Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Lodi-Dynastie

Index Lodi-Dynastie

Silbermünze Bahlul Lodis Silbermünze Sikandar Lodis Die Lodi-Dynastie (auch Lodhi-Dynastie, Urdu:سلطنت لودھی) wurde von Bahlul Lodi (reg. 1451–1489), einem Fürsten des paschtunischen Lodi-Stammes, gegründet.

36 Beziehungen: Agra, Akbar-Mausoleum, Babur, Bahlul Lodi, Bibi-Ka-Maqbara, Bihar, Delhi, Deutsche Morgenländische Gesellschaft, Dietmar Rothermund, Doab, Erste Schlacht bei Panipat, Gwalior (Staat), Hermann Kulke, Humayun-Mausoleum, Ibrahim Lodi, Itimad-ud-Daula-Mausoleum, Jagir, Jaunpur, Kabul, Liste der Sultane von Delhi, Lodi-Gärten, Mogulreich, Mohammed Schah IV., Paschtunen, Persische Sprache, Persischer Garten, Punjab, Sanskrit, Sayyid-Dynastie, Sikandar Lodi, Sultanat von Delhi, Sultanat von Jaunpur, Taj Mahal, Timur, Tughluq-Dynastie, Urdu.

Agra

Agra ist eine etwa 1,7 Millionen Einwohner zählende Stadt im Westen des Bundesstaats Uttar Pradesh in Indien.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Agra · Mehr sehen »

Akbar-Mausoleum

Das Akbar-Mausoleum ist der Grabbau von Dschalāludin Mohammed, genannt Akbar (1542–1605), des ab 1561 regierenden dritten und bedeutendsten Herrschers der Mogul-Dynastie, der schon zu Lebzeiten Akbar („Der Große“) genannt wurde.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Akbar-Mausoleum · Mehr sehen »

Babur

Babur Babur auf der Jagd (Darstellung um 1605), Museum für Islamische Kunst (Berlin), Inv.-Nr. I. 4593 fol. 49 Baburs Grab im Kabuler ''Bāgh-e Bābur'' („Babur-Garten“) Zahir ad-Din Muhammad Babur (* 14. Februar 1483 in Andischon, Ferghanatal, heute Usbekistan; † 26. Dezember 1530 in Agra, heute Indien), auch Babur Chan oder Babur Schah, war der Begründer des Mogulreiches.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Babur · Mehr sehen »

Bahlul Lodi

Bahlul Lodi auch Bhalol Khan Lodi (paschtunisch: بهلول لودي; † Juli 1489) war Oberhaupt des paschtunischen Lodi-Clans.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Bahlul Lodi · Mehr sehen »

Bibi-Ka-Maqbara

Bibi-Ka-Maqbara, Aurangabad (Indien). Der in großen Teilen verputzte Grabbau und die durch Gesimse und Umlaufbrüstungen gegliederten Minarette werden überhöht durch überdimensioniert wirkende Chhatris, die – wie auch die marmorverkleidete Hauptkuppel – in hängenden Lotosblüten und Kugelstäben enden. Das Bibi-Ka-Maqbara (Urdu: بیبی كا مقبرہ.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Bibi-Ka-Maqbara · Mehr sehen »

Bihar

Karte Bihars Bihar (Hindi: बिहार, Bihār) ist ein indischer Bundesstaat mit einer Fläche von 94.163 km² und rund 104 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011).

Neu!!: Lodi-Dynastie und Bihar · Mehr sehen »

Delhi

Delhi (Hindi दिल्ली,, Panjabi ਦਿੱਲੀ) ist eine Metropole im Norden Indiens und als Nationales Hauptstadtterritorium Delhi (National Capital Territory of Delhi, kurz NCT) ein direkt der indischen Zentralregierung unterstelltes Unionsterritorium.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Delhi · Mehr sehen »

Deutsche Morgenländische Gesellschaft

Logo der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft Die Deutsche Morgenländische Gesellschaft (DMG) ist die älteste wissenschaftliche Vereinigung deutscher Orientalisten.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Deutsche Morgenländische Gesellschaft · Mehr sehen »

Dietmar Rothermund

Dietmar Otto Ernst Rothermund (* 20. Januar 1933 in Kassel) ist ein deutscher Historiker und emeritierter Professor für Geschichte Südasiens an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Dietmar Rothermund · Mehr sehen »

Doab

Nordindien und Pakistan ''khadir'' und ''bangar'' Doab (Hindi: दोआब, Urdu: دوآب, Doāb) bezeichnet in Südasien eine zwischen zwei Flüssen gelegene und meist sehr fruchtbare Region.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Doab · Mehr sehen »

Erste Schlacht bei Panipat

Die Erste Schlacht bei Panipat wurde am 20. April 1526 geführt.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Erste Schlacht bei Panipat · Mehr sehen »

Gwalior (Staat)

Gwalior war einer der Fürstenstaaten der Marathen in der Region Malwa in Zentralindien, die der Peshwa von Pune 1724 dem Reich des Großmoguls von Delhi entriss.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Gwalior (Staat) · Mehr sehen »

Hermann Kulke

Hermann Kulke (* 30. Mai 1938 in Berlin) ist ein deutscher Indologe.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Hermann Kulke · Mehr sehen »

Humayun-Mausoleum

Das Humayun-Mausoleum in Delhi, Indien, ist der Grabbau von Nasiruddin Muhammad Humayun (1508–1556), dem nach Babur zweiten Herrscher des Großmogulreiches von Indien; er regierte von 1530 bis 1540 und nochmals von 1555 bis 1556.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Humayun-Mausoleum · Mehr sehen »

Ibrahim Lodi

Ibrahim Lodi (fiktives Porträt) Ibrahim Lodi († 20. April 1526) war der letzte Herrscher des Sultanats von Delhi.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Ibrahim Lodi · Mehr sehen »

Itimad-ud-Daula-Mausoleum

Mausoleum von Itimad-ud-Daula, Agra (Indien) vom Torbau aus gesehen Mausoleum von Itimad-ud-Daula vom Naqqarkhana aus gesehen Das Itimad-ud-Daula-Mausoleum wurde in den Jahren zwischen 1622 und 1628 von Nur Jahan, der Hauptfrau des Mogulherrschers Jahangir, für ihren Vater Mirza Ghiyas Beg errichtet.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Itimad-ud-Daula-Mausoleum · Mehr sehen »

Jagir

Ein Jagir war im Indien der Mogul- und Kolonialzeit eine Art von Belehnung von Land in Form einer Domäne (engl. estate).

Neu!!: Lodi-Dynastie und Jagir · Mehr sehen »

Jaunpur

Jaunpur (Hindi: जौनपुर, Urdu: جون پور) ist eine ca.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Jaunpur · Mehr sehen »

Kabul

Kabul City von einem Hügel aus Kabul (Paschtu/Dari) ist die Hauptstadt Afghanistans.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Kabul · Mehr sehen »

Liste der Sultane von Delhi

Hier werden nachfolgend die Herrscher des Sultanats von Delhi aufgeführt.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Liste der Sultane von Delhi · Mehr sehen »

Lodi-Gärten

Bara-Gumbad und Moschee, Lodi-Gärten, Delhi Die Lodi-Gärten (manchmal auch Lodhi-Gärten geschrieben, Hindi लोधी उद्यान Lōdhī udyāna) sind eine etwa 360.000 m² große Parkanlage mit mehreren Mausoleen und anderen Bauten aus dem 15.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Lodi-Gärten · Mehr sehen »

Mogulreich

Roten Forts in Agra, im 16. und 17. Jahrhundert Hauptstadt des Mogulreiches Das Mogulreich war ein von 1526 bis 1858 auf dem indischen Subkontinent bestehender Staat.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Mogulreich · Mehr sehen »

Mohammed Schah IV.

Mohammed Schah IV. war der dritte Herrscher aus der Sayyid-Dynastie über das Sultanat von Delhi.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Mohammed Schah IV. · Mehr sehen »

Paschtunen

Paschtunen in Kandahar Paschtunen (bzw. Pachtāna), auch Pathanen (von) oder Afghanen (von) sind ein Volk in Süd- und Zentralasien.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Paschtunen · Mehr sehen »

Persische Sprache

Die persische Sprache ist eine plurizentrische Sprache in Zentral- und Südwestasien.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Persische Sprache · Mehr sehen »

Persischer Garten

Der Begriff Persische Gärten bezieht sich auf formale Palast- oder Lustgärten des Mittelalters und der Neuzeit im Iran und benachbarten Regionen.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Persischer Garten · Mehr sehen »

Punjab

Topografische Karte des Punjab, aus der die Bezeichnung „Fünfstromland“ deutlich wird Briten verwaltete Gebiet ist rosa, die Fürstenstaaten sind gelb markiert. Karte des Punjab vor dem Hintergrund der heutigen Grenzen Klimadiagramm Multan Klimadiagramm Lahore Der Punjab, eingedeutscht Pandschab (auch Pundschab), war die Bezeichnung für eine ehemalige Provinz in Britisch-Indien von 1849 bis 1947.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Punjab · Mehr sehen »

Sanskrit

Das Wort „Sanskrit“ im Nominativ Singular in Devanagari-Schrift Sanskrit (Devanagari: संस्कृत, Hadumod Bußmann (Hrsg.) Lexikon der Sprachwissenschaft. Kröner, Stuttgart 2008, Lemma Sanskrit. Oft − vor allem im englischen Sprachraum − wird Sanskrit ungenau auch für die unbearbeitete, mündlich überlieferte vedische Sprache insgesamt verwendet. Sie spielt vor allem im Hinduismus eine wesentliche Rolle. Sanskrit ist die klassische Sprache der Brahmanen. Das um 1200 v. Chr. übliche Vedische unterscheidet sich jedoch noch vom klassischen Sanskrit. Beim Sprachausbau des Hindi kam es zu Entlehnungen aus dem Sanskrit. Sanskrit wird seit einigen Jahrhunderten hauptsächlich in Devanagarischrift geschrieben, gelegentlich jedoch auch in lokalen Schriften. (Das erste gedruckte Werk in Sanskrit erschien in Bengali-Schrift.) Das moderne Sanskrit, welches laut Zensus von einigen Indern als Muttersprache angegeben wird, ist immer noch die heilige Sprache der Hindus, da alle religiösen Schriften von den Veden und Upanishaden bis zur Bhagavad-Gita auf Sanskrit verfasst wurden und häufig auch so vorgetragen werden. Auch für religiöse Rituale wie Gottesdienste, Hochzeiten und Totenrituale ist es noch heute unerlässlich. Beispiele für Lehnwörter im Deutschen, die sich auf Sanskrit zurückführen lassen, auch wenn ihre Entlehnung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgte, sind: Arier, Ashram, Avatar, Bhagwan, Chakra, Guru, Dschungel, Lack, Ingwer, Orange, Kajal, Karma, Mandala, Mantra, Moschus, Nirwana, Swastika, Tantra, Yoga.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Sanskrit · Mehr sehen »

Sayyid-Dynastie

Als Sayyid-Dynastie bzw.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Sayyid-Dynastie · Mehr sehen »

Sikandar Lodi

Der als Nizam Khan geborene Sikandar Lodi († 21. November 1517) regierte das islamische Sultanat von Delhi von 1489 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Sikandar Lodi · Mehr sehen »

Sultanat von Delhi

Sultanat von Delhi ist die Bezeichnung für ein bedeutendes islamisches Reich in Nordindien, das von 1206 bis 1526 existierte und durch das Mogulreich abgelöst wurde.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Sultanat von Delhi · Mehr sehen »

Sultanat von Jaunpur

Das von 1394 bis 1479 existierende Sultanat von Jaunpur im Norden Indiens wurde von Angehörigen der Sharqi-Dynastie geführt.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Sultanat von Jaunpur · Mehr sehen »

Taj Mahal

Der Taj Mahal (deutsch transkribiert: Tadsch Mahal, Perso-Arabisch: / Devanagari: ताजमहल, „Krone des Palastes“) ist ein ca.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Taj Mahal · Mehr sehen »

Timur

Michail Gerassimow) Temür ibn Taraghai Barlas (von mitteltürkisch temür „Eisen“; * 8. April 1336 in Kesch; † 19. Februar 1405 in Schymkent) war ein zentralasiatischer Militärführer und Eroberer islamischen Glaubens am Ende des 14.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Timur · Mehr sehen »

Tughluq-Dynastie

Größte Ausdehnung des Delhi-Sultanats zu Beginn der Tughluq-Dynastie Die Tughluq-Dynastie des nordindischen Sultanats von Delhi wurde 1320 gegründet, als Ghazi Tughluq unter dem Titel Ghiyas-ud-din Tughluq den Thron bestieg.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Tughluq-Dynastie · Mehr sehen »

Urdu

Übrige indische Bundesstaaten, in denen vereinzelt Urdu gesprochen wird, aber keinen Status als Amtssprache genießt. Urdu (persisch:; kurz für) ist eine indoarische Sprache und gehört zum indoiranischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Lodi-Dynastie und Urdu · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »