Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Märchen

Index Märchen

Märchen (Diminutiv zu mittelhochdeutsch mære.

168 Beziehungen: Aarne-Thompson-Index, Alexander Nikolajewitsch Afanassjew, Analytische Psychologie, Anthropologie, Antti Aarne, Archetyp (Psychologie), Artur Märchen, Ägypten, Barde, Benedikte Naubert, Berber, Berlin, Berliner Märchentage, Blauer See (Ratingen), Božena Němcová, Brüder Grimm, Brüder Grimm Festspiele Hanau, Brünhild, Brothers Grimm, Bruno Bettelheim, Buchillustration, Bundesweites Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes, Burkhard Meyer-Sickendiek, Carl Gustav Jung, Charles Perrault, Chinesische Mythologie, Christian Peitz, Clemens Brentano, Commedia dell’arte, Das Märchen, Das Wirtshaus im Spessart, Deutsche UNESCO-Kommission, Die Braut des Prinzen, Die Märchen der Weltliteratur, Die Märchenstunde, Die Rotkäppchen-Verschwörung, Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen, Digitale Bibliothek, Diminutiv, Diorama, Directmedia Publishing, Dornröschen, Drache (Mythologie), Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Edith Nesbit, Einhorn, Elsa Sophia von Kamphoevener, Ensel und Krete, Enzyklopädie des Märchens, Ernst Moritz Arndt, ..., Eskapismus, Euphemismus, Europäische Märchengesellschaft, Fabelwesen, Fahrendes Volk, Fantasy, Fee, Festspiele Balver Höhle, Folke Tegetthoff, Frederik Hetmann, Friedrich Panzer (Germanist), Friedrich von der Leyen, Gerdt von Bassewitz, Gert Mittring, Giambattista Basile, Gilgamesch-Epos, Goldmund e.V., Graz, Grimms Märchen, Hans Christian Andersen, Hedwig von Beit, Heinz Körner (Schriftsteller), Heinz Rölleke, Held, Helmut Wittmann, Hexe, Huda al-Hilali, Immaterielles Kulturerbe, Indogermanen, Intertextualität, Inuit, Iring Fetscher, Jakuten, Johann Karl August Musäus, Johannes Hertel (Indologe), Joseph Jacobs, Karl Knortz, Keltische Mythologie, Kindstötung, Kollektives Unbewusstes, Kompensation (Psychologie), Kunstmärchen, Kurt Ranke (Germanist), Legende, Liste von Märchen, Ludwig Bechstein, Machiavellismus, Malaien, Marburg, Marie-Louise von Franz, Mario Eberlein, Mary M. Kaye, Max Lüthi, Märchenfilm, Märchenwald, Mündliche Überlieferung, Michael Köhlmeier, Michael Maar, Michaele Scherenberg, Mittelhochdeutsch, Mittelpersische Sprache, Moderne Sage, Mythos, Neue Soziale Bewegungen, Nibelungensage, Niederösterreich, Nobelpreis für Literatur, Nornen, Oliver Kalkofe, Oral History, Oscar Wilde, Otto Sutermeister, Panchatantra, Parodie, Paul Hambruch, Peter Christen Asbjørnsen, Peter Rühmkorf, Peterchens Mondfahrt, Phantastik, Pinocchio, Prosa, Psychoanalyse, Puddemin, Rafik Schami, Rahmenhandlung des Pentameron, Richard Wilhelm, Riese, Roald Dahl, Roland Kübler, Rolf Gozell, Rolf Wilhelm Brednich, Rosemarie Tüpker, Sage, Selma Lagerlöf, Shrek – Der tollkühne Held, Stefan Neuhaus, Symbol, Tausendundeine Nacht, Terry Gilliam, Theodor Benfey, Thomas Robert Malthus, Tiermärchen, Trickster, Tungusische Völker, Ursula von der Leyen, Volksmärchen, Waberlohe, Walter Krickeberg, Walter Moers, Walter Scherf, Wilhelm Hauff, William Goldman (Drehbuchautor), Wladimir Jakowlewitsch Propp, Zauberer, Zaubermärchen, Zwerg (Mythologie), 7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug, 7 Zwerge – Männer allein im Wald. Erweitern Sie Index (118 mehr) »

Aarne-Thompson-Index

Der Aarne-Thompson-Index (AaTh) ist eine von Antti Aarne begründete und von Stith Thompson ergänzte Klassifikation von Märchen- und Schwankgruppen, die in der internationalen und vergleichenden Erzählforschung große Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: Märchen und Aarne-Thompson-Index · Mehr sehen »

Alexander Nikolajewitsch Afanassjew

Alexander Nikolajewitsch Afanassjew Aleksandr Nikolajewitsch Afanassjew (* in Bogutschar im Gouvernement Woronesch; † in Moskau) war Herausgeber und Erforscher russischer Märchen.

Neu!!: Märchen und Alexander Nikolajewitsch Afanassjew · Mehr sehen »

Analytische Psychologie

Die analytische Psychologie (auch „komplexe Psychologie“) ist eine psychoanalytisch basierte, psychologische Schule, die der schweizerische Psychiater Carl Gustav Jung begründet hat.

Neu!!: Märchen und Analytische Psychologie · Mehr sehen »

Anthropologie

vitruvianische Mensch“ von Leonardo da Vinci (1490) als Sinnbild Anthropologie (und -logie: Menschenkunde) ist die Wissenschaft vom Menschen.

Neu!!: Märchen und Anthropologie · Mehr sehen »

Antti Aarne

Antti Amatus Aarne Antti Amatus Aarne (* 5. Dezember 1867 in Pori; † 5. Februar 1925 in Helsinki) war ein finnischer Märchenforscher.

Neu!!: Märchen und Antti Aarne · Mehr sehen »

Archetyp (Psychologie)

Als Archetypus oder geläufiger Archetyp, Plural Archetypen, bezeichnet die Analytische Psychologie die dem kollektiven Unbewussten zugehörigen Grundstrukturen menschlicher Vorstellungs- und Handlungsmuster.

Neu!!: Märchen und Archetyp (Psychologie) · Mehr sehen »

Artur Märchen

Artur Märchen, 1974 Artur Märchen (Künstlername), bürgerlicher Name: Artur Ernst Erich Raake (* 7. November 1932 in Grünberg (Schlesien); † 1. März 2002 in Berlin) war ein deutscher Künstler, Lebenskünstler, Grafiker, Maler und Poet aus der Gruppe der Berliner Malerpoeten.

Neu!!: Märchen und Artur Märchen · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Märchen und Ägypten · Mehr sehen »

Barde

Statue eines Barden aus der Latènezeit Als Barden (altkeltisch Bardos, irisch und schottisch-gälisch Bard, walisisch Bardd, bretonisch Barzh) bezeichnet man im deutschsprachigen Raum Dichter und Sänger des keltischen Kulturkreises.

Neu!!: Märchen und Barde · Mehr sehen »

Benedikte Naubert

Benedikte Naubert 1806 mit Pflegesohn Gedenktafel an ihrem Geburtshaus Christiane Benedikte Naubert (* 13. September 1752Kirchenbuch der Nikolaikirche Leipzig, Seite 498, eingesehen am 1. Oktober 2010 in Leipzig als Christiana Benedicta Hebenstreit; † 12. Januar 1819 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin, die – überwiegend anonym – über 50 historische Romane veröffentlichte.

Neu!!: Märchen und Benedikte Naubert · Mehr sehen »

Berber

Agadir Imhilene (oder Imhailen), Antiatlas, Marokko. Die meisten Agadire Marokkos liegen isoliert auf Bergkuppen oder aber am Dorfrand. Das Kaktusgestrüpp war Teil des Verteidigungskonzepts. Berber (Imaziɣen, Schreibvariante Amazigh, Pl. Imazighen) sind eine indigene Ethnie der nordafrikanischen Länder Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen und Mauretanien.

Neu!!: Märchen und Berber · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Märchen und Berlin · Mehr sehen »

Berliner Märchentage

Die Berliner Märchentage wurden 1990 am 2.

Neu!!: Märchen und Berliner Märchentage · Mehr sehen »

Blauer See (Ratingen)

Der Blaue See liegt auf dem Gebiet der Stadt Ratingen bei Düsseldorf.

Neu!!: Märchen und Blauer See (Ratingen) · Mehr sehen »

Božena Němcová

Božena Němcová Foto um 1850 Unterschrift Božena Němcová (* 4. Februar 1820 in Wien; † 21. Januar 1862 in Prag) war eine tschechische Schriftstellerin.

Neu!!: Märchen und Božena Němcová · Mehr sehen »

Brüder Grimm

Doppelporträt der Brüder Wilhelm Grimm (links) und Jacob Grimm von Elisabeth Jerichau-Baumann, 1855 Grimm-Denkmal in Hanau Brüder Grimm nannten sich die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859) bei gemeinsamen Veröffentlichungen, wie zum Beispiel der ihrer weltberühmten Kinder- und Hausmärchen.

Neu!!: Märchen und Brüder Grimm · Mehr sehen »

Brüder Grimm Festspiele Hanau

Die Zuschauer nehmen wieder ihre Plätze ein, um den zweiten Teil der Veranstaltung zu sehen Die Brüder Grimm Festspiele Hanau sind jährlich von Mitte Mai bis Ende Juli stattfindende Freilichtspiele in Hanau.

Neu!!: Märchen und Brüder Grimm Festspiele Hanau · Mehr sehen »

Brünhild

Brunhild von Gaston Bussière 1897 Brünhild, auch Brynhild, ist eine mythologische Figur aus dem nordischen Sagenkreis.

Neu!!: Märchen und Brünhild · Mehr sehen »

Brothers Grimm

Brothers Grimm (Alternativtitel: Brothers Grimm – Lerne das Fürchten) ist ein von Terry Gilliam inszenierter Fantasyfilm aus dem Jahr 2005.

Neu!!: Märchen und Brothers Grimm · Mehr sehen »

Bruno Bettelheim

Bruno Bettelheim (* 28. August 1903 in Wien; † 13. März 1990 in Silver Spring, Maryland, USA) war ein US-amerikanischer Psychoanalytiker und Kinderpsychologe österreichischer Abstammung.

Neu!!: Märchen und Bruno Bettelheim · Mehr sehen »

Buchillustration

Apokalypse von 1498. Dürer illustriert in diesem Werk die Offenbarung des Johannes Als Buchillustration (französisch illustration, bildliche Erläuterung/Hervorhebung, zu lateinisch illustrare, erleuchten, erhellen) bezeichnet man eine spezielle Form der Illustration, in der Bilderfolgen der Ergänzung und der Erhellung eines Buchtextes dienen.

Neu!!: Märchen und Buchillustration · Mehr sehen »

Bundesweites Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes

Logo des Bundesweiten Verzeichnisses des Immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission Das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes ist eine Zusammenstellung bedeutender immaterieller Kulturgüter in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Märchen und Bundesweites Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes · Mehr sehen »

Burkhard Meyer-Sickendiek

Burkhard Meyer-Sickendiek (* 8. August 1968 in Osnabrück) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Privatdozent für Neuere deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin.

Neu!!: Märchen und Burkhard Meyer-Sickendiek · Mehr sehen »

Carl Gustav Jung

Unterschrift von Carl Gustav Jung Carl Gustav Jung (* 26. Juli 1875 in Kesswil, Schweiz; † 6. Juni 1961 in Küsnacht/Kanton Zürich), meist kurz C. G. Jung, war ein Schweizer Psychiater und der Begründer der analytischen Psychologie.

Neu!!: Märchen und Carl Gustav Jung · Mehr sehen »

Charles Perrault

Charles Perrault Charles Perrault (* 12. Januar 1628 in Paris; † Nacht vom 15. Mai auf den 16. Mai 1703 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und hoher Beamter.

Neu!!: Märchen und Charles Perrault · Mehr sehen »

Chinesische Mythologie

Chang’e fliegt zum Mond Die chinesische Mythologie reicht in mündlicher Überlieferung bis in die Zeit der Shang-Dynastie (ca. 1700 v. Chr.-1100 v. Chr.) zurück, liegt in schriftlicher Form jedoch erst in der klassischen Zeit Chinas, zur Zeit des Konfuzius vor.

Neu!!: Märchen und Chinesische Mythologie · Mehr sehen »

Christian Peitz

Christian Peitz Christian Peitz (* 1974 in Münster) ist ein deutscher Autor und Hörspiel-Produzent.

Neu!!: Märchen und Christian Peitz · Mehr sehen »

Clemens Brentano

Clemens Brentano (Emilie Linder, um 1837) Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche (* 9. September 1778 in Ehrenbreitstein (heute Koblenz); † 28. Juli 1842 in Aschaffenburg) war ein deutscher Schriftsteller und neben Achim von Arnim der Hauptvertreter der sogenannten Heidelberger Romantik.

Neu!!: Märchen und Clemens Brentano · Mehr sehen »

Commedia dell’arte

Gelosi im 16. Jahrhundert Commedia dell’arte (italienisch für „Berufsschauspielkunst“, wobei commedia allgemein für das Theater steht und arte mit „Kunst“ im Sinne von „Handwerk, Beruf“ zu übersetzen ist) bezeichnet Varianten traditionellen Theaters in den italienischen Gebieten des 16.

Neu!!: Märchen und Commedia dell’arte · Mehr sehen »

Das Märchen

Das Märchen ist der Titel folgender Werke.

Neu!!: Märchen und Das Märchen · Mehr sehen »

Das Wirtshaus im Spessart

Zirkelschmied und Goldschmied auf dem Weg zur Herberge (spät. 1869) Das Wirtshaus im Spessart ist die Rahmenerzählung des dritten Bandes von Wilhelm Hauffs Märchenalmanach, zuerst veröffentlicht als Mærchenalmanach für Söhne und Töchter gebildeter Stände auf das Jahr 1828 in Stuttgart.

Neu!!: Märchen und Das Wirtshaus im Spessart · Mehr sehen »

Deutsche UNESCO-Kommission

Das aktuelle Logo der Deutschen UNESCO-Kommission Das alte Logo der Deutschen UNESCO-Kommission (bis 2009) Die Deutsche UNESCO-Kommission e. V.

Neu!!: Märchen und Deutsche UNESCO-Kommission · Mehr sehen »

Die Braut des Prinzen

Die Braut des Prinzen (Originaltitel: The Princess Bride) ist ein mit stark humoristischen Elementen versehener Fantasyfilm des amerikanischen Regisseurs Rob Reiner nach dem Buch Die Brautprinzessin von William Goldman.

Neu!!: Märchen und Die Braut des Prinzen · Mehr sehen »

Die Märchen der Weltliteratur

Der Verleger Eugen Diederichs (1867–1930, Gründer des gleichnamigen Verlags) schuf in Zusammenarbeit mit dem Münchner Germanisten Friedrich von der Leyen (1873–1966) und dem Marburger Sagen- und Märchenspezialisten Paul Zaunert (1879–1959) die große Reihe »Märchen der Weltliteratur«, die 1912 begründet und deren Erscheinen 2003 eingestellt wurde.

Neu!!: Märchen und Die Märchen der Weltliteratur · Mehr sehen »

Die Märchenstunde

Die Märchenstunde (in Deutschland Die ProSieben Märchenstunde (Staffel 1–4) und ProSiebens 1001 Nacht (Staffel 5), in Österreich Die ORF-Märchenstunde (Staffel 1+2)) ist eine von 2006 bis 2009 produzierte und von 2006 bis 2012 ausgestrahlte Fernsehserie.

Neu!!: Märchen und Die Märchenstunde · Mehr sehen »

Die Rotkäppchen-Verschwörung

Die Rotkäppchen-Verschwörung (Originaltitel: Hoodwinked!) ist ein US-amerikanischer computer-animierter Familienfilm aus dem Jahr 2005.

Neu!!: Märchen und Die Rotkäppchen-Verschwörung · Mehr sehen »

Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen

Nils Holgersson Skulptur in Karlskrona, Blekinge Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen ist der Titel eines Romans der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf, zuerst erschienen 1906/1907.

Neu!!: Märchen und Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen · Mehr sehen »

Digitale Bibliothek

Eine digitale Bibliothek ist eine Sammlung elektronischer Medien, die über ein Computernetzwerk (heute meist über das Internet) benutzt werden kann.

Neu!!: Märchen und Digitale Bibliothek · Mehr sehen »

Diminutiv

Das Diminutiv (auch Deminutiv, Diminutivum, Deminutivum von „verringern, vermindern“, vgl. minus) ist die grammatische Verkleinerungsform eines Substantivs.

Neu!!: Märchen und Diminutiv · Mehr sehen »

Diorama

Heinzelmännchen-Diorama mit bei Münzeinwurf beweglichen Figuren (am Aufstieg zum Drachenfels (Siebengebirge)) Diorama mit präparierten Tieren in natürlichem Biotop Diorama im Meeresmuseum Stralsund Als Diorama (Plural: Dioramen; zu, also Durchscheinbild) bezeichnet man Schaukästen, in denen Szenen mit Modellfiguren und -landschaften vor einem oft halbkreisförmigen, bemalten Hintergrund dargestellt werden.

Neu!!: Märchen und Diorama · Mehr sehen »

Directmedia Publishing

Die Directmedia Publishing GmbH ist ein Verlag, der vornehmlich geisteswissenschaftliche Textsammlungen elektronisch publiziert.

Neu!!: Märchen und Directmedia Publishing · Mehr sehen »

Dornröschen

''Dornröschen'', Aquarell von Henry Meynell Rheam (1899) Dornröschen ist ein Märchen (ATU 410).

Neu!!: Märchen und Dornröschen · Mehr sehen »

Drache (Mythologie)

Der babylonische Drache Mušḫuššu (Relief aus glasierten Ziegeln am Ischtar-Tor, um 600 v. Chr.) ''Der heilige Georg im Kampf mit dem Drachen'' (Paolo Uccello um 1470) Freiburg, Fritz Geiges Ein Drache (altgriechisch δράκων drakōn, „Schlange“; eigentlich: „der starr Blickende“; bei den Griechen und Römern die Bezeichnung für jede ungiftige größere Schlangenart) ist ein schlangenartiges Mischwesen der Mythologie, in dem sich Eigenschaften von Reptilien, Vögeln und Raubtieren in unterschiedlichen Variationen miteinander verbinden.

Neu!!: Märchen und Drache (Mythologie) · Mehr sehen »

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (auch: Drei Nüsse für Aschenbrödel) ist ein Märchenfilm nach dem gleichnamigen Märchen von Božena Němcová sowie Grimms Aschenputtel in der Version von 1819.

Neu!!: Märchen und Drei Haselnüsse für Aschenbrödel · Mehr sehen »

Edith Nesbit

Edith Nesbit Edith Nesbit (* 15. August 1858 in Kennington; † 4. Mai 1924 in New Romney, Kent) war eine englische Autorin, deren Werke für Kinder im englischen Original unter dem „geschlechtslosen“ Namen E. Nesbit veröffentlicht wurden.

Neu!!: Märchen und Edith Nesbit · Mehr sehen »

Einhorn

Das Einhorn (lat. unicornis, griech. monókeros) ist ein Fabelwesen von Pferde- oder Ziegengestalt mit einem geraden Horn auf der Stirnmitte.

Neu!!: Märchen und Einhorn · Mehr sehen »

Elsa Sophia von Kamphoevener

Elsa Sophia von Kamphoevener (* 14. Juni 1878 in Hameln; † 27. Juli 1963 in Marquartstein) war eine deutsche Schriftstellerin und Märchenerzählerin.

Neu!!: Märchen und Elsa Sophia von Kamphoevener · Mehr sehen »

Ensel und Krete

Ensel und Krete – Ein Märchen aus Zamonien, ist ein im Juni 2000 erschienener Roman von Walter Moers.

Neu!!: Märchen und Ensel und Krete · Mehr sehen »

Enzyklopädie des Märchens

Ehemalige Arbeitsstelle der Enzyklopädie des Märchens Die Enzyklopädie des Märchens (Abkürzung: EM) ist ein von Kurt Ranke begründetes, deutschsprachiges Nachschlagewerk zur internationalen Erzählforschung, das 15 Bände umfasst.

Neu!!: Märchen und Enzyklopädie des Märchens · Mehr sehen »

Ernst Moritz Arndt

Ernst Moritz Arndt Arndts Schreibtisch, Museum Stralsund Ernst Moritz Arndt (* 26. Dezember 1769 in Groß Schoritz, Rügen; † 29. Januar 1860 in Bonn) war ein deutscher Schriftsteller, Historiker, Freiheitskämpfer und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung.

Neu!!: Märchen und Ernst Moritz Arndt · Mehr sehen »

Eskapismus

Eskapismus, auch Realitätsflucht, Wirklichkeitsflucht oder Weltflucht, bezeichnet die Flucht aus oder vor der realen Welt und das Meiden derselben mit ihren Anforderungen zugunsten einer Scheinwirklichkeit, d. h.

Neu!!: Märchen und Eskapismus · Mehr sehen »

Euphemismus

Ein Euphemismus (latinisierte Form von griechisch εὐφημία euphēmía ‚Worte von guter Vorbedeutung‘; letztlich zurückgehend auf εὖ eu ‚gut‘ und φημί phēmí ‚ich sage‘), auch: Glimpfwort, Beschönigung, Hehlwort, Hüllwort oder Verbrämung ist ein sprachlicher Ausdruck, der eine Person, eine Personengruppe, einen Gegenstand oder einen Sachverhalt beschönigend, mildernd oder in verschleiernder Absicht benennt.

Neu!!: Märchen und Euphemismus · Mehr sehen »

Europäische Märchengesellschaft

Die Europäische Märchengesellschaft wurde 1956 im Kloster Bentlage in Rheine im Münsterland in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins gegründet.

Neu!!: Märchen und Europäische Märchengesellschaft · Mehr sehen »

Fabelwesen

Chimäre Gigant, Hippokamp, Meerjungfrau. Fabelwesen sind Geschöpfe, deren äußere Erscheinung durch die Phantasie der Menschen geprägt ist und deren Existenz nicht belegt werden konnte.

Neu!!: Märchen und Fabelwesen · Mehr sehen »

Fahrendes Volk

Fahrendes Volk (auch fahrende Leute) bezeichnet eine Vielfalt von Bevölkerungsgruppen der unteren und untersten Ränge vor allem der vormodernen ständischen Gesellschaft.

Neu!!: Märchen und Fahrendes Volk · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: Märchen und Fantasy · Mehr sehen »

Fee

Fee, Darstellung von Sophie Gengembre Anderson Feen sind nach romanischer und keltischer Volkssage geisterhafte, mit höheren Kräften begabte Fabelwesen, die sowohl weiblich als auch männlich sein können.

Neu!!: Märchen und Fee · Mehr sehen »

Festspiele Balver Höhle

Veranstaltungsstätte Höhle Die Festspiele Balver Höhle, eine Kultureinrichtung im Balver Sauerland, gründen sich auf die „Balver Höhlenspiele“ zur Zeit der Jugendbewegung.

Neu!!: Märchen und Festspiele Balver Höhle · Mehr sehen »

Folke Tegetthoff

Folke Tegetthoff (* 13. Februar 1954 als Folke GillmingJonny Hill: Jonny Hill – ganz privat: „Ruf Teddybär 1-4“ und andere Geschichten. Joy Edition, Heimsheim 2014 (E-Book), Kapitel „Meine Geschwister“. in Graz) ist ein österreichischer Schriftsteller und Erzähler.

Neu!!: Märchen und Folke Tegetthoff · Mehr sehen »

Frederik Hetmann

Frederik Hetmann (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg an der Lahn; eigentlich Hans-Christian Kirsch) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biografien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen von Märchen, Mythen und Sagen beschäftigte.

Neu!!: Märchen und Frederik Hetmann · Mehr sehen »

Friedrich Panzer (Germanist)

Friedrich Panzer (* 4. September 1870 in Asch, Böhmen; † 18. März 1956 in Heidelberg) war ein deutscher Germanist und Professor an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Neu!!: Märchen und Friedrich Panzer (Germanist) · Mehr sehen »

Friedrich von der Leyen

Friedrich von der Leyen, 1950 Friedrich von der Leyen (* 19. August 1873 in Bremen; † 6. Juni 1966 in Kirchseeon bei München) war ein deutscher germanistischer Mediävist und Volkskundler.

Neu!!: Märchen und Friedrich von der Leyen · Mehr sehen »

Gerdt von Bassewitz

Gerdt Bernhard von Bassewitz (* 4. Januar 1878 in Allewind, Königreich Württemberg;Ein Ort Allewind in Mecklenburg, wie in Carl Ludwig Lang (Hg.): Deutsches Literatur-Lexikon. Das 20. Jahrhundert – Biographisches-bibliographisches Handbuch. 1 Band: Aab–Bauer. De Gruyter, Berlin 1999, ISBN 978-390-82550-1-7, Sp. 681. angegeben, existiert nicht. † 6. Februar 1923 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Schauspieler.

Neu!!: Märchen und Gerdt von Bassewitz · Mehr sehen »

Gert Mittring

Gert Mittring Gert Mittring (* 26. Mai 1966 in Stuttgart) ist ein deutscher Rechenkünstler.

Neu!!: Märchen und Gert Mittring · Mehr sehen »

Giambattista Basile

Giambattista Basile Der Neapolitaner Giambattista Basile (auch Giovanni Battista Basile; * 1575 in Neapel; † 23. Februar 1632 in Giugliano in Campania in Kampanien) war ein italienischer Schriftsteller und Höfling verschiedener Fürsten.

Neu!!: Märchen und Giambattista Basile · Mehr sehen »

Gilgamesch-Epos

Tafel mit Gilgamesch-Epos Das Gilgamesch-Epos ist der Inhalt einer Gruppe literarischer Werke, die vor allem aus dem babylonischen Raum stammt und eine der ältesten überlieferten, schriftlich fixierten Dichtungen beinhaltet.

Neu!!: Märchen und Gilgamesch-Epos · Mehr sehen »

Goldmund e.V.

Goldmund e.V. ist ein Verein zur Förderung und Pflege der europäischen Erzählkunst und -forschung mit Sitz in München.

Neu!!: Märchen und Goldmund e.V. · Mehr sehen »

Graz

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark und mit Einwohnern (Stand) die zweitgrößte Stadt der Republik Österreich.

Neu!!: Märchen und Graz · Mehr sehen »

Grimms Märchen

Grimms Märchen nennt man volkstümlich die berühmte Sammlung Kinder- und Hausmärchen, in der Forschungsliteratur auch als KHM abgekürzt, die Jacob und Wilhelm Grimm, genannt die Brüder Grimm, von 1812 bis 1858 herausgaben.

Neu!!: Märchen und Grimms Märchen · Mehr sehen »

Hans Christian Andersen

Hans Christian Andersen, aufgenommen im Alter von 62 Jahren Hans Christian Andersen (* 2. April 1805 in Odense; † 4. August 1875 in Kopenhagen), der sich als Künstler zeitlebens nur H. C. Andersen nannte, ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks.

Neu!!: Märchen und Hans Christian Andersen · Mehr sehen »

Hedwig von Beit

Hedwig von Beit (* 1896 in Frankfurt am Main; † 1973) war eine deutsche Erzählforscherin und Privatgelehrte.

Neu!!: Märchen und Hedwig von Beit · Mehr sehen »

Heinz Körner (Schriftsteller)

Heinz Körner (* 15. Januar 1947 in Halle) ist ein deutscher Belletristikautor.

Neu!!: Märchen und Heinz Körner (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Heinz Rölleke

Heinz Rölleke (* 6. November 1936 in Düsseldorf) ist ein deutscher Germanist und Erzählforscher.

Neu!!: Märchen und Heinz Rölleke · Mehr sehen »

Held

Held, Symbolbild Ein Held (althochdeutsch helido) ist eine Person, die eine Heldentat, also eine besondere, außeralltägliche Leistung vollbringt.

Neu!!: Märchen und Held · Mehr sehen »

Helmut Wittmann

Helmut Wittmann, Märchenerzähler Helmut Wittmann (* 12. März 1959 in Wels) ist ein österreichischer Erzähler.

Neu!!: Märchen und Helmut Wittmann · Mehr sehen »

Hexe

Als Hexe wird in Märchen und im spätmittelalterlichen Volksglauben eine mit Zauberkräften ausgestattete Frau bezeichnet, die Schadenzauber ausüben kann und eine Verbindung in Form eines Paktes oder einer Buhlschaft mit Dämonen oder dem Teufel hat, wobei auch weitere Kriterien hinzugefügt wurden.

Neu!!: Märchen und Hexe · Mehr sehen »

Huda al-Hilali

Huda al-Hilali (* 1947 in Bagdad, Irak) ist eine irakische Autorin, die in Deutschland lebt.

Neu!!: Märchen und Huda al-Hilali · Mehr sehen »

Immaterielles Kulturerbe

UNESCO-Logo des Immateriellen Kulturerbes Als immaterielles Kulturerbe (IKE;, ICH) bzw.

Neu!!: Märchen und Immaterielles Kulturerbe · Mehr sehen »

Indogermanen

Als Indogermanen oder Indoeuropäer werden nach linguistischem Verständnis die Sprecher der heutzutage präzise rekonstruierbaren indogermanischen Ursprache bezeichnet.

Neu!!: Märchen und Indogermanen · Mehr sehen »

Intertextualität

Mit Intertextualität wird in der strukturalistisch und poststrukturalistisch geprägten Kultur- und Literaturtheorie das Phänomen bezeichnet, dass kein Bedeutungselement – kein Text also – innerhalb einer kulturellen Struktur ohne Bezug zur Gesamtheit der anderen Texte denkbar ist.

Neu!!: Märchen und Intertextualität · Mehr sehen »

Inuit

Inuk 1995 (Territorium Nunavut, Kanada) Cape Dorset, Inuit-Siedlung in Nunavut Als Inuit (Einzahl: Inuk) bezeichnen sich die indigenen Volksgruppen, die im arktischen Zentral- und Nordostkanada sowie auf Grönland leben.

Neu!!: Märchen und Inuit · Mehr sehen »

Iring Fetscher

Iring Fetscher (* 4. März 1922 in Marbach am Neckar; † 19. Juli 2014 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Märchen und Iring Fetscher · Mehr sehen »

Jakuten

tracht Jakute in der Nationaltracht Jakuten (jakut. Сахалар/Sachalar; russ. Якуты/Jakuty) ist der Name eines heutigen Turkvolkes, das in der Autonomen Republik Sacha (Jakutien) innerhalb der Russischen Föderation im fernöstlichen Sibirien beheimatet ist.

Neu!!: Märchen und Jakuten · Mehr sehen »

Johann Karl August Musäus

Porträt von Musäus Johann Karl August Musäus Ehemaliges Wohnhaus von Musäus in Weimar, heute Albert-Schweitzer-Gedenkstätte Jacobsfriedhof in Weimar Johann Karl August Musäus (* 29. März 1735 in Jena; † 28. Oktober 1787 in Weimar) war ein deutscher Philologe, Schriftsteller und Literaturkritiker der Aufklärung, der vor allem als Märchensammler und als sowohl satirischer als auch volkstümlicher Erzähler bekannt wurde.

Neu!!: Märchen und Johann Karl August Musäus · Mehr sehen »

Johannes Hertel (Indologe)

Leipziger Südfriedhof Johannes Hertel (* 13. März 1872 in Zwickau; † 27. Oktober 1955 in Leipzig) war ein deutscher Indologe.

Neu!!: Märchen und Johannes Hertel (Indologe) · Mehr sehen »

Joseph Jacobs

Joseph Jacobs (* 29. August 1854 in Sydney; † 30. Januar 1916 in Yonkers) war ein australischer Historiker und Volkskundler, der sich vor allem mit Erzählforschung befasste.

Neu!!: Märchen und Joseph Jacobs · Mehr sehen »

Karl Knortz

Karl Knortz (* 28. August 1841 in Garbenheim bei Wetzlar; † 27. Juli 1918 in North Tarrytown, USA) war ein deutsch-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Märchen und Karl Knortz · Mehr sehen »

Keltische Mythologie

Keltische Mythologie ist eine von der Literaturwissenschaft (Philologie) und Religionswissenschaft geprägte Sammelbezeichnung für die Gesamtheit der sagenhaften profanen (weltlichen) und religiösen Erzählungen (Mythen) der Kelten, von der Zeit vor ihrer Christianisierung bis ins christliche Mittelalter hinein.

Neu!!: Märchen und Keltische Mythologie · Mehr sehen »

Kindstötung

Eine Mutter tötet ihr Kind, Le Petit Journal 1908 Unter Kindstötung (auch Infantizid, von lat. infanticidium) versteht man die Tötung eines Kindes meist durch einen Elternteil.

Neu!!: Märchen und Kindstötung · Mehr sehen »

Kollektives Unbewusstes

Das kollektive Unbewusste ist ein von Carl Gustav Jung geprägter Begriff für eine unbewusste psychische „Grundstruktur“ des Menschen und ein Basiskonzept der Analytischen Psychologie.

Neu!!: Märchen und Kollektives Unbewusstes · Mehr sehen »

Kompensation (Psychologie)

Mit Kompensation wird in der Psychologie nach Alfred Adler eine Strategie bezeichnet, mit der bewusst oder unbewusst versucht wird, eine echte oder eingebildete Minderwertigkeit auszugleichen; nach C.G. Jung kann als 'Kompensation' jeglicher Prozess bezeichnet werden, der darauf zielt, psychische Ungleichgewichte und Einseitigkeiten auszugleichen.

Neu!!: Märchen und Kompensation (Psychologie) · Mehr sehen »

Kunstmärchen

Adelbert von Chamisso – Peter Schlemihls wundersame Geschichte; Radierung von G. Cruikshank, 1827 Kunstmärchen (in jüngerer Zeit auch: Moderne Märchen) sind eine spezielle Ausprägung der Literaturgattung des Märchens.

Neu!!: Märchen und Kunstmärchen · Mehr sehen »

Kurt Ranke (Germanist)

Kurt Ranke 1980 Kurt Ranke (* 14. April 1908 in Blankenburg (Harz); † 6. Juni 1985 in Stadensen bei Uelzen) war Volkskundler, Germanist, Altertums- und Erzählforscher.

Neu!!: Märchen und Kurt Ranke (Germanist) · Mehr sehen »

Legende

Wilhelm Tell. Gemälde, Öl auf Leinwand, Umkreis Paul Bril Die Legende ist eine dem Märchen und der Sage verwandte Textsorte bzw.

Neu!!: Märchen und Legende · Mehr sehen »

Liste von Märchen

Diese Liste enthält Märchen und Märchen-Sammlungen weltweit.

Neu!!: Märchen und Liste von Märchen · Mehr sehen »

Ludwig Bechstein

Ludwig Bechstein Ludwig Bechstein (* 24. November 1801 in Weimar; † 14. Mai 1860 in Meiningen) war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar, Archivar und Apotheker.

Neu!!: Märchen und Ludwig Bechstein · Mehr sehen »

Machiavellismus

Machiavellismus ist eine im 16.

Neu!!: Märchen und Machiavellismus · Mehr sehen »

Malaien

Die Malaien (Orang Melayu) sind eine Ethnie in Südostasien.

Neu!!: Märchen und Malaien · Mehr sehen »

Marburg

Panorama der Kernstadt (Frühjahr 2014) Südviertel und Stadtteil Cappel im Süden (Juli 2008) Oberstadt von Osten(Oktober 2008) Marburg ist die Kreisstadt des mittelhessischen Landkreises Marburg-Biedenkopf und liegt an der Lahn.

Neu!!: Märchen und Marburg · Mehr sehen »

Marie-Louise von Franz

Marie-Louise von Franz (* 4. Januar 1915 in München; † 17. Februar 1998 in Küsnacht bei Zürich) war eine Schweizer Altphilologin, Mitarbeiterin von C. G. Jung, praktizierende Psychotherapeutin sowie Dozentin und Lehranalytikerin am C.G. Jung Institut Zürich.

Neu!!: Märchen und Marie-Louise von Franz · Mehr sehen »

Mario Eberlein

Mario Eberlein (* 8. Januar 1961 in Schmalkalden) ist ein deutscher Märchensammler und Herausgeber von Märchenbüchern.

Neu!!: Märchen und Mario Eberlein · Mehr sehen »

Mary M. Kaye

Mary Margaret (Molly) Kaye (* 21. August 1908 in Shimla, Indien; † 29. Januar 2004 in Lavenham) war eine britische Autorin, die ihre Kindheit in Indien verbracht hat.

Neu!!: Märchen und Mary M. Kaye · Mehr sehen »

Max Lüthi

Max Lüthi (* 11. März 1909 in Bern; † 20. Juni 1991 in Zürich) war ein Schweizer Literaturwissenschaftler und Märcheninterpret des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Märchen und Max Lüthi · Mehr sehen »

Märchenfilm

Märchenfilme sind Filme, die von magischen Abenteuern von sagenhaften Prinzen und Prinzessinnen, Feen, Zauberern, Zwergen, Hexen, Drachen, Trollen, Riesen, Kobolden, Nixen, Wassermännern und anderen märchenhaften Wesen handeln.

Neu!!: Märchen und Märchenfilm · Mehr sehen »

Märchenwald

Märchenpark Salzwedel Ein Märchenwald ist eine Freizeitanlage in der Art eines Themenparks, in der Szenen aus Märchen dargestellt sind.

Neu!!: Märchen und Märchenwald · Mehr sehen »

Mündliche Überlieferung

Mündliche Überlieferung oder Oralität bezeichnet die erzählende Weitergabe und Schaffung von geschichtlichen, gesellschaftlichen und religiösen Informationen – insbesondere in Form von Geschichten, Sagen, Mythen und Traditionen.

Neu!!: Märchen und Mündliche Überlieferung · Mehr sehen »

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier auf dem Literaturfest München 2017. Michael Johannes Maria Köhlmeier (* 15. Oktober 1949 in Hard, Vorarlberg) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: Märchen und Michael Köhlmeier · Mehr sehen »

Michael Maar

Michael Maar (* 17. Juli 1960 in Stuttgart) ist ein deutscher Germanist, Schriftsteller und Literaturkritiker.

Neu!!: Märchen und Michael Maar · Mehr sehen »

Michaele Scherenberg

Michaele Scherenberg (* 1. Juni 1950 in Thüringen) ist eine Filmemacherin, TV-Moderatorin, Fernseh-Redakteurin und Märchenerzählerin.

Neu!!: Märchen und Michaele Scherenberg · Mehr sehen »

Mittelhochdeutsch

Mittelhochdeutsch (Mhd.) bezeichnet im weiteren Sinn eine Sprachstufe der deutschen Sprache, nämlich sämtliche hochdeutsche Varietäten etwa zwischen 1050 und 1350 (das entspricht ungefähr dem Hochmittelalter).

Neu!!: Märchen und Mittelhochdeutsch · Mehr sehen »

Mittelpersische Sprache

Kermanschah Mittelpersisch (mittelpersische Eigenbezeichnung: Pārsīg), auch als Pahlavi(-Sprache) oder Pehlewi (Pehlevi) bezeichnet bezeichnet, war eine mitteliranische Sprache aus der sich, nach der arabischen Eroberung Persiens, neben anderen iranischen Sprachen die heutige neupersische Sprache entwickelt hat.

Neu!!: Märchen und Mittelpersische Sprache · Mehr sehen »

Moderne Sage

Moderne Sagen, auch moderne Mythen, Großstadtlegenden, verwandt mit Ammenmärchen und Schauermärchen, sind mehr oder weniger skurrile Anekdoten, die mündlich, inzwischen häufig auch per E-Mail oder über soziale Netzwerke (oft als Fake News oder Hoax), weitergegeben werden und deren Quelle sich in aller Regel nicht mehr zurückverfolgen lässt.

Neu!!: Märchen und Moderne Sage · Mehr sehen »

Mythos

Ein Mythos (maskulin, von, „Laut, Wort, Rede, Erzählung, sagenhafte Geschichte, Mär“, lateinisch mythus; Plural: Mythen) ist in seiner ursprünglichen Bedeutung eine Erzählung.

Neu!!: Märchen und Mythos · Mehr sehen »

Neue Soziale Bewegungen

Als Neue Soziale Bewegungen oder Alternativbewegungen werden gesellschaftliche Strömungen und Gruppierungen seit dem letzten Viertel des 20.

Neu!!: Märchen und Neue Soziale Bewegungen · Mehr sehen »

Nibelungensage

Hagens Mord an Siegfried, Fresko in den Nibelungensälen der Münchener Residenz Kampf zwischen Nibelungen und Hunnen, Detail eines Freskos in den Nibelungensälen Die Nibelungensage ist eine im germanischen und skandinavischen Raum weitverbreitete Heldensage, die über Jahrhunderte in zahlreichen voneinander abweichenden Fassungen überliefert ist.

Neu!!: Märchen und Nibelungensage · Mehr sehen »

Niederösterreich

Schneeberg (Rax-Schneeberg-Gruppe), der höchste Gipfel Niederösterreichs Semmeringbahn mit Rax im Hintergrund Erlaufstausee mit Ötscher im Hintergrund Niederösterreich ist flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs und nach der Bevölkerung das zweitgrößte.

Neu!!: Märchen und Niederösterreich · Mehr sehen »

Nobelpreis für Literatur

Der Nobelpreis für Literatur ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Preise, die „denen zugeteilt werden, die der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“.

Neu!!: Märchen und Nobelpreis für Literatur · Mehr sehen »

Nornen

J.L. Lund (1777–1867): ''Nornir'' Die Nornen spinnen die Schicksale zu Füßen des Weltenbaumes Die Nornen (altnordisch nornir) sind in der nordischen Mythologie schicksalsbestimmende weibliche Wesen, von denen einige von Göttern, andere von Zwergen oder Elfen abstammen sollen.

Neu!!: Märchen und Nornen · Mehr sehen »

Oliver Kalkofe

Kalkofe mit Bühnenprogramm bei Fernsehkritik-TV (2012) Oliver Lars Fred Kalkofe (* 12. September 1965 in Engelbostel) ist ein deutscher Schauspieler, Komiker, Kabarettist, Satiriker, Moderator, Parodist, Kolumnist und Synchronsprecher.

Neu!!: Märchen und Oliver Kalkofe · Mehr sehen »

Oral History

Oral History ist eine Methode der Geschichtswissenschaft, die auf dem Sprechenlassen von Zeitzeugen basiert.

Neu!!: Märchen und Oral History · Mehr sehen »

Oscar Wilde

Oscar Wilde, Aufnahme von Napoleon Sarony, 1882 Unterschrift Oscar Wilde Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit und Studium in Dublin und Oxford in London niederließ.

Neu!!: Märchen und Oscar Wilde · Mehr sehen »

Otto Sutermeister

Otto Sutermeister Friedrich Gottlieb Otto Sutermeister (* 27. September 1832 in Tegerfelden; † 18. August 1901 in Aarau) war ein Schweizer Pädagoge und, neben Ludwig Bechstein, einer der wichtigsten europäischen Volksmärchensammler.

Neu!!: Märchen und Otto Sutermeister · Mehr sehen »

Panchatantra

Buchseite aus dem Panchatantra (persische Handschrift, 15. Jahrhundert) Das Panchatantra (Sanskrit, n., पञ्चतन्त्र,,, wörtl.: „fünf Gewebe“) ist eine altindische Dichtung in fünf Büchern.

Neu!!: Märchen und Panchatantra · Mehr sehen »

Parodie

Eine Parodie (parōdía „Gegenlied“ oder „verstellt gesungenes Lied“) ist eine verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung.

Neu!!: Märchen und Parodie · Mehr sehen »

Paul Hambruch

Paul Hambruch (* 22. November 1882 in Hamburg; † 25. Juni 1933 ebenda) war ein deutscher Ethnologe.

Neu!!: Märchen und Paul Hambruch · Mehr sehen »

Peter Christen Asbjørnsen

Peter Christen Asbjørnsen Peter Christen Asbjørnsen (* 15. Januar 1812 in Kristiania; † 6. Januar 1885 ebenda) war ein norwegischer Schriftsteller, Förster, Wissenschaftler und Sammler norwegischer Märchen.

Neu!!: Märchen und Peter Christen Asbjørnsen · Mehr sehen »

Peter Rühmkorf

Peter Rühmkorf, Oktober 2004 Peter Rühmkorf (* 25. Oktober 1929 in Dortmund; † 8. Juni 2008 in Roseburg im Kreis Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein); Pseudonyme: Lyng, Leo Doletzki, Leslie Meier, Johannes Fontara (gemeinsam mit Werner Riegel), John Frieder, Hans-Werner Weber, Harry Flieder, Hans Hingst; Übername: Lyngi) war einer der bedeutendsten deutschen Lyriker, Essayisten und Pamphletisten nach 1945.

Neu!!: Märchen und Peter Rühmkorf · Mehr sehen »

Peterchens Mondfahrt

Anzeige der Uraufführung Peterchens Mondfahrt ist ein Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz.

Neu!!: Märchen und Peterchens Mondfahrt · Mehr sehen »

Phantastik

Phantastik, auch Fantastik, ist ein literarischer Genrebegriff, der in Fachkreisen sehr unterschiedlich definiert wird.

Neu!!: Märchen und Phantastik · Mehr sehen »

Pinocchio

Pinocchio – Darstellung von Enrico Mazzanti Noch unvollendete Pinocchiofiguren Pinocchio ist eine Kinderbuchfigur des italienischen Autors Carlo Collodi.

Neu!!: Märchen und Pinocchio · Mehr sehen »

Prosa

Prosa (lat. prōsa oratio „gerade heraus“, „schlichte Rede“) bezeichnet die ungebundene Sprache im Gegensatz zur Formulierung in Versen, Reimen oder in bewusst rhythmischer Sprache.

Neu!!: Märchen und Prosa · Mehr sehen »

Psychoanalyse

Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse Die Psychoanalyse (von psychḗ ‚Atem, Hauch, Seele‘ und ἀνάλυσις analysis ‚Zerlegung‘, im Sinne von „Untersuchung, Enträtselung der Seele“) ist eine psychologische Theorie, psychotherapeutische Behandlungsform und Methode zur Selbsterfahrung, die um 1890 von dem Wiener Neurologen Sigmund Freud begründet wurde.

Neu!!: Märchen und Psychoanalyse · Mehr sehen »

Puddemin

Puddemin ist ein Ortsteil der Gemeinde Poseritz und gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Märchen und Puddemin · Mehr sehen »

Rafik Schami

Rafik Schami auf der Frankfurter Buchmesse 2017 Rafik Schami (* 23. Juni 1946 in Damaskus) ist ein syrisch-deutscher Schriftsteller und promovierter Chemiker.

Neu!!: Märchen und Rafik Schami · Mehr sehen »

Rahmenhandlung des Pentameron

Die Rahmenhandlung des Pentameron ist ein Märchen, ähnlich der Scheherazade-Handlung in Tausendundeine Nacht, in welches Giambattista Basile 50 Binnenerzählungen eingebettet hat.

Neu!!: Märchen und Rahmenhandlung des Pentameron · Mehr sehen »

Richard Wilhelm

Richard Wilhelm Richard Wilhelm (* 10. Mai 1873 in Stuttgart; † 2. März 1930 in Tübingen) war ein deutscher (protestantischer) Theologe, Missionar und Sinologe.

Neu!!: Märchen und Richard Wilhelm · Mehr sehen »

Riese

König Arthus bekämpft einen Riesen (Kupferstich von Walter Crane) Als Riesen werden in vielen Erzählungen, Mythen, Sagen und Märchen eine Art menschenähnlicher, aber besonders großer und mächtiger Wesen bezeichnet, deren Vertreter oft die Rolle von Antagonisten einnehmen.

Neu!!: Märchen und Riese · Mehr sehen »

Roald Dahl

Roald Dahl und Patricia Neal, 1954 (Fotografie von Carl van Vechten) Roald Dahl (* 13. September 1916 in Llandaff bei Cardiff, Wales; † 23. November 1990 in Great Missenden, Buckinghamshire) war ein britischer Schriftsteller.

Neu!!: Märchen und Roald Dahl · Mehr sehen »

Roland Kübler

Roland Kübler (* 11. Juli 1953 in Stuttgart-Bad Cannstatt, online als 3-seitige PDF-Datei unter stendel-verlag.de) ist ein deutscher Autor und Verleger.

Neu!!: Märchen und Roland Kübler · Mehr sehen »

Rolf Gozell

Rolf Gozell (* 1935; † 2008) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Märchen und Rolf Gozell · Mehr sehen »

Rolf Wilhelm Brednich

Rolf Wilhelm Brednich (* 8. Februar 1935 in Worms) ist ein deutscher Volkskundler, Lied- und Erzählforscher.

Neu!!: Märchen und Rolf Wilhelm Brednich · Mehr sehen »

Rosemarie Tüpker

Rosemarie Tüpker (* 15. Februar 1952 in Korschenbroich) ist eine deutsche Musiktherapeutin und Musikwissenschaftlerin.

Neu!!: Märchen und Rosemarie Tüpker · Mehr sehen »

Sage

Eine Sage (v. ahd. saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist, dem Märchen und der Legende ähnlich, eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von fantastischen, die Wirklichkeit übersteigenden, Ereignissen.

Neu!!: Märchen und Sage · Mehr sehen »

Selma Lagerlöf

Selma Lagerlöf; Gemälde von Carl Larsson, 1908 Skulptur in Sunne (* 20. November 1858 auf Gut Mårbacka in der heutigen Gemeinde Sunne, Värmland, Schweden; † 16. März 1940 ebenda) war eine schwedische Schriftstellerin.

Neu!!: Märchen und Selma Lagerlöf · Mehr sehen »

Shrek – Der tollkühne Held

Schauspieler verkleidet als Shrek und Fiona Shrek – Der tollkühne Held ist ein computeranimierter Kinofilm von DreamWorks aus dem Jahr 2001.

Neu!!: Märchen und Shrek – Der tollkühne Held · Mehr sehen »

Stefan Neuhaus

Stefan Neuhaus (* 26. März 1965 in Wimbern) ist ein deutscher Germanist und seit 2012 Professor an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.

Neu!!: Märchen und Stefan Neuhaus · Mehr sehen »

Symbol

Sternbildes Löwe Der Terminus Symbol (altgriechisch σύμβολον sýmbolon ‚Erkennungszeichen‘) oder auch Sinnbild wird im Allgemeinen für Bedeutungsträger (Zeichen, Wörter, Gegenstände, Vorgänge etc.) verwendet, die eine Vorstellung bezeichnen (von etwas, das nicht gegenwärtig sein muss).

Neu!!: Märchen und Symbol · Mehr sehen »

Tausendundeine Nacht

Galland-Handschrift (arabisches Manuskript des 15. Jahrhunderts, Bibliothèque nationale de France) Tausendundeine Nacht (hezār-o-yek šab) ist eine Sammlung morgenländischer Erzählungen und zugleich ein Klassiker der Weltliteratur.

Neu!!: Märchen und Tausendundeine Nacht · Mehr sehen »

Terry Gilliam

Terry Gilliam auf der Comic-Con International 2009 Terry Vance Gilliam (* 22. November 1940 in Medicine Lake, Minnesota) ist ein amerikanisch-britischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: Märchen und Terry Gilliam · Mehr sehen »

Theodor Benfey

Theodor Benfey Tafel für Theodor Benfey in Göttingen, Theaterstraße 5 Theodor Benfey (* 28. Januar 1809 in Nörten bei Göttingen; † 26. Juni 1881 in Göttingen) war ein deutscher Orientalist und Sprachforscher.

Neu!!: Märchen und Theodor Benfey · Mehr sehen »

Thomas Robert Malthus

Thomas Malthus Thomas Robert Malthus (* 13. Februar, nach anderen Quellen am 14. oder 17. Februar, 1766 in Wotton bei Dorking, in der englischen Grafschaft Surrey; † 29. Dezember 1834 in Bath) war ein britischer Ökonom, der zu den Vertretern der klassischen Nationalökonomie gezählt wird.

Neu!!: Märchen und Thomas Robert Malthus · Mehr sehen »

Tiermärchen

Das Tiermärchen ist als spezielle Form des Märchens ein eigenes folkloristisches Genre, in dem anthropomorphisierte Tiere als Helden der Erzählung auftreten.

Neu!!: Märchen und Tiermärchen · Mehr sehen »

Trickster

nordischen Mythologie. Trickster (engl. Gauner, Betrüger und Schwindler) werden Figuren in der Mythologie oder Literatur genannt, die mit Hilfe von Tricks die Ordnung im (göttlichen) Universum durcheinanderbringen.

Neu!!: Märchen und Trickster · Mehr sehen »

Tungusische Völker

Der Begriff Tungusische Völker ist eine zusammenfassende Bezeichnung für Völker, Ethnien und Bevölkerungsgruppen, bei deren Vorfahren Tungusische Sprachen in Gebrauch waren oder sind.

Neu!!: Märchen und Tungusische Völker · Mehr sehen »

Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen (2017) Ursula Gertrud von der Leyen, Katalog der Deutschen Nationalbibliothek, abgerufen am 3.

Neu!!: Märchen und Ursula von der Leyen · Mehr sehen »

Volksmärchen

Adrian Ludwig Richter Volksmärchen stellen eine traditionelle Form des Märchens dar.

Neu!!: Märchen und Volksmärchen · Mehr sehen »

Waberlohe

Die Waberlohe (in altnordischen Texten vafrlogi genannt) ist in der Germanischen Mythologie ein nahezu undurchdringlicher, ringförmig geschlossener Feuerwall.

Neu!!: Märchen und Waberlohe · Mehr sehen »

Walter Krickeberg

Walter Krickeberg (* 27. Juni 1885 in Schwiebus (Neumark); † 15. Juli 1962 in Berlin) war ein deutscher Amerikanist und Ethnologe.

Neu!!: Märchen und Walter Krickeberg · Mehr sehen »

Walter Moers

Walter Moers (* 24. Mai 1957 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Schriftsteller.

Neu!!: Märchen und Walter Moers · Mehr sehen »

Walter Scherf

Walter Scherf (* 11. Juni 1920 in Mainz; † 25. Oktober 2010 in München; Pseudonym: tejo) war ein deutscher Schriftsteller, Komponist, Kinder- und Jugendliteratur- sowie Märchenforscher.

Neu!!: Märchen und Walter Scherf · Mehr sehen »

Wilhelm Hauff

Wilhelm Hauff nach einem Gemälde von '' J. Behringer'', Pastellkreide 1826 Wilhelm Hauff (* 29. November 1802 in Stuttgart, Herzogtum Württemberg; † 18. November 1827 in Stuttgart, Königreich Württemberg) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik.

Neu!!: Märchen und Wilhelm Hauff · Mehr sehen »

William Goldman (Drehbuchautor)

William Goldman 2008 William Goldman (* 12. August 1931 in Highland Park/Illinois) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: Märchen und William Goldman (Drehbuchautor) · Mehr sehen »

Wladimir Jakowlewitsch Propp

Wladimir Propp, fotografiert im Jahre 1928 Wladimir Jakowlewitsch Propp (wiss. Transliteration Vladimir Jakovlevič Propp; * in Sankt Petersburg; † 22. August 1970 in Leningrad) war ein russischer Folklorist deutscher Abstammung.

Neu!!: Märchen und Wladimir Jakowlewitsch Propp · Mehr sehen »

Zauberer

Als Zauberer oder Magier werden Menschen bezeichnet, deren Fähigkeiten aus der Perspektive des Beobachters nicht in Einklang mit dessen bisheriger Interpretation der Umwelt stehen und sich von ihm auch nicht religiös deuten lassen.

Neu!!: Märchen und Zauberer · Mehr sehen »

Zaubermärchen

Die Zaubermärchen oder Wundermärchen bilden eine spezielle Untergattung von Erzählungen im Bereich der Märchen.

Neu!!: Märchen und Zaubermärchen · Mehr sehen »

Zwerg (Mythologie)

Gnom, Eisenbahn betrachtend, von Carl Spitzweg (etwa 1848) Zwerge ist eine Sammelbezeichnung für menschengestaltige, kleinwüchsige Fabelwesen des Volksglaubens, die meist unterirdisch in Höhlen oder im Gebirge leben.

Neu!!: Märchen und Zwerg (Mythologie) · Mehr sehen »

7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug

7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 2006, die als Fortsetzung des Films 7 Zwerge – Männer allein im Wald von Otto Waalkes gedacht ist.

Neu!!: Märchen und 7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug · Mehr sehen »

7 Zwerge – Männer allein im Wald

7 Zwerge – Männer allein im Wald ist eine Komödie von und mit Otto Waalkes, die sich sehr frei an das Märchen Schneewittchen und die sieben Zwerge der Brüder Grimm anlehnt.

Neu!!: Märchen und 7 Zwerge – Männer allein im Wald · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fabula incredibilis, Märchenbuch, Märchenerzähler, Märchenforschung.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »