Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte

Index Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte

Karte der russischen Ostseeprovinzen mit deutschen Ortsbezeichnungen (Meyers Konversations-Lexikon, 1893–97) In dieser noch unvollständigen Liste werden den heutigen lettischen Bezeichnungen von Städten, Guts- und Herrenhäusern (z. T. sogenannte Höfchen), Flüssen, Inseln etc.

182 Beziehungen: Aģe, Abava, Aglona, Ainaži, Aiviekste, Aizkraukle, Aizpute, Akmenė, Aknīste, Alaukst-See, Alūksne, Alexandrow (Begriffsklärung), Allaži, Aloja, Amata, AMule, Ance, Apšuciems, Ape (Lettland), Auce, Augusti, Auru, Ḫedammu, Ādaži, Ērģeme, Ērgļi, Ķegums, Ķekava, Ļaudona, Šķēde, Babīte, Baldone, Baloži, Balvi, Basi, Bauska, Bērze (Ort), Bezirk Rūjiena, Birzgale, Brasla, Brocēni, Burtnieki, Carnikava, Cēsis, Cesvaine, Daugavgrīva, Daugavpils, Düna, Depo, Dobele, ..., Dundaga, Dunte, Durbe, Engure, Gauja, Gaujiena, Grobiņa, Gulbene, Hannas, Iecava, Ikšķile, Ilūkste, Irbe (Fluss), Jaunauce, Jaunjelgava, Jaunpiebalga, Jaunpils, Jēkabpils, Jūrmala, Jelgava, Johannes Feldmann, Joyce Malebogo Arone, Kalnciems, Kalsnava, Kandava, Kārsava, Koknese, Kolka, Krāslava, Krustpils, Kuldīga, Kurland, Landesgymnasium Birkenruh, Landze, Latas, Lauciene, Līgatne, Līvāni, Lejasciems, Lestene, Lettgallen, Lettland, Lielauce, Lielupe, Lielvārde, Liepāja, Liepupe, Limbaži, Linde (Birzgale), Liste der Listen deutschsprachiger Bezeichnungen nicht deutschsprachiger Orte, Liste der Städte in Lettland, Liste lettischer Exonyme für deutsche Toponyme, Livland, Lubān-See, Lubāna, Ludza, Lutriņi, Madona, Malta, Mazsalaca, Mālpils, Mērsrags, Mūrmuiža, Mežotne, Nītaure, Nereta, Ogre (Fluss), Ogre (Stadt), Olaine, Ostsee, Palsa, Pāvilosta, Pļaviņas, Piltene, Preiļi, Priekule, Pytalowo, Ragana (Ort), Rauna (Lettland), Rēzekne, Rūjiena, Riga, Ropaži, Rucava, Rundāle (Ort), Sabile, Sala (Lettland), Salaca, Salacgrīva, Salaspils, Saldus, Saulkrasti, Sāti, Sēlpils, Schloss Rundāle, Seda (Lettland), Semgallen, Sigulda, Skrunda, Skulte, Smiltene, Staicele, Stende, Straupe, Strenči, Striķi, Subate, Svētupe, Talsi, Tērvete, Tukums, Turaida, Turki, Užava, Ungurmuiža, Valdemārpils, Valka, Valle (Lettland), Valmiera, Vangaži, Varakļāni, Vecpiebalga, Vecumnieki, Ventspils, Viļaka, Viļāni, Viesīte, Wolfgang Laur, Zaķusala, Zasa, Zilupe, Zolitūde. Erweitern Sie Index (132 mehr) »

Aģe

Die Aģe (deutsch: Adia oder Adja; livisch: Adya) ist ein Fluss in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aģe · Mehr sehen »

Abava

Die Abava (deutsch Abau) ist ein Fluss im Westen Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Abava · Mehr sehen »

Aglona

Aglona (deutsch Aglohn) ist Hauptort der Gemeinde Aglonas novads im lettischen Landesteil Lettgallen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aglona · Mehr sehen »

Ainaži

Ainaži (deutsch: Haynasch oder Hainasch, estnisch: Heinaste) ist eine Hafenstadt in Lettland am Rigaer Meerbusen unweit der estnischen Grenze an der Stelle eines vormaligen livischen Fischerdorfes.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ainaži · Mehr sehen »

Aiviekste

Die Aiviekste (deutsch Ewst oder Awex) ist ein rechter Nebenfluss der Düna in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aiviekste · Mehr sehen »

Aizkraukle

Aizkraukle, in den Jahren der sowjetischen Besatzung Lettlands bis 1991 Stučka (die deutsche Bezeichnung Ascheraden wird nicht mehr verwendet), ist eine lettische Stadt mit etwa 7300 Einwohnern (Stand 2015).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aizkraukle · Mehr sehen »

Aizpute

Aizpute (deutsch Hasenpot, Hasenpoth) ist eine Stadt in der historischen Landschaft Bandowe (Bandava) in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aizpute · Mehr sehen »

Akmenė

thumb Akmenė (''Okmiany'') in der Landkarte vom 18 Jh. (''A new map of the Northern States containing the Kingdoms of Sweden, Denmark, and Norway'', 1790) Akmenė (von lit. akmuo, „Stein“) ist eine Stadt in der Rajongemeinde Akmenė, 12 km südwestlich von Naujoji Akmenė, am rechten Ufer von Dabikinė.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Akmenė · Mehr sehen »

Aknīste

Aknīste(deutsch Oknist, litauisch Aknysta) ist eine Kleinstadt im Südosten Lettlands an der Grenze zu Litauen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aknīste · Mehr sehen »

Alaukst-See

Der Alaukst-See (lettisch: Alauksts) ist ein ca.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Alaukst-See · Mehr sehen »

Alūksne

Alūksne (deutsch: Marienburg) ist eine Stadt im Nordosten Lettlands auf der Alūksner Hochebene (früher: Marienburger Hochebene).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Alūksne · Mehr sehen »

Alexandrow (Begriffsklärung)

Alexandrow oder Aleksandrov steht für.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Alexandrow (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Allaži

Allaži (Allasch) ist ein Dorf in der Gemeinde Allaži, im lettischen Bezirk Sigulda.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Allaži · Mehr sehen »

Aloja

Aloja (deutsch: Allendorf) ist eine Kleinstadt im Norden Lettlands und Zentrum der gleichnamigen Verwaltungseinheit.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Aloja · Mehr sehen »

Amata

Amata war in der mythischen römischen Frühgeschichte die Frau des Latinerkönigs Latinus und die Mutter von Lavinia, der späteren Ehefrau des Aeneas.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Amata · Mehr sehen »

AMule

aMule ist eine Abspaltung des Filesharing-Clients eMule für das eDonkey2000-Netzwerkprotokoll.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und AMule · Mehr sehen »

Ance

Ance steht für.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ance · Mehr sehen »

Apšuciems

Apšuciems ist eine lettische Ortschaft im Bezirk Engure ca.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Apšuciems · Mehr sehen »

Ape (Lettland)

Ape (estnisch Hopa) ist eine Stadt im Norden Lettlands an der Grenze zu Estland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ape (Lettland) · Mehr sehen »

Auce

Auce (deutsch: Alt-Autz) ist eine Stadt im südlichen Westen Lettlands und liegt nahe der Grenze zu Litauen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Auce · Mehr sehen »

Augusti

Augusti ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Augusti · Mehr sehen »

Auru

Auru im Verbund des Limes Tripolitanus Auru ist der überlieferte antike Name einer römischen Ortschaft und eines mutmaßlich kleineren Kastells, das mit größter Wahrscheinlichkeit im Raum der Ortschaft Ain el-Auenia, östlich der Stadt Zintan im Nordwesten von Libyen zu verorten ist.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Auru · Mehr sehen »

Ḫedammu

Ḫedammu, hurritisch Apše ("Schlange") genannt, ist ein fürchterlicher Meeresdrache der hurritisch-hethitischen Mythologie, der an der syrischen Küste sein Unwesen trieb.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ḫedammu · Mehr sehen »

Ādaži

Ādaži (deutsch: Neuermühlen) ist ein Ort und Distriktszentrum in Lettland, etwa 25 km nordöstlich des Zentrums der Hauptstadt Riga an der Gauja gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ādaži · Mehr sehen »

Ērģeme

Ērģeme ist ein Dorf im Verwaltungsbezirk Valkas novads in Lettland mit 319 Einwohnern (2015).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ērģeme · Mehr sehen »

Ērgļi

Ērgļi (deutsch Erlaa) ist eine Kleinstadt im Nordosten Lettlands am Ufer der Ogre.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ērgļi · Mehr sehen »

Ķegums

Ķegums (deutsch Keggum) ist eine lettische Stadt an der Düna, 45 Kilometer südöstlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ķegums · Mehr sehen »

Ķekava

Ķekava (deutsch Keckau) ist ein Ort in der lettischen Region Semgallen 17 km südlich von der Hauptstadt Riga gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ķekava · Mehr sehen »

Ļaudona

Ļaudona (deutsch: Laudohn) ist ein historischer Ort am Ufer des Flusses Aiviekste (deutsch: Ewst) im Osten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ļaudona · Mehr sehen »

Šķēde

Šķēde ist der Name mehrerer Ortschaften in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Šķēde · Mehr sehen »

Babīte

Babīte (deutsch Babbit) ist ein Ort in Lettland, der sich 13 Kilometer westlich vom Zentrum Rigas befindet.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Babīte · Mehr sehen »

Baldone

Baldone (deutsch Baldohn) ist eine Stadt in Lettland, 33 Kilometer südlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Baldone · Mehr sehen »

Baloži

Baloži (deutsch Rollbusch) ist eine Stadt in Lettland, die sich zwölf Kilometer südlich des Stadtzentrums von Riga befindet.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Baloži · Mehr sehen »

Balvi

Balvi (dt: Bolwen, russisch: боловск) ist eine 226 km von Riga (lettisch: Rīga) entfernt gelegene kleine Stadt in der Region Lettgallen (lettisch: Latgale) im östlichen Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Balvi · Mehr sehen »

Basi

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1962 besteht und aktuell ein Netzwerk von 75 Institutionen ist.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Basi · Mehr sehen »

Bauska

(Bauske) ist eine Stadt in der lettischen Region Semgallen und Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Bauska.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Bauska · Mehr sehen »

Bērze (Ort)

Bērze (deutsch: Behrshof) ist ein Ort in Lettland in der Region Semgallen (lettisch: Zemgale), wobei die Abgrenzung zwischen Kurland und Semgallen nicht klar definiert ist.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Bērze (Ort) · Mehr sehen »

Bezirk Rūjiena

Der Bezirk Rūjiena (Rūjienas novads) liegt im Norden von Lettland in der Region Vidzeme.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Bezirk Rūjiena · Mehr sehen »

Birzgale

Birzgale (deutsch: Birsgallen) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Birzgale · Mehr sehen »

Brasla

Die Brasla ist ein rechter Nebenfluss der Gauja in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Brasla · Mehr sehen »

Brocēni

Brocēni (deutsch Brotzen oder Berghof-Brotzen) ist eine Stadt im Westen Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Brocēni · Mehr sehen »

Burtnieki

Burtnieki (deutsch Burtneck) ist eine Ortschaft im Norden Lettlands am Südufer des Burtnieker Sees und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Burtnieki · Mehr sehen »

Carnikava

Carnikava (dt: Koivemund) ist ein Ort in Lettland mit 5.640 Einwohnern (Stand 2. Februar 2006) und das Verwaltungszentrum des gleichnamigen Bezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Carnikava · Mehr sehen »

Cēsis

Cēsis (deutsch: Wenden, estnisch: Võnnu, russisch: Кесь/Цесис) ist eine Stadt im Norden Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Cēsis · Mehr sehen »

Cesvaine

Cesvaine (deutsch: Seßwegen) ist eine Stadt im östlichen Lettland und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Cesvaine · Mehr sehen »

Daugavgrīva

Lage von Daugavgrīva in Riga Daugavgrīva (deutsch: Dünamünde) ist ein Stadtteil der lettischen Hauptstadt Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Daugavgrīva · Mehr sehen »

Daugavpils

Daugavpils, (auch Dwinsk;, auch Dźwińsk), ist mit rund 85.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Daugavpils · Mehr sehen »

Düna

Die Düna (/ Dzvina; / Sapadnaja Dwina) ist ein in die Ostsee mündender, 1020 km langer Strom.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Düna · Mehr sehen »

Depo

Depo steht für.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Depo · Mehr sehen »

Dobele

Dobele (deutsch Doblen) ist eine Stadt im Südwesten Lettlands, gelegen am Fluss Bērze (deutsch: Behrse).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Dobele · Mehr sehen »

Dundaga

Dundaga ist eine Ortschaft im Westen Lettlands und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Dundaga · Mehr sehen »

Dunte

Dunte (deutsch: Dunteshof) ist ein Ort in Lettland, an der Rigaer Bucht nördlich von Riga gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Dunte · Mehr sehen »

Durbe

Durbe (deutsch Durben) ist eine Stadt im Westen Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Durbe · Mehr sehen »

Engure

Engure (deutsch Angern) ist ein Ort in Lettland am Golf von Riga, 71 km westlich der Hauptstadt.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Engure · Mehr sehen »

Gauja

Die Gauja (deutscher Name Livländische Aa; estnisch: Koiva jõgi) ist ein Fluss in der historischen Landschaft Livland (lettisch: Vidzeme) in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Gauja · Mehr sehen »

Gaujiena

Gaujiena (deutsch: Adsel) ist ein Ort in Livland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Gaujiena · Mehr sehen »

Grobiņa

Grobiņa ist eine Kleinstadt im Westen Lettlands; 10 km von Liepāja.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Grobiņa · Mehr sehen »

Gulbene

Gulbene (Schwanenburg) ist eine Stadt im Nordosten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Gulbene · Mehr sehen »

Hannas

Straßburger Münster, Glasmalerei (14. Jahrhundert) Hannas (auch Annas) war jüdischer Hohepriester zwischen den Jahren 6 und etwa 15 n. Chr., als der römische Kaiser Augustus regierte.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Hannas · Mehr sehen »

Iecava

Iecava (deutsch: Eckau) ist eine lettische Kleinstadt und liegt rund 40 km südlich der Hauptstadt Riga am Fluss Iecava.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Iecava · Mehr sehen »

Ikšķile

Ikšķile (deutsch: Uexküll) ist eine lettische Stadt an der Daugava, ca.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ikšķile · Mehr sehen »

Ilūkste

Ilūkste ist eine Stadt im Südosten Lettlands an der Grenze zu Litauen und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ilūkste · Mehr sehen »

Irbe (Fluss)

Die Irbe ist ein Fluss im Nordwesten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Irbe (Fluss) · Mehr sehen »

Jaunauce

Jaunauce (deutsch: Neu-Autz) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jaunauce · Mehr sehen »

Jaunjelgava

Jaunjelgava (deutsch:Friedrichstadt) ist eine Stadt in Lettland am linken Ufer der Daugava, sie liegt etwa 80 km südöstlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jaunjelgava · Mehr sehen »

Jaunpiebalga

Jaunpiebalga (deutsch: Neu-Pebalk) ist eine Ortschaft im Nordosten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jaunpiebalga · Mehr sehen »

Jaunpils

Jaunpils ist ein Ort im Westen Lettlands und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jaunpils · Mehr sehen »

Jēkabpils

Jēkabpils (dt: Jakobstadt) ist eine Stadt im Osten Lettlands, an der Düna auf halbem Weg zwischen Riga und Dünaburg.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jēkabpils · Mehr sehen »

Jūrmala

Jūrmala ist ein lettischer Ostsee-Badeort am Rigaischen Meerbusen mit 57.371 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jūrmala · Mehr sehen »

Jelgava

Jelgava (deutsch: Mitau) ist eine Stadt in Lettland im Gebiet Semgallen 44 km südwestlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Jelgava · Mehr sehen »

Johannes Feldmann

Johannes „Hans“ Feldmann (* 24. November 1911 in Dünaburg; † 4. Mai 1994 in Bamberg) war ein deutsch-baltischer Pädagoge.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Johannes Feldmann · Mehr sehen »

Joyce Malebogo Arone

Joyce Malebogo Arone (* 3. Dezember 1980) ist eine Badmintonspielerin aus Botswana.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Joyce Malebogo Arone · Mehr sehen »

Kalnciems

Kalnciems (deutsch: Kalnzeem) ist ein Ort in Lettland, etwa 49 km südwestlich von Riga an den Ufern der Lielupe gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kalnciems · Mehr sehen »

Kalsnava

Jaunkalsnava (deutsch: Neu-Kalzenau) ist eine Ortschaft im Osten Lettlands und Zentrum der Gemeinde Kalsnava, die zum Bezirk Madona (lettisch: Madonas novads) gehört.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kalsnava · Mehr sehen »

Kandava

Straße in Kandava Kandava (deutsch: Kandau) ist eine Kleinstadt mit 4029 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) am Fluss Abava im Westen Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kandava · Mehr sehen »

Kārsava

Kārsava (lettgallisch Kuorsova; deutsch Karsau, russisch bis 1917 Korsowka) ist eine Stadt im östlichen Teil von Lettland nahe der russischen Grenze.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kārsava · Mehr sehen »

Koknese

Koknese (deutsch: Kokenhusen; russisch: Кукейнос) ist eine ehemalige Hansestadt in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Koknese · Mehr sehen »

Kolka

Kolkas rags, im Vordergrund der eingestürzte, im Hintergrund der neue Leuchtturm Kolka (livisch: Kūolka, deutsch: ‚Kolken‘) ist ein Fischerort im Westen Lettlands und nördlichster Punkt der Region Kurland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kolka · Mehr sehen »

Krāslava

Krāslava (Kraslau, früher auch Kreslau, Krasław) ist eine Stadt im Südosten Lettlands an der Düna.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Krāslava · Mehr sehen »

Krustpils

Krustpils (Kreutzburg) ist ein Stadtteil von Jēkabpils in Lettland, der am rechten (nördlichen) Ufer der Düna liegt.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Krustpils · Mehr sehen »

Kuldīga

Kuldīga ist eine Stadt mit 12.000 Einwohnern im Westen Lettlands am Fluss Venta und Sitz des Verwaltungsbezirks Kuldīgas novads.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kuldīga · Mehr sehen »

Kurland

Regionen Lettlands Kurland (lettisch Kurzeme) ist neben Semgallen (Zemgale), Zentral-Livland (Vidzeme) und Lettgallen (Latgale) eine der vier historischen Landschaften von Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Kurland · Mehr sehen »

Landesgymnasium Birkenruh

Das Landesgymnasium Birkenruh war im 19.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Landesgymnasium Birkenruh · Mehr sehen »

Landze

Landze (deutsch: Landsen) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Landze · Mehr sehen »

Latas

Latas ist ein spanischer Ort in der Provinz Huesca der Autonomen Gemeinschaft Aragonien.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Latas · Mehr sehen »

Lauciene

Lauciene ist ein Dorf im Zentrum der Gemeinde Lauciene im Bezirk Talsi im westlichen Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lauciene · Mehr sehen »

Līgatne

Līgatne, seit 2009 Līgatnes novads, (deutsch Ligat) ist eine Kleinstadt im Norden Lettlands am Ufer der Gauja im Gauja-Nationalpark.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Līgatne · Mehr sehen »

Līvāni

Līvāni (historisch: Lievenhof nach dem Geschlecht Lieven) ist eine Stadt im Südosten Lettlands an der Einmündung des Flusses Dubna in die Daugava.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Līvāni · Mehr sehen »

Lejasciems

Lejasciems ist eine Ortschaft in Lettland unweit von Gulbene.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lejasciems · Mehr sehen »

Lestene

Lestene ist ein Ort im Westen Lettlands, unweit von Jaunpils.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lestene · Mehr sehen »

Lettgallen

Karte Lettlands, Lettgallen in grün Wappen der Region Lettgallen Typische Seenlandschaft in Lettgallen Lettgallen (lettgallisch Latgola, lettisch Latgale, polnisch Łatgalia, russisch Латгалия) ist eine der vier historischen Landschaften Lettlands und eine Region mit ausgeprägt multikulturellem Charakter.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lettgallen · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lettland · Mehr sehen »

Lielauce

Lielauce (deutsch: Groß-Autz) ist ein Ort im Bezirk Auce (Bezirk Autz) in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lielauce · Mehr sehen »

Lielupe

Die Lielupe (wörtlich: „Großfluss“; deutscher Name: Kurländische Aa) ist ein Fluss in der historischen Landschaft Semgallen (lettisch: Zemgale) in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lielupe · Mehr sehen »

Lielvārde

Lielvārde (dt: Lennewarden) ist eine Stadt in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lielvārde · Mehr sehen »

Liepāja

Liepāja (deutsch Libau) ist eine Hafenstadt an der Ostsee im Westen Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Liepāja · Mehr sehen »

Liepupe

Liepupe bezeichnet.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Liepupe · Mehr sehen »

Limbaži

Limbaži, auf deutsch Lemsal, ist eine ehemalige Hansestadt im Norden Lettlands (Region Vidzeme) und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirkes (Limbažu novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Limbaži · Mehr sehen »

Linde (Birzgale)

Linde (deutsch: Linden) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Linde (Birzgale) · Mehr sehen »

Liste der Listen deutschsprachiger Bezeichnungen nicht deutschsprachiger Orte

Durch die Auswanderung der Menschen aus deutschsprachigen Gebieten in alle Welt sowie durch territoriale Verschiebungen entstanden im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche deutschsprachige Ortsnamen in nicht deutschsprachigen Gebieten.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Liste der Listen deutschsprachiger Bezeichnungen nicht deutschsprachiger Orte · Mehr sehen »

Liste der Städte in Lettland

Dies ist eine Liste der Städte in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Liste der Städte in Lettland · Mehr sehen »

Liste lettischer Exonyme für deutsche Toponyme

In dieser Liste werden Orten im deutschen Sprachraum (Städte, Flüsse, Inseln etc.) die Bezeichnungen gegenübergestellt, die im Lettischen üblich sind.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Liste lettischer Exonyme für deutsche Toponyme · Mehr sehen »

Livland

Livland, veraltet Liefland, auch Eifland, lat. Livonia, pol. Liwonia, liv. Līvõmō, lett. Livonija, russ. Ливония (Liwonija), est. Liivimaa, ist die Bezeichnung für eine historische Landschaft im Baltikum.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Livland · Mehr sehen »

Lubān-See

Der Lubān-See (deutsch auch: Lubahnsee, lettisch: Lubāns, auch: Lubānas ezers oder Lubāna ezers) ist der größte See in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lubān-See · Mehr sehen »

Lubāna

Lubāna (deutsch: Lubahn) ist eine Kleinstadt im Osten Lettlands, in der Region Vidzeme.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lubāna · Mehr sehen »

Ludza

Ludza (deutsch: Ludsen, estn.: Lutsi) ist eine Stadt in Lettgallen (lettisch: Latgale), Lettland, 269 km östlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ludza · Mehr sehen »

Lutriņi

Lutriņi (deutsch: Luttringen) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Lutriņi · Mehr sehen »

Madona

Madona (deutsch Modohn) ist eine lettische Bezirksstadt im Landschaftsgebiet Livland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Madona · Mehr sehen »

Malta

Die Republik Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Malta · Mehr sehen »

Mazsalaca

Mazsalaca (Salisburg) ist eine Stadt im Norden Lettlands am rechten Ufer der Salaca.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Mazsalaca · Mehr sehen »

Mālpils

Mālpils (deutsch Lemburg) ist ein Ort in Lettland, rund 50 Kilometer nordöstlich von Riga und Zentrum des gleichnamigen Bezirks (Mālpils novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Mālpils · Mehr sehen »

Mērsrags

Mērsrags (deutsch: Markgrafen) ist ein Ort im Westen Lettlands, an der Küste der Bucht von Riga gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Mērsrags · Mehr sehen »

Mūrmuiža

Mūrmuiža steht für folgenden Ortschaften in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Mūrmuiža · Mehr sehen »

Mežotne

Mežotne (deutsch: Mesothen) ist ein Ort in Lettland circa 10 Kilometer westlich von Bauska (deutsch: Bauske) und ungefähr 40 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Riga (lettisch: Rīga).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Mežotne · Mehr sehen »

Nītaure

Nītaure ist ein Ort in Lettland und liegt etwa 70 km nordöstlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Nītaure · Mehr sehen »

Nereta

Nereta (deutsch: Nerft) ist ein Ort im Süden Lettlands, an der Grenze zu Litauen gelegen, und ist Zentrum der gleichnamigen Verwaltungseinheit Neretas novads.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Nereta · Mehr sehen »

Ogre (Fluss)

Die Ogre (deutscher Name: Oger) ist ein 176 km langer rechter Nebenfluss der Düna in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ogre (Fluss) · Mehr sehen »

Ogre (Stadt)

Ogre (dt: Ogershof oder Oger) ist eine Stadt in Lettland an der Mündung der Oger in die Düna, 36 km südöstlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ogre (Stadt) · Mehr sehen »

Olaine

(Olai) ist eine Stadt in der lettischen Region Vidzeme, etwa 20 km südwestlich von Riga gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Olaine · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ostsee · Mehr sehen »

Palsa

Als Palsa (Plural: Palsas, auch Palsen), bezeichnet man eine niedrige ovale Bodenerhebung in Gebieten mit Permafrost, die in Mooren durch einen im Boden befindlichen Kern, bestehend aus eisreichem gefrorenem Torf und Eislinsen, entsteht.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Palsa · Mehr sehen »

Pāvilosta

Pāvilosta (deutsch Paulshafen) ist eine Kleinstadt im Westen Lettlands zwischen Liepāja und Ventspils, wo der Saka in die Ostsee mündet.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Pāvilosta · Mehr sehen »

Pļaviņas

Pļaviņas (deutsch: Stockmannshof) ist eine Stadt im Osten Lettlands, am rechten Ufer der Düna und an der Einmündung des Flusses Aiviekste gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Pļaviņas · Mehr sehen »

Piltene

Piltene (deutsch Pilten, polnisch Piltyń) ist eine Stadt im nordwestlichen Teil Kurlands in Lettland am Fluss Venta.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Piltene · Mehr sehen »

Preiļi

Preiļi (deutsch Prely) ist eine Stadt in Latgale, Lettland, 204 Kilometer südöstlich von Riga und 55 Kilometer nördlich von Daugavpils gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Preiļi · Mehr sehen »

Priekule

Priekule (deutsch: Preekuln) ist eine Stadt im Südwesten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Priekule · Mehr sehen »

Pytalowo

Pytalowo (1925 bis 1938 Jaunlatgale, 1938 bis 1945 Abrene) ist eine Kleinstadt mit Einwohnern (Stand) in der Russischen Föderation.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Pytalowo · Mehr sehen »

Ragana (Ort)

Ragana ist eine Ortschaft in Lettland etwa 50 nordöstlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ragana (Ort) · Mehr sehen »

Rauna (Lettland)

Rauna ist eine Ortschaft im Norden Lettlands und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks (lettisch: Raunas Novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Rauna (Lettland) · Mehr sehen »

Rēzekne

Rēzekne (deutsch: Rositten) ist eine Stadt in der Landschaft Lettgallen (lett.: Latgale), im Osten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Rēzekne · Mehr sehen »

Rūjiena

Rūjiena (deutsch: Rujen, estnisch Ruhja) ist eine Stadt im Norden Lettlands an dem kleinen Fluss Rūja.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Rūjiena · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Riga · Mehr sehen »

Ropaži

Ropaži (deutsch: Rodenpois) ist ein Ort in Lettland, etwa 34 km nordöstlich von Riga gelegen, und Zentrum des gleichnamigen Bezirks (Ropažu novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ropaži · Mehr sehen »

Rucava

Rucava (deutsch Rutzau) ist die südwestlichste Ortschaft Lettlands an der Ostsee und der litauischen Grenze.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Rucava · Mehr sehen »

Rundāle (Ort)

Rundāle (auch Pilsrundāle; deutsch Ruhenthal) ist ein Ort im Süden Lettlands und Zentrum des gleichnamigen Bezirks (Rundāles novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Rundāle (Ort) · Mehr sehen »

Sabile

Sabile (deutsch: Zabeln) ist eine Kleinstadt mit knapp 1700 Einwohnern im Westen Lettlands in der historischen Landschaft Kurland am Fluss Abava.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Sabile · Mehr sehen »

Sala (Lettland)

Sala (deutsch: Holmhof) ist eine Ortschaft im Osten Lettlands, südlich der Düna in der Landschaft Sēlija gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Sala (Lettland) · Mehr sehen »

Salaca

Die Salaca (deutsch: Salis) ist ein Fluss im Biosphärenreservat Nord-Vidzeme im Norden Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Salaca · Mehr sehen »

Salacgrīva

Salacgrīva (deutsch: Salismünde, estnisch: Salatsi) ist eine Hafenstadt mit etwa 3000 Einwohnern an der Rigaer Bucht im Norden Lettlands und Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Salacgrīva · Mehr sehen »

Salaspils

Salaspils (deutsch: Kirchholm) ist eine 18 Kilometer südöstlich von Riga gelegene Stadt in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Salaspils · Mehr sehen »

Saldus

Saldus (deutsch: Frauenburg) ist eine Stadt im Westen Lettlands, im historischen Gebiet Kurland gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Saldus · Mehr sehen »

Saulkrasti

Saulkrasti (wörtlich: ‚sonnige Küste‘, deutsch Neubad) ist eine Kleinstadt an der Küste der Bucht von Riga in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Saulkrasti · Mehr sehen »

Sāti

Sāti (deutsch: Sahten) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Sāti · Mehr sehen »

Sēlpils

Sēlpils oder Sēļpils (deutsch: Selburg, lateinisch: castrum Selonum) ist eine Ortschaft im Osten Lettlands, welche im 17.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Sēlpils · Mehr sehen »

Schloss Rundāle

Die Gartenfront des Schlosses Blick über den Schlossgarten Innenhof und Haupteingang Innenhof Schloss Rundāle (auch: Schloss Ruhenthal, Schloss Ruhental und Schloss Ruhendahl) ist ein seit 1920 im Staatsbesitz befindliches Barockschloss in der lettischen Region Semgallen, 10 Kilometer westlich der Stadt Bauska gelegen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Schloss Rundāle · Mehr sehen »

Seda (Lettland)

Seda (deutsch: Sedde) ist eine Stadt im Norden Lettlands, die in den 1950er Jahren als Arbeitersiedlung in einem Torf-Abbau-Gebiet errichtet wurde.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Seda (Lettland) · Mehr sehen »

Semgallen

Wappen der Region Zemgale Semgallen (lettisch Zemgale) ist eine der vier historischen Landschaften in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Semgallen · Mehr sehen »

Sigulda

(deutsch: Segewold) ist eine Stadt in Lettland, 53 km nordöstlich von Riga am Ostufer der Gauja.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Sigulda · Mehr sehen »

Skrunda

Skrunda (deutsch Schrunden) ist eine Kleinstadt in Kurzeme, Lettland am Ufer der Venta.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Skrunda · Mehr sehen »

Skulte

Skulte steht für.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Skulte · Mehr sehen »

Smiltene

Smiltene (deutsch: Smilten) ist eine Stadt im Norden Lettlands, 45 km von der estnischen Grenze entfernt.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Smiltene · Mehr sehen »

Staicele

Staicele (deutsch Staizel) ist eine Kleinstadt im Norden Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Staicele · Mehr sehen »

Stende

Stende (deutsch: Stenden) ist eine Kleinstadt im Westen Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Stende · Mehr sehen »

Straupe

Straupe (früher: Lielstraupe, dt: (Groß-)Roop) ist eine ehemalige Hansestadt in Lettland, nördlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Straupe · Mehr sehen »

Strenči

Strenči (deutsch Stackeln) ist eine Kleinstadt im Norden Lettlands und Zentrum der gleichnamigen Verwaltungseinheit (lett. Strenču Novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Strenči · Mehr sehen »

Striķi

Striķi (deutsch: Stricken) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Striķi · Mehr sehen »

Subate

Subate (deutsch: Subbath) ist eine Stadt in Lettland nahe der Grenze zu Litauen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Subate · Mehr sehen »

Svētupe

Die Svētupe (deutsch auch: Swähtuppe) ist ein Fluss in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Svētupe · Mehr sehen »

Talsi

Talsi (deutsch: Talsen, livisch: Tālsa) ist eine Stadt im westlichen Lettland, in der Region Kurland (lettisch: Kurzeme).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Talsi · Mehr sehen »

Tērvete

Tērvete (deutsch Hofzumberg, tlw. a. Hofzumberge) ist eine Ortschaft im Süden Lettlands und Namensgeber der gleichnamigen Verwaltungseinheit (Tērvetes novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Tērvete · Mehr sehen »

Tukums

Tukums ist eine Stadt in Lettland 66 km westlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Tukums · Mehr sehen »

Turaida

Turaida (deutsch: Thoraida oder Treyden) ist ein Ortsteil der Stadt Sigulda in Lettland und besteht hauptsächlich aus der Burg und Tourismuseinrichtungen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Turaida · Mehr sehen »

Turki

Turki steht für.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Turki · Mehr sehen »

Užava

Užava (deutsch: Hasau) ist ein Ort in Kurland in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Užava · Mehr sehen »

Ungurmuiža

Das Herrenhaus Ungurmuiža 2010 Das Gut Ungurmuiža, auch bekannt als Gut Orellen, befindet sich im Nationalpark Gauja im Bezirk Pārgaujas novads, Gemeinde Raiskums in Lettland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ungurmuiža · Mehr sehen »

Valdemārpils

Valdemārpils (bis 1926 Sasmaka, deutsch Saßmacken) ist eine Stadt im Nordwesten Lettlands in der Landschaft Kurland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Valdemārpils · Mehr sehen »

Valka

Valka (Walk) ist eine Stadt im Norden Lettlands genau an der estnischen Grenze.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Valka · Mehr sehen »

Valle (Lettland)

Valle (deutsch: Wallhof oder Wallhofen) ist ein Dorf südöstlich von Riga in Lettland, nahe der litauischen Grenze.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Valle (Lettland) · Mehr sehen »

Valmiera

Valmiera, auf Deutsch Wolmar, ist eine Stadt im Norden Lettlands beiderseits des Flusses Gauja etwa 100 km nordöstlich von Riga und 50 km von der Grenze zu Estland.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Valmiera · Mehr sehen »

Vangaži

Vangaži ist eine Stadt mit 3839 Einwohnern (Stand 1. Juli 2014) im mittleren Norden Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Vangaži · Mehr sehen »

Varakļāni

Varakļāni (deutsch: Warkland oder Warkelen) ist eine Kleinstadt in Lettgallen, im Osten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Varakļāni · Mehr sehen »

Vecpiebalga

Vecpiebalga (deutsch: Alt-Pebalg) ist eine Ortschaft im Nordosten Lettlands und Zentrum der gleichnamigen Verwaltungseinheit (lettisch: Vecpiebalgas novads).

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Vecpiebalga · Mehr sehen »

Vecumnieki

Vecumnieki (deutsch: Neugut) ist eine Ortschaft in Lettland, sie liegt etwa 45 km südlich von Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Vecumnieki · Mehr sehen »

Ventspils

Ventspils ist eine Hafenstadt im Westen Lettlands an der Einmündung des Flusses Venta (deutsch ebenfalls Windau) in die Ostsee.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Ventspils · Mehr sehen »

Viļaka

Viļaka (dt. Marienhausen) ist eine Stadt im Nordosten Lettlands an der russischen Grenze.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Viļaka · Mehr sehen »

Viļāni

Viļāni (dt. Welonen) ist eine Stadt im Osten Lettlands im Herzen der historischen Landschaft Lettgallen.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Viļāni · Mehr sehen »

Viesīte

Viesīte (deutsch Eckengrafen) ist eine Kleinstadt im Südosten Lettlands, welche 1928 Stadtrechte erhielt.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Viesīte · Mehr sehen »

Wolfgang Laur

Wolfgang Laur (* 1. Dezember 1921 in Riga; † 26. August 2009 in Schleswig) war ein deutscher Philologe.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Wolfgang Laur · Mehr sehen »

Zaķusala

Zaķusala mit Gebäude des Latvijas Televīzija und Sendeturm Zaķusala ist eine Insel in der lettischen Hauptstadt Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Zaķusala · Mehr sehen »

Zasa

Zasa (deutsch: Weessen) ist ein Ort im Südosten Lettlands.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Zasa · Mehr sehen »

Zilupe

Zilupe (dt.: Rosenau;, Rosenowo) ist eine Stadt im Osten Lettlands an der russischen Grenze.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Zilupe · Mehr sehen »

Zolitūde

Lage von Zolitūde in Riga Zolitūde (gesprochen: Solitude) ist ein Stadtteil der lettischen Hauptstadt Riga.

Neu!!: Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte und Zolitūde · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Liste deutsch-baltischer Bezeichnungen lettischer Orte.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »