Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Lawine

Index Lawine

Ein Lawinenkegel nach dem Abschmelzen Staublawine Als Lawinen werden Massen von Schnee oder Eis bezeichnet, die sich von Berghängen ablösen und zum Tal gleiten oder stürzen.

146 Beziehungen: Aerosol, Alemannische Dialekte, Alpen, Alpenländer, Aufforstung, ÖNORM, Österreich, Baugenehmigung, Bergrettungsdienst, Bergsturz, Bergungstod, Berninabahn, Bingöl, Blons, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Chibinen, Dachlawine, DAV Summit Club, Diemtigtal, Dolomiten, Druck (Physik), Eigenschutz, Eis, Elektromagnetisches Spektrum, Entscheidungsstrategie (Lawine), Erbwort, Erfrierung, Erste Hilfe, Erstickung, Europäische Gefahrenskala für Lawinen, Evakuierung, Exposition (Geographie), Fangriemen (Ski), Feldexperiment, Fernerkundung, Flutwelle, Französisches Etymologisches Wörterbuch, Friedrich Schiller, Fuerza-Aérea-Uruguaya-Flug 571, Galerie (Verkehrsbauwerk), Galtür, Gebirgskrieg 1915–1918, Hannibal, Hannibals Alpenüberquerung, Hans Haid, Haubitze, Himalaya, Hohe Munde, Holz, Hubschrauber, ..., Humanismus, Hypothermie, Jamtalhütte, Japan, Kanada, Kanone, Kanton Wallis, Karmadon-Schlucht, Katastrophenschutz, Kirowsk (Murmansk), Lahar, Lahnerkopf, Latein, Lavina nera, Lawinenairbag, Lawinenball, Lawinenbulletin, Lawinenkatastrophe vom 13. Dezember 1916, Lawinenkatastrophe von 1954 in Vorarlberg, Lawinenkatastrophe von Galtür, Lawinenkommission, Lawinenschaufel, Lawinensonde, Lawinenunglück von Evolène, Lawinenverbauung, Lawinenverschüttetensuchgerät, Lawinenwarndienst, Lawinenwinter 1951, Löwe, Lehnwort, Liste von Lawinenunglücken, Luftdruck, Lunge, Manaslu, Massenbewegung (Geologie), Meteorologie, Minenwerfer, Mont Blanc, Mount Everest, Murgang, Naturkatastrophe, Neue Zürcher Zeitung, Neukirch (Furtwangen im Schwarzwald), Nevado Huascarán, Nigg-Effekt, Notruf, Oberdeutsche Dialekte, Per Bak, Radar, Raketenrohr 80, Raureif, Rückkopplung, RECCO, Reckingen VS, Reisebericht, Rettungshund, Rudi Mair, Rutschblock, Sastrugi, Savoyer Alpen, Schiefe Ebene, Schnee, Schneefernerhaus, Schneekragen, Schneeprofil, Schneeschuh, Schneeverwehung, Schutzwald, Schweiz, Schweizerdeutsch, Schweizerisches Idiotikon, Schwimmschnee, Seilbahn, Selbstorganisation, Siachengletscher, Skibergsteigen, Snowboard, Sprengstoff, Stahl, Stand der Technik, Türkei, Telfs, Triebschnee, Universalität, Unternehmen Lawine, Val-d’Isère, Vereinigte Staaten, Vršičpass, Wechte, Wellenlänge, Wellington (Washington), Werner Munter, Wilhelm Tell (Schiller), Wirbelsturm, WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF, Yungay (Peru). Erweitern Sie Index (96 mehr) »

Aerosol

Aerosole über Nord-Indien, Bangladesch und dem Golf von Bengalen Ein Aerosol (Kunstwort aus und) ist ein heterogenes Gemisch (Dispersion) aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen in einem Gas.

Neu!!: Lawine und Aerosol · Mehr sehen »

Alemannische Dialekte

Das traditionelle Verbreitungsgebiet westoberdeutscher (.

Neu!!: Lawine und Alemannische Dialekte · Mehr sehen »

Alpen

Die Alpen sind das höchste Gebirge im Inneren Europas.

Neu!!: Lawine und Alpen · Mehr sehen »

Alpenländer

Staaten im Alpenraum Alpenländer sind Länder, die teilweise oder vollständig zum Alpenraum gehören.

Neu!!: Lawine und Alpenländer · Mehr sehen »

Aufforstung

Aufforstung in den USA Wiederaufforstung in der Nähe von Saint-Omer, Nord-Frankreich In Kanada Aufforstung im Senegal Aufforstung bedeutet in der Forstwirtschaft das Anpflanzen von Bäumen oder die Aussaat von Samen mit dem Ziel einer Bewaldung, oft als Wiederherstellung einer früheren, durch Abholzung oder Sturmschäden verschwundenen Bewaldung.

Neu!!: Lawine und Aufforstung · Mehr sehen »

ÖNORM

Logo der ÖNORM Eine ÖNORM ist eine von Austrian Standards International veröffentlichte nationale österreichische Norm.

Neu!!: Lawine und ÖNORM · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Lawine und Österreich · Mehr sehen »

Baugenehmigung

Baupolizeilich geprüfter Bauplan einer Garage, 1932 Eine Baugenehmigung bzw.

Neu!!: Lawine und Baugenehmigung · Mehr sehen »

Bergrettungsdienst

TOPR-Rettungshubschrauber Rettungshubschrauber in den Alpen Gebirgstrage im Training Typische im Bergrettungsdienst verwendete Gebirgstrage Bergrettung in den Alpen aus der Luft. Wenn eine Landung nicht möglich ist, wird eine Seilwinde eingesetzt. Der Bergrettungsdienst (auch Bergwacht) ist eine spezialisierte Form des Rettungsdienstes im Gebirge, insbesondere in Österreich, der Schweiz, im Schwarzwald, in Bayern, Südtirol und den deutschen Mittelgebirgen.

Neu!!: Lawine und Bergrettungsdienst · Mehr sehen »

Bergsturz

Ein Bergsturz ist eine Fels- und Schuttbewegung aus steilen Bergflanken.

Neu!!: Lawine und Bergsturz · Mehr sehen »

Bergungstod

Als Bergungstod bezeichnet man das Phänomen, dass vermeintlich gerettete Katastrophenopfer, die manchmal Stunden und Tage in misslicher Lage überlebt hatten, Minuten nach der Bergung plötzlich doch sterben.

Neu!!: Lawine und Bergungstod · Mehr sehen »

Berninabahn

| Die Berninabahn, auch Berninalinie genannt, ist eine eingleisige meterspurige Eisenbahnstrecke der Rhätischen Bahn (RhB) und war bis zum Zweiten Weltkrieg eine eigenständige Bahngesellschaft (abgekürzt BB).

Neu!!: Lawine und Berninabahn · Mehr sehen »

Bingöl

Bingöl (zazaisch Çolig) ist eine Stadt in der Türkei und gleichzeitig Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz Bingöl.

Neu!!: Lawine und Bingöl · Mehr sehen »

Blons

Blons ist eine Gemeinde im Großen Walsertal in Österreich in Vorarlberg im Bezirk Bludenz mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Lawine und Blons · Mehr sehen »

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Die seit 2018 als Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (abgekürzt BMNT) bezeichnete österreichische Verwaltungseinrichtung des Bundes ist vor allem zuständig für Agrarpolitik, Forstpolitik, Jagdwesen, Fischerei, Weinrecht, Wasserrecht, Energie, Tourismus sowie den Umwelt- und Tierschutz.

Neu!!: Lawine und Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus · Mehr sehen »

Chibinen

Die Chibinen sind ein fast kreisrundes Gebirge von etwa 45 km Durchmesser auf der Halbinsel Kola in Russland.

Neu!!: Lawine und Chibinen · Mehr sehen »

Dachlawine

Eine Dachlawine in Füssen Als Dachlawine werden von Hausdächern herabstürzende Schneemassen bezeichnet.

Neu!!: Lawine und Dachlawine · Mehr sehen »

DAV Summit Club

Die DAV Summit Club GmbH mit Sitz in München ist die kommerzielle Tochter des Deutschen Alpenvereins e.V. Als Bergsteigerschule des Deutschen Alpenvereins und Spezialreiseveranstalter für aktive Berg- und Kulturerlebnisse weltweit bietet der DAV Summit Club neben Ausbildungskursen in allen alpinen Disziplinen auch Berg- und Kulturreisen weltweit an.

Neu!!: Lawine und DAV Summit Club · Mehr sehen »

Diemtigtal

Das Diemtigtal ist ein Seitental des Simmentals im Berner Oberland in der Schweiz.

Neu!!: Lawine und Diemtigtal · Mehr sehen »

Dolomiten

Blick auf die westlichen Dolomiten in Gröden Die Dolomiten, italienisch Dolomiti, ladinisch Dolomites, sind eine Gebirgsgruppe der südlichen Kalkalpen, werden aber auch den Südalpen zugerechnet.

Neu!!: Lawine und Dolomiten · Mehr sehen »

Druck (Physik)

Hier steht die Kraft ''F'' senkrecht auf der Fläche ''A'' In der Physik ist der Druck das Ergebnis einer senkrecht auf eine Fläche A einwirkenden Kraft F, siehe Bild.

Neu!!: Lawine und Druck (Physik) · Mehr sehen »

Eigenschutz

Die Eigensicherung ist der aktive Schutz über geeignete vorbeugende Maßnahmen, die Gefahren für Leib oder Leben abzuwenden.

Neu!!: Lawine und Eigenschutz · Mehr sehen »

Eis

Als Eis wird gefrorenes Wasser bezeichnet, welches – neben flüssigem Wasser und Wasserdampf – dessen dritten möglichen klassischen Aggregatzustand darstellt.

Neu!!: Lawine und Eis · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: Lawine und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Entscheidungsstrategie (Lawine)

Skitour im ungesicherten, alpinen Gelände Entscheidungsstrategien dienen zur Einschätzung des Lawinenrisikos und sind für viele Wintersportler überlebenswichtig.

Neu!!: Lawine und Entscheidungsstrategie (Lawine) · Mehr sehen »

Erbwort

Erbwort ist die Bezeichnung für ein Wort, das sich aus einem schon in vorigen Sprachstufen einer Sprache enthaltenen Wort entwickelt hat.

Neu!!: Lawine und Erbwort · Mehr sehen »

Erfrierung

Unter einer Erfrierung versteht man eine Schädigung des Gewebes durch Kälteeinwirkung.

Neu!!: Lawine und Erfrierung · Mehr sehen »

Erste Hilfe

ISO 7010 Herzdruckmassage US-Krankenpfleger üben die Rettung eines Patienten mit vermuteter Wirbelsäulen-Verletzung Arbeitstisch im Erste-Hilfe-Raum bei einem Turnfest Unter Erster Hilfe versteht man lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen, die von jedermann erlernt und bei medizinischen Notfällen, etwa bei Atem- oder Kreislaufstillstand, angewendet werden können.

Neu!!: Lawine und Erste Hilfe · Mehr sehen »

Erstickung

Erstickung (auch: lat. Suffocatio oder dt. Suffokation, von suffocare: die Kehle zuschnüren, ersticken, strangulieren) ist die medizinische Bezeichnung für alle Vorgänge, die aufgrund eines unzureichenden Sauerstoffangebots, aber auch einer beeinträchtigten Sauerstoffaufnahme oder -verarbeitung zum Tode führen.

Neu!!: Lawine und Erstickung · Mehr sehen »

Europäische Gefahrenskala für Lawinen

Europäische Lawinengefahrenskala Lawinengefahrwarnschild in Österreich Die Europäische Gefahrenskala für Lawinen ist eine seit 1993 in Europa geltende Bewertungsskala für die Einschätzung der Lawinengefahr in den Bergen.

Neu!!: Lawine und Europäische Gefahrenskala für Lawinen · Mehr sehen »

Evakuierung

Sammelplatz nach einer Evakuierung Evakuierung oder Evakuation (‚ausleeren‘) ist die „Räumung eines Gebietes von Menschen“.

Neu!!: Lawine und Evakuierung · Mehr sehen »

Exposition (Geographie)

Als Exposition wird in der Bodenkunde und Geographie die Lage eines Hanges bezüglich der Himmelsrichtung bzw.

Neu!!: Lawine und Exposition (Geographie) · Mehr sehen »

Fangriemen (Ski)

Fangriemen Fangriemen (auch: Skifänger) sind eine Vorrichtung, die im alpinen Skilauf (besonders Tourenskilauf) verwendet wird und verhindern soll, dass im Falle eines Sturzes der Ski verloren geht.

Neu!!: Lawine und Fangriemen (Ski) · Mehr sehen »

Feldexperiment

Das Feldexperiment ist eine Forschungsart, bei der eine Untersuchung in Form eines Experimentes durchgeführt wird.

Neu!!: Lawine und Feldexperiment · Mehr sehen »

Fernerkundung

Manuelle Fernerkundung mit Luftbildern von Hamburg (1943) Der Begriff Fernerkundung bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung von Informationen über die Erdoberfläche oder andere nicht direkt zugängliche Objekte durch Messung und Interpretation der von ihnen ausgehenden oder reflektierten elektromagnetischen oder Schallwellen.

Neu!!: Lawine und Fernerkundung · Mehr sehen »

Flutwelle

Eine Flutwelle ist ein plötzlich ansteigender Wasserstand im Meer, in einem Fließgewässer oder einem Gerinne mit manchmal katastrophalen Auswirkungen.

Neu!!: Lawine und Flutwelle · Mehr sehen »

Französisches Etymologisches Wörterbuch

Das Französische Etymologische Wörterbuch (FEW) ist das umfangreichste etymologische Wörterbuch der galloromanischen Sprachen und seiner Dialekte.

Neu!!: Lawine und Französisches Etymologisches Wörterbuch · Mehr sehen »

Friedrich Schiller

Schillers Unterschrift Schillers Büste in Jena Johann Christoph Friedrich von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), 1802 geadelt, war ein Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker.

Neu!!: Lawine und Friedrich Schiller · Mehr sehen »

Fuerza-Aérea-Uruguaya-Flug 571

Fernando Parrado und Roberto Canessa mit dem Hirten Sergio Catalán Fuerza-Aérea-Uruguaya-Flug 571 war ein Flug der Luftwaffe Uruguays von Montevideo nach Santiago de Chile.

Neu!!: Lawine und Fuerza-Aérea-Uruguaya-Flug 571 · Mehr sehen »

Galerie (Verkehrsbauwerk)

Schemazeichnung einer Lawinengalerie Hahnenköpfle Galerie, sie verbindet Damüls mit Faschina Die Splügengalerie von 1843 Eine Galerie (Schutzgalerie) ist ein Bauwerk als Einhausung, das einen Verkehrsweg vor Lawinen (Lawinengalerie), Steinschlag (Steinschlaggalerie) oder Muren schützt.

Neu!!: Lawine und Galerie (Verkehrsbauwerk) · Mehr sehen »

Galtür

Galtür (Betonung auf der zweiten Silbe) ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Bezirk Landeck, Tirol (Österreich).

Neu!!: Lawine und Galtür · Mehr sehen »

Gebirgskrieg 1915–1918

Die Front des Gebirgskrieges zwischen Österreich-Ungarn und Italien im Ersten Weltkrieg (italienisch Guerra Bianca) verlief zwischen 1915 und 1917 vom Stilfser Joch an der Schweizer Grenze über den Ortler und den Adamello zum nördlichen Gardasee.

Neu!!: Lawine und Gebirgskrieg 1915–1918 · Mehr sehen »

Hannibal

Antike Münze vorgeblich mit dem Abbild Hannibals (in Gestalt des punischen Gotts Melkart, der Herakles entspricht)Patrycja Matusiak: ''Obraz Hannibala w literaturze antycznej''. Dissertation an der Schlesischen Universität Kattowitz, Katowice 2009. S. 122Vgl. http://hannibal-barca-carthage.blogspot.de/2012/02/portraits-of-hannibal.html ''Portraits of Hannibal''. Am 15. Februar 2012 auf hannibal-barca-carthage.blogspot.de, abgerufen am 7. März 2017 Hannibal Barkas (punisch: 12px12px12px 12px12px12px12px12px ḥnbʿl brq; der erste Teil des Namens, der eigentliche Personenname, bedeutet wörtlich „Baal ist gnädig“, der zweite Teil, „Blitz“, ist ein Beiname, den schon Hannibals Vater trug; * um 247 v. Chr. in Karthago; † 183 v. Chr. in Bithynien) war ein karthagischer Stratege und Heerführer, der als einer der größten Feldherren der Antike gilt.

Neu!!: Lawine und Hannibal · Mehr sehen »

Hannibals Alpenüberquerung

Route Hannibals während des Zweiten Punischen Krieges Hannibals Alpenüberquerung im Jahre 218 v. Chr.

Neu!!: Lawine und Hannibals Alpenüberquerung · Mehr sehen »

Hans Haid

Alte Schmiede in Wien: Lesung von Hans Haid (2008) Hans Haid (* 26. Februar 1938 in Längenfeld, Ötztal) ist ein österreichischer Volkskundler, Bergbauer und Mundartdichter.

Neu!!: Lawine und Hans Haid · Mehr sehen »

Haubitze

Als Haubitzen werden seit dem 19.

Neu!!: Lawine und Haubitze · Mehr sehen »

Himalaya

Der Himalaya (auch Himalaja) ist ein stark vergletschertes, subtropisch/randtropisches jungalpidisches Hochgebirgs­system in Asien.

Neu!!: Lawine und Himalaya · Mehr sehen »

Hohe Munde

Die Hohe Munde ist ein 2662 m hoher Berg am Ostende der Mieminger Kette in Tirol.

Neu!!: Lawine und Hohe Munde · Mehr sehen »

Holz

Holz (von germanisch *holta(z), ‚Holz‘, ‚Gehölz‘; aus indogermanisch *kl̩tˀo; ursprüngliche Bedeutungen, abgeleitet von indogermanisch *kel-, ‚schlagen‘: ‚Abgeschnittenes‘, ‚Gespaltenes‘, ‚schlagbares Holz‘) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern.

Neu!!: Lawine und Holz · Mehr sehen »

Hubschrauber

Marinehubschrauber Sikorsky S-61 ''Sea King'' ''Eurocopter AS350BA'' der Fleet Air Arm der Royal Australian Navy Ein Hubschrauber oder Helikopter ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motor­kraft auf einen oder mehrere nahezu horizontal angeordnete Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt.

Neu!!: Lawine und Hubschrauber · Mehr sehen »

Humanismus

Michelangelo Buonarroti: Die Erschaffung Adams (Ausschnitt) Humanismus ist eine seit dem 19.

Neu!!: Lawine und Humanismus · Mehr sehen »

Hypothermie

Die Hypothermie oder Unterkühlung ist ein Zustand mit abnorm niedriger Körpertemperatur von Lebewesen.

Neu!!: Lawine und Hypothermie · Mehr sehen »

Jamtalhütte

Die Jamtalhütte ist eine Hütte der Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins, die auf rund 15 km von Galtür entfernt im Jamtal (Silvretta) gelegen ist.

Neu!!: Lawine und Jamtalhütte · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Lawine und Japan · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Lawine und Kanada · Mehr sehen »

Kanone

Französische 12-Pfünder-Feldkanone von 1793, ein Vorderlader mit Bronzerohr Kanonenschüsse während des Preußentages auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz 2011 Kanone ist ursprünglich die Bezeichnung für ein Geschütz, das sowohl bei der Artillerie (Erdartillerie, Schiffsartillerie, Flakartillerie) als auch zur Flugzeug- (Bordkanone auch Maschinenkanone) und Panzerbewaffnung (Kampfwagenkanone oder Panzerkanone) verwendet wird.

Neu!!: Lawine und Kanone · Mehr sehen »

Kanton Wallis

Das Wallis (frankoprovenzalisch Valês), amtlich Kanton Wallis oder Staat Wallis beziehungsweise Canton du Valais oder État du Valais, ist ein Kanton im Südwesten der Schweiz.

Neu!!: Lawine und Kanton Wallis · Mehr sehen »

Karmadon-Schlucht

Satellitenbilder der Karmadon-Schlucht vor und nach dem Lawinenunglück 2002 Die Karmadon-Schlucht liegt im russischen Nordossetien am Nordhang des Großen Kaukasus auf einer Höhe von 750 bis.

Neu!!: Lawine und Karmadon-Schlucht · Mehr sehen »

Katastrophenschutz

Internationales Zivilschutzzeichen Gemeinsame Katastrophenschutzübung von Feuerwehr und medizinischem Personal Katastrophenschutz (KatS) bezeichnet Maßnahmen, die getroffen werden, um Leben, Gesundheit oder die Umwelt in oder vor der Entstehung einer Katastrophe zu schützen.

Neu!!: Lawine und Katastrophenschutz · Mehr sehen »

Kirowsk (Murmansk)

Kirowsk ist eine Stadt in der Oblast Murmansk in Russland mit Einwohnern (Stand). Die Bergbaustadt liegt ungefähr 175 km südlich von Murmansk am Südrand der Chibinen am See Bolschoi Wudjawr.

Neu!!: Lawine und Kirowsk (Murmansk) · Mehr sehen »

Lahar

Lahar am Mount St. Helens (März 1982) Ein Lahar ist ein Schlamm- und Schuttstrom, der von einem Vulkan ausgeht.

Neu!!: Lawine und Lahar · Mehr sehen »

Lahnerkopf

Lahnerkopf ist der Name folgender geographischer Objekte: Berge.

Neu!!: Lawine und Lahnerkopf · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Lawine und Latein · Mehr sehen »

Lavina nera

Trun, ehemals ein Zentrum der Lavina nera Lavina nera oder lavina naira (rätoromanisch für schwarze Lawine) ist ein Begriff aus der politischen Geschichte des Schweizer Kantons Graubünden.

Neu!!: Lawine und Lavina nera · Mehr sehen »

Lawinenairbag

Lawinenairbag und Auslöseeinheit (Patrone und Auslösegriff, links oben) Der Lawinenairbag (ABS-Avalanche Airbag System, Lawinenrucksack) ist ein wiederverwendbares Rettungsgerät, das die Überlebenswahrscheinlichkeit von Personen, die von einer Lawine erfasst wurden, erhöhen soll.

Neu!!: Lawine und Lawinenairbag · Mehr sehen »

Lawinenball

Der Lawinenball oder Avalanche-Ball ist ein Ortungsmittel, für die Lawinenverschüttetensuche.

Neu!!: Lawine und Lawinenball · Mehr sehen »

Lawinenbulletin

Das Lawinenbulletin (deutsch Lawinenlagebericht) ist eine in den Wintermonaten täglich erscheinende, amtliche Information zur Schneesituation und der Lawinengefahr für ein bestimmtes Gebiet.

Neu!!: Lawine und Lawinenbulletin · Mehr sehen »

Lawinenkatastrophe vom 13. Dezember 1916

Die italienische Front 1915–1917: italienische Eroberungen (blau) Verfallener Stellungsbau auf der Kammlinie der Karnischen Alpen Bei der Lawinenkatastrophe vom 13.

Neu!!: Lawine und Lawinenkatastrophe vom 13. Dezember 1916 · Mehr sehen »

Lawinenkatastrophe von 1954 in Vorarlberg

Die Lawinenkatastrophe von 1954 in Vorarlberg (Land Vorarlberg in Österreich) hatte den Schwerpunkt im Großen Walsertal, dort besonders die Gemeinden Blons, Sonntag, Fontanella und St. Gerold.

Neu!!: Lawine und Lawinenkatastrophe von 1954 in Vorarlberg · Mehr sehen »

Lawinenkatastrophe von Galtür

Die Lawinenkatastrophe von Galtür im Februar 1999, die das Dorf Galtür und den Weiler Valzur im hinteren Paznaun, einem Seitental des Inns, teilweise verschüttete, war eines der größten Lawinenunglücke in der Geschichte Österreichs und gleichzeitig der Auslöser der größten Evakuierungsaktion mittels Hubschraubern.

Neu!!: Lawine und Lawinenkatastrophe von Galtür · Mehr sehen »

Lawinenkommission

Eine Lawinenkommission ist ein Gremium zur Beratung der aktuellen Wetter-, Schneedecken- und Lawinensituation.

Neu!!: Lawine und Lawinenkommission · Mehr sehen »

Lawinenschaufel

Aktuelle Lawinenschaufel aus Aluminium Eine Lawinenschaufel ist dazu gedacht, von Lawinen verschüttete Personen ausgraben zu können.

Neu!!: Lawine und Lawinenschaufel · Mehr sehen »

Lawinensonde

Lawinensonde Lawinensonde, oberes Ende mit Fixierkordel Eine Lawinensonde dient der Ortung eines verschütteten Opfers im Lawinenkegel.

Neu!!: Lawine und Lawinensonde · Mehr sehen »

Lawinenunglück von Evolène

Das Lawinenunglück von Evolène ereignete sich am 21.

Neu!!: Lawine und Lawinenunglück von Evolène · Mehr sehen »

Lawinenverbauung

Kombinierte Schutzmaßnahmen: Stützverbau im Abrißgebiet und Schutzwald in der Abgangszone (Schweiz) Eine Lawinenverbauung ist ein Bauwerk, welches die Entstehung und ein Abgleiten von Lawinen verhindern und Infrastruktur wie Siedlungen, Verkehrswege und Sportgebiete schützen soll.

Neu!!: Lawine und Lawinenverbauung · Mehr sehen »

Lawinenverschüttetensuchgerät

Feldlinien des Sendegerätes und angezeigte Amplitude am Empfangsgerät für unterschiedliche Antennenanzahl Ein Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät) ist ein elektronisches Gerät zur Lawinenverschüttetensuche.

Neu!!: Lawine und Lawinenverschüttetensuchgerät · Mehr sehen »

Lawinenwarndienst

Warntafel am Furkapass Ein Lawinenwarndienst ist eine vielfach vernetzte Kooperationsstruktur mehrerer Sicherheits- und Katastrophenschutzbehörden zur Vorbeugung vor Gefahren und Katastrophen durch Schneelawinen.

Neu!!: Lawine und Lawinenwarndienst · Mehr sehen »

Lawinenwinter 1951

Der Lawinenwinter 1951 umfasst zwei Wetterereignisse, während derer im Alpenraum große Mengen Schnee fielen.

Neu!!: Lawine und Lawinenwinter 1951 · Mehr sehen »

Löwe

Der Löwe (Panthera leo, veraltet/poetisch/mundartlich Leu) ist eine Art der Katzen.

Neu!!: Lawine und Löwe · Mehr sehen »

Lehnwort

Ein Lehnwort ist ein Wort, das aus der Sprache (der Geber- oder Quellsprache) in die Nehmersprache (Zielsprache) übernommen (entlehnt) wurde.

Neu!!: Lawine und Lehnwort · Mehr sehen »

Liste von Lawinenunglücken

Diese Liste von Lawinenunglücken verzeichnet Katastrophen, verursacht durch Lawinen.

Neu!!: Lawine und Liste von Lawinenunglücken · Mehr sehen »

Luftdruck

Der Luftdruck an einem beliebigen Ort der Erdatmosphäre ist der hydrostatische Druck der Luft, der an diesem Ort herrscht.

Neu!!: Lawine und Luftdruck · Mehr sehen »

Lunge

Lungenarterie, 4: Alveolargang, 5: Lungenbläschen, 6: Herzeinschnitt, 7: kleine Bronchien, 8: Tertiärbronchus, 9: Sekundärbronchus, 10: Hauptbronchus, 11: Zungenbein Die Lunge (lateinisch Pulmo) ist ein Organ der Atmung; sie erfüllt den Zweck, eine große Oberfläche für den Gasaustausch zwischen Luft und Blut herzustellen.

Neu!!: Lawine und Lunge · Mehr sehen »

Manaslu

Der Manaslu (nepali: मनास्लु) in Nepal ist einer der vierzehn Achttausender, mit einer Höhe von ist er der achthöchste Berg der Erde.

Neu!!: Lawine und Manaslu · Mehr sehen »

Massenbewegung (Geologie)

Computersimulation: Hangrutsch im San Mateo County bei San Francisco, 1997 Eine Massenbewegung, Hangbewegung oder Rutschung ist ein geomorphologischer Prozess, bei dem Böden, Regolith und Felsen unter Einfluss der Gravitation kontinuierlich nach unten gezogen werden.

Neu!!: Lawine und Massenbewegung (Geologie) · Mehr sehen »

Meteorologie

Meteorologie („Untersuchung der überirdischen Dinge“ oder „Untersuchung der Himmelskörper“) ist die Lehre der physikalischen und chemischen Vorgänge in der Atmosphäre und beinhaltet auch deren bekannteste Anwendungsgebiete – die Wettervorhersage und die Klimatologie.

Neu!!: Lawine und Meteorologie · Mehr sehen »

Minenwerfer

Munition für 8,1 cm Minenwerfer der Schweizer Armee Ein Minenwerfer ist ursprünglich ein Waffensystem zum Verschießen von Geschossen mit Minenwirkung.

Neu!!: Lawine und Minenwerfer · Mehr sehen »

Mont Blanc

Der Mont Blanc (auch Montblanc, Monte Bianco, übersetzt ‚weißer Berg‘) zwischen Frankreich und Italien ist mit Höhe der höchste Berg der Alpen und der EU.

Neu!!: Lawine und Mont Blanc · Mehr sehen »

Mount Everest

Der Mount Everest ist ein Berg im Himalaya und mit einer Höhe von der höchste Berg der Erde.

Neu!!: Lawine und Mount Everest · Mehr sehen »

Murgang

Randwälle eines Murgangs Ein Murgang (auch Mure oder Rüfe genannt) ist ein schnell talwärts fließender Strom aus Schlamm und gröberem Gesteinsmaterial im Gebirge, physikalisch vergleichbar mit einer sehr groben Suspension.

Neu!!: Lawine und Murgang · Mehr sehen »

Naturkatastrophe

Eine Naturkatastrophe ist eine natürlich entstandene Veränderung der Erdoberfläche oder der Atmosphäre, die auf Lebewesen und insbesondere den Menschen und seine Lebensweise verheerende Auswirkungen hat.

Neu!!: Lawine und Naturkatastrophe · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Lawine und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

Neukirch (Furtwangen im Schwarzwald)

Neukirch ist ein Stadtteil von Furtwangen im Schwarzwald im Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden-Württemberg.

Neu!!: Lawine und Neukirch (Furtwangen im Schwarzwald) · Mehr sehen »

Nevado Huascarán

Der Nevado Huascarán (Quechua: Waskaran) liegt in der Cordillera Blanca in den Anden und ist mit einer Höhe von der höchste Berg Perus und der fünfthöchste Berg Südamerikas.

Neu!!: Lawine und Nevado Huascarán · Mehr sehen »

Nigg-Effekt

Als Nigg-Effekt wird ein Effekt bei der Oberflächenreifbildung bezeichnet.

Neu!!: Lawine und Nigg-Effekt · Mehr sehen »

Notruf

Polizei Berlin Ein Notruf ist ein Signal, das übermittelt wird, um bei einem Notfall professionelle Helfer wie Rettungsdienste, Feuerwehren oder die Polizei zu alarmieren.

Neu!!: Lawine und Notruf · Mehr sehen »

Oberdeutsche Dialekte

Oberdeutsche Dialekte nach 1945 Das Oberdeutsche zählt zu den Großdialektgruppen des Hochdeutschen im Süden des deutschen Sprachraumes (Oberdeutschland).

Neu!!: Lawine und Oberdeutsche Dialekte · Mehr sehen »

Per Bak

Per Bak (* 8. Dezember 1948 in Brønderslev, Dänemark; † 16. Oktober 2002 in Kopenhagen) war ein dänischer theoretischer Physiker, der sich einen Namen in der Erforschung emergenter, komplexer Systeme gemacht hat.

Neu!!: Lawine und Per Bak · Mehr sehen »

Radar

Radar ist die Abkürzung für radio detection and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) oder radio direction and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Richtungs- und Abstandsmessung“), zwischenzeitlich radio aircraft detection and ranging (frei übersetzt „funkbasierte Flugzeugortung und -abstandsmessung“) und ist die Bezeichnung für verschiedene Erkennungs- und Ortungsverfahren und -geräte auf der Basis elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Funkwellen).

Neu!!: Lawine und Radar · Mehr sehen »

Raketenrohr 80

Modelle 1950, 1958 und 1980 Munition für Rak Rohr Das 8.3 cm Raketenrohr 80 (8.3 cm Rak Rohr 80) war eine 1980 eingeführte und wiederverwendbare Panzerabwehrwaffe der Schweizer Armee.

Neu!!: Lawine und Raketenrohr 80 · Mehr sehen »

Raureif

Raureif ist ein fester Niederschlag, der sich aus unterkühlten Wassertropfen von leichtem Nebel oder direkt aus dem in der Luft enthaltenen Wasserdampf durch Resublimation bildet.

Neu!!: Lawine und Raureif · Mehr sehen »

Rückkopplung

Der Fliehkraftregler als klassisches Beispiel für eine Rückkopplung: Je schneller die Maschine dreht, desto weiter werden die Kugeln nach außen geschleudert wodurch mithilfe des Gestänges die Drosselklappe mehr schließt, was eine Verlangsamung der Maschine nach sich zieht: Ein Gleichgewichtszustand pendelt sich ein. Eine Rückkopplung, auch Rückkoppelung, Rückmeldung oder Feedback (engl.), ist ein Mechanismus in signalverstärkenden oder informationsverarbeitenden Systemen, bei dem ein Teil der Ausgangsgröße direkt oder in modifizierter Form auf den Eingang des Systems zurückgeführt wird.

Neu!!: Lawine und Rückkopplung · Mehr sehen »

RECCO

RECCO-Logo An einem Kleidungsstück angenähter Reflektor RECCO ist der Markenname des von der Firma RECCO AB (Schweden) weltweit vertriebenen Lawinenverschütteten-Suchsystems.

Neu!!: Lawine und RECCO · Mehr sehen »

Reckingen VS

Gemeindestand vor der Fusion am 1. Oktober 2004 Reckingen (walliserdeutsch oder)Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen, hrsg.

Neu!!: Lawine und Reckingen VS · Mehr sehen »

Reisebericht

Vogel''“ (1859) Als Reisebericht oder Reisebeschreibung bezeichnet man die (literarische) Darstellung der Beobachtungen und Erlebnisse eines Reisenden.

Neu!!: Lawine und Reisebericht · Mehr sehen »

Rettungshund

Als Rettungshund (auch Suchhund) wird ein speziell ausgebildeter Haushund bezeichnet, der eine Rettungshundeprüfung erfolgreich absolviert hat; diese Prüfung setzt i. d. R.

Neu!!: Lawine und Rettungshund · Mehr sehen »

Rudi Mair

Rudi Mair, Leiter Lawinenwarndienst Tirol Rudi Mair (* 23. März 1961 in Innsbruck) ist ein österreichischer Meteorologe, Glaziologe und Lawinenexperte.

Neu!!: Lawine und Rudi Mair · Mehr sehen »

Rutschblock

Ein Rutschblock oder Rutschkeil ist ein Test zur Abschätzung der Gefahr von Schneebrettlawinen an Gebirgshängen.

Neu!!: Lawine und Rutschblock · Mehr sehen »

Sastrugi

Sastrugi (auch: Zastrugi) oder Windgangeln werden stromlinienförmige Erhebungen oder Rillen im Schnee genannt.

Neu!!: Lawine und Sastrugi · Mehr sehen »

Savoyer Alpen

Savoyer Alpen auf der Höhe bei Lausanne Die Savoyer Alpen sind Teil der Westalpen.

Neu!!: Lawine und Savoyer Alpen · Mehr sehen »

Schiefe Ebene

Eine schiefe, schräge oder geneigte Ebene (kurz respektive umgangssprachlich: Hang, Schiefe, Schräge bzw. Neigung) ist in der Mechanik eine ebene Fläche, die gegen die Horizontale geneigt ist.

Neu!!: Lawine und Schiefe Ebene · Mehr sehen »

Schnee

Schneekristalle, fotografiert vom Schneeforscher Wilson Bentley Schnee besteht aus feinen Eiskristallen und ist die häufigste Form des festen Niederschlags.

Neu!!: Lawine und Schnee · Mehr sehen »

Schneefernerhaus

Das Schneefernerhaus ist ein ehemaliges Hotel in den Alpen, das seit 1999 als Umweltforschungsstation genutzt wird.

Neu!!: Lawine und Schneefernerhaus · Mehr sehen »

Schneekragen

Freiliegender Schneekragen an der Zinkwand in den Schladminger Tauern Ein Schneekragen oder Schneehals war ein für den hochalpinen Bergbau charakteristischer Schutzgang.

Neu!!: Lawine und Schneekragen · Mehr sehen »

Schneeprofil

Schneeprofil: Die unterschiedliche Tiefe der Finger-/Faustspuren zeigt die Härteunterschiede an Ein Schneeprofil, auch Ramm-/Schichtprofil (RSP) genannt, ist ein Querschnitt durch eine Schneedecke, der zur Untersuchung der einzelnen Schichten angelegt wird.

Neu!!: Lawine und Schneeprofil · Mehr sehen »

Schneeschuh

Moderne Schneeschuhe Historischer kanadischer Schneeschuh Schneeschuhe sind ein Hilfsmittel zur Fortbewegung bei Schneelage, die von alters her in vielen schneereichen Gegenden üblich waren.

Neu!!: Lawine und Schneeschuh · Mehr sehen »

Schneeverwehung

Schneeverwehung auf dem Ruppberg Schneeverwehung in den Alpen Das Schneewehen Eine Schneeverwehung (auch Schneewechte genannt) ist Schnee, der nicht wie durch den üblichen Schneefall gleichmäßig auf dem Boden liegt, sondern durch den Wind seitlich verfrachtet worden ist.

Neu!!: Lawine und Schneeverwehung · Mehr sehen »

Schutzwald

Schutzwald in den Steilhängen über Adelboden Fast zerstörter Schutzwald Als Schutzwald wird im Allgemeinen vor allem der Bergwald oberhalb von Dörfern, Straßen und Schienen in Berggebieten bezeichnet, der Talbewohnern Schutz vor Steinschlag, Erdrutsch und Lawinen­bildung bietet.

Neu!!: Lawine und Schutzwald · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Lawine und Schweiz · Mehr sehen »

Schweizerdeutsch

Der geografische Sprachraum des Schweizerdeutschen Schweizerdeutsch (schweizerdeutsch Schwizerdütsch, Schwiizertüütsch und ähnlich) ist eine Sammelbezeichnung für die in der Deutschschweiz von allen Gesellschaftsschichten gesprochenen alemannischen Dialekte.

Neu!!: Lawine und Schweizerdeutsch · Mehr sehen »

Schweizerisches Idiotikon

Das Schweizerische Idiotikon.

Neu!!: Lawine und Schweizerisches Idiotikon · Mehr sehen »

Schwimmschnee

Schwimmschnee (auch Tiefenreif genannt) ist ein Typus Schnee, der durch seine besondere Kristallform gekennzeichnet wird und im Zuge der sogenannten aufbauenden Umwandlung entsteht.

Neu!!: Lawine und Schwimmschnee · Mehr sehen »

Seilbahn

Seilbahn auf der Krim Portland Aerial Tram Seilbahn auf der EXPO 2000 in Hannover Eine Seilbahn ist ein zu den Bahnen gehörendes Verkehrsmittel für den Personen- oder Gütertransport, bei dem.

Neu!!: Lawine und Seilbahn · Mehr sehen »

Selbstorganisation

Als Selbstorganisation wird in der Systemtheorie hauptsächlich eine Form der Systementwicklung bezeichnet, bei der die formgebenden, gestaltenden und beschränkenden Einflüsse von den Elementen des sich organisierenden Systems selbst ausgehen.

Neu!!: Lawine und Selbstorganisation · Mehr sehen »

Siachengletscher

Der Siachengletscher oder Siachen (sprich: Sia-tschen) ist ein 74 km langer Gletscher in einem zwischen Indien und Pakistan umstrittenen Gebiet.

Neu!!: Lawine und Siachengletscher · Mehr sehen »

Skibergsteigen

Aufsteigen mit Tourenski Abfahrt im Pulverschnee Unter Skibergsteigen oder Skitourengehen versteht man das Besteigen von Bergen und Almen auf Skiern und die anschließende Talfahrt abseits präparierter Skipisten.

Neu!!: Lawine und Skibergsteigen · Mehr sehen »

Snowboard

Ein Snowboard ist ein Wintersportgerät in Form eines Brettes, um damit auf Schnee zu fahren.

Neu!!: Lawine und Snowboard · Mehr sehen »

Sprengstoff

GHS-Piktogramm für instabile explosive Stoffe, Gemische und Erzeugnisse mit Explosiv­stoff(en) ADR Gefahrgutklasse 1 – Explosivstoffe und Gegenstände, die Explosivstoffe enthalten Ein Sprengstoff oder auch Explosivmittel ist eine chemische Verbindung oder eine Mischung chemischer Verbindungen, die unter bestimmten Bedingungen sehr schnell reagieren und dabei eine relativ große Energiemenge in Form einer Druckwelle (oft mit Hitzeentwicklung) freisetzen (Detonation) kann.

Neu!!: Lawine und Sprengstoff · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Lawine und Stahl · Mehr sehen »

Stand der Technik

Der Stand der Technik ist ein unbestimmter Rechtsbegriff, der in verschiedenen Rechtsgebieten Verwendung findet und auf die Entwicklung von Wissenschaft und Technik Bezug nimmt.

Neu!!: Lawine und Stand der Technik · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Lawine und Türkei · Mehr sehen »

Telfs

Rathaus Obermarkt Thöni Industriebetriebe Einkaufszentrum Inntalcenter Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen (auf Pfaffenhofer Gemeindegebiet) Telfs ist eine Marktgemeinde mit Einwohnern (Stand) im Bezirk Innsbruck Land in Tirol (Österreich).

Neu!!: Lawine und Telfs · Mehr sehen »

Triebschnee

Frische Triebschneeansammlung, deutlich erkennbar an der gewellten Schneeoberfläche (Windrichtung von links) Als Triebschnee bezeichnet man Schnee, der vom Wind verblasen wurde und sich an einer windgeschützten Stelle abgelagert hat.

Neu!!: Lawine und Triebschnee · Mehr sehen »

Universalität

Universalität (von latein. „universus“, gesamt und spätlat. „universalitas“, GesamtheitWissens-Center: Universalität in der Bertelsmann Lexikothek Online (Großes Fremdwörterbuch), abgerufen am 25. April 2009.) bezeichnet räumliche und zeitliche Unveränderlichkeit, außerdem die Generalisierbarkeit und den umfassenden Charakter von Wissen, Bildung und wissenschaftlichen Aussagen.

Neu!!: Lawine und Universalität · Mehr sehen »

Unternehmen Lawine

Das Unternehmen Lawine (auch Tonale-Offensive genannt) war im Jahre 1918 ein nochmaliger Versuch Österreich-Ungarns, das Kriegsgeschehen zu seinen Gunsten zu beeinflussen.

Neu!!: Lawine und Unternehmen Lawine · Mehr sehen »

Val-d’Isère

Val-d’Isère ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in den Alpen im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Neu!!: Lawine und Val-d’Isère · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Lawine und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vršičpass

Der Vršičpass (italienisch: Passo della Moistrocca, deutsch: Werschitz- oder Werschetzpass) ist der höchste Gebirgspass Sloweniens und stellt die Verbindung zwischen Kranjska Gora und dem Dorf Trenta im Soča-Tal her.

Neu!!: Lawine und Vršičpass · Mehr sehen »

Wechte

Gefahrenzone auf einer Wechte Als Wechte (früher Wächte) bezeichnet man eine stark verdichtete Schneeablagerung an Geländekanten im Mittel- und Hochgebirge.

Neu!!: Lawine und Wechte · Mehr sehen »

Wellenlänge

Phase (das sind Punkte mit gleicher Auslenkung und gleicher Steigung). Die Wellenlänge \lambda (griechisch: Lambda) einer periodischen Welle ist der kleinste Abstand zweier Punkte gleicher Phase.

Neu!!: Lawine und Wellenlänge · Mehr sehen »

Wellington (Washington)

Wellington (später Tye genannt) war ein kleines gemeindefreies Gebiet und eine Werkssiedlung der Great Northern Railway im nordöstlichen King County (Washington) im Pazifischen Nordwesten der USA.

Neu!!: Lawine und Wellington (Washington) · Mehr sehen »

Werner Munter

Werner Munter (* 1941 in Lohnstorf) ist ein Schweizer Bergführer und Lawinenexperte.

Neu!!: Lawine und Werner Munter · Mehr sehen »

Wilhelm Tell (Schiller)

Wilhelm Tell ist das vorletzte fertiggestellte Drama Friedrich von Schillers.

Neu!!: Lawine und Wilhelm Tell (Schiller) · Mehr sehen »

Wirbelsturm

Wirbelsturm Mit dem Begriff Wirbelsturm werden verschiedene sturmartige Windsysteme mit einer vertikalen Drehachse in Zusammenhang gebracht.

Neu!!: Lawine und Wirbelsturm · Mehr sehen »

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

Das Institutsgebäude (Hauptsitz) an der Flüelastrasse in Davos Dorf Das Logo am Hauptsitz in Davos Dorf Das ehemalige Institutsgebäude auf dem Weissfluhjoch Das Versuchsfeld am Weissfluhjoch Flugaufnahme des Versuchsfelds am Weissfluhjoch. Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF (bis 2008 Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung) in Davos im Kanton Graubünden ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Forschungs- und Dienstleistungszentrum und gehört zur Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL und damit zum ETH-Bereich.

Neu!!: Lawine und WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF · Mehr sehen »

Yungay (Peru)

Gedenkbau auf dem Campo Santo von Yungay viejo Yungay viejo heute Das neue Siedlungsgebiet Yungays Yungay nuevo Yungay ist eine peruanische Stadt im Departamento Ancash.

Neu!!: Lawine und Yungay (Peru) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Eislawine, Eisstaublawine, Lawinenschutz, Lawinenstrich, Lawinenwarnung, Lockerschneelawine, Schneebrett, Schneelawine, Staublawine.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »