Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Lepidopterologie

Index Lepidopterologie

80-jährige Schmetterlingssammlung des Kibbuz Glil Yam, mit Esther Melamed „Der Schmetterlingsjäger“ (Carl Spitzweg 1840, Museum Wiesbaden) Die Lepidopterologie oder Schmetterlingskunde ((Genitiv lepídos) ‚Schuppe‘ und griech. pterón ‚Flügel‘ und -logie) ist ein Teilgebiet der Entomologie (Insektenkunde) und damit der Zoologie.

15 Beziehungen: -logie, Christian Friedrich Freyer, Eugen Johann Christoph Esper, Forschung, Friedhelm Nippel, Insektenkunde, Jacob Hübner, Jean Baptiste Alphonse Dechauffour de Boisduval, Johann Christian Fabricius, Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild, Margaret Fountaine, Museum Wiesbaden, Rudolf Püngeler, Schmetterlinge, Zoologie.

-logie

Das Suffix -logie (griechisch und lateinisch -logia; von altgr. λόγος lógos, ‚Wort‘, auch: ‚Lehre‘, ‚Sinn‘, ‚Rede‘, ‚Vernunft‘: die Lehre von den formalen Regeln des gültigen Schließens) bezeichnet in der Regel die Wissenschaft eines bestimmten (Fach-)Gebietes.

Neu!!: Lepidopterologie und -logie · Mehr sehen »

Christian Friedrich Freyer

Christian Friedrich Freyer 1833 Tafel III aus „Beiträge zur Geschichte europäischer Schmetterlinge mit Abbildungen nach der Natur“, 1830 Tafel 39 aus „Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde mit Abbildungen nach der Natur“, 1855 Christian Friedrich Freyer (* 25. August 1794 in Wassertrüdingen; † 11. November 1885 in Augsburg) zählt zu den renommierten Entomologen des 19.

Neu!!: Lepidopterologie und Christian Friedrich Freyer · Mehr sehen »

Eugen Johann Christoph Esper

Ölgemälde, Eugen Johann Christoph Esper darstellend Eugen Johann Christoph Esper (* 2. Juni 1742 in Wunsiedel; † 27. Juli 1810 in Erlangen), auch Eugenius Johann Christoph Esper genannt, war ein deutscher Entomologe, Botaniker, Pathologe und Mineraloge.

Neu!!: Lepidopterologie und Eugen Johann Christoph Esper · Mehr sehen »

Forschung

Unter Forschung versteht man, im Gegensatz zum zufälligen Entdecken, die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung.

Neu!!: Lepidopterologie und Forschung · Mehr sehen »

Friedhelm Nippel

Friedhelm Nippel (* 1. Februar 1944 in Hückeswagen; † 2. September 1993 in Wermelskirchen) war ein deutscher Entomologe mit dem Spezialgebiet Schmetterlinge (Lepidopterologie).

Neu!!: Lepidopterologie und Friedhelm Nippel · Mehr sehen »

Insektenkunde

Metamorphosis insectorum surinamensium'' (1705), Bildtafel LX Die Insektenkunde (lat. insectum „Insekt“, wörtlich „das Eingeschnittene“, von insecare „einschneiden“, „einkerben“) oder Entomologie (griech. ἔντομον éntomon „Insekt“, „das Eingeschnittene“, von ἐντέμνειν entémnein „einschneiden“) ist der Zweig der Zoologie, der sich mit den Insekten (Insecta), der artenreichsten Gruppe von Lebewesen, befasst.

Neu!!: Lepidopterologie und Insektenkunde · Mehr sehen »

Jacob Hübner

Jacob Hübner, um 1790 Tafel aus ''Geschichte europäischer Schmetterlinge'' Tafel aus ''Sammlung europäischer Schmetterlinge'' Jacob Hübner (* 20. Juni 1761 in Augsburg; † 13. September 1826 ebenda; auch: Jakob Hübner) war ein deutscher Entomologe von internationalem Rang, sowie ein Kupferstecher.

Neu!!: Lepidopterologie und Jacob Hübner · Mehr sehen »

Jean Baptiste Alphonse Dechauffour de Boisduval

Jean-Baptiste Alphonse Dechauffour de Boisduval, 1874. Jean Baptiste Alphonse Dechauffour de Boisduval (* 17. Juni 1799 in Ticheville; † 30. Dezember 1879 ebenda) war ein französischer Insektenforscher, Botaniker und Arzt.

Neu!!: Lepidopterologie und Jean Baptiste Alphonse Dechauffour de Boisduval · Mehr sehen »

Johann Christian Fabricius

Johann Christian Fabricius Johann Christian Fabricius (* 7. Januar 1745 in Tondern (Schleswig); † 3. März 1808 in Kiel) war ein Zoologe, er ist einer der Begründer der wissenschaftlichen Entomologie.

Neu!!: Lepidopterologie und Johann Christian Fabricius · Mehr sehen »

Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild

Lionel Walter Rothschild, 2.

Neu!!: Lepidopterologie und Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild · Mehr sehen »

Margaret Fountaine

Margaret Fountaine, 1886 Margaret Elizabeth Fountaine (* 16. Mai 1862 Norwich; † 21. April 1940 Trinidad) war eine britische Schmetterlingskundlerin und Illustratorin des Viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Lepidopterologie und Margaret Fountaine · Mehr sehen »

Museum Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ist neben den Häusern in Kassel und Darmstadt eines der drei Hessischen Landesmuseen.

Neu!!: Lepidopterologie und Museum Wiesbaden · Mehr sehen »

Rudolf Püngeler

Rudolf Püngeler, Lepidopterologe Rudolf Püngeler (* 15. Februar 1857 in Burtscheid; † 1. Februar 1927 in Aachen) war ein preußischer Amtsgerichtsrat und ein international anerkannter Lepidopterologe.

Neu!!: Lepidopterologie und Rudolf Püngeler · Mehr sehen »

Schmetterlinge

Die Schmetterlinge (Lepidoptera, von griechisch λέπος (lepos).

Neu!!: Lepidopterologie und Schmetterlinge · Mehr sehen »

Zoologie

Die Zoologie („Tier“, „lebendes Wesen“ und λόγος, „Wort, Satz, Rede“, auch „Vernunft“ (lat. ratio): die Lehre von den formalen Regeln des gültigen Schließens.), im weitesten auch Tierkunde, ist die Disziplin der Biologie, deren Forschungsgegenstand die Tiere (Animalia), insbesondere die Vielzelligen Tiere (Metazoa) sind.

Neu!!: Lepidopterologie und Zoologie · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Lepidopterologe, Mikrolepidopterologe, Schmetterlingskunde.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »