Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen

Index Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen

Diese Liste enthält alle Nationen, deren Mannschaften bei Olympischen Sommerspielen der Neuzeit teilgenommen haben.

361 Beziehungen: Afghanistan, Amsterdam, Antwerpen, Apartheid, Athen, Atlanta, Australasien, Australien, Ägypten, Österreich, Barcelona, Belgien, Berlin, Bosnien und Herzegowina, Boykott, Brasilien, Brunei, China, Dänemark, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Wiedervereinigung, Deutschland, Elfenbeinküste, Erster Weltkrieg, Estland, Finnland, Frankreich, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Gesamtdeutsche Mannschaft, Griechenland, Haiti, Helsinki, Internationales Olympisches Komitee, Irak, Iran, Italien, Japan, Jugoslawien, Jugoslawienkriege, Kanada, Kosovo, Kroatien, Kuba, Lettland, Libanon, Liste der IOC-Länder-Codes, Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Winterspielen, Litauen, London, Los Angeles, ..., Luxemburg, Malawi, Marshallinseln, München, Melbourne, Mexiko, Mexiko-Stadt, Montenegro, Montreal, Moskau, Nationales Olympisches Komitee, Neuseeland, Niederlande, Niederländische Antillen, Nordkorea, Nordrhodesien, Nordvietnam, North Borneo, Olympische Geschichte Afghanistans, Olympische Geschichte Albaniens, Olympische Geschichte Algeriens, Olympische Geschichte Amerikanisch-Samoas, Olympische Geschichte Andorras, Olympische Geschichte Angolas, Olympische Geschichte Antiguas und Barbudas, Olympische Geschichte Argentiniens, Olympische Geschichte Armeniens, Olympische Geschichte Arubas, Olympische Geschichte Aserbaidschans, Olympische Geschichte Australasiens, Olympische Geschichte Australiens, Olympische Geschichte Ägyptens, Olympische Geschichte Äquatorialguineas, Olympische Geschichte Äthiopiens, Olympische Geschichte Österreichs, Olympische Geschichte Bahrains, Olympische Geschichte Bangladeschs, Olympische Geschichte Böhmens, Olympische Geschichte Belgiens, Olympische Geschichte Belizes, Olympische Geschichte Benins, Olympische Geschichte Bermudas, Olympische Geschichte Bhutans, Olympische Geschichte Boliviens, Olympische Geschichte Bosnien-Herzegowinas, Olympische Geschichte Botswanas, Olympische Geschichte Brasiliens, Olympische Geschichte Bruneis, Olympische Geschichte Bulgariens, Olympische Geschichte Burkina Fasos, Olympische Geschichte Burundis, Olympische Geschichte Chiles, Olympische Geschichte Costa Ricas, Olympische Geschichte Dänemarks, Olympische Geschichte der Amerikanischen Jungferninseln, Olympische Geschichte der Bahamas, Olympische Geschichte der Britischen Jungferninseln, Olympische Geschichte der Cayman Islands, Olympische Geschichte der Cookinseln, Olympische Geschichte der Demokratischen Republik Kongo, Olympische Geschichte der Dominikanischen Republik, Olympische Geschichte der Elfenbeinküste, Olympische Geschichte der Föderierten Staaten von Mikronesien, Olympische Geschichte der gemischten Mannschaften, Olympische Geschichte der Komoren, Olympische Geschichte der Malediven, Olympische Geschichte der Marshallinseln, Olympische Geschichte der Mongolei, Olympische Geschichte der Niederlande, Olympische Geschichte der Philippinen, Olympische Geschichte der Republik Kongo, Olympische Geschichte der Salomonen, Olympische Geschichte der Schweiz, Olympische Geschichte der Seychellen, Olympische Geschichte der Sowjetunion, Olympische Geschichte der Türkei, Olympische Geschichte der Tschechoslowakei, Olympische Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate, Olympische Geschichte der Vereinigten Staaten, Olympische Geschichte der Volksrepublik China, Olympische Geschichte der Westindischen Föderation, Olympische Geschichte der Zentralafrikanischen Republik, Olympische Geschichte des Irak, Olympische Geschichte des Iran, Olympische Geschichte des Libanon, Olympische Geschichte des Südsudan, Olympische Geschichte des Senegal, Olympische Geschichte des Sudan, Olympische Geschichte des Tschad, Olympische Geschichte des Vereinigten Königreichs, Olympische Geschichte Deutschlands, Olympische Geschichte Dominicas, Olympische Geschichte Dschibutis, Olympische Geschichte Ecuadors, Olympische Geschichte El Salvadors, Olympische Geschichte Eritreas, Olympische Geschichte Estlands, Olympische Geschichte Fidschis, Olympische Geschichte Finnlands, Olympische Geschichte Frankreichs, Olympische Geschichte Gabuns, Olympische Geschichte Gambias, Olympische Geschichte Georgiens, Olympische Geschichte Ghanas, Olympische Geschichte Grenadas, Olympische Geschichte Griechenlands, Olympische Geschichte Guams, Olympische Geschichte Guatemalas, Olympische Geschichte Guinea-Bissaus, Olympische Geschichte Guineas, Olympische Geschichte Guyanas, Olympische Geschichte Haitis, Olympische Geschichte Hongkongs, Olympische Geschichte Indiens, Olympische Geschichte Indonesiens, Olympische Geschichte Irlands, Olympische Geschichte Islands, Olympische Geschichte Italiens, Olympische Geschichte Jamaikas, Olympische Geschichte Japans, Olympische Geschichte Jemens, Olympische Geschichte Jordaniens, Olympische Geschichte Jugoslawiens, Olympische Geschichte Kambodschas, Olympische Geschichte Kameruns, Olympische Geschichte Kanadas, Olympische Geschichte Kap Verdes, Olympische Geschichte Kasachstans, Olympische Geschichte Katars, Olympische Geschichte Kenias, Olympische Geschichte Kirgisistans, Olympische Geschichte Kiribatis, Olympische Geschichte Kolumbiens, Olympische Geschichte Kosovos, Olympische Geschichte Kroatiens, Olympische Geschichte Kubas, Olympische Geschichte Kuwaits, Olympische Geschichte Lesothos, Olympische Geschichte Lettlands, Olympische Geschichte Liberias, Olympische Geschichte Libyens, Olympische Geschichte Liechtensteins, Olympische Geschichte Litauens, Olympische Geschichte Luxemburgs, Olympische Geschichte Madagaskars, Olympische Geschichte Malawis, Olympische Geschichte Malaysias, Olympische Geschichte Malis, Olympische Geschichte Maltas, Olympische Geschichte Marokkos, Olympische Geschichte Mauretaniens, Olympische Geschichte Mazedoniens, Olympische Geschichte Mexikos, Olympische Geschichte Moldaus, Olympische Geschichte Monacos, Olympische Geschichte Montenegros, Olympische Geschichte Mosambiks, Olympische Geschichte Myanmars, Olympische Geschichte Namibias, Olympische Geschichte Naurus, Olympische Geschichte Nepals, Olympische Geschichte Neuseelands, Olympische Geschichte Nicaraguas, Olympische Geschichte Nigerias, Olympische Geschichte Nigers, Olympische Geschichte Nord-Borneos, Olympische Geschichte Nordkoreas, Olympische Geschichte Norwegens, Olympische Geschichte Omans, Olympische Geschichte Osttimors, Olympische Geschichte Pakistans, Olympische Geschichte Palaus, Olympische Geschichte Palästinas, Olympische Geschichte Panamas, Olympische Geschichte Papua-Neuguineas, Olympische Geschichte Paraguays, Olympische Geschichte Perus, Olympische Geschichte Polens, Olympische Geschichte Portugals, Olympische Geschichte Puerto Ricos, Olympische Geschichte Ruandas, Olympische Geschichte Rumäniens, Olympische Geschichte Russlands, Olympische Geschichte Sambias, Olympische Geschichte Samoas, Olympische Geschichte San Marinos, Olympische Geschichte Saudi-Arabiens, Olympische Geschichte Südafrikas, Olympische Geschichte Südkoreas, Olympische Geschichte Südvietnams, Olympische Geschichte Schwedens, Olympische Geschichte Serbiens, Olympische Geschichte Sierra Leones, Olympische Geschichte Simbabwes, Olympische Geschichte Singapurs, Olympische Geschichte Somalias, Olympische Geschichte Spaniens, Olympische Geschichte Sri Lankas, Olympische Geschichte St. Lucias, Olympische Geschichte St. Vincents und der Grenadinen, Olympische Geschichte Surinames, Olympische Geschichte Swasilands, Olympische Geschichte Syriens, Olympische Geschichte Tadschikistans, Olympische Geschichte Tansanias, Olympische Geschichte Thailands, Olympische Geschichte Togos, Olympische Geschichte Tongas, Olympische Geschichte Trinidads und Tobagos, Olympische Geschichte Tunesiens, Olympische Geschichte Turkmenistans, Olympische Geschichte Tuvalus, Olympische Geschichte Ugandas, Olympische Geschichte Ungarns, Olympische Geschichte Uruguays, Olympische Geschichte Usbekistans, Olympische Geschichte Vanuatus, Olympische Geschichte Venezuelas, Olympische Geschichte Vietnams, Olympische Geschichte von Barbados, Olympische Geschichte von Chinese Taipei, Olympische Geschichte von Honduras, Olympische Geschichte von Laos, Olympische Geschichte von Mauritius, Olympische Geschichte von São Tomé und Príncipe, Olympische Geschichte von St. Kitts und Nevis, Olympische Geschichte Zyperns, Olympische Reiterspiele 1956, Olympische Sommerspiele, Olympische Sommerspiele 1896, Olympische Sommerspiele 1900, Olympische Sommerspiele 1904, Olympische Sommerspiele 1908, Olympische Sommerspiele 1912, Olympische Sommerspiele 1916, Olympische Sommerspiele 1920, Olympische Sommerspiele 1924, Olympische Sommerspiele 1928, Olympische Sommerspiele 1932, Olympische Sommerspiele 1936, Olympische Sommerspiele 1940, Olympische Sommerspiele 1944, Olympische Sommerspiele 1948, Olympische Sommerspiele 1952, Olympische Sommerspiele 1956, Olympische Sommerspiele 1960, Olympische Sommerspiele 1964, Olympische Sommerspiele 1968, Olympische Sommerspiele 1972, Olympische Sommerspiele 1976, Olympische Sommerspiele 1980, Olympische Sommerspiele 1984, Olympische Sommerspiele 1988, Olympische Sommerspiele 1992, Olympische Sommerspiele 1996, Olympische Sommerspiele 2000, Olympische Sommerspiele 2004, Olympische Sommerspiele 2008, Olympische Sommerspiele 2012, Olympische Sommerspiele 2016, Olympische Sommerspiele 2020, Olympische Sommerspiele 2024, Olympische Sommerspiele 2028, Olympische Zwischenspiele 1906, Osmanisches Reich, Paris, Peking, Peru, Quarantäne, Refugee Olympic Team, Rio de Janeiro, Rom, Sambia, Südafrika, Südkorea, Südrhodesien, Südsudan, Schweden, Schweiz, Senegal, Seoul, Serbien, Serbien und Montenegro, Simbabwe, Slowakei, Slowenien, Sowjetunion, Spanien, Sport in Israel, St. Louis, Stockholm, Sueskrise, Sydney, Syrien, Taiwan, Türkei, Tokio, Tschechien, Tschechoslowakei, Tuvalu, Unabhängige Olympiateilnehmer, Ungarischer Volksaufstand, Ungarn, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Vereinte Nationen, Vereintes Team, Volksrepublik China, Weltwirtschaftskrise, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (311 mehr) »

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Afghanistan · Mehr sehen »

Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Königreichs der Niederlande.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Amsterdam · Mehr sehen »

Antwerpen

Antwerpen (veraltet oder Antorff) ist eine Hafenstadt in der Region Flandern in Belgien und die Hauptstadt der Provinz Antwerpen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Antwerpen · Mehr sehen »

Apartheid

„Badebereich nur für Angehörige der weißen Rasse“ – dreisprachiges Schild (englisch, afrikaans, isiZulu) am Strand der Großstadt Durban, 1989 Als Apartheid wird eine geschichtliche Periode der staatlich festgelegten und organisierten so genannten Rassentrennung in Südafrika bezeichnet.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Apartheid · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Athen · Mehr sehen »

Atlanta

Atlanta ist die Hauptstadt sowie die größte Stadt des US-Bundesstaates Georgia und liegt zum größten Teil im Fulton County und zu einem kleineren Teil im DeKalb County.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Atlanta · Mehr sehen »

Australasien

Australasien Australasien (südlich von Asien) bezeichnet im weitesten Sinne die Region um Australien, Neuseeland, Neuguinea und die umliegenden Inseln Melanesiens, gelegentlich auch Teile Indonesiens.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Australasien · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Australien · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Ägypten · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Österreich · Mehr sehen »

Barcelona

Barcelona (katalanisch; spanisch; deutsch oder) ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Barcelona · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Belgien · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Berlin · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Boykott

Ein Boykott ist ein organisiertes wirtschaftliches, soziales oder politisches Zwangs- oder Druckmittel, durch das eine Person, eine Personengruppe, ein Unternehmen oder ein Staat vom regelmäßigen Geschäftsverkehr ausgeschlossen wird.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Boykott · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Brasilien · Mehr sehen »

Brunei

Ausschließlicher Wirtschaftszone Das Sultanat Brunei (amtlich Sultanat Brunei Darussalam, malaiisch Negara Brunei Darussalam) ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Brunei · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und China · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Dänemark · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Deutschland · Mehr sehen »

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste (amtlicher Name) ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Elfenbeinküste · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Estland · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Finnland · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Frankreich · Mehr sehen »

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (kurz GUS; / Sodruschestwo Nesawissimych Gossudarstw (SNG), im russischen Sprachgebrauch Sodruschestwo) ist eine regionale internationale Organisation, in der sich verschiedene Nachfolgestaaten der Sowjetunion zusammengeschlossen haben.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Gemeinschaft Unabhängiger Staaten · Mehr sehen »

Gesamtdeutsche Mannschaft

Die Olympiaflagge der gesamtdeutschen Mannschaften von 1960 und 1964, sowie beider deutschen Mannschaften 1968 Die Olympiaflagge der gesamtdeutschen Mannschaft von 1956 Als Gesamtdeutsche Mannschaft nahmen Sportler aus der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie 1956 aus dem Saarland an jeweils drei Olympischen Winter- und Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Gesamtdeutsche Mannschaft · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Griechenland · Mehr sehen »

Haiti

Haiti oder Haïti (haitianisch Ayiti,, gesprochen) ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Haiti · Mehr sehen »

Helsinki

hochkant.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Helsinki · Mehr sehen »

Internationales Olympisches Komitee

Das Internationale Olympische Komitee (kurz IOK;, CIO;, IOC; auch im Deutschen meist Verwendung der englischen Abkürzung IOC) ist eine nichtstaatliche Organisation in der Rechtsform eines Vereins mit Sitz in Lausanne in der Schweiz.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Internationales Olympisches Komitee · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Irak · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Iran · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Italien · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Japan · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Jugoslawien · Mehr sehen »

Jugoslawienkriege

Zerfall Jugoslawiens Als Jugoslawienkriege (oft auch Balkankonflikte genannt) wird eine Serie von Kriegen auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawien gegen Ende des 20.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Jugoslawienkriege · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Kanada · Mehr sehen »

Kosovo

Kosovo (auch das Kosovo oder der Kosovo), amtlich Republik Kosovo, ist eine Republik in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Kosovo · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Kroatien · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Kuba · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Lettland · Mehr sehen »

Libanon

Beirut, Sāhat an-Nadschma (ساحة النجمة), frz. ''Place de l'Étoile'' Der Libanon (amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien am Mittelmeer.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Libanon · Mehr sehen »

Liste der IOC-Länder-Codes

Olympische Ringe Die Liste der IOC-Länder-Codes enthält 241 Einträge, von denen aktuell 204 genutzt werden.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Liste der IOC-Länder-Codes · Mehr sehen »

Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Winterspielen

Diese Liste enthält alle Nationen, deren Mannschaften bei Olympischen Winterspielen teilgenommen haben.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Winterspielen · Mehr sehen »

Litauen

Litauen ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Litauen · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und London · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Los Angeles · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Luxemburg · Mehr sehen »

Malawi

Malawi (Chichewa: Dziko la Malaŵi; englisch: Republic of Malawi) ist ein Binnenstaat in Südostafrika, der am 6.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Malawi · Mehr sehen »

Marshallinseln

Verwaltungskarte von 1897 Die Republik Marshallinseln (marshallesisch Aolepān Aorōkin M̧ajeļ) ist ein Inselstaat im mittleren Ozeanien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Marshallinseln · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und München · Mehr sehen »

Melbourne

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria in Australien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Melbourne · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Mexiko · Mehr sehen »

Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (bis 2016 México D.F.) ist die Hauptstadt von Mexiko.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Mexiko-Stadt · Mehr sehen »

Montenegro

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Montenegro · Mehr sehen »

Montreal

Montreal bzw.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Montreal · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Moskau · Mehr sehen »

Nationales Olympisches Komitee

Olympische Ringe Zuordnung der Länder zu den fünf Kontinentalorganisationen Ein Nationales Olympisches Komitee (NOK) ist eine Organisation, die die Interessen des einzelnen Landes im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) vertritt und die olympische Bewegung auf nationaler Ebene repräsentiert und organisiert.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Nationales Olympisches Komitee · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Neuseeland · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Niederlande · Mehr sehen »

Niederländische Antillen

Die Niederländischen Antillen waren ein niederländisches Überseegebiet, das geographisch zur Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik gehörte.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Niederländische Antillen · Mehr sehen »

Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea (kor. 조선민주주의인민공화국, 朝鮮民主主義人民共和國,, Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk), bekannt als Nordkorea, ist ein Staat in Ostasien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Nordkorea · Mehr sehen »

Nordrhodesien

Flagge Nordrhodesiens (1939–1953) Lage Nordrhodesiens (1939–1953) Nordrhodesien war ein 1911 gebildetes britisches Protektorat im südlichen Zentralafrika, das 1964 als Sambia seine Unabhängigkeit erlangte.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Nordrhodesien · Mehr sehen »

Nordvietnam

Die Demokratische Republik Vietnam (vietnamesisch Việt Nam Dân Chủ Cộng Hòa; abgekürzt DRV), seit 1954 umgangssprachlich als Nordvietnam bezeichnet, war ein Staat in Südostasien am Südchinesischen Meer.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Nordvietnam · Mehr sehen »

North Borneo

Britisch North Borneo, 1899 Britisch North Borneo provinces border, 1888 North Borneo oder British North Borneo (BNB;, Nordborneo oder Britisch-Nordborneo) war von 1881 bis 1946 ein britisches Protektorat unter der Hoheit der North Borneo Chartered Company.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und North Borneo · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Afghanistans

Das Afghanistan National Olympic Committee ist das Nationale Olympische Komitee von Afghanistan.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Afghanistans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Albaniens

Albanien schickte erstmals 1972 Sportler zu Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Albaniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Algeriens

Algerien, dessen NOK, das Comité Olympique Algérien, 1963 gegründet und 1964 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Algeriens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Amerikanisch-Samoas

Amerikanisch-Samoa, dessen NOK, das American Samoa National Olympic Committee, 1987 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Amerikanisch-Samoas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Andorras

Andorra, dessen NOK, das Comitè Olímpic Andorrà, 1971 gegründet und 1975 vom IOC anerkannt wurde, schickt seit 1976 Sportler zu Olympischen Spielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Andorras · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Angolas

Dachverband der olympischen Bewegung in Angola ist das Comité Olímpico Angolano (COA).

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Angolas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Antiguas und Barbudas

Antigua und Barbuda nimmt seit 1976 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Antiguas und Barbudas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Argentiniens

Argentinien, dessen NOK, das Comité Olímpico Argentino, 1923 gegründet wurde, schickte schon seit 1900 Sportler zu den Olympischen Spielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Argentiniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Armeniens

Das NOK Armeniens, das Nationale Olympische Komitee Armeniens, wurde 1990 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Armeniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Arubas

Aruba, dessen NOK (Comité Olímpico Arubano) 1985 gegründet und im folgenden Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Arubas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Aserbaidschans

Das NOK Aserbaidschans, das Nationale Olympische Komitee Aserbaidschans, wurde 1992 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Aserbaidschans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Australasiens

Australasien war die Mannschaft, die aus dem Zusammenschluss von Athleten aus Neuseeland und Australien entstand.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Australasiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Australiens

Australien, dessen NOK, das Australian Olympic Committee, 1895 gegründet wurde, nahm an allen Sommerspielen teil, wobei 1908 und 1912 australische und neuseeländische Athleten zusammen unter der Bezeichnung Australasien antraten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Australiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Ägyptens

Die olympische Geschichte Ägyptens beginnt im Jahre 1910 mit der Gründung des ägyptischen NOKs, der al-Ladschna al-ulimbiyya al-misriyya.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Ägyptens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Äquatorialguineas

Die olympische Geschichte Äquatorialguineas beginnt 1980 mit der Gründung des NOKs, des Comité National Olympique Equato-Guinéen, das 1984 IOC anerkannt wurde.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Äquatorialguineas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Äthiopiens

Äthiopien, dessen NOK, das Ethiopian Olympic Committee, 1948 gegründet und 1954 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1956 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Äthiopiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Österreichs

Österreichische Sportler waren bei allen Olympischen Spielen der Neuzeit vertreten, mit Ausnahme von 1920 in Antwerpen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Österreichs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bahrains

Das bahrainische NOK al-Ladschna al-ulimbiyya al-bahrainiyya wurde 1978 gegründet und 1979 vom Internationalen Olympischen Komitee aufgenommen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bahrains · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bangladeschs

Dachverband der olympischen Bewegung in Bangladesch ist die Bangladesh Olympic Association (BOA).

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bangladeschs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Böhmens

Böhmen (gemeint sind die Länder der böhmischen Krone), ein Teil Österreich-Ungarns, nahm an drei Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Böhmens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Belgiens

Belgien, dessen NOK, das Belgische Olympische und Interföderale Komitee, 1906 gegründet und vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1900 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Belgiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Belizes

Der Sprinter Brandon Jones bei den Startvorbereitungen zu seinem 200-Meter-Vorlauf 2016 Belize, dessen NOK, die Belize Olympic and Commonwealth Games Association, 1967 gegründet wurde, nimmt seit 1968, mit Ausnahme der boykottierten Spiele von 1980, an allen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Belizes · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Benins

Dachverband der olympischen Bewegung Benins ist das Comité National Olympique et Sportif Béninois (CNOS).

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Benins · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bermudas

Die Bermuda Olympic Association ist das Nationale Olympische Komitee von Bermuda.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bermudas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bhutans

Bhutan, dessen NOK, das Bhutan Olympic Committee, 1983 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bhutans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Boliviens

Bolivien, dessen NOK, das Comité Olímpico Boliviano, 1932 gegründet wurde, schickte erstmals 1936 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Boliviens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bosnien-Herzegowinas

Das NOK Bosnien und Herzegowinas, das Olimpijski Komitet Bosne i Hercegovine, wurde 1992 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bosnien-Herzegowinas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Botswanas

Botswana, dessen NOK, das Botswana National Olympic Committee, 1978 gegründet und 1980 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1980 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Botswanas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Brasiliens

Brasilien, dessen NOK, das Comitê Olímpico Brasileiro, 1935 gegründet wurde, nahm erstmals 1920 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Brasiliens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bruneis

Brunei, dessen NOK, das Brunei Darussalam National Olympic Council, 1984 gegründet wurde, nimmt seit 1996 aktiv an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bruneis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Bulgariens

Bulgarien (bzw. bis 1908 Fürstentum Bulgarien, 1908 bis 1946 Zarentum Bulgarien und von 1946 bis 1990 Volksrepublik Bulgarien) nimmt seit 1896 mit Unterbrechungen an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Bulgariens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Burkina Fasos

Burkina Faso, dessen NOK, das Comité National Olympique et des Sports Burkinabè, 1965 gegründet und 1972 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Burkina Fasos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Burundis

Silber in Rio 2016 über 800 m: Francine Niyonsaba Burundi, dessen NOK, das Comité National Olympique du Burundi, 1990 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Burundis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Chiles

Chile, dessen NOK 1934 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, schickte schon 1912, 1920, 1924 und 1928 Sportler zu den Olympischen Spielen, seit 1948 auch zu Winterspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Chiles · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Costa Ricas

Das Comité Olímpico Nacional de Costa Rica ist das Nationale Olympische Komitee von Costa Rica.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Costa Ricas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Dänemarks

Dänemark wurde 1905 vom Internationalen Olympischen Komitee (IOK) aufgenommen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Dänemarks · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Amerikanischen Jungferninseln

Das Virgin Islands Olympic Committee ist das Nationale Olympische Komitee der Amerikanischen Jungferninseln.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Amerikanischen Jungferninseln · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Bahamas

Das Bahamas Olympic Association ist das Nationale Olympische Komitee der Bahamas.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Bahamas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Britischen Jungferninseln

Die Britischen Jungferninseln, deren NOK, das Virgin Islands Olympic Committee, 1967 gegründet wurde, nehmen seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Britischen Jungferninseln · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Cayman Islands

Die Cayman Islands, dessen NOK, das Cayman Islands Olympic Committee, 1973 gegründet wurde, nimmt seit 1976 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Cayman Islands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Cookinseln

Die Cookinseln, dessen NOK, das Cook Islands Sports and National Olympic Committee, 1986 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Cookinseln · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Demokratischen Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo, dessen NOK, das Comité Olympique Congolais, 1963 gegründet und 1968 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Demokratischen Republik Kongo · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Dominikanischen Republik

Félix Sánchez, erster Olympiasieger seines Landes, feiert seinen Sieg 2012 Luguelín Santos, Silber 2012 sowie Gold bei den Jugendspielen 2010 Yuderqui Contreras Das Comité Olímpico Dominicano ist das Nationale Olympische Komitee der Dominikanischen Republik.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Dominikanischen Republik · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Elfenbeinküste

Elfenbeinküste, dessen NOK, das Comité National Olympique de Côte d'Ivoire, 1962 gegründet und 1963 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Elfenbeinküste · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Föderierten Staaten von Mikronesien

Die Föderierten Staaten von Mikronesien, dessen NOK, das Federated States of Micronesia National Olympic Committee, 1995 gegründet wurde, nehmen seit 2000 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Föderierten Staaten von Mikronesien · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der gemischten Mannschaften

Olympische Ringe Die Bildung gemischter Mannschaften war in den Anfangsjahren der Olympischen Spiele der Neuzeit möglich.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der gemischten Mannschaften · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Komoren

Die Komoren, dessen NOK, das Comité Olympique et Sportif des Iles Comores, 1979 gegründet wurde, nahm erstmals 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Komoren · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Malediven

Die Malediven, dessen NOK, das Maldives Olympic Committee, 1985 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Malediven · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Marshallinseln

Die Marshallinseln, dessen NOK, die Marshall Islands National Olympic Committee, 2001 gegründet wurde, nimmt seit 2008 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Marshallinseln · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Mongolei

Mongolei, dessen NOK, das Nationale Olympische Komitee der Mongolei, 1956 gegründet und 1962 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommer- und Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Mongolei · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Niederlande

Die Niederlande, dessen NOK, das NOC*NSF 1993 aus der Fusion des Niederländischen Olympischen Komitees und der Niederländischen Sportföderation hervorging, nimmt seit 1900 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Niederlande · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Philippinen

Die Philippinen, dessen NOK, die Philippine Olympic Committee, 1911 gegründet und 1929 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1924 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Philippinen · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Republik Kongo

Die Republik Kongo, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif Congolais, 1964 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Republik Kongo · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Salomonen

Die Salomonen, dessen NOK, das National Olympic Committee of Solomon Islands, 1983 gegründet wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Salomonen · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Schweiz

Die olympische Bewegung der Schweiz wird seit dem 1.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Schweiz · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Seychellen

Seychellen, dessen NOK, das Seychelles National Olympic Committee, 1979 gegründet wurde, nahm erstmals 1980 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Seychellen · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Sowjetunion

Die sowjetische Olympiamannschaft (russisch Советская олимпийская команда; / Transkription Sowetskaja olimpiskaja komanda; olympischen Landerkürzel URS) war bis zur Auflösung der Sowjetunion, im Jahre 1991, die erfolgreichste Nationenmannschaft, die je an den Olympischen Spielen teilgenommen hat.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Sowjetunion · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Türkei

Die Türkei, deren NOK, das Türkiye Milli Olimpiyat Komitesi, 1908 gegründet und 1911 vom IOC anerkannt wurde, nimmt bereits seit 1906 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Türkei · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Tschechoslowakei

Die olympische Geschichte der Tschechoslowakei begann während der VII. Olympiade bei den Olympischen Sommerspielen 1920 in Antwerpen (Belgien), bei der die Tschechoslowakei zwei Bronzemedaillen gewann.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate

Das NOK der Vereinigten Arabischen Emirate, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-wataniyya bi-Daulat al-Imarat al-ʿarabiyya al-muttahida, wurde 1979 gegründet und ein Jahr später vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Vereinigten Staaten

Die Vereinigten Staaten, deren NOK, das United States Olympic Committee, 1894 gegründet und im Jahr der Gründung des IOC von diesem anerkannt wurde, nehmen bereits seit 1896 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Volksrepublik China

Die Volksrepublik China nahm erstmals 1952 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Volksrepublik China · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Westindischen Föderation

Die Westindische Föderation trat nur ein Mal bei Olympischen Sommerspielen in Erscheinung.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Westindischen Föderation · Mehr sehen »

Olympische Geschichte der Zentralafrikanischen Republik

Die Zentralafrikanische Republik, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif Centrafricain, 1964 gegründet und 1965 vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte der Zentralafrikanischen Republik · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Irak

Irak, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-wataniyya al-ʿiraqiyya, 1948 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Irak · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Iran

Erstmals nahm der Iran an den Olympischen Spielen 1900 teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Iran · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Libanon

Libanon, dessen NOK, das Lebanese Olympic Committee, 1947 gegründet und 1948 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommer- und Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Libanon · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Südsudan

Der Südsudan, dessen NOK, das South Sudan Olympic Committee, 2015 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 2016 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Südsudan · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Senegal

Senegal, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif Sénégalais, 1961 gegründet und 1963 vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Senegal · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Sudan

Sudan, dessen NOK, das Sudan Olympic Committee, 1956 gegründet und 1959 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1960 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Sudan · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Tschad

Der Tschad, dessen NOK, das Comité Olympique et Sportif Tchadien, 1963 gegründet und 1964 vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Tschad · Mehr sehen »

Olympische Geschichte des Vereinigten Königreichs

Die British Olympic Association wurde 1905 vom Internationalen Olympischen Komitee aufgenommen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Deutschlands

Die olympische Geschichte Deutschlands begann im Deutschen Kaiserreich und umfasst die Weimarer Republik, das Dritte Reich, das Saarland, die Deutsche Demokratische Republik und die Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Deutschlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Dominicas

Das NOK Dominicas, das Dominica Olympic Committee, wurde 1987 gegründet, aber erst 1993 vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Dominicas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Dschibutis

Dschibuti, dessen NOK (Comité Olympique Djiboutien) 1983 gegründet wurde, schickt seit der Anerkennung durch das IOC 1984 Sportler zu Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Dschibutis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Ecuadors

Ecuador, dessen NOK, das Comité Olímpico Ecuadoriano, 1946 gegründet wurde, schickte erstmals 1924 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Ecuadors · Mehr sehen »

Olympische Geschichte El Salvadors

El Salvador, dessen NOK, das Comité Olímpico de El Salvador, 1949 gegründet wurde, nimmt seit 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte El Salvadors · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Eritreas

Eritrea, dessen NOK, das Eritrean National Olympic Committee, 1996 gegründet wurde, schickt seit 2000 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Eritreas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Estlands

Das NOK Estlands, das Eesti Olümpiakomitee, wurde 1923 gegründet und 1924 vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Estlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Fidschis

Fidschi, dessen NOK, die Fiji Association of Sports and National Olympic Committee, 1949 gegründet wurde, nimmt seit 1956 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Fidschis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Finnlands

Die Olympische Geschichte Finnlands begann 1906 mit der privaten Teilnahme vier finnischer Athleten bei den inoffiziellen Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Finnlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Frankreichs

Frankreich, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif Français 1894 gegründet und im Jahr der Gründung des IOC von diesem anerkannt wurde, nimmt bereits seit 1896 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Frankreichs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Gabuns

Gabun, dessen NOK, das Comité Olympique Gabonais, 1965 gegründet und 1968 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Gabuns · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Gambias

Dachverband der olympischen Bewegung Gambias ist das Gambia National Olympic Committee (GNOC).

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Gambias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Georgiens

Georgien, dessen NOK, das Georgische Nationale Olympische Komitee, 1989 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1994 an allen Olympischen Spielen, Winter- und Sommerspiele, teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Georgiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Ghanas

Ghana, dessen NOK, das Ghana Olympic Committee, 1952 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1952 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Ghanas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Grenadas

Grenada, dessen NOK, The Grenada Olympic Committee, 1984 gegründet wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Grenadas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Griechenlands

Griechenland (bzw. Königreich Griechenland bis 1924 und von 1935 bis 1973 und Zweite Hellenische Republik von 1924 bis 1935) war bei allen Olympischen Sommerspiele vertreten — neben Griechenland waren Australien, Frankreich und das Vereinigten Königreich an allen Olympischen Sommerspielen vertreten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Griechenlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Guams

Guam, dessen NOK, die Guam National Olympic Committee, 1976 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Guams · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Guatemalas

Guatemala, dessen NOK, das Comité Olímpico Guatemalteco, 1947 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, schickte erstmals 1952 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Guatemalas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Guinea-Bissaus

Guinea-Bissau, dessen NOK, das Comité Olímpico da Guiné-Bissau, 1992 gegründet wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Guinea-Bissaus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Guineas

Guinea, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif Guinéen, 1954 gegründet und 1965 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Guineas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Guyanas

Guyana, dessen NOK, die Guyana Olympic Association, 1935 gegründet wurde, schickte nach der Unabhängigkeit von Großbritannien 1966 erstmals 1968 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Guyanas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Haitis

Constantin Henriquez, Rugby-Olympiasieger von 1900 Haiti, dessen NOK, das Comité Olympique Haïtien, 1914 gegründet und 1924 vom IOC anerkannt wurde, schickte schon 1900 eine Sportlerdelegation zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Haitis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Hongkongs

Hongkong, dessen NOK, das Sports Federation and Olympic Committee of Hong Kong China, 1950 gegründet und 1951 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1952 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Hongkongs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Indiens

Indien, dessen NOK, die Indian Olympic Association, 1927 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1920 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Indiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Indonesiens

Indonesien, dessen NOK, das Komite Olahraga Nasional Indonesia, 1946 gegründet und 1952 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1952 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Indonesiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Irlands

Irland, dessen NOK, der Olympic Council of Ireland 1922 gegründet und vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1924 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Irlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Islands

Die olympische Geschichte Islands begann mit den Olympischen Sommerspielen 1908, als erstmals ein Sportler aus Island, der Ringer Jóhannes Jósefsson, bei den Olympischen Spielen antrat.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Islands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Italiens

Italien, dessen NOK, das Comitato Olimpico Nazionale Italiano 1908 gegründet und 1915 vom IOC anerkannt wurde, nimmt bereits seit 1896 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Italiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Jamaikas

Die Jamaica Olympic Association ist das Nationale Olympische Komitee von Jamaika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Jamaikas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Japans

Japan, dessen NOK, das Japanische Olympische Komitee (jap. 日本オリンピック委員会, Nippon orimpikku iinkai), 1911 gegründet wurde, nimmt seit 1912 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Japans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Jemens

Der Jemen, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-yamaniyya, 1971 gegründet und 1981 vom IOC anerkannt wurde, nimmt nach der Vereinigung des Südjemen mit dem Nordjemen seit 1992 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Jemens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Jordaniens

Ahmad Abughaush, Olympiasieger 2016 Jordanien, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-urdunniyya, 1957 gegründet und 1963 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1980 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Jordaniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Jugoslawiens

Jugoslawien nahm erstmals an den Olympischen Spielen 1920 teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Jugoslawiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kambodschas

Kambodscha, dessen NOK, das National Olympic Committee of Cambodia, 1984 gegründet und 1994 vom IOC anerkannt wurde, nimmt schon seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kambodschas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kameruns

Kamerun, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif du Cameroun, 1963 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kameruns · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kanadas

Kanada, dessen NOK, das Canadian Olympic Committee, 1904 gegründet und 1907 vom IOC anerkannt wurde, schickte schon seit 1900 Sportler zu den Olympischen Spielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kanadas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kap Verdes

Kap Verde, dessen NOK, das Comité Olímpico Caboverdeano, 1989 gegründet wurde, nahm erstmals 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kap Verdes · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kasachstans

Als unabhängiger Staat war Kasachstan erstmals 1994 bei Olympischen Spielen vertreten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kasachstans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Katars

Katar, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-qatariyya, 1979 gegründet und 1980 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Katars · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kenias

Kenia, dessen NOK, das National Olympic Committee Kenya, 1955 gegründet wurde, nahm erstmals 1956 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kenias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kirgisistans

Kirgisistan, dessen NOK, das National Olympic Committee of the Republic of Kyrgyzstan, 1991 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1994 an allen Olympischen Spielen, Winter- und Sommerspiele, teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kirgisistans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kiribatis

Kiribati, dessen NOK, die Kiribati National Olympic Committee, 2002 gegründet wurde, nimmt seit 2004 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kiribatis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kolumbiens

Kolumbien, dessen NOK, das Comité Olímpico Colombiano, 1936 gegründet wurde, schickte erstmals 1932 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kolumbiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kosovos

Im Jahr 1992 wurde das Olympische Komitee Kosovos gegründet, welches am 9.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kosovos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kroatiens

Die olympische Geschichte Kroatiens begann während der XXV. Olympiade bei den Olympischen Sommerspiele 1992 in Barcelona (Spanien), bei der Kroatien zwei Silber- und eine Bronzemedaille gewann.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kroatiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kubas

Kuba, dessen NOK, das Comité Olimpico Cubano, 1926 gegründet und 1954 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1900 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kubas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Kuwaits

Kuwait, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-kuwaitiyya, 1957 gegründet und 1966 vom IOC anerkannt wurde, nahm von 1968 bis 2012 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Kuwaits · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Lesothos

Tsepo Ramonene kommt als 85. und Letzter unter großem Beifall der Zuschauer ins Ziel des Marathonlaufen von London 2012 Lesotho, dessen NOK, das Lesotho National Olympic Committee, 1971 gegründet wurde, nimmt seit 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Lesothos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Lettlands

Lettland nahm das erste Mal bei den Olympischen Winterspielen 1924 teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Lettlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Liberias

Liberia, dessen NOK, das Liberia National Olympic Committee, 1954 gegründet und 1955 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1956 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Liberias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Libyens

Libyen, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-libiyya, 1962 gegründet und 1963 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Libyens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Liechtensteins

Liechtenstein nahm erstmals 1936 an Olympischen Spielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Liechtensteins · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Litauens

Litauen war 1924, 1928 und seit 1992 bei Olympischen Sommerspiele vertreten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Litauens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Luxemburgs

Luxemburg, dessen NOK, das Comité Olympique et Sportif Luxembourgeois, 1912 gegründet wurde, nahm seit 1912 an fast allen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Luxemburgs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Madagaskars

Madagaskar, dessen NOK, das Comité Olympique Malgache, 1963 gegründet und 1964 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Madagaskars · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Malawis

Malawi, dessen NOK, die Olympic and Commonwealth Games Association of Malawi, 1968 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Malawis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Malaysias

Malaysia, dessen NOK, das Olympic Council of Malaysia, 1953 gegründet und 1954 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Malaysias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Malis

Mali, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif du Mali, 1962 gegründet und 1963 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Malis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Maltas

Malta gründete 1928 das Maltese Olympic Committee (MOC).

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Maltas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Marokkos

Marokko, dessen NOK, das Comité Olympique Marocain, 1959 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1960 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Marokkos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Mauretaniens

Mauretanien, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif Mauritanien, 1962 gegründet und 1979 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Mauretaniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Mazedoniens

Mazedonien, dessen NOK, das Macedonia Olympic Committee, 1992 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen und seit 1998 an Olympischen Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Mazedoniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Mexikos

Mexiko, dessen NOK, das Comité Olímpico Mexicano, 1923 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1924 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Mexikos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Moldaus

Die Republik Moldau, dessen NOK, das National Olympic Committee of the Republic of Moldova, 1991 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen und seit 1994 an Olympischen Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Moldaus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Monacos

Die olympische Bewegung in Monaco begann in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Monacos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Montenegros

Montenegro, dessen NOK, das Montenegrin Olympic Committee, 2006 gegründet und 2007 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 2008 an Olympischen Sommerspielen und seit 2010 an Olympischen Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Montenegros · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Mosambiks

Mosambik, dessen NOK, das Comité Olimpico Nacional de Moçambique, 1979 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1980 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Mosambiks · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Myanmars

Myanmar, dessen NOK, das Myanmar Olympic Committee, 1947 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Myanmars · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Namibias

Helalia Johannes beim olympischen Marathon 2012 in London Die Olympische Geschichte Namibias begann nach der Unabhängigkeit des Landes 1990.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Namibias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Naurus

Nauru, dessen NOK, das Nauru National Olympic Committee, 1990 gegründet wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Naurus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Nepals

Nepal, dessen NOK, das Nepal Olympic Committee, 1962 gegründet und 1963 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Nepals · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Neuseelands

Neuseeland, dessen NOK, das New Zealand Olympic Committee, 1911 gegründet wurde, nahm an allen Sommerspielen seit 1920 teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Neuseelands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Nicaraguas

Nicaragua, dessen NOK, das Comité Olímpico Nicaragüense, 1959 gegründet wurde, nimmt seit 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Nicaraguas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Nigerias

Nigeria, dessen NOK, das Nigeria Olympic Committee, 1951 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1952 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Nigerias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Nigers

Niger, dessen NOK, das Comité Olympique et Sportif National du Niger, 1964 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Nigers · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Nord-Borneos

Nord-Borneo nahm als eigenständige Mannschaft an den Olympischen Sommerspielen 1956 teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Nord-Borneos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Nordkoreas

Nordkorea (offizielle Bezeichnung Demokratische Volksrepublik Korea), dessen NOK, das Olympic Committee of the Democratic People’s Republic of Korea, 1953 gegründet und 1957 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1964 an Olympischen Spielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Nordkoreas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Norwegens

Norwegische Sportler nahmen an 24 der 27 Olympischen Sommerspiele der Neuzeit sowie an sämtlichen Olympischen Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Norwegens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Omans

Oman, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-ʿumaniyya, 1982 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Omans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Osttimors

Osttimor nimmt seit den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen jedes Mal an den Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Osttimors · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Pakistans

Pakistan, dessen NOK, die Pakistan Olympic Association, 1948 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Pakistans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Palaus

Palau, dessen NOK, das Palau National Olympic Committee, 1997 gegründet wurde, nimmt seit 2000 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Palaus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Palästinas

Palästina, deren NOK, das Palestine Olympic Committee, 1995 gegründet wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Palästinas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Panamas

Panama, dessen NOK, das Comité Olímpico de Panamá, 1934 gegründet und 1947 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1928 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Panamas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Papua-Neuguineas

Papua-Neuguinea, dessen NOK, das Papua New Guinea Olympic Committee, 1973 gegründet wurde, nimmt seit 1976 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Papua-Neuguineas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Paraguays

Paraguay, dessen NOK, das Comité Olímpico Paraguayo, 1970 gegründet wurde, schickt seit 1968 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Paraguays · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Perus

Peru, dessen NOK, das Comité Olímpico Peruano, 1924 gegründet wurde, schickte schon 1900 einen Sportler zu den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Perus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Polens

Polen, dessen NOK, das Polski Komitet Olimpijski 1918 gegründet und ein Jahr später 1919 vom IOC anerkannt wurde, nimmt bereits seit 1924 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Polens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Portugals

Nach Gründung des Comité Olímpico de Portugal, dem Nationalen Olympischen Komitee (NOK) Portugals im Jahr 1909, nahm das Land erstmals 1912 an Olympischen Spielen teil, an den Sommerspielen von Stockholm.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Portugals · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Puerto Ricos

Puerto Rico, dessen NOK, das Comité Olímpico de Puerto Rico, 1948 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Puerto Ricos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Ruandas

Ruanda, dessen NOK, das Comité National Olympique et Sportif du Rwanda, 1984 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Ruandas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Rumäniens

Die Olympische Geschichte Rumäniens beginnt mit der erstmaligen Teilnahme 1900 an den Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Rumäniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Russlands

Die olympische Geschichte Russlands begann während der XXV. Olympiade bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer (Norwegen), bei der Russland elf Gold-, acht Silber- und vier Bronzemedaillen gewann.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Russlands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Sambias

Sambia, dessen NOK, das National Olympic Committee of Zambia, 1964 gegründet wurde, nahm erstmals 1964, unter der Bezeichnung Nord-Rhodesien, an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Sambias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Samoas

Samoa, dessen NOK, die Samoa Association of Sports and National Olympic Committee, 1983 gegründet wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Samoas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte San Marinos

San Marino, dessen NOK, das Comitato Olimpico Nazionale Sammarinese, 1959 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1960 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte San Marinos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Saudi-Arabiens

Saudi-Arabien, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya al-ʿarabiyya as-saʿudiyya, 1964 gegründet und 1965 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Saudi-Arabiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Südafrikas

Südafrikas NOK, das South Africa Sports Confederation and Olympic Committee, wurde 1991 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Südafrikas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Südkoreas

Die Republik Korea (auch als Südkorea bekannt) ist seit 1948 bei Olympischen Spielen vertreten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Südkoreas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Südvietnams

Das NOK Südvietnams, das Uỷ ban Olympic Việt Nam, wurde 1951 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Südvietnams · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Schwedens

Schweden, dessen NOK, das Sveriges Olympiska Kommitté 1913 gegründet noch im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt bereits seit 1896 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Schwedens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Serbiens

Die Anfänge der olympischen Bewegung in Serbien liegen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Serbiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Sierra Leones

Sierra Leone, dessen NOK, das National Olympic Committee of Sierra Leone, 1964 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Sierra Leones · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Simbabwes

Die olympische Geschichte Simbabwes beginnt im Jahre 1934 mit der Gründung des NOKs, dem Zimbabwe Olympic Committee.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Simbabwes · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Singapurs

Singapur, dessen NOK, der Singapore National Olympic Council, 1947 gegründet und 1948 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Singapurs · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Somalias

Somalia, dessen NOK, das Guddiga Olimbikada Soomaaliyeed, 1959 gegründet und 1972 vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Somalias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Spaniens

Spanien hat erstmals an den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris teilgenommen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Spaniens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Sri Lankas

Sri Lanka, dessen NOK, das National Olympic Committee of Sri Lanka, 1937 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Sri Lankas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte St. Lucias

St. Lucia, dessen NOK, das St. Lucia Olympic Committee, 1987 gegründet wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte St. Lucias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte St. Vincents und der Grenadinen

St. Vincent und die Grenadinen, dessen NOK, The St. Vincent and the Grenadines National Olympic Committee, 1982 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte St. Vincents und der Grenadinen · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Surinames

Dachverband der olympischen Bewegung in Suriname ist das Surinaams Olympisch Comité (SOC).

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Surinames · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Swasilands

Swasiland, dessen NOK, die Swaziland Olympic and Commonwealth Games Association, 1971 gegründet wurde, nahm erstmals 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Swasilands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Syriens

Syrien, dessen NOK, die al-Ladschna al-ulimbiyya as-suriyya, 1948 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Syriens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Tadschikistans

Tadschikistan, dessen NOK, das Kumitai millii olimpii Todschikiston, 1992 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen und seit 2002 an Olympischen Winterspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Tadschikistans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Tansanias

Tansania, dessen NOK, das Tanzania Olympic Committee, 1968 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1964 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Tansanias · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Thailands

Das NOK Thailands, das Olympic Committee of Thailand, wurde 1948 gegründet und zwei Jahre später vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Thailands · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Togos

Togo, dessen NOK, das Comité National Olympique Togolais, 1963 gegründet und 1965 vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1972 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Togos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Tongas

Pita Taufatofua trat 2016 im Taekwondo und 2018 im Skilanglauf an Die olympische Geschichte Tongas ist noch recht kurz: Tonga schickt seit 1984 Sportler zu Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Tongas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Trinidads und Tobagos

Trinidad und Tobago, dessen NOK, das Trinidad and Tobago Olympic Committee, 1946 gegründet und 1948 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1948 an allen Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Trinidads und Tobagos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Tunesiens

Tunesien, dessen NOK, das Comité National Olympique Tunisien, 1957 gegründet und im gleichen Jahr vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1960 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Tunesiens · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Turkmenistans

Turkmenistan, dessen NOK, das Türkmenistanyň Milli Olimpiýa komiteti, 1990 gegründet und 1993 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Turkmenistans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Tuvalus

Tuvalu, dessen NOK, die Tuvalu Assiociation of Sports and National Olympic Committee, 2004 gegründet wurde, nimmt seit 2008 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Tuvalus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Ugandas

Uganda, dessen NOK, das Uganda Olympic Committee, 1950 gegründet und 1956 vom IOC anerkannt wurde, nahm erstmals 1956 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Ugandas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Ungarns

Ungarn (bzw. bis 1918 Länder der Ungarischen Krone, 1920 bis 1946 Königreich Ungarn und von 1949 bis 1989 Volksrepublik Ungarn) war von 1896 bis 1912, 1924 bis 1980 und seit 1988 bei Olympischen Sommerspiele vertreten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Ungarns · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Uruguays

Uruguay, dessen NOK, das Comité Olímpico Uruguayo, 1923 gegründet wurde, nahm erstmals 1924 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Uruguays · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Usbekistans

Das NOK Usbekistans, das Oʻzbekiston Milliy Olimpiya qoʻmitasi, wurde 1992 gegründet und ein Jahr später vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Usbekistans · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Vanuatus

Vanuatu, dessen NOK, das Vanuatu National Olympic Committee, 1987 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Vanuatus · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Venezuelas

Venezuela, dessen NOK, das Comité Olímpico Venezolano, 1935 gegründet wurde, schickt seit 1948 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen und seit 1998 zu Olympischen Winterspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Venezuelas · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Vietnams

Das NOK Vietnams, das Vietnam Olympic Committee, wurde 1976 gegründet und drei Jahre später vom IOC anerkannt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Vietnams · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von Barbados

Die Barbados Olympic Association ist das Nationale Olympische Komitee von Barbados.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von Barbados · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von Chinese Taipei

Die Republik China (Taiwan) nimmt seit 1956 an Olympischen Spielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von Chinese Taipei · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von Honduras

Honduras, dessen NOK, das Comité Olímpico Hondureño, 1956 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1968 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von Honduras · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von Laos

Laos, dessen NOK, das National Olympic Committee of Lao, 1975 gegründet wurde, nimmt seit 1980 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von Laos · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von Mauritius

Mauritius, dessen NOK, das Mauritius Olympic Committee, 1971 gegründet wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von Mauritius · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von São Tomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe, dessen NOK, das Comité Olímpico de São Tomé und Príncipe, 1979 gegründet wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von São Tomé und Príncipe · Mehr sehen »

Olympische Geschichte von St. Kitts und Nevis

St. Kitts und Nevis, dessen NOK, die St. Kitts and Nevis Olympic Association, 1986 gegründet wurde, nimmt seit 1996 an Olympischen Sommerspielen teil.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte von St. Kitts und Nevis · Mehr sehen »

Olympische Geschichte Zyperns

Zypern nahm seit 1980 an allen Olympischen Spielen teil, also an acht Sommer- und neun Winterspielen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Geschichte Zyperns · Mehr sehen »

Olympische Reiterspiele 1956

Die Reiterspiele der XVI. Olympiade fanden 1956 im schwedischen Stockholm statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Reiterspiele 1956 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele

450px Die Zeittafel der Olympischen Spiele der Neuzeit führt alle Olympischen Sommerspiele auf.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1896

Die Olympischen Sommerspiele 1896 (offiziell Spiele der I. Olympiade genannt) fanden vom 6.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1896 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1900

Die Olympischen Sommerspiele 1900 (offiziell Spiele der II. Olympiade genannt) wurden in der französischen Hauptstadt Paris im Rahmen der Weltausstellung (Exposition Universelle et Internationale de Paris) ausgetragen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1900 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1904

Die Olympischen Sommerspiele 1904 (offiziell Spiele der III. Olympiade genannt) fanden vom 1.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1904 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908

Die Olympischen Sommerspiele 1908 (offiziell Spiele der IV. Olympiade genannt) fanden vom 27.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1908 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1912

Stockholmer Stadion Die Olympischen Sommerspiele 1912 (offiziell Spiele der V. Olympiade genannt) fanden vom 5. Mai bis zum 27. Juli 1912 in Stockholm, Schweden, statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1912 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1916

Turnerparade zur Eröffnung des Deutschen Stadions am 8. Juni 1913 Die Olympischen Sommerspiele 1916 (offiziell Spiele der VI. Olympiade genannt) wurden vom Internationalen Olympischen Komitee am 4.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1916 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1920

Die Olympischen Sommerspiele 1920 (offiziell Spiele der VII. Olympiade genannt) fanden vom 20. April bis 12. September 1920 in Antwerpen, Belgien statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1920 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1924

Die Spiele der VIII.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1924 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1928

Die Olympischen Sommerspiele 1928 (offiziell Spiele der IX. Olympiade genannt) fanden im Amsterdamer Stadtteil Stadionbuurt (Niederlande) statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1928 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1932

Die Olympischen Sommerspiele 1932 (offiziell Spiele der X. Olympiade) fanden vom 30. Juli bis 12. August 1932 in Los Angeles, USA, im eigens erbauten Los Angeles Memorial Coliseum statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1932 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1936

Die Olympischen Sommerspiele 1936 (offiziell Spiele der XI. Olympiade genannt) wurden vom 1.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1936 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1940

Das offizielle Poster der Olympischen Sommerspiele 1940 wurde von Wada Sanzō gestaltet. Die Olympischen Sommerspiele 1940 (offiziell Spiele der XII. Olympiade genannt) sollten ursprünglich vom 21.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1940 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1944

Die Olympischen Sommerspiele 1944 (offiziell Spiele der XIII. Olympiade genannt) wurden vom Internationalen Olympischen Komitee nach London vergeben.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1944 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1948

Die Olympischen Sommerspiele 1948 (offiziell Spiele der XIV. Olympiade genannt) wurden 1948 in London (England) ausgetragen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1948 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1952

Das Olympiastadion Helsinki auf einer finnischen Briefmarke zu den Olympischen Spielen Finnische Briefmarke zu den Olympischen Spielen Die Olympischen Sommerspiele 1952 (offiziell Spiele der XV. Olympiade genannt) fanden im finnischen Helsinki statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1952 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1956

Die Olympischen Sommerspiele 1956 (offiziell Spiele der XVI. Olympiade genannt) fanden vom 22.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1956 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1960

Die Olympischen Sommerspiele 1960 (offiziell Spiele der XVII. Olympiade genannt) fanden vom 25.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1960 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1964

Die Olympischen Sommerspiele 1964 (offiziell Spiele der XVIII. Olympiade genannt) fanden in Tokio (Japan) statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1964 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1968

Die Olympischen Sommerspiele 1968 (offiziell Spiele der XIX. Olympiade genannt) fanden vom 12.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1968 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1972

Die Olympischen Sommerspiele 1972 (offiziell Spiele der XX. Olympiade genannt) wurden vom 26.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1972 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1976

Die Olympischen Sommerspiele 1976 (offiziell Spiele der XXI. Olympiade genannt) fanden vom 17.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1976 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1980

Die Olympischen Sommerspiele 1980 (offiziell Spiele der XXII. Olympiade genannt) fanden vom 19.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1980 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1984

Die Olympischen Sommerspiele 1984 (offiziell Spiele der XXIII. Olympiade genannt) fanden vom 28. Juli bis zum 12. August 1984 in Los Angeles statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1984 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1988

Die Olympischen Sommerspiele 1988 (offiziell Spiele der XXIV. Olympiade genannt) fanden vom 17. September bis zum 2. Oktober 1988 in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1988 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1992

Die Olympischen Sommerspiele 1992 (offiziell Spiele der XXV. Olympiade genannt) wurden vom 25. Juli bis zum 9. August 1992 in Barcelona ausgetragen.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1992 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1996

Die Olympischen Sommerspiele 1996 (auch Spiele der XXVI. Olympiade genannt) fanden vom 19.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 1996 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2000

Die Olympischen Sommerspiele 2000 (offiziell Spiele der XXVII. Olympiade genannt) fanden vom 15. September bis zum 1. Oktober 2000 im australischen Sydney statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2000 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2004

Die Olympischen Sommerspiele 2004 (offiziell Spiele der XXVIII. Olympiade genannt) fanden vom 13.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2004 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2008

Die Olympischen Sommerspiele 2008 (offiziell Spiele der XXIX. Olympiade genannt) wurden vom 8.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2008 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2012

Die Olympischen Spiele 2012 (offiziell Spiele der XXX. Olympiade) fanden vom 25. Juli bis zum 12. August 2012 in London statt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2012 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2016

Die Olympischen Spiele 2016 (offiziell Spiele der XXXI. Olympiade) wurden vom 5.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2016 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2020

Die Olympischen Spiele 2020 (offiziell Spiele der XXXII. Olympiade) sollen vom 24.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2020 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2024

Die Olympischen Spiele 2024 (offiziell Spiele der XXXIII. Olympiade) sollen vom 2.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2024 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2028

Die Olympischen Spiele 2028 (offiziell Spiele der XXXIV. Olympiade) sollen vom 20.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Sommerspiele 2028 · Mehr sehen »

Olympische Zwischenspiele 1906

Die Olympischen Zwischenspiele 1906 fanden vom 22.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Olympische Zwischenspiele 1906 · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Paris · Mehr sehen »

Peking

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Peking · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Peru · Mehr sehen »

Quarantäne

Quarantänestation eines Krankenhauses in Kinshasa Die Quarantäne („vierzig Tage“) ist eine zum Schutz der Gesellschaft vor ansteckenden Krankheiten befristete Isolation von Personen oder von Tieren, die verdächtig sind, an bestimmten Infektionskrankheiten erkrankt oder Überträger dieser Krankheiten zu sein.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Quarantäne · Mehr sehen »

Refugee Olympic Team

Die olympische Flagge als Symbol des Refugee Olympic Team Team Refugee Olympic Athletes, (dt. Olympia-Flüchtlingsteam), kurz Team ROT, war die Bezeichnung einer Mannschaft, die bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro startete und aus Sportlern bestand, welche als anerkannte Flüchtlinge nicht für ihr Heimatland antreten konnten.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Refugee Olympic Team · Mehr sehen »

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Rio de Janeiro · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Rom · Mehr sehen »

Sambia

Sambia (Republic of Zambia) – vormals Nordrhodesien – ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Sambia · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Südafrika · Mehr sehen »

Südkorea

Satellitenbild von Südkorea Die Republik Korea (kor. 대한민국, 大韓民國,, Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Südkorea · Mehr sehen »

Südrhodesien

Lage Südrhodesiens im südlichen Afrika Flagge Südrhodesiens (1923–1953) Flagge Südrhodesiens (1964–1968) Briefmarke von Südrhodesien, 1947 Südrhodesien ist der Name der früheren britischen Kronkolonie im südlichen Afrika, die sich 1965 als Republik Rhodesien (Republic of Rhodesia) unter einer weißen Minderheits-Regierung einseitig für unabhängig erklärte und 1980 nach Wahlen unter Beteiligung aller politischen Gruppen als Republik Simbabwe (englisch: Zimbabwe) eine schwarze Mehrheits-Regierung erhielt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Südrhodesien · Mehr sehen »

Südsudan

Ilemi. Der Südsudan (in amtlicher Langform Republic of South Sudan (RoSS)) ist ein Staat in Afrika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Südsudan · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Schweden · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Schweiz · Mehr sehen »

Senegal

Der Senegal ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Senegal · Mehr sehen »

Seoul

Seoul (kor. 서울, Aussprache:; siehe auch Namen Seouls) ist die Hauptstadt Südkoreas.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Seoul · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Serbien · Mehr sehen »

Serbien und Montenegro

Serbien und Montenegro (serbisch Србија и Црна Гора/Srbija i Crna Gora), auch genannt „Serbien-Montenegro“ oder Serbien/Montenegro, war ein Staatenbund in Südosteuropa.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Serbien und Montenegro · Mehr sehen »

Simbabwe

Simbabwe (in der Schweiz offiziell Zimbabwe;; übersetzt „Steinhäuser“ in der Sprache der Shona), das ehemalige Südrhodesien, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Simbabwe · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich), ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Slowakei · Mehr sehen »

Slowenien

Slowenien, offiziell Republik Slowenien (slowenisch Republika Slovenija), ist ein demokratischer Staat in Europa, der an Italien, Österreich, Ungarn und an Kroatien grenzt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Slowenien · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Spanien · Mehr sehen »

Sport in Israel

Der Sport in Israel ist sehr viel älter als der Staat selbst und eng mit der Geschichte der politischen Bewegungen innerhalb des Zionismus verknüpft.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Sport in Israel · Mehr sehen »

St. Louis

Gateway Arch Gateway Arch Bau der Eads Bridge über den Mississippi River vor 1874 Missouri Botanical Garden St.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und St. Louis · Mehr sehen »

Stockholm

Die Insel ''Riddarholmen'', dahinter Stockholms Altstadt ''Gamla stan'' und andere Merkmale Stockholms Stockholm (vom altschwedischen stokker, entsprechend schwedisch stock „Baumstamm, Warenbestand“ und holmber, schwedisch holme „kleine Insel“) ist die Hauptstadt Schwedens und mit 935.619 (Gemeinde Stockholm), 1,4 Millionen (tätort Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Stockholm · Mehr sehen »

Sueskrise

Die Sueskrise (auch Suezkrise, Suezkrieg, Sinai-Krieg und Sinai-Feldzug) war ein internationaler Konflikt im Oktober 1956 zwischen Ägypten auf der einen Seite und Großbritannien, Frankreich und Israel auf der anderen Seite.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Sueskrise · Mehr sehen »

Sydney

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Australien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Sydney · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Syrien · Mehr sehen »

Taiwan

Taiwan steht für.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Taiwan · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Türkei · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Tokio · Mehr sehen »

Tschechien

Tschechien (amtliche Langform Tschechische Republik, beziehungsweise Česko) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 10,5 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Tschechien · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Tuvalu

Tuvalu (tuvaluisch Fakavae Aliki-Malo i Tuvalu; zu) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Tuvalu · Mehr sehen »

Unabhängige Olympiateilnehmer

Meist wird für unabhängige Olympiateilnehmer die ''olympische Flagge'' gehisst Der Begriff unabhängige Olympiateilnehmer (englisch Independent Olympic Athletes oder Independent Olympic Participants) wird bei Olympischen Spielen verwendet, um ein Team oder einzelne Sportlerinnen oder Sportler zu bezeichnen, die antreten, ohne eine Nation zu repräsentieren.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Unabhängige Olympiateilnehmer · Mehr sehen »

Ungarischer Volksaufstand

Gedenkstein mit Flamme vor dem Parlament Denkmal zu Ehren der ''Pesti srácok'', die als Jugendliche beim ''Corvin köz'' kämpften. Im ''Corvin Mozi''-Kino im Hintergrund wurde am 23. Oktober 2006 – 50 Jahre danach – ein Film gezeigt, der die damalige Geschichte aufarbeitete (siehe Plakat). Gedenktafel an der ETH Zürich Gedenktafel der ungarischen Flüchtlinge an der Universität Basel Einweihung 2006 Dank der Ungarnflüchtlinge für die Aufnahme von Bischof Hasz in der Schweiz Der Ungarische Volksaufstand (in Ungarn selbst eher als 56-os forradalom oder seltener októberi forradalom bekannt) bezeichnet die bürgerlich-demokratische Revolution und den Freiheitskampf (ungarisch szabadságharc) von 1956 in der Volksrepublik Ungarn, bei denen sich breite gesellschaftliche Kräfte gegen die Regierung der kommunistischen Partei und der sowjetischen Besatzungsmacht erhoben.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Ungarischer Volksaufstand · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Ungarn · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vereintes Team

Flagge der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten Olympische Flagge – 1992 auch die vom ''Vereinten Team'' benutzte Flagge Vereintes Team war 1992 der Name der gemeinsamen Mannschaft der Länder der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) und Georgiens bei den Olympischen Winterspielen in Albertville sowie den Sommerspielen in Barcelona, also das Nachfolgeteam der Mannschaft der Sowjetunion, die vom Obersten Sowjet zum 31.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Vereintes Team · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Weltwirtschaftskrise

Die Krise stürzte viele Familien in bittere Not: die Wanderarbeiterin Florence Owens Thompson, Kalifornien 1936 (Fotografin: Dorothea Lange) Die Weltwirtschaftskrise zum Ende der 1920er und im Verlauf der 1930er Jahre begann mit dem New Yorker Börsencrash im Oktober 1929.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Weltwirtschaftskrise · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Liste der teilnehmenden Mannschaften an Olympischen Sommerspielen und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »