Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Lateinisches Schriftsystem

Index Lateinisches Schriftsystem

Das lateinische Schriftsystem ist ein alphabetisches Schriftsystem.

143 Beziehungen: A, Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben, Albert Kapr, Alphabet, Alphabet-Lied, Alphabetschrift, American Standard Code for Information Interchange, Amerika, Amerikanistisches Phonetisches Alphabet, Arabische Schrift, Armenisches Alphabet, Ð, Überschrift, Þ, ß, Ŋ, B, Bit, Buchstabe, Buchstabenhäufigkeit, C, Carl Faulmann, Codepage 437, Codepage 850, D, Danda (Satzzeichen), Dänische Rechtschreibreform von 1948, Dänische Sprache, Deutsche Rechtschreibung, Deutsche Sprache, Deutsches Alphabet, Devanagari, Diakritisches Zeichen, E, Eigenname, Elfenbeinküste, Englische Sprache, Englisches Alphabet, Etruskische Schrift, F, Finno-ugrische Sprachen, Frühe Neuzeit, G, Germanische Sprachen, Ghana, Griechisches Alphabet, Großes ß, H, Halbvokal, Hans Jensen (Sprachwissenschaftler), ..., Harald Haarmann, I, IBM, Internationales Phonetisches Alphabet, Isländische Sprache, ISO 646, ISO 6937, ISO 8859, J, K, Kolonialismus, Komma, Konsonant, Koptische Schrift, Kulango (Sprache), Kyrillisches Alphabet, L, Langes s, Lateinische Zeichen in Unicode, Lateinisches Alphabet, Lautschrift, Leerzeichen, Ligatur (Typografie), Liniensystem (Typografie), Liste lateinischer Alphabete, M, Macintosh Roman, Majuskel, Malaiische Sprache, Microsoft Windows, Minuskel, N, O, Orthographie, Ozeanien, P, Pannigerianisches Alphabet, Phönizische Schrift, Phonem, Polnische Sprache, Portable Document Format, Possessiv, Punkt (Satzzeichen), Q, R, Renaissance, Romanische Sprachen, Rudolf Wachter (Philologe), Runen, S, Saanich (Volk), Samische Sprachen, Satz (Grammatik), Satzzeichen, Schlagzeile, Schreibschrift, Schrift, Schriftart, Schriftzeichen, Schwedische Sprache, Scriptio continua, Slawische Sprachen, Sprache, Subsahara-Afrika, Substantiv, T, Türkei, Türkische Lateinalphabete, Teuthonista (Lautschrift), Thailändische Schrift, Typografie, U, Umlaut, Umschrift, Unicode, Unicodeblock Basis-Lateinisch, Universal Coded Character Set, Uralisches Phonetisches Alphabet, V, Varietät (Linguistik), Vietnamesische Schrift, Vietnamesische Sprache, Virgel, Vokal, W, Walisische Sprache, Westliche Welt, Wort, X, Y, Yuchi, Z, Zeichensatztabelle. Erweitern Sie Index (93 mehr) »

A

Eingangstür der Berliner Stadtbibliothek, verziert mit verschiedenen Formen des Buchstabens A A sowie a (gesprochen) ist der erste Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und A · Mehr sehen »

Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben

Die nachstehende Übersicht zeigt die Ableitung der Buchstaben des lateinischen Alphabets sowie des kyrillischen Alphabets aus Buchstaben des griechischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben · Mehr sehen »

Albert Kapr

Albert Kapr (* 20. Juli 1918 in Stuttgart; † 31. März 1995 in Leipzig) war Type Designer, Kalligraf, Typograf, Hochschullehrer und Fachautor.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Albert Kapr · Mehr sehen »

Alphabet

Schriftmusterblatt der Schriftgießerei von William Caslon Ein Alphabet (frühneuhochdeutsch von kirchenlateinisch alphabetum, von alphábētos) ist die Gesamtheit der kleinsten Schriftzeichen bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Alphabet · Mehr sehen »

Alphabet-Lied

Alphabet-Lied (englische Fassung) Melodie von ''Twinkle, Twinkle, Little Star'' auf dem Klavier Das Alphabet-Lied ist ein Lied, mit dem in Kindergärten, Vor- und Grundschulen den Kindern das Alphabet gelehrt wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Alphabet-Lied · Mehr sehen »

Alphabetschrift

Als alphabetische Schrift oder Buchstabenschrift bezeichnet man eine Schrift, der die Phoneme (Laute) einer Sprache als diskrete Zeicheneinheiten zugrunde liegen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Alphabetschrift · Mehr sehen »

American Standard Code for Information Interchange

Der American Standard Code for Information Interchange (ASCII, alternativ US-ASCII, oft ausgesprochen) ist eine 7-Bit-Zeichenkodierung; sie entspricht der US-Variante von ISO 646 und dient als Grundlage für spätere, auf mehr Bits basierende Kodierungen für Zeichensätze.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und American Standard Code for Information Interchange · Mehr sehen »

Amerika

Amerika ist ein Doppelkontinent der Erde, der aus Nordamerika (mit Zentralamerika) und Südamerika besteht, häufig aber auch in Nord-, Mittel- und Südamerika aufgeteilt wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Amerika · Mehr sehen »

Amerikanistisches Phonetisches Alphabet

Das Amerikanistische Phonetische Alphabet (APA, englisch Americanist Phonetic Alphabet, auch North American Phonetic Alphabet oder Americanist phonetic notation) ist eine Erweiterung des lateinischen Alphabets zur phonetischen Transkription gesprochener Sprachen, das auf John Wesley Powell zurückgeht.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Amerikanistisches Phonetisches Alphabet · Mehr sehen »

Arabische Schrift

Die arabische Schrift ist heute eine der am weitesten verbreiteten Schriften der Welt und blickt im engeren Sinne auf eine Geschichte von etwa eineinhalb Jahrtausenden zurück, obwohl ihr Ursprung, wie der fast aller Alphabetschriften, älter ist.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Arabische Schrift · Mehr sehen »

Armenisches Alphabet

Steinerne Monumente für das armenische Alphabet Historisches armenisches Manuskript Das armenische Alphabet (armenisch: Հայոց գրեր Hajoz grer oder Հայոց այբուբեն Hajoz ajbuben) ist die Schrift, mit der die armenische Sprache geschrieben wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Armenisches Alphabet · Mehr sehen »

Ð

Die Glyphe Ɖ („D mit Querstrich“) steht für drei verschiedene Buchstaben des lateinischen Schriftsystems, die jeweils verschiedene Minuskeln haben.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Ð · Mehr sehen »

Überschrift

Eine Überschrift ist im Allgemeinen die möglichst kurze, prägnante Bezeichnung für ein Werk oder einen Abschnitt.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Überschrift · Mehr sehen »

Þ

Þ oder þ (gesprochen:, Thorn; Isländisch, þordn im allgemeinen Sprachgebrauch) ist ein Buchstabe in den Alphabeten des Altenglischen und der altnordischen Sprache sowie im heutigen isländischen Alphabet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Þ · Mehr sehen »

ß

Der Buchstabe ß in verschiedenen Schrifttypen Wikisource) Das Schriftzeichen ẞ bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und ß · Mehr sehen »

Ŋ

die drei verschiedenen Formen Das Ŋ (Eng, klein ŋ) ist ein Buchstabe des lateinischen Schriftsystems und steht in vielen Sprachen für den stimmhaften velaren Nasal.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Ŋ · Mehr sehen »

B

B bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und B · Mehr sehen »

Bit

Der Begriff Bit (Kofferwort aus englisch binary digit) – Duden, Bibliographisches Institut; wird in der Informatik, der Informationstechnik, der Nachrichtentechnik sowie verwandten Fachgebieten in folgenden Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Bit · Mehr sehen »

Buchstabe

Ein Buchstabe ist ein Schriftzeichen, das in einer Alphabetschrift verwendet wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Buchstabe · Mehr sehen »

Buchstabenhäufigkeit

Die Buchstabenhäufigkeit ist eine statistische Größe, die angibt, wie oft ein bestimmter Buchstabe in einem Text oder einer Sammlung von Texten (Korpus) vorkommt.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Buchstabenhäufigkeit · Mehr sehen »

C

Der Buchstabe C in verschiedenen Schriftarten C bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und C · Mehr sehen »

Carl Faulmann

Johann Christoph Carl Faulmann, meist kurz Carl oder Karl Faulmann, (* 24. Juni 1835 in Halle an der Saale; † 28. Juni 1894 in Wien) war Schriftsetzer, Privatgelehrter, Autor und Stenografie-Theoretiker.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Carl Faulmann · Mehr sehen »

Codepage 437

Darstellung der Codepage 437 unter DOS Die von PC DOS und MS-DOS verwendete Codepage 437, kurz CP437, auch bekannt als DOS-US oder OEM-US, ist der Original-Zeichensatz des IBM-PC ab 1981 und enthält folgende Zeichen: (Die Zahl unterhalb des Symbols ist der Unicode-Wert in hexadezimaler Schreibweise) Der Zeichensatz basiert auf ASCII, mit folgenden Änderungen und Ergänzungen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Codepage 437 · Mehr sehen »

Codepage 850

Codepage 850 ist eine von MS-DOS und PC DOS verwendete Codepage (daher auch bekannt als DOS-Latin-1).

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Codepage 850 · Mehr sehen »

D

D bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und D · Mehr sehen »

Danda (Satzzeichen)

Das Danda (‚Stock‘) ist ein Satzzeichen der Devanagari-Schrift und anderer Schriften des Indischen Schriftenkreises, beispielsweise des Bengalischen (dort als দাঁড়ি dari bezeichnet), Gurmukhi, Gujarati, Oriya, Telugu, Kannada und Malayalam.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Danda (Satzzeichen) · Mehr sehen »

Dänische Rechtschreibreform von 1948

Die dänische Rechtschreibreform von 1948 legte den Grundstein für die heute gültige Rechtschreibung der dänischen Sprache.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Dänische Rechtschreibreform von 1948 · Mehr sehen »

Dänische Sprache

Die dänische Sprache (dänisch dansk sprog, det danske sprog), kurz Dänisch (dansk), gehört zu den germanischen Sprachen und dort zur Gruppe der skandinavischen (nordgermanischen) Sprachen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Dänische Sprache · Mehr sehen »

Deutsche Rechtschreibung

Das erste bayerische Regelbuch von 1879 Als deutsche Rechtschreibung wird die Rechtschreibung der deutschen Standardsprache bezeichnet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Deutsche Rechtschreibung · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsches Alphabet

Das deutsche Alphabet ist das Alphabet, das zur Schreibung der deutschen Sprache verwendet wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Deutsches Alphabet · Mehr sehen »

Devanagari

Devanagari (देवनागरी) ist eine indische Schrift, die zur Schreibung von Sanskrit, Prakrit und einigen modernen indischen Sprachen wie Hindi und Marathi verwendet wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Devanagari · Mehr sehen »

Diakritisches Zeichen

Diakritische Zeichen oder Diakritika (Singular Diakritikum, Diakritikon; zu griech. διακρίνειν „unterscheiden“) sind an Buchstaben angebrachte kleine Zeichen wie Punkte, Striche, Häkchen, Bögen oder Kreise, die eine vom unmarkierten Buchstaben abweichende Aussprache oder Betonung anzeigen und die dem Buchstaben über- oder untergesetzt, aber auch vor- oder nachgestellt sind und in einigen Fällen durch den Buchstaben gehen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Diakritisches Zeichen · Mehr sehen »

E

E beziehungsweise e (gesprochen) ist der fünfte Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und E · Mehr sehen »

Eigenname

Ein Eigenname (lat. nomen proprium) benennt einzelne Dinge oder Wesen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Eigenname · Mehr sehen »

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste (amtlicher Name) ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Elfenbeinküste · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Englische Sprache · Mehr sehen »

Englisches Alphabet

Seite.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Englisches Alphabet · Mehr sehen »

Etruskische Schrift

Inschrift mit etruskischen Buchstaben aus der Tomba del Tifone von Tarquinia Die etruskische Schrift ist die Schrift der etruskischen Sprache.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Etruskische Schrift · Mehr sehen »

F

F bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und F · Mehr sehen »

Finno-ugrische Sprachen

Die finno-ugrischen Sprachen (auch finnougrische oder ugro-finnische Sprachen) bilden zusammen mit dem samojedischen Zweig die uralische Sprachfamilie und unterteilen sich in zwei Zweige: den finno-permischen und den ugrischen Zweig.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Finno-ugrische Sprachen · Mehr sehen »

Frühe Neuzeit

Die Begriffe Frühe Neuzeit, Frühmoderne oder Neuere Geschichte bezeichnen in der Geschichte Europas üblicherweise das Zeitalter zwischen dem Spätmittelalter (Mitte 14. Jahrhundert bis Ende 15. Jahrhundert) und dem Übergang vom 18. Jahrhundert zum 19. Jahrhundert.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Frühe Neuzeit · Mehr sehen »

G

G bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und G · Mehr sehen »

Germanische Sprachen

Die germanischen Sprachen sind ein Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Germanische Sprachen · Mehr sehen »

Ghana

Ghana ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea als Teil des Atlantischen Ozeans grenzt.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Ghana · Mehr sehen »

Griechisches Alphabet

Das griechische Alphabet (altgriechisch ἑλληνικός ἀλφάβητος; neugriechisch ελληνικό αλφάβητο, ellinikó alfávito, auch ελληνική αλφαβήτα) ist die Schrift, in der die griechische Sprache seit dem 9. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Griechisches Alphabet · Mehr sehen »

Großes ß

Ehmcke-Antiqua mit großem ß, 1909 Das große ß – ẞ – (auch: großes scharfes S, versales ß, großes SZ, großes Eszett, ß-Majuskel) ist die Großbuchstabenform des Kleinbuchstabens ß (Eszett).

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Großes ß · Mehr sehen »

H

H beziehungsweise h (gesprochen) ist der achte Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und H · Mehr sehen »

Halbvokal

Ein Halbvokal (auch: Semivokal, Halbkonsonant) ist phonologisch als Unterklasse der Approximanten definiert.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Halbvokal · Mehr sehen »

Hans Jensen (Sprachwissenschaftler)

Hans Detlev Jensen (* 28. August 1884 in Struvenhütten, Kreis Segeberg; † 4. August 1973 in Rostock) war ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Hans Jensen (Sprachwissenschaftler) · Mehr sehen »

Harald Haarmann

Harald Haarmann (* 1946) ist ein deutscher Sprach- und Kulturwissenschaftler und Autor, der in Finnland lebt und arbeitet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Harald Haarmann · Mehr sehen »

I

I beziehungsweise i (gesprochen) ist der neunte Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und I · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und IBM · Mehr sehen »

Internationales Phonetisches Alphabet

IPA-Tabelle 2018 (englisch) Das Internationale Phonetische Alphabet (IPA) ist ein phonetisches Alphabet und somit eine Sammlung von Zeichen, mit deren Hilfe die Laute aller menschlichen Sprachen nahezu genau beschrieben und notiert werden können.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Internationales Phonetisches Alphabet · Mehr sehen »

Isländische Sprache

Isländisch (isländisch íslenska) ist eine Sprache aus dem germanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Isländische Sprache · Mehr sehen »

ISO 646

ISO 646 definiert das sogenannte Internationale Alphabet Nr.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und ISO 646 · Mehr sehen »

ISO 6937

ISO 6937 ist eine Zeichenkodierung mit variabler Länge sowie eine ISO-Norm, die erstmals 1983 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und ISO 6937 · Mehr sehen »

ISO 8859

Die Normenfamilie ISO 8859, genauer ISO/IEC 8859, der Internationalen Organisation für Normung definiert zurzeit in 15 verabschiedeten und einer verworfenen Teilnorm verschiedene 8-Bit-Zeichensätze für die Informationstechnik, darunter.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und ISO 8859 · Mehr sehen »

J

J oder j (gesprochen:, in Österreich und Bayern auch) ist der zehnte Buchstabe des modernen lateinischen Alphabets und ein Konsonant.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und J · Mehr sehen »

K

K oder k (Aussprache:, Aussprache der Benennung des Buchstabens) ist der zehnte Buchstabe des klassischen und der elfte Buchstabe des modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und K · Mehr sehen »

Kolonialismus

Unabhängig/Andere Länder Als Kolonialismus wird die meist staatlich geförderte Inbesitznahme auswärtiger Territorien und die Unterwerfung, Vertreibung oder Ermordung der ansässigen Bevölkerung durch eine Kolonialherrschaft bezeichnet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Kolonialismus · Mehr sehen »

Komma

Das Komma („Abschnitt“, „Einschnitt“; Pl. Kommata oder jünger auch Kommas) wird als Satzzeichen und Trennzeichen verwendet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Komma · Mehr sehen »

Konsonant

Unter einem Konsonanten (v. lat. consonans.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Konsonant · Mehr sehen »

Koptische Schrift

Die koptische Schrift ist eine Alphabetschrift, die seit dem 2.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Koptische Schrift · Mehr sehen »

Kulango (Sprache)

Das Kulango ist die Sprache des Kulango-Volkes in der Elfenbeinküste, die auch in Ghana gesprochen wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Kulango (Sprache) · Mehr sehen »

Kyrillisches Alphabet

neben der Lateinschrift (In schraffierten Gebieten gibt es mehrere Amtssprachen, von denen ein Teil nicht kyrillisch geschrieben wird.) Die kyrillische Schrift ist eine Buchstabenschrift, die in zahlreichen, vor allem ost- und südslawischen Sprachen in Europa und Asien verwendet wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Kyrillisches Alphabet · Mehr sehen »

L

L oder l (gesprochen) ist der elfte Buchstabe des klassischen und der zwölfte Buchstabe des modernen lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und L · Mehr sehen »

Langes s

Langes s in verschiedenen Schriften Das lange s „ſ“ ist eine grafische Variante des Buchstabens ''„s“'' oder, sprachwissenschaftlich, eine stellungsbedingte allographische Variante des Graphems „s“.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Langes s · Mehr sehen »

Lateinische Zeichen in Unicode

Lateinische Buchstaben, also Schriftzeichen, die auf dem lateinischen Alphabet aufgebaut sind, sind in Unicode in verschiedenen Blöcken enthalten.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Lateinische Zeichen in Unicode · Mehr sehen »

Lateinisches Alphabet

Das lateinische Alphabet ist ursprünglich das zur Schreibung der lateinischen Sprache verwendete Alphabet; es wird in diesem Zusammenhang auch römisches Alphabet genannt.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Lateinisches Alphabet · Mehr sehen »

Lautschrift

Eine Lautschrift (auch phonetische Schrift) ist ein Schriftsystem mit dem Zweck, die Aussprache von Lauten oder Lautketten wiederzugeben – möglichst exakt oder „nur“ nach den Phonemen der jeweiligen Einzelsprache.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Lautschrift · Mehr sehen »

Leerzeichen

Das Leerzeichen (auch Leerstelle, Leerschritt, bes. schweiz. Leerschlag, engl. space, blank) dient der Abgrenzung von Wörtern oder anderen Informationen innerhalb eines Textes.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Leerzeichen · Mehr sehen »

Ligatur (Typografie)

Garamond Punkt.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Ligatur (Typografie) · Mehr sehen »

Liniensystem (Typografie)

In der Typografie bilden die (optischen) Ober- und Unterkanten der sichtbaren Glyphen der unterschiedlichen Groß- und Kleinbuchstaben ein Liniensystem.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Liniensystem (Typografie) · Mehr sehen »

Liste lateinischer Alphabete

Lateinische Alphabete sind Varianten des lateinischen Alphabets.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Liste lateinischer Alphabete · Mehr sehen »

M

M bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und M · Mehr sehen »

Macintosh Roman

Mac OS Roman (auch Macintosh Roman, kurz MacRoman) ist der von Mac OS verwendete 8-Bit-Zeichensatz für Westeuropa und Amerika.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Macintosh Roman · Mehr sehen »

Majuskel

'''A''' (Majuskel) und '''a''' (Minuskel) in verschiedenen Schriftarten Die Majuskel (Plural Majuskeln, von ‚etwas größer‘) ist in der Typografie ein Fachbegriff für die Großbuchstaben des Alphabets sowie für eine ausschließlich aus Großbuchstaben bestehende Schriftart (Majuskelschrift).

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Majuskel · Mehr sehen »

Malaiische Sprache

Die malaiische Sprache ist der linguistische Unterbau für mehrere regional gesprochene Sprachen, von denen die als Bahasa Malaysia in Malaysia und Bahasa Indonesia in Indonesien bezeichneten Varianten die bedeutendsten sind.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Malaiische Sprache · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Minuskel

'''A''' (Majuskel) und '''a''' (Minuskel) in verschiedenen Schriftarten Minuskel (von lateinisch minusculus „etwas kleiner“), in der Druckersprache auch Gemeine, ist einerseits eine Bezeichnung für Kleinbuchstaben, andererseits für bestimmte Schriftarten.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Minuskel · Mehr sehen »

N

N bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und N · Mehr sehen »

O

O bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und O · Mehr sehen »

Orthographie

ORTHOGRAPHIA 1711 Ein frühes Lehrbuch der Orthographie 1746 Die Orthographie (auch Orthografie; von lateinisch orthographia, orthós „aufrecht“, „richtig“ und -graphie) oder Rechtschreibung ist die allgemein übliche Schreibweise der Wörter einer Sprache in der verwendeten Schrift.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Orthographie · Mehr sehen »

Ozeanien

Ozeanien ist die Bezeichnung für die Inselwelt des Pazifiks nördlich und östlich von Australien.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Ozeanien · Mehr sehen »

P

P bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und P · Mehr sehen »

Pannigerianisches Alphabet

Das pannigerianische Alphabet ist eine um zahlreiche Sonderzeichen erweiterte Variante des lateinischen Alphabets bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Pannigerianisches Alphabet · Mehr sehen »

Phönizische Schrift

Die phönizische Schrift ist eine linksläufige Konsonantenschrift aus 22 Zeichen, deren Reihenfolge das Abdschad übernommen hat und die vom 11.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Phönizische Schrift · Mehr sehen »

Phonem

Ein Phonem (selten: Fonem) (von, phōnḗ, „Laut, Ton, Stimme, Sprache“) ist die abstrakte Klasse aller Laute (Phone), die in einer gesprochenen Sprache die gleiche bedeutungsunterscheidende (distinktive) Funktion haben.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Phonem · Mehr sehen »

Polnische Sprache

Sprachen und Dialekte in Ostmitteleuropa (Polnisch: hell-, mittel- und dunkelgrüne Töne) Die polnische Sprache (im Polnischen język polski, polska mowa oder polszczyzna) ist eine westslawische Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Polnische Sprache · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Portable Document Format · Mehr sehen »

Possessiv

Possessive (Mehrzahl, auch Possessiva; Einzahl: Possessiv oder Possessivum; aus dem Lateinischen entlehnt) sind besitzanzeigende Wörter.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Possessiv · Mehr sehen »

Punkt (Satzzeichen)

Der Punkt (ASCII-Wert dezimal 46, hexadezimal 2E) wird beim Schreiben und in der Typografie unter anderem als Satzzeichen verwendet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Punkt (Satzzeichen) · Mehr sehen »

Q

Q bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Q · Mehr sehen »

R

R bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und R · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Renaissance · Mehr sehen »

Romanische Sprachen

Rumänisch Die romanischen Sprachen gehören zum (modernen) italischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Romanische Sprachen · Mehr sehen »

Rudolf Wachter (Philologe)

Rudolf Wachter (* 29. November 1954 in Winterthur) ist ein Schweizer Sprachwissenschaftler und Klassischer Philologe.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Rudolf Wachter (Philologe) · Mehr sehen »

Runen

Südschweden), 9. Jahrhundert Runen auf dem Taufbecken von Burseryd Als Runen bezeichnet man die alten Schriftzeichen der Germanen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Runen · Mehr sehen »

S

S beziehungsweise s (gesprochen) ist der 18.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und S · Mehr sehen »

Saanich (Volk)

Traditionelles Stammesgebiet der Saanich und heutige Reservate (orange) Die Saanich oder W̱SÁNEĆ („auftauchendes, entstehendes Land“, „auftauchendes, neu entstehendes Volk“) wie sie sich selbst und ihr traditionelles Stammesgebiet nennen, sind eine fünf First Nations umfassende kanadische Stammesgruppe - die einst Gebiete von der Nordküste der Olympic Peninsula im US-Bundesstaat Washington im Süden nordwärts einschließlich der Gulf Islands, San Juan Islands, der Saanich Peninsula, dem Südende von Vancouver Island sowie dem Süden des Lower Mainland in British Columbia bewohnte.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Saanich (Volk) · Mehr sehen »

Samische Sprachen

Samisch (auch Sami oder Saami, in der älteren Literatur auch als Lappisch bezeichnet) ist eine Gruppe von nahe verwandten Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie, die heute von rund 24.000 Sprechern v. a.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Samische Sprachen · Mehr sehen »

Satz (Grammatik)

Ein Satz ist eine aus einem Wort oder mehreren Wörtern bestehende in sich geschlossene sprachliche Einheit.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Satz (Grammatik) · Mehr sehen »

Satzzeichen

Satzzeichen sind Sonderzeichen einer Schrift, die der Strukturierung und auch der Sinn­gebung des Satzbaus dienen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Satzzeichen · Mehr sehen »

Schlagzeile

Als Schlagzeile (auch englisch Headline) bezeichnet man in der Regel die Überschrift einer Anzeige oder einer Zeitung, Zeitschrift oder Broschüre.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Schlagzeile · Mehr sehen »

Schreibschrift

Vergleich Druckschrift (Antiqua) mit Schreibschrift (humanistische Kursive) 1499 Eine Schreibschrift, Kursive (mittellateinisch cursivus ‚fließend, geläufig‘), Kurrentschrift (‚laufen‘) oder Laufschrift ist eine Gebrauchsschrift, die durch eine fortlaufende bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Schreibschrift · Mehr sehen »

Schrift

Das Wort Schrift steht unter anderem für Zeichensysteme zur Bewahrung und Weitergabe von gesprochener oder anders kodierter Information.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Schrift · Mehr sehen »

Schriftart

Als Schriftart bezeichnet man in der Typografie die grafische Gestaltung einer Satzschrift.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Schriftart · Mehr sehen »

Schriftzeichen

Schriftzeichen (als Synonym zu „sprachliches Zeichen“ auch Signe) sind die kleinsten im Schreibfluss aufeinanderfolgenden Einheiten einer Schrift (z. B. des lateinischen- und kyrillischen Alphabets, des Devanagari, des Kana-Syllabars oder der Sinogramme).

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Schriftzeichen · Mehr sehen »

Schwedische Sprache

Verbreitung der schwedischen Sprache Schwedisch (Eigenbezeichnung) gehört zum ostnordischen Zweig der germanischen Sprachen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Schwedische Sprache · Mehr sehen »

Scriptio continua

Scriptio continua oder scriptura continua ist die lateinische Bezeichnung für eine Schreibweise ohne Worttrennung.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Scriptio continua · Mehr sehen »

Slawische Sprachen

Die slawischen Sprachen (auch slavisch) bilden einen Hauptzweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Slawische Sprachen · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Sprache · Mehr sehen »

Subsahara-Afrika

Afrika südlich der Sahara Subsahara-Afrika, Afrika südlich der Sahara oder Schwarzafrika bezeichnet den geografisch südlich der Sahara gelegenen Teil des afrikanischen Kontinents.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Subsahara-Afrika · Mehr sehen »

Substantiv

Substantiv, in gleicher Bedeutung teilweise auch als Nomen, deutsch auch als Hauptwort, Dingwort, Gegenstandwort oder Namenwort bezeichnet, ist in der Grammatik eine Wortart, die zusammen mit dem Verb die fundamentalste Unterscheidung im Bereich der Wortarten ergibt.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Substantiv · Mehr sehen »

T

T bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und T · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Türkei · Mehr sehen »

Türkische Lateinalphabete

Die türkischen Lateinalphabete sind eine Untergruppe der lateinischen Schrift, in der heute Turk- und andere vorderasiatische Sprachen geschrieben werden.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Türkische Lateinalphabete · Mehr sehen »

Teuthonista (Lautschrift)

Teuthonista ist die Bezeichnung für eine Lautschrift, die in der deutschen Dialektologie breite Anwendung findet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Teuthonista (Lautschrift) · Mehr sehen »

Thailändische Schrift

Die thailändische Schrift ist das Schriftsystem, das zur Niederschrift der thailändischen Sprache verwendet wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Thailändische Schrift · Mehr sehen »

Typografie

Der Begriff Typografie (vom Duden empfohlene Schreibweise) oder Typographie (typographía; von τύπος týpos ‚Schlag‘, ‚Abdruck‘, ‚Figur‘, ‚Typ‘ und -grafie) lässt sich auf mehrere Bereiche anwenden.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Typografie · Mehr sehen »

U

U bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und U · Mehr sehen »

Umlaut

Der Begriff Umlaut bezeichnet.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Umlaut · Mehr sehen »

Umschrift

Unter Umschrift oder Transkription (im weiteren Sinn) versteht man die Übertragung der Zeichen eines Schriftsystems in die Zeichen eines anderen Schriftsystems (einschließlich Lautschrift).

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Umschrift · Mehr sehen »

Unicode

Logo von Unicode Unicode (Aussprachen: am. Englisch, brit. Englisch; dt.) ist ein internationaler Standard, in dem langfristig für jedes Sinn tragende Schriftzeichen oder Textelement aller bekannten Schriftkulturen und Zeichensysteme ein digitaler Code festgelegt wird.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Unicode · Mehr sehen »

Unicodeblock Basis-Lateinisch

Der Unicodeblock Basis-Lateinisch (oder C0 Controls and Basic Latin, U+0000 bis U+007F) entspricht dem ASCII (American Standard Code for Information Interchange), d. h., die Zeichen umfassen das lateinische Alphabet in Groß- und Kleinschreibung, die arabischen Ziffern sowie einige Steuerzeichen und Satzzeichen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Unicodeblock Basis-Lateinisch · Mehr sehen »

Universal Coded Character Set

Der Universal Coded Character Set (UCS) ist eine Zeichenkodierung, die in der internationalen Norm ISO/IEC 10646 definiert ist.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Universal Coded Character Set · Mehr sehen »

Uralisches Phonetisches Alphabet

Das Uralische Phonetische Alphabet (UPA, englisch Uralic Phonetic Alphabet, finnisch Suomalais-ugrilainen tarkekirjoitus) ist eine Erweiterung des lateinischen Alphabets zur phonetischen Transkription gesprochener Sprachen, das auf einem 1901 von dem finnischen Linguisten und späteren Politiker Eemil Nestor Setälä veröffentlichten Vorschlag beruht.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Uralisches Phonetisches Alphabet · Mehr sehen »

V

V bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und V · Mehr sehen »

Varietät (Linguistik)

Der Begriff Varietät, oder Sprachvarietät, bezeichnet in der Sprachwissenschaft eine bestimmte Ausprägung einer Einzelsprache, die diese Einzelsprache ergänzt, erweitert oder modifiziert, jedoch nicht unabhängig von dieser existieren kann.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Varietät (Linguistik) · Mehr sehen »

Vietnamesische Schrift

Chữ Quốc Ngữ (Hán Nôm: 語, wörtlich: Schrift der Nationalsprache), kurz Quốc Ngữ, ist seit 1945 offizielle Staats- und Verkehrsschrift Vietnams.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Vietnamesische Schrift · Mehr sehen »

Vietnamesische Sprache

Die vietnamesische Sprache (Vietnamesisch, Annamitisch tiếng Việt, Hán Nôm 㗂越; tiếng Việt Nam, 㗂越南; oder Việt ngữ, 越語) ist die Amtssprache in Vietnam.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Vietnamesische Sprache · Mehr sehen »

Virgel

Die Virgel als einziges Satzzeichen: Erste Seite aus William Caxtons Ausgabe von Sir Thomas Malorys ''Le Morte Darthur.'' London 1485.http://www.pierre-marteau.com/editions/1485-morte-darthur.html Transkription. In: ''pierre-marteau.com,'' abgerufen am 30. Oktober 2017. Virgeln nennt man die Schrägstriche, die früher zur Gliederung von Sätzen verwendet wurden und die heute in dieser Funktion durch Kommata ersetzt sind, was bis heute im Französischen und Italienischen anklingt (/). Der Gebrauch von Virgeln beschränkte sich dabei auf in Fraktur gesetzte Texte.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Virgel · Mehr sehen »

Vokal

Ein Vokal (von lat. vocalis ‚tönender ‘; zu vox ‚Stimme‘) oder Selbstlaut ist ein Laut, bei dessen Artikulation der Phonations­strom weitgehend ungehindert durch den Mund ausströmen kann.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Vokal · Mehr sehen »

W

W bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und W · Mehr sehen »

Walisische Sprache

Sprecher des Walisischen in Wales nach dem Zensus 2011 Walisisch (auch Kymrisch; Eigenbezeichnung Cymraeg oder – mit Artikel – y Gymraeg; Welsh) ist eine keltische Sprache und bildet zusammen mit dem Bretonischen und dem Kornischen die britannische Untergruppe der keltischen Sprachen; sie ist mithin eine sogenannte p-keltische Sprache.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Walisische Sprache · Mehr sehen »

Westliche Welt

''Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte'', Abbildung von 1789 Westliche Welt nach der Definition von Samuel Phillips Huntington Der Begriff westliche Welt, der Westen oder westliche Hochkultur, auch Abendland (Okzident) genannt, kann je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Westliche Welt · Mehr sehen »

Wort

Lateinischer Text ohne erkennbare Wortumbrüche Ein Wort ist eine selbständige sprachliche Einheit.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Wort · Mehr sehen »

X

X, x ist der 21.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und X · Mehr sehen »

Y

Y bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Y · Mehr sehen »

Yuchi

Stammesgebiet der Yuchi im 17. Jahrhundert. Die Yuchi (auch Euchee oder Uchee buchstabiert) sind ein nordamerikanisches Indianervolk, das ursprünglich im Osten des vom Tennessee River gebildeten Flusstales im heutigen Tennessee, dem nördlichen Georgia und Alabama lebte.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Yuchi · Mehr sehen »

Z

Z bzw.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Z · Mehr sehen »

Zeichensatztabelle

Texte, Wörter und Zeichen werden in Computern durch Zahlen repräsentiert, daher ist es notwendig, eine Zuordnung von Zahlen und Zeichen herzustellen.

Neu!!: Lateinisches Schriftsystem und Zeichensatztabelle · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Latn.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »