Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mütter & Söhne

Index Mütter & Söhne

Mütter & Söhne (Originaltitel: Some Mother’s Son), zeitweilig auch unter Teufelskreis der Gewalt vermarktet, ist ein irischer Kinofilm aus dem Jahr 1996 mit Helen Mirren in der Hauptrolle.

26 Beziehungen: Aidan Gillen, Arthur Lappin, Bobby Sands, Cinema, Craig McKay, David O’Hara, Englische Sprache, Europäischer Filmpreis, Festival Internacional de Cine de San Sebastián, Fionnula Flanagan, Geoffrey Simpson, Helen Mirren, Hungerstreik, Im Namen des Vaters (Film), Irische Sprache, Irischer Hungerstreik von 1981, Irland, Jim Sheridan, John Lynch (Schauspieler), Kriegsgefangener, Lexikon des internationalen Films, Maze Prison, Märtyrer, Provisional Irish Republican Army, Terry George, Tom Hollander.

Aidan Gillen

Aidan Gillen (2012) Aidan Gillen (* 24. April 1968 in Dublin, Irland als Aidan Murphy) ist ein irischer Schauspieler, international bekannt durch seine Rollen als CIA Agent in The Dark Knight Rises und als Petyr „Kleinfinger“ Baelish in der Erfolgsserie Game of Thrones.

Neu!!: Mütter & Söhne und Aidan Gillen · Mehr sehen »

Arthur Lappin

Arthur Lappin ist ein irischer Filmproduzent und betreibt mit Jim Sheridan die Produktionsfirma Hell’s Kitchen.

Neu!!: Mütter & Söhne und Arthur Lappin · Mehr sehen »

Bobby Sands

Wandmalerei zum Gedenken an Bobby Sands am Sinn Fein-Hauptquartier in Belfast Robert George „Bobby“ Sands (* 9. März 1954 in Belfast, Nordirland; † 5. Mai 1981 im Gefängnis Maze bei Lisburn, Nordirland) war ein Mitglied der IRA, Hungerstreikender und Abgeordneter im britischen Unterhaus für Fermanagh & South Tyrone.

Neu!!: Mütter & Söhne und Bobby Sands · Mehr sehen »

Cinema

Cinema (in der Schreibweise des Verlags CINEMA) ist eine monatlich erscheinende deutsche Zeitschrift rund um das Thema Kino.

Neu!!: Mütter & Söhne und Cinema · Mehr sehen »

Craig McKay

Craig McKay (* in Hudson Valley, New York) ist ein US-amerikanischer Filmeditor, Filmproduzent und Filmregisseur.

Neu!!: Mütter & Söhne und Craig McKay · Mehr sehen »

David O’Hara

David Patrick O’Hara (* 9. Juli 1965 in Glasgow, Schottland) ist ein schottischer Film- und Theaterschauspieler.

Neu!!: Mütter & Söhne und David O’Hara · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Mütter & Söhne und Englische Sprache · Mehr sehen »

Europäischer Filmpreis

Der Europäische Filmpreis ist ein paneuropäischer Filmpreis, der seit 1988 von der Europäischen Filmakademie (EFA) verliehen wird.

Neu!!: Mütter & Söhne und Europäischer Filmpreis · Mehr sehen »

Festival Internacional de Cine de San Sebastián

Logo des Festivals Publikum am Kursaal Palace beim 53. San Sebastián International Film Festival Das Festival Internacional de Cine de San Sebastián (Donostia Zinemaldia – Festival de San Sebastián) ist ein internationales einwöchiges Filmfestival.

Neu!!: Mütter & Söhne und Festival Internacional de Cine de San Sebastián · Mehr sehen »

Fionnula Flanagan

Fionnula Flanagan (2012) Fionnghuala Manon „Fionnula“ Flanagan bei filmreference.com (* 10. Dezember 1941 in Dublin) ist eine irische Film- und Theaterschauspielerin.

Neu!!: Mütter & Söhne und Fionnula Flanagan · Mehr sehen »

Geoffrey Simpson

Geoffrey Simpson (* in Adelaide, Australien) ist ein australischer Kameramann.

Neu!!: Mütter & Söhne und Geoffrey Simpson · Mehr sehen »

Helen Mirren

Helen Mirren (2015) Dame Helen Mirren, DBE (* 26. Juli 1945 in Chiswick als Ilyena Lydia Vasilievna Mironova, russisch Еле́на Ли́дия Васильевна Миронова / Jelena Lidija Wassiljewna Mironowa) ist eine britische Schauspielerin.

Neu!!: Mütter & Söhne und Helen Mirren · Mehr sehen »

Hungerstreik

Liege zur Zwangsernährung im Gefangenenlager der Guantanamo Bay Naval Base Der Hungerstreik ist eine Form des passiven Widerstands.

Neu!!: Mütter & Söhne und Hungerstreik · Mehr sehen »

Im Namen des Vaters (Film)

Im Namen des Vaters (Originaltitel: In the Name of the Father) ist eine britisch-amerikanische Co-Produktion aus dem Jahr 1993.

Neu!!: Mütter & Söhne und Im Namen des Vaters (Film) · Mehr sehen »

Irische Sprache

Die irische Sprache (irisch Gaeilge oder im Munster-Dialekt Gaolainn, nach der bis 1948 geltenden Orthographie meist Gaedhilge) ist eine der drei goidelischen oder gälischen Sprachen.

Neu!!: Mütter & Söhne und Irische Sprache · Mehr sehen »

Irischer Hungerstreik von 1981

Wandgemälde zum Hungerstreik in Belfast Der Irische Hungerstreik von 1981 bildete den Endpunkt eines fünf Jahre lang anhaltenden Protests republikanischer Gefangener während des Nordirlandkonflikts.

Neu!!: Mütter & Söhne und Irischer Hungerstreik von 1981 · Mehr sehen »

Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

Neu!!: Mütter & Söhne und Irland · Mehr sehen »

Jim Sheridan

Jim Sheridan Jim Sheridan (* 6. Februar 1949 in Dublin) ist ein irischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Mütter & Söhne und Jim Sheridan · Mehr sehen »

John Lynch (Schauspieler)

John Lynch (* 26. Dezember 1961 in Corrinshego, Newry, Nordirland) ist ein nordirischer Schauspieler.

Neu!!: Mütter & Söhne und John Lynch (Schauspieler) · Mehr sehen »

Kriegsgefangener

Zug deutscher Kriegsgefangener durch die Ruinen der Stadt Aachen – Oktober 1944 Hauptbahnhof Lübeck (Sedantag 1915) Eine von den deutschen Truppen gefangene verwundete Russin, die an der Front mitgekämpft hatte (1915) Ein Kriegsgefangener ist ein Kombattant (im Allgemeinen ein Soldat) oder ein bestimmter Nichtkombattant, der von einer gegnerischen Streitmacht während eines bewaffneten Konfliktes gefangen genommen wird.

Neu!!: Mütter & Söhne und Kriegsgefangener · Mehr sehen »

Lexikon des internationalen Films

Das Lexikon des internationalen Films (Eigenschreibweise: Lexikon des Internationalen Films) ist ein mehrbändiges Nachschlagewerk mit Filmkritiken und anderen Einträgen zu allen Kinofilmen und vielen Fernsehfilmen, die seit 1945 in Deutschland zu sehen waren.

Neu!!: Mütter & Söhne und Lexikon des internationalen Films · Mehr sehen »

Maze Prison

Wachturm des ''Maze'' Das Maze Prison (offizieller Name: Her Majesty’s Prison Maze), auch bekannt als Long Kesh oder H-Blocks (aufgrund des Grundrisses), war von 1971 bis 2000 ein Hochsicherheitsgefängnis nahe Lisburn in Nordirland.

Neu!!: Mütter & Söhne und Maze Prison · Mehr sehen »

Märtyrer

Märtyrer, auch Martyrer (von altgriechisch μάρτυς mártys „Zeuge“ oder μαρτύριον martýrion „Zeugnis“; weibliche Formen Märtyrerin bzw. Martyrerin sowie Märtyrin bzw. Martyrin) sind Menschen, die um des Bekenntnisses ihres Glaubens willen leiden, ggf.

Neu!!: Mütter & Söhne und Märtyrer · Mehr sehen »

Provisional Irish Republican Army

Karte von Nordirland Oster-Proklamation zum Osteraufstand 1916 Die Provisional Irish Republican Army (IRA; auch bekannt als PIRA, Provisionals und Provos oder von manchen ihrer Anhänger als the Army oder the ’RA bezeichnet) ist eine irisch-republikanische, linke, paramilitärische Organisation, die aus der Spaltung der Irisch-Republikanischen Armee im Dezember 1969 hervorging.

Neu!!: Mütter & Söhne und Provisional Irish Republican Army · Mehr sehen »

Terry George

Terry George (* 20. Dezember 1952 in Belfast) ist ein nordirischer Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Mütter & Söhne und Terry George · Mehr sehen »

Tom Hollander

Tom Hollander Tom Hollander (* 25. August 1967 in Oxford, England) ist ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Mütter & Söhne und Tom Hollander · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Mütter und Söhne, Some Mother's Son, Some Mother’s Son, Teufelskreis der Gewalt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »