Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Liste von Flugzeugtypen/A–B

Index Liste von Flugzeugtypen/A–B

Liste von Flugzeugtypen.

847 Beziehungen: A-90 Orljonok, A.B.C. Motors, A.B.C. Robin, AAA Vision, AAI Aerosonde, AAI Corporation, AAI RQ-2, AAI RQ-7, AAMSA A9B-M, AASI Jetcruzer 450, AASI Jetcruzer 500 P, Aérospatiale, Aérospatiale SN 601, Abrams P-1 Explorer, ACAZ, ACAZ C.2, ACAZ T-2, ACS-100 Sora, Adam A500, Adam A700, Adam Aircraft Industries, Adam M-309, Ader Éole III, Adkisson, Advanced Aerodynamics & Structures, Advanced Composites Solutions, AEA Explorer, AEA June Bug, AEA Maverick, AEA Silver Dart, AEG, AEG B.I, AEG B.II, AEG B.III, AEG C.I, AEG C.II, AEG C.III, AEG C.IV, AEG C.V, AEG C.VI, AEG C.VII, AEG C.VIII, AEG C.VIII Dr., AEG D.I, AEG DJ.I, AEG Dr.I, AEG G-Typen, AEG J.I, AEG J.II, AEG R.I, ..., AEG Wagner Eule, AEG-Hubschrauber, Aerfer, Aerfer Ariete, Aerfer Sagittario II, Aerial Experiment Association, Aeritalia G.222, Aermacchi AM.3, Aermacchi MB-326, Aermacchi MB-339, Aermacchi SF-260, Aero (Unternehmen), Aero A.10, Aero A.100, Aero A.102, Aero A.11, Aero A.12, Aero A.14, Aero A.18, Aero A.200, Aero A.23, Aero A.24, Aero A.30, Aero A.300, Aero A.304, Aero A.32, Aero A.34, Aero A.35, Aero A.38, Aero A.42, Aero Ae-01, Aero Ae-02, Aero Ae-45, Aero Ae270, Aero Boero, Aero Boero AB 260AG, Aero Boero AB-115, Aero Boero AB-150, Aero Boero AB-180, Aero Boero AB-210, Aero Boero AB-95, Aero Commander, Aero Commander 100, Aero Commander 500, Aero L-159, Aero L-29, Aero L-29A, Aero L-39, Aero L-59, Aero L-60, Aero-Difusión, Aerobravo Bravo 700, Aerocar Incorporated, Aerocomp Comp Air 8, Aeronautica Umbra AUT.18, Aeronca, Aeronca C-2, Aeronca L-3, Aerostyle Breezer, Aerovolga LA-8, AGO Ao 192, AGO C.I-III, AGO Flugzeugwerke, Agusta, Agusta A106, Agusta A119, Agusta A129, AgustaWestland AW609, Ahrens AR 404, Aichi B7A, Aichi D1A, Aichi D3A, Aichi E11A, Aichi E13A, Aichi E16A, Aichi M6A, Aichi S1A, Aichi Tokei Denki, AIDC, AIDC AT-3, AIDC Ching-Kuo, AIDC T-CH-1, AIDC XC-2, Air Couzinet 10, Air Tractor AT-802, Airborne Warning and Control System, Airbus, Airbus A300, Airbus A310, Airbus A330, Airbus A340, Airbus A350, Airbus A380, Airbus A400M, Airbus Group, Airbus-A320-Familie, Airco, Airco D.H.1, Airco D.H.10, Airco D.H.15, Airco D.H.16, Airco D.H.18, Airco D.H.2, Airco D.H.3, Airco D.H.4, Airco D.H.5, Airco D.H.6, Airco D.H.9, Aircraft Hydro-Forming Bushmaster 2000, Airfoil Development, Airspeed, Airspeed Ambassador, Airspeed AS 39, Airspeed AS 4, Airspeed AS 45, Airspeed AS 5, Airspeed AS 8, Airspeed AS.6, Airspeed Horsa, Airspeed Oxford, Akaflieg, Alba Star, Albatros Al 101, Albatros B.I, Albatros B.II, Albatros B.IIa, Albatros B.III, Albatros C.I, Albatros C.III, Albatros C.IX, Albatros C.V, Albatros C.VII, Albatros C.XII, Albatros D.I, Albatros D.II, Albatros D.III, Albatros D.V, Albatros Flugzeugwerke, Albatros G-Typen, Albatros H.I, Albatros L 58, Albatros L 73, Albatros L 75, Albatros W.4, Albatros W.8, Albatros WMZ, Alenia Aermacchi, Alenia Aermacchi M-345, Alenia Aermacchi M-346, Alenia Aeronautica, Alenia C-27J, Alexander Alexandrowitsch Archangelski, Alexander Schleicher, Alexandrow-Kalinin AK-1, Alexejew 150, Alexejew I-211, Alexejew I-212, Alexejew I-215, Alliant Techsystems, Alpavia, Ambrosini Sagittario, Amiot 120, Amiot 140, Amiot 351, AMX International AMX, Anatra D, Anatra Voisin-Iwanow, Ansaldo, Ansaldo S.V.A., Antoinette IV, Antoinette VII, Antonow, Antonow A-1, Antonow A-11, Antonow A-13, Antonow A-15, Antonow A-40, Antonow A-7, Antonow A-9, Antonow An-10, Antonow An-12, Antonow An-124, Antonow An-14, Antonow An-140, Antonow An-148, Antonow An-178, Antonow An-180, Antonow An-2, Antonow An-20, Antonow An-218, Antonow An-22, Antonow An-225, Antonow An-24, Antonow An-26, Antonow An-28, Antonow An-3, Antonow An-30, Antonow An-32, Antonow An-325, Antonow An-38, Antonow An-4, Antonow An-50, Antonow An-6, Antonow An-70, Antonow An-71, Antonow An-72, Antonow An-74, Antonow An-8, Antonow OKA-38, Antonow RF-7, Antonow SKW, Apex Group, Applebay Chiricahua, Applebay Mescalero, Applebay Zuni, Aquila (Flugzeughersteller), Aquila A 210, Arado Ar 195, Arado Ar 196, Arado Ar 197, Arado Ar 198, Arado Ar 199, Arado Ar 231, Arado Ar 232, Arado Ar 234, Arado Ar 240, Arado Ar 396, Arado Ar 440, Arado Ar 64, Arado Ar 65, Arado Ar 66, Arado Ar 67, Arado Ar 68, Arado Ar 69, Arado Ar 76, Arado Ar 77, Arado Ar 79, Arado Ar 80, Arado Ar 81, Arado Ar 95, Arado Ar 96, Arado E.340, Arado Flugzeugwerke, Arado L I, Arado L II, Arado S I, Arado SSD I, Arado W II, Armstrong Whitworth A.W.15, Armstrong Whitworth A.W.154, Armstrong Whitworth A.W.27, Armstrong Whitworth A.W.52, Armstrong Whitworth A.W.650, Armstrong Whitworth Aircraft, Armstrong Whitworth F.K.10, Armstrong Whitworth F.K.3, Armstrong Whitworth F.K.8, Armstrong Whitworth Siskin, Armstrong Whitworth Whitley, Arsenal VB-10, Arsenal VG-33, Arsenal VG-70, Arsenal VG-90, Astra Kapferer, Ateliers d’Aviation Louis Breguet, ATG Javelin, Atlas Aircraft Corporation of South Africa, Atlas C4M, Atlas Cheetah, ATR 42, ATR 72, Auster Aircraft, Auster J/1, Australian Lightwing GR 912, Australian Lightwing SP-4000 Speed, Australian Lightwing SP-6000, Avia (Flugzeughersteller), Avia B-122, Avia B-135, Avia B-34, Avia B-35, Avia B-534, Avia BH-1, Avia BH-11, Avia BH-2, Avia BH-21, Avia BH-25, Avia BH-26, Avia BH-28, Avia BH-29, Avia BH-3, Avia BH-33, Avia BH-4, Avia BH-5, Avia BH-6, Avia BH-7, Avia BH-9, Avia S-199, Avia-Fokker F.IX, AviaBellanca Aircraft, Aviamilano P.19, Aviat Aircraft, Aviatik (Flugzeughersteller), Aviatik B-Typen, Aviatik C-Typen, Aviatik D-Typen, Aviation Traders ATL-90, Aviation Traders ATL-98, Aviation Traders Ltd, AVIC, Avic AG600, Aviméta, Aviméta 132, Aviméta 21, Aviméta 88, Avions de Transport Régional, Avions Fairey Firefly, Avions Fairey Fox, Avions Fairey Junior, Avions Fairey Tipsy Nipper, Avions Fournier, Avo 68, Avro (Unternehmen), Avro 500, Avro 501, Avro 503, Avro 504, Avro 508, Avro 510, Avro 511, Avro 514, Avro 519, Avro 521, Avro 528, Avro 529, Avro 530, Avro 531, Avro 536, Avro 538, Avro 539, Avro 547, Avro 548, Avro 552, Avro 557, Avro 558, Avro 560, Avro 571, Avro 581, Avro 584, Avro 594, Avro 604, Avro 618, Avro 621, Avro 624, Avro 626, Avro 707, Avro 748, Avro Aldershot, Avro Andover, Avro Anson, Avro Ashton, Avro Avis, Avro Baby, Avro Bison, Avro Canada, Avro Canada C-102, Avro Canada CF-100, Avro Canada CF-105, Avro Canada VZ-9AV, Avro Curtiss-type, Avro Duigan Biplane, Avro Lancaster, Avro Lancastrian, Avro Lincoln, Avro Manchester, Avro Pike, Avro Shackleton, Avro Triplane, Avro Tudor, Avro Type D, Avro Type F, Avro Type G, Avro Vulcan, Avro York, Ayres LM200 Loadmaster, Azcárate, B & W Seaplane, B&F FK 12, B&F FK 14, B&F FK 9, B.A.T. F.K.23 Bantam, B.A.T. F.K.26, BAC 1-11, BAC Strikemaster, BAC TSR.2, Bachem Ba 349, BAe 146, BAe ATP, BAE Hawk, Barkley-Grow T8P-1, Bartini Stal-6, Bartini Stal-7, Basler BT-67, Bayerische Flugzeugwerke, Bäumer B IV, Bölkow Bo 102, Bölkow Bo 103, Bölkow Bo 105, Bölkow Bo 207, Bölkow Bo 209, Bölkow Bo 46, Bölkow GmbH, Bölkow Phoebus, Bücker Bü 131, Bücker Bü 133, Bücker Bü 134, Bücker Bü 180, Bücker Bü 181, Bücker Bü 182, Bücker Flugzeugbau, Beagle Aircraft, Beagle B.121, Beagle B.206, Beech Aircraft Corporation, Beechcraft 1900, Beechcraft 34 Twin-Quad, Beechcraft 76 Duchess, Beechcraft Baron, Beechcraft Bonanza, Beechcraft King Air, Beechcraft Model 17, Beechcraft Model 18, Beechcraft Model 50, Beechcraft Model 60, Beechcraft Model 65, Beechcraft Model 77, Beechcraft Model 95, Beechcraft Model 99, Beechcraft Musketeer, Beechcraft Starship, Beechcraft XA-38, Bell 205, Bell 206, Bell 212, Bell 47, Bell Aircraft Corporation, Bell P-39, Bell P-59, Bell P-63, Bell UH-1, Bell X-1, Bell X-14, Bell X-16, Bell X-2, Bell X-22, Bell X-5, Bell XP-77, Bell XP-83, Bell XV-15, Bell XV-3, Bell-Boeing V-22, Beneš-Mráz, Beneš-Mráz Be-60, Benoist XIV, Bensen X-25, Berijew, Berijew A-100, Berijew A-50, Berijew A-60, Berijew Be-1, Berijew Be-10, Berijew Be-103, Berijew Be-12, Berijew Be-200, Berijew Be-30, Berijew Be-32, Berijew Be-4, Berijew Be-42, Berijew Be-6, Berijew Be-8, Berijew KOR-1, Berijew LL-143, Berijew MBR-2, Berijew MBR-7, Berijew MDR-5, Berijew R-1, Berijew S-13, Berijew WWA-14, Besson H-5, Besson MB-411, Best Off Skyranger, Bird of Prey, Blackburn Aircraft, Blackburn B-2, Blackburn B.20, Blackburn Baffin, Blackburn Beverley, Blackburn Blackburn, Blackburn Botha, Blackburn Buccaneer, Blackburn Dart, Blackburn Firebrand, Blackburn Iris, Blackburn Kangaroo, Blackburn Perth, Blackburn Ripon, Blackburn Roc, Blackburn Shark, Blackburn Skua, Blériot 110, Blériot 111, Blériot 125, Blériot 127, Blériot 137, Blériot 165, Blériot 5190, Blériot Aéronautique, Blériot IX, Blériot XI, Blériot XII, Blériot-SPAD S.33, Blériot-SPAD S.510, Blériot-SPAD S.56, Bloch MB.120, Bloch MB.131, Bloch MB.150, Bloch MB.174, Bloch MB.200, Bloch MB.210, Bloch MB.220, Bloch MB.300, Blohm & Voss BV 138, Blohm & Voss BV 141, Blohm & Voss BV 142, Blohm & Voss BV 144, Blohm & Voss BV 155, Blohm & Voss BV 222, Blohm & Voss BV 237, Blohm & Voss BV 238, Blohm & Voss BV 246, Blohm & Voss BV 40, Blohm & Voss Ha 136, Blohm & Voss Ha 137, Blohm & Voss Ha 139, Blohm & Voss Ha 140, Blohm & Voss P 200, Blohm & Voss P 208, Blohm & Voss P 212, Blohm & Voss P 214, Blume Bl 500, Boeing, Boeing 247, Boeing 2707, Boeing 307, Boeing 314, Boeing 367-80, Boeing 377, Boeing 707, Boeing 717, Boeing 727, Boeing 737, Boeing 747, Boeing 757, Boeing 767, Boeing 777, Boeing 787, Boeing 7J7, Boeing B-17, Boeing B-29, Boeing B-47, Boeing B-50, Boeing B-52, Boeing C-135, Boeing C-17, Boeing C-40, Boeing C-97, Boeing E-3, Boeing E-4, Boeing E-6, Boeing EC-135, Boeing KC-135, Boeing KC-97, Boeing Model 15, Boeing Model 200, Boeing Model 40, Boeing Model 50, Boeing Model 80, Boeing P-12, Boeing P-26, Boeing P-8, Boeing Pelican, Boeing RC-135, Boeing Sonic Cruiser, Boeing X-32, Boeing X-37, Boeing X-40, Boeing X-43, Boeing X-45, Boeing X-46, Boeing X-48, Boeing X-50, Boeing XPBB, Boeing Y1, Boeing YAL-1, Boeing YC-14, Boeing-Stearman, Bohemia B-5, Bolchowitinow BI-1, Bolchowitinow DB-A, Bolchowitinow S, Bombardier Aerospace, Bombardier Canadair Regional Jet, Bombardier Challenger 300, Bombardier Challenger 600, Bombardier Challenger 850, Bombardier CSeries, Bombardier Global, Bombardier Q Series, Borowkow-Florow I-207, Boulton & Paul Overstrand, Boulton & Paul P.64, Boulton & Paul P.71A, Boulton & Paul Sidestrand, Boulton Paul Aircraft, Boulton Paul Balliol, Boulton Paul Defiant, Breda (Maschinenbau), Breda Ba.27, Breda Ba.65, Breda Ba.88, Breguet 14, Breguet 19, Breguet 521, Breguet 763, Breguet 941, Breguet Atlantic, Breguet Br.1050 Alizé, Breguet Br.690, Breguet Br.905S, Brewster Aeronautical Corporation, Brewster F2A, Brewster SB2A, Brewster SBA, Bristol 170, Bristol Aircraft Company, Bristol Beaufighter, Bristol Beaufort, Bristol Belvedere, Bristol Blenheim, Bristol Bloodhound, Bristol Bombay, Bristol Boxkite, Bristol Brabazon, Bristol Brigand (Flugzeug), Bristol Britannia, Bristol Bulldog, Bristol Bullet, Bristol F.2, Bristol Scout, Bristol Sycamore, Bristol Tourer, Bristol Type 188, Bristol Type 62, Bristol Type T, British Aerospace, British Aerospace EAP, British Aerospace Nimrod, British Aircraft Corporation, British Aircraft Cupid, British Aircraft Double Eagle, British Aircraft Eagle, British Aircraft Manufacturing, British Aircraft Swallow, Britten-Norman, Britten-Norman BN-2 Islander, Britten-Norman Trislander, Brunolf Baade, Budd (Unternehmen), Budd RB-1, Burga Monoplane, Burgess H, Burgess-Dunne AH-7, Burnelli CB-16, Burnelli CBY-3, CASA CN-235, Cattani, Cessna 165, Cierva C.9, Clément Ader, Concorde, DFW C-Typen, Dyna-Soar, English Electric Canberra, English Electric Lightning, Erich Bachem, Fiat G.91, Fokker F.IX, Fouga Magister, Fournier RF-10, Fournier RF-2, Fournier RF-3, Fournier RF-47, Fournier RF-5, Fournier RF-6, Fournier RF-9, Frachtflugzeug, Guppy (Flugzeug), Hamburger Flugzeugbau, Handley Page Jetstream, Hansa-Brandenburg, Hawker 400, Hawker Beechcraft 390 Premier, Hawker Siddeley HS.125, Höchstabfluggewicht, Hennigsdorf, HFB Ha 135, IAI 1124, J.D.M. Roitelet, Jagdflugzeug, Jodel D11, Junkers Jumo 211, KM (Ekranoplan), Konstantin Alexejewitsch Kalinin, Learjet 31, Learjet 35, Learjet 36, Learjet 40, Learjet 45, Learjet 55, Learjet 60, LF1 Zaunkönig, Liste der Hubschraubertypen, Liste von Flugzeugtypen, Liste von Flugzeugtypen/C–D, Liste von Flugzeugtypen/E–H, Liste von Flugzeugtypen/I–M, Liste von Flugzeugtypen/N–S, Liste von Flugzeugtypen/T–Z, Lockheed U-2, Lommatzsch Favorit, Lommatzsch FES-530, Lommatzsch Libelle, Lun-Klasse, Malmö Flygindustri MFI-9, Matus Ruwimowitsch Bisnowat, McDonnell Douglas, McDonnell Douglas KC-10, McDonnell Douglas MD-11, McDonnell Douglas X-36, Messerschmitt Bf 109, Messerschmitt Me 262, Meyers 200, Northrop Grumman E-10, Northrop Grumman E-8, Oryx (Helikopter), Paul Bäumer, Pipistrel Apis, Raytheon, Raytheon Sentinel, Remington-Burnelli RB-1, René Arnoux (Flugzeugkonstrukteur), René Couzinet, Robert Ljudwigowitsch Bartini, Robert Noorduyn, Robin DR 400, Robin R3000, Roe I, Rostislaw Jewgenjewitsch Alexejew, SAI-Ambrosini S.S.4, Scottish Aviation Bulldog, Semjon Michailowitsch Alexejew, SEPECAT Jaguar, SG 38, Siebel Si 204, Socata TB 30, Société Antoinette, Société des Avions Marcel Bloch, Spasatel, Sud Aviation Caravelle, Sud-Est SE.161, Svenska Aero Jaktfalken, Taylorcraft Auster, Thomas Wesley Benoist, Tipsy Belfair, Transall C-160, Tupolew SB-2, Uppercu-Burnelli GX-3, Uppercu-Burnelli UB-14, Uppercu-Burnelli UB-20, Vickers VC10, Vincent Burnelli, Wiktor Fjodorowitsch Bolchowitinow, Wright-Bellanca WB-2, 152 (Flugzeug), 3Xtrim, 3Xtrim-Flugzeug-Fabrik, 5 (Flugzeug). Erweitern Sie Index (797 mehr) »

A-90 Orljonok

Die A-90 Orljonok (deutsch Adlerjunges) ist ein sowjetisches Bodeneffektfahrzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und A-90 Orljonok · Mehr sehen »

A.B.C. Motors

Ein ABC-Motorrad Ein ABC-Boxermotor ABC Super Sports Vorzugsaktie der A.B.C. Motors (1920) Ltd. vom 7. Juni 1920 All British Engine Company, Ltd. war ein britischer Hersteller von Flugzeugen, Motorrädern und Luftfahrtzubehör.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und A.B.C. Motors · Mehr sehen »

A.B.C. Robin

Die A.B.C. Robin ist ein Flugzeug des britischen Herstellers A.B.C. Motors Ltd. und wurde 1929 entwickelt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und A.B.C. Robin · Mehr sehen »

AAA Vision

Die AAA Vision ist ein Eigenbauflugzeug, das von Steve Rahm konstruiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AAA Vision · Mehr sehen »

AAI Aerosonde

Die Aerosonde ist ein kleines unbemanntes Luftfahrzeug (unmanned aerial vehicle, UAV) der zur AAI Corporation gehörenden Firma Aerosonde Pty Ltd., das seit 1991 für die Sammlung von Wetter- und Atmosphärendaten (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Windstärke) über Meeren entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AAI Aerosonde · Mehr sehen »

AAI Corporation

Die AAI Corporation war ein Unternehmen zur Erbringung von (meist luftfahrttechnischen) Dienstleistungen für die US-Streitkräfte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AAI Corporation · Mehr sehen »

AAI RQ-2

Die AAI RQ-2 Pioneer ist eine unbemannte Aufklärungsdrohne (UAV).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AAI RQ-2 · Mehr sehen »

AAI RQ-7

Die AAI RQ-7 Shadow ist ein taktisches unbemanntes Luftfahrzeug, das für die Militärische Aufklärung bei Tag und Nacht von dem US-amerikanischen Hersteller AAI Corporation entwickelt und seit 1999 produziert wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AAI RQ-7 · Mehr sehen »

AAMSA A9B-M

Die AAMSA A9B-M Quail ist ein einsitziges Landwirtschaftsflugzeug des mexikanischen Herstellers Aeronáutica Agrícola Mexicana SA (AAMSA).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AAMSA A9B-M · Mehr sehen »

AASI Jetcruzer 450

Der AASI Jetcruzer 450 ist ein Flugzeug des US-amerikanischen Herstellers AASI.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AASI Jetcruzer 450 · Mehr sehen »

AASI Jetcruzer 500 P

Der AASI Jetcruzer 500 ist ein Flugzeug des amerikanischen Herstellers AASI aus Long Beach, Kalifornien.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AASI Jetcruzer 500 P · Mehr sehen »

Aérospatiale

Aérospatiale Puma der französischen Armee Aérospatiale war ein Hersteller von zivilen und militärischen Flugzeugen, Raketen und Hubschraubern.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aérospatiale · Mehr sehen »

Aérospatiale SN 601

Die Aérospatiale SN 601 Corvette ist ein Flugzeugtyp des französischen Herstellers Aérospatiale für Geschäftsreiseflüge und andere Aufgaben.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aérospatiale SN 601 · Mehr sehen »

Abrams P-1 Explorer

Die Abrams P-1 Explorer war ein von Talbert Abrams (Abrams Air Craft) entwickeltes einmotoriges Flugzeug, das speziell für die Luftbildfotografie und Photogrammetrie gedacht war und im November 1937 seinen Jungfernflug hatte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Abrams P-1 Explorer · Mehr sehen »

ACAZ

Aktie der Ateliers de Constructions Aéronautiques de Zeebrügge (ZACCO) vom November 1926 Die Firma ACAZ war ein belgischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ACAZ · Mehr sehen »

ACAZ C.2

ACAZ C.2 Die ACAZ C.2 war ein Doppeldecker des belgischen Herstellers ACAZ.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ACAZ C.2 · Mehr sehen »

ACAZ T-2

Das Flugzeug ACAZ T-2 war ein Hochdecker des belgischen Flugzeugherstellers ACAZ (Zeebrügge).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ACAZ T-2 · Mehr sehen »

ACS-100 Sora

Die ACS-100 Sora ist ein leichtes Sportflugzeug des brasilianischen Herstellers Advanced Composites Solutions.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ACS-100 Sora · Mehr sehen »

Adam A500

Bei dem Flugzeug Adam A500 handelt es sich um ein zweimotoriges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung des ehemaligen US-amerikanischen Herstellers Adam Aircraft Industries.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Adam A500 · Mehr sehen »

Adam A700

Bei dem Flugzeug Adam A700 handelt es sich um ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Adam A700 · Mehr sehen »

Adam Aircraft Industries

Adam A500 Adam A700 Adam Aircraft Industries, Inc. war ein amerikanischer Hersteller von Flugzeugen mit Sitz am Flughafen Centennial in Centennial, Colorado.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Adam Aircraft Industries · Mehr sehen »

Adam M-309

Bei dem Flugzeug Adam M-309 handelt es sich um einen zweimotorigen Prototyp für ein Geschäftsreiseflugzeug, das von Scaled Composites in Tiefdeckerauslegung entwickelt und gefertigt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Adam M-309 · Mehr sehen »

Ader Éole III

Vorderansicht mit Blick auf die Propeller Die Ader Éole III (auch Avion III oder Aquilon genannt) war der Versuch von Clément Ader ein Flugzeug zu entwickeln.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ader Éole III · Mehr sehen »

Adkisson

Adkisson ist der Name zweier Gewässer in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Adkisson · Mehr sehen »

Advanced Aerodynamics & Structures

Die Advanced Aerodynamics & Structures Inc. (AASI) war ein amerikanischer Flugzeughersteller, der 1990 von Darius Sharifzadeh, Carl L. Chen und Roy Norris gegründet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Advanced Aerodynamics & Structures · Mehr sehen »

Advanced Composites Solutions

Advanced Composites Solutions Ltda. kurz ACS ist ein brasilianisches Unternehmen der Luftfahrtindustrie.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Advanced Composites Solutions · Mehr sehen »

AEA Explorer

Die AEA Explorer (manchmal auch als Explorer Explorer bezeichnet) ist ein Mehrzweckflugzeug des australischen Herstellers Aero Engineers Australia.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEA Explorer · Mehr sehen »

AEA June Bug

Die June Bug (oder Aerodrome #3) war ein früher Doppeldecker von Glenn Curtiss aus dem Jahre 1908.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEA June Bug · Mehr sehen »

AEA Maverick

Die AEA Maverick war ein Sportflugzeug des australischen Herstellers Aero Engineers Australia.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEA Maverick · Mehr sehen »

AEA Silver Dart

Die Silver Dart (oder Aerodrome #4) war ein 1909 gebautes Pionierflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEA Silver Dart · Mehr sehen »

AEG

Die AEG AktiengesellschaftEintragung 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 25000: AEG Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main (Historie 1. AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT); Löschdatum: 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 8060: AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT, Berlin und Frankfurt am Main war einer der weltweit größten Elektrokonzerne.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG · Mehr sehen »

AEG B.I

Rimo Dohrn vor seiner AEG B.I im Jahr 1914. Die AEG B (Werksbezeichnung Z.3) aus dem Jahr 1913 und die AEG B.I aus dem Jahr 1914 waren deutsche Mehrzweckflugzeuge der AEG, Abteilung Flugzeugbau in Hennigsdorf bei Berlin.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG B.I · Mehr sehen »

AEG B.II

Die AEG B.II war ein zweisitziges unbewaffnetes Aufklärungsflugzeug und das Nachfolgemodell der AEG B.I. Es kam Ende 1914 heraus.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG B.II · Mehr sehen »

AEG B.III

Die AEG B.III war das letzte zweisitzige unbewaffnete Aufklärungsflugzeug der ''Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft'', Abteilung Flugzeugbau, Hennigsdorf.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG B.III · Mehr sehen »

AEG C.I

Die AEG C.I (KZ9) war 1915 das erste bewaffnete Flugzeugmodell der AEG.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.I · Mehr sehen »

AEG C.II

Die AEG C.II war ein zweisitziges Aufklärungsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.II · Mehr sehen »

AEG C.III

Die AEG C.III war ein zweisitziges Aufklärungsflugzeug der AEG, Abteilung Flugzeugbau, welches Ende 1915 als Nachfolge der AEG C.II gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.III · Mehr sehen »

AEG C.IV

Die AEG C.IV war ein deutsches Aufklärungsflugzeug der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft, Abteilung Flugzeugbau, Hennigsdorf (AEG).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.IV · Mehr sehen »

AEG C.V

Die AEG C.V war ein als Einzelexemplar gefertigter Prototyp eines zweisitzigen bewaffneten Aufklärers.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.V · Mehr sehen »

AEG C.VI

Die AEG C.VI war ein Prototyp eines zweisitzigen bewaffneten Aufklärers.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.VI · Mehr sehen »

AEG C.VII

Die AEG C.VII war ein Prototyp eines zweisitzigen bewaffneten Aufklärers.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.VII · Mehr sehen »

AEG C.VIII

Die AEG C.VIII war ein Prototyp eines zweisitzigen bewaffneten Aufklärers.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.VIII · Mehr sehen »

AEG C.VIII Dr.

Die AEG C.VIII.Dr war eine Dreidecker-Version der AEG C.VIII.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG C.VIII Dr. · Mehr sehen »

AEG D.I

Die AEG D.I war ein Doppeldecker, der 1917 entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG D.I · Mehr sehen »

AEG DJ.I

Die AEG PE und DJ.I waren einsitzige Erdkampfflugzeuge, welche die Abteilung Flugzeugbau der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft für die Fliegertruppe des Deutschen Heeres baute.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG DJ.I · Mehr sehen »

AEG Dr.I

Die AEG Dr.I war ein einsitziges Jagdflugzeug, hergestellt von der Abteilung Flugzeugbau der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG Dr.I · Mehr sehen »

AEG G-Typen

Die AEG G.I-V waren Bomber der deutschen Fliegertruppe aus dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG G-Typen · Mehr sehen »

AEG J.I

Die AEG J.I ist ein militärischer Doppeldecker aus dem Ersten Weltkrieg, der von AEG 1916 als Flugzeug für die Schlachtflieger-Einheiten entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG J.I · Mehr sehen »

AEG J.II

AEG J.II (1918) ''D.L.R.'' Die AEG JII war ein zweisitziger, einmotoriger Doppeldecker, der 1917 von der AEG, Abteilung Flugzeugbau als Infanterieflieger (J-Typ) im Ersten Weltkrieg gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG J.II · Mehr sehen »

AEG R.I

Die AEG R.I war ein überschwerer Langstreckenbomber der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG R.I · Mehr sehen »

AEG Wagner Eule

Die AEG Wagner Eule (Werksbezeichnung AEG E 2) war ein einmotoriger zweisitziger deutscher Aufklärer, der 1911/1912 bei der 1910 gegründeten Abteilung Flugzeugbau der AEG nach Plänen des Ingenieurs Wagner gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG Wagner Eule · Mehr sehen »

AEG-Hubschrauber

Der AEG-Hubschrauber war das Projekt einer gefesselten Hubschrauber-Plattform, das im Zweiten Weltkrieg bei der AEG im Auftrag der Wehrmacht entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AEG-Hubschrauber · Mehr sehen »

Aerfer

Die Aerfer S.p.A. (Industrie Meccaniche Meridionali Aeronautiche e Ferrotranviarie S.p.A. -) war ein italienischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerfer · Mehr sehen »

Aerfer Ariete

Die Aerfer Ariete ist ein Flugzeug des italienischen Herstellers Aerfer.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerfer Ariete · Mehr sehen »

Aerfer Sagittario II

Die Aerfer Sagittario II ist ein Flugzeug des italienischen Herstellers Aerfer.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerfer Sagittario II · Mehr sehen »

Aerial Experiment Association

AEA Silver Dart Die Aerial Experiment Association (AEA) (etwa: Luftfahrt Versuchsgesellschaft) war ein kanadischer Hersteller von Flugzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerial Experiment Association · Mehr sehen »

Aeritalia G.222

C-27A ''Spartan'' Laderaum Die Aeritalia G.222 ist ein italienisches Transportflugzeug mit zwei Turboprop-Triebwerken.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aeritalia G.222 · Mehr sehen »

Aermacchi AM.3

Die Aermacchi AM.3 ist ein vom italienischen Hersteller Aermacchi in Zusammenarbeit mit der Firma Aerfer gebautes Flugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aermacchi AM.3 · Mehr sehen »

Aermacchi MB-326

Die Aermacchi MB-326 war ein zweisitziges Jettrainer des italienischen Herstellers Aermacchi.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aermacchi MB-326 · Mehr sehen »

Aermacchi MB-339

Bei der Aermacchi MB-339 handelt es sich um ein strahlgetriebenes Trainings- und leichtes Erdkampfflugzeug aus Italien.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aermacchi MB-339 · Mehr sehen »

Aermacchi SF-260

Die SIAI-Marchetti SF.260 (inzwischen Alenia Aermacchi SF-260) ist ein italienisches einmotoriges Leichtflugzeug, welches als Kunstflugmaschine oder militärisches Trainingsflugzeug verwendet wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aermacchi SF-260 · Mehr sehen »

Aero (Unternehmen)

AERO Vodochody AEROSPACE a.s. ist ein ein tschechischer Flugzeugbauer, der außerdem Motorradbeiwagen, Holzaufbauten für Personen- und Lieferwagen und ab 1929 auch Automobile herstellte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero (Unternehmen) · Mehr sehen »

Aero A.10

Die Aero A-10 war das erste Flugzeug der tschechischen Firma Aero Tovarna Letadel Dr. Kabes aus Prag, welches die Serienreife erreichte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.10 · Mehr sehen »

Aero A.100

Die Aero A.100 war ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug der tschechischen Firma Aero Továrna Letadel Dr. Kabes, das als Langstrecken-Aufklärungsflugzeug und leichter Bomber eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.100 · Mehr sehen »

Aero A.102

Die Aero A.102 war der Prototyp eines einsitzigen Jagdflugzeugs der tschechischen Firma Aero Továrna Letadel Dr. Kabes.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.102 · Mehr sehen »

Aero A.11

Die Aero A.11 war ein zweisitziger Doppeldecker der tschechischen Firma Aero, továrna letadel Dr. Kabeš aus Prag, der sowohl für zivile als auch für militärische Zwecke verwendet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.11 · Mehr sehen »

Aero A.12

Die Aero A.12 war ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug der tschechischen Firma Aero aus Prag, entwickelt zu Beginn der 1920er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.12 · Mehr sehen »

Aero A.14

Die Aero A.14 war ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug der tschechischen Firma Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.14 · Mehr sehen »

Aero A.18

Die Aero A.18 war ein vom tschechischen Flugzeughersteller Aero gebautes einsitziges Doppeldecker-Jagdflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.18 · Mehr sehen »

Aero A.200

Die Aero A-200 war ein Sportflugzeug des tschechoslowakischen Herstellers Aero aus den 1930er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.200 · Mehr sehen »

Aero A.23

1925 entstand die Aero A.23 als acht- bis neunsitziger Doppeldecker.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.23 · Mehr sehen »

Aero A.24

Die Aero A.24 war ein vom tschechischen Flugzeughersteller Aero gebautes Flugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.24 · Mehr sehen »

Aero A.30

Die Aero A.30 war ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug der tschechischen Firma Aero Tovarna Letadel Dr. Kabes, das hauptsächlich bei den tschechischen Heeresfliegern Verwendung als Langstrecken-Aufklärungsflugzeug und leichter Bomber fand.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.30 · Mehr sehen »

Aero A.300

Die Aero A.300 war ein tschechoslowakisches zweimotoriges Bombenflugzeug aus der zweiten Hälfte der 1930er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.300 · Mehr sehen »

Aero A.304

Die Aero A.304 war ein zweimotoriges Flugzeug des tschechoslowakischen Herstellers Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.304 · Mehr sehen »

Aero A.32

Die Aero A.32 war ein einmotoriger, zweisitziger Doppeldecker des tschechoslowakischen Herstellers Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.32 · Mehr sehen »

Aero A.34

Die Aero A.34 (Spitzname: Kos, tschechisch für „Amsel“) war ein einmotoriger, zweisitziger ziviler Doppeldecker des tschechoslowakischen Herstellers Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.34 · Mehr sehen »

Aero A.35

Die 1928 bei Aero entstandene Aero A.35 war ein moderner Hochdecker seiner Zeit.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.35 · Mehr sehen »

Aero A.38

Die 1929 vorgestellte Aero A-38 ist ein Verkehrsflugzeugmodell der Firma Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.38 · Mehr sehen »

Aero A.42

Die Aero A.42 war ein einmotoriges Flugzeug des tschechoslowakischen Herstellers Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero A.42 · Mehr sehen »

Aero Ae-01

Die Aero Ae-01 war ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug des tschechischen Herstellers Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Ae-01 · Mehr sehen »

Aero Ae-02

Die Aero Ae-02 ist ein tschechoslowakisches Militärflugzeug vom Beginn der 1920er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Ae-02 · Mehr sehen »

Aero Ae-45

Die Aero Ae-45 war ein zweimotoriges Reiseflugzeug des tschechoslowakischen Herstellers Aero mit Sitz in Prag-Vysočany.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Ae-45 · Mehr sehen »

Aero Ae270

Die Aero Ae270 ist ein Passagierflugzeug bzw.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Ae270 · Mehr sehen »

Aero Boero

Aero Boero S.A. ist ein argentinischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero · Mehr sehen »

Aero Boero AB 260AG

Die Aero Boero AB 260AG ist ein argentinisches Agrarflugzeug und flog erstmals 1973.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero AB 260AG · Mehr sehen »

Aero Boero AB-115

Die Aero Boero AB-115 war ein dreisitziges, einmotoriges Flugzeug aus den 1970er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero AB-115 · Mehr sehen »

Aero Boero AB-150

Der Aero Boero AB-150 wurde parallel zur Aero Boero AB-180 als kostengünstigere, weniger leistungsfähige Version dieses Flugzeug entwickelt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero AB-150 · Mehr sehen »

Aero Boero AB-180

Die Aero Boero AB-180 war eine Weiterentwicklung der Modelle Aero Boero AB-95 und Aero Boero AB-115 Der Erstflug fand im Januar 1968 statt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero AB-180 · Mehr sehen »

Aero Boero AB-210

Die Aero Boero AB-210 ist eine modernisierte Weiterentwicklung der Vorgängermodelle Aero Boero AB-95 bis Aero Boero AB-180.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero AB-210 · Mehr sehen »

Aero Boero AB-95

Aero Boero 95, Buenos Aires, 1975 Die Aero Boero 95 war ein dreisitziges, einmotoriges Schul- und Reiseflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Boero AB-95 · Mehr sehen »

Aero Commander

Aero Commander war ein US-amerikanischer Flugzeughersteller, der im Laufe der Jahre ein Tochterunternehmen von Rockwell International (1958) und Gulfstream Aerospace (1981) wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Commander · Mehr sehen »

Aero Commander 100

Die Aero Commander 100 ist ein von dem amerikanischen Hersteller Volaircraft Incorporated entwickeltes Reise- und Schulflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Commander 100 · Mehr sehen »

Aero Commander 500

Die Aero Commander 500 ist ein leichtes zweimotoriges Propellerflugzeug, das Ende der 1940er Jahre von der Aero Design and Engineering Company entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero Commander 500 · Mehr sehen »

Aero L-159

Aero L-159, Radom AirShow 2005 Eine Aero L-159T-1 Die L-159 des tschechischen Unternehmens Aero wurde als Nachfolger der Aero L-39 Albatros entwickelt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero L-159 · Mehr sehen »

Aero L-29

Die tschechoslowakische Aero L-29 Delfín (NATO-Codename „Maya“) war in den 1960er-Jahren der Standard-Strahltrainer der Staaten des Warschauer Pakts.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero L-29 · Mehr sehen »

Aero L-29A

Die Aero L-29A Delfin Akrobat ist ein strahlgetriebenes Kunstflugzeug des tschechoslowakischen Herstellers Aero.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero L-29A · Mehr sehen »

Aero L-39

Keine Beschreibung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero L-39 · Mehr sehen »

Aero L-59

Die Aero L-59 Super Albatros ist ein einstrahliges Schulflugzeug des tschechischen Herstellers Aero Vodochody.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero L-59 · Mehr sehen »

Aero L-60

Die Aero L-60 „Brigadýr“ ist ein leichtes Mehrzweckflugzeug aus der Tschechoslowakei.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero L-60 · Mehr sehen »

Aero-Difusión

Aero-Difusión D-119S Compostela Aero-Difusión S.L. war ein spanischer Flugzeughersteller mit Sitz in Santander.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aero-Difusión · Mehr sehen »

Aerobravo Bravo 700

Die Aero Bravo Bravo 700 ist ein Ultraleichtflugzeug des brasilianischen Herstellers Aerobravo Indústria Aeronáutica Ltda.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerobravo Bravo 700 · Mehr sehen »

Aerocar Incorporated

Aerocar ist ein 1948 von dem Ingenieur Moulton Taylor gegründetes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Flugautos beschäftigt (und einst auch mit deren Produktion).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerocar Incorporated · Mehr sehen »

Aerocomp Comp Air 8

Die Comp Air 8 ist ein einmotoriges Turbopropflugzeug des Herstellers Comp Air mit sechs bis acht Sitzen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerocomp Comp Air 8 · Mehr sehen »

Aeronautica Umbra AUT.18

Die Aeronautica Umbra AUT 18 war ein italienischer Jagdflugzeugprototyp von 1939.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aeronautica Umbra AUT.18 · Mehr sehen »

Aeronca

Aeronca C-2 „Flying Bathtub“ Aeronca Aircraft Corporation ist ein US-amerikanischer Hersteller von Flugzeugen, Flugmotoren und Hersteller von Komponenten der Luft- und Raumfahrt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aeronca · Mehr sehen »

Aeronca C-2

C-2N Deluxe Scout Die Aeronca C-2 war ein Leichtflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Aeronautical Corporation of America vom Ende der 1920er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aeronca C-2 · Mehr sehen »

Aeronca L-3

Die Aeronca L-3 Grasshopper (dt. Grashüpfer) war ein leichtes Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug der US-Streitkräfte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aeronca L-3 · Mehr sehen »

Aerostyle Breezer

Der Breezer ist ein aerodynamisch gesteuertes Leichtflugzeug, das als Ultraleichtflugzeug, Experimental oder als Light Sport Aircraft klassifiziert ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerostyle Breezer · Mehr sehen »

Aerovolga LA-8

Die Aerovolga LA-8 ist ein Amphibienflugzeug des russischen Herstellers Aerovolga.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aerovolga LA-8 · Mehr sehen »

AGO Ao 192

Die Ago Ao 192 „Kurier“ der Firma AGO (Apparatebau GmbH Oschersleben) war ein Reiseflugzeug, das ohne Auftrag des Reichsluftfahrtministeriums auf eigene Kosten von den AGO-Flugzeugwerken entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AGO Ao 192 · Mehr sehen »

AGO C.I-III

AGO C.II Druckpropeller-Doppeldecker AGO Druckpropeller-Doppeldecker mit offenem Cockpit Die von den AGO Flugzeugwerken gebauten Doppeldecker AGO C.I, C.II und C.III waren Aufklärungsflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg mit Druckpropellerantrieb.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AGO C.I-III · Mehr sehen »

AGO Flugzeugwerke

Die AGO Flugzeugwerke GmbH Oschersleben waren bis 1945 ein deutsches Flugzeugbauunternehmen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AGO Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Agusta

Agusta A109S Grand Agusta war die Kurzbezeichnung für die im Jahr 1907 als Societa Costruzioni Aeronautiche Giovanni Agusta im italienischen Cascina Costa (VA) vom Flugzeugpionier Giovanni Agusta gegründete Unternehmen; später konzentrierte sich dass Unternehmen auf die Herstellung von Hubschraubern, ab 2000 unter der Marke AgustaWestland.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Agusta · Mehr sehen »

Agusta A106

Der Agusta A.106 war ein kleiner einsitziger ASW-Hubschrauber.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Agusta A106 · Mehr sehen »

Agusta A119

Die AgustaWestland A119 „Koala“ ist ein achtsitziger leichter Mehrzweckhubschrauber mit einer Gasturbine für den zivilen Markt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Agusta A119 · Mehr sehen »

Agusta A129

Der Agusta A129 Mangusta (italienisch für Mungo) bzw.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Agusta A129 · Mehr sehen »

AgustaWestland AW609

Die AgustaWestland AW609, früher Bell/Agusta BA609, ist ein senkrechtstartendes Kipprotor-Wandelflugzeug (engl.: Tilt Rotor) ähnlich der Bell-Boeing V-22.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AgustaWestland AW609 · Mehr sehen »

Ahrens AR 404

Die Ahrens AR 404 ist ein Mehrzweckflugzeug, ausgelegt für ein vielseitiges Einsatzspektrum bei niedrigen Betriebskosten.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ahrens AR 404 · Mehr sehen »

Aichi B7A

Die Aichi B7A Ryūsei (jap. 流星, dt. „Sternschnuppe“; alliierter Codename Grace) war der letzte und leistungsstärkste trägergestützte Horizontalbomber, Sturzbomber und Torpedobomber der japanischen Marine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi B7A · Mehr sehen »

Aichi D1A

Die Aichi D1A (jap. 九四式艦上爆撃機, kyūyon-shiki kanjō bakugekiki, dt. etwa: „Typ-94-trägergestützter-Bomber“ alliierter Codename Susie) war ein trägergestützter japanischer Sturzkampfbomber im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi D1A · Mehr sehen »

Aichi D3A

Die Aichi D3A (jap. 九九式艦上爆撃機, kyūkyū-shiki kanjō bakugekiki, dt. „Typ 99 trägergestützter Bomber“, alliierter Codename: Val) war ein von Flugzeugträgern aus eingesetztes Sturzkampfflugzeug des japanischen Herstellers Aichi.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi D3A · Mehr sehen »

Aichi E11A

Die Aichi E11A (jap. 九八式水上偵察機, kyūhachi-shiki suijō teisatsuki, dt. „Typ-98-Aufklärungswasserflugzeug“, alliierter Codename „Laura“) war ein japanisches Flugboot von 1937.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi E11A · Mehr sehen »

Aichi E13A

Die Aichi E13A (jap. 零式水上偵察機, rei-shiki suijō teisatsuki, dt. „Typ-0-Aufklärungswasserflugzeug“, alliierter Codename: Jake) war ein einmotoriges japanisches schiffsgestütztes Aufklärungsflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi E13A · Mehr sehen »

Aichi E16A

Die Aichi E16A Zuiun (jap. 瑞雲, dt. „günstige Wolke“; alliierter Codename Paul) war ein Aufklärer und Sturzkampfflugzeug der japanischen Marineluftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi E16A · Mehr sehen »

Aichi M6A

Die Aichi M6A Seiran (jap. 晴嵐, dt. „Gebirgsdunst“ mit „sei“.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi M6A · Mehr sehen »

Aichi S1A

Die Aichi S1A Denkō (jap. 電光, dt. „Blitz“) war ein japanischer Nachtjäger, der gegen Ende des Zweiten Weltkriegs entwickelt wurde und niemals geflogen ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi S1A · Mehr sehen »

Aichi Tokei Denki

Aichi D3A2 Die Unternehmen Aichi Tokei Denki K.K. (jap. 愛知時計電機株式会社, Aichi tokei denki kabushiki kaisha, dt. Aichi Uhren- und Elektrizitäts-Gesellschaft) war ein japanischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aichi Tokei Denki · Mehr sehen »

AIDC

Die Aerospace Industrial Development Corporation (漢翔航空工業股份有限公司) (kurz: AIDC) ging 1969 aus der Luftwaffe der Republik China (Taiwan) hervor und wurde 1983 in das Chungshan Institute of Science and Technology (CIST) integriert.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AIDC · Mehr sehen »

AIDC AT-3

Die AIDC AT-3 (自強, "Tzu Chung") ist ein Jet-Trainer des Herstellers Aerospace Industrial Development Corporation, der von der taiwanesischen Luftwaffe eingesetzt wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AIDC AT-3 · Mehr sehen »

AIDC Ching-Kuo

Die AIDC F-CK-1 Ching-Kuo, allgemein auch bekannt als "Indigenous Defense Fighter", Abk.: IDF, ist ein Jagdbomber der taiwanischen Luftwaffe aus heimischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AIDC Ching-Kuo · Mehr sehen »

AIDC T-CH-1

Das AIDC T-CH-1 Chung Hsing war ein turbopropangetriebenes militärisches Schulflugzeug der taiwanesischen Luftwaffe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AIDC T-CH-1 · Mehr sehen »

AIDC XC-2

Die AIDC XC-2 ist ein Transportflugzeug des taiwanischen Herstellers Aerospace Industrial Development Corporation (AIDC).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AIDC XC-2 · Mehr sehen »

Air Couzinet 10

Die Air Couzinet 10 war ein französisches Postflugzeug in Tiefdeckerauslegung, das von dem Luftfahrtpionier René Couzinet konstruiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Air Couzinet 10 · Mehr sehen »

Air Tractor AT-802

Die Air Tractor AT-802 ist ein einmotoriges Agrar- und Feuerlöschflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Air Tractor.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Air Tractor AT-802 · Mehr sehen »

Airborne Warning and Control System

Boeing E-3 Sentry der United States Air Force US-Frühwarnluftschiffe vom Typ ZPG-2W (Mitte) und ZPG-3W (vorn) der 1950er Jahre Ein Airborne Early Warning and Control System (AWACS) ist ein fliegendes Radarsystem.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airborne Warning and Control System · Mehr sehen »

Airbus

Airbus S.A.S. mit Sitz in Toulouse ist eine Tochtergesellschaft der Airbus SE sowie der größte europäische Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus · Mehr sehen »

Airbus A300

Risszeichnungen der A300-600 Der Airbus A300 war das erste zweistrahlige Großraumflugzeug der Welt, produziert vom europäischen Flugzeughersteller Airbus.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A300 · Mehr sehen »

Airbus A310

Der Airbus A310 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A310 · Mehr sehen »

Airbus A330

Cockpit einer A330 der Air Berlin Der Airbus A330 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus, das als Mittel- oder Langstreckenflugzeug ausgelegt ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A330 · Mehr sehen »

Airbus A340

Seitenansicht zum Längenvergleich der vier A340-Versionen Der Airbus A340 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A340 · Mehr sehen »

Airbus A350

Der Airbus A350 ist ein zweistrahliges Langstrecken-Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A350 · Mehr sehen »

Airbus A380

Der Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus mit zwei durchgehenden Passagierdecks.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A380 · Mehr sehen »

Airbus A400M

Der Airbus A400M Atlas ist ein militärisches Transportflugzeug von Airbus Defence and Space.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus A400M · Mehr sehen »

Airbus Group

Die Airbus SE, von 2000 bis 2013 EADS (European Aeronautic Defence and Space), ist Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie (nach BAE Systems) zweitgrößter Rüstungskonzern.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus Group · Mehr sehen »

Airbus-A320-Familie

Als Airbus-A320-Familie werden die vier Schmalrumpfflugzeug-Baureihen des Flugzeugherstellers Airbus für die Kurz- und Mittelstrecke bezeichnet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airbus-A320-Familie · Mehr sehen »

Airco

Airco D.H.2 Die Aircraft Manufacturing Company oder kurz Airco war ein britischer Flugzeughersteller, der 1912 von George Holt Thomas in Hendon (heute Stadtteil von London), Großbritannien, gegründet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco · Mehr sehen »

Airco D.H.1

Die Airco D.H.1 war ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Airco.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.1 · Mehr sehen »

Airco D.H.10

Die Airco D.H.10 Amiens ist ein zweimotoriger britischer Doppeldecker.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.10 · Mehr sehen »

Airco D.H.15

Die Airco D.H.15 "Gazelle" war ein einmotoriger zweisitziger Doppeldecker der britischen Firma Airco und eine fast baugleiche Bomberversion der D.H.9A.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.15 · Mehr sehen »

Airco D.H.16

Die Airco D.H.16 war ein für vier Passagiere ausgelegter einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Aircraft Manufacturing Company aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.16 · Mehr sehen »

Airco D.H.18

Die Airco D.H.18 war ein einmotoriges Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers Aircraft Manufacturing Company.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.18 · Mehr sehen »

Airco D.H.2

Die Airco D.H.2 war ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Airco und die zweite Konstruktion von Geoffrey de Havilland für dieses Unternehmen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.2 · Mehr sehen »

Airco D.H.3

Die Airco D.H.3 war ein Doppeldecker des britischen Flugzeugherstellers Airco in der Auslegung als Bombenflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.3 · Mehr sehen »

Airco D.H.4

Die Airco D.H.4 war ein einmotoriger zweisitziger Doppeldecker, der im Ersten Weltkrieg als Bomber eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.4 · Mehr sehen »

Airco D.H.5

Die Airco D.H.5 war ein einsitziges britisches Doppeldecker-Jagdflugzeug im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.5 · Mehr sehen »

Airco D.H.6

Die Airco D.H.6 war ein Doppeldecker des britischen Flugzeugherstellers Airco.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.6 · Mehr sehen »

Airco D.H.9

Die Airco D.H.9 war ein einmotoriger, zweisitziger Doppeldecker der britischen Firma Airco.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airco D.H.9 · Mehr sehen »

Aircraft Hydro-Forming Bushmaster 2000

Die Aircraft Hydro-Forming Bushmaster 2000 war ein Verkehrsflugzeug aus den 1960er Jahren, das ursprünglich von der Hayden Aircraft Corporation hergestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aircraft Hydro-Forming Bushmaster 2000 · Mehr sehen »

Airfoil Development

Die Airfoild Development GmbH (AFD) ist ein Unternehmen, das 1997 von Hanno Fischer und Klaus Matjasic in Mönchengladbach gegründet wurde, um die Entwürfe von Bodeneffektfahrzeugen der Fischer Flugmechanik zur Serienreife zu führen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airfoil Development · Mehr sehen »

Airspeed

Airspeed Oxford Airspeed Horsa Das Unternehmen Airspeed Ltd. war ein britischer Flugzeughersteller, der 1931 von Nevil Shute Norway und Hessel Tiltman in York gegründet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed · Mehr sehen »

Airspeed Ambassador

Eine Ambassador 1961 in Liverpool Die Airspeed AS.57 Ambassador war ein zweimotoriges britisches Verkehrsflugzeug, das ab 1947 in 23 Exemplaren gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed Ambassador · Mehr sehen »

Airspeed AS 39

Die Airspeed AS 39 Fleet Shadower war ein Aufklärungsflugzeug, das speziell für die Rolle eines Flottenbeobachters konzipiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed AS 39 · Mehr sehen »

Airspeed AS 4

Die Airspeed AS 4 Ferry war ein dreimotoriger Doppeldecker aus britischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed AS 4 · Mehr sehen »

Airspeed AS 45

Die Airspeed AS 45 Cambridge war ein Schulflugzeug zur Fortgeschrittenenschulung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed AS 45 · Mehr sehen »

Airspeed AS 5

Die Airspeed AS 5 Courier war ein leichtes einmotoriges Transportflugzeug in Tiefdeckerauslegung des britischen Flugzeugherstellers Airspeed Ltd.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed AS 5 · Mehr sehen »

Airspeed AS 8

Die Airspeed AS 8 Viceroy (engl. für Vizekönig) war ein leichtes zweimotoriges Rennflugzeug in Tiefdeckerauslegung aus Großbritannien.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed AS 8 · Mehr sehen »

Airspeed AS.6

Die Airspeed AS 6 Envoy (für Bote, Gesandter) war ein leichtes zweimotoriges Transportflugzeug in Tiefdeckerauslegung aus Großbritannien.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed AS.6 · Mehr sehen »

Airspeed Horsa

Die Airspeed AS.51 Horsa war ein vom Flugzeughersteller Airspeed Ltd.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed Horsa · Mehr sehen »

Airspeed Oxford

Die Airspeed AS 10 Oxford (von den Flugschülern auch Ox-Box genannt) war ein zweimotoriges Schulflugzeug in Holzbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Airspeed Oxford · Mehr sehen »

Akaflieg

Akaflieg ist die Kurzform für Akademische Fliegergruppe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Akaflieg · Mehr sehen »

Alba Star

Alba Star S.A. ist eine spanische Charterfluggesellschaft für Fracht- und Passagierdienste mit Sitz in Palma.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alba Star · Mehr sehen »

Albatros Al 101

Die Albatros Al 101 (Werksbezeichnung L 101) war ein zweisitziges Schulflugzeug der Albatros Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros Al 101 · Mehr sehen »

Albatros B.I

Die Albatros B.I war ein deutsches Militärflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros B.I · Mehr sehen »

Albatros B.II

Die Albatros B II war ein deutsches Militärflugzeug, das von den deutschen, österreich-ungarischen und türkischen Luftstreitkräften im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros B.II · Mehr sehen »

Albatros B.IIa

Die Albatros B.IIa (Werksbezeichnung L 30) ist eine Weiterentwicklung des Aufklärer- und Schulflugzeugs Albatros B.II aus dem Jahr 1913.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros B.IIa · Mehr sehen »

Albatros B.III

Abgebildet ist das Vorgängermodell B.II. Es unterschied sich in der Motorisierung, war aber im Design absolut identisch Die Albatros B.III war ein deutsches, zweisitziges Aufklärungsflugzeug des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros B.III · Mehr sehen »

Albatros C.I

Die Albatros C.I war ein zweisitziges Aufklärungsflugzeug der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros C.I · Mehr sehen »

Albatros C.III

Die Albatros C.III war ein zweisitziger Jagdaufklärer der Berliner Albatros Flugzeugwerke im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros C.III · Mehr sehen »

Albatros C.IX

Die Albatros C.IX war ein zweisitziges Doppeldecker-Aufklärungsflugzeug der Albatros Flugzeugwerke aus dem Jahr 1917.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros C.IX · Mehr sehen »

Albatros C.V

Die Albatros C V war ein deutsches Militärflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros C.V · Mehr sehen »

Albatros C.VII

Die Albatros C-VII kam im Jahre 1916 als Aufklärungs- und Artilleriebeobachtungsflugzeug an die Front.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros C.VII · Mehr sehen »

Albatros C.XII

Die Albatros C.XII war ein deutsches Militärflugzeug, das im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros C.XII · Mehr sehen »

Albatros D.I

Die Albatros D.I (Werksbezeichnung L15) war ein deutsches Jagdflugzeug aus dem Ersten Weltkrieg und der erste einsatzfähige Kampfeinsitzer mit Doppel-MG.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros D.I · Mehr sehen »

Albatros D.II

Die Albatros D.II der Albatros Flugzeugwerke (Werksbezeichnung L17) war neben dem in nur geringer Stückzahl gebauten D.I der deutsche Standardjäger in der Zeit von September 1916 bis Anfang 1917.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros D.II · Mehr sehen »

Albatros D.III

Albatros D.III Die Albatros D.III (Werksbezeichnung L25) der Albatros Flugzeugwerke war ein Jagdflugzeug, das im Ersten Weltkrieg von der deutschen, österreichisch-ungarischen und türkisch-osmanischen Fliegertruppe eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros D.III · Mehr sehen »

Albatros D.V

Der Albatros D.V war ein Jagdflugzeug der Albatros Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros D.V · Mehr sehen »

Albatros Flugzeugwerke

Werbung der von Walter Huth gegründeten Firmen ''Pilot'' und ''Albatroswerke'' aus dem Jahr 1910 Farman Doppeldecker von den Albatroswerken Albatros MZ 2 Albatros F-2 Die Albatros Flugzeugwerke GmbH am Flugplatz Johannisthal in Johannisthal (ab 1920 Berlin, Bezirk Treptow) entwickelten und bauten vor allem während des Ersten Weltkriegs Flugzeuge für die Fliegertruppe des Deutschen Heeres.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Albatros G-Typen

Albatros G.I (1915) Die Albatros G-Typen waren Langstreckenbomber der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros G-Typen · Mehr sehen »

Albatros H.I

Die Albatros (DVL) H.1 war ein einsitziges, einmotoriges Höhenversuchsflugzeug der Albatros Flugzeugwerke GmbH Berlin-Johannisthal von 1926, das auf Basis der D.IV der Siemens-Schuckert-Werke (SSW) entstand.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros H.I · Mehr sehen »

Albatros L 58

Die Albatros L 58 war ein als Schulterdecker ausgelegtes einmotoriges Verkehrsflugzeug aus den 1920er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros L 58 · Mehr sehen »

Albatros L 73

Die Albatros L 73 war ein zweimotoriges, als Doppeldecker ausgelegtes Verkehrsflugzeug der Berliner Albatros Flugzeugwerke aus den 1920er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros L 73 · Mehr sehen »

Albatros L 75

1928 stellte Albatros seine neue Konstruktion, die kunstflugtaugliche Albatros L-75 „Ass“, erstmals der Öffentlichkeit vor.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros L 75 · Mehr sehen »

Albatros W.4

Prototyp der Albatros W.4 bei der Erprobung in Warnemünde Prototyp der Albatros W.4 bei der Erprobung in Warnemünde Albatros W.4, Erkennungsnummer 1486 Die Albatros W.4 war ein deutsches Marineflugzeug im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros W.4 · Mehr sehen »

Albatros W.8

Albatros Seeaufklärer Die Albatros W.8 war ein deutsches Seeaufklärungsflugzeug, das 1918 von den Albatros Flugzeugwerken hergestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros W.8 · Mehr sehen »

Albatros WMZ

Die Albatros WMZ ist ein Doppeldecker auf Schwimmern, der vor dem Ersten Weltkrieg von der kaiserlichen Marine verwendet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Albatros WMZ · Mehr sehen »

Alenia Aermacchi

Alenia Aermacchi war ein italienischer Flugzeughersteller mit Sitz in Venegono Superiore bei Varese (Lombardei).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alenia Aermacchi · Mehr sehen »

Alenia Aermacchi M-345

Die Alenia Aermacchi M-345 ist ein Anfängerschulflugzeug mit Mantelstromtriebwerk des italienischen Flugzeugherstellers Alenia Aermacchi.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alenia Aermacchi M-345 · Mehr sehen »

Alenia Aermacchi M-346

Die Alenia Aermacchi M-346 Master ist ein italienischer Strahltrainer auf Basis der Jakowlew Jak-130.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alenia Aermacchi M-346 · Mehr sehen »

Alenia Aeronautica

Alenia Aeronautica war ein Luft- und Raumfahrtunternehmen des italienischen Finmeccanica-Konzerns.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alenia Aeronautica · Mehr sehen »

Alenia C-27J

Die C-27J Spartan ist ein mittlerer militärischer Mehrzwecktransporter mit Kurzstart-Eigenschaften (STOL) des italienisch-US-amerikanischen Joint-Ventures Global Military Aircraft Systems, dessen Führung L-3 Communications innehat.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alenia C-27J · Mehr sehen »

Alexander Alexandrowitsch Archangelski

Alexander Alexandrowitsch Archangelski (wissenschaftliche Transliteration Aleksandr Aleksandrovič Archangel'skij; * in Kasan; † 18. Dezember 1978 in Moskau) war ein sowjetischer Flugzeugkonstrukteur.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexander Alexandrowitsch Archangelski · Mehr sehen »

Alexander Schleicher

Die Alexander Schleicher GmbH & Co. ist ein deutscher Segelflugzeughersteller mit Hauptsitz in Poppenhausen (Wasserkuppe) im Landkreis Fulda in Hessen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexander Schleicher · Mehr sehen »

Alexandrow-Kalinin AK-1

Die Alexandrow-Kalinin AK-1 mit dem Beinamen Lettischer Schütze (Латышский стрелок) war das erste in der Sowjetunion gebaute und eingesetzte Verkehrsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexandrow-Kalinin AK-1 · Mehr sehen »

Alexejew 150

Als Alexejew 150 (auch Samoljot (Flugzeug) 150 oder nur 150) wird der zweistrahlige Prototyp eines Frontbombenflugzeuges bezeichnet, der unter der Leitung von Semjon Michailowitsch Alexejew in der Sowjetunion entworfen und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexejew 150 · Mehr sehen »

Alexejew I-211

Als Alexejew I-211 wird ein einsitziges, sowjetisches Langstrecken-Abfangjagdflugzeug mit zwei TL-Triebwerken bezeichnet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexejew I-211 · Mehr sehen »

Alexejew I-212

Alexejew I-212 ist die Bezeichnung für ein zweimotoriges sowjetisches Abfangjagdflugzeug aus dem OKB Nr. 21 von Semjon Alexejew, das in nur einem Exemplar gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexejew I-212 · Mehr sehen »

Alexejew I-215

Die Alexejew I-215 war ein sowjetisches experimentelles Jagdflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alexejew I-215 · Mehr sehen »

Alliant Techsystems

Alliant Techsystems Inc. (ATK) war ein internationaler Konzern mit Hauptsitz in Arlington, Virginia (USA) und Vertretungen in 23 Ländern.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alliant Techsystems · Mehr sehen »

Alpavia

Die Société Alpavia war ein französischer Flugzeugbaubetrieb, der zwischen 1959 und 1966 in Gap Tallard Sportflugzeuge in Lizenz fertigte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Alpavia · Mehr sehen »

Ambrosini Sagittario

Die Ambrosini Sagittario war ein durch Strahltriebwerke angetriebener Abfangjäger des italienischen Flugzeugherstellers SAI-Ambrosini.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ambrosini Sagittario · Mehr sehen »

Amiot 120

Die Amiot 120 war eine Baureihe französischer Bomber, die bei SECM-Amiot ab Mitte der 1920er Jahre gebaut wurden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Amiot 120 · Mehr sehen »

Amiot 140

Die französische Amiot 140 war ein Mehrzweck-Kampfflugzeug und für den Einsatz als Bomber, Aufklärungsflugzeug und Begleitschutzjäger vorgesehen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Amiot 140 · Mehr sehen »

Amiot 351

Amiot 351 war ein mittelschweres französisches Bombenflugzeug aus dem Jahre 1939.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Amiot 351 · Mehr sehen »

AMX International AMX

Die AMX Ghibli ist ein strahlgetriebenes Kampfflugzeug, das im Rahmen eines Joint-Ventures von den italienischen Unternehmen Alenia und Aermacchi sowie dem brasilianischen Unternehmen Embraer entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AMX International AMX · Mehr sehen »

Anatra D

Die Anatra D und ihr Nachfolgemodell Anatra DS waren zur Aufklärung verwendete Doppeldecker aus russischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Anatra D · Mehr sehen »

Anatra Voisin-Iwanow

Die Anatra Voisin-Iwanow war ein russisches Militärflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Anatra Voisin-Iwanow · Mehr sehen »

Ansaldo

Ansaldo war ein italienisches Technologieunternehmen, das in den Bereichen Verkehrstechnik, Wehrtechnik, Energietechnik und Stahlindustrie tätig war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ansaldo · Mehr sehen »

Ansaldo S.V.A.

Die Ansaldo S.V.A. war eine Familie von italienischen Aufklärungsflugzeugen in Doppeldecker-Bauweise während des Ersten Weltkriegs und in den späteren Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ansaldo S.V.A. · Mehr sehen »

Antoinette IV

Die Antoinette IV war ein französischer Eindecker von 1908.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antoinette IV · Mehr sehen »

Antoinette VII

Die Antoinette VII war ein französischer Eindecker von 1909.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antoinette VII · Mehr sehen »

Antonow

Der wissenschaftlich-technische Komplex für Luftfahrt O. K. Antonow (ukrainisch Авіаційний науково-технічний комплекс імені Антонова kurz АНТК ім., englisch ANTONOV Aeronautical Scientific/Technical Complex) ist ein ukrainischer, früher sowjetischer, Produzent von Flugzeugen und Bussen aus Kiew, benannt nach Oleg Konstantinowitsch Antonow.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow · Mehr sehen »

Antonow A-1

Die Antonow A-1 ist ein Schulgleiter, der in der Sowjetunion um 1930 konstruiert und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-1 · Mehr sehen »

Antonow A-11

Die Antonow A-11 war ein sowjetisches Segelflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-11 · Mehr sehen »

Antonow A-13

Die Antonow A-13 ist ein sowjetisches Segelflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-13 · Mehr sehen »

Antonow A-15

Die Antonow A-15 ist ein sowjetisches Segelflugzeug der Offenen Klasse.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-15 · Mehr sehen »

Antonow A-40

Die Antonow A-40 oder auch KT war ein Projekt eines fliegenden Panzers des Konstruktionsbüros Antonow im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-40 · Mehr sehen »

Antonow A-7

Die Antonow A-7, Projektbezeichnung RF-8 (РФ-8) war ein in der Sowjetunion hergestellter Lastensegler.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-7 · Mehr sehen »

Antonow A-9

Die Antonow A-9 ist ein vom sowjetischen OKB Antonow konstruiertes Segelflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow A-9 · Mehr sehen »

Antonow An-10

Die Antonow An-10 (NATO-Codename: Cat) ist ein sowjetisches Passagierflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-10 · Mehr sehen »

Antonow An-12

Die Antonow An-12 (NATO-Codename: Cub) ist ein Transportflugzeug mit vier Propellerturbinentriebwerken, das in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-12 · Mehr sehen »

Antonow An-124

Die Antonow An-124 Ruslan (NATO-Codename: Condor) wurde Ende der 1970er Jahre vom sowjetischen Konstruktionsbüro Antonow als großes Transportflugzeug für die Streitkräfte konzipiert.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-124 · Mehr sehen »

Antonow An-14

Die Antonow An-14 Ptschjolka (Nato-Codename Clod.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-14 · Mehr sehen »

Antonow An-140

Die Antonow An-140 ist ein ukrainisches Kurzstrecken-Passagierflugzeug in Schulterdeckerauslegung des Herstellers Antonow.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-140 · Mehr sehen »

Antonow An-148

Die Antonow An-148 ist ein zweistrahliges Regionalverkehrsflugzeug, das vom ukrainischen Flugzeughersteller Antonow entwickelt wurde und als Grundlage für die An-148 Familie (An-148, An-158, An-168, An-178) dient.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-148 · Mehr sehen »

Antonow An-178

Die Antonow An-178 ist ein zweistrahliges, vom ukrainischen Flugzeughersteller Antonow entwickeltes und zur An-148-Familie gehörendes Transportflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-178 · Mehr sehen »

Antonow An-180

Die Antonow An-180 war ein Projekt des ukrainischen Flugzeugherstellers Antonow.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-180 · Mehr sehen »

Antonow An-2

Die Antonow An-2 (NATO-Codename: Colt) ist ein STOL-Mehrzweckflugzeug und mit einer Spannweite von 18,175 m der größte im Einsatz befindliche einmotorige Doppeldecker der Welt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-2 · Mehr sehen »

Antonow An-20

Die Antonow An-20 war ein sowjetisches Frachtflugzeugprojekt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-20 · Mehr sehen »

Antonow An-218

Die Antonow An-218 war ein Projekt des ukrainischen Flugzeugherstellers Antonow.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-218 · Mehr sehen »

Antonow An-22

An-22 von vorne Die Antonow An-22 Antei (russ. Антей, Antäus, NATO-Codename: „Cock“) ist ein Transportflugzeug mit Turboprop-Triebwerken, das in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-22 · Mehr sehen »

Antonow An-225

Die Antonow An-225 „Mrija“ (dt. „Traum“, NATO-Codename Cossack) ist ein von O. K. Antonow in der Sowjetunion entwickeltes sechsstrahliges Frachtflugzeug und das größte sowie schwerste gegenwärtig im Einsatz befindliche Flugzeug der Welt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-225 · Mehr sehen »

Antonow An-24

Die Antonow An-24 (NATO-Codename: Coke) ist ein Kurzstrecken-Passagierflugzeug sowjetischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-24 · Mehr sehen »

Antonow An-26

Die Antonow An-26 (NATO-Bezeichnung: „Curl“) ist ein vorrangig für den militärischen Einsatz entwickelter taktischer Kampfzonentransporter des ukrainischen (ehemals sowjetischen) Konstruktionsbüros O. K. Antonow aus den 1960er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-26 · Mehr sehen »

Antonow An-28

Die Antonow An-28 (NATO-Codename: „Cash“) ist ein in der Sowjetunion entwickeltes Passagierflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-28 · Mehr sehen »

Antonow An-3

Die Antonow An-3 ist ein Mehrzweck-Doppeldecker-Flugzeug sowjetischer Herkunft und basiert auf der Antonow An-2.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-3 · Mehr sehen »

Antonow An-30

Die Antonow An-30 (NATO-Codename: Clank) ist ein sowjetisches Luftbildflugzeug, das Ende der 1960er Jahre entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-30 · Mehr sehen »

Antonow An-32

UN Airport Lokichoggio Die Antonow An-32 (NATO-Codename: Cline) ist ein in der Sowjetunion entwickeltes und in der heutigen Ukraine gebautes Frachtflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-32 · Mehr sehen »

Antonow An-325

Die Antonow An-325 war eine geplante vergrößerte und verbesserte Version der Antonow An-225, die allerdings nie gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-325 · Mehr sehen »

Antonow An-38

Die Antonow An-38 ist ein kleines Regional- und Mehrzwecktransportflugzeug der Ukraine aus den 1990er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-38 · Mehr sehen »

Antonow An-4

Die Antonow An-4 ist ein sowjetisches Wasserflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-4 · Mehr sehen »

Antonow An-50

Antonow An-50 Designstudie Maßstab 1:150 Die Antonow An-50 war ein Projekt des ukrainischen Herstellers Antonow für ein Transportflugzeug, das sich an die erfolgreichen An-24/An-26-Baureihen anlehnen sollte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-50 · Mehr sehen »

Antonow An-6

Die Antonow An-6 „Meteo“ ist ein sowjetisches Flugzeug, das auf der Antonow An-2 basiert und wie diese ein Doppeldecker mit starrem Fahrwerk ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-6 · Mehr sehen »

Antonow An-70

Die An-70 ist ein Transportflugzeug für Mittel- und Langstrecken aus den 1990er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-70 · Mehr sehen »

Antonow An-71

Die Antonow An-71 (NATO-Codename: „Madcap“) ist der Prototyp eines sowjetischen Frühwarn-Flugzeugs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-71 · Mehr sehen »

Antonow An-72

Die Antonow An-72 (NATO-Codename: „Coaler“) ist ein sowjetisches-STOL-Transportflugzeug für Kurz- und Mittelstrecken.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-72 · Mehr sehen »

Antonow An-74

Die Antonow An-74 ist ein STOL-Transportflugzeug für Kurz- und Mittelstrecken aus sowjetischer bzw.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-74 · Mehr sehen »

Antonow An-8

Die Antonow An-8 (NATO-Codename Camp.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow An-8 · Mehr sehen »

Antonow OKA-38

Die Antonow OKA-38 Aist (auch Antonow SchS für Schtab-Swjasnoi) war ein Hochdecker aus sowjetischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow OKA-38 · Mehr sehen »

Antonow RF-7

Die Antonow RF-7 war ein sowjetisches Hochleistungs-Segelflugzeug aus der zweiten Hälfte der 1930er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow RF-7 · Mehr sehen »

Antonow SKW

Die Antonow SKW war ein russisches Flugzeugprojekt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Antonow SKW · Mehr sehen »

Apex Group

Die Apex-Gruppe war eine französische Holding, die sich mit dem Bau von Sportflugzeugen und deren Einzelteilen befasste.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Apex Group · Mehr sehen »

Applebay Chiricahua

Die Chiricahua ist ein einsitziges Segelflugzeug der Standardklasse in Holzbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Applebay Chiricahua · Mehr sehen »

Applebay Mescalero

Der Mescalero ist ein einsitziges Segelflugzeug in Gemischtbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Applebay Mescalero · Mehr sehen »

Applebay Zuni

Die Applebay Zuni ist ein einsitziges Segelflugzeug in Kunststoffbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Applebay Zuni · Mehr sehen »

Aquila (Flugzeughersteller)

Die AQUILA Aviation International GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Firmensitz im brandenburgischen Schönhagen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aquila (Flugzeughersteller) · Mehr sehen »

Aquila A 210

Die Aquila A210 ist ein einmotoriges zweisitziges Motorflugzeug in Faserverbundbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aquila A 210 · Mehr sehen »

Arado Ar 195

Die Arado Ar 195 war ein deutsches, militärisches, trägergestütztes Mehrzweckflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 195 · Mehr sehen »

Arado Ar 196

Die Arado Ar 196 war ein deutsches See-Mehrzweckflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 196 · Mehr sehen »

Arado Ar 197

Die Arado Ar 197 war ein Entwurf von Arado für ein einsitziges, trägergestütztes Jagdflugzeug in Doppeldeckerbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 197 · Mehr sehen »

Arado Ar 198

Die Arado Ar 198 war ein deutsches Naherkundungsflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 198 · Mehr sehen »

Arado Ar 199

Die Arado Ar 199 war ein deutsches See-Schul- und Übungsflugzeug der Arado Flugzeugwerke aus den 1930er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 199 · Mehr sehen »

Arado Ar 231

Die Arado Ar 231 war ein deutsches U-Boot-gestütztes Erkundungsflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 231 · Mehr sehen »

Arado Ar 232

Die Arado Ar 232, auch als „Tausendfüßler“ oder „Tatzelwurm“ bekannt, war ein im Deutschen Reich während des Zweiten Weltkriegs von den Arado Flugzeugwerken im Werk Brandenburg an der Havel entwickeltes und gebautes militärisches Transportflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 232 · Mehr sehen »

Arado Ar 234

Die Arado Ar 234 der deutschen Luftwaffe war gegen Ende des Zweiten Weltkrieges der erste einsatzfähige – und tatsächlich eingesetzte – strahlgetriebene Bomber der Welt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 234 · Mehr sehen »

Arado Ar 240

Die Arado Ar 240 war ein Zerstörer und Schnellbomber der Arado Flugzeugwerke vom Anfang der 1940er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 240 · Mehr sehen »

Arado Ar 396

Die Arado Ar 396 war ein Fortgeschrittenen-Schulflugzeug des Herstellers Arado Flugzeugwerke aus den 1940er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 396 · Mehr sehen »

Arado Ar 440

Die Arado Ar 440 war ein deutsches Höhenjägerprojekt im Zweiten Weltkrieg der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 440 · Mehr sehen »

Arado Ar 64

Die Arado Ar 64 war ein Jagdflugzeug aus dem Jahre 1930, das als Doppeldecker konzipiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 64 · Mehr sehen »

Arado Ar 65

Die Arado Ar 65 war ein Doppeldecker der Arado Flugzeugwerke aus dem Jahre 1931, der als Jagdflugzeug konzipiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 65 · Mehr sehen »

Arado Ar 66

Mehrere Ar 66 auf dem Flugplatz Malmi (1944, Finnland) Die Arado Ar 66 war ein einmotoriger Schuldoppeldecker für die Pilotenausbildung der deutschen Luftwaffe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 66 · Mehr sehen »

Arado Ar 67

Die Arado Ar 67 war ein einsitziges deutsches Doppeldeckerversuchsjagdflugzeug mit offenem Cockpit der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 67 · Mehr sehen »

Arado Ar 68

Die Arado Ar 68 war ein deutscher einsitziger Doppeldecker, der 1931 als Jagdflugzeug entwickelt und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 68 · Mehr sehen »

Arado Ar 69

Die Arado Ar 69 war ein zweisitziges deutsches Anfängerschul- und Sportflugzeug mit offenen Cockpits der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 69 · Mehr sehen »

Arado Ar 76

Die Arado Ar 76 war ein einmotoriges Schul- und Jagdflugzeug, das in den 1930er-Jahren in Deutschland gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 76 · Mehr sehen »

Arado Ar 77

Der Tiefdecker Arado Ar 77 wurde von den Arado Flugzeugwerken gebaut.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 77 · Mehr sehen »

Arado Ar 79

Die Arado Ar 79 war ein zweisitziges kunstflugtaugliches Reise- und Schulflugzeug mit Zweiblattstarrluftschraube.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 79 · Mehr sehen »

Arado Ar 80

Die Arado Ar 80 war die Vorkriegsentwicklung eines Jagdflugzeugs der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 80 · Mehr sehen »

Arado Ar 81

Die Arado Ar 81 war ein deutsches Sturzkampfflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 81 · Mehr sehen »

Arado Ar 95

Die Arado Ar 95 war ein deutsches zwei- bzw.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 95 · Mehr sehen »

Arado Ar 96

Technikmuseum Berlin Die Arado Ar 96 war ein einmotoriges deutsches Schulflugzeug der Arado Flugzeugwerke aus der zweiten Hälfte der 1930er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Ar 96 · Mehr sehen »

Arado E.340

Die Arado E.340 war ein projektierter deutscher Schnellbomber der Arado Flugzeugwerke im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado E.340 · Mehr sehen »

Arado Flugzeugwerke

Die Arado Flugzeugwerke GmbH war ein deutscher Flugzeughersteller aus Rostock-Warnemünde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Arado L I

Die Arado L I ist ein deutsches Sport- und Reiseflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado L I · Mehr sehen »

Arado L II

Die Arado L II war ein deutsches Sport- und Reiseflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado L II · Mehr sehen »

Arado S I

Die Arado S I ist ein deutsches Schulflugzeug der 1920er Jahre und die erste Eigenentwicklung der 1925 in Warnemünde gegründeten Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado S I · Mehr sehen »

Arado SSD I

Die Arado SSD I war ein Marine-Jagdflugzeug der Arado Flugzeugwerke in Doppeldeckerausführung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado SSD I · Mehr sehen »

Arado W II

Die Arado W II war ein Schulungs-Wasserflugzeug der deutschen Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arado W II · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth A.W.15

Die Armstrong Whitworth A.W.15, auch Atalanta genannt, war ein zum Ende der 1920er-Jahre vom britischen Hersteller Armstrong Whitworth Aircraft entwickeltes viermotoriges Verkehrsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth A.W.15 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth A.W.154

Argosy-Flugzeug der Fluggesellschaft Imperial Airways im Jahre 1928 Argosy-Flugzeug der Fluggesellschaft United Airways im Jahre 1935 Armstrong Whitworth A.W.154 Argosy war ein dreimotoriges britisches Doppeldecker-Verkehrsflugzeug, das im Jahre 1926 zum ersten Mal flog und bis Ende 1935 sowohl auf Strecken in Europa als auch in Afrika eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth A.W.154 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth A.W.27

Die Armstrong Whitworth A.W.27 Ensign („Fahne“ oder „Fähnrich“) war ein viermotoriges Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers Armstrong Whitworth Aircraft und bot Platz für vierzig Passagiere.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth A.W.27 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth A.W.52

Armstrong-Whitworth A.W.52 war die Bezeichnung für zwei unterschiedliche Nurflügel-Versuchsflugzeuge, die in den 1940er-Jahren in Großbritannien entwickelt wurden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth A.W.52 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth A.W.650

Die Armstrong Whitworth Argosy (je nach Version A.W.650 bzw. A.W.660) ist ein britisches viermotoriges Frachtflugzeug mit Turboprop-Antrieb.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth A.W.650 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth Aircraft

Die Sir W. G. Armstrong Whitworth Aircraft Company war ein britischer Flugzeughersteller aus den Jahren 1912 bis 1961.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth Aircraft · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth F.K.10

Die Armstrong Whitworth F.K.10 war ein britisches Vierdecker-Militärflugzeug aus dem Jahre 1917, das kurze Zeit im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde, sich jedoch trotz überragender Wendigkeit aufgrund zu geringer Flugleistungen nicht bewährte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth F.K.10 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth F.K.3

Die Armstrong Whitworth F.K. 3 war ein britisches zweisitziges Mehrzweckflugzeug des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth F.K.3 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth F.K.8

Die F.K.8 Big Ack war ein britisches Militärflugzeug zur Zeit des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth F.K.8 · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth Siskin

Die Armstrong Whitworth Siskin war ein britisches Doppeldecker-Jagdflugzeug der Zwischenkriegszeit.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth Siskin · Mehr sehen »

Armstrong Whitworth Whitley

Die Armstrong Whitworth A.W.38 Whitley war ein zweimotoriger schwerer Bomber der britischen Sir W. G. Armstrong Whitworth Aircraft Company.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Armstrong Whitworth Whitley · Mehr sehen »

Arsenal VB-10

Die Arsenal VB-10 ist ein Jagdflugzeug des französischen Herstellers Arsenal de l'Aéronautique.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arsenal VB-10 · Mehr sehen »

Arsenal VG-33

Die Arsenal VG-33 war ein im Jahre 1939 in Frankreich konstruiertes Jagdflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arsenal VG-33 · Mehr sehen »

Arsenal VG-70

Die Arsenal VG-70 war ein französisches Pfeilflügelversuchsflugzeug der Arsenal de l'Aéronautique.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arsenal VG-70 · Mehr sehen »

Arsenal VG-90

Die Arsenal VG-90 war ein strahlgetriebenes trägergestütztes Jagdflugzeug des französischen Herstellers Arsenal de l'Aéronautique.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Arsenal VG-90 · Mehr sehen »

Astra Kapferer

Die Astra Kapferer war ein französischer Tandem-Eindecker von 1908, der von der Societé Sourcouf gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Astra Kapferer · Mehr sehen »

Ateliers d’Aviation Louis Breguet

Breguet 14 Breguet 19 (Musée de l’Air et de l’Espace, Le Bourget) Breguet Br.1050 Alizé Breguet Atlantique Breguet A 2 von 1942 Die Société Anonyme des Ateliers d’Aviation Louis Breguet war ein französischer Flugzeughersteller und wurde im Jahre 1911 von Louis Charles Breguet in Douai gegründet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ateliers d’Aviation Louis Breguet · Mehr sehen »

ATG Javelin

Die ATG Javelin ist ein Jet der Aviation Technology Group (ATG), der als Zweisitzer wie ein Düsenjäger geformt ist und zur Gruppe der Very Light Jets (VLJ) gehört.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ATG Javelin · Mehr sehen »

Atlas Aircraft Corporation of South Africa

Die Atlas Aircraft Corporation of South Africa (auch als Atlas Aviation bekannt) wurde im Jahr 1965 gegründet, um eine Reihe von militärischen Flugzeugen und Ausrüstung für die South African Air Force und den Export in Lizenz herzustellen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Atlas Aircraft Corporation of South Africa · Mehr sehen »

Atlas C4M

Die Atlas C4M Kudu ist ein einmotoriges sechs- bis achtsitziges Transportflugzeug des südafrikanischen Herstellers Atlas.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Atlas C4M · Mehr sehen »

Atlas Cheetah

Atlas Cheetah ist ein südafrikanisches Kampfflugzeug, das in erster Linie als Jagdflugzeug (Modell C) und zur Pilotenausbildung (Zweisitzer, Modell D) eingesetzt wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Atlas Cheetah · Mehr sehen »

ATR 42

Die ATR 42 ist das kleinere Modell von zwei Turboprop-Regionalverkehrsflugzeugen des französisch-italienischen Herstellerkonsortiums Avions de Transport Régional.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ATR 42 · Mehr sehen »

ATR 72

Die ATR 72 ist ein vom französisch-italienischen Konsortium Avions de Transport Régional hergestelltes Turboprop-Regionalverkehrsflugzeug für Fracht- und Passagierdienste auf Kurzstrecken.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und ATR 72 · Mehr sehen »

Auster Aircraft

Auster Aircraft Limited war ein britischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Auster Aircraft · Mehr sehen »

Auster J/1

Die Auster J/1 Autocrat war ein einmotoriges dreisitziges Propellerflugzeug des britischen Herstellers Auster Aircraft aus den 1940er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Auster J/1 · Mehr sehen »

Australian Lightwing GR 912

Die Australian Lightwing GR 912 und Sport 2000 ist ein Sportflugzeugfamilie des australischen Herstellers Australian Lightwing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Australian Lightwing GR 912 · Mehr sehen »

Australian Lightwing SP-4000 Speed

Die Australian Lightwing SP-4000 Speed ist ein Sportflugzeug des australischen Herstellers Australian Lightwing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Australian Lightwing SP-4000 Speed · Mehr sehen »

Australian Lightwing SP-6000

Die Australian Lightwing SP-6000 ist ein in Entwicklung befindliches Reiseflugzeug des australischen Herstellers Australian Lightwing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Australian Lightwing SP-6000 · Mehr sehen »

Avia (Flugzeughersteller)

aktuelles Firmenlogo seit 1999 Avia ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia (Flugzeughersteller) · Mehr sehen »

Avia B-122

Die Avia B-122 war ein tschechoslowakisches Kunstflugzeug der 1930er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia B-122 · Mehr sehen »

Avia B-135

Die Avia B-135 war ein tschechoslowakisches Jagdflugzeug aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia B-135 · Mehr sehen »

Avia B-34

Die Avia B-34 war ein tschechoslowakisches Jagdflugzeug der 1930er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia B-34 · Mehr sehen »

Avia B-35

Die Avia B-35 war ein tschechoslowakisches Jagdflugzeug aus der zweiten Hälfte der 1930er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia B-35 · Mehr sehen »

Avia B-534

Die Avia B-534 war ein tschechoslowakisches einmotoriges Doppeldecker-Jagdflugzeug, das in den 1930er-Jahren von Avia entwickelt wurde und auch im Zweiten Weltkrieg Verwendung fand.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia B-534 · Mehr sehen »

Avia BH-1

Die Avia BH-1 war ein tschechoslowakisches Sportflugzeug von 1920.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-1 · Mehr sehen »

Avia BH-11

Die Avia BH-11 war ein tschechoslowakisches Sport- und Schulflugzeug der 1920er-Jahre, das sowohl im zivilen als auch militärischen Bereich Verwendung fand.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-11 · Mehr sehen »

Avia BH-2

Die Avia BH-2 war ein ultraleichtes einsitziges Sportflugzeug des tschechischen Flugzeugherstellers Avia aus dem Jahr 1921.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-2 · Mehr sehen »

Avia BH-21

Die Avia BH-21 war ein tschechoslowakisches Doppeldecker-Jagdflugzeug aus der zweiten Hälfte der 1920er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-21 · Mehr sehen »

Avia BH-25

Die Avia BH-25 war ein tschechoslowakisches Verkehrsflugzeug aus der zweiten Hälfte der 1920er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-25 · Mehr sehen »

Avia BH-26

Die Avia BH-26 ist ein tschechoslowakisches zweisitziges Jagd- und Aufklärungsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-26 · Mehr sehen »

Avia BH-28

Die Avia BH-28 ist ein tschechoslowakisches Doppeldecker-Aufklärungsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-28 · Mehr sehen »

Avia BH-29

Die Avia BH-29 ist ein tschechoslowakischer Doppeldecker-Trainer aus dem Jahr 1927.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-29 · Mehr sehen »

Avia BH-3

Die Avia BH-3 war ein tschechoslowakisches Jagdflugzeug aus dem Jahr 1921.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-3 · Mehr sehen »

Avia BH-33

Die Avia BH-33 ist ein tschechoslowakisches Doppeldecker-Jagdflugzeug aus dem Jahr 1927.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-33 · Mehr sehen »

Avia BH-4

Die Avia BH-4 war ein tschechoslowakisches Jagdflugzeug und eine Weiterentwicklung der BH-3 mit modifiziertem Fahrwerk und einem tieferen, mehr stromlinienförmigen Rumpfvorderteil (dank seines Hispano-Suiza-8Ba-Motors).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-4 · Mehr sehen »

Avia BH-5

Die tschechoslowakische Avia BH-5 war ein einmotoriges Sportflugzeug aus den frühen 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-5 · Mehr sehen »

Avia BH-6

Der Prototyp des einsitzigen tschechoslowakischen Kampf-Doppeldeckers Avia BH-6 wurde 1923 getestet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-6 · Mehr sehen »

Avia BH-7

Die Avia BH-7 war ein tschechoslowakisches Flugzeug aus der ersten Hälfte der 1920er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-7 · Mehr sehen »

Avia BH-9

Die Avia BH-9 war ein tschechoslowakisches Sport- und Schulflugzeug der 1920er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia BH-9 · Mehr sehen »

Avia S-199

Die Avia S-99 und Avia S-199 waren tschechoslowakische Jagdflugzeuge aus den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia S-199 · Mehr sehen »

Avia-Fokker F.IX

Die Avia-Fokker F.IX war ein dreimotoriges Bomben- und Transportflugzeug, das für die Luftwaffe der Tschechoslowakei konstruiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avia-Fokker F.IX · Mehr sehen »

AviaBellanca Aircraft

Bellanca 7ECA Citabria Die AviaBellanca Aircraft Corporation (kurz: Bellanca) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Leichtflugzeugen mit Sitz in Alexandria, Minnesota.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AviaBellanca Aircraft · Mehr sehen »

Aviamilano P.19

Die Aviamilano P.19 Scricciolo (Zaunkönig) war ein leichter zweisitziger Eindecker mit nebeneinanderliegenden Sitzen, der von Ermenegildo Preti nach den Anforderungen des „Aero Club d'Italia“ entworfen wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviamilano P.19 · Mehr sehen »

Aviat Aircraft

Die Aviat Aircraft Inc. ist ein US-amerikanischer Hersteller von Sport- und Leichtflugzeugen, der in Afton, Wyoming ansässig ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviat Aircraft · Mehr sehen »

Aviatik (Flugzeughersteller)

Die Aviatik Automobil- und Aviatikwerke A. G. in Mülhausen im Elsass war vor und während des Ersten Weltkriegs ein deutscher Hersteller von Fahr- und Flugzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviatik (Flugzeughersteller) · Mehr sehen »

Aviatik B-Typen

Aviatik B.I. Die Aviatik B-Typen waren Militärflugzeuge der deutschen Fliegertruppe und der k.u.k. Luftfahrtruppen im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviatik B-Typen · Mehr sehen »

Aviatik C-Typen

Aviatik C.I Die Aviatik C -Typen – nicht zu verwechseln mit den späteren den C-Typen der Österreichischen Aviatik – waren Militärflugzeuge der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviatik C-Typen · Mehr sehen »

Aviatik D-Typen

Die Firma Aviatik versuchte im Ersten Weltkrieg ein einsitziges Kampfflugzeug zu bauen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviatik D-Typen · Mehr sehen »

Aviation Traders ATL-90

Die Aviation Traders ATL-90 Accountant war der Versuch der britischen Luftfahrt-Firma Aviation Traders Ltd. mit einem zweimotorigen Turboprop-Passagierflugzeug in die Serienfertigung entsprechender Maschinen einzusteigen, die in etwa den Marktbereich der Fokker F-27 abdeckten.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviation Traders ATL-90 · Mehr sehen »

Aviation Traders ATL-98

Die Aviation Traders ATL-98 Carvair ist ein ungewöhnlich geformtes, kombiniertes Fracht- und Passagierflugzeug, das vom britischen Luftfahrtbetrieb Aviation Traders Ltd. von 1961 bis 1969 in 21 Exemplaren aus dem US-amerikanischen Verkehrsflugzeug Douglas DC-4 umgebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviation Traders ATL-98 · Mehr sehen »

Aviation Traders Ltd

Aviation Traders Ltd ist ein im Jahre 1947 gegründetes britisches Luftfahrt-Unternehmen, das ursprünglich beabsichtigte, einen Nachfolger für die berühmte US-amerikanische Douglas DC-3 zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviation Traders Ltd · Mehr sehen »

AVIC

AVIC International (Aviation Industry Corporation of China; chinesisch: 中国航空工业集团公司 Zhōngguó Hángkōng Gōngyè Jítuán Gōngsī) ist ein staatlicher chinesischer Rüstungs- und Flugzeugkonzern mit Sitz in Peking.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und AVIC · Mehr sehen »

Avic AG600

Die Avic AG600 ist das weltgrößte Amphibienflugzeug, welches in Serie gebaut werden soll.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avic AG600 · Mehr sehen »

Aviméta

Aviméta (Société pour la construction d’AVIons METAlliques) war die Luftfahrtabteilung der Schneider-Creusot-Werke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviméta · Mehr sehen »

Aviméta 132

Die Aviméta 132 war ein dreimotoriges Transportflugzeug des französischen Herstellers Aviméta.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviméta 132 · Mehr sehen »

Aviméta 21

Die Aviméta 21 war ein zweimotoriges Bombenflugzeug von Aviméta.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviméta 21 · Mehr sehen »

Aviméta 88

Die Aviméta 88 war ein zweisitziges Kampfflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Aviméta 88 · Mehr sehen »

Avions de Transport Régional

Avions de Transport Régional (ATR) ist ein italienisch-französischer Flugzeughersteller mit Hauptsitz in Toulouse.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avions de Transport Régional · Mehr sehen »

Avions Fairey Firefly

Die Avions Fairey Firefly war ein einsitziges Kampfflugzeug der belgischen Luftwaffe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avions Fairey Firefly · Mehr sehen »

Avions Fairey Fox

Die Avions Fairey Fox VI war ein zweisitziges Aufklärungs- und Kampfflugzeug der belgischen Luftwaffe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avions Fairey Fox · Mehr sehen »

Avions Fairey Junior

Tipsy Junior G-AMVP 1953 Die Avions Fairey Junior war ein einsitziges Sportflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avions Fairey Junior · Mehr sehen »

Avions Fairey Tipsy Nipper

Die Avions Fairey Tipsy Nipper ist ein von Ernest Oscar Tips konstruiertes einfaches, robustes, einsitziges Sportflugzeug des belgischen Herstellers Avions Fairey S.A. in Charleroi-Gosselies.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avions Fairey Tipsy Nipper · Mehr sehen »

Avions Fournier

Avions Fournier S.A. war ein französisches Flugzeugbau-Unternehmen, das zwischen 1975 und 1986 in Nitray ansässig war und Flugzeuge des französischen Sportflugzeug-Konstrukteurs René Fournier in Serie baute.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avions Fournier · Mehr sehen »

Avo 68

Moderne Version des Avo mit Zweibeinfahrwerk und Rotaxmotor Die Avo 68 „Samburo“ ist ein zweisitziger Reisemotorsegler, der ursprünglich in Österreich von der Firma Alpla hergestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avo 68 · Mehr sehen »

Avro (Unternehmen)

Avro (eigentlich A.V. Roe and Company) war ein britischer Flugzeug- und Automobilhersteller mit Stammsitz in Manchester.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro (Unternehmen) · Mehr sehen »

Avro 500

Die Avro 500 ist ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 500 · Mehr sehen »

Avro 501

Die Avro 501 war ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 501 · Mehr sehen »

Avro 503

Die Avro 503 war ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 503 · Mehr sehen »

Avro 504

Die Avro 504 war ein zweisitziges Doppeldecker-Schulflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 504 · Mehr sehen »

Avro 508

Bei der Avro 508 handelte es sich um das Projekt eines zweisitzigen Doppeldecker-Aufklärungsflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 508 · Mehr sehen »

Avro 510

Die Avro 510 war ein zweisitziges Wasserflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 510 · Mehr sehen »

Avro 511

Bei der Avro 511 handelt es sich um ein einsitziges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 511 · Mehr sehen »

Avro 514

Bei der Avro 514 handelt es sich um ein einsitziges Doppeldecker-Flugzeug des englischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 514 · Mehr sehen »

Avro 519

Die Avro 519 war ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 519 · Mehr sehen »

Avro 521

Bei der Avro 521 handelt es sich um ein zweisitziges Doppeldecker-Schulflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 521 · Mehr sehen »

Avro 528

Die Avro 528 Silver King ist ein einmotoriges Doppeldeckerflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 528 · Mehr sehen »

Avro 529

Die Avro 529 war ein zweimotoriges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 529 · Mehr sehen »

Avro 530

Die Avro 530 war ein einmotoriges, zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 530 · Mehr sehen »

Avro 531

Bei der Avro 531 Spider handelt es sich um ein Projekt für ein einsitziges Doppeldecker-Jagdflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 531 · Mehr sehen »

Avro 536

Die Avro 536 war ein einmotoriges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro, ausgelegt für den Kurzstreckenbetrieb.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 536 · Mehr sehen »

Avro 538

Bei der Avro 538 handelt es sich um ein einsitziges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 538 · Mehr sehen »

Avro 539

Die Avro 539 war ein einmotoriges, einsitziges Doppeldecker-Rennflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 539 · Mehr sehen »

Avro 547

Die Avro 547 war ein als Dreidecker ausgelegtes einmotoriges Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers A.V.Roe & Company aus den 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 547 · Mehr sehen »

Avro 548

Die Avro 548 war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Flugzeugherstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 548 · Mehr sehen »

Avro 552

Die Avro 552 war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 552 · Mehr sehen »

Avro 557

Die Avro 557 Ava war ein Doppeldecker-Bomber des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 557 · Mehr sehen »

Avro 558

Die Avro 558 war ein verhältnismäßig kleiner einsitziger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro, vom Avro-Chefkonstrukteur Roy Chadwick speziell hergestellt für eine Ausdauer-Veranstaltung für kleine Flugzeuge, das in der Zeit vom 8.–13.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 558 · Mehr sehen »

Avro 560

Die Avro 560 war ein verhältnismäßig kleines einsitziges Flugzeug des britischen Herstellers Avro, von Firmenchef Alliott Verdon Roe persönlich für eine Ausdauer-Veranstaltung für kleine Flugzeuge, das in der Zeit vom 8.–13.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 560 · Mehr sehen »

Avro 571

Die Avro 571 war ein zweisitziger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 571 · Mehr sehen »

Avro 581

Die Avro 581 Avian war ein zweisitziger Doppeldecker des britischen Flugzeugherstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 581 · Mehr sehen »

Avro 584

Die Avro 584 Avocet war ein einmotoriges maritimes Jagdflugzeug des britischen Herstellers Avro, gebaut aufgrund einer Ausschreibung des britischen Luftfahrtministeriums.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 584 · Mehr sehen »

Avro 594

Die Avro 594 Avian war ein zweisitziger Doppeldecker des britischen Flugzeugherstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 594 · Mehr sehen »

Avro 604

Die Avro 604 Antelope war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 604 · Mehr sehen »

Avro 618

Die Avro 618 Ten war ein dreimotoriges Passagier- und Transportflugzeug des britischen Herstellers Avro aus den späten 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 618 · Mehr sehen »

Avro 621

Die Avro 621 Tutor war ein Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 621 · Mehr sehen »

Avro 624

Die Avro 624 Six war ein dreimotoriges Passagierflugzeug des britischen Herstellers Avro aus den 1930er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 624 · Mehr sehen »

Avro 626

Die Avro 626 war ein Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 626 · Mehr sehen »

Avro 707

Bei der Avro 707 handelt es sich um ein einstrahliges Forschungsflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 707 · Mehr sehen »

Avro 748

Die Avro 748 ist ein Kurzstrecken-Turboprop-Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro 748 · Mehr sehen »

Avro Aldershot

Die Avro 549 Aldershot war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Flugzeugherstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Aldershot · Mehr sehen »

Avro Andover

Die Avro 561 Andover war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro, der als Passagierflugzeug eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Andover · Mehr sehen »

Avro Anson

Die Avro 652 Anson war ein zweimotoriger Tiefdecker des britischen Flugzeugherstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Anson · Mehr sehen »

Avro Ashton

Die Avro 706 Ashton war eines der ersten strahlgetriebenen Transportflugzeuge, von dem Anfang der 1950er Jahre lediglich sechs Prototypen von Avro in Großbritannien hergestellt wurden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Ashton · Mehr sehen »

Avro Avis

Die Avro 562 Avis war ein einmotoriges, zweisitziges Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Avis · Mehr sehen »

Avro Baby

Die Avro 534 Baby war ein einmotoriger, einsitziger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro aus den 1920er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Baby · Mehr sehen »

Avro Bison

Die Avro 555 Bison war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro, der zur Verwendung als decklandefähiger Seeaufklärer konzipiert war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Bison · Mehr sehen »

Avro Canada

Avro Canada, im vollen Namen A.V. Roe Canada Ltd. war ein kanadischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Canada · Mehr sehen »

Avro Canada C-102

Die Avro Canada C-102 Jetliner war ein vierstrahliges Verkehrsflugzeug des kanadischen Herstellers Avro Canada.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Canada C-102 · Mehr sehen »

Avro Canada CF-100

Die Avro Canada CF-100 „Canuck“ war ein zweistrahliges Jagdflugzeug des kanadischen Herstellers Avro Canada.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Canada CF-100 · Mehr sehen »

Avro Canada CF-105

Die Avro Canada CF-105 Arrow war ein Deltaflügel-Abfangjäger des kanadischen Herstellers Avro Aircraft (Canada).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Canada CF-105 · Mehr sehen »

Avro Canada VZ-9AV

Avro Canada VZ-9AV ''„Avrocar“'' Die Avro Canada VZ-9AV Avrocar war ein experimentelles VTOL-Flugzeug des kanadischen Herstellers Avro Canada aus den 1950er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Canada VZ-9AV · Mehr sehen »

Avro Curtiss-type

Die Avro Curtiss-type war ein einsitziges Doppeldecker-Flugzeug des englischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Curtiss-type · Mehr sehen »

Avro Duigan Biplane

Beim Duigan Biplane (Duigan-Doppeldecker) handelt es sich um ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Duigan Biplane · Mehr sehen »

Avro Lancaster

Avro Lancaster PA474 Avro Lancasters in loser Formation während des Zweiten Weltkriegs Die Avro 683 „Lancaster“ war ein britischer viermotoriger Bomber des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Lancaster · Mehr sehen »

Avro Lancastrian

Die Avro 691 Lancastrian war eine Passagier- und Frachtflugzeugversion des schweren britischen Bombers Avro Lancaster, hergestellt durch Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Lancastrian · Mehr sehen »

Avro Lincoln

Die Avro Type 694 Lincoln war ein britischer viermotoriger schwerer Bomber.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Lincoln · Mehr sehen »

Avro Manchester

Die Avro 679 Manchester war ein britischer Bomber des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Manchester · Mehr sehen »

Avro Pike

Bei der Avro 523 Pike handelt es sich um ein zweimotoriges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Pike · Mehr sehen »

Avro Shackleton

Museum of Science and Industry'' in Manchester Die Avro 696 Shackleton war ein viermotoriges Seefernaufklärungsflugzeug (engl. Maritime Patrol Aircraft, MPA) aus britischer Produktion, benannt nach dem Polarforscher Ernest Shackleton.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Shackleton · Mehr sehen »

Avro Triplane

Avro Triplane ist die landläufige Bezeichnung für Dreidecker-Flugzeuge des britischen Flugzeugkonstrukteurs Alliott Verdon Roe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Triplane · Mehr sehen »

Avro Tudor

Die Avro Type 688/689 Tudor war ein viermotoriges Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers A.V.Roe & Company aus den 1940er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Tudor · Mehr sehen »

Avro Type D

Bei der Avro Type D handelt es sich um ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Type D · Mehr sehen »

Avro Type F

Bei der Avro Type F handelt es sich um ein Eindecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Type F · Mehr sehen »

Avro Type G

Bei der Avro Type G handelt es sich um ein zweisitziges Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Type G · Mehr sehen »

Avro Vulcan

Die Avro 698 Vulcan war ein vierstrahliger strategischer Bomber aus britischer Produktion, der in der Zeit des Kalten Krieges bei der Royal Air Force (RAF) im Einsatz war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro Vulcan · Mehr sehen »

Avro York

Die Avro 685 York war ein viermotoriges britisches Passagier- und Transportflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Avro York · Mehr sehen »

Ayres LM200 Loadmaster

Die Ayres LM200 Loadmaster war ein Fracht- und Mehrzweckflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Ayres Corporation aus Albany im US-Bundesstaat Georgia.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Ayres LM200 Loadmaster · Mehr sehen »

Azcárate

Azcárate ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Azcárate · Mehr sehen »

B & W Seaplane

Die B & W Seaplane (dt.: B & W Wasserflugzeug) – auch Boeing Model 1 oder B & W genannt – war ein einmotoriges Doppeldecker-Schwimmerflugzeug für einen Piloten und einen Passagier und das erste Flugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und B & W Seaplane · Mehr sehen »

B&F FK 12

Die B&F FK 12 Comet ist ein Ultraleichtflugzeug des deutschen Herstellers B&F Technik Vertriebs GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und B&F FK 12 · Mehr sehen »

B&F FK 14

Die B&F FK 14 Polaris ist ein Ultraleichtflugzeug des deutschen Design- und Entwicklungsbüros B&F Technik Vertriebs GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und B&F FK 14 · Mehr sehen »

B&F FK 9

Die B&F FK 9 ist ein sehr populäres dreiachsgesteuertes Ultraleichtflugzeug der Speyerer Firma B&F Technik Vertriebs GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und B&F FK 9 · Mehr sehen »

B.A.T. F.K.23 Bantam

Die B.A.T. F.K.23 ist ein Doppeldecker, der im Ersten Weltkrieg von Frederick Koolhoven bei der British Aerial Transport Company (B.A.T.) konstruiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und B.A.T. F.K.23 Bantam · Mehr sehen »

B.A.T. F.K.26

Die B.A.T. F.K.26 Commercial war ein für vier Passagiere ausgelegter, einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers British Aerial Transport Company (B.A.T.) aus dem Jahr 1919.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und B.A.T. F.K.26 · Mehr sehen »

BAC 1-11

Die BAC 1-11 ist ein zweistrahliges Passagierflugzeug des britischen Herstellers British Aircraft Corporation in Tiefdeckerauslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und BAC 1-11 · Mehr sehen »

BAC Strikemaster

Die BAC 167 Strikemaster ist ein strahlgetriebenes Flugzeug, das zur Schulung und für Bodenangriffe vorgesehen ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und BAC Strikemaster · Mehr sehen »

BAC TSR.2

Die BAC TSR.2 (British Aircraft Corporation – Tactical Strike and Reconnaissance 2) war ein britisches Projekt für einen Überschallaufklärer und -bomber als Ersatz für die English Electric Canberra in den 1960er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und BAC TSR.2 · Mehr sehen »

Bachem Ba 349

Unbemannter Start eines Bachem Ba 349 Prototyps, 1944 Die Bachem Ba 349 Natter war ein deutsches Raketenflugzeug im Zweiten Weltkrieg, das senkrecht startete.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bachem Ba 349 · Mehr sehen »

BAe 146

Die British Aerospace BAe 146, die zweite Modellserie ab 1993 umbenannt in Avro RJ, ist ein vierstrahliges Kurzstrecken-Passagierflugzeug in Schulterdeckerausführung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und BAe 146 · Mehr sehen »

BAe ATP

Die BAe ATP (für Advanced Turboprop) ist ein Turboprop-Verkehrsflugzeug für den Transport von Fracht oder bis zu 72 Passagieren auf Kurzstrecken des britischen Herstellers British Aerospace.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und BAe ATP · Mehr sehen »

BAE Hawk

Die BAE Hawk ist ein leichter britischer Strahltrainer und als Kampfflugzeug für Luftnahunterstützung konzipiert.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und BAE Hawk · Mehr sehen »

Barkley-Grow T8P-1

Die Barkley-Grow T8P-1 war ein zweimotoriges Transportflugzeug des amerikanischen Herstellers Barkley-Grow aus Detroit.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Barkley-Grow T8P-1 · Mehr sehen »

Bartini Stal-6

Die Bartini Stal-6 war ein einmotoriges Experimentalflugzeug, das ab 1930 in der UdSSR entwickelt und hergestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bartini Stal-6 · Mehr sehen »

Bartini Stal-7

Die Bartini Stal-7 (auch: Stahl-7) war ein sowjetisches Verkehrsflugzeug der 1930er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bartini Stal-7 · Mehr sehen »

Basler BT-67

Cockpit einer Basler BT-67 Die Basler BT-67 (Basler Turbo-67) ist eine von der in Oshkosh (Wisconsin) beheimateten Basler Turbo Conversions modifizierte Version der Douglas DC-3.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Basler BT-67 · Mehr sehen »

Bayerische Flugzeugwerke

Bayerische Flugzeugwerke AG (BFW) war der Name zweier verschiedener deutscher Unternehmen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bayerische Flugzeugwerke · Mehr sehen »

Bäumer B IV

Die Bäumer B IV Sausewind war ein einmotoriger Tiefdecker, der von der Bäumer Aero GmbH in den 1920er Jahren entwickelt und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bäumer B IV · Mehr sehen »

Bölkow Bo 102

Die Bölkow Bo 102 war ein stationärer Hubschraubertrainer des bundesdeutschen Herstellers Bölkow Entwicklungen KG.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Bo 102 · Mehr sehen »

Bölkow Bo 103

Die Bölkow Bo 103 war ein einsitziger Experimentalhubschrauber des bundesdeutschen Herstellers Bölkow Entwicklungen KG.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Bo 103 · Mehr sehen »

Bölkow Bo 105

Die Bölkow Bo 105 ist ein leichter Hubschrauber des deutschen Herstellers Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Bo 105 · Mehr sehen »

Bölkow Bo 207

Die Bölkow Bo 207 war ein ziviles Sportflugzeug der deutschen Bölkow GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Bo 207 · Mehr sehen »

Bölkow Bo 209

Die Bölkow Bo 209 „Monsun“ ist ein zweisitziges Leichtflugzeug des deutschen Flugzeugherstellers Bölkow GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Bo 209 · Mehr sehen »

Bölkow Bo 46

Der Hubschrauber Typ Bo 46 war ein Projekt des deutschen Hubschrauberherstellers Bölkow Entwicklungen KG.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Bo 46 · Mehr sehen »

Bölkow GmbH

Die Bölkow GmbH (Name seit 1965) war ein zunächst in Stuttgart, später in Ottobrunn (Deutschland) ansässiger Hubschrauber- und Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow GmbH · Mehr sehen »

Bölkow Phoebus

Der Phoebus (nach dem griechischen Lichtgott Apollon) ist ein einsitziges Segelflugzeug der Bölkow GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bölkow Phoebus · Mehr sehen »

Bücker Bü 131

CASA 1.131-E SERIE 2000 Tatra T-131 (Baujahr 1936) Aero C-104 S Kokusai Ki-86A, 1945 Polnischer Jungmann-Nachbau von Serwis Samolotów Historycznych Bücker Jungmann mit Lycoming-Motor Die Bücker Bü 131 Jungmann war das erste Flugzeug des Flugzeugherstellers Bücker Flugzeugbau.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Bü 131 · Mehr sehen »

Bücker Bü 133

Die Bücker Bü 133 Jungmeister war eine einsitzige Weiterentwicklung des Bücker Bü 131-Doppeldeckers der Bücker Flugzeugbau.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Bü 133 · Mehr sehen »

Bücker Bü 134

Die Bücker Bü 134 war ein einmotoriger Kabinen-Hochdecker der Bücker Flugzeugbau GmbH.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Bü 134 · Mehr sehen »

Bücker Bü 180

Die Bücker Bü 180 Student war ein ziviles deutsches Sport- und Anfängerschulflugzeug des Flugzeugherstellers Bücker Flugzeugbau.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Bü 180 · Mehr sehen »

Bücker Bü 181

Die Bücker Bü 181 Bestmann war unter den weltweit erfolgreichen Sport-, Schul- und Übungsflugzeugen des Flugzeugherstellers Bücker Flugzeugbau dasjenige mit der weitaus höchsten Stückzahl.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Bü 181 · Mehr sehen »

Bücker Bü 182

Die Bücker Bü 182 Kornett war ein militärisches Übungsflugzeug des Flugzeugherstellers Bücker Flugzeugbau.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Bü 182 · Mehr sehen »

Bücker Flugzeugbau

Bücker Bü 181 B-1 Bücker Flugzeugbau war eine deutsche Flugzeugbaufirma, die sich auf die Entwicklung und den Bau von Sport- und Schulungsflugzeugen spezialisiert hatte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bücker Flugzeugbau · Mehr sehen »

Beagle Aircraft

Beagle Aircraft Limited war ein britischer Hersteller von leichten Propellerflugzeugen mit Werken in Rearsby (Leicestershire) und Shoreham-by-Sea (Sussex).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beagle Aircraft · Mehr sehen »

Beagle B.121

Die Beagle B.121 Pup („junger Hund“) ist ein leichtes einmotoriges Propellerflugzeug des britischen Herstellers Beagle Aircraft aus den 1960er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beagle B.121 · Mehr sehen »

Beagle B.206

Die Beagle B.206 ist ein leichtes zweimotoriges Propellerflugzeug des britischen Herstellers Beagle Aircraft aus den 1960er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beagle B.206 · Mehr sehen »

Beech Aircraft Corporation

Die Beechcraft Corporation, oft auch Beechcraft oder einfach Beech genannt, ist ein US-amerikanischer Flugzeughersteller kleinerer Baumuster sowohl für die Zivil- als auch für die Militärluftfahrt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beech Aircraft Corporation · Mehr sehen »

Beechcraft 1900

Beechcraft 1900C von Danish Air Transport Die Beechcraft 1900 ist ein zweimotoriges Zubringerflugzeug der Beech Aircraft Corporation mit Turboprop-Antrieb.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft 1900 · Mehr sehen »

Beechcraft 34 Twin-Quad

Die Beechcraft 34 Twin-Quad war ein Zubringerflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Beechcraft, das seinen Erstflug im Jahr 1947 absolvierte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft 34 Twin-Quad · Mehr sehen »

Beechcraft 76 Duchess

Die Beechcraft 76 Duchess ist ein viersitziges, von zwei Kolbenmotoren angetriebenes Flugzeug des US-amerikanischen Herstellers Beechcraft, das seinen Erstflug im Jahr 1974 absolvierte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft 76 Duchess · Mehr sehen »

Beechcraft Baron

Die Beechcraft Baron ist ein schnelles, zweimotoriges Privat- und Geschäftsreiseflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Baron · Mehr sehen »

Beechcraft Bonanza

Beech V35B Bonanza, Cockpit Beechcraft Bonanza F33A (BE33) N567M Die Beechcraft Bonanza wird seit etwa 70 Jahren von der Beech Aircraft Corporation als Reise- und Geschäftsflugzeug produziert.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Bonanza · Mehr sehen »

Beechcraft King Air

Beechcraft King Air B200 Instrument Panel einer Beechcraft King Air 100 Cockpit einer Hawker Beechcraft 350 King Air (B300) Die King Air aus der Beechcraft Family der Beech Aircraft Corporation ist ein zweimotoriges Hochleistungs-Turbopropflugzeug mit Druckkabine.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft King Air · Mehr sehen »

Beechcraft Model 17

Die Beechcraft Model 17 Staggerwing ist ein Doppeldecker des Herstellers Beechcraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 17 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 18

Die Beechcraft Model 18 Twin Beech, kurz Beech 18, war ein zweimotoriger Tiefdecker des US-amerikanischen Herstellers Beech Aircraft, der von 1937 bis 1970 gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 18 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 50

Die Beechcraft Model 50 Twin Bonanza (oder auch Beech 50 Twin Bonanza) ist ein zweimotoriges Transport- und Geschäftsreiseflugzeug des amerikanischen Herstellers Beechcraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 50 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 60

Die Beechcraft Model 60 Duke ist ein zweimotoriges Flugzeug des amerikanischen Herstellers Beechcraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 60 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 65

Die Beechcraft Model 65 Queen Air ist ein leichtes zweimotoriges Propellerflugzeug des amerikanischen Herstellers Beechcraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 65 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 77

Beechcraft 77 im Landeanflug Die Beechcraft Model 77 Skipper ist ein preisgünstiger und anspruchsloser Grundschultrainer aus dem Jahre 1975.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 77 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 95

Die Beechcraft Model 95 Travel Air ist ein zweimotoriges Propellerflugzeug des amerikanischen Herstellers Beechcraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 95 · Mehr sehen »

Beechcraft Model 99

Die Beechcraft Model 99 ist ein zweimotoriges Zubringerflugzeug der Beech Aircraft Corporation.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Model 99 · Mehr sehen »

Beechcraft Musketeer

Die Beechcraft Musketeer, Sierra und Sundowner waren eine Baureihe von preiswerten, leichten und einmotorigen Tiefdeckern des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Beech Aircraft, deren Versionen von 1963 bis 1993 gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Musketeer · Mehr sehen »

Beechcraft Starship

ist ein XXX Flugzeug des ischen Herstellers.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft Starship · Mehr sehen »

Beechcraft XA-38

Beechcraft XA-38 Grizzly Die Beechcraft XA-38 Grizzly war ein schwer bewaffneter US-amerikanischer Erdkampfbomber-Prototyp.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beechcraft XA-38 · Mehr sehen »

Bell 205

Bell 205 ist eine zivile Version des Militärhubschraubers Bell UH-1 des US-amerikanischen Herstellers Bell Helicopter.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell 205 · Mehr sehen »

Bell 206

Die Bell 206 ist eine Hubschrauberfamilie des US-amerikanischen Herstellers Bell Helicopter.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell 206 · Mehr sehen »

Bell 212

Die Bell 212 ist ein Mehrzweckhubschrauber des Unternehmens Bell Helicopter Textron Inc., dessen militärische Variante auch Twin-Huey genannt und als Bordhubschrauber eingesetzt wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell 212 · Mehr sehen »

Bell 47

Bell 47G-2 der United States Army im Hubschraubermuseum Bückeburg Cockpit einer Bell 47 Die Bell 47 (militärische Bezeichnung Bell H-13 und bei der United States Navy bis 1962 Bell HTL und Bell HUL) ist ein leichter zwei- oder dreisitziger Hubschrauber, der von der Bell Aircraft Corporation entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell 47 · Mehr sehen »

Bell Aircraft Corporation

Wheatfield, New York, 1940er Jahre Smithsonian Die Bell Aircraft Corporation war ein Flugzeughersteller in den Vereinigten Staaten, der im Juli 1935 von Larry Bell in Buffalo, New York gegründet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell Aircraft Corporation · Mehr sehen »

Bell P-39

Die Bell P-39 Airacobra war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell P-39 · Mehr sehen »

Bell P-59

Die Bell P-59 Airacomet war das erste US-amerikanische Strahlflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell P-59 · Mehr sehen »

Bell P-63

Bell P-63E Die Bell P-63 Kingcobra war ein US-amerikanisches Jagdflugzeug aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell P-63 · Mehr sehen »

Bell UH-1

Der Bell UH-1 Iroquois (oft einfach Huey genannt) ist ein leichter Mehrzweckhubschrauber, der von Bell Helicopter für die US-Armee entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell UH-1 · Mehr sehen »

Bell X-1

Die Bell X-1 war ein amerikanisches Experimental- und Raketenflugzeug, das von der Bell Aircraft Co. für ein gemeinsames Forschungsprojekt der US Air Force und dem National Advisory Committee for Aeronautics (NACA) gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell X-1 · Mehr sehen »

Bell X-14

Die Bell X-14 war ein Experimentalflugzeug zur Erforschung von VTOL-Eigenschaften des Flugzeugherstellers Bell und gleichzeitig das erste dieser Bauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell X-14 · Mehr sehen »

Bell X-16

Bell X-16 Die Bell X-16 war ein projektiertes Strahlflugzeug, das von den USA in den 1950er Jahren als Höhenaufklärer eingesetzt werden sollte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell X-16 · Mehr sehen »

Bell X-2

Die erste X-2 kurz nach dem Abkoppeln vom B-50-Trägerflugzeug Die Bell X-2 Starbuster war ein US-amerikanisches Experimentalflugzeug, das der Untersuchung von Flugeigenschaften im Geschwindigkeitsbereich von Mach 2 bis 3 dienen sollte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell X-2 · Mehr sehen »

Bell X-22

Die Bell X-22 war ein V/STOL-Experimentalflugzeug mit vier kippbaren Mantelpropellern.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell X-22 · Mehr sehen »

Bell X-5

Die Bell X-5 war ein einsitziges strahlgetriebenes Experimentalflugzeug, das in den USA entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell X-5 · Mehr sehen »

Bell XP-77

Die Bell XP-77 war ein Prototyp eines leichten Jagdbombers und entstand 1944 aus der Befürchtung der US-amerikanischen Regierung heraus, dass kriegswichtige Stoffe knapp werden könnten.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell XP-77 · Mehr sehen »

Bell XP-83

Die Bell XP-83 war ein Jagdflugzeug mit Strahlantrieb von Bell Aircraft, welches erstmals 1945 flog, aber nicht über den Prototyp-Status hinaus weiterentwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell XP-83 · Mehr sehen »

Bell XV-15

Die Bell XV-15 (Werksbezeichnung: Model 301) war ein experimentelles mit Kipprotoren ausgestattetes VTOL-Wandelflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Bell.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell XV-15 · Mehr sehen »

Bell XV-3

Die Bell XV-3 (Werksbezeichnung Model 200) gehört zu den Kipprotor-VTOL-Wandelflugzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell XV-3 · Mehr sehen »

Bell-Boeing V-22

Die V-22 Osprey (engl. für „Fischadler“) ist ein Kipprotor-Wandelflugzeug mit vertikaler Start- und Landefähigkeit (VTOL) und Kurzstart- und -landefähigkeit (STOL).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bell-Boeing V-22 · Mehr sehen »

Beneš-Mráz

Beneš-Mráz Be-50 ''Beta Minor'' Beneš-Mráz ist ein ehemaliger, tschechoslowakischer Hersteller von Sportflugzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beneš-Mráz · Mehr sehen »

Beneš-Mráz Be-60

Die Beneš-Mráz Be-60 Bestiola war ein tschechoslowakisches Sportflugzeug der 1930er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Beneš-Mráz Be-60 · Mehr sehen »

Benoist XIV

Benoist XIV Flugboot im Flug Das Flugboot Benoist XIV bildete die Basis der ersten regelmäßigen Fluglinie in den USA von Tampa nach Saint Petersburg in Florida.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Benoist XIV · Mehr sehen »

Bensen X-25

Die Bensen X-25 ist ein Tragschrauber, der als Versuchsfluggerät im Rahmen des United States Air Force Discretionary Descent Vehicle (etwa Fahrzeug für den Abstieg nach eigenem Ermessen) Programms entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bensen X-25 · Mehr sehen »

Berijew

Das Unternehmen Berijew (/ Taganrogski awijazionny nautschno-technitscheski kompleks imeni G. M. Berijewa, deutsch: Wissenschaftlich-Technischer Komplex für Luftfahrt Taganrog „G. M. Berijew“) ist ein russischer Hersteller von Flugzeugen und gehört zur Irkut-Holding.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew · Mehr sehen »

Berijew A-100

Die Iljuschin Il-76MD-90A auf welcher die Berijew A-100 basiert. Die Berijew A-100 ist ein zukünftiges russische AWACS-Flugzeug, welches auf dem Transportflugzeug Iljuschin Il-76MD-90A basiert und den Vorgänger Berijew A-50 ablösen soll.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew A-100 · Mehr sehen »

Berijew A-50

Die Berijew A-50 Schmel (NATO-Codename: „Mainstay“) ist ein in der Sowjetunion entwickeltes vierstrahliges AWACS-Flugzeug, das auf dem Transportflugzeug Iljuschin Il-76 basiert.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew A-50 · Mehr sehen »

Berijew A-60

Die Berijew A-60 ist ein sowjetisch-russisches luftgestütztes Laserlaborflugzeug, das auf dem Transportflugzeug Iljuschin Il-76MD basiert.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew A-60 · Mehr sehen »

Berijew Be-1

Die Berijew Be-1 war ein strahlgetriebenes Bodeneffektfahrzeug des sowjetischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-1 · Mehr sehen »

Berijew Be-10

Die Berijew Be-10 (NATO-Code Mallow, dt.: Malve) ist ein Flugboot des sowjetischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-10 · Mehr sehen »

Berijew Be-103

Die Berijew Be-103 Bekas ist ein Amphibienflugzeug des russischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-103 · Mehr sehen »

Berijew Be-12

Die Berijew Be-12 Tschaika (Seemöwe,, NATO-Codename: Mail) ist ein großes militärisches Amphibienflugboot, das auf dem Wasser starten und landen kann und auch ein einziehbares Fahrwerk für Starts und Landungen auf festem Untergrund hat.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-12 · Mehr sehen »

Berijew Be-200

Die Berijew Be-200 Altair (ICAO-Code: BER2) ist ein zweistrahliges russisches Amphibienflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-200 · Mehr sehen »

Berijew Be-30

Die Berijew Be-30 ist ein Flugzeug des sowjetischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-30 · Mehr sehen »

Berijew Be-32

Die Berijew Be-32 ist ein zweimotoriges Flugzeug des sowjetischen, heute russischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-32 · Mehr sehen »

Berijew Be-4

Die sowjetische Berijew Be-4 (auch: KOR-2, КОР-2) ist ein einmotoriges, katapultierfähiges Flugboot aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-4 · Mehr sehen »

Berijew Be-42

Die Berijew Be-42 / A-40 Albatros ist ein modernes sowjetisch/russisches Transportflugzeug und das weltgrößte Amphibienflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-42 · Mehr sehen »

Berijew Be-6

Die Berijew Be-6 (NATO-Codename Type 34 bzw. Madge) war ein sowjetisches, hauptsächlich militärisch verwendetes Mehrzweck-Flugboot des Konstruktionsbüros Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-6 · Mehr sehen »

Berijew Be-8

Die Berijew Be-8 (NATO-Codename Mole) war ein sowjetisches Amphibienflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew Be-8 · Mehr sehen »

Berijew KOR-1

Die sowjetische Berijew KOR-1 (auch: Be-2, Бе-2) ist ein katapult- und hochseefähiges Aufklärungsflugzeug und löste in dieser Funktion Mitte der 1930er-Jahre das Doppeldecker-Flugboot KR-1 ab.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew KOR-1 · Mehr sehen »

Berijew LL-143

Die Berijew LL-143 war ein sowjetisches Flugboot des OKB Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew LL-143 · Mehr sehen »

Berijew MBR-2

Die Berijew MBR-2 (NATO-Codename Mote) war ein sowjetisches Aufklärungs- und Mehrzweckflugboot.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew MBR-2 · Mehr sehen »

Berijew MBR-7

Die Berijew MBR-7 (auch Berijew MS-8, МС-8) ist ein einmotoriges Flugboot in Schulterdecker-Auslegung des sowjetischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew MBR-7 · Mehr sehen »

Berijew MDR-5

Die Berijew MDR-5 (auch Berijew MS-5, МС-5) ist ein zweimotoriges Flugboot in Hochdecker-Auslegung des sowjetischen Herstellers Berijew.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew MDR-5 · Mehr sehen »

Berijew R-1

Die Berijew R-1 war das erste strahlgetriebene Flugboot der Sowjetunion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew R-1 · Mehr sehen »

Berijew S-13

Die Berijew S-13 war ein sowjetischer Nachbau der Lockheed U-2.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew S-13 · Mehr sehen »

Berijew WWA-14

Die Berijew WWA-14 oder Bartini WWA-14 ist ein sowjetisches Experimentalflugzeug, das von Berijew gefertigt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Berijew WWA-14 · Mehr sehen »

Besson H-5

Die Besson H-5 war ein französischer Flugbootentwurf der 1920er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Besson H-5 · Mehr sehen »

Besson MB-411

Modell der Besson MB-411 Besson MB-411 war ein U-Boot-Bordflugzeug der Französischen Marine.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Besson MB-411 · Mehr sehen »

Best Off Skyranger

Skyranger Swift mit ROTAX 912UL Die Leichtmetallrohre der Flugzeugstruktur sind verschraubt Die vorgenähte Stoffbespannung wird über die Gitterstruktur gespannt Innenansicht der Tragfläche Die Tragflächen können zum Hangarieren angeklappt werden Der Best Off Skyranger ist ein Ultraleichtflugzeug des französischen Herstellers Best Off Aircraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Best Off Skyranger · Mehr sehen »

Bird of Prey

Bird of Prey steht für.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bird of Prey · Mehr sehen »

Blackburn Aircraft

Blackburn Aircraft Ltd. war ein britischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Aircraft · Mehr sehen »

Blackburn B-2

Die Blackburn B-2 war ein zweisitziges Schulflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn B-2 · Mehr sehen »

Blackburn B.20

Die Blackburn B.20 war ein britisches Experimentalflugzeug und Flugboot von 1940.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn B.20 · Mehr sehen »

Blackburn Baffin

Die Blackburn B-5 Baffin wurde 1932 als Doppeldecker-Torpedobomber von Blackburns Chef-Konstrukteur, Major F. A. Bumpus, für die Fleet Air Arm (FAA) entwickelt, die zum damaligen Zeitpunkt der Royal Air Force unterstellt war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Baffin · Mehr sehen »

Blackburn Beverley

Die Blackburn Beverley war ein viermotoriges Transportflugzeug des britischen Herstellers Blackburn Aircraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Beverley · Mehr sehen »

Blackburn Blackburn

Die Blackburn Blackburn war ein einmotoriges, dreisitziges Aufklärungsflugzeug der Royal Air Force für britische Flugzeugträger.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Blackburn · Mehr sehen »

Blackburn Botha

Die Blackburn B-26 Botha ist auf die gleiche Ausschreibung für einen Seeaufklärer und Torpedobomber des britischen Air Ministry wie die Bristol Beaufort hin entwickelt worden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Botha · Mehr sehen »

Blackburn Buccaneer

Die Blackburn Buccaneer war ein zweistrahliges Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus britischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Buccaneer · Mehr sehen »

Blackburn Dart

Die Blackburn Dart war ein einmotoriges, einsitziges Torpedoflugzeug der Royal Air Force für britische Flugzeugträger.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Dart · Mehr sehen »

Blackburn Firebrand

Die Blackburn Firebrand war ein einmotoriges britisches Marine-Jagdflugzeug und Jagdbomber der Blackburn Aircraft.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Firebrand · Mehr sehen »

Blackburn Iris

Die Blackburn R.B.1 Iris war das erste von Blackburn konstruierte Flugboot.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Iris · Mehr sehen »

Blackburn Kangaroo

Die Blackburn Kangaroo ist ein britischer Bomber aus dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Kangaroo · Mehr sehen »

Blackburn Perth

Die Blackburn R.B. 3A Perth war der Nachfolger der Blackburn R.B.1 Iris als Fernaufklärungsflugboot bei den britischen Luftstreitkräften.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Perth · Mehr sehen »

Blackburn Ripon

Die Blackburn T.5 Ripon war ein zweisitziger trägergestützter Aufklärer und Torpedobomber der britischen Marineflieger, die während der Einsatzzeit der Maschine von 1929 bis 1935 noch ein Teil der Royal Air Force waren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Ripon · Mehr sehen »

Blackburn Roc

Die Blackburn B-25 Roc war ein einmotoriges Jagdflugzeug der britischen Marineflieger aus der Anfangszeit des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Roc · Mehr sehen »

Blackburn Shark

Die Blackburn Shark war ein trägergestütztes Aufklärungs- und Bombenflugzeug und eine Weiterentwicklung der von der Firma Blackburn Aircraft seit 1923 gelieferten Torpedoflugzeuge für britische Flugzeugträger.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Shark · Mehr sehen »

Blackburn Skua

Die Blackburn B-24 Skua war ein britisches Kampfflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blackburn Skua · Mehr sehen »

Blériot 110

Die Blériot 110 (oder Bl 110) war ein im Jahre 1930 in einer einzigen Ausfertigung von Blériot Aéronautique hergestelltes französisches Langstrecken-Testflugzeug, das mehrere Motorflug-Weltrekorde aufstellte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 110 · Mehr sehen »

Blériot 111

Die Blériot 111 – auch bekannt unter der Bezeichnung Blériot Bl-111 – war eine relativ erfolglose und daher nie in Serie gegangene Konstruktion eines Passagierflugzeuges des französischen Herstellers Blériot Aéronautique.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 111 · Mehr sehen »

Blériot 125

Die Blériot 125 war der Prototyp eines Passagierflugzeuges des französischen Herstellers Blériot Aéronautique.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 125 · Mehr sehen »

Blériot 127

Die Blériot 127 – auch unter der Bezeichnung Blériot Bl-127 bekannt – war ein Mehrzweck-Kriegsflugzeug des französischen Herstellers Blériot Aéronautique aus den 1920er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 127 · Mehr sehen »

Blériot 137

Die Blériot 137, auch als Blériot Bl-137 bekannt, war ein Mehrzweck-Kriegsflugzeug des französischen Herstellers Blériot Aéronautique.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 137 · Mehr sehen »

Blériot 165

Die Blériot 165 und die Blériot 175 (kurz Bl-165 und Bl-175) waren zweimotorige, als Doppeldecker ausgelegte Verkehrsflugzeuge des französischen Herstellers Blériot Aéronautique aus den 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 165 · Mehr sehen »

Blériot 5190

Die Blériot 5190 war ein französisches Flugboot, das im November 1934 seinen ersten Postflug über den Südatlantik durchführte und dann bis zum Juni 1937 im Luftpostdienst der Air France über dem Südatlantik verblieb.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot 5190 · Mehr sehen »

Blériot Aéronautique

Der Flugzeughersteller Blériot Aéronautique war ein nach dem Ende des Ersten Weltkrieges von dem französischen Luftfahrtpionier Louis Blériot gegründetes französisches Unternehmen, welches überwiegend Flugzeuge sowie in geringer Anzahl Automobile herstellte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot Aéronautique · Mehr sehen »

Blériot IX

Die Blériot IX war ein Eindecker des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot IX · Mehr sehen »

Blériot XI

Die Blériot XI war ein einsitziges Flugzeug des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot XI · Mehr sehen »

Blériot XII

Die Blériot XII war ein französisches Flugzeug aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot XII · Mehr sehen »

Blériot-SPAD S.33

Die Blériot-SPAD S.33 war ein für vier bis fünf Passagiere ausgelegtes Doppeldecker-Passagierflugzeug des französischen Herstellers Blériot Aéronautique aus den 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot-SPAD S.33 · Mehr sehen »

Blériot-SPAD S.510

Die Blériot-SPAD S.510 war ein französisches einsitziges Jagdflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot-SPAD S.510 · Mehr sehen »

Blériot-SPAD S.56

Die Blériot-SPAD S. 56 war ein Doppeldecker-Passagierflugzeug des französischen Herstellers Blériot Aéronautique für bis zu sieben Fluggäste.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blériot-SPAD S.56 · Mehr sehen »

Bloch MB.120

Die Bloch MB.120 war ein für den Überseedienst entwickeltes, dreimotoriges Verkehrs- und Transportflugzeug des französischen Herstellers Société des Avions Marcel Bloch aus den 1930er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.120 · Mehr sehen »

Bloch MB.131

Die Bloch MB.131 war ein in Frankreich in der Mitte der 1930er Jahre entwickeltes Bomben- und Aufklärungsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.131 · Mehr sehen »

Bloch MB.150

Die Bloch MB.150 war ein französisches Jagdflugzeug aus dem Jahre 1937 folgte einer bereits 1934 erfolgten Ausschreibung der französischen Luftstreitkräfte für einen Jagdeinsitzer.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.150 · Mehr sehen »

Bloch MB.174

Die Bloch MB.170 und ihre Varianten waren leichte Bomber und Aufklärer der französischen Armée de l’air im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.174 · Mehr sehen »

Bloch MB.200

Die Bloch MB.200 war ein mittelschweres viersitziges Bombenflugzeug aus französischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.200 · Mehr sehen »

Bloch MB.210

Die Bloch MB.210 war ein französisches Bombenflugzeug aus dem Jahre 1935.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.210 · Mehr sehen »

Bloch MB.220

Die Bloch MB.220 war ein zweimotoriges Verkehrsflugzeug des französischen Herstellers Société des Avions Marcel Bloch aus den 1930er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.220 · Mehr sehen »

Bloch MB.300

Die Bloch MB.300 Pacific war ein dreimotoriges Verkehrsflugzeug des französischen Herstellers Societé des Avions Marcel Bloch aus den 1930er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bloch MB.300 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 138

Die Blohm & Voss BV 138 war ein erfolgreicher See-Fernaufklärer der Luftwaffe, mit dem mehrere Seeaufklärungsstaffeln ausgerüstet waren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 138 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 141

Die Blohm & Voss BV 141 war ein Aufklärungsflugzeug des deutschen Herstellers Blohm & Voss, der zur Zeit des Entstehens des Flugzeugs noch die Firmenbezeichnung Hamburger Flugzeugbau führte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 141 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 142

Das Flugzeug Blohm & Voss BV 142 ist eine zunächst zivile Entwicklung für den transatlantischen Postflug, das ursprünglich für die Lufthansa bestimmt war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 142 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 144

Seiteriss der BV 144 Die Blohm & Voss BV 144 war ein deutsches Kurz- und Mittelstreckentransportflugzeug der Firma Blohm & Voss.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 144 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 155

Die BV 155 von Blohm & Voss war ein Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs, das jedoch nicht über das Prototypenstadium hinauskam.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 155 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 222

Blohm & Voss BV 222 im Flug Die Blohm & Voss BV 222 Wiking war ein großes deutsches Flugboot des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 222 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 237

Die Blohm & Voss BV 237 war ein projektiertes deutsches Sturzkampf- und Schlachtflugzeug der Firma Blohm & Voss.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 237 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 238

Die Blohm & Voss BV 238 war ein Flugboot des Herstellers Blohm & Voss aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 238 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 246

Blohm & Voss BV 246 Die von Blohm & Voss entwickelte BV 246 (Spitzname Hagelkorn) war eine fernlenkbare Gleitbombe im Zweiten Weltkrieg, die von Kampfflugzeugen aus auf Punktziele (Brücken, Schiffe etc.) abgeworfen werden konnte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 246 · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 40

Die Blohm & Voss BV 40 war einer der vielen Versuche der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, die alliierten Bomberströme über Deutschland zu bekämpfen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss BV 40 · Mehr sehen »

Blohm & Voss Ha 136

Die Blohm & Voss Ha 136 war ein ziviles deutsches einsitziges Versuch-Übungsflugzeug der Firma Blohm & Voss.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss Ha 136 · Mehr sehen »

Blohm & Voss Ha 137

Die Blohm & Voss Ha 137 war ein deutsches leichtes Sturzkampfflugzeug des Flugzeugherstellers Hamburger Flugzeugbau GmbH, einer Tochter der Schiffswerft Blohm & Voss.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss Ha 137 · Mehr sehen »

Blohm & Voss Ha 139

Die Blohm & Voss Ha 139 war ein deutsches Transatlantik-Postflugzeug der 1930er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss Ha 139 · Mehr sehen »

Blohm & Voss Ha 140

Die Blohm & Voss Ha 140 war ein deutsches See-Mehrzweckflugzeug der Hamburger Flugzeugbau, einer Tochter der Blohm & Voss.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss Ha 140 · Mehr sehen »

Blohm & Voss P 200

Die Blohm & Voss BV P 200 war der Projektentwurf eines Transatlantik-Großflugboots, das zwar während des Zweiten Weltkriegs von Richard Vogt geplant wurde, aber für den friedensmäßigen Transatlantik-Verkehr eingesetzt werden sollte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss P 200 · Mehr sehen »

Blohm & Voss P 208

Die Blohm & Voss P 208 war eine Studie eines einsitzigen deutschen propellergetriebenen Jagdflugzeugs aus dem Jahr 1944.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss P 208 · Mehr sehen »

Blohm & Voss P 212

Die Blohm & Voss P 212 war eine Studie eines einsitzigen deutschen Strahljägers aus dem Jahr 1945.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss P 212 · Mehr sehen »

Blohm & Voss P 214

Die Blohm & Voss P214 war eine Studie eines einsitzigen deutschen Jagdflugzeugs aus dem Jahr 1945 im Rahmen des Jägernotprogramms.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blohm & Voss P 214 · Mehr sehen »

Blume Bl 500

Die Blume Bl 500 war ein deutsches Reiseflugzeug, das von der Walter Blume Leichtbau und Flugtechnik GmbH hergestellt worden ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Blume Bl 500 · Mehr sehen »

Boeing

Das US-amerikanische Unternehmen The Boeing Company ist der weltgrößte Hersteller ziviler und militärischer Flugzeuge und Hubschrauber sowie von Militär- und Weltraumtechnik.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing · Mehr sehen »

Boeing 247

Die Boeing 247 war ein mittleres US-amerikanisches Verkehrsflugzeug der 1930er-Jahre des Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 247 · Mehr sehen »

Boeing 2707

Die Boeing Model 2707 (bis September 1966 Model 733) war das Projekt eines Überschall-Verkehrsflugzeugs des US-amerikanischen Herstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 2707 · Mehr sehen »

Boeing 307

Pan Am Die Boeing Model 307 Stratoliner war ein viermotoriges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 307 · Mehr sehen »

Boeing 314

Boeing 314 ''Yankee Clipper'', 1939 Bucht von Manila, ca. 1940 BOAC Boeing 314 ''Berwick'' (Luftfahrzeugkennzeichen G-AGCA), 16. Januar 1942 Dreiseitenriss Die Boeing 314 Clipper war ein viermotoriges Flugboot großer Reichweite, das vom US-amerikanischen Hersteller Boeing von 1938 bis 1941 produziert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 314 · Mehr sehen »

Boeing 367-80

Die Boeing 367-80 ist der vierstrahlige Flugzeug-Prototyp sowohl für die erfolgreiche Passagierjet-Modellreihe Boeing 707 als auch für die in fast ebenso großer Stückzahl gebauten militärischen Transporter der C-135-Familie.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 367-80 · Mehr sehen »

Boeing 377

Die Boeing 377 Stratocruiser war ein in den Jahren 1947 bis 1950 von Boeing gebautes Langstrecken-Passagierflugzeug mit einer Kapazität von 55 bis 117 Personen in einer Druckkabine.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 377 · Mehr sehen »

Boeing 707

Die Boeing 707 ist ein vierstrahliger Tiefdecker mit Schmalrumpf des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 707 · Mehr sehen »

Boeing 717

Die Boeing 717 ist ein zweistrahliges Schmalrumpfflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 717 · Mehr sehen »

Boeing 727

Die Boeing 727 ist ein dreistrahliges Verkehrsflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing in Tiefdeckerauslegung für den Passagier- und Frachttransport auf Mittel- und Kurzstrecken.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 727 · Mehr sehen »

Boeing 737

Die Boeing 737 des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 737 · Mehr sehen »

Boeing 747

Die Boeing 747, auch Jumbo-Jet in Anlehnung an den Elefanten „Jumbo“, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing, das seit seiner Entwicklung in den 1960er-Jahren über mehrere Jahrzehnte das weltgrößte Passagierflugzeug war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 747 · Mehr sehen »

Boeing 757

Die Boeing 757 ist ein zweistrahliges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing, das für den Einsatz auf Strecken mittlerer Länge konzipiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 757 · Mehr sehen »

Boeing 767

Die Boeing 767 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 767 · Mehr sehen »

Boeing 777

Die Boeing 777 oder Triple Seven ist ein zweistrahliges Großraum-Langstreckenflugzeug von Boeing für 300 bis 550 Passagiere.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 777 · Mehr sehen »

Boeing 787

Die Boeing 787, auch Dreamliner, ist ein zweistrahliges Langstrecken-Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing für 200 bis 300 Passagiere.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 787 · Mehr sehen »

Boeing 7J7

Die Boeing 7J7 war ein Projekt eines Kurz- und Mittelstreckenflugzeug des US-Flugzeugherstellers Boeing in den späten 1980ern, welches das Projektstadium jedoch nie verließ.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing 7J7 · Mehr sehen »

Boeing B-17

Boeing Y1B-17 Die Boeing B-17 Flying Fortress ist ein schwerer Bomber/Horizontalbomber der ''Boeing Airplane Company''.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing B-17 · Mehr sehen »

Boeing B-29

B-29 ''Kickapoo II'' von Francis W. Nye, dem späteren Commander des Field Command, Defense Atomic Support Agency Cockpit der Boeing B-29 ''Bockscar'' Bombenzielgerät „Norden Bombsight“ Superfortress im Flug Die Enola Gay auf Tinian B-29 beim Bombenabwurf über Korea Die Boeing B-29 Superfortress war ein Langstreckenbomber des US-amerikanischen Herstellers Boeing Airplane Company aus den 1940er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing B-29 · Mehr sehen »

Boeing B-47

Die Boeing B-47 Stratojet war ein sechsstrahliger strategischer Bomber der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing B-47 · Mehr sehen »

Boeing B-50

Die Boeing B-50 Superfortress (Boeing Modell 345-2) war ein viermotoriger US-amerikanischer Langstreckenbomber.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing B-50 · Mehr sehen »

Boeing B-52

B-52G über den Wolken Cockpit einer Boeing B-52H Stratofortress Boeing B-52 Die Boeing B-52 Stratofortress (für „Stratosphärenfestung“; meist nur B-52) ist ein achtstrahliger Langstreckenbomber der US-Luftwaffe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing B-52 · Mehr sehen »

Boeing C-135

Die Boeing C-135 Stratolifter ist ein militärisches Transportflugzeug der US Air Force (USAF), das Boeing Ende der 1950er Jahre von der KC-135 ableitete.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing C-135 · Mehr sehen »

Boeing C-17

Die Boeing C-17 Globemaster III ist ein multifunktionales vierstrahliges Militärtransportflugzeug aus US-amerikanischer Produktion für Truppen oder große Lasten.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing C-17 · Mehr sehen »

Boeing C-40

Die Boeing C-40 Clipper ist eine militärische Version der Boeing 737-700C.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing C-40 · Mehr sehen »

Boeing C-97

Die Boeing C-97 Stratofreighter (deutsch: Stratosphärenfrachter), auch Boeing 367, war ein ab 1944 gebautes militärisches Langstrecken-Transportflugzeug, aus US-amerikanischer Produktion, ausgelegt als viermotoriges Propellerflugzeug mit Kolbenmotoren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing C-97 · Mehr sehen »

Boeing E-3

Boeing E-3 Sentry ist die militärische Bezeichnung für eine Boeing 707-320, die als AWACS-Luftaufklärer bei den Luftwaffen mehrerer Staaten im Einsatz ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing E-3 · Mehr sehen »

Boeing E-4

Die Boeing E-4 Advanced Airborne Command Post, auch Nightwatch oder inoffiziell “doomsday aircraft” genannt, dient der Luftwaffe der Vereinigten Staaten (USAF) als fliegender Kommandoposten für Krisenfälle.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing E-4 · Mehr sehen »

Boeing E-6

Die Boeing E-6, auch E-6 TACAMO (Take Charge and Move Out) oder E-6 Mercury, ist ein Flugzeugtyp der US-Marine auf Basis der Boeing 707 und dient als Gefechtsleitplattform, speziell zum Übertragen von Statusmeldungen der strategischen und taktischen U-Boote der US-Marine.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing E-6 · Mehr sehen »

Boeing EC-135

Die Boeing EC-135 ist eine Variante des militärischen Transportflugzeugs C-135 mit spezieller elektronischer Ausrüstung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing EC-135 · Mehr sehen »

Boeing KC-135

Die Boeing KC-135 Stratotanker ist ein in den 1950er-Jahren für die United States Air Force (USAF) entwickeltes vierstrahliges Tankflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing KC-135 · Mehr sehen »

Boeing KC-97

Die Boeing KC-97 war ein Luftbetankungsflugzeug aus US-amerikanischer Produktion, entwickelt aus der Boeing C-97 ''Stratofreighter''1). Das obere Deck konnte große Mengen Fracht über eine Ladeluke in der linken Bordwand aufnehmen oder Treibstoff (Kerosin oder Flugbenzin) in die unteren Tanks überführen. Beide Deckebenen waren klimatisiert und als Druckkabine ausgeführt. 1) Die Version als Tankflugzeug KC-97 wird vereinzelt fälschlich als Stratotanker bezeichnet. Nach sämtlichen seriösen Quellen (auch Boeing und USAF) wird jedoch auch die KC-97 Stratofreighter genannt. Den Namen Stratotanker trägt ausschließlich das strahlgetriebene Nachfolgemodell Boeing KC-135.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing KC-97 · Mehr sehen »

Boeing Model 15

Die Boeing Model 15 (Militärische Bezeichnungen: PW-9 und FB) war ein einmotoriges, einsitziges Doppeldecker-Jagdflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Model 15 · Mehr sehen »

Boeing Model 200

Die Boeing Model 200/221 Monomail ist ein einmotoriges, für den Post- und Frachttransport entworfenes Flugzeug des Flugzeugherstellers Boeing aus den 1930er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Model 200 · Mehr sehen »

Boeing Model 40

Die Boeing Model 40 war ein als Doppeldecker ausgelegtes einmotoriges Postflugzeug der 1920er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Model 40 · Mehr sehen »

Boeing Model 50

Das Boeing Model 50 (US Navy-Bezeichnung: PB) Doppeldecker-Flugboot sollte für den ersten Nonstop-Flug nach Hawaii 1925 eingesetzt werden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Model 50 · Mehr sehen »

Boeing Model 80

Die Boeing Model 80 war ein als Doppeldecker ausgelegtes dreimotoriges Verkehrsflugzeug aus den 1920er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Model 80 · Mehr sehen »

Boeing P-12

Die Boeing P-12 war ein Doppeldecker-Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Boeing.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing P-12 · Mehr sehen »

Boeing P-26

Boeing P-26A im Luftwaffenmuseum der USAF Die Boeing P-26 Peashooter (Model 266) war das erste Jagdflugzeug in Ganzmetallbauweise, das vom United States Army Air Corps (USAAC) verwendet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing P-26 · Mehr sehen »

Boeing P-8

Bei der Boeing P-8 Poseidon handelt es sich um ein Seefernaufklärungs- und U-Boot-Jagdflugzeug der United States Navy.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing P-8 · Mehr sehen »

Boeing Pelican

Die Boeing Pelican ULTRA (Ultra Large Transport Aircraft) war eine Projektstudie eines Bodeneffekt-Flugzeuges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Pelican · Mehr sehen »

Boeing RC-135

Die Boeing RC-135 ist ein vom US-amerikanischen Flugzeughersteller Boeing gebautes militärisches Aufklärungsflugzeug der US Air Force (USAF).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing RC-135 · Mehr sehen »

Boeing Sonic Cruiser

Der Boeing Sonic Cruiser war ein Konzept von Boeing zur Entwicklung eines schnellen Verkehrsflugzeugs mit Deltaflügel, Entenflügeln als Höhenruder sowie zwei Seitenleitwerken.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Sonic Cruiser · Mehr sehen »

Boeing X-32

Die Boeing X-32 ist ein Technologiedemonstrator, der im Joint-Strike-Fighter-Programm gegen den Technologiedemonstrator Lockheed Martin X-35 antrat.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-32 · Mehr sehen »

Boeing X-37

X-37 ist die Bezeichnung eines experimentellen Raumflugzeugs, das ursprünglich im Auftrag der NASA von Boeing Phantom Works, einem Tochterunternehmen von Boeing, entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-37 · Mehr sehen »

Boeing X-40

Die Boeing X-40 Space Maneuver Vehicle war Teil des X-37-Projekts zur Entwicklung eines wiederverwendbaren Raumfahrzeugs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-40 · Mehr sehen »

Boeing X-43

Die Boeing X-43 ist ein unbemanntes, als Lifting Body ausgelegtes Versuchsflugzeug der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-43 · Mehr sehen »

Boeing X-45

Die Boeing X-45 Spiral war ein unbemanntes Kampfflugzeug (englisch: Unmanned Combat Air Vehicle; UCAV), das zur Demonstration der nächsten Generation von autonomen Kampfflugzeugen von Boeing Phantom Works entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-45 · Mehr sehen »

Boeing X-46

Landung auf einem Flugzeugträger(Simulation) Die Boeing X-46 ist ein Experimentalflugzeug zur Erprobung von unbemannten Kampfflugzeugen (englisch: Naval Unmanned Combat Air Vehicle; UCAV-N) auf Flugzeugträgern.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-46 · Mehr sehen »

Boeing X-48

Erstflug der X-48B Erstflug der X-48B Die X-48C Computermodell eines Blended Wing Body Die X-48 ist ein Experimentalflugzeug, das von Boeing und der NASA entwickelt wird, um die Eigenschaften eines Blended Wing Body (BWB), einer speziellen Form des Nurflüglers, zu erproben.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-48 · Mehr sehen »

Boeing X-50

Die Boeing X-50 Dragonfly ist ein unbemanntes, als Wandelflugzeug ausgelegtes Experimentalflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Boeing und der DARPA zum Nachweis der Funktionsfähigkeit eines Rotorkonzeptes.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing X-50 · Mehr sehen »

Boeing XPBB

Die Boeing XPBB Sea Ranger war ein Flugboot des US-amerikanischen Herstellers Boeing, das zur Hochseeaufklärung, U-Boot-Bekämpfung und zur Seenotrettung eingesetzt werden sollte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing XPBB · Mehr sehen »

Boeing Y1

Bei der Boeing Y1 handelt es sich um eine Studie des Yellowstone-Projektes von Boeing, um die Produktlinie 737 Next Generation zu ersetzen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing Y1 · Mehr sehen »

Boeing YAL-1

Airborne Laser (ABL) Airborne Laser im Einsatz (Zeichnung) Die Boeing YAL-1 Airborne Laser war ein fliegendes Laser-Energiewaffensystem zur Abwehr anfliegender feindlicher Raketen, das von den US-Luftstreitkräften zwischen 2001 und 2012 erprobt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing YAL-1 · Mehr sehen »

Boeing YC-14

Die Boeing YC-14 war ein vom US-amerikanischen Flugzeughersteller Boeing gebautes experimentelles Transportflugzeug der United States Air Force.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing YC-14 · Mehr sehen »

Boeing-Stearman

Die Boeing Stearman ist ein Doppeldecker-Schulflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing-Stearman.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boeing-Stearman · Mehr sehen »

Bohemia B-5

Bei dem Flugzeug Bohemia B-5 handelt es sich um einen zweisitzigen Doppeldecker.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bohemia B-5 · Mehr sehen »

Bolchowitinow BI-1

Die Bolchowitinow BI-1 war der nicht über die Vorserie hinausgekommene Prototyp eines sowjetischen Raketenflugzeugs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bolchowitinow BI-1 · Mehr sehen »

Bolchowitinow DB-A

Die Bolchowitinow DB-A war ein schweres sowjetisches Bombenflugzeug und in dieser Eigenschaft einer der ersten Typen des Landes, die in Ganzmetall-Halbschalenbauweise hergestellt wurden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bolchowitinow DB-A · Mehr sehen »

Bolchowitinow S

Die Bolchowitinow S, auch: BBS-1 war ein sowjetisches Bombenflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bolchowitinow S · Mehr sehen »

Bombardier Aerospace

Montréal-Pierre Elliott Trudeau Flughafen Der Flugzeughersteller Bombardier Aerospace ist eine Abteilung der kanadischen Bombardier Inc.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Aerospace · Mehr sehen »

Bombardier Canadair Regional Jet

Der Bombardier Canadair Regional Jet (CRJ), der ursprünglich Canadair CL-600 Regional Jet hieß, ist ein zweistrahliges Regionalverkehrsflugzeug des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Canadair Regional Jet · Mehr sehen »

Bombardier Challenger 300

Die Bombardier Challenger 300 (vom Hersteller auch als Bombardier BD-100-1A10 Challenger 300 bezeichnet) ist ein super-midsize Geschäftsreiseflugzeug für transkontinentale Distanzen der kanadischen Firma Bombardier Aerospace.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Challenger 300 · Mehr sehen »

Bombardier Challenger 600

Die Bombardier Challenger 600 ist eine Familie von Geschäftsreiseflugzeugen, die von William P. Lear unter der Bezeichnung LearStar 600 für den Einsatz im Kurz- und Mittelstreckenbereich konzipiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Challenger 600 · Mehr sehen »

Bombardier Challenger 850

Innenraum einer Challenger 850 Die Bombardier Challenger 850 ist ein Geschäftsreiseflugzeug der Challenger-Reihe des kanadischen Herstellers Bombardier Aerospace.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Challenger 850 · Mehr sehen »

Bombardier CSeries

Die Bombardier CSeries ist eine Flugzeugfamilie des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier mit einer Kapazität von 99 bis 135 Sitzplätzen bei der CS100 und 130 bis 160 Plätzen bei der CS300.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier CSeries · Mehr sehen »

Bombardier Global

Bombardier Global ist die Bezeichnung für eine Familie von zweistrahligen, schnellen Langstrecken-Geschäftsreiseflugzeugen in Tiefdeckerauslegung des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier Aerospace, die sich vor allem durch unterschiedliche Rumpflängen und damit Reichweiten unterscheiden.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Global · Mehr sehen »

Bombardier Q Series

Die Bombardier DHC-8, früher de Havilland Canada DHC-8 oder Dash 8 genannt und heute vom Hersteller als Bombardier Q Series bezeichnet, ist eine Familie zweimotoriger Turboprop-Regionalflugzeuge.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bombardier Q Series · Mehr sehen »

Borowkow-Florow I-207

Die Borowkow-Florow I-207 war ein sowjetisches Jagdflugzeug, das als einsitziger Doppeldecker konzipiert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Borowkow-Florow I-207 · Mehr sehen »

Boulton & Paul Overstrand

Die Boulton & Paul P.75 Overstrand war ein zweimotoriger mittlerer Bomber der Royal Air Force, der seinen Erstflug 1933 hatte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton & Paul Overstrand · Mehr sehen »

Boulton & Paul P.64

Die Boulton & Paul P.64 Mailplane („Postflugzeug“), auch als Mail-Carrier („Posttransporteur“) bezeichnet, war ein zweimotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Boulton & Paul Ltd aus den 1930er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton & Paul P.64 · Mehr sehen »

Boulton & Paul P.71A

Die Boulton & Paul P.71A war ein zweimotoriges, als Doppeldecker ausgelegtes Post- und Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers Boulton & Paul Ltd aus den 1930er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton & Paul P.71A · Mehr sehen »

Boulton & Paul Sidestrand

Die Boulton & Paul P.29 Sidestrand war ein zweimotoriger mittlerer Tagbomber der Royal Air Force.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton & Paul Sidestrand · Mehr sehen »

Boulton Paul Aircraft

Boulton Paul Aircraft Limited war ein britischer Flugzeughersteller mit Sitz in Norwich, später Wolverhampton.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton Paul Aircraft · Mehr sehen »

Boulton Paul Balliol

Die Boulton Paul Balliol und die Sea Balliol waren einmotorige militärische Schulflugzeuge des britischen Herstellers Boulton Paul Aircraft aus den späten 1940er Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton Paul Balliol · Mehr sehen »

Boulton Paul Defiant

Boulton Paul Defiant im Formationsflug Die Boulton Paul Defiant war ein zweisitziges Jagdflugzeug der Royal Air Force, das ab 1937 von der britischen Flugzeugbaugesellschaft Boulton Paul Aircraft Ltd gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Boulton Paul Defiant · Mehr sehen »

Breda (Maschinenbau)

Breda war ein großes italienisches Maschinenbau-Unternehmen mit Sitz in Sesto San Giovanni, einem Vorort von Mailand.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breda (Maschinenbau) · Mehr sehen »

Breda Ba.27

Die Breda Ba.27 Metallico (.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breda Ba.27 · Mehr sehen »

Breda Ba.65

Die Breda 65 Nibbio (Habicht) war ein einmotoriges italienisches Erdkampfflugzeug von 1935 das sowohl im Spanischen Bürgerkrieg als auch in den ersten Jahren des Zweiten Weltkriegs zum Einsatz kam.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breda Ba.65 · Mehr sehen »

Breda Ba.88

Die Breda Ba.88 Lince (Luchs) war ein zweimotoriger italienischer Ganzmetall-Mitteldecker mit doppeltem Seitenleitwerk und einem einziehbaren Spornradfahrwerk des Herstellers Breda, der im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breda Ba.88 · Mehr sehen »

Breguet 14

Die Breguet 14 (auch Breguet XIV) war ein französisches, vielseitig verwendbares Militärflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet 14 · Mehr sehen »

Breguet 19

Die Breguet 19 (Breguet XIX, Br.19, Bre.19) war ein leichter französischer Doppeldecker-Bomber, der ab 1924 in großen Stückzahlen produziert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet 19 · Mehr sehen »

Breguet 521

Die Breguet 521 Bizerte war ein Flugboot des französischen Herstellers Breguet in Anderthalbdeckerbauweise für die Fernaufklärung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet 521 · Mehr sehen »

Breguet 763

Die Breguet 763 Provence war ein ziviles Kurz- und Mittelstrecken-Transportflugzeug mit vier Kolbenmotoren, gebaut vom französischen Hersteller Breguet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet 763 · Mehr sehen »

Breguet 941

Breguet 941 – gut zu sehen die über die gesamte Tragflügelbreite gehenden Landeklappen Die Breguet 941 war ein französisches Passagier- und Transportflugzeug von Breguet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet 941 · Mehr sehen »

Breguet Atlantic

Breguet Atlantic KWS des MFG 3 „Graf Zeppelin“ in Nordholz Die Breguet Atlantic, auch BR 1150, ist ein Seefernaufklärer (Maritime Patrol Aircraft (MPA)), der multinational entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet Atlantic · Mehr sehen »

Breguet Br.1050 Alizé

Die Breguet Br.1050 Alizé war ein ab dem Jahre 1957 produzierter trägergestützter französischer einmotoriger U-Boot-Jäger.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet Br.1050 Alizé · Mehr sehen »

Breguet Br.690

Die Breguet Br.690 und ihre Nachfolgeversionen (691, 693, 695 etc.) waren eine Serie zweimotoriger zweisitziger Kampfflugzeuge des französischen Herstellers Breguet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet Br.690 · Mehr sehen »

Breguet Br.905S

Die Breguet Br 905S Fauvette (Deutsch: Grasmücke) ist ein Segelflugzeug der französischen Firma Breguet.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Breguet Br.905S · Mehr sehen »

Brewster Aeronautical Corporation

Die Brewster Aeronautical Corporation war ein US-amerikanischer Flugzeughersteller mit Sitz in Long Island im Bundesstaat New York.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Brewster Aeronautical Corporation · Mehr sehen »

Brewster F2A

Die Brewster F2A Buffalo der Brewster Aeronautical Corporation war der erste bei Kampfeinheiten der US Navy eingesetzte Jagd-Eindecker.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Brewster F2A · Mehr sehen »

Brewster SB2A

Die Brewster SB2A Buccaneer war ein einmotoriges Kampfflugzeug der Zeit des Zweiten Weltkrieges aus US-amerikanischer Produktion, das vor allem bei der US Navy zum Einsatz kam.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Brewster SB2A · Mehr sehen »

Brewster SBA

Die Brewster SBA war das erste komplette Flugzeug, das von der Brewster Aeronautical Corporation 1934 konstruiert und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Brewster SBA · Mehr sehen »

Bristol 170

Die Bristol Type 170 war ein zweimotoriges propellergetriebenes Fracht- und Passagierflugzeug der Bristol Aeroplane Company von 1945.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol 170 · Mehr sehen »

Bristol Aircraft Company

Die Bristol Aircraft Company war ein britischer Hersteller von Flugzeugen, Flugmotoren und Kraftfahrzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Aircraft Company · Mehr sehen »

Bristol Beaufighter

Cockpit Die Bristol Type 156 Beaufighter war ein zweimotoriges britisches Kampfflugzeug des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Beaufighter · Mehr sehen »

Bristol Beaufort

Die Bristol Type 152 Beaufort war ein im Zweiten Weltkrieg eingesetzter zweimotoriger Torpedobomber des britischen Flugzeugherstellers Bristol Aeroplane Company.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Beaufort · Mehr sehen »

Bristol Belvedere

Die Bristol 192 Belvedere war ein schwerer Tandemhubschrauber der Bristol Aircraft Company.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Belvedere · Mehr sehen »

Bristol Blenheim

Duxford Bristol Blenheims Bristol Bolingbroke Die Bristol Blenheim ist ein zweimotoriger britischer Bomber, der im Zweiten Weltkrieg vor allem von der Royal Air Force für Tiefangriffe gegen feindliche Schiffe eingesetzt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Blenheim · Mehr sehen »

Bristol Bloodhound

Die Bloodhound war eine radargesteuerte Langstrecken-Boden-Luft-Lenkwaffe aus britischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Bloodhound · Mehr sehen »

Bristol Bombay

Die Bristol 130 Bombay war ein zweimotoriges Bomben- und Transportflugzeug der Royal Air Force (RAF) in Ganzmetallbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Bombay · Mehr sehen »

Bristol Boxkite

Die Bristol Boxkite (englisch: Kastendrachen) war ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Herstellers British and Colonial Aeroplane Company, ab 1920 umbenannt in Bristol Aircraft Company, aus dem Jahre 1910.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Boxkite · Mehr sehen »

Bristol Brabazon

Die Bristol Type 167 Brabazon war ein nach dem Zweiten Weltkrieg in Großbritannien entwickeltes achtmotoriges Verkehrsflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Brabazon · Mehr sehen »

Bristol Brigand (Flugzeug)

Die Bristol Brigand war ein Erdkampfflugzeug der Bristol Aircraft Company.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Brigand (Flugzeug) · Mehr sehen »

Bristol Britannia

BOAC-Bemalung, 1953 Britannia 314 der Canadian Pacific Air Lines, 1965 Britannia 312 der Donaldson International Airways im Jahr 1971 Bristol Britannia 253 der Young Cargo Triebwerke einer Bristol Britannia 312 Die Bristol Type 175 Britannia war ein in den Jahren 1952 bis 1959 von der britischen Bristol Aeroplane Company gebautes Langstreckenflugzeug für den zivilen und militärischen Einsatz.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Britannia · Mehr sehen »

Bristol Bulldog

Die Bristol Bulldog war ein Doppeldecker-Jagdflugzeug des britischen Herstellers Bristol Aeroplane Company, das zwischen den beiden Weltkriegen produziert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Bulldog · Mehr sehen »

Bristol Bullet

Der Bristol Bullet ist ein offener zweisitziger Sportwagen des britischen Automobilherstellers Bristol Cars, der im Juli 2016 vorgestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Bullet · Mehr sehen »

Bristol F.2

Bristol F.2B D-8096 (Shuttleworth Collection) Die Bristol F.2 Fighter war ein zweisitziges Doppeldecker-Jagdflugzeug und kam im Ersten Weltkrieg ab 1916 zum Einsatz.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol F.2 · Mehr sehen »

Bristol Scout

St. Omer. Neben dem Cockpit befindet sich ein Gestell mit Gewehrgranaten. Der Pilot musste den Sicherungsstift mit den Zähnen aus den Granaten entfernen, bevor er sie nach unten warf. Die Bristol Scout war ein britisches Militärflugzeug im Ersten Weltkrieg; aufgrund ihrer geringen Größe war sie auch als Bristol Baby bekannt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Scout · Mehr sehen »

Bristol Sycamore

Bristol 171 der Feuerwehr mit beigeklapptem Hauptrotor Deutschen Museum in München) Bristol 171 Mk.52 Sycamore der Bundesluftwaffe im Hubschraubermuseum Bückeburg Die Bristol 171 Sycamore ist ein britischer fünfsitziger Hubschrauber.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Sycamore · Mehr sehen »

Bristol Tourer

Die Bristol Tourer war ein ziviles, als Doppeldecker ausgelegtes Mehrzweckflugzeug des britischen Herstellers British and Colonial Aeroplane Company mit zwei oder drei Sitzen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Tourer · Mehr sehen »

Bristol Type 188

Bei der Bristol Type 188 handelt es sich um ein britisches zweimotoriges Flugzeug mit Strahltriebwerken, das für die Forschung im Geschwindigkeitsbereich zwischen Mach 2 und 3 entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Type 188 · Mehr sehen »

Bristol Type 62

Die Bristol Type 62 Ten-seater („Zehnsitzer“) war ein einmotoriges, als Doppeldecker ausgelegtes Verkehrs- und Transportflugzeug des britischen Herstellers Bristol Aeroplane Company aus den frühen 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Type 62 · Mehr sehen »

Bristol Type T

Die Bristol Biplane Type T war ein für den französischen Piloten Maurice Tabuteau aus dem Muster Bristol Boxkite weiterentwickelter Doppeldecker.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Bristol Type T · Mehr sehen »

British Aerospace

British Aerospace (BAe) war ein britischer Rüstungs- und Luftfahrtkonzern mit Sitz in Farnborough.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aerospace · Mehr sehen »

British Aerospace EAP

Das Experimental Aircraft Programme (EAP) von British Aerospace (BAe) war ein Experimentalflugzeug, das den technologischen Grundstein für das Eurofighter-Projekt legte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aerospace EAP · Mehr sehen »

British Aerospace Nimrod

Die British Aerospace Nimrod (‚großer Jäger‘) war ein Aufklärungsflugzeug der britischen Luftwaffe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aerospace Nimrod · Mehr sehen »

British Aircraft Corporation

British Aircraft Corporation Ltd. (BAC) war ein 1959/60 durch den Zusammenschluss verschiedener britischer Traditionsflugzeugwerke entstandener Flugzeugkonzern.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aircraft Corporation · Mehr sehen »

British Aircraft Cupid

Die British Aircraft Cupid, auch als B.A. 3 Cupid bezeichnet, war ein Leichtflugzeug des britischen Herstellers British Aircraft Manufacturing und der dritte vom Unternehmen gebaute Flugzeugtyp.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aircraft Cupid · Mehr sehen »

British Aircraft Double Eagle

Die British Aircraft Double Eagle, auch als B.A. 4 Double Eagle bezeichnet, war ein Leichtflugzeug des britischen Herstellers British Aircraft Manufacturing und der vierte vom Unternehmen gebaute Flugzeugtyp.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aircraft Double Eagle · Mehr sehen »

British Aircraft Eagle

Die British Aircraft Eagle war ein britisches Leichtflugzeug, das in den 1930er Jahren entwickelt und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aircraft Eagle · Mehr sehen »

British Aircraft Manufacturing

Die British Aircraft Manufacturing, früher British Klemm Aeroplane Company, war ein britischer Flugzeughersteller aus Hanworth, Middlesex.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aircraft Manufacturing · Mehr sehen »

British Aircraft Swallow

Die British Aircraft Swallow, auch British Klemm Swallow, war ein Leichtflugzeug des britischen Herstellers British Klemm Aeroplane Company.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und British Aircraft Swallow · Mehr sehen »

Britten-Norman

BN2A Islander Britten-Norman (offiziell BN-Group oder BNG) ist ein britischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Britten-Norman · Mehr sehen »

Britten-Norman BN-2 Islander

Britten-Norman BN-2 Islander auf dem Flugplatz Krems Flughafen St. Barth Die Britten-Norman BN-2 Islander (IATA-Code BNI, ICAO-Code BN2P) ist ein zweimotoriges Flugzeug der Allgemeinen Luftfahrt mit bis zu zehn Sitzplätzen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Britten-Norman BN-2 Islander · Mehr sehen »

Britten-Norman Trislander

Der Britten Norman Trislander (genauere Bezeichnung: BN-2A Mk III Trislander) ist ein mit 18 Sitzplätzen (1 Pilot, 17 Passagiere) ausgestattetes ziviles Passagierflugzeug, das von drei Propeller-Triebwerken angetrieben wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Britten-Norman Trislander · Mehr sehen »

Brunolf Baade

Brunolf Baade (2. Reihe, 3. von rechts) 1958 auf dem V. SED-Parteitag Carl Wilhelm Brunolf Baade (* 15. März 1904 in Rixdorf; † 5. November 1969 in Berlin-Buch) war ein deutscher Ingenieur und Hochschullehrer.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Brunolf Baade · Mehr sehen »

Budd (Unternehmen)

The Budd Company war ein US-amerikanischer Automobilbau-Zulieferer und Schienenfahrzeughersteller mit Sitz in Philadelphia sowie ab 1972 in Troy (Michigan).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Budd (Unternehmen) · Mehr sehen »

Budd RB-1

right Die Budd RB-1 Conestoga ist ein Transportflugzeug des amerikanischen Herstellers Budd.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Budd RB-1 · Mehr sehen »

Burga Monoplane

Das Burga Monoplane war ein zweisitziges Flugzeug des englischen Herstellers Avro.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Burga Monoplane · Mehr sehen »

Burgess H

Burgess H Wasserflugzeug, US Navy, 1913 Die Burgess H war das erste Flugzeug mit Zugpropeller der US Army Signal Corps im Jahre 1913.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Burgess H · Mehr sehen »

Burgess-Dunne AH-7

AH-7 Burgess Dunne AH-10 AH-7 Die Burgess-Dunne AH-7 war ein als Schwimmerflugzeug modifizierter amerikanischer Lizenzbau des Landflugzeugs Dunne D.8.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Burgess-Dunne AH-7 · Mehr sehen »

Burnelli CB-16

Die Burnelli CB-16 war ein Passagierflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Burnelli Corporation aus dem Jahr 1928.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Burnelli CB-16 · Mehr sehen »

Burnelli CBY-3

Die Burnelli CBY-3 Loadmaster war ein Verkehrs- und Transportflugzeug des US-amerikanischen Konstrukteurs Vincent Burnelli, das von dem kanadischen Unternehmen Canadian Car & Foundry hergestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Burnelli CBY-3 · Mehr sehen »

CASA CN-235

Die Airbus CN-235 ist ein zweimotoriges Turboprop-Flugzeug aus einem Gemeinschaftsprojekt der ehemaligen spanischen CASA, aufgegangen in der heutigen Airbus Defence and Space, und der indonesischen IPTN.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und CASA CN-235 · Mehr sehen »

Cattani

Cattani ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Cattani · Mehr sehen »

Cessna 165

Die Cessna C-165 Airmaster ist ein einmotoriges Kleinflugzeug des Herstellers Cessna.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Cessna 165 · Mehr sehen »

Cierva C.9

Die Cierva C.9 (Avro 576) war ein Tragschrauber des Konstrukteurs Juan de la Cierva, von dem Ende der 1920er Jahre ein Exemplar in Großbritannien bei Avro hergestellt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Cierva C.9 · Mehr sehen »

Clément Ader

Clément Ader 1922 Éole III Clément Agnès Ader (* 2. April 1841 in Muret bei Toulouse, Frankreich; † 3. Mai 1925 ebenda) war ein französischer Luftfahrtpionier und Erfinder.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Clément Ader · Mehr sehen »

Concorde

Die Aérospatiale-BAC Concorde 101/102, kurz Concorde (für Eintracht, Einigkeit; concord), war das erste Überschall-Passagierflugzeug im Linienflugdienst für Passagiere, das von 1976 bis 2003 betrieben wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Concorde · Mehr sehen »

DFW C-Typen

Die DFW C-Flugzeuge waren einmotorige Kampfflugzeuge der Deutschen Flugzeug-Werke (DFW).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und DFW C-Typen · Mehr sehen »

Dyna-Soar

Dyna-Soar (abgeleitet von ‚dynamischer Gleitflug‘, ausgesprochen wie dinosaur ‚Dinosaurier‘) war ein Projekt der US Air Force (USAF) mit dem Ziel, einen Raumgleiter zu entwickeln, der sowohl als Aufklärer und Bomber als auch für Rettungsaktionen im All, Satellitenwartung und Sabotage feindlicher Satelliten hätte genutzt werden können.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Dyna-Soar · Mehr sehen »

English Electric Canberra

US Air Force Martin B-57G WB-57F des 58th Weather Reconnaissance Squadron der USAF Seitenansicht einer australischen Maschine Die English Electric Canberra war ein zweistrahliges britisches Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und English Electric Canberra · Mehr sehen »

English Electric Lightning

Cockpit Die English Electric Lightning, später BAC Lightning, war ein zweistrahliger Abfangjäger des britischen Herstellers English Electric.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und English Electric Lightning · Mehr sehen »

Erich Bachem

Großflugtag Kassel-Waldau 1938, Erich Bachem und Hanna Reitsch im Gespräch Erich Hermann Bachem (* 12. August 1906 in Mülheim an der Ruhr; † 25. März 1960 ebenda) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Pionier auf dem Gebiet der Raketentechnik.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Erich Bachem · Mehr sehen »

Fiat G.91

Cockpit einer Fiat G.91R1 Die Fiat G.91 (ab 1969: Aeritalia G.91) war ein zu Beginn der Produktion ein-, später zweistrahliges Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fiat G.91 · Mehr sehen »

Fokker F.IX

Die Fokker F.IX war ein dreimotoriges Verkehrsflugzeug des niederländischen Herstellers N.V. Nederlandsche Vliegtuigenfabriek von 1929.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fokker F.IX · Mehr sehen »

Fouga Magister

Fouga Magister der deutschen Luftwaffe Die Aérospatiale (Fouga Potez) CM.170 Magister ist ein zweistrahliges Schulflugzeug aus französischer Produktion.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fouga Magister · Mehr sehen »

Fournier RF-10

Die Fournier RF-10 ist ein zweisitziges Sportreiseflugzeug des französischen Flugzeugkonstrukteurs René Fournier aus dem Jahr 1982.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-10 · Mehr sehen »

Fournier RF-2

Die Fournier RF-2 war ein einsitziges Reiseflugzeug, das Rene Fournier 1962 aus dem Prototyp Fournier RF-1 als Vorserienmodell ableitete.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-2 · Mehr sehen »

Fournier RF-3

Die Fournier RF-3 ist der Entwurf eines einsitzigen Motor-Reiseflugzeugs des französischen Konstrukteurs Rene Fournier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-3 · Mehr sehen »

Fournier RF-47

Die Fournier RF-47 war der Entwurf eines zweisitzigen Schulungsflugzeugs, das der französische Luftfahrtkonstrukteur René Fournier Anfang der 90er Jahre für Arc Atlantique in Tours entwickelt hatte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-47 · Mehr sehen »

Fournier RF-5

Die RF-5 ist ein zweisitziges Reiseflugzeug des französischen Flugzeugkonstrukteurs René Fournier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-5 · Mehr sehen »

Fournier RF-6

Die Fournier RF-6 ist ein mehrsitziges Sportflugzeug des französischen Luftfahrtkonstrukteurs Rene Fournier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-6 · Mehr sehen »

Fournier RF-9

Die Fournier RF-9 ist ein zweisitziges Sportreiseflugzeug des französischen Flugzeugkonstrukteurs René Fournier aus dem Jahr 1976.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Fournier RF-9 · Mehr sehen »

Frachtflugzeug

Containern durch die Frachttür ins Hauptdeck Querschnitt eines Passagier-Airbus A300 mit Unterflurfrachtraum Paletten und -transportsystem Ein Frachtflugzeug (kurz Frachter, engl. Freighter) ist ein Flugzeug zum Transport von kommerzieller Luftfracht.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Frachtflugzeug · Mehr sehen »

Guppy (Flugzeug)

Außenansicht des Super Guppy Turbine (SGT), 2005 Super Guppy (SG) wird beladen, 1976 Risszeichnung des SG und SGT Innenmaße des SG und SGT Als Guppy werden Umbauten von Flugzeugen der Typen Boeing 377 Stratocruiser und Boeing C-97 Stratofreighter bezeichnet, die durch eine Vergrößerung des Rumpfes auffallen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Guppy (Flugzeug) · Mehr sehen »

Hamburger Flugzeugbau

Die Hamburger Flugzeugbau GmbH (HFB) wurde im Juni 1933 als Tochterunternehmen der Schiffswerft Blohm & Voss in das Handelsregister eingetragen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Hamburger Flugzeugbau · Mehr sehen »

Handley Page Jetstream

Die Handley Page H.P.137 Jetstream ist ein kleines zweimotoriges Turbopropflugzeug für den Zubringer- und Regionaldienst.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Handley Page Jetstream · Mehr sehen »

Hansa-Brandenburg

Die Hansa- und Brandenburgische Flugzeugwerke AG (HBF), auch häufig kurz Hansa-Brandenburg (HB), war ein bedeutender Flugzeughersteller für die deutschen und österreichischen Streitkräfte im Ersten Weltkrieg und während dieser Zeit die Wirkungsstätte des bedeutenden Flugzeugkonstrukteurs Ernst Heinkel.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Hansa-Brandenburg · Mehr sehen »

Hawker 400

Die Hawker 400 ist ein leichtes zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Hawker Beechcraft, das ursprünglich von der früheren Beech Aircraft Corporation als Raytheon Beechjet 400 vermarktet worden war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Hawker 400 · Mehr sehen »

Hawker Beechcraft 390 Premier

Der Hawker Beechcraft 390 Premier (früher: Raytheon 390 Premier 1) ist ein zweistrahliger Businessjet mit einer maximalen Startmasse von 5700 kg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Hawker Beechcraft 390 Premier · Mehr sehen »

Hawker Siddeley HS.125

Die Hawker Siddeley HS.125 ist ein zweistrahliger Mehrzweckjet des britischen Herstellers Hawker Siddeley.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Hawker Siddeley HS.125 · Mehr sehen »

Höchstabfluggewicht

Zusammensetzung des Abfluggewichts Das Höchstabfluggewicht (MTOW; offiziell: Höchstabflugmasse, engl. maximum take off mass, MTOM, oder Höchstzulässige Startmasse) ist das maximale Startgewicht von Luftfahrzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Höchstabfluggewicht · Mehr sehen »

Hennigsdorf

Hennigsdorf ist eine amtsfreie Stadt nordwestlich von Berlin im Landkreis Oberhavel in Brandenburg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Hennigsdorf · Mehr sehen »

HFB Ha 135

Die Ha 135 war ein kleiner, zweisitziger Doppeldecker für Anfangschulung und Inübunghaltung, der von den Konstrukteuren Reinhold Mewes und Viktor Maugsch 1933 für die kurz zuvor gegründete Hamburger Flugzeugbau GmbH (HFB) entworfen worden war.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und HFB Ha 135 · Mehr sehen »

IAI 1124

Die IAI 1124 Westwind ist ein Geschäftsreiseflugzeug des israelischen Herstellers Israel Aircraft Industries für 10 Passagiere.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und IAI 1124 · Mehr sehen »

J.D.M. Roitelet

Die Roitelet (frz. für Zaunkönig) war ein Leichtflugzeug des französischen Herstellers Avions J.D.M.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und J.D.M. Roitelet · Mehr sehen »

Jagdflugzeug

Ein Jagdflugzeug ist ein in erster Linie zur Bekämpfung anderer Luftfahrzeuge eingesetztes Kampfflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Jagdflugzeug · Mehr sehen »

Jodel D11

Die Jodel D11 ist ein Sportflugzeug der französischen Konstrukteure Édouard Joly und Jean Délémontez.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Jodel D11 · Mehr sehen »

Junkers Jumo 211

Der Junkers Jumo 211 war ein flüssigkeitsgekühlter Zwölfzylinder-Flugmotor mit Benzindirekteinspritzung der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Junkers Jumo 211 · Mehr sehen »

KM (Ekranoplan)

Das KM (für корабль-макет, russisch etwa für „Schiffsanschauungsmodell“), auch bekannt unter den Namen „Kaspisches Seemonster“ oder „Monster des Kaspischen Meeres“, war ein Bodeneffektfahrzeug-Typ, der vom sowjetischen Schiffs- und Flugzeugkonstrukteur Rostislaw Jewgenjewitsch Alexejew entworfen und von Nikita Chruschtschow gefördert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und KM (Ekranoplan) · Mehr sehen »

Konstantin Alexejewitsch Kalinin

Konstantin Kalinin Konstantin Alexejewitsch Kalinin (* in Waluiki; † 22. Oktober 1938 in Woronesch) war ein sowjetischer Flugzeugkonstrukteur.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Konstantin Alexejewitsch Kalinin · Mehr sehen »

Learjet 31

Bei dem vom kanadischen Hersteller Bombardier Aerospace gebauten Learjet 31 handelt es sich um ein zweistrahliges Learjet-Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 31 · Mehr sehen »

Learjet 35

Beim Learjet 35 handelt es sich um ein zweistrahliges Geschäftsflugzeug in Tiefdeckerauslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 35 · Mehr sehen »

Learjet 36

Bei der Learjet 36 handelt es sich um ein 2-strahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 36 · Mehr sehen »

Learjet 40

Der Bombardier Learjet 40 ist ein 2-strahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung der kanadischen Firma Bombardier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 40 · Mehr sehen »

Learjet 45

Ein Learjet 45 der Irish Defence Forces zieht eine Spur in die Wolkendecke. Der Learjet 45 ist ein Geschäftsreiseflugzeug des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 45 · Mehr sehen »

Learjet 55

Der Learjet 55 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 55 · Mehr sehen »

Learjet 60

Bei der Learjet 60 handelt es sich um ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung der Learjet-Familie des Herstellers Bombardier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Learjet 60 · Mehr sehen »

LF1 Zaunkönig

Das Langsamflugzeug LF1 Zaunkönig war ein einsitziges, propellergetriebenes STOL-Leichtflugzeug, das Anfang der 1940er Jahre von Studenten unter der Leitung von Hermann Winter an der Technischen Hochschule Braunschweig am Institut für Flugzeugbau entwickelt und gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und LF1 Zaunkönig · Mehr sehen »

Liste der Hubschraubertypen

Hubschrauber sortiert nach Hersteller, Typen und Versionen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste der Hubschraubertypen · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen

Die folgende Liste von Flugzeugtypen umfasst einen Ausschnitt der Starrflügelflugzeuge der Welt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste von Flugzeugtypen · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen/C–D

Liste von Flugzeugtypen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste von Flugzeugtypen/C–D · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen/E–H

Liste von Flugzeugtypen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste von Flugzeugtypen/E–H · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen/I–M

Liste von Flugzeugtypen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste von Flugzeugtypen/I–M · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen/N–S

Liste von Flugzeugtypen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste von Flugzeugtypen/N–S · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen/T–Z

Liste von Flugzeugtypen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Liste von Flugzeugtypen/T–Z · Mehr sehen »

Lockheed U-2

Cockpit einer U-2S Die Lockheed U-2 Dragon Lady ist ein einstrahliges, für den Einsatz in großen Höhen ausgelegtes, strategisches Aufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Lockheed.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Lockheed U-2 · Mehr sehen »

Lommatzsch Favorit

Der Lommatzsch Favorit ist ein Hochleistungs-Segelflugzeug aus dem VEB Apparatebau Lommatzsch der DDR.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Lommatzsch Favorit · Mehr sehen »

Lommatzsch FES-530

Der FES-530 Lehrmeister ist ein zweisitziger Schulsegler, der in den 1950er-Jahren entwickelt wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Lommatzsch FES-530 · Mehr sehen »

Lommatzsch Libelle

Die Lommatzsch Libelle ist ein Hochleistungs-Segelflugzeug aus dem VEB Apparatebau Lommatzsch der DDR.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Lommatzsch Libelle · Mehr sehen »

Lun-Klasse

Die Lun-Klasse (‚Weihe‘), Projekt 903, NATO-Codename Utka (russ. ‚Ente‘) ist eine sowjetische Bodeneffektfahrzeug-Klasse.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Lun-Klasse · Mehr sehen »

Malmö Flygindustri MFI-9

Die Malmö Flygindustri MFI-9 ist ein zweisitziges Leichtflugzeug des schwedischen Flugzeugherstellers Malmö Flygindustri.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Malmö Flygindustri MFI-9 · Mehr sehen »

Matus Ruwimowitsch Bisnowat

Matus Ruwimowitsch Bisnowat (* 23. Oktober 1905 in Nikopol, Russisches Kaiserreich; † 8. November 1977) war ein sowjetischer Konstrukteur im Bereich Luftfahrt und Raketentechnik, Doktor der technischen Wissenschaften (1965), Leninpreisträger (1966), Träger des Staatspreises (1973), Held der Sozialistischen Arbeit (1975).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Matus Ruwimowitsch Bisnowat · Mehr sehen »

McDonnell Douglas

McDonnell Douglas DC-10 von Biman Bangladesh Airlines MD-83 der Austrian Airlines. Im Juni 2005 wurde die letzte MD-80 der Austrian ausgemustert. McDonnell Douglas war bis zur Fusion mit Boeing im Jahr 1997 einer der weltweit größten Hersteller von zivilen und militärischen Flugzeugen mit dem Hauptsitz in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und McDonnell Douglas · Mehr sehen »

McDonnell Douglas KC-10

Die McDonnell Douglas KC-10 Extender ist ein dreistrahliges Tank- und Transportflugzeug, das bei der US Air Force im Einsatz ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und McDonnell Douglas KC-10 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas MD-11

Die McDonnell Douglas MD-11 (auch Boeing MD-11) ist ein dreistrahliges Großraum-Langstreckenflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugbauers McDonnell Douglas.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und McDonnell Douglas MD-11 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas X-36

McDonnell Douglas X-36 Die McDonnell Douglas X-36 Tailless Fighter Agility Research Aircraft ist ein maßstäblich verkleinerter Prototyp eines Flugzeugs, das ohne das übliche Seitenleitwerk auskommt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und McDonnell Douglas X-36 · Mehr sehen »

Messerschmitt Bf 109

Deutschen Museum München Bf 109 G-2 im TAM Museum São Carlos, Brasilien Bf 109 G-2 mit geöffneter Motorhaube Museum Rechlin Die Messerschmitt Bf 109 (oft als Me 109 bezeichnet) war ein einsitziges deutsches Jagdflugzeug der 1930er und 1940er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Messerschmitt Bf 109 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 262

D-IMTT, Nachbau der Messerschmitt Me 262 (Messerschmitt Stiftung) auf der ILA Berlin Air Show 2012 Die Messerschmitt Me 262, eine Entwicklung der Messerschmitt AG, Augsburg, war das erste in Serie gebaute Strahlflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Messerschmitt Me 262 · Mehr sehen »

Meyers 200

Die Meyers 200 ist ein einmotoriges Kleinflugzeug, das in den 1950er und 1960er Jahren in den Vereinigten Staaten produziert wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Meyers 200 · Mehr sehen »

Northrop Grumman E-10

Die Northrop Grumman E-10 MC2A (Multi-Sensor Command and Control Aircraft) ist die Bezeichnung für ein Aufklärungsflugzeug der US Air Force, das über die Entwicklungsphase nicht hinauskam.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Northrop Grumman E-10 · Mehr sehen »

Northrop Grumman E-8

Die Northrop Grumman E-8 Joint STARS ist ein Flugzeug der US Air Force (USAF), das zur Gefechtsfeldüberwachung eingesetzt wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Northrop Grumman E-8 · Mehr sehen »

Oryx (Helikopter)

Der Oryx ist ein auf dem SA 330 Puma basierender mittelschwerer Transporthubschrauber des südafrikanischen Herstellers Denel Aviation of South Africa.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Oryx (Helikopter) · Mehr sehen »

Paul Bäumer

Albatros D.V Von Paul Bäumer, Jasta 5 Paul Wilhelm Bäumer (* 11. Mai 1896 in Meiderich; † 15. Juli 1927 bei Öresund) war mit 43 Luftsiegen einer der erfolgreichsten deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Paul Bäumer · Mehr sehen »

Pipistrel Apis

Die Pipistrel Apis ist ein einsitziges, eigenstartfähiges Ultraleicht-Segelflugzeug des slowenischen Herstellers Pipistrel.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Pipistrel Apis · Mehr sehen »

Raytheon

Raytheon Company ist ein US-amerikanischer Rüstungs- und Elektronikkonzern mit Sitz in Waltham, Massachusetts.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Raytheon · Mehr sehen »

Raytheon Sentinel

Die Raytheon Sentinel R1 ist ein Aufklärungsflugzeug der britischen Luftwaffe auf Basis der Bombardier Global Express, das speziell für die Gefechtsfeldüberwachung in Afghanistan entwickelt und gebaut worden ist.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Raytheon Sentinel · Mehr sehen »

Remington-Burnelli RB-1

Die Remington-Burnelli RB-1 war ein Doppeldecker-Passagierflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Remington-Burnelli aus den 1920er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Remington-Burnelli RB-1 · Mehr sehen »

René Arnoux (Flugzeugkonstrukteur)

Arnoux Stablavion 1913 Arnoux Stabloplan 1914 Arnoux HD14 sans Queue 1919 Arnoux Simplex 1922 René Arnoux war ein französischer Flugzeugkonstrukteur.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und René Arnoux (Flugzeugkonstrukteur) · Mehr sehen »

René Couzinet

René Couzinet (1933) René Couzinet (* 20. Juli 1904 in Saint-Martin-des-Noyers, Département Vendée, Frankreich; † 16. Dezember 1956, Paris XVIe) war ein französischer Ingenieur und Flugzeugbauer.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und René Couzinet · Mehr sehen »

Robert Ljudwigowitsch Bartini

Robert Ljudwigowitsch Bartini (ursprünglich Roberto Oros di Bartini) (* 14. Mai 1897 in Fiume (heute Rijeka); † 6. Dezember 1974 in Moskau) war ein sowjetischer Flugzeugkonstrukteur italienischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Robert Ljudwigowitsch Bartini · Mehr sehen »

Robert Noorduyn

Robert B.C. Noorduyn (* 6. April 1893 in Nimwegen, Niederlande; † 22. Februar 1959 in South Burlington, Vermont, USA) war Entwickler und Hersteller von Flugzeugen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Robert Noorduyn · Mehr sehen »

Robin DR 400

Die Robin DR 400 ist ein populärer einmotoriger freitragender französischer Tiefdecker in Holzbauweise.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Robin DR 400 · Mehr sehen »

Robin R3000

Robin R3000-160 Die Robin R3000 ist ein einmotoriges Motorflugzeug in Ganzmetallbauweise des Herstellers Avions Robin, der 1988 von Apex Aircraft (Apex Group) übernommen wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Robin R3000 · Mehr sehen »

Roe I

Die Roe I ist ein Doppeldecker-Flugzeug des britischen Flugzeugkonstrukteurs Alliott Verdon Roe.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Roe I · Mehr sehen »

Rostislaw Jewgenjewitsch Alexejew

Rostislaw Jewgenjewitsch Alexejew (wiss. Transliteration Rostislav Evgen'evič Alekseev; * 18. Dezember 1916 in Nowosybkow; † 9. Februar 1980 in Gorki) war ein sowjetischer Schiffs- und Flugzeugkonstrukteur, der Erschaffer zahlreicher Tragflügelboote und Bodeneffektfahrzeuge (Ekranoplane).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Rostislaw Jewgenjewitsch Alexejew · Mehr sehen »

SAI-Ambrosini S.S.4

Die SAI-Ambrosini S.S.4 (auch bekannt als Ambrosini S.S.4 bzw. Progetto Canard) war der Prototyp eines Abfangjägers der italienischen Firma SAI-Ambrosini.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und SAI-Ambrosini S.S.4 · Mehr sehen »

Scottish Aviation Bulldog

Die Scottish Aviation Bulldog ist ein zwei- bis dreisitziges Schulflugzeug, das von Beagle Aircraft entwickelt und von Scottish Aviation gebaut wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Scottish Aviation Bulldog · Mehr sehen »

Semjon Michailowitsch Alexejew

Semjon Michailowitsch Alexejew (* 1909; † 4. Februar 1993 in Moskau) war ein sowjetischer Flugzeugkonstrukteur.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Semjon Michailowitsch Alexejew · Mehr sehen »

SEPECAT Jaguar

Die SEPECAT Jaguar ist eine Gemeinschaftsentwicklung eines Angriffsflugzeugs von Breguet und der British Aircraft Corporation aus den 1960er-Jahren.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und SEPECAT Jaguar · Mehr sehen »

SG 38

AirPower11 Spitzerberg SG 38 mit „Boot“ Der Schulgleiter SG 38 ist das meistgebaute Flugzeug der Alleinflugausbildung der 1940er-Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und SG 38 · Mehr sehen »

Siebel Si 204

Die Siebel Si 204 war ein deutsches Schul-, Verbindungs- und leichtes Transportflugzeug während der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Siebel Si 204 · Mehr sehen »

Socata TB 30

Die Socata TB 30 „Epsilon“ ist ein Übungsflugzeug der französischen Firma Socata, damals Teil von Aérospatiale, das aus der Socata TB 10 hervorging.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Socata TB 30 · Mehr sehen »

Société Antoinette

Antoinette-V8-Motor (1909) Antoinette-V8-Motor der Antoinette VII Antoinette IV Antoinette VII Antoinette ''Monobloc'', 1911 Die Société Antoinette war ein französischer Hersteller von Flugmotoren, Flugzeugen und Automobilen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Société Antoinette · Mehr sehen »

Société des Avions Marcel Bloch

Die Societé des Avions Marcel Bloch war ein französischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Société des Avions Marcel Bloch · Mehr sehen »

Spasatel

Spasatel-Modell Der Spasatel (– „der Retter“) ist ein vom sowjetischen Verteidigungsministerium geplantes, zu jener Zeit als „streng geheim“ eingestuftes Projekt eines Bodeneffektfahrzeuges.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Spasatel · Mehr sehen »

Sud Aviation Caravelle

Blick ins Cockpit JAT Rhein-Main-Flughafen vor einem Flug nach Berlin Swissair HB-ICX Caravelle der Iberia in den 1970er-Jahren Die erste Caravelle der Transwede Caravelle der Sobelair, 1972 Caravelle der Finnair, 1976 Caravelle der LTU Caravelle VI der Iberia Caravelle der Austrian Airlines Caravelle der SAT, 1979 Caravelle der Belgian International Air Services Caravelle der AVENSA, 1972 Die Caravelle der französischen Sud Aviation war eines der ersten strahlgetriebenen Kurz- und Mittelstreckenverkehrsflugzeuge der Welt.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Sud Aviation Caravelle · Mehr sehen »

Sud-Est SE.161

Die Sud-Est SE.161 Languedoc war ein viermotoriges Verkehrsflugzeug des französischen Herstellers SNCASE.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Sud-Est SE.161 · Mehr sehen »

Svenska Aero Jaktfalken

Der Svenska Aero Jaktfalken war ein gegen Ende der 1920er Jahre entwickeltes schwedisches Jagdflugzeug in Doppeldecker-Auslegung.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Svenska Aero Jaktfalken · Mehr sehen »

Taylorcraft Auster

Die Taylorcraft Auster war ein militärisches Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug des britischen Herstellers Taylorcraft Aeroplanes (England) Limited aus dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Taylorcraft Auster · Mehr sehen »

Thomas Wesley Benoist

Thomas (Tom) Wesley Benoist (* 29. Dezember 1874 in Irondale, Missouri; † 14. Juni 1917 bei Sandusky, Ohio) war ein US-amerikanischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Thomas Wesley Benoist · Mehr sehen »

Tipsy Belfair

Die Avions Fairey Belfair, nach ihrem Konstrukteur Ernest Tips auch als Tipsy Belfair bezeichnet, war ein zweisitziger Kabineneindecker des belgischen Herstellers Avions Fairey aus der zweiten Hälfte der 1940er Jahre.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Tipsy Belfair · Mehr sehen »

Transall C-160

Transall von Armée de l’Air und Luftwaffe im Vergleich Flugvorführung einer Transall C-160 Die Transall C-160 ist ein in den 1960er Jahren vom deutsch-französischen Firmenkonsortium Transporter Allianz entwickeltes taktisches Transportflugzeug, das von den Luftstreitkräften Deutschlands, Frankreichs und der Türkei eingesetzt wird.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Transall C-160 · Mehr sehen »

Tupolew SB-2

Die Tupolew SB-2 (Werksbezeichnung ANT-40, АНТ-40), meist in ihren Versionen nur als SB bezeichnet, war ein in den frühen 1930er-Jahren entwickeltes und im Spanischen Bürgerkrieg sowie neben anderen Konflikten im Zweiten Weltkrieg eingesetztes zweimotoriges sowjetisches Bombenflugzeug.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Tupolew SB-2 · Mehr sehen »

Uppercu-Burnelli GX-3

Die Uppercu-Burnelli GX-3 war ein Versuchsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Uppercu-Burnelli.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Uppercu-Burnelli GX-3 · Mehr sehen »

Uppercu-Burnelli UB-14

Die Uppercu-Burnelli UB-14 war ein Passagier- und Versuchsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Uppercu-Burnelli.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Uppercu-Burnelli UB-14 · Mehr sehen »

Uppercu-Burnelli UB-20

Die Uppercu-Burnelli UB-20 war ein Passagierflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Aeromarine-Klemm Corp., wobei Vincent Burnelli der Konstrukteur und Vize-Chef der Firma war, während Inglis Uppercu als Präsident und Investor agierte.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Uppercu-Burnelli UB-20 · Mehr sehen »

Vickers VC10

Die Vickers VC10 der British Aircraft Corporation (BAC) war eines der ersten strahlgetriebenen zivilen Langstreckenflugzeuge.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Vickers VC10 · Mehr sehen »

Vincent Burnelli

Vincent Justus Burnelli (* 22. November 1895 in Temple, Texas; † 22. Juni 1964) war ein US-amerikanischer Luftfahrtingenieur, der sich zeit seines Lebens mit dem Konzept des sogenannten Auftriebsrumpfs (Lifting Fuselage) beschäftigte und entscheidende Impulse bei der Entwicklung des Nurflügelkonzeptes gab.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Vincent Burnelli · Mehr sehen »

Wiktor Fjodorowitsch Bolchowitinow

Wiktor Fjodorowitsch Bolchowitinow (wiss. Transliteration Viktor Fëdorovič Bolchovitinov; * in Saratow; † 29. Januar 1970 in Moskau) war ein sowjetischer Flugzeugkonstrukteur.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Wiktor Fjodorowitsch Bolchowitinow · Mehr sehen »

Wright-Bellanca WB-2

Bellanca WB-2 „Columbia“, 1927 Bei der Wright-Bellanca WB-2 Columbia handelt es sich um ein zweisitziges Transportflugzeug des Flugzeugkonstrukteurs Giuseppe Mario Bellanca von 1926.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und Wright-Bellanca WB-2 · Mehr sehen »

152 (Flugzeug)

Deutschen Post der DDR mit der B 152 zum Tag der Briefmarke 1958 Roll-out der „152/I V-1“, 30. April 1958 Die 152, auch Typ 152 oder Flugzeug 152, gelegentlich auch nach ihrem Konstrukteur Brunolf Baade als Baade 152 benannt, war das erste in den 1950er-Jahren entwickelte deutsche Passagierstrahlflugzeug und das wichtigste Projekt des Flugzeugbaus in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und 152 (Flugzeug) · Mehr sehen »

3Xtrim

Die 3Xtrim ist ein kleines einmotoriges Sportflugzeug von der 3Xtrim-Flugzeug-Fabrik aus Polen.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und 3Xtrim · Mehr sehen »

3Xtrim-Flugzeug-Fabrik

Die 3Xtrim-Flugzeug-Fabrik ist ein polnischer Flugzeughersteller, der 1996 unter dem Namen Wytwórnia i Naprawa Konstrukcji Lekkich gegründet wurde.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und 3Xtrim-Flugzeug-Fabrik · Mehr sehen »

5 (Flugzeug)

Das Flugzeug „5“ war ein in nur zwei Exemplaren gebautes experimentelles Flugzeug mit Raketenantrieb und Pfeilflügeln.

Neu!!: Liste von Flugzeugtypen/A–B und 5 (Flugzeug) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Liste von Flugzeugtypen/A-B.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »