Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Index Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Illustration eines Babys mit einer Lippenspalte Die Lippen-Kiefer-Gaumensegel-Spalten (LKGS-Spalten, lat. Cheilognathopalatoschisis griech. χείλος cheĩlos Lippe, γνάθος gnáthos Kiefer; σχίζω schisis Spalte; lat. palatum Gaumen) bilden eine Gruppe von angeborenen Fehlbildungen, die mit einer Inzidenz von 1:500 zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen beim Menschen zählen.

71 Beziehungen: Altgriechische Sprache, Angeboren, Atelosteogenesis, Birth Defects Research Part A - Clinical and Molecular Teratology, Cholesteatom, Diamond-Blackfan-Syndrom, Edwards-Syndrom, Embryogenese (Mensch), Erbkrankheit, Erziehungsberechtigter (Deutschland), EUROCAT, Eustachi-Röhre, Fötus, Fehlbildung, Fetales Alkoholsyndrom, Folsäure, Gaumen, Gaumensegel, Goldenhar-Syndrom, Haberman Feeder, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Hasen, Hydantoin, Hydroletalus-Syndrom, In utero, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, Inzidenz (Epidemiologie), Ionisierende Strahlung, Katzenschrei-Syndrom, Kieferorthopädie, Kiemenbogen, Kortikalis und Spongiosa, Labial, Logopädie, Mandibulo-faziale Dysostose-Mikrozephalie-Syndrom, Mikrodeletionssyndrom 22q11, Multiples Pterygium-Syndrom, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Nasalitätsstörung, Nasenscheidewand, Neuralrohrdefekt, Oberkiefer, Paukendrainage, Pädaudiologie, Pädiatrie, Pätau-Syndrom, Philtrum, Phoniatrie, Pierre-Robin-Sequenz, Polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane, ..., Polygenie, Rötelnembryofetopathie, Reardon-Hall-Slaney-Syndrom, Schneidezahn, Selbsthilfegruppe, Spina bifida, Spondyloepiphysäre Dysplasie, Sprachentwicklungsverzögerung, Sprechen, Stillen, Syndrom, Tabakrauchen, Tocopherol, Universitätsklinikum Würzburg, Uvula, Van-der-Woude-Syndrom, Velopharyngealer Verschluss, Verwandtschaftsbeziehung, Vitamin A, Weltgesundheitsorganisation, Zwischenkieferbein. Erweitern Sie Index (21 mehr) »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Angeboren

Angeboren sind alle Eigenschaften von Lebewesen, die bereits bei ihrer Geburt angelegt sind.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Angeboren · Mehr sehen »

Atelosteogenesis

Die Atelosteogenesis (von, de und de) ist eine sehr seltene letale angeborene Skelettdysplasie mit unvollständiger Knochenbildung, kurzen Gliedmassen und weiteren Veränderungen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Atelosteogenesis · Mehr sehen »

Birth Defects Research Part A - Clinical and Molecular Teratology

Birth Defects Research Part A – Clinical and Molecular Teratology, abgekürzt Birth Defects Res.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Birth Defects Research Part A - Clinical and Molecular Teratology · Mehr sehen »

Cholesteatom

Als Cholesteatom (Synonym: Perlgeschwulst, Zwiebelgeschwulst, Otitis media epitympanalis) des Ohres bezeichnet man eine Einwucherung von mehrschichtig verhornendem Plattenepithel in das Mittelohr mit nachfolgender chronisch-eitriger Entzündung des Mittelohrs von Säugetieren.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Cholesteatom · Mehr sehen »

Diamond-Blackfan-Syndrom

Das Diamond-Blackfan-Syndrom (lat. Erythrogenesis imperfecta), auch Diamond-Blackfan-Anämie (DBA) oder chronische kongenitale hypoplastische Anämie genannt, ist eine schwere chronische Blutarmut mit einer zu geringen Anzahl an roten Blutkörperchen, die bei Betroffenen meist bereits während des ersten Lebensjahrs auftritt.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Diamond-Blackfan-Syndrom · Mehr sehen »

Edwards-Syndrom

Das Edwards-Syndrom des Menschen (auch Trisomie 18, Trisomie E oder E1-Trisomie genannt) beruht auf Aneuploidie seines 18. Chromosoms, das dreifach (trisom) vorliegt.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Edwards-Syndrom · Mehr sehen »

Embryogenese (Mensch)

Menschlicher Embryo mit Plazenta Unter Embryogenese (von und de, ‚Entstehung‘) oder Embryonalentwicklung wird jene Phase der Keimesentwicklung verstanden, die von der Befruchtung der Eizelle über Furchung, Blastulation, Gastrulation und Neurulation zur Bildung der Organanlagen (der Organogenese) führt und in der es zu einem wesentlichen Wandel in der äußeren Gestalt des Embryoblasten und Embryos kommt.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Embryogenese (Mensch) · Mehr sehen »

Erbkrankheit

Als Erbkrankheit (oder genetisch bedingte Krankheit) werden Erkrankungen und Besonderheiten bezeichnet, die entweder durch eine Mutation (Genvariante) in einem Gen (monogen) oder durch mehrere Mutationen (Genvarianten) in verschiedenen Genen (polygen) ausgelöst werden können und die zu bestimmten Erkrankungsdispositionen führen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Erbkrankheit · Mehr sehen »

Erziehungsberechtigter (Deutschland)

Erziehungsberechtigter bezeichnet den bzw.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Erziehungsberechtigter (Deutschland) · Mehr sehen »

EUROCAT

EUROCAT (European registration of congenital abnormalities and twins) ist eine Organisation, die europaweit die Register für Fehlbildungen in einem Netzwerk zusammenfasst, um epidemiologische Daten für ganz Europa zu erheben und in einem zusammenfassenden Fehlbildungsregister zur Verfügung zu stellen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und EUROCAT · Mehr sehen »

Eustachi-Röhre

Zeichnung des Mittelohrs; '''12''': ''Eustachi-Röhre'' Die Eustachi-Röhre, als ''Auditory tube'' bezeichnet, zwischen Cavum Tympani und Nasopharynx auf einer Abbildung aus Gray’s Anatomy Die Eustachi-Röhre (oder Eustachi’sche Röhre), auch Ohrtrompete (lat.-anat. Tuba auditiva Eustachii oder Tuba pharyngotympanica), ist eine bei Erwachsenen etwa 3,5–4 Zentimeter lange Röhre, die die Paukenhöhle mit dem Nasenrachenraum (Pars nasalis des Pharynx) verbindet.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Eustachi-Röhre · Mehr sehen »

Fötus

Ein Fötus oder Fetus (nach lateinisch fetus, „die Brut, Nachkommenschaft“) ist während der Schwangerschaft ein Kind in der Gebärmutter nach Ausbildung der inneren Organe.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Fötus · Mehr sehen »

Fehlbildung

Röntgenbild einer Hand mit sechs Fingern Unter einer Fehlbildung, Missbildung, Malformation oder einem Geburtsfehler versteht man in der Medizin eine vor der Geburt (pränatal) entstandene oder angelegte Fehlgestaltung eines Organs.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Fehlbildung · Mehr sehen »

Fetales Alkoholsyndrom

Das Fetale Alkoholsyndrom (FAS), auch Alkoholembryopathie (AE) genannt, bezeichnet eine Reihe vorgeburtlich entstandener Schädigungen eines Kindes durch von der schwangeren Mutter aufgenommenen Alkohol.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Fetales Alkoholsyndrom · Mehr sehen »

Folsäure

Die Folsäure (lat. folium „Blatt“, wegen des Vorkommens in grünen Pflanzenblättern) (die synthetische Form des B-Vitamins, mit einem Monoglutamat, siehe Bild mit n.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Folsäure · Mehr sehen »

Gaumen

Sicht auf den harten Gaumen des Menschen Papilla incisiva, 2 harter Gaumen, 3 Gaumenstaffeln, 4 Gaumennaht, 5 Gaumensegel, 6 Gaumensegelmandel Anatomie des Gaumens Der Gaumen ist bei den höheren Wirbeltieren die obere Wand oder die Decke der Mundhöhle, wodurch diese von der Nasenhöhle und bei den Säugetieren auch vom Rachen geschieden ist.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Gaumen · Mehr sehen »

Gaumensegel

Weicher Gaumen 1 - Mundhöhle (Cavum oris), 2 - Nasenhöhle (Cavum nasi), 3 - harter Gaumen (Palatum durum), '''4 - weicher Gaumen (Palatum molle)''', 5 - Gaumenzäpfchen (Uvula), 6 - Zungenwurzel (Radix linguae), 7 - Rachenhinterwand, 8 - Schlundrachen (Laryngopharynx or Pars laryngea pharyngis), 9 - Mundrachen (Oropharynx or Pars oralis pharyngis), 10 - Nasenrachen (Nasopharynx or Pars nasalis pharyngis) Das Gaumensegel ist eine Fortsetzung des harten Gaumens bei den Säugetieren in Form einer Doppelfalte.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Gaumensegel · Mehr sehen »

Goldenhar-Syndrom

Das Goldenhar-Syndrom ist eine seltene angeborene Fehlbildung mit den Hauptmerkmalen eines vergrößerten, zurückliegenden oder fehlenden Auges (oculus), einer Fehlbildung der Ohrmuschel (''auricula'') mit nicht ausgebildetem Gehörgang, einer einseitigen Wachstumsstörung des Gesichtes, einem zur erkrankten Seite verschobenen Kinn, einseitig höher stehendem Mundwinkel, und Veränderungen an den Wirbelkörpern (corpora vertebrae).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Goldenhar-Syndrom · Mehr sehen »

Haberman Feeder

Haberman Feeder Der Haberman Feeder (auch Haberman-Sauger, SpecialNeeds Feeder) ist ein nach seiner Erfinderin Mandy Haberman benanntes Spezial-Trinkhilfsmittel für Säuglinge mit Saugschwäche (insbesondere bei Gaumenspalten).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Haberman Feeder · Mehr sehen »

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Historische Bestecktasche eines HNO-Arztes im Dithmarscher Landesmuseum Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (kurz HNO) oder Oto-Rhino-Laryngologie (v. griech. ὠτίον ōtíon „Ohr“, ῥίς, ῥινός rhís, rhinós „Nase“, λάρυγξ lárynx „Kehle“ und λόγος lógos „Lehre“) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen, Fehlbildungen und Funktionsstörungen der Ohren, der oberen Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, der unteren Luftwege und der Speiseröhre befasst; im weiteren Sinne mit den oben genannten Problemen im gesamten Kopf- und Halsbereich.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde · Mehr sehen »

Hasen

Hasenschädel Florida-Waldkaninchen (''Sylvilagus floridanus'') Die Hasen (Leporidae, von lateinisch lepus.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Hasen · Mehr sehen »

Hydantoin

Hydantoin ist eine gesättigte, heterocyclische Verbindung und ein Derivat des Imidazols.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Hydantoin · Mehr sehen »

Hydroletalus-Syndrom

Das Hydroletalus-Syndrom (HLS) (von und) ist ein sehr seltenes, schweres angeborenes Fehlbildungssyndrom mit den Hauptmerkmalen Hydramnion, Hydrozephalus, Polydaktylie und multiplen Fehlbildungen der inneren Organe.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Hydroletalus-Syndrom · Mehr sehen »

In utero

Als in utero, auch intrauterin (lateinisch, in der Gebärmutter), bezeichnet man Vorgänge, die innerhalb des Uterus stattfinden.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und In utero · Mehr sehen »

Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) ist das wichtigste, weltweit anerkannte Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme · Mehr sehen »

Inzidenz (Epidemiologie)

Die Inzidenz bezeichnet in der Epidemiologie die Häufigkeit von Ereignissen (insbesondere Erkrankungen) bezogen auf die Zeit.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Inzidenz (Epidemiologie) · Mehr sehen »

Ionisierende Strahlung

Warnzeichen nach DIN EN ISO 7010 vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen (auch auf abschirmenden Behältern) Neues Warnzeichen direkt an gefährlichen radioaktiven Stoffen Ionisierende Strahlung ist eine Bezeichnung für jede Teilchen- oder elektromagnetische Strahlung, die in der Lage ist, Elektronen aus Atomen oder Molekülen zu entfernen (meist durch Stoßprozesse), sodass positiv geladene Ionen oder Molekülreste zurückbleiben (Ionisation).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Ionisierende Strahlung · Mehr sehen »

Katzenschrei-Syndrom

Das Katzenschrei-Syndrom oder Cri-du-chat-Syndrom (kurz: CDC-Syndrom oder CCS) ist erstmals 1963 von dem französischen Genetiker und Kinderarzt Jérôme Lejeune unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten beschrieben worden.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Katzenschrei-Syndrom · Mehr sehen »

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie in Lusaka Brackets Die Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Kieferorthopädie · Mehr sehen »

Kiemenbogen

'''Schematischer und unvollständiger Horizontalschnitt durch die Kiemenbogen'''I-IV Kiemenbogen, 1-4 Schlundtaschen (innen) bzw. Kiemenfurchen (außen), a Tuberculum laterale, b Tuberculum impar, c Foramen caecum, d Ductus thyreoglossus, e Sinus cervicalis Die Kiemenbogen, auch Branchialbogen (Arcus branchiales), Schlundbogen, Pharyngealbogen oder Viszeralbogen genannt (süddeutsch wird als Plural meist 'Bögen' verwendet), sind Bildungen des Kopfdarms bei Wirbeltieren.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Kiemenbogen · Mehr sehen »

Kortikalis und Spongiosa

Schematischer Knochenquerschnitt Schema eines Röhrenknochens Substantia corticalis (kurz Kortikalis, von) und Substantia spongiosa (kurz Spongiosa, von) sind die zwei makroskopischen Bauformen des Knochengewebes im Knochen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Kortikalis und Spongiosa · Mehr sehen »

Labial

Ein Labial oder eine Labialis (von lat. labialis, von labium „Lippe“) – deutsch Lippenlaut – ist in der Phonetik ein Laut, an dessen Artikulation primär die Lippen beteiligt sind.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Labial · Mehr sehen »

Logopädie

Logopädie (von „Wort“ sowie παιδεύειν paideuein „erziehen“; wörtlich also „Sprecherziehung“) ist die medizinische Fachdisziplin, die Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung zum Gegenstand hat.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Logopädie · Mehr sehen »

Mandibulo-faziale Dysostose-Mikrozephalie-Syndrom

Das Mandibulo-faziale Dysostose-Mikrozephalie-Syndrom (MFDM) ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Kleinwuchs, Intelligenzminderung, mandibulo-faziale Dysostose, Mikrozephalie und Gaumenspalte.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Mandibulo-faziale Dysostose-Mikrozephalie-Syndrom · Mehr sehen »

Mikrodeletionssyndrom 22q11

Mit dem Begriff Mikrodeletionssyndrom 22q11 werden verschiedene Störungen bezeichnet, die mit Veränderungen auf dem langen Arm des Chromosoms 22 an Position 11 einhergehen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Mikrodeletionssyndrom 22q11 · Mehr sehen »

Multiples Pterygium-Syndrom

Mit Multiples Pterygium-Syndrom (Multiple-Pterygien-Syndrom) werden angeborene Erkrankungen mit einer Kombination von zahlreichen ausgeprägten Pterygien (Flügelfellen) mit weiteren Fehlbildungen bezeichnet.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Multiples Pterygium-Syndrom · Mehr sehen »

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG, auch Kranio-Maxillo-Faziale Chirurgie) ist ein medizinisches Fachgebiet, welches die Diagnostik, Therapie, Prävention und sowohl funktionelle (Kauen, Schlucken, Sprechen) als auch ästhetische Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen und Formveränderungen der Zähne, der Mundhöhle, der Kiefer und des Gesichtes umfasst.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie · Mehr sehen »

Nasalitätsstörung

Eine Nasalitätsstörung liegt vor, wenn eine akustisch hörbare Abweichung der physiologischen Nasalität des jeweiligen Phonembestandes vorliegt.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Nasalitätsstörung · Mehr sehen »

Nasenscheidewand

knorpelige Anteile des Nasenseptums, ohne Nasenschleimhaut Sagittalebene, Blick auf rechte Seite. Sonde vorgeschoben wurde'''; 3: Tuberculum septi nasi; 4: Ductus nasopalatinus (Stensonscher Gang); 5: Mündung des Keilbeinhöhle, (Sinus sphenoidalis) im Recessus sphenoethmoidalis 6: Sinus frontalis. lateral, liegen weitere Strukturen der Nasenhöhle, ebenfalls in Sagittalebene. Die Nasenscheidewand (somit oft auch Nasenseptum) ist die mittelständige Trennwand der Nase.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Nasenscheidewand · Mehr sehen »

Neuralrohrdefekt

Unter dem Oberbegriff Neuralrohrdefekt (NRD) werden jene Fehlbildungen zusammengefasst, bei denen es in der Embryonalentwicklung zu einem unvollständigen Verschluss des Neuralrohrs gekommen ist.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Neuralrohrdefekt · Mehr sehen »

Oberkiefer

Schädel in Seitenansicht: 1. Stirnbein (Os frontale) 2. Scheitelbein (Os parietale) 3. Nasenbein (Os nasale) 4. Tränenbein (Os lacrimale) 5. Siebbein (Os ethmoidale) 6. Keilbein (Os sphenoidale) 7. Hinterhauptsbein (Os occipitale) 8. Schläfenbein (Os temporale) 9. Jochbein (Os zygomaticum) 10. Oberkiefer (Maxilla) (gelbgrün) 11. Unterkiefer (Mandibula) Rotierender Schädel mit rot markiertem Oberkiefer vom Projekt Anatomography Der Oberkiefer (lat. Maxilla)Federative Committee on Anatomical Terminology (FCAT) (1998).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Oberkiefer · Mehr sehen »

Paukendrainage

200x200px Eine Paukendrainage oder Mittelohrdrainage ist eine Drainage zur mittel- bis langfristigen Belüftung des Mittelohres – unter anderem beim Paukenerguss – durch das Einsetzen eines sogenannten Paukenröhrchens in das Trommelfell.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Paukendrainage · Mehr sehen »

Pädaudiologie

Die Pädaudiologie (von griechisch pais, Kind) ist sowohl als Wissenschaft von Hörstörungen (des Hörens) und der Auditiven Wahrnehmung im Kindesalter ein Teilgebiet der Audiologie (der Wissenschaft des Hörens) als auch ein Fach der klinischen Medizin, das sich mit der Diagnostik und Therapie kindlicher Hörstörungen befasst.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Pädaudiologie · Mehr sehen »

Pädiatrie

Die Pädiatrie oder Kinderheilkunde ist die Lehre von der Entwicklung des kindlichen und jugendlichen Organismus, seinen Erkrankungen sowie deren Behandlung und Vorbeugung.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Pädiatrie · Mehr sehen »

Pätau-Syndrom

Das Pätau-Syndrom, auch Trisomie 13, (Syn.: Patau-Syndrom, Bartholin-Patau-Syndrom und D1-Trisomie) ist eine durch die Verdreifachung (Trisomie) von Erbmaterial des Chromosoms 13 hervorgerufene Behinderung auf Grundlage einer Genommutation.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Pätau-Syndrom · Mehr sehen »

Philtrum

Philtrum Als Philtrum (auch Philtron, sächlich; von griech. φίλτρον philtron „Liebeszauber“) wird in der Anatomie die vertikale Rinne bezeichnet, die sich von der Nase bis zur Mitte der Oberlippe herabzieht.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Philtrum · Mehr sehen »

Phoniatrie

Die Phoniatrie (griechisch: „Stimmheilkunde“, von phone, Stimme, und iatros, Arzt) ist eine medizinische Disziplin, die sich mit Störungen der Stimme, des Sprechens, der Sprache und des Schluckakts diagnostisch, therapeutisch und wissenschaftlich beschäftigt.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Phoniatrie · Mehr sehen »

Pierre-Robin-Sequenz

Die Pierre-Robin-Sequenz (auch Pierre-Robin-Syndrom oder Robin-Syndrom, da Pierre der Vorname) ist eine angeborene Fehlbildung beim Menschen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Pierre-Robin-Sequenz · Mehr sehen »

Polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane

Überblick über die Gruppe) Überblick über die Gruppe) Polychlorierte Dibenzo-p-dioxine und Dibenzofurane (PCDD/PCDF) sind zwei Gruppen chemisch ähnlich aufgebauter chlorierter organischer Verbindungen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane · Mehr sehen »

Polygenie

Polygenie (aus dem Altgriechischen abgeleitet für vielfache Abstammung, englisch polygene meist als polygenic nur als Adjektiv gebraucht) ist ein Begriff aus der Genetik.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Polygenie · Mehr sehen »

Rötelnembryofetopathie

Katarakt des Neugeborenen nach Rötelninfektion Bei der Rötelnembryofetopathie handelt es sich um eine vorgeburtliche Schädigung des Kindes im Mutterleib infolge einer Infektion der Schwangeren mit dem Rötelnvirus.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Rötelnembryofetopathie · Mehr sehen »

Reardon-Hall-Slaney-Syndrom

Das Reardon-Hall-Slaney-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung und gehört zu den Mesomelen Dysplasien.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Reardon-Hall-Slaney-Syndrom · Mehr sehen »

Schneidezahn

Erwachsenen Die Schneidezähne (verkürzt nur Incisivi, Singular Dens incisivus zu incidere ‚einschneiden‘) sind die Zähne, die zum Abbeißen der Nahrung benutzt werden.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Schneidezahn · Mehr sehen »

Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Selbsthilfegruppe · Mehr sehen »

Spina bifida

''Spina bifida aperta'' bei einem Säugling Eine Spina bifida ist eine Neuralrohrfehlbildung, die unterschiedliche Ausprägungen haben kann und sich entsprechend unterschiedlich schwer auswirkt.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Spina bifida · Mehr sehen »

Spondyloepiphysäre Dysplasie

Die Spondyloepiphysäre Dysplasie (SED) umfasst eine Gruppe von seltenen oder sehr seltenen, zu den Chondrodysplasien zählenden Skelettdysplasien mit Veränderungen der Wirbelkörper und der Epiphyse der langen Röhrenknochen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Spondyloepiphysäre Dysplasie · Mehr sehen »

Sprachentwicklungsverzögerung

Unter einer Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) versteht man die zeitliche Abweichung des Spracherwerbs um mindestens 6 Monate bei einem Kleinkind bis zum Alter von 36 Monaten.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Sprachentwicklungsverzögerung · Mehr sehen »

Sprechen

Das Sprechen ist der Vorgang des vorwiegend auf zwischenmenschliche Interaktion ausgerichteten Gebrauchs der menschlichen Stimme, wobei artikulierte Sprachlaute erzeugt werden.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Sprechen · Mehr sehen »

Stillen

Milchbildung geschwollenen Mutterbrust. Der Säugling atmet dabei durch die Nase. Mutterbrust gestillt. Als Stillen oder Brusternährung wird die Ernährung des Säuglings und Kleinkinds an der Brust von Mutter, Amme oder einer anderen Frau bezeichnet (vergleiche den allgemeineren, auch auf Tiere bezogenen Begriff „Säugen“).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Stillen · Mehr sehen »

Syndrom

Ein Syndrom bezeichnet in der Medizin und der Psychologie eine Kombination von verschiedenen Krankheitszeichen (Symptomen), die typischerweise gleichzeitig und gemeinsam auftreten.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Syndrom · Mehr sehen »

Tabakrauchen

Rauchende Jungen (1905–1915) 1 – Zigarrenkiste; 2 – Zigarre; 3 – verschiedene Pfeifen; 4 – Shisha (Wasserpfeife); 5 – Räucherstäbchen; 6 – Bong Tabakrauchen (verkürzt: Rauchen) ist das Inhalieren von Tabakrauch, der durch das Verbrennen (eigentlich Glimmen) tabakhaltiger Erzeugnisse wie Zigaretten, Zigarillos oder Shishatabak entsteht.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Tabakrauchen · Mehr sehen »

Tocopherol

Vitamin E ist ein Sammelbegriff für fettlösliche Substanzen mit antioxidativen und nicht-antioxidativen Wirkungen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Tocopherol · Mehr sehen »

Universitätsklinikum Würzburg

Das Universitätsklinikum Würzburg ist das Klinikum der medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Universitätsklinikum Würzburg · Mehr sehen »

Uvula

Mund mit Gaumen und Uvula Uvula Die Uvula (Diminutiv zu lat. uva „Traube“, also etwa „Träubchen“) ist die lateinische Bezeichnung für das Gaumenzäpfchen oder Halszäpfchen, das zum weichen Gaumen (Palatum molle) gehört und sich in der Mitte des Gaumensegels befindet.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Uvula · Mehr sehen »

Van-der-Woude-Syndrom

Das Van-der-Woude-Syndrom (VWS) ist eine seltene angeborene Erkrankung des Gesichtes mit einer Kombination von Grübchen oder Sinus (Fistel) der Unterlippe und einer Lippen- und/oder Gaumenspalte.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Van-der-Woude-Syndrom · Mehr sehen »

Velopharyngealer Verschluss

Nasenrachen (Nasopharynx oder Pars nasalis pharyngis) Der velopharyngeale Verschluss (VP-Verschluss; auch velopharyngealer Abschluss - VPA - oder nasopharyngealer Verschluss) ist der kurzzeitige physiologische Verschluss des Nasenrachens (lat. Nasopharynx) durch das Gaumensegel (lat. Velum palatinum; weicher Gaumen - lat. Palatum molle).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Velopharyngealer Verschluss · Mehr sehen »

Verwandtschaftsbeziehung

Verwandtschaftsbeziehung bezeichnet ein Verhältnis zwischen Personen, dem eine ''biologische'' Abstammung voneinander oder von derselben dritten Person zugrunde liegt; neben dieser Blutsverwandtschaft gibt es die ''rechtliche'' Verwandtschaft durch Feststellung der Elternschaft für ein nicht leibliches Kind (Adoption, Vaterschafts­anerkennung, Geburt nach Eizellspende).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Verwandtschaftsbeziehung · Mehr sehen »

Vitamin A

Retinoide (Vitamin A) und ihre Interkonversion Vitamin A bezeichnet mehrere chemische Verbindungen, die in allen Tieren biologische Funktionen haben.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Vitamin A · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Zwischenkieferbein

Schädel eines Schafes:Zwischenkieferbein farbig markiert Das Zwischenkieferbein oder der Zwischenkieferknochen (Praemaxillare, kurz für Os praemaxillare, Os intermaxillare, Os incisivumInternational Committees on Veterinary Gross Anatomical Nomenclature, Veterinary Histological Nomenclature, & Veterinary Embryological Nomenclature (1994). Nomina Anatomica Veterinaria together with Nomina Histologica and Nomina Embryologica Veterinaria. Zürich/Ithaca/New York. oder Goethe-Knochen) ist ein paariger, die oberen Schneidezähne tragender Knochen des Gesichtsschädels und grenzt an das Nasenbein (Nasale) und das Oberkieferbein (Maxillare).

Neu!!: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte und Zwischenkieferbein · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cheilognathopalatoschisis, Cheilognathoschisis, Cheiloschisis, Gaumensegelspalte, Gaumenspalte, Hasenscharte, Kieferspalte, Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte, Lippengaumenspalte, Lippenspalte, Wolfsrachen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »