Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Loan-Out

Index Loan-Out

Als Loan-Out (engl. für „Ausleihe“) bezeichnete man im Studiosystem der Filmindustrie Hollywoods das „Ausleihen“ eines Filmschauspielers von einem Filmproduktionsunternehmen bzw.

10 Beziehungen: Clark Gable, Columbia Pictures, Es geschah in einer Nacht, Filmproduktionsgesellschaft, Filmschauspieler, Hollywood, Metro-Goldwyn-Mayer, Oscar, Studiosystem, Studiovertrag.

Clark Gable

Clark Gable (rechts) mit James Stewart im Zweiten Weltkrieg William Clark Gable (* 1. Februar 1901 in Cadiz, Ohio; † 16. November 1960 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Loan-Out und Clark Gable · Mehr sehen »

Columbia Pictures

Das Logo von Columbia Pictures Columbia Pictures Industries, Inc. ist eine US-amerikanische Film- und TV-Produktionsfirma und Teil der Columbia TriStar Motion Picture Group, welche wiederum zu Sony Pictures Entertainment gehört.

Neu!!: Loan-Out und Columbia Pictures · Mehr sehen »

Es geschah in einer Nacht

Es geschah in einer Nacht (Originaltitel: It Happened One Night) ist eine US-amerikanische Screwball-Komödie des Regisseurs Frank Capra aus dem Jahr 1934.

Neu!!: Loan-Out und Es geschah in einer Nacht · Mehr sehen »

Filmproduktionsgesellschaft

Unter einer Filmproduktionsgesellschaft versteht man ein Unternehmen, das seine Einnahmen überwiegend aus der Produktion von Filmen erwirtschaftet.

Neu!!: Loan-Out und Filmproduktionsgesellschaft · Mehr sehen »

Filmschauspieler

Ein Filmschauspieler ist ein Schauspieler, der ausschließlich oder hauptsächlich in Filmen und im Fernsehen auftritt.

Neu!!: Loan-Out und Filmschauspieler · Mehr sehen »

Hollywood

Hollywood-Schriftzug, 2015 Hollywood (für Stechpalmenwald) ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Staat Kalifornien mit 210.824 Einwohnern (Volkszählung 2000).

Neu!!: Loan-Out und Hollywood · Mehr sehen »

Metro-Goldwyn-Mayer

Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) ist eine US-amerikanische Filmproduktions- und Filmverleihgesellschaft, die 1924 durch Marcus Loew und Louis B. Mayer gegründet wurde und ihre künstlerische und wirtschaftliche Blütezeit bis zum Ende der 1940er-Jahre hatte.

Neu!!: Loan-Out und Metro-Goldwyn-Mayer · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Loan-Out und Oscar · Mehr sehen »

Studiosystem

Eingang zum Studio von ''Paramount'' Der Begriff Studiosystem beziehungsweise Hollywood-System bezieht sich auf die erfolgreiche oligopole Wirtschaftsweise der großen Hollywood-Studios in den 1920er bis in die 1950er Jahre.

Neu!!: Loan-Out und Studiosystem · Mehr sehen »

Studiovertrag

Als Studiovertrag (engl. Studio Contract) bezeichnete man im Studiosystem der Filmindustrie Hollywoods einen Beschäftigungsvertrag, durch den ein Filmkünstler – zum Beispiel ein Filmschauspieler – für einen bestimmten Zeitraum exklusiv an ein Filmproduktionsunternehmen („Studio“) gebunden wurde.

Neu!!: Loan-Out und Studiovertrag · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »