Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Lizenz zum Töten (Computerspiel)

Index Lizenz zum Töten (Computerspiel)

Lizenz zum Töten ist ein Computerspiel aus dem Jahr 1989, das auf dem gleichnamigen James-Bond-Film basiert.

17 Beziehungen: Amiga, Amstrad CPC, Atari ST, BBC Micro, Commodore 64, Disk Operating System, Domark, Einzelspieler, Englische Sprache, Gamecontroller, James Bond 007 – Lizenz zum Töten, MSX, Nintendo Entertainment System, Shoot ’em up, Sinclair ZX Spectrum, Timothy Dalton, Walther PP.

Amiga

Letztes offizielles Logo Der Commodore Amiga (spanisch amiga: ‚Freundin‘) war ein von Mitte der 1980er bis Anfang/Mitte der 1990er weit verbreiteter Computer, der besonders in seinen Einsteigermodellen (A500 und A1200) als Heimcomputer beliebt war.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Amiga · Mehr sehen »

Amstrad CPC

Schneider CPC6128 Werbesticker der „Schneider Computer Division“ aus den 1990ern Die Amstrad CPC-Serie, im deutschsprachigen Raum besser als Schneider CPC bekannt, war eine in den 1980er Jahren populäre Baureihe untereinander weitgehend kompatibler 8-Bit-Heimcomputer, die auf der damals weit verbreiteten Z80-CPU basierte und u. a.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Amstrad CPC · Mehr sehen »

Atari ST

Atari 520ST Atari ST ist eine Serie von Heim- bzw.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Atari ST · Mehr sehen »

BBC Micro

BBC Micro Inline-Assembler-Teile enthält Das BBC-Micro-Team im Jahre 2008 BASIC-Startbildschirm Der BBC Micro (Acorn BBC Microcomputer) ist ein auf dem 6502-Prozessor (2 MHz) basierender Heimcomputer der britischen Firma Acorn.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und BBC Micro · Mehr sehen »

Commodore 64

Der Commodore 64 (kurz C64, umgangssprachlich 64er oder „Brotkasten“) ist ein 8-Bit-Heimcomputer mit 64 KB Arbeitsspeicher.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Commodore 64 · Mehr sehen »

Disk Operating System

Als Disk Operating System (kurz DOS) wird ein Betriebssystem (für einen Computer) bezeichnet, dessen Schwerpunkt die Verwaltung von (magnetisch) gespeicherten Informationen in Form von Dateien auf sich drehenden (Disk) Speichermedien wie Disketten und Festplatten ist.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Disk Operating System · Mehr sehen »

Domark

Domark Group Ltd. war ein britischer Publisher und Entwickler von Computerspielen mit Niederlassungen in London (Domark Software Ltd.) und San Francisco (Domark Software, Inc.), der von 1983 bis 1995 tätig war.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Domark · Mehr sehen »

Einzelspieler

Einzelspieler-Piktogramm Der Einzelspielermodus (engl. single-player (mode), singleplayer (mode)) ist in Computerspielen der Modus, bei dem man ohne weitere menschliche Mit- oder Gegenspieler spielt.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Einzelspieler · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Englische Sprache · Mehr sehen »

Gamecontroller

Als Gamecontroller (englisch: game controller) – auch Spielecontroller, oft kurz Controller – bezeichnet man alle Eingabegeräte, die auch für die Steuerung von Computerspielen an einem PC oder einer Spielkonsole konzipiert wurden.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Gamecontroller · Mehr sehen »

James Bond 007 – Lizenz zum Töten

James Bond 007 – Lizenz zum Töten (Originaltitel Licence to Kill) ist der 16.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und James Bond 007 – Lizenz zum Töten · Mehr sehen »

MSX

Offizielles Logo des Standards MSX ist ein 8-Bit-Heimcomputer-Standard seit 1982.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und MSX · Mehr sehen »

Nintendo Entertainment System

Das Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist eine 8-Bit-Videospielkonsole von Nintendo.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Nintendo Entertainment System · Mehr sehen »

Shoot ’em up

Spacewar! (1962), eines der ersten Computerspiele Shoot ’em up (englisch, wörtlich „Zerschieß sie“ – im englischen auch kurz Shmup), bezeichnet ein Computerspiel-Genre.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Shoot ’em up · Mehr sehen »

Sinclair ZX Spectrum

Der Sinclair ZX Spectrum 16/48k ist ein Heimcomputer, der am 23.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Sinclair ZX Spectrum · Mehr sehen »

Timothy Dalton

Timothy Peter Dalton (* 21. März 1946 in Colwyn Bay, Wales) ist ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Timothy Dalton · Mehr sehen »

Walther PP

Die Walther PP ist eine Selbstladepistole des deutschen Waffenherstellers Carl Walther GmbH.

Neu!!: Lizenz zum Töten (Computerspiel) und Walther PP · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »