Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Libelle (Messtechnik)

Index Libelle (Messtechnik)

Die Libelle in einer Wasserwaage Als Libelle (lat. kleine Waage) wird in der Messtechnik eine mit einer Flüssigkeit und einer Luft- bzw.

77 Beziehungen: Air-Hockey, Alhidade, Astronomie, Bauwesen, Billard, Bohrmaschine, Bohrschrauber, Brünieren, Diethylether, Drehleiter, EDM, Ethanol, Fahrzeugkran, Feldküche, Fernrohr, Flüssigkeit, Fußschraube, Gasblase, Geodäsie, Geotechnik, Gewichtskraft, Glas, Global Positioning System, Gradiente, Gravimeter, Guillaume Rondelet, Horizontierung, Horrebow-Talcott-Methode, Indexfehler, Justierschraube, Justierung, Künstlicher Horizont, Kippachse, Kompensator (Geodäsie), Lattenrichter, Lot (Werkzeug), Luftbildkamera, Melchisédech Thévenot, Messabweichung, Messkamera, Messtechnik, Neigungsmesser, Neigungssensor, Nivelliergerät, Panoramabild, Pariser Linie, Parswert, Pendel, Photodetektor, Photogrammetrie, ..., Präzisionsnivellement, Radius, Reiterlibelle, Rektifizierung, Schlauchwaage, Schraube, Schwerefeld, Sensor, Setzwaage, Skale, Sonnenschein, Stativ, Stehachsenfehler, Tachymeter (Geodäsie), Teleskop, Teleskopmast (Feuerwehr), Temperaturgradient, Theodolit, Universalinstrument, Vertikalwinkel, Videokamera, Waage, Wasserwaage, Winkelminute, Winkelsekunde, Zielfernrohr, 2D. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

Air-Hockey

Air-Hockey Air-Hockey (auch: Airhockey) ist ein Geschicklichkeitsspiel für zwei bis vier Spieler, das vorwiegend in Spielhallen gespielt wird.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Air-Hockey · Mehr sehen »

Alhidade

Die Alhidade ist eine drehbare Messvorrichtung zur Winkelanzeige oder Winkeleinstellung an Instrumenten wie Astrolabium oder Sextant, am Theodolit und vereinzelt an Libellen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Alhidade · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Astronomie · Mehr sehen »

Bauwesen

Federation Tower in Moskau, das höchste Gebäude in Europa Der Begriff Bauwesen bezeichnet ein Fachgebiet, das sich mit dem Bauen im engeren Sinne, d. h.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Bauwesen · Mehr sehen »

Billard

Poolbillardkugeln Billard ist ein Spiel, bei dem zwei Personen oder zwei Teams gegeneinander spielen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Billard · Mehr sehen »

Bohrmaschine

Darstellung einer elektrischen Handbohrmaschine mit zuschaltbarer Schlagbohr-Funktion Als Werkzeugmaschine ausgeführte historische Säulenbohrmaschine mit Transmissionsantrieb Bohrwinde Fein Eine Bohrmaschine ist ein Gerät zum Bohren, Senken oder Reiben, entweder als Werkzeugmaschine oder als angetriebenes Handwerkzeug.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Bohrmaschine · Mehr sehen »

Bohrschrauber

Bohrschrauber in der Anwendung Akku-Bohrschrauber mit mechanischer Drehmomentbegrenzung, Schnellspannfutter und Ladeschale Ein Bohrschrauber ist ein motorisch angetriebenes, bohrmaschinen-ähnliches Werkzeug zum Schrauben und Bohren.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Bohrschrauber · Mehr sehen »

Brünieren

brünierter Rundstab aus Stahl Anlage zum Brünieren Brünieren (von ‚bräunen‘) dient der Bildung einer schwachen Schutzschicht (Edelrost) auf meist eisenhaltigen Oberflächen, um Korrosion zu vermindern.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Brünieren · Mehr sehen »

Diethylether

Diethylether ist der wichtigste Vertreter der organisch-chemischen Verbindungsklasse der Ether und wird deshalb häufig auch einfach als Ether (standardsprachlich und in der älteren wissenschaftlichen Literatur Äther) bezeichnet.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Diethylether · Mehr sehen »

Drehleiter

Die Drehleiter (DL) ist das häufigste Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Drehleiter · Mehr sehen »

EDM

EDM steht als Abkürzung für.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und EDM · Mehr sehen »

Ethanol

Das Ethanol oder der Ethylalkohol,Chemisch-fachsprachliche Ausdrücke, vgl.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Ethanol · Mehr sehen »

Fahrzeugkran

Faun-Autokran der Bundeswehr in Arbeitsstellung mit ausgefahrenem Kran Ein Fahrzeugkran oder Mobilkran (auch Autokran oder Kranwagen genannt) ist ein fahrbarer Auslegerkran auf einem Rad- oder Kettenfahrwerk.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Fahrzeugkran · Mehr sehen »

Feldküche

Technischen Hilfswerks, 2012 Die Feldküche ist ein Bestandteil der militärischen und zivilen Versorgungsinfrastruktur.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Feldküche · Mehr sehen »

Fernrohr

Orangerie Kassel Tripel-Objektiv, Zenitprisma und Sucher Ein Fernrohr, auch Linsenfernrohr oder Refraktor, ist ein optisches Instrument, bei dessen Nutzung entfernte Objekte um ein Vielfaches näher oder größer erscheinen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Fernrohr · Mehr sehen »

Flüssigkeit

Teilchenmodell einer Flüssigkeit Eine Flüssigkeit ist Materie im flüssigen Aggregatzustand.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Flüssigkeit · Mehr sehen »

Fußschraube

Fußschrauben oder Nivellierschrauben dienen einer genauen Horizontierung eines Gegenstandes auf der Unterlage (Messpfeiler, Stativkopf, Felsboden).

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Fußschraube · Mehr sehen »

Gasblase

Gasblasen in Stahlguss Gasblasen sind vor allem in drei Bereichen von Bedeutung.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Gasblase · Mehr sehen »

Geodäsie

Die Geodäsie (altgriechisch γῆ gé ‚Erde‘ und δαΐζειν daïzein ‚teilen‘) ist nach der Definition von Friedrich Robert Helmert (1843–1917, Begründer der theoretischen Geodäsie) und nach DIN 18709-1 die „Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche“.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Geodäsie · Mehr sehen »

Geotechnik

Geotechnik ist ein historisch gewachsener Sammelbegriff für Aspekte von Bauingenieurdisziplinen, die sich mit der Ermittlung und Beschreibung der technischen Eigenschaften des Baugrundes beim Bauen auf, in oder mit Boden bzw.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Geotechnik · Mehr sehen »

Gewichtskraft

Die Gewichtskraft, auch Gewicht, ist die durch die Wirkung eines Schwerefeldes verursachte Kraft auf einen Körper.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Gewichtskraft · Mehr sehen »

Glas

Glas (von germanisch glasa „das Glänzende, Schimmernde“, auch für „Bernstein“) ist ein Sammelbegriff für eine Gruppe amorpher Feststoffe.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Glas · Mehr sehen »

Global Positioning System

Bewegung der GPS-Satelliten um die Erde. Schwarze Punkte haben Kontakt zum blauen Bezugspunkt auf der Erdoberfläche. Das Global Positioning System (GPS; deutsch Globales Positionsbestimmungssystem), offiziell NAVSTAR GPS, ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Global Positioning System · Mehr sehen »

Gradiente

Die Gradiente ist Teil des Höhenplans Das Höhenprofil einer Route zeigt die Gradiente. Die Gradiente (abgeleitet von Gradient „Steigung“, in Österreich auch Nivellette) beschreibt im Straßen- und Eisenbahnbau den Höhenverlauf einer projektierten oder bestehenden Trasse im Bezug zum Streckenverlauf (Achse).

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Gradiente · Mehr sehen »

Gravimeter

Mit Gravimetern wird die Schwerebeschleunigung an einem geographischen Ort bestimmt.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Gravimeter · Mehr sehen »

Guillaume Rondelet

Guillaume Rondelet Guillaume Rondelet, auch Rondeletius, (* 27. September 1507 in Montpellier; † 30. Juli 1566 in Réalmont) war ein französischer Anatom und als Naturforscher vor allem Meeresbiologe.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Guillaume Rondelet · Mehr sehen »

Horizontierung

Horizontieren und Zentrieren nennt der Geodät den Vorgang nach der Aufstellung des Stativs, auf dem der Theodolit oder das Tachymeter genau über dem Vermessungs- oder Festpunkt fixiert wird.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Horizontierung · Mehr sehen »

Horrebow-Talcott-Methode

Die Horrebow-Talcott-Methode ist eine Präzisionsmethode der Astronomie und Geodäsie zur Bestimmung der Polhöhe (astronomische bzw. geografische Breite).

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Horrebow-Talcott-Methode · Mehr sehen »

Indexfehler

Unter Indexfehler versteht man jenen (meist unvermeidlichen) kleinen Fehler, um den die Ablesung auf der Skala von Messgeräten korrigiert werden muss.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Indexfehler · Mehr sehen »

Justierschraube

Holzteile. Rechtes Teil wird nach dem Einpressen der gerillten Schraubenpartie durch Linksdrehen der Schraube wieder vom linken Teil wegbewegt, es wird ''justiert''. Justierschrauben sind im Trockenbau verwendete Holzschrauben, mit denen z. B.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Justierschraube · Mehr sehen »

Justierung

Unter Justierung versteht man das möglichst exakte Einstellen durch einen fachmännischen Eingriff.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Justierung · Mehr sehen »

Künstlicher Horizont

künstlicher Horizont – mit Warnlämpchen für DH – Decision Height – Entscheidungshöhe, Flight Director Bar Das Innere eines künstlichen Horizonts Ein künstlicher Horizont (oder gyro horizon, auch attitude indicator) ersetzt den natürlichen Horizont, wenn dieser nicht sichtbar ist oder wenn die Raumlage gemessen werden soll.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Künstlicher Horizont · Mehr sehen »

Kippachse

Kippachse heißt die horizontale Achse eines Theodolits oder Universalinstruments, um die sich das Zielfernrohr beim vertikalen Kippen (Änderung des Höhenwinkels) dreht.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Kippachse · Mehr sehen »

Kompensator (Geodäsie)

Bei geodätischen Messinstrumenten ist ein Kompensator ein Bauteil zur automatischen Beseitigung von Fehlausrichtungen, vor allem zur Horizontierung.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Kompensator (Geodäsie) · Mehr sehen »

Lattenrichter

Lattenrichter Der Lattenrichter ist ein Instrument in der Vermessungskunde.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Lattenrichter · Mehr sehen »

Lot (Werkzeug)

Ein Lot (auch Senklot, Senkblei, Richtblei oder Schnurlot) ist ein Werkzeug zur Bestimmung der Lotrechten.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Lot (Werkzeug) · Mehr sehen »

Luftbildkamera

Taegu Air Base, 1950 Als Luftbildkameras werden große Spezialkameras der Fotogrammetrie bezeichnet, mit denen aus Vermessungsflugzeugen das Gelände fotografisch erfasst und zu Karten oder Plänen ausgewertet wird.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Luftbildkamera · Mehr sehen »

Melchisédech Thévenot

Melchisédech (oder Melchisédec) Thévenot (* um 1620; † 29. Oktober 1692 in Issy) war ein französischer Naturforscher und Schriftsteller.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Melchisédech Thévenot · Mehr sehen »

Messabweichung

Messabweichung ist ein Begriff aus der Messtechnik bzw.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Messabweichung · Mehr sehen »

Messkamera

DDR-Briefmarke von 1978 Als Messkamera wird ein fotografisches Aufnahmegerät bezeichnet, das der Positionsbestimmung und Vermessung von Objekten oder Messpunkten dient.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Messkamera · Mehr sehen »

Messtechnik

Die Messtechnik befasst sich mit Geräten und Methoden zur Bestimmung (Messung) physikalischer Größen wie beispielsweise Länge, Masse, Kraft, Druck, elektrische Stromstärke, Temperatur oder Zeit.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Messtechnik · Mehr sehen »

Neigungsmesser

Digitaler Neigungswinkelmesser Ein Neigungsmesser (auch Neigungswinkelmesser, Gefällemesser, Gefällmesser, Gefällsmesser, Steigungsmesser, Inklinometer oder Klinometer) ist ein Messinstrument zum Messen der Steigung bzw.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Neigungsmesser · Mehr sehen »

Neigungssensor

Ein Neigungssensor ist ein feinmechanisches oder elektrisches Messgerät, das für einen Instrumenten- oder Fahrzeugrahmen den genauen Bezug zur Lotrichtung herstellt oder Änderungen des Neigungswinkels überwacht.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Neigungssensor · Mehr sehen »

Nivelliergerät

Nivellier mit Röhrenlibelle (süddeutsche Bauart) Das Nivellier (auch Nivellierinstrument, Nivelliergerät) ist ein Messinstrument, mit dem Höhenunterschiede gemessen und Höhenhorizonte hergestellt werden.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Nivelliergerät · Mehr sehen »

Panoramabild

Panoramabilder („Panorama“, altgriechisch, etwa: „Allschau“. Im Plural: „Panoramen“) zeichnen sich durch die Abdeckung eines großen Betrachtungswinkels aus.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Panoramabild · Mehr sehen »

Pariser Linie

Die Pariser Linie ist ein altes Längenmaß, das im 17.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Pariser Linie · Mehr sehen »

Parswert

Der Parswert oder die Angabe einer Libelle ist jener Neigungswinkel in Bogensekunden, der die Libellenblase um genau 1 Teilstrich der Glasskala weiterwandern lässt.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Parswert · Mehr sehen »

Pendel

Ein Pendel, auch Schwerependel (früher auch Perpendikel, von lat. pendere „hängen“) ist ein Körper, der, an einer Achse oder einem Punkt außerhalb seines Massenmittelpunktes drehbar gelagert, um seine eigene Ruheposition schwingen kann.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Pendel · Mehr sehen »

Photodetektor

Datei:Photomultiplier 6363 04.jpg|Photomultiplier (Frontansicht) Datei:Photomultiplier 6363 02.jpg|Photomultiplier (Seitenansicht) Datei:Ccd-sensor.jpg|CCD-Sensor Datei:Photodiode-closeup.jpg|Photodiode Datei:fototransb.jpg|Fototransistor Datei:Fotocelda.jpg|Fotowiderstand Als Photodetektor, auch Lichtsensor oder optischer Detektor, optoelektronischer Sensor, werden elektronische Bauelemente bezeichnet, die Licht unter Benutzung des photoelektrischen Effekts in ein elektrisches Signal umwandeln oder einen von der einfallenden Strahlung abhängigen elektrischen Widerstand zeigen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Photodetektor · Mehr sehen »

Photogrammetrie

Photogrammetrie (seltener auch Fotogrammetrie oder Bildmessung) ist eine Gruppe von Messmethoden und Auswerteverfahren der Fernerkundung, um aus Fotografien und genauen Messbildern eines Objektes seine räumliche Lage oder dreidimensionale Form zu bestimmen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Photogrammetrie · Mehr sehen »

Präzisionsnivellement

Das Präzisionsnivellement ist die genaueste Form der terrestrischen Höhenmessung.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Präzisionsnivellement · Mehr sehen »

Radius

Als Radius (aus, wörtlich „Stab“, „Speiche“ oder „Strahl“) oder auch Halbmesser wird in der Geometrie der Abstand zwischen dem Mittelpunkt M eines Kreises und der Kreislinie bezeichnet.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Radius · Mehr sehen »

Reiterlibelle

Die Reiterlibelle oder Reitlibelle (engl. striding/reversible level) ist ein Instrument zur genauen Horizontierung von geodätischen Theodoliten und astronomischen Universalinstrumenten.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Reiterlibelle · Mehr sehen »

Rektifizierung

Unter einer Rektifizierung (lat.: Berichtigung) versteht man die Eliminierung geometrischer Verzerrungen in Bilddaten, bedingt durch z. B.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Rektifizierung · Mehr sehen »

Schlauchwaage

Schematik einer Schlauchwaage Eine Schlauchwaage ist ein (altes) Messgerät, um einen Höhenunterschied zweier Punkte auf einer gleichen horizontalen Ebene zu bestimmen, dem hydrostatischen Nivellement, bei dem man sich das physikalische Prinzip der kommunizierenden Röhren zunutze macht.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Schlauchwaage · Mehr sehen »

Schraube

Metallgewinde” (drei übrige) Schrauben mit “Metallgewinde” und verschiedenen Köpfenlinks: Rundkopf mit Innensechskantzweiter von links: traditioneller (Außen-)Sechskantkopfrechts: zwei moderne Rundköpfe mit Innenvielzahn Eine Schraube ist ein zylindrischer oder leicht kegeliger (konischer) Körper, in dessen Oberfläche ein Gewinde eingeschnitten oder -gewalzt ist.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Schraube · Mehr sehen »

Schwerefeld

Ein Schwerefeld ist ein Kraftfeld, verursacht durch Gravitation und bestimmte Trägheitswirkungen.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Schwerefeld · Mehr sehen »

Sensor

Ein Sensor zur Detektion von Methan (oder anderer brennbarer Gase) Verschiedene Temperaturmessfühler Verschiedene Helligkeitssensoren In der Industrie verwendeter induktiver Sensor, kapazitive Sensoren sind äußerlich identisch Ein Sensor (von lateinisch sentire, dt. „fühlen“ oder „empfinden“), auch als Detektor, (Messgrößen- oder Mess-)Aufnehmer oder (Mess-)Fühler bezeichnet, ist ein technisches Bauteil, das bestimmte physikalische oder chemische Eigenschaften (physikalisch z. B. Wärmemenge, Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schallfeldgrößen, Helligkeit, Beschleunigung oder chemisch z. B. pH-Wert, Ionenstärke, elektrochemisches Potential) und/oder die stoffliche Beschaffenheit seiner Umgebung qualitativ oder als Messgröße quantitativ erfassen kann.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Sensor · Mehr sehen »

Setzwaage

Prinzip der Setzwaage Kunstvoll dekorierte Setzwaage aus Riedlingen an der Donau, um 1730 Setzwaage im Einsatz Die Setzwaage ist ein historischer Vorläufer der Wasserwaage und besteht typischerweise aus einem gleichschenkligen Leistendreieck, an dessen Spitze ein Lot aufgehängt ist.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Setzwaage · Mehr sehen »

Skale

Eine Skale (Plural Skalen, von.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Skale · Mehr sehen »

Sonnenschein

Als Sonnenschein wird zweierlei bezeichnet: der Lichtschein der Sonne (also die Wirkung der Sonnenstrahlen auf die Erde), und eine Wetterlage mit geringer oder keiner Bewölkung.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Sonnenschein · Mehr sehen »

Stativ

Stativ Das Stativ (‚feststehend‘) dient der stabilen Aufstellung von Kameras, Leuchten, Mikrofonen, Laborgeräten oder Messinstrumenten.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Stativ · Mehr sehen »

Stehachsenfehler

Als Stehachsenfehler oder Stehachsfehler wird in der Geodäsie die Abweichung der vertikalen Achse (Stehachse) eines Theodolits von der örtlichen Lotrichtung bezeichnet.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Stehachsenfehler · Mehr sehen »

Tachymeter (Geodäsie)

Tachymeter der Firma Wild Das Tachymeter (altgr. ταχύς tachýs ‚schnell‘ und μέτρον métron ‚Maß‘, ‚Maßstab‘) ist ein Gerät, mit dem man Horizontalrichtungen, Vertikalwinkel und – anders als mit einem Theodolit – auch die Schrägstrecke (die schräg gemessene Entfernung) zum Zielpunkt ermitteln kann.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Tachymeter (Geodäsie) · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Teleskop · Mehr sehen »

Teleskopmast (Feuerwehr)

Ein Teleskopmast (TM) bzw.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Teleskopmast (Feuerwehr) · Mehr sehen »

Temperaturgradient

Der Temperaturgradient ist eine gerichtete physikalische Größe (ein Vektor), die im Sinne eines mathematischen Gradienten an jedem Punkt eines Temperaturfelds beschreibt, in welcher Richtung die Temperatur dort am stärksten steigt und wie stark.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Temperaturgradient · Mehr sehen »

Theodolit

Historischer Theodolit Pistor & Martins in Berlin (1851) Präzisionstheodolit des Herstellers Gebrüder Brunner (Paris, 1886) Theodolit um 1900, ausgestellt im Optischen Museum Oberkochen Askania Sekunden-Theodolit TU e 400, Baujahr wahrscheinlich 1961 Schematischer Aufbau eines Theodolits Ein Theodolit ist ein Winkelmessinstrument, das in der Geodäsie (Vermessungskunde) zur Messung von Horizontalrichtungen und Zenit- oder Vertikalwinkeln Verwendung findet.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Theodolit · Mehr sehen »

Universalinstrument

Universalinstrument nach Ludwig Tesdorpf, Mathematisch-Mechanische Werkstätte, Stuttgart Universalinstrument (auch Universal) ist die Bezeichnung für Winkel-Messgeräte in der Astronomie, mit denen genaue Winkelmessungen in beiden Richtungen (Azimut und Höhenwinkel) durchgeführt werden können.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Universalinstrument · Mehr sehen »

Vertikalwinkel

HOR.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Vertikalwinkel · Mehr sehen »

Videokamera

Videokamera (Sony Betacam SP) Eine Videokamera ist ein Gerät zur Aufnahme von Bildern in Form elektrischer Signale.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Videokamera · Mehr sehen »

Waage

Eine Waage ist ein Messgerät zur Bestimmung einer Masse.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Waage · Mehr sehen »

Wasserwaage

Die Wasserwaage (Richtwaage oder Maurerwaage) ist ein Prüfgerät zur horizontalen oder vertikalen Ausrichtung eines Objektes und besteht aus einer gefassten Libelle, die zu den Messflächen ausgerichtet ist.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Wasserwaage · Mehr sehen »

Winkelminute

Die Winkelminute oder Bogenminute oder Minute (von ‚verminderter Teil‘) ist der sechzigste Teil eines Winkelgrads.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Winkelminute · Mehr sehen »

Winkelsekunde

Eine Winkelsekunde oder Bogensekunde oder Sekunde (von ‚zweiter verminderter Teil‘) ist eine Maßeinheit des Winkels und bedeutet den 3600.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Winkelsekunde · Mehr sehen »

Zielfernrohr

Blick durch das Zielfernrohr Ein Zielfernrohr ist ein Fernrohr mit einer in die Optik integrierten Zieleinrichtung.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und Zielfernrohr · Mehr sehen »

2D

Ein Quadrat hat 2 Dimensionen: ''Länge'' und ''Breite''. 2D oder 2-D ist die Abkürzung für Zweidimensionalität und das Adjektiv zweidimensional.

Neu!!: Libelle (Messtechnik) und 2D · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dosenlibelle, Röhrenlibelle, Setzlibelle, Verkantlibelle.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »