Master Control Program

Das MCP (Master Control Program) ist das proprietäre Betriebssystem der Burroughs Large Systems, einbezogen der Unisys-ClearPath/MCP-Systeme.

Neu!!: MCP und Master Control Program · Mehr sehen »

MCP – Collision Prevent

MCP – Collision Prevent, oft kurz nur MCP, ist ein preisgekrönter fiktiver Werbespot von Tobias Haase.

Neu!!: MCP und MCP – Collision Prevent · Mehr sehen »

Metacarpophalangealgelenk

Handknochen des Menschen Die Fingergrundgelenke (lat. Articulationes metacarpophalangeae, auch „MCP“ abgekürzt) verbinden die Mittelhandknochen (Ossa metacarpi) mit den Grundgliedern (Phalanges proximales) der Finger (Digiti).

Neu!!: MCP und Metacarpophalangealgelenk · Mehr sehen »

Methylcyclopentan

Methylcyclopentan ist eine der Stoffgruppe der Cycloalkane angehörige farblose Flüssigkeit mit aromatischem Geruch.

Neu!!: MCP und Methylcyclopentan · Mehr sehen »

Metoclopramid

Metoclopramid (MCP) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Antiemetika.

Neu!!: MCP und Metoclopramid · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: MCP und Microsoft · Mehr sehen »

Mikrokanalplatte

Eine Mikrokanalplatte (gebräuchlich ist auch der englische Begriff microchannel plate, abgekürzt MCP) ist ein flächenhafter, bildauflösender Sekundärelektronenvervielfacher.

Neu!!: MCP und Mikrokanalplatte · Mehr sehen »

Minecraft

Minecraft ist ein Open-World-Spiel (ursprünglich Indie-Open-World-Spiel), das vom schwedischen Programmierer Markus „Notch“ Persson erschaffen und von dessen Firma Mojang, welche im September 2014 für 2,5 Milliarden Dollar (etwa 1,9 Milliarden Euro) durch den Microsoft-Konzern aufgekauft wurde, veröffentlicht und weiterentwickelt wird.

Neu!!: MCP und Minecraft · Mehr sehen »

Multi-Chip-Modul

Ein klassisches Multi-Chip-Modul (MCM, manchmal auch MCP von) besteht aus mehreren einzelnen Mikrochips (bzw. Dice), die in einem gemeinsamen Gehäuse planar (nebeneinander) untergebracht sind und nach außen wie ein Chip aussehen, so funktionieren und eingesetzt werden.

Neu!!: MCP und Multi-Chip-Modul · Mehr sehen »

Nvidia

Die Nvidia Corporation (Eigenschreibweise: NVIDIA Corporation, Aussprache) ist einer der größten Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Personal Computer und Spielkonsolen.

Neu!!: MCP und Nvidia · Mehr sehen »

Photomultiplier

Schematische Skizze eines Photomultipliers Photomultiplier, Länge ca. 8 cm; rechts das Eintrittsfenster mit Photokathode, in der Mitte die an Isolierkörpern befestigten Dynoden Photomultiplier, Länge ca. 17 cm; links das Eintrittsfenster mit Photokathode, in der Mitte die an Isolierkörpern befestigten Dynoden Blick durch das Eintrittsfenster (mit Photokathode) auf die erste Dynodenstufe Ein Photomultiplier oder auch Photoelektronenvervielfacher (kurz Photovervielfacher, engl. photomultiplier tube, PMT) ist eine spezielle Elektronenröhre mit dem Zweck, schwache Lichtsignale (bis hin zu einzelnen Photonen) durch Erzeugung und Verstärkung eines elektrischen Signals zu detektieren.

Neu!!: MCP und Photomultiplier · Mehr sehen »

Spam

Eine typische Spam-Mail, ''scheinbar'' für ein Potenzmittel (2011) Diagramm des Spamverkehrs im Internet(1): Spamwebseite(2): Spammer(3): Spam(4): Infizierte Computer(5): Virus oder Trojaner(6): E-Mail-Server(7): Computernutzer(8): Internetverkehr Als Spam oder Junk (für,Müll') werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene Nachrichten (Informationen) bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und häufig werbenden Inhalt enthalten.

Neu!!: MCP und Spam · Mehr sehen »

Tron (Film)

Tron ist ein US-amerikanischer Spielfilm der Disney-Studios von 1982.

Neu!!: MCP und Tron (Film) · Mehr sehen »

1-Methylcyclopropen

1-Methylcyclopropen (1-MCP) ist ein gasförmiger, ungesättigter, cyclischer Kohlenwasserstoff aus der Gruppe der Cycloalkene.

Neu!!: MCP und 1-Methylcyclopropen · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Mcp.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »