Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Luftkrieg

Index Luftkrieg

Luftkämpfe zwischen amerikanischen und japanischen Fliegerkräften, Juni 1942 (Diorama) Beispiel Heilbronn, 31. März 1945 Luftkrieg ist eine Form der Kriegsführung, bei der militärische Operationen hauptsächlich durch Luftstreitkräfte und Luftkriegsmittel anderer Teilstreitkräfte ausgeführt werden.

439 Beziehungen: A. C. Grayling, Aéronautique Militaire, Abessinienkrieg, Achtstrahliges Flugzeug, Adolf Hitler, Adolphe Pégoud, Agent Orange, Aggregat 4, Air Ministry, Amerikaprogramm, AN-M69, Angriff auf Pearl Harbor, Antwerpen, Arado Ar 234, Ardennenoffensive, Area Bombing Directive, Armstrong Whitworth Whitley, Arthur Harris, Artillerie, Asymmetrische Kriegführung, Aufklärungsflugzeug, Aufklärungssatellit, Ausrottung, Aviation Militaire Belge, Avro Lancaster, Avro Manchester, Äthiopien, Österreich-Ungarn, Überfall auf Polen, Baden (Land), Ballistische Rakete, Ballon, Ballonbombe, Böhlau Verlag, Belgien, Belgrad, Bell AH-1, Bernd-A. Rusinek, Big Week, Billy Bishop (Pilot), Billy Mitchell (General), Blériot XI, Blitzkrieg, Boden-Boden-Rakete, Boeing B-29, Boeing B-52, Bombardierung von Rotterdam 1940, Bombenangriff auf Braunschweig am 15. Oktober 1944, Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940, Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945, ..., Bomber, Brandbombe, Butt Report, Casablanca-Konferenz, Chemiewaffeneinsatz im Rifkrieg, Chemische Reaktion, Chemische Waffe, Chirurgische Kriegführung, Christian Ortner (Historiker), Colmar, Combined Bomber Offensive, Coventry, Damm (Wall), Dampfpfeife, Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, Düppel (Radartäuschung), Dehousing Paper, DerStandard.at, Deutsch-Sowjetischer Krieg, Deutsche Verlags-Anstalt, Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich), Deutsches Kaiserreich, Dezimeterwelle, Die Tageszeitung, Die toten Städte, Dietrich von Choltitz, Dijon, Dodekanes-Feldzug (1943), Dombås, Doolittle Raid, Douglas MacArthur, Dover, Dover Castle, Dreistrahliges Flugzeug, Dritte Französische Republik, Eberhard Birk, Eighth Air Force, Einstrahliges Flugzeug, Enthauptungsschlag, Entlassung von General MacArthur durch Präsident Truman, Erster Weltkrieg, Essen, Etrich Taube, Fallschirmjäger, Fat Man, Feldluftschiffer, Feldmarschalleutnant, Fesselballon, Feuersturm, Fieseler Fi 103, Flächenbombardement, Fliegeralarm, Fliegerass, Fliegerpfeil, Fliegertruppe (Osmanisches Reich), Fliegertruppe (Russisches Kaiserreich), Flugabwehr, Flugabwehrkanone, Flugabwehrrakete, Flugfunk, Flugzeugträger, Fokker, Fokker E.I-IV, Fort Eben-Emael, Francis Gary Powers, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Franz von Uchatius, Frederick Lindemann, 1. Viscount Cherwell, Frederick Taylor (Historiker), Frequenz, Freund-Feind-Erkennung, Freya (Radar), Friedrich August Freiherr von der Heydte, Funkmessgerät, Gefecht der verbundenen Waffen, Gefechtsfeldabriegelung, General Atomics MQ-1, Genfer Abkommen, Geo (Zeitschrift), Gerd R. Ueberschär, Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte, Geschichte der militärischen Luftfahrt der Vereinigten Staaten, Geschwader, Giulio Douhet, Gleichgewicht des Schreckens, Golfkriegssyndrom, Gottfried von Banfield, Grabenkrieg, Great Yarmouth, Großer Brand von London, Haager Landkriegsordnung, Hamburg, Handley Page Halifax, Handley Page Hampden, Hans Mommsen, Hans-Ulrich Wehler, Häuserkampf (Militär), Heeresgeschichtliches Museum, Heeresversuchsanstalt Peenemünde, Heiner Möllers, Heinkel He 162, Heinrich Maier (Theologe), Heinz Guderian, Helmuth Euler, Herbizid, Hermann Göring, Hibakusha, Hiroshima, Hitzewelle, HMS Argus (I49), HMS Ark Royal (1914), HMS Furious (1916), Ho-Chi-Minh-Pfad, Holocaust, Holzbau, Horst Boog, Hubschrauber, Hugo Stoltzenberg, Infanterie, Interkontinentalrakete, Intrépide (Ballon), Irakkrieg, Italien, Italienisch-Türkischer Krieg, Jagdbomber, Jagdflugzeug, Jagdstaffel 2, Janusz Piekałkiewicz, Jörg Friedrich, Jochen Böhler, John Ashley Warden III, K.u.k. Luftfahrtruppen, Kaiserliche Armee (HRR), Kaiserliche Marine, Kalter Krieg, Kampfgeschwader 51, Kampfgeschwader der Obersten Heeresleitung, Kavallerie, Köln, Königreich Italien (1861–1946), Kōbe, Kernfusion, Kernspaltung, Kernwaffe, Kernwaffentechnik, King’s Lynn, Klaus Hildebrand, Kolonie, Konzentrationslager, Koreakrieg, Koreanische Volksarmee, Kosovokrieg, Krebs (Medizin), Kreuzer (Schiffstyp), Krieg in Afghanistan seit 2001, Kriegsführung, Kriegsfront, Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges, Kriegsgefangener, Kriegsvölkerrecht, Kriegsverbrechen, Kubakrise, Kurskreisel, Lanoe Hawker, Laos, Lastensegler, Löschfunkensender, Lüttich, Legion Condor, Leros, Libanonkrieg 2006, Little Boy, Lockheed P-80, Lockheed U-2, Londoner Vertrag (1915), Luft-Luft-Rakete, Luftangriff auf Belgrad, Luftangriff auf Darmstadt, Luftangriff auf Guernica, Luftangriff auf Kassel am 22. Oktober 1943, Luftangriff auf Lübeck am 29. März 1942, Luftangriff auf Magdeburg am 16. Januar 1945, Luftangriff auf Pforzheim am 23. Februar 1945, Luftangriff auf Swinemünde, Luftangriff auf Wieluń, Luftangriffe auf Coventry, Luftangriffe auf das Ruhrgebiet, Luftangriffe auf Dresden, Luftangriffe auf Halberstadt, Luftangriffe auf Hildesheim, Luftangriffe auf Königsberg, Luftangriffe auf Moskau, Luftangriffe auf Nürnberg, Luftangriffe auf Tokio, Luftüberlegenheit, Luftbetankung, Luftbildkamera, Luftfahrtantriebe, Luftkampf, Luftkampfmanöver, Luftkampftaktik, Luftnahunterstützung, Luftraumüberwachung, Luftschlacht um England, Luftschutzbunker, Luftschutzkeller, Luftstreitkräfte, Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich), Luftwaffe (Wehrmacht), Manfred von Richthofen, Manfried Rauchensteiner, Marne (Fluss), Marschflugkörper, Massenvernichtungswaffe, Mönchengladbach, Münchner Merkur, McDonnell Douglas F/A-18, Messerschmitt Bf 109, Messerschmitt Me 163, Messerschmitt Me 262, Midwayinseln, MiG Alley, Mikojan-Gurewitsch MiG-15, Mikojan-Gurewitsch MiG-29, Militär, Militärgeschichtliches Forschungsamt, Militärische Aufklärung, Militärische Luftfahrt, Mittelmächte, Morane-Saulnier L, Mutation, Nachtjäger, Nagasaki, Nagoya, Napalm, Nationale Front für die Befreiung Südvietnams, Network-Centric Warfare, Niederlande, Norfolk, Normandie, North American F-86, North American P-51, NS-Zwangsarbeit, Oberkommando der Wehrmacht, Operation Biting, Operation Double Strike, Operation Gomorrha, Operation Husky, Operation Linebacker, Operation Market Garden, Operation Millennium, Operation Overcast, Operation Overlord, Operation Rolling Thunder, Operation Varsity, Osaka, Ostarbeiter, Oswald Boelcke, Panzer, Panzer-Division Kempf, Paris, Pazifikkrieg, Perlentaucher, Pflichtenheft, Präzisionsgelenkte Munition, Propaganda, Propeller, Pula, PZL.23 Karaś, PZL.37 Łoś, R4M, Radar, RAF Bomber Command, Raketenflugzeug, Raketentriebwerk, Ralf Blank, Rüstungsindustrie, Rees, Regensburg, Regenwald, Reichsministerium für Bewaffnung und Munition, Reihenmotor, René Fonck, Revolution von 1848/1849 im Kaisertum Österreich, Richard Overy, Riesenflugzeug, Roland Garros, Rolf-Dieter Müller, Rotterdam, Royal Air Force, Royal Flying Corps, Royal Naval Air Service, Rudolf Prescher, Ruhrstahl X-4, Russisches Kaiserreich, Südkorea, Schütte-Lanz, Schiffsartillerie, Schlacht im Korallenmeer, Schlacht um Midway, Schlacht um Würzburg (1796), Schlacht von Gallipoli, Schlacht von Stalingrad, Schlachtgeschwader 2 „Immelmann“, Schlachtschiff, Schlieffen-Plan, Schloss Miramare, Schneider-Trophy, Schwadron, Schweinfurt, Sechsstrahliges Flugzeug, Seekrieg, Sezessionskrieg, Short Stirling, Siegfried Gräff, Sirene (Gerät), Sizilien, Sowjetunion, Spanischer Bürgerkrieg, Spionage, Sprengbombe, Stabbrandbombe, Staffel (Militär), Stanniol, Stellungskrieg, Stellvertreterkrieg, Strahlflugzeug, Strategie (Militär), Strategischer Bomber, Sturzkampfflugzeug, Taktischer Luftkrieg, Tarnkappenflugzeug, Tausend-Bomber-Angriff, Täuschkörper, Tønder, Türkei, Teilstreitkraft, Terrorismus, The Blitz, Thomas Helms Verlag, Tokio, Torpedobomber, Transformation (Militärwissenschaft), Trägheitsnavigationssystem, Triple Entente, Tripolitanien, United States Air Force, United States Army Air Forces, United States Strategic Bombing Survey, Unterbrechergetriebe, Unternehmen Barbarossa, Unternehmen Merkur, Unternehmen Seelöwe, Unternehmen Stößer, Uranmunition, USS Pennsylvania, Völkermord, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Vergeltungswaffe, Vickers Wellington, Vierstrahliges Flugzeug, Vietnam, Vietnamkrieg, Volksrepublik China, Warschau, Wasserfall (Rakete), Wasserflugzeug, Wasserstoff, Würzburg (Radar), Wehrmacht, Wehrmachtbefehlshaber, Wesel, Westfeldzug, Wettrüsten, Wien, Wiener Neustädter Flugzeugwerke, Williamson Murray, Winston Churchill, Wolfram Wette, Wunderwaffe, Zeit des Nationalsozialismus, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Zeppelin, Zweistrahliges Flugzeug, Zweiter Golfkrieg, Zweiter Weltkrieg, 20 Minuten. Erweitern Sie Index (389 mehr) »

A. C. Grayling

Grayling im März 2010 als Redner auf der ''Global Atheist Convention'' A. C. Grayling, CBE, FRSA (Anthony Clifford Grayling; * 3. April 1949) ist ein britischer Philosoph und Schriftsteller.

Neu!!: Luftkrieg und A. C. Grayling · Mehr sehen »

Aéronautique Militaire

Die Aéronautique Militaire ist die Vorgängerin der französischen Luftwaffe („Armée de l’air“).

Neu!!: Luftkrieg und Aéronautique Militaire · Mehr sehen »

Abessinienkrieg

Der Abessinienkrieg„Abessinienkrieg“ ist die in der deutschsprachigen Forschung verwendete Bezeichnung für den Konflikt, in der italienischsprachigen Literatur wird er implizit als der zweite italienisch-äthiopische Krieg behandelt, in Abgrenzung zum „ersten“ italienisch-abessinischen Krieg von 1895/96.

Neu!!: Luftkrieg und Abessinienkrieg · Mehr sehen »

Achtstrahliges Flugzeug

Boeing B-52 im Steigflug (Triebwerke in 4 Triebwerkspaaren angeordnet) Achtstrahlige Flugzeuge sind Flugzeuge, die von acht Strahltriebwerken angetrieben werden.

Neu!!: Luftkrieg und Achtstrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Luftkrieg und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Adolphe Pégoud

Adolphe Pégoud Célestin Adolphe Pégoud (* 13. Juni 1889 in Montferrat, Département Isère; † 31. August 1915 bei Petit-Croix, Territoire de Belfort) war ein französischer Flugpionier.

Neu!!: Luftkrieg und Adolphe Pégoud · Mehr sehen »

Agent Orange

Vier US-amerikanische Transportflugzeuge des Typs Fairchild C-123 – zu Sprühflugzeugen umgebaut – während der „Operation Ranch Hand“ in Vietnam. 2,3,7,8-TCDD, das als Verunreinigung in Agent Orange enthalten war und als ursächlich für die Gesundheitsschäden angesehen wird. Agent Orange ist die militärische Bezeichnung eines chemischen Entlaubungsmittels, das die USA im Vietnamkrieg und im Laotischen Bürgerkrieg großflächig zur Entlaubung von Wäldern und zum Zerstören von Nutzpflanzen einsetzten.

Neu!!: Luftkrieg und Agent Orange · Mehr sehen »

Aggregat 4

A4 (National Air & Space Museum, Washington, ca. 2004) Aggregat 4 (A4) war die Typenbezeichnung der im Jahr 1942 weltweit ersten funktionsfähigen Großrakete mit Flüssigkeitstriebwerk.

Neu!!: Luftkrieg und Aggregat 4 · Mehr sehen »

Air Ministry

Das Air Ministry (deutsch: Luft(fahrt)ministerium) war ein britisches Ministerium, welches sich mit den Angelegenheiten der Royal Air Force befasste.

Neu!!: Luftkrieg und Air Ministry · Mehr sehen »

Amerikaprogramm

Als Amerikaprogramm wurde ein Rüstungsprogramm für die deutschen Luftstreitkräfte im Ersten Weltkrieg bezeichnet, das im Juni 1917 begann.

Neu!!: Luftkrieg und Amerikaprogramm · Mehr sehen »

AN-M69

Die AN-M69 war eine US-amerikanische Napalm-Streumunition, die während des Zweiten Weltkrieges produziert und eingesetzt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und AN-M69 · Mehr sehen »

Angriff auf Pearl Harbor

USS ''Neosho'' und eins über der Marinewerft (Aufnahme aus einem angreifenden japanischen Flugzeug) Der Angriff auf Pearl Harbor, auch bekannt als Überfall auf Pearl Harbor, war der Angriff der Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte auf die in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegende Pazifikflotte der USA am 7. Dezember 1941.

Neu!!: Luftkrieg und Angriff auf Pearl Harbor · Mehr sehen »

Antwerpen

Antwerpen (veraltet oder Antorff) ist eine Hafenstadt in der Region Flandern in Belgien und die Hauptstadt der Provinz Antwerpen.

Neu!!: Luftkrieg und Antwerpen · Mehr sehen »

Arado Ar 234

Die Arado Ar 234 der deutschen Luftwaffe war gegen Ende des Zweiten Weltkrieges der erste einsatzfähige – und tatsächlich eingesetzte – strahlgetriebene Bomber der Welt.

Neu!!: Luftkrieg und Arado Ar 234 · Mehr sehen »

Ardennenoffensive

Die Ardennenoffensive, deutscher Deckname Unternehmen „Wacht am Rhein“, war ein Versuch der deutschen Streitkräfte, den westalliierten Armeen eine große Niederlage zuzufügen und den Hafen von Antwerpen zurückzuerobern.

Neu!!: Luftkrieg und Ardennenoffensive · Mehr sehen »

Area Bombing Directive

Die Stadt Wesel wurde 1945 zu 97 Prozent durch mehrere Flächenbombardements und Artilleriebeschuss zerstört. Die auf der Aufnahme ersichtlichen dicht zusammenliegenden großen Bombenkrater weisen auf den massiven Einsatz von Sprengbomben und Luftminen hin. Die Area Bombing Directive (General Directive No.5 (S.46368/D.C.A.S); „Anweisung zum Flächenbombardement“) wurde während des Zweiten Weltkrieges am 14.

Neu!!: Luftkrieg und Area Bombing Directive · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth Whitley

Die Armstrong Whitworth A.W.38 Whitley war ein zweimotoriger schwerer Bomber der britischen Sir W. G. Armstrong Whitworth Aircraft Company.

Neu!!: Luftkrieg und Armstrong Whitworth Whitley · Mehr sehen »

Arthur Harris

Luftmarschall Sir Arthur T. Harris im April 1944 Sir Arthur Travers Harris, 1.

Neu!!: Luftkrieg und Arthur Harris · Mehr sehen »

Artillerie

Artilleriebeschuss von Falludscha, 2004 Deutsche Artillerie, 1914 Taktisches Zeichen der NATO für die Artillerietruppe (Rohrartillerie) Artillerie ist der militärische Sammelbegriff für großkalibrige Geschütze und Raketen, und auch der Name der Truppengattung, die diese Waffen einsetzt.

Neu!!: Luftkrieg und Artillerie · Mehr sehen »

Asymmetrische Kriegführung

Ein asymmetrischer Krieg ist eine militärische Auseinandersetzung zwischen Parteien, die waffentechnisch, organisatorisch und strategisch stark unterschiedlich ausgerichtet sind.

Neu!!: Luftkrieg und Asymmetrische Kriegführung · Mehr sehen »

Aufklärungsflugzeug

Aufklärungsflugzeuge sind bemannte Militärflugzeuge, die speziell für die militärische Aufklärung gebaut sind.

Neu!!: Luftkrieg und Aufklärungsflugzeug · Mehr sehen »

Aufklärungssatellit

KH-4B Corona – optischer Spionagesatellit Wahrscheinlich eine Aufnahme eines „Lacrosse“-Radar-Spionagesatelliten Keyhole-Aufnahme des Pentagon (1967) Flughafen Moskau-Domodedowo (1979) Ein Aufklärungssatellit ist ein Satellit im Weltall, der mit hochauflösenden optischen Kameras, Radar oder anderer Sensorik ausgestattet ist, um die Erdoberfläche zu beobachten oder Kommunikation im Radiobereich mitzuhören.

Neu!!: Luftkrieg und Aufklärungssatellit · Mehr sehen »

Ausrottung

Unter Ausrottung versteht man in der Ökologie das Verschwinden von biologischen Arten durch direkten oder indirekten Einfluss des Menschen.

Neu!!: Luftkrieg und Ausrottung · Mehr sehen »

Aviation Militaire Belge

Kokarde der Aviation Militaire Belge Aviation Militaire Belge (niederl. Militaire Luftvaart) war von 1915 bis zur deutschen Okkupation 1940 die Bezeichnung der belgischen Luftwaffe.

Neu!!: Luftkrieg und Aviation Militaire Belge · Mehr sehen »

Avro Lancaster

Avro Lancaster PA474 Avro Lancasters in loser Formation während des Zweiten Weltkriegs Die Avro 683 „Lancaster“ war ein britischer viermotoriger Bomber des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Luftkrieg und Avro Lancaster · Mehr sehen »

Avro Manchester

Die Avro 679 Manchester war ein britischer Bomber des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Luftkrieg und Avro Manchester · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Luftkrieg und Äthiopien · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Luftkrieg und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Überfall auf Polen

Als Überfall auf Polen wird der völkerrechtswidrige Angriffskrieg des nationalsozialistischen Deutschen Reichs gegen die Zweite Polnische Republik bezeichnet, mit dem Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg in Europa entfesselte.

Neu!!: Luftkrieg und Überfall auf Polen · Mehr sehen »

Baden (Land)

Großherzogtum Baden Lage des Großherzogtums Baden im Deutschen Kaiserreich Auf dem für das Land namensgebenden Schloss Hohenbaden bei Baden-Baden weht die gelb-rote badische Flagge (2015) Baden ist ein historisches Territorium im Westen Baden-Württembergs und eine daraus hervorgegangene Regionsbezeichnung.

Neu!!: Luftkrieg und Baden (Land) · Mehr sehen »

Ballistische Rakete

V2-Rakete, die erste militärisch eingesetzte ballistische Rakete Die V2 war zur Kurssteuerung mit zwei Kreiselinstrumenten versehen Eine ballistische Rakete ist eine in der Regel militärische Rakete, die ein Bodenziel auf einer Flugbahn gemäß den Gesetzen der Ballistik erreicht.

Neu!!: Luftkrieg und Ballistische Rakete · Mehr sehen »

Ballon

Heißluftballon Ein Ballon (von βάλλω ballo ‚werfen‘) ist im heutigen Sprachgebrauch eine (zumindest im gefüllten Zustand) selbsttragende, gasdichte Hülle mit einer bauchigen, runden Form, die mit Gas oder Flüssigkeit gefüllt ist oder werden kann.

Neu!!: Luftkrieg und Ballon · Mehr sehen »

Ballonbombe

Ballonbomben oder Brandballons sind unbemannte, ungelenkte Ballons, die eine Brand- oder Sprengladung tragen, welche nach einer bestimmten Zeit automatisch abgeworfen oder ausgelöst wird.

Neu!!: Luftkrieg und Ballonbombe · Mehr sehen »

Böhlau Verlag

Erinnerungstafel an Hermann Böhlau und seinen Verlag am heutigen Stadtarchiv Weimar, dem einstigen Verlagshaus (Kleine Teichgasse 6) Der Böhlau Verlag ist ein wissenschaftlicher Buchverlag und Zeitschriftenverlag mit Sitz in Wien (Böhlau Verlag GmbH & Co. KG) und Köln (Böhlau Verlag GmbH & Cie.) sowie einer Niederlassung in Weimar.

Neu!!: Luftkrieg und Böhlau Verlag · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Luftkrieg und Belgien · Mehr sehen »

Belgrad

Belgrad (übersetzt „weiße Stadt“, daher der altertümliche Name Griechisch Weißenburg) ist die Hauptstadt der Republik Serbien.

Neu!!: Luftkrieg und Belgrad · Mehr sehen »

Bell AH-1

Der Bell AH-1 Cobra ist der erste echte Kampfhubschrauber (AH) des US-amerikanischen Herstellers Bell Helicopter.

Neu!!: Luftkrieg und Bell AH-1 · Mehr sehen »

Bernd-A. Rusinek

Bernd-A. Rusinek (* 1. März 1954 in Helmstedt) ist ein deutscher Historiker, Leiter des Archivs am Forschungszentrum Jülich sowie außerplanmäßiger Professor für neuere Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Neu!!: Luftkrieg und Bernd-A. Rusinek · Mehr sehen »

Big Week

Emblem der Mighty Eighth Mit Big Week (engl. für ‚Große Woche‘, Codebezeichnung: Operation Argument) wurde eine Reihe alliierter Luftangriffe während des Zweiten Weltkrieges auf speziell ausgewählte Ziele der deutschen Rüstungsindustrie zwischen dem 20.

Neu!!: Luftkrieg und Big Week · Mehr sehen »

Billy Bishop (Pilot)

Bishop im Ersten Weltkrieg William Avery „Billy“ Bishop (* 8. Februar 1894 in Owen Sound, Ontario; † 11. September 1956 in Palm Beach, Florida, USA) war ein kanadischer Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Billy Bishop (Pilot) · Mehr sehen »

Billy Mitchell (General)

Billy Mitchell William Lendrum „Billy“ Mitchell (* 28. Dezember 1879 in Nizza; † 19. Februar 1936 in New York City) war ein US-amerikanischer General.

Neu!!: Luftkrieg und Billy Mitchell (General) · Mehr sehen »

Blériot XI

Die Blériot XI war ein einsitziges Flugzeug des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot.

Neu!!: Luftkrieg und Blériot XI · Mehr sehen »

Blitzkrieg

Blitzkrieg in Polen – Lageentwicklung bis zum 14. September 1939 Der Blitzkrieg ist eine militärische Strategie, die eine Eskalation des Konfliktes zu einem totalen Krieg verhindern soll und dies über einen schnellen operativen Sieg anstrebt.

Neu!!: Luftkrieg und Blitzkrieg · Mehr sehen »

Boden-Boden-Rakete

Eine Boden-Boden-Rakete ist eine Rakete, welche vom Boden aus gegen Bodenziele abgefeuert wird.

Neu!!: Luftkrieg und Boden-Boden-Rakete · Mehr sehen »

Boeing B-29

B-29 ''Kickapoo II'' von Francis W. Nye, dem späteren Commander des Field Command, Defense Atomic Support Agency Cockpit der Boeing B-29 ''Bockscar'' Bombenzielgerät „Norden Bombsight“ Superfortress im Flug Die Enola Gay auf Tinian B-29 beim Bombenabwurf über Korea Die Boeing B-29 Superfortress war ein Langstreckenbomber des US-amerikanischen Herstellers Boeing Airplane Company aus den 1940er Jahren.

Neu!!: Luftkrieg und Boeing B-29 · Mehr sehen »

Boeing B-52

B-52G über den Wolken Cockpit einer Boeing B-52H Stratofortress Boeing B-52 Die Boeing B-52 Stratofortress (für „Stratosphärenfestung“; meist nur B-52) ist ein achtstrahliger Langstreckenbomber der US-Luftwaffe.

Neu!!: Luftkrieg und Boeing B-52 · Mehr sehen »

Bombardierung von Rotterdam 1940

Rotterdam nach dem Bombenangriff Die Bombardierung von Rotterdam 1940 durch die deutsche Luftwaffe fand am frühen Nachmittag des 14.

Neu!!: Luftkrieg und Bombardierung von Rotterdam 1940 · Mehr sehen »

Bombenangriff auf Braunschweig am 15. Oktober 1944

''Lancaster''-Bomber der RAF Staatstheater (großes dunkles Gebäude mit heller Umrandung auf zwei Seiten) befindet sich in der unteren linken Ecke; davon ausgehend, schräg zur Mitte des unteren Bildrandes verlaufend die Kaiser-Wilhelm-Straße (heute Jasperallee). Der Bombenangriff auf Braunschweig am 15.

Neu!!: Luftkrieg und Bombenangriff auf Braunschweig am 15. Oktober 1944 · Mehr sehen »

Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940

Durch den irrtümlichen Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940 durch die deutsche Luftwaffe starben 57 Einwohner der Stadt Freiburg im Breisgau.

Neu!!: Luftkrieg und Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940 · Mehr sehen »

Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945

Luftbild 1945 von Osten Die unterfränkische Stadt Würzburg gehörte zu den Städten im Deutschen Reich, die noch in den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs bombardiert wurden.

Neu!!: Luftkrieg und Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 · Mehr sehen »

Bomber

USAAF bei einem Angriff über Europa im Zweiten Weltkrieg Ein Bomber oder Bombenflugzeug ist ein Kampfflugzeug, das dazu dient, Bodenziele mit Fliegerbomben und Luft-Boden-Raketen anzugreifen.

Neu!!: Luftkrieg und Bomber · Mehr sehen »

Brandbombe

Ein Feuerballen aus dem 16./17. Jahrhundert Deutsche Thermit–Brandbombe aus dem Ersten Weltkrieg Diverse Brandbomben nach Art eines Molotowcocktails Deutsche 1-kg-Stabbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg Als Brandbomben bezeichnet man Bomben, die ausschließlich Brände entfachen sollen.

Neu!!: Luftkrieg und Brandbombe · Mehr sehen »

Butt Report

Der Butt Report war ein im August 1941 vorgelegter militärischer Bericht über die Wirksamkeit britischer Luftangriffe während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Luftkrieg und Butt Report · Mehr sehen »

Casablanca-Konferenz

Churchill. '''Stehend, 1. Reihe v. l. n. r.:''' ''General Arnold, Admiral King, General Marshall, Admiral Pound, Air Chief Marshal Portal, General Brooke, Field Marshal Dill und Admiral Mountbatten'' Die Konferenz von Casablanca (Codename) war ein Geheimtreffen der Anti-Hitler-Koalition zwischen US-Präsident Franklin D. Roosevelt, dem britischen Premierminister Winston Churchill und den Combined Chiefs of Staff (CCS) während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Luftkrieg und Casablanca-Konferenz · Mehr sehen »

Chemiewaffeneinsatz im Rifkrieg

Der Chemiewaffeneinsatz im Rifkrieg (1921–1926) der Spanier gegen die Rifkabylen war der erste Einsatz, bei welchem Senfgasbomben von Flugzeugen abgeworfen wurden.

Neu!!: Luftkrieg und Chemiewaffeneinsatz im Rifkrieg · Mehr sehen »

Chemische Reaktion

Thermitreaktion Eine chemische Reaktion ist ein Vorgang, bei dem eine oder meist mehrere chemische Verbindungen in andere umgewandelt werden und Energie freigesetzt oder aufgenommen wird.

Neu!!: Luftkrieg und Chemische Reaktion · Mehr sehen »

Chemische Waffe

Warnzeichen der US-amerikanischen Streitkräfte für chemische Waffen Chemische Waffen (auch Chemiewaffen) sind toxisch wirkende feste, flüssige oder gasförmige Substanzen oder Gemische, die – in Verbindung mit der notwendigen Waffentechnik zur Ausbringung (Granaten, Sprühvorrichtungen) – ursprünglich hergestellt wurden, um Menschen in kriegerischen Auseinandersetzungen sowie bei Terror- und Sabotageakten zeitweilig kampf- bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Chemische Waffe · Mehr sehen »

Chirurgische Kriegführung

Der Begriff Chirurgische Kriegführung (vom engl. surgical warfare bzw. surgical strike „chirurgischer Schlag“) ist ein militärischer Euphemismus.

Neu!!: Luftkrieg und Chirurgische Kriegführung · Mehr sehen »

Christian Ortner (Historiker)

Christian Ortner Mario Christian Ortner (Eigenbezeichnung M. Christian Ortner; * 2. Februar 1969 in Bad Aussee) ist ein österreichischer Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Christian Ortner (Historiker) · Mehr sehen »

Colmar

La Petite Venise Colmar (elsässisch Colmer, deutsch auch Kolmar) ist nach Straßburg und Mülhausen die drittgrößte Stadt im Elsass und Hauptstadt des Départements Haut-Rhin in der Region Grand Est (Frankreich).

Neu!!: Luftkrieg und Colmar · Mehr sehen »

Combined Bomber Offensive

Der Begriff Combined Bomber Offensive (CBO) bezeichnet den strategischen Luftkrieg der anglo-amerikanischen Alliierten gegen das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg von 1943 bis 1945.

Neu!!: Luftkrieg und Combined Bomber Offensive · Mehr sehen »

Coventry

Coventry ist eine englische Industriestadt im Metropolitan County der West Midlands.

Neu!!: Luftkrieg und Coventry · Mehr sehen »

Damm (Wall)

Bever Ein Bahndamm in Deutschland Ein Damm (oder Wall) ist ein lineares künstlich errichtetes Erdbauwerk aus einer geböschten Erd- oder Felsschüttung, typologisch ein sehr langgestreckter, massiver Baukörper mit sich nach oben verjüngendem Querschnitt und oft landschaftsgestaltender Wirkung, insbesondere mit räumlich trennender bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Damm (Wall) · Mehr sehen »

Dampfpfeife

Schnittzeichnung einer Dampfpfeife Dampfeisbrechers ''Stettin'' Bei der Dampfpfeife handelt es sich um eine technische Vorrichtung, bei der mittels hochkomprimierten Wasserdampfs (Dampfdruck) ein akustisches Signal (bei der Eisenbahn Eisenbahnsignal, bei der Dampfschifffahrt; siehe unten, z. B. Nebelsignal, Kurssignal, Notsignal usw.) erzeugt wird.

Neu!!: Luftkrieg und Dampfpfeife · Mehr sehen »

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg

Die Buchreihe Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg ist ein zehnbändiges geschichtswissenschaftliches Gesamtwerk über das nationalsozialistische Deutschland in der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Luftkrieg und Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg · Mehr sehen »

Düppel (Radartäuschung)

Düppel aus Kohlenstofffasern (links im Container, rechts freigesetzt) Window aus metallbedampften Kunstfaserstreifen Als Düppel (Window), Confetti bezeichnet man ein Täuschmittel, mit dem Radargeräte gestört werden können.

Neu!!: Luftkrieg und Düppel (Radartäuschung) · Mehr sehen »

Dehousing Paper

Beim sogenannten Dehousing Paper (übersetzt: Enthausungspapier; auch bekannt als "dehousing memorandum") handelt es sich um eine politische Beschlussvorlage bezüglich der strategischen Ziele des britischen Luftkrieges gegen das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg (strategic bombing campaign).

Neu!!: Luftkrieg und Dehousing Paper · Mehr sehen »

DerStandard.at

derStandard.at wurde als Webauftritt der österreichischen Tageszeitung Der Standard gegründet und entwickelte sich als eigenständiges Nachrichtenportal von derStandard.at GmbH mit eigener Redaktion.

Neu!!: Luftkrieg und DerStandard.at · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Krieg

Der Deutsch-Sowjetische Krieg war ein Teil des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Luftkrieg und Deutsch-Sowjetischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsche Verlags-Anstalt

Die Deutsche Verlags-Anstalt (DVA) ist ein deutscher Buchverlag mit Sitz in München.

Neu!!: Luftkrieg und Deutsche Verlags-Anstalt · Mehr sehen »

Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich)

Ersten Weltkrieg Deutsches Heer war die offizielle Bezeichnung der Landstreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1918.

Neu!!: Luftkrieg und Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Luftkrieg und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Dezimeterwelle

UHF-Antenne mit Winkelreflektor Als Dezimeterwellen, auch dm-Wellenbereich, UHF-Frequenzbereich, UHF-Frequenzband oder UHF-Band, bezeichnet man elektromagnetische Wellen in einem Frequenzband von 300 MHz bis 3000 MHz, die den Wellenlängen zwischen zehn Dezimeter und einem Dezimeter (daher der Name dm-Wellenbereich) entsprechen.

Neu!!: Luftkrieg und Dezimeterwelle · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (eigene Schreibweise taz.die tageszeitung, abgekürzt taz) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Luftkrieg und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Die toten Städte

„Die toten Städte.

Neu!!: Luftkrieg und Die toten Städte · Mehr sehen »

Dietrich von Choltitz

Dietrich von Choltitz (1940) Dietrich von Choltitz (* 9. November 1894 in Wiese Gräflich; † 5. November 1966 in Baden-Baden) war ein deutscher General der Infanterie im Zweiten Weltkrieg sowie 1944 Stadtkommandant von Groß-Paris.

Neu!!: Luftkrieg und Dietrich von Choltitz · Mehr sehen »

Dijon

Dijon (deutsch veraltet: Dision, italienisch Digione, lateinisch Divio, Diviodunum, lombardisch Digion) ist eine Stadt im Osten Frankreichs, Hauptstadt des Départements Côte-d’Or und die Hauptstadt der Region Bourgogne-Franche-Comté mit Einwohnern (Stand). Dijon ist ein Verkehrs-, Handels- und Industriezentrum und Sitz der Université de Bourgogne, die 1722 gegründet wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Dijon · Mehr sehen »

Dodekanes-Feldzug (1943)

Der britische Dodekanes-Feldzug vom 8.

Neu!!: Luftkrieg und Dodekanes-Feldzug (1943) · Mehr sehen »

Dombås

Der Bahnhof in Dombås Dombås ist ein kleiner Ort mit zirka 1.185 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im norwegischen Oppland.

Neu!!: Luftkrieg und Dombås · Mehr sehen »

Doolittle Raid

Doolittle Raid ist die Bezeichnung eines Überraschungsangriffs der Luftstreitkräfte der US-Armee am 18.

Neu!!: Luftkrieg und Doolittle Raid · Mehr sehen »

Douglas MacArthur

Signatur Douglas MacArthur (* 26. Januar 1880 in Little Rock, Arkansas; † 5. April 1964 in Washington, D.C.) war ein Berufsoffizier der US-Armee.

Neu!!: Luftkrieg und Douglas MacArthur · Mehr sehen »

Dover

Strand von Dover, mit den Kreidefelsen und Dover Castle im Hintergrund St Mary in Castro und römischer Leuchtturm Dover Castle Rathaus von Dover St. Mary the Virgin Fährhafen Dover Castle und Stadt Klimadiagramm von Dover Dover ist eine englische Stadt mit dem wichtigsten englischen Hafen an der Straße von Dover am Ärmelkanal.

Neu!!: Luftkrieg und Dover · Mehr sehen »

Dover Castle

Dover Castle ist eine Burg bei Dover, England, und wurde dank seiner historischen verteidigungstechnischen Bedeutung als „Schlüssel zu England“ beschrieben.

Neu!!: Luftkrieg und Dover Castle · Mehr sehen »

Dreistrahliges Flugzeug

Triebwerken Bei dreistrahligen Flugzeugen sind typischerweise zwei der Strahltriebwerke seitlich am hinteren Rumpf oder unter den Tragflächen befestigt, das mittlere Triebwerk ist bei fast allen Modellen unterhalb des Seitenruders angebracht.

Neu!!: Luftkrieg und Dreistrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Dritte Französische Republik

Als Dritte Französische Republik bezeichnet man den französischen Staat zwischen 1870 und 1940.

Neu!!: Luftkrieg und Dritte Französische Republik · Mehr sehen »

Eberhard Birk

Eberhard Birk (* 1967 in Heilbronn) ist ein deutscher Politologe und Militärhistoriker.

Neu!!: Luftkrieg und Eberhard Birk · Mehr sehen »

Eighth Air Force

Verbandsabzeichen Schulterabzeichen Die 8th US Air Force (Eighth Air Force, Spitzname „Mighty Eighth“) ist eine von zwei aktiven Luftflotten (Numbered Air Forces) (NAF) des Air Force Global Strike Command der United States Air Force.

Neu!!: Luftkrieg und Eighth Air Force · Mehr sehen »

Einstrahliges Flugzeug

MiG-15, das meistgebaute einstrahlige Flugzeug Einstrahlige Flugzeuge werden von einem einzigen luftatmenden Strahltriebwerk angetrieben.

Neu!!: Luftkrieg und Einstrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Enthauptungsschlag

Enthauptungsschlag (engl. decapitation strike) ist ein Begriff aus der Militärstrategie.

Neu!!: Luftkrieg und Enthauptungsschlag · Mehr sehen »

Entlassung von General MacArthur durch Präsident Truman

Präsident Truman und General MacArthur bei der Wake Island-Konferenz, 15. Oktober 1950. Die Entlassung von General MacArthur durch Präsident Truman von all seinen Kommandos erfolgte am 11. April 1951.

Neu!!: Luftkrieg und Entlassung von General MacArthur durch Präsident Truman · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Luftkrieg und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Essen

Wahrzeichen der Stadt Essen: Zeche Zollverein Südviertel in Essens Stadtmitte Essener Skyline Krupp und der Industrialisierung, sowie ein Wahrzeichen der Stadt Essen Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Neu!!: Luftkrieg und Essen · Mehr sehen »

Etrich Taube

Risszeichnung der ''Taube'' Zanonia Die Etrich Taube, in der Literatur häufig auch Etrich II Taube genannt, ist ein vom österreichischen Flugpionier Igo Etrich entwickeltes Flugzeug.

Neu!!: Luftkrieg und Etrich Taube · Mehr sehen »

Fallschirmjäger

US-Marineinfanterist beim Fallschirmsprung russischen Pazifikflotte (2009) Fallschirmjäger sind Teil der Luftlandetruppen, deren originäre Hauptaufgabe nach erfolgtem Absetzen der infanteristische Kampf ist.

Neu!!: Luftkrieg und Fallschirmjäger · Mehr sehen »

Fat Man

1:1-Attrappe der ''Fat Man'' Fat Man (für Dicker Mann) war der Deckname des Mk.3-Kernwaffen-Designs, das im Rahmen des Manhattan-Projektes von amerikanischen, britischen und kanadischen Wissenschaftlern entwickelt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Fat Man · Mehr sehen »

Feldluftschiffer

Die Feld- bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Feldluftschiffer · Mehr sehen »

Feldmarschalleutnant

k.u.k. Armee Feldmarschalleutnant, bereits früher gelegentlich Feldmarschall-Leutnant geschrieben, abgekürzt FML (historisch auch Feldmarschall-Lieutenant, in Verlautbarungen der k.u.k. Militäradministratur ab 1867 stets jedoch nur Feldmarschalleutnant) war ein militärischer Dienstgrad.

Neu!!: Luftkrieg und Feldmarschalleutnant · Mehr sehen »

Fesselballon

HiFlyer in Berlin Ein Fesselballon ist ein mit einem Traggas gefüllter Ballon, der ähnlich einem Drachen oder auch Fesselflugzeug und im Gegensatz zu einem Freiballon stets durch eine Leine mit dem Boden verbunden bleibt.

Neu!!: Luftkrieg und Fesselballon · Mehr sehen »

Feuersturm

Prinzip des Feuersturms: Das Feuer (1) erzeugt emporsteigende heiße Luft (2), die über die Sogwirkung Frischluft anzieht (3) Als Feuersturm bezeichnet man den Kamineffekt bei großen Flächenbränden, bei denen durch starke Hitzeentwicklung heiße Luft über dem Brandherd emporsteigt und der entstehende Sog Frischluft nachzieht.

Neu!!: Luftkrieg und Feuersturm · Mehr sehen »

Fieseler Fi 103

Die Fieseler Fi 103 war der erste militärisch eingesetzte Marschflugkörper.

Neu!!: Luftkrieg und Fieseler Fi 103 · Mehr sehen »

Flächenbombardement

B-29-Bomber beim Bombenabwurf über Japan Einem US-Bomber wird bei der Bombardierung Berlins durch einen Bombenteppich eines darüber fliegenden Flugzeuges das Höhenleitwerk zertrümmert Als Flächenbombardement bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Flächenbombardement · Mehr sehen »

Fliegeralarm

Der Fliegeralarm war ein Alarmsignal im Zweiten Weltkrieg, das mittels Sirenen gegeben wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Fliegeralarm · Mehr sehen »

Fliegerass

Als Fliegerasse werden in der Fliegersprache Militärpiloten bezeichnet, die bei Jagdeinsätzen mindestens fünf feindliche Militärflugzeuge abgeschossen haben.

Neu!!: Luftkrieg und Fliegerass · Mehr sehen »

Fliegerpfeil

Fliegerpfeile der Schweizer Armee (1915) Fliegerpfeile sind spitze, etwa 12 bis 15 cm lange Metallstäbe, die in den ersten Jahren des Ersten Weltkriegs von Flugzeugen und Zeppelinen als Waffe gegen feindliche Bodentruppen abgeworfen wurden.

Neu!!: Luftkrieg und Fliegerpfeil · Mehr sehen »

Fliegertruppe (Osmanisches Reich)

Flugplatz Yeşilköy im Jahr 1911 Osmanischer Pilot mit seinem Flugzeug während des Balkankrieges (1912) Die Fliegertruppe des Osmanischen Reiches (Osmanlı tayyare bölükleri) wurde im Juni 1909 gegründet und ist somit eine der ersten Gefechtsflugtruppen der Welt.

Neu!!: Luftkrieg und Fliegertruppe (Osmanisches Reich) · Mehr sehen »

Fliegertruppe (Russisches Kaiserreich)

Kokarde der russischen Fliegertruppe Die Kaiserliche Kriegsluftflotte (Originalbezeichnung russisch: Императорскiй военно-воздушный флотъ / Imperatorskij Woenno-Wosduschnij Flot) des Russischen Reiches existierte von 1910 bis 1917.

Neu!!: Luftkrieg und Fliegertruppe (Russisches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Flugabwehr

US-Soldaten beim Start einer FIM-92 Stinger Unter Flugabwehr (veraltet Luftabwehr) versteht man militärische Maßnahmen zur Verteidigung des eigenen Luftraums gegen das Eindringen feindlicher Flugzeuge und anderer Flugkörper (Marschflugkörper, Drohnen, ballistische Raketen).

Neu!!: Luftkrieg und Flugabwehr · Mehr sehen »

Flugabwehrkanone

8,8-cm-Flak ausgerüstete deutsche Flakbatterie während des Zweiten Weltkrieges (1943). Bei den weißen Ringen am Rohr handelt es sich um Abschussmarkierungen. Verteidigung von Leningrad (1. Oktober 1941)Foto: RIA Novosti archive, image #5634 / David Trahtenberg / CC-BY-SA 3.0 Unter einer Flugabwehrkanone (auch Fliegerabwehrkanone genannt, kurz Flak, selten auch FlaK) versteht man eine ursprünglich im Ersten Weltkrieg entwickelte Waffe, die zur Abwehr gegen Flugzeuge eingesetzt wird.

Neu!!: Luftkrieg und Flugabwehrkanone · Mehr sehen »

Flugabwehrrakete

MIM-104-Patriot-Rakete beim Start Eine Flugabwehrrakete (kurz FlaRak), auch Boden-Luft-Rakete oder SAM für, ist eine Raketenwaffe zur Bekämpfung von Luftzielen von der Erdoberfläche (Wasser, Boden) aus.

Neu!!: Luftkrieg und Flugabwehrrakete · Mehr sehen »

Flugfunk

Antennenträger mit vertikalen Dipolantennen des Mobilen Flugfunkdienstes auf dem Deister bei Hannover Flugfunk bezeichnet den mobilen Flugfunkdienst, also einen Funkdienst zwischen Bodenfunkstellen und Luftfunkstellen oder zwischen Luftfunkstellen untereinander.

Neu!!: Luftkrieg und Flugfunk · Mehr sehen »

Flugzeugträger

US Navy längsseits des Versorgungsschiffs ''John Lenthall'' im Mittelmeer Invincible'' C-2 Greyhound beim Start auf See Ein Flugzeugträger ist ein Kriegsschiff, auf dem Militärflugzeuge starten und landen können.

Neu!!: Luftkrieg und Flugzeugträger · Mehr sehen »

Fokker

Die Fokker Flugzeugwerke wurden 1912 in Berlin gegründet, nach dem Ersten Weltkrieg in die Niederlande überführt, waren sie bis zu ihrer Insolvenz 1996 zeitweilig der einzige niederländische Hersteller ziviler Verkehrsflugzeuge.

Neu!!: Luftkrieg und Fokker · Mehr sehen »

Fokker E.I-IV

Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anthony Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch bei den k.u.k.-Seefliegern, der bulgarischen und der osmanischen Fliegertruppe verwendet wurden.

Neu!!: Luftkrieg und Fokker E.I-IV · Mehr sehen »

Fort Eben-Emael

Die Lage des Forts an der belgischen Grenze Beobachtungskuppel Eben 3 auf Kasematte Maastricht 2 Modell des Forts Albert-Kanal bei Maastricht, 1940 (links das Fort mit den beiden Kanalstreichen) Fort Eben-Emael ist eine belgische Festung aus dem 20.

Neu!!: Luftkrieg und Fort Eben-Emael · Mehr sehen »

Francis Gary Powers

Francis Gary Powers (November 1960 in Gefangenschaft) Francis Gary Powers (* 17. August 1929 in Jenkins, Kentucky, USA; † 1. August 1977 in Encino, Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Pilot.

Neu!!: Luftkrieg und Francis Gary Powers · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Luftkrieg und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Luftkrieg und Frankreich · Mehr sehen »

Franz von Uchatius

Franz Freiherr von Uchatius(1811–1881) Franz Freiherr von Uchatius (* 20. Oktober 1811 in Theresienfeld, Niederösterreich; † 4. Juni 1881 in Wien) war ein österreichischer Feldmarschall-Leutnant, Artillerieexperte und einer der genialsten Konstrukteure und Erfinder im Bereich der Österreichisch-Ungarischen Artillerie.

Neu!!: Luftkrieg und Franz von Uchatius · Mehr sehen »

Frederick Lindemann, 1. Viscount Cherwell

Frederick Lindemann (1952) Frederick Alexander Lindemann, 1.

Neu!!: Luftkrieg und Frederick Lindemann, 1. Viscount Cherwell · Mehr sehen »

Frederick Taylor (Historiker)

Frederick Taylor (* 28. Dezember 1947 in Aylesbury, Buckinghamshire, England) ist ein britischer Schriftsteller, Journalist und Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Frederick Taylor (Historiker) · Mehr sehen »

Frequenz

Die Frequenz (von lat. frequentia, Häufigkeit) ist in Physik und Technik ein Maß dafür, wie schnell bei einem periodischen Vorgang die Wiederholungen aufeinander folgen, z. B.

Neu!!: Luftkrieg und Frequenz · Mehr sehen »

Freund-Feind-Erkennung

Eine Freund-Feind-Erkennung ist ein elektronisches System, das die Identifizierung eines erkannten Objekts ermöglicht.

Neu!!: Luftkrieg und Freund-Feind-Erkennung · Mehr sehen »

Freya (Radar)

Freya LZ Das Funkmessgerät Freya war eine frühe Entwicklung der Radartechnik im Deutschen Reich.

Neu!!: Luftkrieg und Freya (Radar) · Mehr sehen »

Friedrich August Freiherr von der Heydte

Friedrich-August Johannes Wilhelm Ludwig Alfons Maria Freiherr von der Heydte (* 30. März 1907 in München; † 7. Juli 1994 in Landshut, Niederbayern) war ein deutscher Staats- und Völkerrechtler, hochdekorierter Offizier und rechtskonservativ-katholischer Politiker (CSU).

Neu!!: Luftkrieg und Friedrich August Freiherr von der Heydte · Mehr sehen »

Funkmessgerät

Funkmessgerät (auch Funk-Messgerät, kurz FuMG oder nur FuG) war der allgemein verwendete Deckname für alle von der deutschen Wehrmacht vor und während des Zweiten Weltkriegs eingesetzten funktechnischen Anlagen, die der Ortung feindlicher Flugzeuge und Schiffe, zur Feuerleitung der Flak- und Küstenartillerie sowie zur Führung von Jagdflugzeugen der Luftwaffe dienten.

Neu!!: Luftkrieg und Funkmessgerät · Mehr sehen »

Gefecht der verbundenen Waffen

The King's Royal Hussars als Armoured Infantry Battlegroup. Kampfpanzer bekämpft Ziele The King's Royal Hussars als Armoured Infantry Battlegroup. Kampfpanzerzug im Gefecht Einsatz von Kampfhubschraubern über dem Gefechtsfeld Panzerabwehrsoldat dänischer Artilleriebeobachter (VB) Panzerhaubitzen-Batterie im Feuerkampf Abfeuern einer holländischen Panzerhaubitze MLRS Raketenwerferfeuer Das Gefecht der verbundenen Waffen, bei der deutschen Bundeswehr seit 2007 als Operation verbundener Kräfte bezeichnet, ist ein operatives-taktisches Konzept der Gefechts­-Führung, in dem die unterschiedlichen Teilstreitkräfte (Truppen- und Waffengattungen) den Gefechtswert maximieren und bei der bereits die taktische Ebene eines Gefechtsverbands durch Kräfte der Kampfunterstützungstruppen und Führungstruppen unterstützt werden.

Neu!!: Luftkrieg und Gefecht der verbundenen Waffen · Mehr sehen »

Gefechtsfeldabriegelung

Die Fairchild-Republic A-10, ein klassisches Flugzeug für Gefechtsfeldabriegelung und Luftnahunterstützung. Tornado war mit der MW-1 besonders für Gefechtsfeldabriegelung geeignet. Als Gefechtsfeldabriegelung (englisch Battlefield Air Interdiction, BAI) wurde eine Einsatzart der offensiven Luftunterstützung (Offensive Air Support) von Landstreitkräften durch Luftstreitkräfte bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Gefechtsfeldabriegelung · Mehr sehen »

General Atomics MQ-1

Die General Atomics MQ-1 Predator (dt. Raubtier) ist ein ferngesteuertes unbemanntes Luftfahrzeug (UAV), auch als Drohne bezeichnet, das seit 1995 von der US-Luftwaffe eingesetzt wird.

Neu!!: Luftkrieg und General Atomics MQ-1 · Mehr sehen »

Genfer Abkommen

Genfer Abkommen bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Genfer Abkommen · Mehr sehen »

Geo (Zeitschrift)

Die Zeitschrift Geo (eigene Schreibweise GEO) ist ein Reportagemagazin des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr und wurde 1975 von Rolf Gillhausen gegründet.

Neu!!: Luftkrieg und Geo (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Gerd R. Ueberschär

Gerd Rolf Ueberschär (* 18. August 1943 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Militärhistoriker.

Neu!!: Luftkrieg und Gerd R. Ueberschär · Mehr sehen »

Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte

Die Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte beginnt 1884 mit der Erprobung von Fesselballonen in Rom.

Neu!!: Luftkrieg und Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Geschichte der militärischen Luftfahrt der Vereinigten Staaten

Links oben: Logo der ''USAAF'', rechts unten: Aktuelles Logo der United States Air Force (2008) Die militärische Luftfahrt der Vereinigten Staaten ist seit 1907 mehrmals in den Streitkräften der Vereinigten Staaten neu organisiert worden und ist in ihrer Bedeutung von einem Experiment zum strategischen Primat der amerikanischen Kriegsführung herangewachsen.

Neu!!: Luftkrieg und Geschichte der militärischen Luftfahrt der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Geschwader

Als Geschwader (von französisch escadre und italienisch squadra, deutsch „Gevierthaufen“) bezeichnet man militärische Verbände bei Marine und Luftwaffe.

Neu!!: Luftkrieg und Geschwader · Mehr sehen »

Giulio Douhet

Giulio Douhet Giulio Douhet (* 30. Mai 1869 in Caserta bei Neapel; † 15. Februar 1930 in Rom) war ein italienischer General und Theoretiker des Luftkriegs.

Neu!!: Luftkrieg und Giulio Douhet · Mehr sehen »

Gleichgewicht des Schreckens

Gleichgewicht des Schreckens (auch MAD-Doktrin, von engl. mutually assured destruction, „wechselseitig zugesicherte Zerstörung“, wobei MAD übersetzt zugleich „verrückt“ bzw. „wahnsinnig“ bedeutet; ugs. dt. auch Atompatt) ist ein im Kalten Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion geprägter Begriff und bezeichnet eine Situation, in der eine Nuklearmacht vom Ersteinsatz von Nuklearwaffen dadurch abgehalten wird, dass der Angegriffene selbst nach einem nuklearen Erstschlag noch vernichtend zurückschlagen könnte.

Neu!!: Luftkrieg und Gleichgewicht des Schreckens · Mehr sehen »

Golfkriegssyndrom

Das Golfkriegssyndrom (engl.: gulf war syndrome, gulf war illnesses, auch Balkan-Syndrom genannt) ist ein medizinischer Begriff, der eine Summe von Krankheiten zusammenfasst, die erstmals 1991/92 bei den heimgekehrten Soldaten des Zweiten Golfkrieges (Kuwait und Irak) beobachtet wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Golfkriegssyndrom · Mehr sehen »

Gottfried von Banfield

Gottfried von Banfield HGM) Gottfried Banfield, von 1917 bis 1919 Freiherr von Banfield, (* 6. Februar 1890 in Castelnuovo, Dalmatien, Österreich-Ungarn; † 23. September 1986 in Triest) war der erfolgreichste österreichisch-ungarische Marineflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Gottfried von Banfield · Mehr sehen »

Grabenkrieg

Britischer Schützengraben im Ersten Weltkrieg (1916) Als Grabenkrieg bezeichnet man eine häufige Form des Stellungskriegs, bei der die Fronten aus einem System aus Schützen- und Laufgräben bestehen.

Neu!!: Luftkrieg und Grabenkrieg · Mehr sehen »

Great Yarmouth

Great Yarmouth ist die östlichste Stadt der Grafschaft Norfolk in Großbritannien und liegt an der Nordsee.

Neu!!: Luftkrieg und Great Yarmouth · Mehr sehen »

Großer Brand von London

Das Feuer am Dienstag, dem 4. September 1666 Der Große Brand von London (war eine Feuersbrunst, die vom Sonntag,, bis Mittwoch,, vier Fünftel der City of London, darunter die meisten mittelalterlichen Bauten, zerstörte und etwa 100.000 Einwohner obdachlos machte, aber nach offiziellen Zahlen nur wenige Personen das Leben kostete.

Neu!!: Luftkrieg und Großer Brand von London · Mehr sehen »

Haager Landkriegsordnung

Die Haager Landkriegsordnung (HLKO) ist die Anlage zu dem während der ersten Friedenskonferenz in Den Haag beschlossenen zweiten Haager Abkommen von 1899 „betreffend die Gesetze und Gebräuche des Landkriegs“, das 1907 im Rahmen der Nachfolgekonferenz als viertes Haager Abkommen in leicht geänderter Fassung erneut angenommen wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Haager Landkriegsordnung · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Luftkrieg und Hamburg · Mehr sehen »

Handley Page Halifax

Die Handley Page Halifax (Handley-Page Typ 57 bzw. H.P.57) war ein britischer viermotoriger Bomber des Zweiten Weltkriegs und wurde ab März 1941 vom RAF Bomber Command eingesetzt.

Neu!!: Luftkrieg und Handley Page Halifax · Mehr sehen »

Handley Page Hampden

Die Handley Page H.P.52 Hampden war ein zweimotoriger Bomber der britischen Handley Page Aircraft Company.

Neu!!: Luftkrieg und Handley Page Hampden · Mehr sehen »

Hans Mommsen

Hans Mommsen (2013) Hans Mommsen (* 5. November 1930 in Marburg; † 5. November 2015 in Tutzing) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Hans Mommsen · Mehr sehen »

Hans-Ulrich Wehler

Hans Ulrich Wehler (2014) Hans-Ulrich Wehler (* 11. September 1931 in Freudenberg bei Siegen; † 5. Juli 2014 in Bielefeld) war einer der einflussreichsten deutschen Historiker der zweiten Hälfte des 20.

Neu!!: Luftkrieg und Hans-Ulrich Wehler · Mehr sehen »

Häuserkampf (Militär)

US-Soldaten 2004 in Falludscha, Irak Der Orts- und Häuserkampf ist ein militärischer Begriff für den Kampf in bebautem bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Häuserkampf (Militär) · Mehr sehen »

Heeresgeschichtliches Museum

Fassade Mittelbau Eingangsbereich der Ruhmeshalle Feldherrenhalle Das Heeresgeschichtliche Museum – Militärhistorische Institut in Wien ist das Leitmuseum des Österreichischen Bundesheeres und dokumentiert anhand von Exponaten die Geschichte des österreichischen Militärwesens, insbesondere Waffen, Rüstungen, Panzer, Flugzeuge, Uniformen, Fahnen, Gemälde, Orden und Ehrenzeichen, Fotografien, Schlachtschiffmodelle und Dokumente.

Neu!!: Luftkrieg und Heeresgeschichtliches Museum · Mehr sehen »

Heeresversuchsanstalt Peenemünde

Britische Luftaufnahme der Heeresversuchsanstalt Peenemünde vom April 1943 Die Versuchsstelle des Heeres Peenemünde (kurz: Heeresversuchsanstalt (HVA) Peenemünde) war eine ab 1936 in Peenemünde errichtete Entwicklungs- und Versuchsstelle des Heeres, einer Teilstreitkraft der Wehrmacht.

Neu!!: Luftkrieg und Heeresversuchsanstalt Peenemünde · Mehr sehen »

Heiner Möllers

Heiner Möllers (* 1965 in Senden) ist ein deutscher Offizier (Oberstleutnant) und Militärhistoriker.

Neu!!: Luftkrieg und Heiner Möllers · Mehr sehen »

Heinkel He 162

Die Heinkel He 162 (auch Volksjäger, Salamander oder Spatz genannt) war ein deutsches Jagdflugzeug in Schulterdeckeranordnung.

Neu!!: Luftkrieg und Heinkel He 162 · Mehr sehen »

Heinrich Maier (Theologe)

Heinrich Maier 1932 am Ende seiner Primizmesse hunderte Menschen vor der Kirche segnend Heinrich Maier (* 16. Februar 1908 in Großweikersdorf; † 22. März 1945 in Wien) war ein österreichischer, römisch-katholischer Priester, Pädagoge, Philosoph sowie Widerstandskämpfer gegen Hitler.

Neu!!: Luftkrieg und Heinrich Maier (Theologe) · Mehr sehen »

Heinz Guderian

Heinz Guderian an der Ostfront in Russland, Juli 1941 Heinz Wilhelm Guderian (* 17. Juni 1888 in Kulm, Westpreußen; † 14. Mai 1954 in Schwangau bei Füssen) war ein deutscher Heeresoffizier (ab 1940 Generaloberst), Kommandeur großer Panzerverbände und in der Endphase des Zweiten Weltkrieges zeitweilig mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragter Chef des Generalstabes des Heeres.

Neu!!: Luftkrieg und Heinz Guderian · Mehr sehen »

Helmuth Euler

Helmuth Euler (* 1933 in Werl) ist ein deutscher Sachbuchautor, Fotograf und Filmemacher.

Neu!!: Luftkrieg und Helmuth Euler · Mehr sehen »

Herbizid

Herbizide (‚Kraut‘, ‚Gras‘ und lat. caedere ‚töten‘) oder Unkrautbekämpfungsmittel sind Substanzen, die störende Pflanzen abtöten sollen.

Neu!!: Luftkrieg und Herbizid · Mehr sehen »

Hermann Göring

Göring in Augsburg im Mai 1945 nach seiner Verhaftung Unterschrift von Hermann Göring Hermann Wilhelm Göring (* 12. Januar 1893 in Rosenheim; † 15. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein führender deutscher nationalsozialistischer Politiker.

Neu!!: Luftkrieg und Hermann Göring · Mehr sehen »

Hibakusha

Das dunkle Muster des Kimonos wurde durch die Hitze des Explosionsblitzes in die Haut gebrannt Ein Hibakusha erzählt Jugendlichen vom Abwurf der Atombombe auf Nagasaki Als Hibakusha (jap. 被爆者, dt. Explosionsopfer) werden in Japan die Überlebenden der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im August 1945 bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Hibakusha · Mehr sehen »

Hiroshima

Hiroshima (dt. „weiträumige Insel“; im Deutschen auch Hiroschima; jap. 広島市, Hiroshima-shi, „ Stadt Hiroshima“) ist eine Hafenstadt im Südwesten der japanischen Hauptinsel Honshū und der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Hiroshima (Hiroshima-ken).

Neu!!: Luftkrieg und Hiroshima · Mehr sehen »

Hitzewelle

Unter Hitzewelle versteht man in Meteorologie und Klimatologie eine ungewöhnlich lange Phase aufeinander folgender ungewöhnlich heißer Tage.

Neu!!: Luftkrieg und Hitzewelle · Mehr sehen »

HMS Argus (I49)

Die HMS Argus (I49) war der erste noch vor Ende des Ersten Weltkrieges fertiggestellte echte Flugzeugträger der britischen Royal Navy.

Neu!!: Luftkrieg und HMS Argus (I49) · Mehr sehen »

HMS Ark Royal (1914)

HMS Ark Royal wurde 1914 aus einem unfertigen Handelsschiff zu einem Flugzeugmutterschiff für Wasserflugzeuge umgebaut.

Neu!!: Luftkrieg und HMS Ark Royal (1914) · Mehr sehen »

HMS Furious (1916)

Die HMS Furious war ein Kriegsschiff der Royal Navy.

Neu!!: Luftkrieg und HMS Furious (1916) · Mehr sehen »

Ho-Chi-Minh-Pfad

Region des Ho-Chi-Minh-Pfades in Süd-Laos 1967 Der Ho-Chi-Minh-Pfad (Đường mòn Hồ Chí Minh) war ein logistisches Netz aus Straßen und Verkehrswegsystemen, das von Nordvietnam nach Südvietnam reichte und zum Teil durch die Nachbarländer Laos und Kambodscha führte.

Neu!!: Luftkrieg und Ho-Chi-Minh-Pfad · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Luftkrieg und Holocaust · Mehr sehen »

Holzbau

Brücke bei Essing in Holzbauweise Historisches Kehlbalkendach mit liegendem Stuhl; der eigentliche Dachstuhl im engeren Sinne ist blau dargestellt. Als Holzbau wird der Bereich des Bauwesens bezeichnet, der den Baustoff Holz nutzt, aber auch ein in Holzbauweise errichtetes Bauwerk selbst.

Neu!!: Luftkrieg und Holzbau · Mehr sehen »

Horst Boog

Horst Boog (* 5. Januar 1928 in Kleinkayna bei Merseburg; † 8. Januar 2016 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Militärhistoriker und Übersetzer.

Neu!!: Luftkrieg und Horst Boog · Mehr sehen »

Hubschrauber

Marinehubschrauber Sikorsky S-61 ''Sea King'' ''Eurocopter AS350BA'' der Fleet Air Arm der Royal Australian Navy Ein Hubschrauber oder Helikopter ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motor­kraft auf einen oder mehrere nahezu horizontal angeordnete Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt.

Neu!!: Luftkrieg und Hubschrauber · Mehr sehen »

Hugo Stoltzenberg

Hugo Stoltzenberg (* 27. April 1883 in Strengen bei Landeck (Tirol); † 14. Januar 1974 in Hamburg) war ein deutscher Chemiker, der Chemiewaffen entwickelte und 1923 Gründer der Chemischen Fabrik Stoltzenberg in Hamburg-Veddel war.

Neu!!: Luftkrieg und Hugo Stoltzenberg · Mehr sehen »

Infanterie

US-amerikanische Infanterie im Irak Grenadier-Garde-Regiments 1814 Kurhannoversches Infanterie-Regiment von Behr 1735 (1783: No. 7-A) bei der Revue von Bemerode Als Infanterie bezeichnet man sich zu Fuß bewegende und kämpfende, mit Handwaffen ausgerüstete Soldaten der Kampftruppe der Landstreitkräfte.

Neu!!: Luftkrieg und Infanterie · Mehr sehen »

Interkontinentalrakete

US-amerikanische Atlas-B-Interkontinentalrakete der ersten Generation (1958) Minuteman II-ICBM der zweiten Generation Peacekeeper-ICBM der dritten Generation R-36MUTTCh (SS-18 mod 4) beim Start Interkontinentalraketen (englisch: Intercontinental Ballistic Missile, ICBM, russisch: Межконтинентальная баллистическая ракета, МБР), oder auch Langstreckenrakete, sind ballistische Raketen hoher Reichweite.

Neu!!: Luftkrieg und Interkontinentalrakete · Mehr sehen »

Intrépide (Ballon)

HGM Der Intrépide ist einer von sechs Beobachtungsballons der französischen Armee, welcher von der kaiserlichen Armee am 3.

Neu!!: Luftkrieg und Intrépide (Ballon) · Mehr sehen »

Irakkrieg

Der Irakkrieg oder Dritte Golfkrieg (auch Zweiter Irakkrieg) war eine völkerrechtswidrige Militärinvasion der USA, Großbritanniens und einer „Koalition der Willigen“ in den Irak.

Neu!!: Luftkrieg und Irakkrieg · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Luftkrieg und Italien · Mehr sehen »

Italienisch-Türkischer Krieg

Der Italienisch-Türkische Krieg, Osmanisch-Italienische Krieg oder Tripoliskrieg (‚Libyenkrieg‘; ‚Tripolitanienkrieg‘) war ein militärischer Konflikt zwischen dem Königreich Italien und dem Osmanischen Reich, der vor allem im Mittelmeer und in Nordafrika ausgetragen wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Italienisch-Türkischer Krieg · Mehr sehen »

Jagdbomber

Luftwaffe über New Mexico Ein Jagdbomber ist ein Kampfflugzeug, das zur Bekämpfung von Boden-, See- und Luftzielen eingesetzt wird.

Neu!!: Luftkrieg und Jagdbomber · Mehr sehen »

Jagdflugzeug

Ein Jagdflugzeug ist ein in erster Linie zur Bekämpfung anderer Luftfahrzeuge eingesetztes Kampfflugzeug.

Neu!!: Luftkrieg und Jagdflugzeug · Mehr sehen »

Jagdstaffel 2

Die Jagdstaffel 2, seit 28.

Neu!!: Luftkrieg und Jagdstaffel 2 · Mehr sehen »

Janusz Piekałkiewicz

Janusz Piekałkiewicz (* 1925 in Warschau; † 9. März 1988) war ein polnischer Historiker, Schriftsteller sowie Regisseur und Produzent.

Neu!!: Luftkrieg und Janusz Piekałkiewicz · Mehr sehen »

Jörg Friedrich

Jörg Friedrich (* 17. August 1944 in Kitzbühel) ist ein deutscher Publizist und Verfasser von Sachbüchern über historische Themen.

Neu!!: Luftkrieg und Jörg Friedrich · Mehr sehen »

Jochen Böhler

Jochen Böhler Jochen Böhler (* 1969 in Rheinfelden (Baden)) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Jochen Böhler · Mehr sehen »

John Ashley Warden III

John Ashley Warden III (1994) John Ashley Warden III (* 21. Dezember 1943 in McKinney, Texas) ist ein Oberst a. D.

Neu!!: Luftkrieg und John Ashley Warden III · Mehr sehen »

K.u.k. Luftfahrtruppen

Die k.u.k. Luftfahrtruppen waren die Luftstreitkräfte der k.u.k. Armee bis zur Auflösung des Vielvölkerstaates Österreich-Ungarn.

Neu!!: Luftkrieg und K.u.k. Luftfahrtruppen · Mehr sehen »

Kaiserliche Armee (HRR)

Fahne der Linieninfantierie während des Siebenjährigen Krieges. Auf einer Seite sind die Initialen MT für Kaiserin Maria Theresia. Mit Kaiserliche Armee, Kaiserliche Truppen, kurz Kaiserliche (ab 1745 römisch-kaiserlich-königlich oder kaiserlich-königlich), bezeichnete man die Soldaten des römisch-deutschen Kaisers in der Frühen Neuzeit.

Neu!!: Luftkrieg und Kaiserliche Armee (HRR) · Mehr sehen »

Kaiserliche Marine

Wilhelm II. als Großadmiral (Adolph Behrens, 1913)http://wiedenroth-karikatur.blogspot.de/2013/09/marineschule-muerwik-gemaelde-behrens-deutsches-reich-kaiser-wilhelm-ii-grossadmiral-auge-auffaellig.html Götz Wiedenroth: Analyse des Bildes (2013) miniatur Kaiserliche Marine war von 1872 bis 1918 die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Luftkrieg und Kaiserliche Marine · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Luftkrieg und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kampfgeschwader 51

Das Kampfgeschwader 51 war ein Verband der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Kampfgeschwader 51 · Mehr sehen »

Kampfgeschwader der Obersten Heeresleitung

Die Kampfgeschwader der Obersten Heeresleitung (Kagohl) bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Kampfgeschwader der Obersten Heeresleitung · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Luftkrieg und Kavallerie · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Luftkrieg und Köln · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: Luftkrieg und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Kōbe

Kōbe (jap. 神戸市, -shi) ist eine Großstadt in Japan auf der Insel Honshū.

Neu!!: Luftkrieg und Kōbe · Mehr sehen »

Kernfusion

Fusion von Deuterium und Tritium zu einem Heliumkern Bindungsenergie pro Nukleon als Funktion der Massenzahl Die Kernfusion ist eine Kernreaktion, bei der zwei Atomkerne zu einem neuen Kern verschmelzen.

Neu!!: Luftkrieg und Kernfusion · Mehr sehen »

Kernspaltung

Animation einer neutroneninduzierten Kernspaltung nach dem Tröpfchenmodell mit drei neu freiwerdenden Neutronen Beispiel für eine neutroneninduzierte Kernspaltung von Uran-235 Kernspaltung bezeichnet Prozesse der Kernphysik, bei denen ein Atomkern unter Energiefreisetzung in zwei oder mehr kleinere Kerne zerlegt wird.

Neu!!: Luftkrieg und Kernspaltung · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Luftkrieg und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kernwaffentechnik

Trinity, 16 ms nach der Zündung. Die Kernwaffentechnik beschäftigt sich mit Waffen, welche die Energie für eine Explosion aus Kernreaktionen – Kernspaltungen oder -verschmelzungen – beziehen.

Neu!!: Luftkrieg und Kernwaffentechnik · Mehr sehen »

King’s Lynn

King’s Lynn ist eine Stadt (market town) in Großbritannien.

Neu!!: Luftkrieg und King’s Lynn · Mehr sehen »

Klaus Hildebrand

Klaus Hildebrand (* 18. November 1941 in Bielefeld) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Klaus Hildebrand · Mehr sehen »

Kolonie

Als Kolonie (von ‚bebauen, Land bestellen‘) bezeichnet man in der Neuzeit ein auswärtiges abhängiges Gebiet eines Staates ohne eigene politische und wirtschaftliche Macht.

Neu!!: Luftkrieg und Kolonie · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Luftkrieg und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Koreakrieg

Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 war ein militärischer Konflikt zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) sowie der mit ihr im Verlauf verbündeten Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) sowie Truppen der Vereinten Nationen, unter Führung der USA, auf der anderen Seite.

Neu!!: Luftkrieg und Koreakrieg · Mehr sehen »

Koreanische Volksarmee

Koreanische Volksarmee (KVA) ist die offizielle Bezeichnung für die Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea.

Neu!!: Luftkrieg und Koreanische Volksarmee · Mehr sehen »

Kosovokrieg

Der Kosovokrieg (auch als Kosovo-Konflikt bezeichnet) war ein bewaffneter Konflikt um die Kontrolle des Kosovo vom 28.

Neu!!: Luftkrieg und Kosovokrieg · Mehr sehen »

Krebs (Medizin)

Krebs bezeichnet in der Medizin die unkontrollierte Vermehrung und das wuchernde Wachstum von Zellen, d. h. eine bösartige Gewebeneubildung (maligne Neoplasie) bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Krebs (Medizin) · Mehr sehen »

Kreuzer (Schiffstyp)

Leichte Kreuzer ''HMS Belfast (C35)'' als Museumsschiff auf der Themse in London Ticonderoga-Klasse Der Begriff Kreuzer bezeichnet einen Typ von Kriegsschiffen mittlerer Größe.

Neu!!: Luftkrieg und Kreuzer (Schiffstyp) · Mehr sehen »

Krieg in Afghanistan seit 2001

Der Krieg in Afghanistan seit 2001 ist die jüngste Phase des seit 1978 andauernden afghanischen Konflikts, die mit der US-geführten Intervention im Herbst 2001 eingeleitet wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Krieg in Afghanistan seit 2001 · Mehr sehen »

Kriegsführung

Die Kriegsführung, auch Kriegführung, Kriegswesen, Kriegskunst oder operative Kunst, also die Art und Weise, wie man Kriege führt, ist seit dem Altertum ein Thema, das Militärs, Staaten und Historiker beschäftigt.

Neu!!: Luftkrieg und Kriegsführung · Mehr sehen »

Kriegsfront

Westfront (Erster Weltkrieg) Als Front bezeichnet man den von einem Truppenteil bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Kriegsfront · Mehr sehen »

Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges

Italiener in britischer Kriegsgefangenschaft auf einem Marsch im heutigen Libyen (1941) Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg gab es auf Seiten der alliierten Streitmächte und der Achsenmächte.

Neu!!: Luftkrieg und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Kriegsgefangener

Zug deutscher Kriegsgefangener durch die Ruinen der Stadt Aachen – Oktober 1944 Hauptbahnhof Lübeck (Sedantag 1915) Eine von den deutschen Truppen gefangene verwundete Russin, die an der Front mitgekämpft hatte (1915) Ein Kriegsgefangener ist ein Kombattant (im Allgemeinen ein Soldat) oder ein bestimmter Nichtkombattant, der von einer gegnerischen Streitmacht während eines bewaffneten Konfliktes gefangen genommen wird.

Neu!!: Luftkrieg und Kriegsgefangener · Mehr sehen »

Kriegsvölkerrecht

Als Kriegsvölkerrecht werden zusammenfassend zwei verschiedene Aspekte des internationalen öffentlichen Rechts bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Kriegsvölkerrecht · Mehr sehen »

Kriegsverbrechen

Kriegsverbrechen sind ausgewählte und schwere Verstöße gegen die Regeln des in internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikten anwendbaren Völkerrechts, deren Strafbarkeit sich unmittelbar aus dem Völkerrecht ergibt.

Neu!!: Luftkrieg und Kriegsverbrechen · Mehr sehen »

Kubakrise

Die Kubakrise im Oktober 1962 war eine Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der UdSSR, die sich aus der Stationierung US-amerikanischer Mittelstreckenraketen vom Typ Jupiter auf einem NATO-Stützpunkt in der Türkei und die daraufhin beschlossene Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba entwickelte.

Neu!!: Luftkrieg und Kubakrise · Mehr sehen »

Kurskreisel

Kurskreisel einer Cessna 172 Der Kurskreisel ist ein in Flugzeugen eingesetztes Kreiselinstrument zur Richtungsmessung.

Neu!!: Luftkrieg und Kurskreisel · Mehr sehen »

Lanoe Hawker

Lanoe Hawker Major Lanoe George Hawker VC, DSO.

Neu!!: Luftkrieg und Lanoe Hawker · Mehr sehen »

Laos

Klimadiagramm Vientiane Satellitenbild von Laos Landschaft in Vang Vieng Straßenszene, Muang Xay in Nordlaos Laos (laotisch ປະເທດລາວ, amtlich ສາທາລະນະລັດ ປະຊາທິປະໄຕ ປະຊາຊົນລາວ, transkribiert Sathalanalat Paxathipatai Paxaxon Lao, deutsch Demokratische Volksrepublik Laos) ist der einzige Binnenstaat in Südostasien.

Neu!!: Luftkrieg und Laos · Mehr sehen »

Lastensegler

Albermarle-Schleppflugzeug Britische Soldaten in der Normandie am zweiten Tag der Operation Overlord, 7. Juni 1944; im Hintergrund ein intakter, rechts ein zerstörter Horsa-Lastensegler Lastensegler DFS 230 bei der Landung (1943) Lastensegler sind militärische Gleitflugzeuge, die in der Lage sind Luftlandetruppen mit ihrer Ausrüstung und Bewaffnung, bei größeren Modellen aber auch Lastkraftwagen oder Panzer zu transportieren.

Neu!!: Luftkrieg und Lastensegler · Mehr sehen »

Löschfunkensender

Löschfunkensender zum Versenden von Morsezeichen im Vorarlberger Elektromuseum Der Löschfunkensender, auch Tonfunkensender genannt, war eine Weiterentwicklung des Knallfunkensenders und diente wie dieser zur Übermittlung von Morsesignalen in der drahtlosen Telegrafie.

Neu!!: Luftkrieg und Löschfunkensender · Mehr sehen »

Lüttich

Blick über die Stadt mit Maastal Lüttich (amtlich, bis 1949 Liége) ist die zweitgrößte Stadt und das kulturelle Zentrum der Wallonischen Region Belgiens.

Neu!!: Luftkrieg und Lüttich · Mehr sehen »

Legion Condor

Standarte der Legion Condor Die Legion Condor war ein Luftwaffen-Verband der deutschen Wehrmacht im Spanischen Bürgerkrieg, die bei verdeckten Operationen, das heißt ohne deutsche Uniformen oder Hoheitszeichen auf der Seite der gegen die spanische Republik putschenden Falangisten unter General Francisco Franco eingesetzt war.

Neu!!: Luftkrieg und Legion Condor · Mehr sehen »

Leros

Leros ist eine griechische Insel im Ägäischen Meer.

Neu!!: Luftkrieg und Leros · Mehr sehen »

Libanonkrieg 2006

Als Libanonkrieg 2006 werden die Kämpfe zwischen der Hisbollah und Israel bezeichnet, die am 12.

Neu!!: Luftkrieg und Libanonkrieg 2006 · Mehr sehen »

Little Boy

B-29-Bomber ''Enola Gay'' Little Boy (für Kleiner Junge) war der Codename der ersten militärisch eingesetzten Atombombe, die am 6. August 1945 von dem B-29-Bomber Enola Gay der USAAF über der japanischen Stadt Hiroshima abgeworfen wurde, daher auch der Name Hiroshimabombe.

Neu!!: Luftkrieg und Little Boy · Mehr sehen »

Lockheed P-80

Die Lockheed P-80 Shooting Star war das erste strahlgetriebene Militärflugzeug der USA, das im Kampf eingesetzt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Lockheed P-80 · Mehr sehen »

Lockheed U-2

Cockpit einer U-2S Die Lockheed U-2 Dragon Lady ist ein einstrahliges, für den Einsatz in großen Höhen ausgelegtes, strategisches Aufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lockheed.

Neu!!: Luftkrieg und Lockheed U-2 · Mehr sehen »

Londoner Vertrag (1915)

Der Londoner Vertrag 1915 (italienisch Patto di Londra) wurde während des Ersten Weltkriegs am 26.

Neu!!: Luftkrieg und Londoner Vertrag (1915) · Mehr sehen »

Luft-Luft-Rakete

US-Luftwaffe feuert eine AIM-7 Sparrow ab Eine Luft-Luft-Rakete ist ein (in der Regel) Lenkflugkörper, der als Waffe im Luftkampf eingesetzt wird.

Neu!!: Luftkrieg und Luft-Luft-Rakete · Mehr sehen »

Luftangriff auf Belgrad

Propagandameldung der deutschen Wehrmacht über den erfolgten Angriff der Luftwaffe auf Belgrad vom 6. April 1941.Der Adler No. 9, 29. April 1941 Mit den Luftangriffen auf Belgrad (Unternehmen Strafgericht) durch die Wehrmacht begann am 6.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Belgrad · Mehr sehen »

Luftangriff auf Darmstadt

Luisenplatz nach der Bombardierung Beim Luftangriff auf Darmstadt wurde die Hauptstadt des Volksstaats Hessen in der Nacht vom 11./12.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Darmstadt · Mehr sehen »

Luftangriff auf Guernica

Das von der Legion Condor zerstörte Gernika Der Luftangriff auf Guernica (baskisch Gernika) am 26. April 1937 durch deutsche Kampfflugzeuge der Legion Condor war eine militärische Operation während des Spanischen Bürgerkrieges im Baskenland.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Guernica · Mehr sehen »

Luftangriff auf Kassel am 22. Oktober 1943

Avro Lancasters in loser Formation während des Zweiten Weltkriegs Kassel gehört neben Dresden, Hamburg, Pforzheim und Darmstadt zu den deutschen Städten mit den höchsten Opferzahlen durch alliierte Luftangriffe.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Kassel am 22. Oktober 1943 · Mehr sehen »

Luftangriff auf Lübeck am 29. März 1942

Joseph Krautwald: ''Die Mutter''Broschüre der Hansestadt Lübeck, Fachbereich: Planen und Bauen, Heft 103, S. 36, Januar 2010 Der Luftangriff auf Lübeck der Royal Air Force in der Nacht zum Palmsonntag 1942 war der erste Angriff in Form eines Flächenbombardements eines deutschen Großstadtkerns durch das RAF Bomber Command im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Lübeck am 29. März 1942 · Mehr sehen »

Luftangriff auf Magdeburg am 16. Januar 1945

Der Luftangriff auf Magdeburg vom 16. Januar 1945 war einer der verheerendsten Luftangriffe auf eine deutsche Stadt im Zweiten Weltkrieg und stellt nach der Verwüstung Magdeburgs durch Tilly und Pappenheim im Dreißigjährigen Krieg („Magdeburger Hochzeit“) die zweite große Zerstörung der Stadt dar.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Magdeburg am 16. Januar 1945 · Mehr sehen »

Luftangriff auf Pforzheim am 23. Februar 1945

Der Luftangriff auf Pforzheim am 23.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Pforzheim am 23. Februar 1945 · Mehr sehen »

Luftangriff auf Swinemünde

Das Westfort der Festung Swinemünde ''Lützow'' und sein Schwesterschiff ''Admiral Scheer'' waren fünf Tage vor dem Angriff in der Marinebasis Swinemünde stationiert worden. Der Luftangriff auf Swinemünde fand am 12.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Swinemünde · Mehr sehen »

Luftangriff auf Wieluń

Der Luftangriff auf Wieluń wurde am frühen Morgen des 1.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriff auf Wieluń · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Coventry

Die zerstörte Innenstadt Coventrys Die Luftangriffe auf Coventry, im Englischen oft auch als Coventry Blitz – vom Begriff Blitzkrieg abgeleitet – bezeichnet, waren eine Reihe von Bombenangriffen der deutschen Luftwaffe auf die englische Stadt Coventry.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Coventry · Mehr sehen »

Luftangriffe auf das Ruhrgebiet

Essener Kruppwerke Die Luftangriffe auf das Ruhrgebiet der britischen und US-amerikanischen alliierten Mächte im Luftkrieg des Zweiten Weltkriegs hatten das Ziel, durch verschiedene militärische Luftoffensiven mit unterschiedlichen Strategien die Produktion und den Transport kriegswichtiger Güter in und aus der sogenannten Waffenschmiede des Deutschen Reiches zu behindern.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf das Ruhrgebiet · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Dresden

Blick vom Turm der Kreuzkirche auf die durch die Luftangriffe zerstörte Innenstadt Dresdens Luftangriffe auf den Großraum der Stadt Dresden unternahmen die Royal Air Force (RAF) und die United States Army Air Forces (USAAF) ab Herbst 1944 im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Dresden · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Halberstadt

Die mitteldeutsche Stadt Halberstadt erlebte 1944 und 1945 zehn Luftangriffe durch die 8. US-Luftflotte, von denen das Flächenbombardement mit fast 600 Tonnen Spreng- und Brandbomben am 8.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Halberstadt · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Hildesheim

geweiht. Die Luftangriffe auf Hildesheim in den letzten zehn Monaten des Zweiten Weltkrieges zerstörten die niedersächsische Stadt Hildesheim zu großen Teilen.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Hildesheim · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Königsberg

Mit schweren Luftangriffen auf Königsberg (Preußen) war im Zweiten Weltkrieg, bedingt durch die Lage in Ostpreußen („Luftschutzkeller des Reiches“), lange Zeit nicht gerechnet worden.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Königsberg · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Moskau

Roter Platz in Moskau am 10. September 1941 Die Luftangriffe auf Moskau durch die deutsche Luftwaffe fanden im Rahmen des Deutsch-Sowjetischen Krieges statt.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Moskau · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Nürnberg

Die Luftangriffe auf Nürnberg durch die United States Army Air Forces (USAAF) und die britische Royal Air Force (RAF) richteten zwischen 1940 und 1945 in der Stadt schwerste Schäden an.

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Nürnberg · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Tokio

Die Luftangriffe auf Tokio (jap. 東京大空襲, Tōkyō Daikūshū) in den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges zerstörten die japanische Stadt Tokio zu über 50 %. In der Zeit von Dezember 1944 bis August 1945 war Tokio über 30-mal das Ziel von Bombereinheiten der United States Army Air Forces (USAAF).

Neu!!: Luftkrieg und Luftangriffe auf Tokio · Mehr sehen »

Luftüberlegenheit

Als Luftüberlegenheit wird der Grad an militärischer Kontrolle über den Luftraum über einem definierten Gebiet und eines bestimmten Zeitraums bezeichnet, der eigene Operationen ohne wesentliche Einwirkungsmöglichkeit eines Gegners ermöglicht.

Neu!!: Luftkrieg und Luftüberlegenheit · Mehr sehen »

Luftbetankung

Luftbetankung zweier Mirage 2000 durch eine Il-76 der indischen Luftwaffe Luftbetankung bezeichnet die Übergabe von Treibstoff von einem Flugzeug zu einem anderen Flugzeug oder Hubschrauber während des Fluges.

Neu!!: Luftkrieg und Luftbetankung · Mehr sehen »

Luftbildkamera

Taegu Air Base, 1950 Als Luftbildkameras werden große Spezialkameras der Fotogrammetrie bezeichnet, mit denen aus Vermessungsflugzeugen das Gelände fotografisch erfasst und zu Karten oder Plänen ausgewertet wird.

Neu!!: Luftkrieg und Luftbildkamera · Mehr sehen »

Luftfahrtantriebe

Das Triebwerk einer Suchoi Su-22 Luftfahrtantriebe ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die zur Vortriebserzeugung eines Luftfahrzeugs verwendeten Triebwerke.

Neu!!: Luftkrieg und Luftfahrtantriebe · Mehr sehen »

Luftkampf

Luftkämpfe im Pazifik Juni 1942(Diorama von Norman Bel Geddes) Abschuss einer MiG-17 durch eine F-105D am 3. Juni 1967 Ein Luftkampf ist der Kampf gegnerischer Luftfahrzeuge mit Abschussabsicht, in der Regel im Krieg.

Neu!!: Luftkrieg und Luftkampf · Mehr sehen »

Luftkampfmanöver

Luftkampfmanöver sind Flugmanöver die im Luftkampf verwendet werden.

Neu!!: Luftkrieg und Luftkampfmanöver · Mehr sehen »

Luftkampftaktik

Die Luftkampftaktik beschäftigt sich mit der planmäßigen Erringung von Vorteilen im Luftkampf.

Neu!!: Luftkrieg und Luftkampftaktik · Mehr sehen »

Luftnahunterstützung

US-amerikanischer Soldaten im Irakkrieg Luftnahunterstützung, auch nahe Luftunterstützung oder Erdkampfunterstützung, bezeichnet im Militärwesen taktische Einsätze von Kampfflugzeugen (oder auch Hubschraubern) zur direkten Unterstützung eigener Bodenstreitkräfte – troops in contact.

Neu!!: Luftkrieg und Luftnahunterstützung · Mehr sehen »

Luftraumüberwachung

Luftraumüberwachung ist die Überwachung des Flugverkehrs im Luftraum in der Umgebung einer Region (Flughafen, Stadtgebiete) oder eines Hoheitsgebiets (militärische Luftraumüberwachung, LRÜ oder Air Policing).

Neu!!: Luftkrieg und Luftraumüberwachung · Mehr sehen »

Luftschlacht um England

Die Luftschlacht um England war der Versuch der deutschen Luftwaffe, im Zweiten Weltkrieg nach dem Sieg über Frankreich zwischen Sommer 1940 und Anfang 1941 mit Luftangriffen gegen die britischen Streitkräfte und britische Städte die Kapitulation Großbritanniens zu erzwingen bzw.

Neu!!: Luftkrieg und Luftschlacht um England · Mehr sehen »

Luftschutzbunker

Ein Luftschutzbunker ist eine bauliche Anlage zum Schutz vor Luftangriffen.

Neu!!: Luftkrieg und Luftschutzbunker · Mehr sehen »

Luftschutzkeller

Museum Industriekultur, Osnabrück Ein Luftschutzkeller oder Luftschutzraum war eine bauliche Anlage zum Schutz vor Luftangriffen im Kellergeschoss eines Gebäudes während des Zweiten Weltkriegs, die nicht primär dem Luftschutz diente.

Neu!!: Luftkrieg und Luftschutzkeller · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte

Mützenemblem Luftwaffe (Bundeswehr) Luftstreitkräfte bilden zusammen mit Landstreitkräften und eventuell vorhandenen Seestreitkräften die Streitkräfte (Militär) eines Staates.

Neu!!: Luftkrieg und Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich)

Die Luftstreitkräfte des Deutschen Kaiserreichs während des Ersten Weltkrieges bestanden aus Verbänden des Kontingentsheeres; Seeflieger und Marineluftschiffe unterstanden dagegen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Luftkrieg und Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Luftwaffe (Wehrmacht)

Die Luftwaffe der Wehrmacht war neben dem Heer und der Kriegsmarine eine der drei Teilstreitkräfte im nationalsozialistischen Deutschen Reich von 1933 bis 1945.

Neu!!: Luftkrieg und Luftwaffe (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Manfred von Richthofen

rahmenlos Manfred Albrecht Freiherr von Richthofen (* 2. Mai 1892 in Breslau; † 21. April 1918 bei Vaux-sur-Somme, Département Somme) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Manfred von Richthofen · Mehr sehen »

Manfried Rauchensteiner

Manfried Rauchensteiner Manfried Hermann Rauchensteiner (* 25. Juli 1942 in Villach) ist ein österreichischer Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Manfried Rauchensteiner · Mehr sehen »

Marne (Fluss)

Die Marne ist ein Fluss in Frankreich.

Neu!!: Luftkrieg und Marne (Fluss) · Mehr sehen »

Marschflugkörper

AGM-86A-Marschflugkörper der US Air Force BGM-109 Tomahawk der US Navy Landgestützter Marschflugkörper: Start einer BGM-109G Gryphon Ground-Launched Cruise Missile AGM-142 der Israelischen Armee Ein Marschflugkörper (eingedeutscht: Cruise-Missile) ist ein unbemannter militärischer Lenkflugkörper mit einem Sprengkopf, der sich selbst ins Ziel steuert.

Neu!!: Luftkrieg und Marschflugkörper · Mehr sehen »

Massenvernichtungswaffe

''radioaktiv, biologisch, chemisch'' – ABC-Symbole der United States Army Der Begriff Massenvernichtungswaffe (WMD) bezeichnet eine Kategorie bestimmter Waffen, die als besonders zerstörerisch angesehen werden und gravierende Auswirkungen auf Leben, Gegenstände und Umwelt haben.

Neu!!: Luftkrieg und Massenvernichtungswaffe · Mehr sehen »

Mönchengladbach

St. Vitus-Münster Mönchengladbach ist eine kreisfreie deutsche Großstadt im Westen Nordrhein-Westfalens.

Neu!!: Luftkrieg und Mönchengladbach · Mehr sehen »

Münchner Merkur

Der Münchner Merkur ist eine bayerische Abonnement-Zeitung mit Sitz in München und gehört zur Mediengruppe Münchner Merkur/tz.

Neu!!: Luftkrieg und Münchner Merkur · Mehr sehen »

McDonnell Douglas F/A-18

Die F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampfflugzeug des US-amerikanischen Herstellers McDonnell Douglas (seit 1997 Teil von Boeing).

Neu!!: Luftkrieg und McDonnell Douglas F/A-18 · Mehr sehen »

Messerschmitt Bf 109

Deutschen Museum München Bf 109 G-2 im TAM Museum São Carlos, Brasilien Bf 109 G-2 mit geöffneter Motorhaube Museum Rechlin Die Messerschmitt Bf 109 (oft als Me 109 bezeichnet) war ein einsitziges deutsches Jagdflugzeug der 1930er und 1940er Jahre.

Neu!!: Luftkrieg und Messerschmitt Bf 109 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 163

Die Messerschmitt Me 163 „Komet“ (Spitzname „Kraftei“) war ein deutscher ''Objektschutz''-Abfangjäger mit Raketenantrieb (Raketenflugzeug) der Messerschmitt AG.

Neu!!: Luftkrieg und Messerschmitt Me 163 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 262

D-IMTT, Nachbau der Messerschmitt Me 262 (Messerschmitt Stiftung) auf der ILA Berlin Air Show 2012 Die Messerschmitt Me 262, eine Entwicklung der Messerschmitt AG, Augsburg, war das erste in Serie gebaute Strahlflugzeug.

Neu!!: Luftkrieg und Messerschmitt Me 262 · Mehr sehen »

Midwayinseln

Hawaii-Emperor-Kette (Mitte) Die Midwayinseln, auch bekannt als Midway-Atoll (hawaiisch: Pihemanu), sind ein Atoll im nördlichen Pazifik, welches als „nicht inkorporiertes Territorium“ zu den Außengebieten der Vereinigten Staaten gehört und für statistische Zwecke den United States Minor Outlying Islands zugeordnet wird.

Neu!!: Luftkrieg und Midwayinseln · Mehr sehen »

MiG Alley

Der Luftraum, der als „MiG Alley“ berühmt wurde Karte der Militärflugplätze und „MiG Alley“ Die MiG Alley (dt. MiG-Gasse) war im Koreakrieg (1950–1953) ein vom US-amerikanischen Militär bezeichnetes ca.

Neu!!: Luftkrieg und MiG Alley · Mehr sehen »

Mikojan-Gurewitsch MiG-15

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-15 (NATO-Codename: „Fagot“) war ein sowjetisches Jagdflugzeug der 1950er Jahre.

Neu!!: Luftkrieg und Mikojan-Gurewitsch MiG-15 · Mehr sehen »

Mikojan-Gurewitsch MiG-29

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-29 (NATO-Codename: Fulcrum) ist ein zweistrahliges Kampfflugzeug, das in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Mikojan-Gurewitsch MiG-29 · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Luftkrieg und Militär · Mehr sehen »

Militärgeschichtliches Forschungsamt

Das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) der Bundeswehr war das größte historische Institut in Deutschland.

Neu!!: Luftkrieg und Militärgeschichtliches Forschungsamt · Mehr sehen »

Militärische Aufklärung

Die militärische Aufklärung beschafft Informationen über potenzielle oder tatsächliche Gegner und deren Streitkräfte und wertet diese aus.

Neu!!: Luftkrieg und Militärische Aufklärung · Mehr sehen »

Militärische Luftfahrt

Militärische Luftfahrt ist Luftfahrt zu militärischen Zwecken wie dem.

Neu!!: Luftkrieg und Militärische Luftfahrt · Mehr sehen »

Mittelmächte

Bulgarien) Die Mittelmächte waren eine der beiden kriegführenden Parteien im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Mittelmächte · Mehr sehen »

Morane-Saulnier L

Die Morane-Saulnier L, auch als „Morane-Parasol“ bezeichnet, war ein 1913 von der französischen Firma Société Anonyme des Aéroplanes Morane-Saulnier entwickelter Schirmeindecker („Parasol“) und gilt als erstes Jagdflugzeug der Militärluftfahrt.

Neu!!: Luftkrieg und Morane-Saulnier L · Mehr sehen »

Mutation

Rote Tulpe mit halbem gelben Blütenblatt aufgrund einer Mutation Blaue Mutante des in der Wildform grünen Halsbandsittichs (Psittacula krameri) Als Mutation (lat. mutare „ändern, verwandeln“) wird in der Biologie eine spontan auftretende, dauerhafte Veränderung des Erbgutes bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Mutation · Mehr sehen »

Nachtjäger

Ein Nachtjäger ist ein Jagdflugzeug, das mit besonderen Ausrüstungen versehen wurde, um gegnerische Flugzeuge speziell in der Nacht ausmachen und bekämpfen zu können.

Neu!!: Luftkrieg und Nachtjäger · Mehr sehen »

Nagasaki

Kreuzigung von 26 Christen am 5. Februar 1597 in Nagasaki (Bild aus einer Gedenkschrift anlässlich der Heiligsprechung von vier hingerichteten spanischen Franziskanern; Madrid 1862) Nagasaki (jap. 長崎市, Nagasaki-shi) ist Sitz der Präfekturverwaltung und größte Stadt der Präfektur Nagasaki mit Einwohnern (Stand). Ursprünglich ein kleines Fischerdorf im Kreis Sonogi der Provinz Hizen wurde es durch die Ankunft der Portugiesen in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts zu einer bedeutenden Hafenstadt.

Neu!!: Luftkrieg und Nagasaki · Mehr sehen »

Nagoya

Nagoya (jap. 名古屋市, -shi) ist eine Großstadt, Hafenstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Aichi auf Honshū am Pazifik (Japan).

Neu!!: Luftkrieg und Nagoya · Mehr sehen »

Napalm

Napalm-Angriff im Vietnamkrieg Napalm ist eine Brandwaffe mit dem Hauptbestandteil Benzin, das mit Hilfe von Zusatzstoffen geliert wird.

Neu!!: Luftkrieg und Napalm · Mehr sehen »

Nationale Front für die Befreiung Südvietnams

Flagge der Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams Die Nationale Front für die Befreiung Südvietnams, abgekürzt NFB (vietnam. Mặt Trận Giải Phóng Miền Nam Việt Nam; franz. Front National de Libération, abgekürzt FNL; engl. National Liberation Front, abgekürzt NLF, im allgemeinen Sprachgebrauch auch Vietcong (vietnam. Việt cộng)) war eine Guerillaorganisation, die während des Vietnamkrieges in Südvietnam den bewaffneten Widerstand gegen die Regierung und das sie unterstützende amerikanische Militär führte.

Neu!!: Luftkrieg und Nationale Front für die Befreiung Südvietnams · Mehr sehen »

Network-Centric Warfare

Das Militär als ein vernetztes Unternehmen (nach einer Grafik des US-Verteidigungsministeriums) Network-Centric Warfare (NCW; deutsch netzwerkzentrierte Kriegführung) ist ein militärisches Konzept, das durch die Vernetzung von Aufklärungs-, Führungs- und Wirksystemen Informationsüberlegenheit herstellen und somit dem US-Militär eine teilstreitkräfteübergreifende Überlegenheit in der gesamten Reichweite militärischer Operationen garantieren soll (full spectrum dominance).

Neu!!: Luftkrieg und Network-Centric Warfare · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Luftkrieg und Niederlande · Mehr sehen »

Norfolk

Norfolk ist eine Grafschaft in Großbritannien in East Anglia im Osten von England.

Neu!!: Luftkrieg und Norfolk · Mehr sehen »

Normandie

Die Bucht von Étretat Normandie ist heute der Name einer französischen Region.

Neu!!: Luftkrieg und Normandie · Mehr sehen »

North American F-86

Die North American F-86 Sabre war ein einstrahliges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation.

Neu!!: Luftkrieg und North American F-86 · Mehr sehen »

North American P-51

Die North American P-51 Mustang ist ein einmotoriges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation.

Neu!!: Luftkrieg und North American P-51 · Mehr sehen »

NS-Zwangsarbeit

Bekanntmachung des Stadtkommissars von Kiew vom 31. Mai 1943: Jugendliche der Jahrgänge 1922–1925 haben sich am 3. Juni zum Abtransport ins Deutsche Reich bereitzumachen. Zwangsarbeiter in Ostende (Belgien) 1941 bei Kabelverlegung Dokument litauischer Arbeiterin Der Zwangsarbeit in der Zeit des Nationalsozialismus wurden im Deutschen Reich und den von der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten zwischen sieben und elf Millionen Menschen unterworfen.

Neu!!: Luftkrieg und NS-Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Oberkommando der Wehrmacht

Das Oberkommando der Wehrmacht (OKW) zählte mit dem Oberkommando des Heeres (OKH), dem Oberkommando der Marine (OKM) und dem Oberkommando der Luftwaffe (OKL) zu den höchsten Stabsorganisationen der Wehrmacht.

Neu!!: Luftkrieg und Oberkommando der Wehrmacht · Mehr sehen »

Operation Biting

Würzburg-Radar beim Château Bruneval Die Operation Biting war ein Kommandounternehmen der Britischen Armee während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Biting · Mehr sehen »

Operation Double Strike

Boeing B-17 am 17. August 1943 über Schweinfurt Operation Double Strike war der Codename einer amerikanischen Luftangriffsoperation im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Double Strike · Mehr sehen »

Operation Gomorrha

Operation Gomorrha (im englischen Original: Operation Gomorrah) war der militärische Codename für eine Serie von Luftangriffen, die vom Bomber Command der Royal Air Force (RAF) und der Eighth Air Force der USAAF im Luftkrieg des Zweiten Weltkriegs vom 24.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Gomorrha · Mehr sehen »

Operation Husky

Operation Husky war die Codebezeichnung für die alliierte Invasion Siziliens ab dem 10.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Husky · Mehr sehen »

Operation Linebacker

Operation Linebacker war der Codename einer Luftoffensive der U.S. Seventh Air Force und der Einsatzgruppe Task Force 77 der United States Navy gegen Nordvietnam vom 9.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Linebacker · Mehr sehen »

Operation Market Garden

Operation Market Garden war der Deckname für eine Luft-Boden-Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Market Garden · Mehr sehen »

Operation Millennium

Luftaufnahme der Royal Air Force. Suchscheinwerfer und Luftabwehrgeschosse bedecken den Hauptteil des Bildes; unten links im Bild sind Einschläge erster Bomben zu sehen. Operation Millennium war der Deckname für die Bombardierung Kölns in der Nacht vom 30.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Millennium · Mehr sehen »

Operation Overcast

White Sands Proving Grounds Die Operation Overcast (engl. overcast.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Overcast · Mehr sehen »

Operation Overlord

Operation Overlord (für Oberherr, Lehnsherr) war der Deckname für die in Nordfrankreich 1944 stattfindende Landung der Westalliierten der Anti-Hitler-Koalition im Zweiten Weltkrieg und die damit verbundene Errichtung der von der Sowjetunion zur Entlastung der Roten Armee seit längerem gewünschten zweiten Front gegen das Deutsche Reich.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Overlord · Mehr sehen »

Operation Rolling Thunder

Operation Rolling Thunder (zu Deutsch: Rollender Donner) war die erste große Luftoffensive der amerikanischen und südvietnamesischen Luftwaffe gegen Ziele in Nordvietnam und Laos.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Rolling Thunder · Mehr sehen »

Operation Varsity

Die Operation Varsity war eine Luftlandeoperation der Alliierten gegen Ende des Zweiten Weltkrieges am Unteren Niederrhein.

Neu!!: Luftkrieg und Operation Varsity · Mehr sehen »

Osaka

Satellitenfoto der Bucht von Osaka Osaka (jap. 大阪市, Ōsaka-shi) – früher auch häufiger Ohsaka, Oosaka oder Ôsaka – ist eine Stadt in Japan.

Neu!!: Luftkrieg und Osaka · Mehr sehen »

Ostarbeiter

Aufnäher zur Kennzeichnung von Ostarbeitern Ostarbeiter war in der Zeit des Zweiten Weltkrieges die offizielle Bezeichnung für Arbeitskräfte nichtdeutscher Volkszugehörigkeit, die im Reichskommissariat Ukraine, im Generalkommissariat Weißruthenien oder in Gebieten, die östlich an diese Gebiete und an die früheren Freistaaten Lettland und Estland angrenzten, erfasst wurden und für das Deutsche Reich arbeiteten.

Neu!!: Luftkrieg und Ostarbeiter · Mehr sehen »

Oswald Boelcke

Oswald Boelcke 1916 mit dem Pour le Mérite Gedenktafel am Geburtshaus in Giebichenstein, Halle (Saale) Oswald Boelcke (* 19. Mai 1891 in Giebichenstein, Saalkreis; † 28. Oktober 1916 bei Bapaume, Pas-de-Calais, Frankreich) war einer der bekanntesten deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Oswald Boelcke · Mehr sehen »

Panzer

Der Panzer, in Deutschland auch Panzerkampfwagen (militärisch abgekürzt PzKpfw), ist ein selbstfahrendes Kampffahrzeug, das durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist.

Neu!!: Luftkrieg und Panzer · Mehr sehen »

Panzer-Division Kempf

Der Panzerverband Ostpreußen/Panzer-Division Kempf war ein improvisierter gemischter Verband des Heeres der Wehrmacht und der SS-Verfügungstruppe im Zweiten Weltkrieg, der speziell für den Polenfeldzug aufgestellt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Panzer-Division Kempf · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Luftkrieg und Paris · Mehr sehen »

Pazifikkrieg

Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai’erzhuang (März 1938) Kapitulation von US-Soldaten und Filipinos auf Corregidor, Philippinen (Mai 1942) USS ''Franklin'' brennend mit Schlagseite nach schweren japanischen Bombentreffern (März 1945) Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 Der Pazifikkrieg fand in Ostasien und im pazifischen Raum statt.

Neu!!: Luftkrieg und Pazifikkrieg · Mehr sehen »

Perlentaucher

perlentaucher.de.

Neu!!: Luftkrieg und Perlentaucher · Mehr sehen »

Pflichtenheft

Das Pflichtenheft beschreibt in konkreter Form, wie der Auftragnehmer die Anforderungen des Auftraggebers zu lösen gedenkt – das sogenannte wie und womit.

Neu!!: Luftkrieg und Pflichtenheft · Mehr sehen »

Präzisionsgelenkte Munition

Lasergelenkte Bombe BOLT-117 Als präzisionsgelenkte Munition (oder Smart Bombs) werden selbststeuernde Raketen, Flugkörper, Bomben und Artilleriegranaten bezeichnet, die nach dem Verlassen des Trägersystems beziehungsweise nach dem Abschuss ihre Fluglage beeinflussen können und eine gegenüber ungelenkter Munition größere Zielgenauigkeit erreichen können.

Neu!!: Luftkrieg und Präzisionsgelenkte Munition · Mehr sehen »

Propaganda

DDR-Grenzsoldaten an der Berliner Mauer Propaganda (von ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet in seiner modernen Bedeutung die zielgerichteten Versuche, politische Meinungen und öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und das Verhalten in eine vom Propagandisten oder Herrscher erwünschte Richtung zu steuern.

Neu!!: Luftkrieg und Propaganda · Mehr sehen »

Propeller

Propeller an einem Flugzeug (Bristol Britannia) Ein Propeller (von ‚vorwärts treiben‘) ist ein Maschinenelement einer Antriebsmaschine mit Flügeln, die meist um eine Welle radial (sternförmig) herum angeordnet sind.

Neu!!: Luftkrieg und Propeller · Mehr sehen »

Pula

Pula (kroatisch) oder Pola (italienisch und deutsch) ist mit 57.053 Einwohnern (Stand: 2012) die größte Stadt der Gespanschaft Istrien in Kroatien.

Neu!!: Luftkrieg und Pula · Mehr sehen »

PZL.23 Karaś

Die PZL.23 Karaś war ein polnischer leichter Bomber aus den späten 1930er-Jahren.

Neu!!: Luftkrieg und PZL.23 Karaś · Mehr sehen »

PZL.37 Łoś

Die PZL.37 Łoś (Elch) war ein zweimotoriges Bombenflugzeug des Herstellers Państwowe Zakłady Lotnicze (Staatliche Luftfahrt-Werke), Warschau.

Neu!!: Luftkrieg und PZL.37 Łoś · Mehr sehen »

R4M

Die R4/M (Rakete 4 Kilogramm Minenkopf), genannt „Orkan“, war während des Zweiten Weltkriegs die erste deutsche in industriellem Ausmaß gefertigte Luft-Luft-Rakete, die auch wirklich als einsatzfähig betrachtet werden konnte.

Neu!!: Luftkrieg und R4M · Mehr sehen »

Radar

Radar ist die Abkürzung für radio detection and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) oder radio direction and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Richtungs- und Abstandsmessung“), zwischenzeitlich radio aircraft detection and ranging (frei übersetzt „funkbasierte Flugzeugortung und -abstandsmessung“) und ist die Bezeichnung für verschiedene Erkennungs- und Ortungsverfahren und -geräte auf der Basis elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Funkwellen).

Neu!!: Luftkrieg und Radar · Mehr sehen »

RAF Bomber Command

Das RAF Bomber Command war vom 14.

Neu!!: Luftkrieg und RAF Bomber Command · Mehr sehen »

Raketenflugzeug

Me 163 X-15 Ein Raketenflugzeug ist ein Flugzeug, das von einem Raketentriebwerk angetrieben wird.

Neu!!: Luftkrieg und Raketenflugzeug · Mehr sehen »

Raketentriebwerk

Raketentriebwerke oder auch Raketenmotoren sind Antriebe, die die Antriebskraft (Schub) durch Ausstoßen von Stützmasse entgegen der Antriebsrichtung erzeugen.

Neu!!: Luftkrieg und Raketentriebwerk · Mehr sehen »

Ralf Blank

Ralf Blank (* 12. November 1962 in Schwerte) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Luftkrieg und Ralf Blank · Mehr sehen »

Rüstungsindustrie

Die Rüstungsindustrie, in Deutschland nach Eigenbezeichnung auch Sicherheits- und Verteidigungsindustrie (SVI) genannt, ist ein Wirtschaftszweig der Waffenherstellung.

Neu!!: Luftkrieg und Rüstungsindustrie · Mehr sehen »

Rees

Rees ist eine Stadt am unteren Niederrhein, sie liegt im Nordwesten des Landes Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Luftkrieg und Rees · Mehr sehen »

Regensburg

Dom St. Peter Eine der ältesten bekannten Fotografien Regensburgs (Baubeginn der Turmhelme des Doms) um 1866Helmut Wanner: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/sensationsfund-das-erste-foto-der-stadt-21179-art1596702.html ''Sensationsfund: Das erste Foto der Stadt.'' In: ''mittelbayerische.de.'' 21. Dezember 2017, abgerufen am 16. Februar 2018. Regensburg (von Castra Regina; auch lat. Ratisbona und Ratispona) ist die Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz mit Sitz der Regierung der Oberpfalz wie auch des Landrats des Landkreises Regensburg und eine kreisfreie Stadt in Ostbayern.

Neu!!: Luftkrieg und Regensburg · Mehr sehen »

Regenwald

Als Regenwald bezeichnet man Wälder, die durch ein besonders feuchtes Klima aufgrund von meist mehr als 2000 mm Niederschlag (im Jahresmittel) gekennzeichnet sind.

Neu!!: Luftkrieg und Regenwald · Mehr sehen »

Reichsministerium für Bewaffnung und Munition

Das Reichsministerium für Bewaffnung und Munition im Kabinett Hitler, ab 2.

Neu!!: Luftkrieg und Reichsministerium für Bewaffnung und Munition · Mehr sehen »

Reihenmotor

BMW M54B25 Reihenmotor ist die Bezeichnung der Bauform eines Hubkolbenmotors, dessen Zylinder hintereinander in Reihe stehen.

Neu!!: Luftkrieg und Reihenmotor · Mehr sehen »

René Fonck

René Fonck René Fonck (* 27. März 1894 in Saulcy-sur-Meurthe, Département Vosges; † 18. Juni 1953 in Paris) war ein französischer Jagdflieger.

Neu!!: Luftkrieg und René Fonck · Mehr sehen »

Revolution von 1848/1849 im Kaisertum Österreich

Die Revolution von 1848/1849 in Österreich war Bestandteil der bürgerlich-demokratisch motivierten Revolutionen, die Anfang 1848 einen großen Teil Mitteleuropas erfasst hatten.

Neu!!: Luftkrieg und Revolution von 1848/1849 im Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Richard Overy

Richard Overy, 2015 Richard James Overy (* 23. Dezember 1947 in London) ist ein britischer Historiker, dessen Spezialgebiet der Zweite Weltkrieg ist, insbesondere dabei der Deutsch-Sowjetische Krieg.

Neu!!: Luftkrieg und Richard Overy · Mehr sehen »

Riesenflugzeug

Riesenflugzeug 1918 Riesenflugzeug war zuerst die Bauartbezeichnung für mehrere deutsche Flugzeugkonstruktionen (z. B. AEG R.I, Zeppelin (Staaken) R.VI, Siemens-Schuckert R-Typen, Linke-Hofmann R.I und R.II sowie Schütte-Lanz R.I), die während des Ersten Weltkrieges ausgeführt wurden.

Neu!!: Luftkrieg und Riesenflugzeug · Mehr sehen »

Roland Garros

Roland Adrien Georges Garros (* 6. Oktober 1888 in Saint-Denis auf Réunion im Indischen Ozean; † 5. Oktober 1918 bei Saint-Morel nahe Vouziers, Ardennes, Nordfrankreich) war ein französischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Luftkrieg und Roland Garros · Mehr sehen »

Rolf-Dieter Müller

Rolf-Dieter Müller (* 9. Dezember 1948 in Braunschweig) ist ein deutscher Militärhistoriker.

Neu!!: Luftkrieg und Rolf-Dieter Müller · Mehr sehen »

Rotterdam

Rotterdam ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden und besitzt verkehrlich große Bedeutung durch den größten Seehafen Europas.

Neu!!: Luftkrieg und Rotterdam · Mehr sehen »

Royal Air Force

Royal Air Force (offizielle Abkürzung RAF, inoffiziell auch R. A. F.) ist die Bezeichnung für die Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Luftkrieg und Royal Air Force · Mehr sehen »

Royal Flying Corps

Das Royal Flying Corps (RFC) war die britische Heeres-Luftwaffe von 1912 bis 1918.

Neu!!: Luftkrieg und Royal Flying Corps · Mehr sehen »

Royal Naval Air Service

Mitglieder der ''No 1 Squadron RNAS'' gegen Ende 1914 Der Royal Naval Air Service, RNAS war bis kurz vor Ende des Ersten Weltkriegs die Luftstreitmacht der Royal Navy.

Neu!!: Luftkrieg und Royal Naval Air Service · Mehr sehen »

Rudolf Prescher

Rudolf Prescher (* 19. März 1912 in Dresden; † 15. Juni 1997 in Braunschweig) war während des Zweiten Weltkrieges Mitglied der Braunschweiger Berufsfeuerwehr (Anm.: die Feuerwehren in der NS-Zeit wurden ab 1938 Feuerschutzpolizei genannt, die Berufsfeuerwehren ab 1933 Feuerlöschpolizei) und hat durch seinen Einsatz beim Bombenangriff auf Braunschweig am 15. Oktober 1944 maßgeblich dazu beigetragen, rund 23.000 vom Feuer eingeschlossene Menschen vor dem Tod zu bewahren.

Neu!!: Luftkrieg und Rudolf Prescher · Mehr sehen »

Ruhrstahl X-4

Die Ruhrstahl X-4 (auch Kramer X4 oder RK 344 Ruhrstahl-Kramer) war eine deutsche Luft-Luft-Rakete mit Drahtlenkung (heute als MCLOS bezeichnet), die während des Zweiten Weltkriegs von Max Kramer, einem Ingenieur der Ruhrstahl AG, entwickelt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Ruhrstahl X-4 · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Luftkrieg und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Südkorea

Satellitenbild von Südkorea Die Republik Korea (kor. 대한민국, 大韓民國,, Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein.

Neu!!: Luftkrieg und Südkorea · Mehr sehen »

Schütte-Lanz

Das Unternehmen Luftschiffbau Schütte-Lanz befasste sich mit dem Bau von Luftschiffen, später auch von Flugzeugen und Automobilen.

Neu!!: Luftkrieg und Schütte-Lanz · Mehr sehen »

Schiffsartillerie

USS ''Iowa'' feuert eine Breitseite (1984) Schiffsartillerie ist die Artillerie, die an Bord von Kriegsschiffen eingesetzt wird.

Neu!!: Luftkrieg und Schiffsartillerie · Mehr sehen »

Schlacht im Korallenmeer

USS ''Yorktown'' USS ''Lexington'' Die Schlacht im Korallenmeer fand während des Pazifikkriegs im Zweiten Weltkrieg am 7. und 8. Mai 1942 südwestlich der Salomonen und östlich von Neuguinea statt.

Neu!!: Luftkrieg und Schlacht im Korallenmeer · Mehr sehen »

Schlacht um Midway

Die Schlacht um Midway war eine Seeschlacht während des Pazifikkriegs im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Luftkrieg und Schlacht um Midway · Mehr sehen »

Schlacht um Würzburg (1796)

Die Schlacht um Würzburg war Teil des Ersten Koalitionskrieges (1792–1797) und dauerte vom 1.

Neu!!: Luftkrieg und Schlacht um Würzburg (1796) · Mehr sehen »

Schlacht von Gallipoli

Die Schlacht von Gallipoli wurde während des Ersten Weltkriegs vor und auf der türkischen Halbinsel Gallipoli (türkisch: Gelibolu Yarımadası) auf der europäischen Seite der Dardanellen (türkisch: Çanakkale Boğazı), aber auch auf der asiatischen Seite der Meerenge, zwischen Ägäis und Marmarameer ausgetragen.

Neu!!: Luftkrieg und Schlacht von Gallipoli · Mehr sehen »

Schlacht von Stalingrad

Die Schlacht von Stalingrad ist eine der bekanntesten Schlachten des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Luftkrieg und Schlacht von Stalingrad · Mehr sehen »

Schlachtgeschwader 2 „Immelmann“

Das Schlachtgeschwader 2 (SG 2) Immelmann (vormals Sturzkampfgeschwader 2) war ein Traditionsgeschwader der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg, benannt nach dem Jagdflieger des Ersten Weltkriegs Max Immelmann.

Neu!!: Luftkrieg und Schlachtgeschwader 2 „Immelmann“ · Mehr sehen »

Schlachtschiff

Richelieu'', 1940 Prince of Wales'' im Jahre 1941 Tirpitz'', 1941 North Carolina'', 1941 Yamato'', das größte und stärkste Schlachtschiff, das je gebaut wurde, 1941 Roma'' der Regia Marina, 1942 Wisconsin'' im Jahre 1944 Als Schlachtschiffe werden schwer gepanzerte Großkampfschiffe des ausgehenden 19.

Neu!!: Luftkrieg und Schlachtschiff · Mehr sehen »

Schlieffen-Plan

Der Schlieffen-Plan war ein strategisch-operativer Plan des Großen Generalstabs im Deutschen Kaiserreich, der auf eine Denkschrift des Generalfeldmarschalls Alfred Graf von Schlieffen zurückgeht.

Neu!!: Luftkrieg und Schlieffen-Plan · Mehr sehen »

Schloss Miramare

Schloss Miramare vom Meer Schloss Miramare von der Landseite Schloss Miramare mit Garten um 1880 Blick von der Landseite Charlotte (1857) Cesare Dell’Acqua (1867): Die mexikanische Delegation bietet Erzherzog Maximilian 1863 die Kaiserwürde an. Panorama von Schloss Miramare Schloss Miramare (italienisch Castello di Miramare) liegt auf einer Felsenklippe der Bucht von Grignano an der Adria etwa fünf Kilometer nordwestlich der italienischen Hafenstadt Triest.

Neu!!: Luftkrieg und Schloss Miramare · Mehr sehen »

Schneider-Trophy

Die Schneider-Trophy Die Schneider-Trophy – offizielle Bezeichnung „Coupe d’Aviation Maritime Jacques Schneider“, auch Schneider Cup (Schneider-Pokal) genannt – war ein Rennen für Wasserflugzeuge.

Neu!!: Luftkrieg und Schneider-Trophy · Mehr sehen »

Schwadron

Eine Schwadron ist eine militärische Teileinheit, die je nach historischer Epoche und Truppengattung unterschiedlich beschaffen sein kann.

Neu!!: Luftkrieg und Schwadron · Mehr sehen »

Schweinfurt

Marktplatz mit Rückert-Denkmal und Renaissance-Rathaus Zürch, dem früheren Burgbezirk Main mit nächtlicher Skyline Schweinfurt (unterfränkisch: Schweifert) ist eine kreisfreie Stadt in Bayern (Regierungsbezirk Unterfranken).

Neu!!: Luftkrieg und Schweinfurt · Mehr sehen »

Sechsstrahliges Flugzeug

Sechs Mantelstromtriebwerke in Triebwerksgondeln (An-225) Bei sechsstrahligen Flugzeugen werden sechs Strahltriebwerke eingesetzt, um einen ausreichend hohen Schub zu erreichen.

Neu!!: Luftkrieg und Sechsstrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Seekrieg

Seeschlacht im Golf von Leyte, 1944 Seekrieg bezeichnet die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen politischen Akteuren zur See, die überwiegend zwischen staatlichen Seestreitkräften unter Einsatz von Seekriegsmitteln stattfindet.

Neu!!: Luftkrieg und Seekrieg · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: Luftkrieg und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Short Stirling

Die Short Stirling war ein britischer viermotoriger Bomber des Zweiten Weltkriegs und wurde ab Februar 1941 vom RAF Bomber Command eingesetzt.

Neu!!: Luftkrieg und Short Stirling · Mehr sehen »

Siegfried Gräff

Siegfried Wilhelm Gräff (* 22. März 1887 in Karlsruhe; † 2. November 1966 in Burgberg) war ein deutscher Pathologe, Krankenhausarzt und Universitätsprofessor.

Neu!!: Luftkrieg und Siegfried Gräff · Mehr sehen »

Sirene (Gerät)

Motorsirene Typ E57 Tonbeispiel für typische Zivil­schutzsirene E57 (Hamburg, 2016) Eine Sirene ist eine Einrichtung zur akustischen Alarmierung oder Warnung, in der Regel durch einen charakteristischen an- und abschwellenden Heulton.

Neu!!: Luftkrieg und Sirene (Gerät) · Mehr sehen »

Sizilien

Sizilien (und sizilianisch von gleichlautend aus oder – je nach Dialekt – Sikelía, ältere Bezeichnungen zuvor Trinakría, wörtlich „Dreikap“, und Sikanía) ist mit 25.426 km² die größte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Luftkrieg und Sizilien · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Luftkrieg und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spanischer Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg (auch als Spanienkrieg bezeichnet) wurde in Spanien zwischen Juli 1936 und April 1939 zwischen der demokratisch gewählten Regierung der Zweiten Spanischen Republik (eine Allianz, Volksfront) und den rechtsgerichteten Putschisten unter General Francisco Franco ausgetragen.

Neu!!: Luftkrieg und Spanischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Spionage

Der sowjetische Spion Richard Sorge (1940) Unter Spionage (spieia; in der Bedeutung von ‚ausspähen‘, ‚erspähen‘) wird ursprünglich das Beschaffen und Erlangen unbekannter Informationen oder geschützten Wissens verstanden.

Neu!!: Luftkrieg und Spionage · Mehr sehen »

Sprengbombe

Sprengbomben im weiteren Sinne sind Fliegerbomben, die ihre Wirkung durch die Explosion von Sprengstoffen erzeugen.

Neu!!: Luftkrieg und Sprengbombe · Mehr sehen »

Stabbrandbombe

Luftmine „Cookie“ und 12 Behältern mit insgesamt 2832 4 lb–Stabbrandbomben Die Stabbrandbombe, auch Brandstab oder Elektron-Thermitstab, ist eine auf der Magnesium-Aluminium-Legierung Elektron basierende Brandbombe, die mit Thermit als Anzündladung entzündet wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Stabbrandbombe · Mehr sehen »

Staffel (Militär)

Als Staffel wird eine militärische Einheit oder Teileinheit bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Staffel (Militär) · Mehr sehen »

Stanniol

Das Stanniol (von lateinisch stagnum, stannum, ursprünglich eine Bleisilberlegierung, später Zinn), auch Zinnfolie, ist eine dünn ausgewalzte oder gehämmerte Folie aus Zinn.

Neu!!: Luftkrieg und Stanniol · Mehr sehen »

Stellungskrieg

Als Stellungskrieg bezeichnet man, im Gegensatz zum Bewegungskrieg, eine defensive Form der Kriegsführung, die von statischen Frontverläufen geprägt ist.

Neu!!: Luftkrieg und Stellungskrieg · Mehr sehen »

Stellvertreterkrieg

Als Stellvertreterkrieg wird ein Krieg bezeichnet, in dem sich zwei oder mehr in Konflikt befindliche Großmächte nicht direkt militärisch auseinandersetzen, sondern diese militärische Auseinandersetzung in einem oder mehreren Drittstaaten austragen.

Neu!!: Luftkrieg und Stellvertreterkrieg · Mehr sehen »

Strahlflugzeug

Heinkel He 178 als erstes Strahlflugzeug Me 262 mit außenliegenden Strahltriebwerken am Flügel Modernes Learjet 60 Geschäftsreiseflugzeug mit außenliegenden Strahltriebwerken Strahlflugzeuge sind Flugzeuge, die mittels Strahltriebwerken durch Rückstoßantrieb fliegen.

Neu!!: Luftkrieg und Strahlflugzeug · Mehr sehen »

Strategie (Militär)

Als Strategie (von stratēgía „Feldherrentum, Feldherrenkunst“ zu στρατηγός stratēgós „Feldherr“; dieses von στρατός stratós „Heer“) wird in der Sicherheitspolitik und in den Strategischen Studien des Militärwesens der zielgerichtete Einsatz von Gewalt oder die zielgerichtete Gewaltandrohung zu politischen Zwecken bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Strategie (Militär) · Mehr sehen »

Strategischer Bomber

Strategische Bomber sind schwere (meistens Langstrecken-) Bomber, die unter anderem für den Transport und Einsatz von Nuklearwaffen konzipiert werden.

Neu!!: Luftkrieg und Strategischer Bomber · Mehr sehen »

Sturzkampfflugzeug

Sturzflugbremsen Sturzkampfflugzeuge (meistens als Sturzkampfbomber oder Sturzbomber bezeichnet) waren relativ leichte, meist einmotorige Bomber, die im Gegensatz zu den mehrmotorigen Horizontalbombern üblicherweise mit leichteren Bombenladungen bestückt waren, um damit im Sturzflug Punktziele angreifen zu können.

Neu!!: Luftkrieg und Sturzkampfflugzeug · Mehr sehen »

Taktischer Luftkrieg

Als Taktischer Luftkrieg bezeichnet man den Einsatz von Luftfahrzeugen zur Bekämpfung feindlicher Truppen und militärischer Einrichtungen im Gefechtsfeld.

Neu!!: Luftkrieg und Taktischer Luftkrieg · Mehr sehen »

Tarnkappenflugzeug

''B-2 Spirit'' Tarnkappenflugzeug oder Stealthflugzeug ist die Bezeichnung für ein militärisches Flugzeug, das die Tarnkappentechnik nutzt.

Neu!!: Luftkrieg und Tarnkappenflugzeug · Mehr sehen »

Tausend-Bomber-Angriff

Tausend-Bomber-Angriff war im Zweiten Weltkrieg ein Begriff, der für außergewöhnlich große Luftangriffe auf deutsche Städte benutzt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Tausend-Bomber-Angriff · Mehr sehen »

Täuschkörper

Täuschkörper-Behälter der Transall C-160 Lockheed MC-130 stößt Flares aus Täuschkörper – allgemeiner auch Gegenmaßnahmen genannt – sind ausstoßbare Verlustkörper, die fast ausschließlich von militärischen Plattformen wie Land-, Luft- und Seefahrzeugen eingesetzt werden, meist um anfliegende Lenkwaffen auf den Täuschkörper selbst zu ziehen oder vom eigentlichen Ziel abzulenken und dadurch das ursprüngliche Ziel zu schützen.

Neu!!: Luftkrieg und Täuschkörper · Mehr sehen »

Tønder

„Grundtriß der Stadt und des Schloßes Tonderen. Anno 1651“ In der Innenstadt Fußgängerzone Rathaus (2007) Christkirche zu Tønder Wasserturm Klöppelarbeit aus Tønder (Tønderknipling) Tønder (deutsch: Tondern; südjütisch: Tynne; friesisch: Tuner) ist eine dänische Kleinstadt an der Vidå (deutsch: Wiedau) nahe der deutsch-dänischen Grenze.

Neu!!: Luftkrieg und Tønder · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Luftkrieg und Türkei · Mehr sehen »

Teilstreitkraft

Heer Luftwaffe Marine Eine Teilstreitkraft (TSK) (NATO-Bezeichnung: military branch oder armed service) ist definiert als Bestandteil des Militärs mit artspezifischem Wehrmaterial.

Neu!!: Luftkrieg und Teilstreitkraft · Mehr sehen »

Terrorismus

Anschlag auf das World Trade Center in New York 2001 Unter Terrorismus (‚Furcht‘, ‚Schrecken‘) versteht man kriminelle Gewaltaktionen gegen Menschen oder Sachen (wie Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) zur Erreichung eines politischen, religiösen oder ideologischen Ziels.

Neu!!: Luftkrieg und Terrorismus · Mehr sehen »

The Blitz

London am 7. September 1940 Als The Blitz werden im englischen Sprachgebrauch die Angriffe der deutschen Luftwaffe auf Großbritannien während der Luftschlacht um England bezeichnet, insbesondere die auf London zwischen dem 7.

Neu!!: Luftkrieg und The Blitz · Mehr sehen »

Thomas Helms Verlag

Der Thomas Helms Verlag ist ein Fachverlag für norddeutsche Kultur, Denkmalpflege, Orts- und Landeskunde, Geschichte, Kirchen- und Kunstgeschichte und hat seinen Sitz in Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Luftkrieg und Thomas Helms Verlag · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Luftkrieg und Tokio · Mehr sehen »

Torpedobomber

Ein Torpedobomber ist ein Militärflugzeug, das in der Lage ist, Torpedos zu transportieren und mit diesen Schiffsziele anzugreifen.

Neu!!: Luftkrieg und Torpedobomber · Mehr sehen »

Transformation (Militärwissenschaft)

Im Militärwesen versteht man unter einer Transformation die Fortentwicklung und den Einsatz von Methoden, welche militärischen Einheiten einen revolutionären Vorteil verschaffen.

Neu!!: Luftkrieg und Transformation (Militärwissenschaft) · Mehr sehen »

Trägheitsnavigationssystem

Ein Trägheitsnavigationssystem oder inertiales Navigationssystem (engl. Inertial Navigation System), kurz INS, ist ein 3-D-Messsystem mit einer inertialen Messeinheit (engl. Inertial Measurement Unit, IMU) als zentraler Sensoreinheit mit mehreren Beschleunigungs- und Drehratensensoren.

Neu!!: Luftkrieg und Trägheitsnavigationssystem · Mehr sehen »

Triple Entente

Personifikationen Russlands (Mitte), Frankreichs (links) und Großbritanniens (rechts) auf einem russischen Poster, 1914 Die Triple Entente (kurz nur: Entente, von „Einvernehmen“, „Vereinbarung“, „Absprache“) war ein informelles Bündnis zwischen dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Russland.

Neu!!: Luftkrieg und Triple Entente · Mehr sehen »

Tripolitanien

Flagge Tripolitaniens im 19. Jahrhundert Die drei historischen Provinzen Libyens, mit Tripolitanien im Nordwesten Tripolitanien (Τρίπολης Tripolis ‚Dreistadt‘) war eine antike Landschaft im heutigen Libyen und ist eine der drei historischen Großprovinzen des Landes, neben der Kyrenaika im Osten und dem Fessan im Süden.

Neu!!: Luftkrieg und Tripolitanien · Mehr sehen »

United States Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Luftkrieg und United States Air Force · Mehr sehen »

United States Army Air Forces

United States Army Air Forces (USAAF) war von 1941 bis 1947 der offizielle Name der Luftstreitkräfte der US Army.

Neu!!: Luftkrieg und United States Army Air Forces · Mehr sehen »

United States Strategic Bombing Survey

B-29 über Tokyo Die United States Strategic Bombing Survey (USSBS, (US)-Bestandsaufnahme der strategischen Bombardierung) war eine Kommission in den Vereinigten Staaten, die eine Reihe gleichnamiger Untersuchungen zur Effektivität der alliierten, insbesondere der US-amerikanischen, Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg gegen die Achsenmächte in Europa und Asien durchführte.

Neu!!: Luftkrieg und United States Strategic Bombing Survey · Mehr sehen »

Unterbrechergetriebe

Funktionsweise des Unterbrechergetriebes Das Unterbrechergetriebe ist eine Koppelung zwischen Propellerwelle und Maschinengewehr (MG) eines Jagdflugzeuges, die dafür sorgt, dass der Feuerstoß des so synchronisierten Maschinengewehres unterbrochen wird, wenn ein Geschoss aus dem MG ein vor der Mündung vorbeiziehendes Propellerblatt treffen würde.

Neu!!: Luftkrieg und Unterbrechergetriebe · Mehr sehen »

Unternehmen Barbarossa

Unternehmen Barbarossa (ursprünglich Fall Barbarossa) war der Deckname des nationalsozialistischen Regimes für den Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22.

Neu!!: Luftkrieg und Unternehmen Barbarossa · Mehr sehen »

Unternehmen Merkur

Das Unternehmen Merkur war eine Schlacht im Zweiten Weltkrieg, die deutsche Fallschirmjäger, unterstützt von Gebirgsjägern, zur Einnahme der Insel Kreta durchführten, und zugleich die erste große Luftlandeoperation der Geschichte.

Neu!!: Luftkrieg und Unternehmen Merkur · Mehr sehen »

Unternehmen Seelöwe

Plan des Unternehmens ''Seelöwe'' Das Unternehmen Seelöwe war die im Zweiten Weltkrieg von der Wehrmacht vorbereitete, aber nicht verwirklichte Invasion Großbritanniens.

Neu!!: Luftkrieg und Unternehmen Seelöwe · Mehr sehen »

Unternehmen Stößer

Das Unternehmen Stößer war ein Kommandounternehmen der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg in den Ardennen.

Neu!!: Luftkrieg und Unternehmen Stößer · Mehr sehen »

Uranmunition

Urankern eines panzerbrechenden DU-Geschosses Kaliber 30 mm Uranmunition, auch DU-Munition (von), ist panzerbrechende Munition, deren Projektile abgereichertes Uran enthalten.

Neu!!: Luftkrieg und Uranmunition · Mehr sehen »

USS Pennsylvania

Mehrere Schiffe der US-Marine wurden USS Pennsylvania genannt – zu Ehren des zweiten Staates der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Luftkrieg und USS Pennsylvania · Mehr sehen »

Völkermord

An den Schädeln der Opfer sind erhebliche Verletzungen als Folge von massiver Gewalt zu erkennen, herrührend aus dem Völkermord in Ruanda. Aufnahme im Murambi Genozid-Erinnerungszentrum Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt.

Neu!!: Luftkrieg und Völkermord · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Luftkrieg und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Luftkrieg und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Vergeltungswaffe

Im Kohnsteintunnel entdeckten Angehörige der US-Army am 3. Juli 1945 etwa 250 V2-Raketen Als Vergeltungswaffen, oder kurz V-Waffen, bezeichnete man in der Zeit des Nationalsozialismus insbesondere den Marschflugkörper Fieseler Fi 103 (V1), die Rakete Aggregat 4 (V2) und die Kanone V3.

Neu!!: Luftkrieg und Vergeltungswaffe · Mehr sehen »

Vickers Wellington

Die Vickers Wellington war ein zweimotoriges britisches Kampfflugzeug des Herstellers Vickers-Armstrongs, das im Zweiten Weltkrieg hauptsächlich als Bomber zum Einsatz kam.

Neu!!: Luftkrieg und Vickers Wellington · Mehr sehen »

Vierstrahliges Flugzeug

Langstreckenflugzeug Airbus A380 Vierstrahlige Flugzeuge sind Flugzeuge, die von vier Strahltriebwerken angetrieben werden.

Neu!!: Luftkrieg und Vierstrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: Luftkrieg und Vietnam · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: Luftkrieg und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Luftkrieg und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Warschau

Warschau (polnisch Warszawa) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und die flächenmäßig größte sowie mit über 1,7 Mio.

Neu!!: Luftkrieg und Warschau · Mehr sehen »

Wasserfall (Rakete)

Wasserfall war der Name einer deutschen Flüssigkeitsrakete, die als Flugabwehrrakete ab 1943 entwickelt wurde.

Neu!!: Luftkrieg und Wasserfall (Rakete) · Mehr sehen »

Wasserflugzeug

CAN) Wasserflugzeug ist der Sammelbegriff für Flugzeuge, die konstruktiv so beschaffen sind, dass sie auf Gewässerflächen starten und landen können.

Neu!!: Luftkrieg und Wasserflugzeug · Mehr sehen »

Wasserstoff

Wasserstoff ist ein chemisches Element mit dem Symbol H (für „Wassererzeuger“; von hydōr „Wasser“ und γίγνομαι gignomai „werden, entstehen“) und der Ordnungszahl 1.

Neu!!: Luftkrieg und Wasserstoff · Mehr sehen »

Würzburg (Radar)

Der Deckname Würzburg wurde für das von Telefunken entwickelte mobile Funkmessgerät im Dezimeterwellen-Bereich (Tarnbezeichnungen: Funk-Sende-Empfangsgerät FuSE 62 bzw. Funk-Messgerät FuMG 62; anfangs auch FMG 39; Flak-Messgerät) verwendet, das die Luftwaffe der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg in großem Umfang zur Führung der Nachtjäger und bei der Flak einsetzte.

Neu!!: Luftkrieg und Würzburg (Radar) · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Luftkrieg und Wehrmacht · Mehr sehen »

Wehrmachtbefehlshaber

Kommandoflagge für einen Wehrmachtbefehlshaber Ein Wehrmachtbefehlshaber (WBF, Schreibung vereinzelt auch mit Fugen-s als Wehrmachtsbefehlshaber) war im Zweiten Weltkrieg ein territorialer Befehlshaber mit militärischen Hoheitsrechten in von der Wehrmacht besetzten Ländern, die eine Zivilverwaltung hatten.

Neu!!: Luftkrieg und Wehrmachtbefehlshaber · Mehr sehen »

Wesel

Die Hansestadt Wesel liegt am unteren Niederrhein und ist die Kreisstadt des Kreises Wesel.

Neu!!: Luftkrieg und Wesel · Mehr sehen »

Westfeldzug

Ausgangssituation Ende 1939 Ergebnis von Westfeldzug und Norwegen 1940 Der Westfeldzug der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, verkürzt auch Frankreichfeldzug unter Bezug auf das Hauptziel genannt, ist die erfolgreiche Offensive vom 10.

Neu!!: Luftkrieg und Westfeldzug · Mehr sehen »

Wettrüsten

US-Kernwaffentest (im Rahmen der Operation Buster-Jangle) mit Soldaten, 1951 Unter Wettrüsten oder Rüstungswettlauf versteht man die schrittweise erfolgende militärische Aufrüstung sich antagonistisch gegenüberstehender Staaten oder Bündnisse.

Neu!!: Luftkrieg und Wettrüsten · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Luftkrieg und Wien · Mehr sehen »

Wiener Neustädter Flugzeugwerke

Von über 33.000 Jagdflugzeugen des Typs Messerschmitt Bf 109 bauten die WNF rund ein Viertel. Die Wiener Neustädter Flugzeugwerke GmbH (WNF) war ein Flugzeughersteller in Wiener Neustadt (damals „Ostmark“).

Neu!!: Luftkrieg und Wiener Neustädter Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Williamson Murray

Williamson Murray (* 1941) ist ein US-amerikanischer Militärhistoriker.

Neu!!: Luftkrieg und Williamson Murray · Mehr sehen »

Winston Churchill

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill KG OM CH PCc RA (* 30. November 1874 in Blenheim Palace, Oxfordshire; † 24. Januar 1965 in London) gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Luftkrieg und Winston Churchill · Mehr sehen »

Wolfram Wette

Wolfram Wette (2008) Wolfram Wette (* 11. November 1940 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein deutscher Historiker und Friedensforscher.

Neu!!: Luftkrieg und Wolfram Wette · Mehr sehen »

Wunderwaffe

Eine Wunderwaffe ist eine Waffe von außergewöhnlich großer Wirksamkeit.

Neu!!: Luftkrieg und Wunderwaffe · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Luftkrieg und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) der Bundeswehr ist eine militärische Dienststelle und Einrichtung der Ressortforschung des Bundes und betreibt im Auftrag des Bundesministeriums der Verteidigung militärhistorische sowie militärsoziologische und sicherheitspolitische Forschung.

Neu!!: Luftkrieg und Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr · Mehr sehen »

Zeppelin

Zeppeline waren Starrluftschiffe aus deutscher Produktion, die nach ihrem Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin benannt wurden.

Neu!!: Luftkrieg und Zeppelin · Mehr sehen »

Zweistrahliges Flugzeug

Eine startende Boeing 777-300ER der Air France, der größte zweistrahlige Flugzeugtyp, der bisher gebaut wurde. Zweistrahlige Flugzeuge, sogenannte Twinjets, werden von zwei Strahltriebwerken angetrieben.

Neu!!: Luftkrieg und Zweistrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Zweiter Golfkrieg

Der Zweite Golfkrieg (auch Erster Irakkrieg genannt)(جنگ دوم خلیج فارس) begann mit der gewaltsamen Eroberung Kuwaits durch den Irak am 2. August 1990.

Neu!!: Luftkrieg und Zweiter Golfkrieg · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Luftkrieg und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

20 Minuten

20 Minuten bzw.

Neu!!: Luftkrieg und 20 Minuten · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bombenangriff, Bombenkrieg, Bombenopfer, Luftangriffe, Luftangriffe auf Deutschland, Luftangriffe auf Deutschland im Zweiten Weltkrieg, Luftangriffe auf das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »