Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Laser

Index Laser

Laser //, //, // (Akronym für engl. light amplification by stimulated emission of radiation „Licht-Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“) ist ein Begriff aus der Physik.

327 Beziehungen: Ablation (Medizin), Absorption (Physik), Aggregatzustand, Akronym, Akustooptischer Modulator, Albert Einstein, Ali Javan, All Dome Laser Image Projector, Allgemeinmedizin, American National Standards Institute, American Physical Society, Angeregter Zustand, Anthony E. Siegman, Approximation, Arthur Leonard Schawlow, Astronomie, Atom, Atomspektroskopie, Auge, Augenheilkunde, AVLIS, Barcodelesegerät, Bauwesen, Beschichten, Besetzungsinversion, Bildschirmmaske, Biologie, Blu-ray Disc, Brandmelder, Brewster-Fenster, Brillanz (Strahlung), CD-Spieler, Charles Hard Townes, Chemie, Chirurgie, Chrom, Compact Disc, Cumarin-Farbstoffe, Darmstadt, Datenübertragung, Débridement, Dehnungssensor, Dermatologie, Differentialgleichung, Diffraktives optisches Element, DIN-Norm, Diskothek, Distanzer, Divergenz (Optik), Donald Richard Herriott, ..., Doppler-Effekt, Dopplerverbreiterung, DVD, DVD-Spieler, Einsteinkoeffizienten, Elektrische Feldstärke, Elektrischer Strom, Elektromagnetische Welle, Elektromagnetisches Spektrum, Elektronenvolt, Elektronischer Übergang, Elektrooptische Entfernungsmessung, EN 60601-2-22, Endodontie, Energie, Energiedichte, Energieniveau, Energiewaffe, Englische Sprache, Epilation, Excimer, Excimerlaser, Explosionsgefahr, Fabry-Pérot-Interferometer, Farbstofflaser, Farbzentrum, Faserlaser, Fügen (Fertigungstechnik), Femtosekundenlaser, Fertigungstechnik, Fertigungsverfahren, Festkörperlaser, Fotolithografie (Halbleitertechnik), Fourier-Analysis, Freie-Elektronen-Laser, Freier Spektralbereich, Frequenz, Frequenzkamm, Fritz Peter Schäfer, Gas, Gasentladungsröhre, Gaslaser, Gauß-Strahl, Gütefaktor, Güteschalter, Gefäßchirurgie, Geodäsie, Glas, Glühlampe, Gleichgewicht (Systemtheorie), Gordon Gould, Grundzustand, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Gundolf Keil, Halbleiter, Halbwertsbreite, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Hans Joachim Eichler, Helium-Neon-Laser, Herbert Kroemer, Hermitesches Polynom, Hohlleiter, Holografie, Hornhaut, Infrarotstrahlung, Integrierter Schaltkreis, Intensität (Physik), Interferenz (Physik), Ionisation, Isotopentrennung, Jürgen Eichler, Justierung, Kammfilter, Kanallaser, Kernbrennstoff, Kerr-Effekt, Kettenreaktion, Kohärenz (Physik), Kohärenzlänge, Kohärenzradar, Kohlendioxidlaser, Krampfader, Krümmungskreis, Krebs (Medizin), Kreisfrequenz, Laguerre-Polynome, Laser surface velocimeter, Laser-Doppler-Anemometrie, Laser-in-situ-Keratomileusis, Laser-Wolkenhöhenmesser, Laserablation, Laserauftragschweißen, Laserbearbeitungsmaschine, Laserbeschriftung, Laserbohren, Laserdiode, Laserdrucker, Laserextensometer, Lasergelenkte Bombe, Laserharfe, Laserkühlung, Laserkreisel, Lasermedium, Lasermikrodissektion, Lasermikrofon, Laserpistole, Laserpointer, Laserpolieren, Lasers, Laserscanning, Laserschneiden, Laserschutzbeauftragter, Laserschweißen, Laserschwelle, Lasershow, Laserskalpell, Laserspektroskopie, Laserspritzen, Laserstrahlbiegen, Laserstrahlverdampfen, Laserteleskop, Lasertrimmen, Laserunterstütztes Biegen, Leiterplatte, Licht, Lichtgeschwindigkeit, Lichtquelle, Lichtwellenleiter, Lidar, Lidschlussreflex, Linienbreite, Lorentzkurve, Low-Level-Lasertherapie, Lunar Laser Ranging, Maser, Medizin, Messgerät, Metalldampflaser, Mikrolaryngoskopie, Mikrowellen, Militär, MLIS, Moden, Modenkopplung, Molekül, Monochromatisches Licht, Multiphotonenmikroskop, Nahfeld und Fernfeld (Akustik), National Ignition Facility, Nd:YAG-Laser, Neodym, Netzhaut, Nichtlineare Optik, Nichtlineare Raman-Spektroskopie, Nick Holonyak, Nierenstein, Nikolai Gennadijewitsch Bassow, Nobelpreis, Normalverteilung, Optische Kohärenztomografie, Optische Pinzette, Optischer Datenspeicher, Optischer Resonator, Optischer Richtfunk, Optischer Verstärker, Optisches Laufwerk, Optisches Pumpen, Otosklerose, Parodontitis, Particle Image Velocimetry, Petawatt High Energy Laser for Heavy Ion Experiments, Peter Sorokin, Phasenwinkel, Phlebologie, Photodynamische Therapie, Photon, Physik, Plancksches Wirkungsquantum, Planetarium, Planetarium Jena, Plasma (Physik), Plattentektonik, Pockels-Zelle, Polarisation, Polarisationsfilter, Prostata, Raketenabwehr, Raman-Spektroskopie, Ratengleichung, Röntgenstrahlung, Rückkopplung, Rüstungsindustrie, Rechteck, Reflexionsfaktor, Reflexionsgrad, Resonator, Rhodamine, Richtlinie 2006/42/EG (Maschinenrichtlinie), Richtung, Ringresonator, Robert N. Hall, Rubin, Rubinlaser, Rudolf Ladenburg, Satellite Laser Ranging, Sauerstoff-Ionen-Laser, Schawlow-Townes-Limit, Scheibenlaser, Schneidspalt, Schores Iwanowitsch Alfjorow, Schuppenflechte, Selektives Lasersintern, Sensor, Sicherheitsanforderungsstufe, Sicherheitssystem, Silicium, Sklerotherapie, Slablaser, Speckle-Interferometrie, Spiking (Effekt), Spontane Emission, Stablaser, STED-Mikroskop, Stefan Hell, Stehende Welle, Steigbügel (Anatomie), Stereolithografie, Stickstofflaser, Stilben, Stimulierte Emission, Stoffeigenschaften ändern, Strahlqualität, Strömungsgeschwindigkeit, Streuung (Physik), Strichcode, Stripping (Operation), Subkutan, Superkontinuum, Synchrotron, Tachymeter (Geodäsie), Technische Keramik, Term, Theodolit, Theodore Maiman, Titan (Element), Titan:Saphir-Laser, Tonsillotomie, Tracking-Interferometer, Transversalelektromagnetische Welle, Trägheitsfusion, Trennen (Fertigungstechnik), Tunable Diode Laser Absorption Spectroscopy, Tunnelbau, Ultraviolettstrahlung, Umformen, United States Navy, Urologie, USS Ponce (LPD-15), Verzögerungsplatte, Vibrometer, Voere AM 180 Automat, Volumen, Vorsätze für Maßeinheiten, Wafer, Watt (Einheit), Wellenlänge, Weltraumwaffe, Werner E. Gerabek, William R. Bennett, Yttrium-Aluminium-Granat, Zahnaufhellung, Zahnfleisch, Zahnmedizin, Zahnschmelz, Zeit, Zelle (Biologie), Zielfernrohr. Erweitern Sie Index (277 mehr) »

Ablation (Medizin)

Ablation (lat. ablatio „Abtragung, Ablösung“) ist ein medizinischer Begriff und steht für das Entfernen von Körpergewebe bzw.

Neu!!: Laser und Ablation (Medizin) · Mehr sehen »

Absorption (Physik)

Absorption (‚Aufsaugung‘) bezeichnet in der Physik allgemein das Aufnehmen einer Welle (elektromagnetische Wellen, Schallwellen), eines einzelnen Teilchens oder eines Teilchenstroms (Partikelstrahlen) in einen Körper oder Stoff.

Neu!!: Laser und Absorption (Physik) · Mehr sehen »

Aggregatzustand

Als Aggregatzustände werden die unterschiedlichen Zustände eines Stoffes bezeichnet, die sich durch bloße Änderungen von Temperatur oder Druck ineinander umwandeln können.

Neu!!: Laser und Aggregatzustand · Mehr sehen »

Akronym

Ein Akronym (von ákros „Spitze, Rand“ sowie ὄνομα ónoma, dorisch und äolisch ὄνυμα ónyma, „Name“) ist ein Sonderfall der Abkürzung.

Neu!!: Laser und Akronym · Mehr sehen »

Akustooptischer Modulator

Ein akustooptischer Modulator, abgekürzt AOM, ist ein optisches Bauelement, das einfallendes Licht in Frequenz und Ausbreitungsrichtung oder Intensität beeinflusst.

Neu!!: Laser und Akustooptischer Modulator · Mehr sehen »

Albert Einstein

Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einsteins Unterschrift Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der WissenschaftsgeschichtePhysics World Magazine, 1999 – Vergleiche: BBC und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit.

Neu!!: Laser und Albert Einstein · Mehr sehen »

Ali Javan

Ali Javan Ali Javan (* 26. Dezember 1926 in Teheran; † 12. September 2016) war ein iranischer Physiker am Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Neu!!: Laser und Ali Javan · Mehr sehen »

All Dome Laser Image Projector

All Dome Laser Image Projector, kurz ADLIP (deutsch: Laser-Ganzkuppelprojektionssystem) ist ein Projektionssystem in Planetarien, welches auf die gesamte Kuppel bewegte Bilder darstellen kann.

Neu!!: Laser und All Dome Laser Image Projector · Mehr sehen »

Allgemeinmedizin

Allgemeinärztliche Leistungen in Mecklenburg Die Allgemeinmedizin ist in Deutschland eines der 33 Fachgebiete der Medizin.

Neu!!: Laser und Allgemeinmedizin · Mehr sehen »

American National Standards Institute

Das American National Standards Institute (ANSI) ist eine private, gemeinnützige, amerikanische Organisation zur Koordinierung der Entwicklung freiwilliger Normen in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Laser und American National Standards Institute · Mehr sehen »

American Physical Society

Die American Physical Society (APS) ist eine amerikanische Gesellschaft von Physikern, die am 20.

Neu!!: Laser und American Physical Society · Mehr sehen »

Angeregter Zustand

Ein angeregter Zustand eines physikalischen Systems ist jeder Zustand, dessen Energie größer ist als die niedrigst mögliche, d. h.

Neu!!: Laser und Angeregter Zustand · Mehr sehen »

Anthony E. Siegman

Anthony Edward Siegman (* 23. November 1931 in Detroit, Michigan; † 7. Oktober 2011 in Stanford, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Physiker und Elektroingenieur, bekannt für Beiträge zur Laserphysik und Optik.

Neu!!: Laser und Anthony E. Siegman · Mehr sehen »

Approximation

Approximation (lat.: proximus, „der Nächste“) ist zunächst ein Synonym für eine „(An-)Näherung“; der Begriff wird in der Mathematik allerdings als Näherungsverfahren noch präzisiert.

Neu!!: Laser und Approximation · Mehr sehen »

Arthur Leonard Schawlow

Artur Schawlow (Foto von 1981) Arthur Leonard Schawlow (* 5. Mai 1921 in Mount Vernon, New York; † 28. April 1999 in Palo Alto/Kalifornien) war ein US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: Laser und Arthur Leonard Schawlow · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Laser und Astronomie · Mehr sehen »

Atom

kugelsymmetrisch ist. kovalenten Radius Atome (von átomos‚ unteilbar) sind die Bausteine, aus denen alle festen, flüssigen oder gasförmigen Stoffe bestehen.

Neu!!: Laser und Atom · Mehr sehen »

Atomspektroskopie

Atomspektroskopie (auch Atomspektrometrie) ist ein Sammelbegriff für spektroskopische Verfahren, die zur quantitativen und qualitativen Bestimmung von chemischen Elementen eingesetzt werden.

Neu!!: Laser und Atomspektroskopie · Mehr sehen »

Auge

!--> Auge eines Uhus Facettenaugen einer Schwebfliege Lochauge eines Perlbootes, eines primitiven Kopffüßers Kammmuschel Das Auge ist ein Sinnesorgan zur Wahrnehmung von Lichtreizen.

Neu!!: Laser und Auge · Mehr sehen »

Augenheilkunde

Spaltlampenuntersuchung Die Augenheilkunde (Augenmedizin, fachsprachlich auch: Ophthalmologie, Ophthalmiatrie; von griechisch ὀφθαλμός ‚Auge‘, auch ‚Sehen‘) ist die Lehre von den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, seiner Anhangsorgane, sowie des Sehsinnes und deren medizinischen Behandlung.

Neu!!: Laser und Augenheilkunde · Mehr sehen »

AVLIS

AVLIS-Experiment am Lawrence Livermore National Laboratory AVLIS (Atomic Vapour Laser Isotope Separation) ist die Abkürzung für ein Verfahren zur Isotopentrennung mit Lasern, wobei die Isotope zunächst in atomarer Form in die Dampfphase überführt werden.

Neu!!: Laser und AVLIS · Mehr sehen »

Barcodelesegerät

Barcodelesestift mit Leseeinheit Barcodelesegerät Paket-Tracking-Barcodescanner Multi-Barcodelesegerät Ein Barcodeleser ist ein Datenerfassungsgerät, das verschiedene Barcodes lesen und weitergeben kann.

Neu!!: Laser und Barcodelesegerät · Mehr sehen »

Bauwesen

Federation Tower in Moskau, das höchste Gebäude in Europa Der Begriff Bauwesen bezeichnet ein Fachgebiet, das sich mit dem Bauen im engeren Sinne, d. h.

Neu!!: Laser und Bauwesen · Mehr sehen »

Beschichten

Unter Beschichten wird in der Fertigungstechnik eine Hauptgruppe der Fertigungsverfahren nach DIN 8580 verstanden, die zum Aufbringen einer festhaftenden Schicht aus formlosem Stoff auf die Oberfläche eines Werkstückes genutzt werden.

Neu!!: Laser und Beschichten · Mehr sehen »

Besetzungsinversion

Besetzungsinversion (‚Umkehr‘) ist ein Begriff aus der Physik von Systemen (beispielsweise Atomen), die nur bestimmte Zustände mit diskreten Energien annehmen können, wie sie durch die Quantenmechanik beschrieben werden.

Neu!!: Laser und Besetzungsinversion · Mehr sehen »

Bildschirmmaske

In einer EDV-Anlage gespeicherte Daten wurden mit Hilfe von Masken dargestellt.

Neu!!: Laser und Bildschirmmaske · Mehr sehen »

Biologie

Bakterien: ''Escherichia coli'' Viren: Zika-Virus Pflanzen: Rotbuche Tiere: Rehbock Biologie (von und λόγος, lógos, hier: ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft von den Lebewesen.

Neu!!: Laser und Biologie · Mehr sehen »

Blu-ray Disc

Eine Blu-ray Disc (Unterseite) Die Blu-ray Disc (abgekürzt BD; umgangssprachliche Kurzform Blu-ray) ist ein digitales optisches Speichermedium.

Neu!!: Laser und Blu-ray Disc · Mehr sehen »

Brandmelder

Als Brandmelder werden technische Geräte oder Anlagen zum Auslösen eines Alarms im Falle eines Brandes in Wohnungen, öffentlichen Einrichtungen, Verkehrsmitteln oder Industrieanlagen bezeichnet.

Neu!!: Laser und Brandmelder · Mehr sehen »

Brewster-Fenster

Schema eines auf dem Brewster-Winkel basierenden Polarisators. Um den Grad der Polarisation zu erhöhen sind mehrere Einzelpolarisatoren hintereinander platziert Brewster-Fenster (nach David Brewster) werden in optischen Geräten verwendet, bei denen es auf geringste Verluste ankommt, beispielsweise in Gaslasern.

Neu!!: Laser und Brewster-Fenster · Mehr sehen »

Brillanz (Strahlung)

Die Brillanz beschreibt in der Optik und Lasertechnik die Bündelung eines Strahls von elektromagnetischer Strahlung.

Neu!!: Laser und Brillanz (Strahlung) · Mehr sehen »

CD-Spieler

Ein CD-Spieler (engl. CD player) ist ein Abspielgerät für Audio-CDs.

Neu!!: Laser und CD-Spieler · Mehr sehen »

Charles Hard Townes

Charles H. Townes, 2007 (rechts) mit Roderic Pettigrew Charles Hard Townes (* 28. Juli 1915 in Greenville, South Carolina; † 27. Januar 2015 in Oakland, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: Laser und Charles Hard Townes · Mehr sehen »

Chemie

Thermitreaktion Chemie (mittel- und norddeutsch auch; süddeutsch:, nur noch selten Scheidekunde oder Scheidekunst) ist eine Naturwissenschaft, die sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt.

Neu!!: Laser und Chemie · Mehr sehen »

Chirurgie

Operation in Dresden (1956) Die Chirurgie (von cheirurgía.

Neu!!: Laser und Chirurgie · Mehr sehen »

Chrom

Chrom (chrṓma,Farbe‘) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cr und der Ordnungszahl 24.

Neu!!: Laser und Chrom · Mehr sehen »

Compact Disc

Die Compact Disc (kurz CD, für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der Anfang der 1980er Jahre zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wurde und die Schallplatte ablösen sollte.

Neu!!: Laser und Compact Disc · Mehr sehen »

Cumarin-Farbstoffe

Cumarin-Farbstoffe (engl. Coumarin dyes) sind eine Klasse von fluoreszierenden Farbstoffen die ursprünglich zur Verwendung in Farbstofflasern entwickelt wurden, aber auch als polaritäts-, pH- und viskositätssensitive Fluorophore, sowie als Fluoreszenzlabel bzw.

Neu!!: Laser und Cumarin-Farbstoffe · Mehr sehen »

Darmstadt

Luisenplatz ISS aus gesehen Darmstadt ist eine kreisfreie Großstadt im Süden Hessens, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Neu!!: Laser und Darmstadt · Mehr sehen »

Datenübertragung

Mit Datenübertragung oder Informationsübertragung bezeichnet man grundsätzlich alle Methoden, die (Nutz-)Informationen von einem Sender (Informationsquelle) zu einem Empfänger (Informationssenke) übermitteln.

Neu!!: Laser und Datenübertragung · Mehr sehen »

Débridement

Débridement Als Débridement oder Wundtoilette bezeichnet man das medizinische Vorgehen zur Entfernung von infiziertem, geschädigtem oder abgestorbenem (nekrotischem) Gewebe aus Geschwüren, Verbrennungs- und anderen Wunden, insbesondere chronische Wunden, oder bei Organzerfall (z. B. nekrotisierende Pankreatitis).

Neu!!: Laser und Débridement · Mehr sehen »

Dehnungssensor

Ein Dehnungssensor wird verwendet, um in der Werkstoffprüfung bei Zug-, Druck- oder Biegeversuchen die Dehnung zu messen.

Neu!!: Laser und Dehnungssensor · Mehr sehen »

Dermatologie

Textur gesunder menschlicher Haut Die Dermatologie (von griechisch δέρμα – derma „Haut“ und -logie, von λόγος) ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit dem Aufbau und den Funktionen der Haut sowie der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Haut befasst.

Neu!!: Laser und Dermatologie · Mehr sehen »

Differentialgleichung

Eine Differentialgleichung (auch Differenzialgleichung, oft durch DGL, DG, DGl. oder Dgl. abgekürzt) ist eine mathematische Gleichung für eine gesuchte Funktion von einer oder mehreren Variablen, in der auch Ableitungen dieser Funktion vorkommen.

Neu!!: Laser und Differentialgleichung · Mehr sehen »

Diffraktives optisches Element

Diffraktive optische Elemente (abgekürzt DOE) sind optische Elemente zur Formung eines Lichtstrahls, häufig in Form eines Laserstrahls.

Neu!!: Laser und Diffraktives optisches Element · Mehr sehen »

DIN-Norm

DIN Deutsches Institut für Normung Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im DIN Deutsches Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind.

Neu!!: Laser und DIN-Norm · Mehr sehen »

Diskothek

Eine Diskothek (auch Discothek, kurz Disko oder Disco, umgangssprachlich in Deutschland auch Disse genannt) ist ein Gastronomiebetrieb, in dem regelmäßig, vor allem an den Wochenenden, Tanzveranstaltungen stattfinden.

Neu!!: Laser und Diskothek · Mehr sehen »

Distanzer

Disto von Leica Geosystems Ein Distanzer (auch Disto, Distometer, LaserDisto, Distomat) ist ein Gerät zur elektro-optischen Abstandsmessung.

Neu!!: Laser und Distanzer · Mehr sehen »

Divergenz (Optik)

Der Begriff der Divergenz wird in der geometrischen Optik in zwei unterschiedlichen Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Laser und Divergenz (Optik) · Mehr sehen »

Donald Richard Herriott

Donald Richard Herriott (* 4. Februar 1928 in Rochester, New York; † 8. November 2007) war ein US-amerikanischer Physiker.

Neu!!: Laser und Donald Richard Herriott · Mehr sehen »

Doppler-Effekt

Änderung der Wellenlänge durch Doppler-Effekt Änderung der Wellenlänge bei Bewegung der Schallquelle Der Doppler-Effekt (selten Doppler-Fizeau-Effekt) ist die zeitliche Stauchung bzw.

Neu!!: Laser und Doppler-Effekt · Mehr sehen »

Dopplerverbreiterung

Die Doppler-Verbreiterung ist die durch den Doppler-Effekt verursachte Verbreiterung von Spektrallinien.

Neu!!: Laser und Dopplerverbreiterung · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Laser und DVD · Mehr sehen »

DVD-Spieler

300px Innenleben eines DVD-Spielers Ein DVD-Spieler (auch DVD-Abspielgerät oder oft DVD-Player genannt) ist ein Abspielgerät für Video-DVDs.

Neu!!: Laser und DVD-Spieler · Mehr sehen »

Einsteinkoeffizienten

Dargestellt sind die beiden Energieniveaus E_1 und E_2, die spontane Emission (A) sowie die Absorption (B12) und die induzierte Emission (B21) In Einsteins Ratenbild werden die Einsteinkoeffizienten B12, B21 und A21 zur Berechnung der spontanen und stimulierten (induzierten) Emission und der Absorption verwendet.

Neu!!: Laser und Einsteinkoeffizienten · Mehr sehen »

Elektrische Feldstärke

Die physikalische Größe elektrische Feldstärke beschreibt die Stärke und Richtung eines elektrischen Feldes, also die Fähigkeit dieses Feldes, Kraft auf Ladungen auszuüben.

Neu!!: Laser und Elektrische Feldstärke · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Laser und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Elektromagnetische Welle

Als elektromagnetische Welle bezeichnet man eine Welle aus gekoppelten elektrischen und magnetischen Feldern.

Neu!!: Laser und Elektromagnetische Welle · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: Laser und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Elektronenvolt

Das Elektronenvolt, auch Elektronvolt, ist eine Einheit der Energie, die in der Atom-, Kern- und Teilchenphysik häufig benutzt wird.

Neu!!: Laser und Elektronenvolt · Mehr sehen »

Elektronischer Übergang

relaxieren, so dass das Elektron schrittweise strahlungslos in geringere Zustände wechselt. Wird bei einem abregenden Übergang Licht abgestrahlt, so nennt man das Licht Fluoreszenz. Ein elektronischer Übergang, veraltet auch Quantensprung, ist die Änderung des Energieniveaus eines Elektrons in einem Atom, Molekül oder (kristallinem) Festkörper.

Neu!!: Laser und Elektronischer Übergang · Mehr sehen »

Elektrooptische Entfernungsmessung

Eine Laserpistole wendet die optische Abstandsmessung an. Die elektrooptische Entfernungsmessung (auch Abstands-, Distanzmessung) oder Laserentfernungsmessung ist eine elektronische Entfernungsmessung (EDM) anhand Laufzeitmessung, der Phasenlagemessung oder Lasertriangulation von Licht, zumeist Laser.

Neu!!: Laser und Elektrooptische Entfernungsmessung · Mehr sehen »

EN 60601-2-22

Die EN 60601-2-22 mit dem Titel „Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-22: Besondere Festlegungen für die Sicherheit von diagnostischen und therapeutischen Lasergeräten“ ist Teil der Normenreihe EN 60601.

Neu!!: Laser und EN 60601-2-22 · Mehr sehen »

Endodontie

Unter Endodontie oder Endodontologie versteht man einen Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich schwerpunktmäßig mit Erkrankungen des Pulpa-Dentin-Komplexes und des periapikalen Gewebes beschäftigt.

Neu!!: Laser und Endodontie · Mehr sehen »

Energie

Energie (altgr. ἐν en „innen“ und ἔργον ergon „Wirken“) ist eine fundamentale physikalische Größe, die in allen Teilgebieten der Physik sowie in der Technik, Chemie, Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt.

Neu!!: Laser und Energie · Mehr sehen »

Energiedichte

Die Energiedichte bezeichnet in der Physik die Verteilung von Energie E auf eine bestimmte Größe X und hat folglich immer die Gestalt Am häufigsten wird sie verwendet als.

Neu!!: Laser und Energiedichte · Mehr sehen »

Energieniveau

Energieschema des Atomorbitalmodells Ein Energieniveau ist die diskrete Energie, die als Energieeigenzustand zu einem quantenmechanischen Zustand eines Systems (etwa eines Atoms oder eines Atomkerns) gehört.

Neu!!: Laser und Energieniveau · Mehr sehen »

Energiewaffe

Als Energiewaffen (englisch auch directed-energy weapons, kurz DEW) oder Strahlenwaffen – Heise, am – Heise, am wird im Allgemeinen eine neue Generation von Waffensystemen bezeichnet, die mit gebündelter Energie militärische Ziele außer Funktion setzen, schädigen oder vernichten kann.

Neu!!: Laser und Energiewaffe · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Laser und Englische Sprache · Mehr sehen »

Epilation

elektrisches Epiliergerät Unter Epilation versteht man das Verfahren zur Entfernung von Körperhaaren, wobei das Haar mitsamt der Haarwurzel entfernt wird.

Neu!!: Laser und Epilation · Mehr sehen »

Excimer

Kommerzieller 172-nm-Xenon-Excirad-Strahler aus der Druckindustrie Die Bezeichnung Excimer ist ein Akronym aus der Kurzform von „excited dimer“ (‚angeregtes Dimer‘).

Neu!!: Laser und Excimer · Mehr sehen »

Excimerlaser

Excimerlaser sind Gaslaser, die elektromagnetische Strahlung im ultravioletten Wellenlängenbereich erzeugen können.

Neu!!: Laser und Excimerlaser · Mehr sehen »

Explosionsgefahr

GHS-Piktogramm für instabile explosive Stoffe, Gemische und Erzeugnisse mit Explosiv­stoff(en) Die Explosionsgefahr beschreibt in den Bereichen der Technik, der Physik und der Chemie die Möglichkeit der Entstehung einer Explosion.

Neu!!: Laser und Explosionsgefahr · Mehr sehen »

Fabry-Pérot-Interferometer

Prinzipskizze eines Fabry-Pérot-Interferometers Interferenzringe der Natrium-D-Linie Das Fabry-Pérot-Interferometer, auch Pérot-Fabry-Interferometer, wurde 1897 von den französischen Physikern Charles Fabry und Alfred Pérot entwickelt.

Neu!!: Laser und Fabry-Pérot-Interferometer · Mehr sehen »

Farbstofflaser

Rhodamin 6G, der bei 580 nm emittiert. Zum Pumpen dient ein Argon-Laser (514 nm), der den Farbstoffstrahl hinter dem gelblichen Glas beleuchtet. Ein Farbstofflaser ist eine in der Wellenlänge abstimmbare Laser-Lichtquelle, bei dem als optisch aktives Medium ein spezieller Fluoreszenzfarbstoff verwendet wird.

Neu!!: Laser und Farbstofflaser · Mehr sehen »

Farbzentrum

Farbzentren sind Gitterfehler, die sichtbares Licht absorbieren.

Neu!!: Laser und Farbzentrum · Mehr sehen »

Faserlaser

Ein Faserlaser ist eine spezielle Form des Festkörperlasers.

Neu!!: Laser und Faserlaser · Mehr sehen »

Fügen (Fertigungstechnik)

Fügen ist in der Fertigungstechnik nach DIN 8580 die vierte der sechs Fertigungshauptgruppen.

Neu!!: Laser und Fügen (Fertigungstechnik) · Mehr sehen »

Femtosekundenlaser

Femtosekundenlaser sind Laser, die Lichtpulse aussenden, deren Dauer im Femtosekunden-Bereich liegt.

Neu!!: Laser und Femtosekundenlaser · Mehr sehen »

Fertigungstechnik

Fertigung von Möbelbauteilen: das Bohren von Holzplatten mit einer mittelgroßen Portalbohrmaschine Fertigungstechnik ist ein Gebiet der Produktionstechnik und des Maschinenbaus.

Neu!!: Laser und Fertigungstechnik · Mehr sehen »

Fertigungsverfahren

Als Fertigungsverfahren werden in der Fertigungstechnik alle Verfahren zur Herstellung von geometrisch bestimmten festen Körpern (Werkstücke) bezeichnet, also von Körpern mit bestimmten Maßen und Formen, wozu auch die Oberflächenrauheit zählt.

Neu!!: Laser und Fertigungsverfahren · Mehr sehen »

Festkörperlaser

Als Festkörperlaser werden optisch angeregte Laser bezeichnet, deren verstärkendes (aktives) Medium aus einem kristallinen oder glasartigen (amorphen) Festkörper besteht.

Neu!!: Laser und Festkörperlaser · Mehr sehen »

Fotolithografie (Halbleitertechnik)

Die Fotolithografie (auch Photolithographie) ist eine der zentralen Methoden der Halbleiter- und Mikrosystemtechnik zur Herstellung von integrierten Schaltungen und weiteren Produkten.

Neu!!: Laser und Fotolithografie (Halbleitertechnik) · Mehr sehen »

Fourier-Analysis

Die Fourier-Analysis (Aussprache), die auch als Fourier-Analyse oder klassische harmonische Analyse bekannt ist, ist die Theorie der Fourierreihen und Fourier-Integrale.

Neu!!: Laser und Fourier-Analysis · Mehr sehen »

Freie-Elektronen-Laser

Funktionsprinzip des Freie-Elektronen-Lasers. Der Elektronenstrahl wird in einem Teilchenbeschleuniger erzeugt und durchläuft den planaren Undulator auf einer periodischen Bahn (rot). Durch die transversale Bewegung wird der Röntgenstrahl (orange) erzeugt. Ein Freie-Elektronen-Laser (engl.: free-electron laser, kurz FEL) ist eine Strahlungsquelle, die Synchrotronstrahlung mit sehr hoher Brillanz erzeugt.

Neu!!: Laser und Freie-Elektronen-Laser · Mehr sehen »

Freier Spektralbereich

Der freie Spektralbereich kurz FSB (englisch: free spectral range, FSR) ist ein Begriff aus der Optik und Lasertechnik, der optische Geräte wie Resonatoren oder Fabry-Pérot-Interferometer charakterisiert.

Neu!!: Laser und Freier Spektralbereich · Mehr sehen »

Frequenz

Die Frequenz (von lat. frequentia, Häufigkeit) ist in Physik und Technik ein Maß dafür, wie schnell bei einem periodischen Vorgang die Wiederholungen aufeinander folgen, z. B.

Neu!!: Laser und Frequenz · Mehr sehen »

Frequenzkamm

Der Frequenzkammgenerator ist eine Messeinrichtung für die hochgenaue Frequenzmessung; indirekt werden damit auch hochgenaue Entfernungsmessungen möglich.

Neu!!: Laser und Frequenzkamm · Mehr sehen »

Fritz Peter Schäfer

Fritz Peter Schäfer (* 15. Januar 1931 in Hersfeld; † 25. April 2011 in Hannover) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: Laser und Fritz Peter Schäfer · Mehr sehen »

Gas

Teilchenmodell eines Gases Neben fest und flüssig ist gasförmig einer der drei klassischen Aggregatzustände.

Neu!!: Laser und Gas · Mehr sehen »

Gasentladungsröhre

Edelgase Helium, Neon, Argon, Krypton und Xenon in Gasentladungsröhren Wasserstoff, Deuterium, Stickstoff, Sauerstoff und Quecksilber in Gasentladungsröhren Die Gasentladungsröhre – manchmal auch nur Entladungsröhre genannt – ist eine Anordnung von Kathode und Anode innerhalb einer gasgefüllten Glasröhre, in der es bei Anlegen einer bauartspezifischen Mindestspannung zu einer Gasentladung mit Aussendung von Licht kommt.

Neu!!: Laser und Gasentladungsröhre · Mehr sehen »

Gaslaser

Ein Gaslaser ist ein Laser, dessen Resonator mit Gas gefüllt ist.

Neu!!: Laser und Gaslaser · Mehr sehen »

Gauß-Strahl

Der Gauß-Strahl (auch gaußsches Bündel) ist ein Konzept der paraxialen Optik zur Beschreibung der Lichtausbreitung, in dem sich Methoden der Strahlen- und der Wellenoptik verbinden.

Neu!!: Laser und Gauß-Strahl · Mehr sehen »

Gütefaktor

Der Gütefaktor, auch Güte, Kreisgüte, Filtergüte, Schwingkreisgüte, Resonanzschärfe oder Q-Faktor genannt, ist in der Technik ein Maß für die Dämpfung bzw.

Neu!!: Laser und Gütefaktor · Mehr sehen »

Güteschalter

Ein Güteschalter, auch Q-Switch, ist ein optisches Bauelement für Pulslaser, mit dem schlagartig Lasertätigkeit zugelassen werden kann.

Neu!!: Laser und Güteschalter · Mehr sehen »

Gefäßchirurgie

Die Gefäßchirurgie ist ein Teilgebiet der Chirurgie, das sich mit der Erkennung und operativen Behandlung sowie der Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen des Gefäßsystems einschließlich der Verletzungen und Fehlbildungen der Blutgefäße befasst.

Neu!!: Laser und Gefäßchirurgie · Mehr sehen »

Geodäsie

Die Geodäsie (altgriechisch γῆ gé ‚Erde‘ und δαΐζειν daïzein ‚teilen‘) ist nach der Definition von Friedrich Robert Helmert (1843–1917, Begründer der theoretischen Geodäsie) und nach DIN 18709-1 die „Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche“.

Neu!!: Laser und Geodäsie · Mehr sehen »

Glas

Glas (von germanisch glasa „das Glänzende, Schimmernde“, auch für „Bernstein“) ist ein Sammelbegriff für eine Gruppe amorpher Feststoffe.

Neu!!: Laser und Glas · Mehr sehen »

Glühlampe

E27-Sockel 230nnbspV, 100nnbspW, 1380nnbsplm, Energieeffizienzklasse G text.

Neu!!: Laser und Glühlampe · Mehr sehen »

Gleichgewicht (Systemtheorie)

Im allgemeinen Sinn ist ein System im Gleichgewicht, wenn es sich ohne Einwirkung von außen zeitlich nicht verändert.

Neu!!: Laser und Gleichgewicht (Systemtheorie) · Mehr sehen »

Gordon Gould

Gordon Gould. Gordon Gould (* 17. Juli 1920 in New York City; † 16. September 2005 ebenda) war ein US-amerikanischer Physiker und gilt als einer der Erfinder des Lasers.

Neu!!: Laser und Gordon Gould · Mehr sehen »

Grundzustand

Der Grundzustand eines quantenmechanischen oder quantenfeldtheoretischen Systems ist dessen Zustand mit der geringstmöglichen Energie (siehe auch Energieniveau).

Neu!!: Laser und Grundzustand · Mehr sehen »

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Datum.

Neu!!: Laser und GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung · Mehr sehen »

Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Germanist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Laser und Gundolf Keil · Mehr sehen »

Halbleiter

Halbleiter sind Festkörper, deren elektrische Leitfähigkeit zwischen der von elektrischen Leitern (>104 S/cm) und der von Nichtleitern (−8 S/cm) liegt.

Neu!!: Laser und Halbleiter · Mehr sehen »

Halbwertsbreite

Halbwertsbreite Die Halbwertsbreite einer Funktion mit einem Maximum ist die Differenz zwischen den beiden Argumentwerten, für die die Funktionswerte auf die Hälfte des Maximums abgesunken sind, anschaulich also die „Breite bei halber Höhe“.

Neu!!: Laser und Halbwertsbreite · Mehr sehen »

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Historische Bestecktasche eines HNO-Arztes im Dithmarscher Landesmuseum Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (kurz HNO) oder Oto-Rhino-Laryngologie (v. griech. ὠτίον ōtíon „Ohr“, ῥίς, ῥινός rhís, rhinós „Nase“, λάρυγξ lárynx „Kehle“ und λόγος lógos „Lehre“) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen, Fehlbildungen und Funktionsstörungen der Ohren, der oberen Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, der unteren Luftwege und der Speiseröhre befasst; im weiteren Sinne mit den oben genannten Problemen im gesamten Kopf- und Halsbereich.

Neu!!: Laser und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde · Mehr sehen »

Hans Joachim Eichler

Hans Joachim Eichler (* 9. November 1940 in Berlin) ist ein deutscher Laser-Physiker.

Neu!!: Laser und Hans Joachim Eichler · Mehr sehen »

Helium-Neon-Laser

He-Neon Laser in Betrieb, Strom 6,5 mA Der Helium-Neon-Laser ist ein Gaslaser, der meist rotes Licht aussendet.

Neu!!: Laser und Helium-Neon-Laser · Mehr sehen »

Herbert Kroemer

Herbert Kroemer (2008) Herbert Kroemer (Herbert Krömer) (* 25. August 1928 in Weimar) ist ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: Laser und Herbert Kroemer · Mehr sehen »

Hermitesches Polynom

Plots der ersten fünf Hermiteschen Polynome Hn Die Hermiteschen Polynome (nach Charles Hermite) sind Polynome mit folgenden äquivalenten Darstellungen: bzw.

Neu!!: Laser und Hermitesches Polynom · Mehr sehen »

Hohlleiter

Ein Hohlleiter ist ein Wellenleiter für elektromagnetische Wellen vorwiegend im Frequenzbereich von 1 GHz bis 200 GHz.

Neu!!: Laser und Hohlleiter · Mehr sehen »

Holografie

Zwei Ansichten eines einzigen Hologramms aus verschiedenen Blickwinkeln Unter Holografie (auch Holographie, von, ‚vollständig‘ und -grafie) fasst man Verfahren zusammen, die den Wellencharakter des Lichts ausnutzen (und zwar seine Interferenz- und Kohärenz-Möglichkeiten), um systematisch anschauliche Darstellungen zu erzielen, die über die Möglichkeiten der klassischen Fotografie hinausgehen (mathematisch gesehen wird ein dreidimensionaler Gegenstand aus einem zweidimensionalen Abbild seiner Fouriertransformierten rekonstruiert, wobei der Blickwinkel wichtig ist).

Neu!!: Laser und Holografie · Mehr sehen »

Hornhaut

Die Hornhaut (lateinisch Cornea, eingedeutscht auch Kornea, griechisch keras.

Neu!!: Laser und Hornhaut · Mehr sehen »

Infrarotstrahlung

Als Infrarotstrahlung (kurz IR-Strahlung, auch Ultrarotstrahlung) bezeichnet man in der Physik elektromagnetische Wellen im Spektralbereich zwischen sichtbarem Licht und der längerwelligen Terahertzstrahlung.

Neu!!: Laser und Infrarotstrahlung · Mehr sehen »

Integrierter Schaltkreis

Funktionseinheiten wie Rechenwerk und Cache des Prozessors zu erkennen. Aktuelle Prozessor-Chips umfassen bei ähnlichen Abmessungen mittlerweile etwa 4000 Mal so viele Transistoren. Ein integrierter Schaltkreis, auch integrierte Schaltung (kurz IC; die Buchstaben werden einzeln gesprochen: bzw. veraltet IS) ist eine auf einem dünnen, meist einige Millimeter großen Plättchen aus Halbleiter-Material aufgebrachte elektronische Schaltung.

Neu!!: Laser und Integrierter Schaltkreis · Mehr sehen »

Intensität (Physik)

Die Intensität oder Strahlungsintensität ist in der Physik die Flächenleistungsdichte beim Transport von Energie.

Neu!!: Laser und Intensität (Physik) · Mehr sehen »

Interferenz (Physik)

Treffen Wellenzüge aufeinander, entsteht während der Zeit der Begegnung eine Interferenz Interferenzfarben bei einem dünnen Ölfilm auf Wasser Interferenz bei der Lichtreflexion an einer CD Interferenz (lat. inter ‚zwischen‘ und ferire über altfrz. s’entreferir ‚sich gegenseitig schlagen‘) beschreibt die Änderung der Amplitude bei der Überlagerung von zwei oder mehr Wellen nach dem Superpositionsprinzip – also die vorzeichenrichtige Addition ihrer Auslenkungen (nicht der Intensitäten) während ihrer Durchdringung.

Neu!!: Laser und Interferenz (Physik) · Mehr sehen »

Ionisation

Stoßionisation durch ein Elektron Ionisation heißt jeder Vorgang, bei dem aus einem Atom oder Molekül ein oder mehrere Elektronen entfernt werden, so dass das Atom oder Molekül als positiv geladenes Ion (Kation) zurückbleibt.

Neu!!: Laser und Ionisation · Mehr sehen »

Isotopentrennung

Isotopentrennung ist die allgemeine Bezeichnung für Verfahren, mit denen die in einem natürlichen chemischen Element enthaltenen Isotope voneinander getrennt werden können.

Neu!!: Laser und Isotopentrennung · Mehr sehen »

Jürgen Eichler

Jürgen Eichler (* 4. Februar 1942) ist ein deutscher Laser-Physiker.

Neu!!: Laser und Jürgen Eichler · Mehr sehen »

Justierung

Unter Justierung versteht man das möglichst exakte Einstellen durch einen fachmännischen Eingriff.

Neu!!: Laser und Justierung · Mehr sehen »

Kammfilter

Frequenzgang der Amplituden (Amplitudengang) des Kammfilters Ein Kammfilter (englisch comb filter) ist ein Filter, das aus Signalen Gruppen bestimmter Frequenz filtert.

Neu!!: Laser und Kammfilter · Mehr sehen »

Kanallaser

Der Kanallaser ist ein Messinstrument in Bauwesen und Vermessung, mit dem schwach geneigte Achsen abgesteckt werden.

Neu!!: Laser und Kanallaser · Mehr sehen »

Kernbrennstoff

Ende eines Brennstabes und (ungebrauchte) Uranoxid-Pellets Kernbrennstoff ist das Material, in dem die Spaltreaktion eines Kernreaktors stattfindet.

Neu!!: Laser und Kernbrennstoff · Mehr sehen »

Kerr-Effekt

Der elektrooptische Kerr-Effekt, auch Kerr-Effekt, ist ein Effekt der nichtlinearen Optik.

Neu!!: Laser und Kerr-Effekt · Mehr sehen »

Kettenreaktion

Eine Kettenreaktion ist eine physikalische oder chemische Umwandlung (Reaktion), die aus gleichartigen, einander bedingenden Teilreaktionen besteht.

Neu!!: Laser und Kettenreaktion · Mehr sehen »

Kohärenz (Physik)

Kohärenz (von lat.: cohaerere.

Neu!!: Laser und Kohärenz (Physik) · Mehr sehen »

Kohärenzlänge

Die Kohärenzlänge l_c ist in der Optik der maximale Weglängen- oder Laufzeitunterschied, den zwei Lichtstrahlen aus derselben Quelle haben dürfen, damit bei ihrer Überlagerung noch ein (räumlich und zeitlich) stabiles Interferenzmuster entsteht.

Neu!!: Laser und Kohärenzlänge · Mehr sehen »

Kohärenzradar

Das Kohärenzradar ist ein Weißlichtinterferometer, mit dem die Form glatter und rauer Oberflächen gemessen werden kann.

Neu!!: Laser und Kohärenzradar · Mehr sehen »

Kohlendioxidlaser

Ein Kohlenstoffdioxidlaser, CO2-Laser oder umgangssprachlich auch Kohlendioxidlaser bezeichnet eine Laserklasse unterschiedlicher Bauformen aus der Gruppe der Gas-, Molekül- und Infrarotlaser im mittleren Infrarot.

Neu!!: Laser und Kohlendioxidlaser · Mehr sehen »

Krampfader

Varikosis der Beine Krampfadern (von ‚krümmen‘; fremdwortlich Varix und Varize, Plural Varizen, von) sind knotig-erweiterte (oberflächliche) Venen (Blutadern).

Neu!!: Laser und Krampfader · Mehr sehen »

Krümmungskreis

Krümmungskreis einer Kurve ''C'' im Punkt ''P'' Der Krümmungskreis (auch Schmiegekreis oder Schmiegkreis genannt) zu einem bestimmten Punkt P einer ebenen Kurve ist der Kreis, der die Kurve in diesem Punkt am besten annähert.

Neu!!: Laser und Krümmungskreis · Mehr sehen »

Krebs (Medizin)

Krebs bezeichnet in der Medizin die unkontrollierte Vermehrung und das wuchernde Wachstum von Zellen, d. h. eine bösartige Gewebeneubildung (maligne Neoplasie) bzw.

Neu!!: Laser und Krebs (Medizin) · Mehr sehen »

Kreisfrequenz

also 2\pi Radiant. Die Kreisfrequenz oder Winkelfrequenz ist eine physikalische Größe der Schwingungslehre.

Neu!!: Laser und Kreisfrequenz · Mehr sehen »

Laguerre-Polynome

Die ersten fünf Laguerre-Polynome Laguerre-Polynome (benannt nach Edmond Laguerre) sind die Lösungen der laguerreschen Differentialgleichung Das n-te Laguerre-Polynom lässt sich über die Rodrigues-Formel darstellen.

Neu!!: Laser und Laguerre-Polynome · Mehr sehen »

Laser surface velocimeter

Ein laser surface velocimeter (LSV) ist ein berührungsloses optisches Messgerät zur Bestimmung von Geschwindigkeit (ein Velozimeter) und, daraus abgeleitet, der Länge auf sich bewegenden Oberflächen (engl. surface).

Neu!!: Laser und Laser surface velocimeter · Mehr sehen »

Laser-Doppler-Anemometrie

Strömungskanal. Zwei Strahlpaare leicht unterschiedlicher Wellenlänge dienen der Messung der Längs- bzw. vertikalen Komponente der Strömungsgeschwindigkeit am Ort des Schnittpunkts. Das Objektiv ist mit dem nicht gezeigten Lasersystem durch Lichtleiter verbunden. Das erleichtert scannende Bewegungen des Objektivs zusammen mit dem damit verbundenen Detektor auf der anderen Seite des Strömungskanals. Die Luft, auch im Kanal, ist rauchgeschwängert, um die Laserstrahlen sichtbar zu machen (siehe die scheinbare Lücke beim Durchtritt der Strahlen durch die seitliche Wand des Kanals). Die Laser-Doppler-Anemometrie (LDA) ist ein berührungsloses optisches Messverfahren zur punktuellen Bestimmung von Geschwindigkeitskomponenten in Fluidströmungen (Flüssigkeiten oder Gase).

Neu!!: Laser und Laser-Doppler-Anemometrie · Mehr sehen »

Laser-in-situ-Keratomileusis

Femtosekunden-Laser zur Erzeugung, sowie anschließende Flaporhexis-Technik zum Zurückklappen des "Flap" bei der femto-LASIK Die Laser-in-situ-Keratomileusis (LASIK) ist eine Augenoperation zur Korrektur optischer Fehlsichtigkeiten.

Neu!!: Laser und Laser-in-situ-Keratomileusis · Mehr sehen »

Laser-Wolkenhöhenmesser

Ceilometer Ein Wolkenhöhenmesser, auch Ceilograph (engl. ceiling.

Neu!!: Laser und Laser-Wolkenhöhenmesser · Mehr sehen »

Laserablation

Als Laserablation, auch Laserverdampfen genannt, wird das Abtragen von Material von einer Oberfläche durch Beschuss mit gepulster Laserstrahlung bezeichnet.

Neu!!: Laser und Laserablation · Mehr sehen »

Laserauftragschweißen

Laserauftragschweißen gehört zum Auftragschweißen (Cladding), bei dem auf ein Werkstück ein Oberflächenauftrag mittels Aufschmelzen und gleichzeitigem Aufbringen eines nahezu beliebigen Materials erfolgt.

Neu!!: Laser und Laserauftragschweißen · Mehr sehen »

Laserbearbeitungsmaschine

Laserbearbeitungsmaschinen sind Werkzeugmaschinen, die mit Hilfe eines hochenergetischen Laserstrahls Materialien bearbeiten.

Neu!!: Laser und Laserbearbeitungsmaschine · Mehr sehen »

Laserbeschriftung

Mit einem Nd:YAG-Laser geschnittene und gravierte Frontplatte aus rostfreiem Stahl Dunkelfeldaufnahme) Unter Laserbeschriftung versteht man das Beschriften oder Markieren von Objekten mit Hilfe eines intensiven Laserstrahls.

Neu!!: Laser und Laserbeschriftung · Mehr sehen »

Laserbohren

Laserbohren ist ein nicht-spanendes Bearbeitungsverfahren, bei dem mittels Laserstrahlung lokal so viel Energie in das Werkstück eingebracht wird, dass der Werkstoff aufgeschmolzen und teilweise verdampft wird.

Neu!!: Laser und Laserbohren · Mehr sehen »

Laserdiode

Eine Laserdiode (auch Halbleiterlaser) ist ein mit der Leuchtdiode (LED) verwandtes Halbleiter-Bauteil, das jedoch Laserstrahlung erzeugt.

Neu!!: Laser und Laserdiode · Mehr sehen »

Laserdrucker

Laserdrucker für Heimanwendungen Der Laserdrucker ist ein Drucker zur Produktion von Ausdrucken auf Papier oder Folien im Elektrofotografieverfahren.

Neu!!: Laser und Laserdrucker · Mehr sehen »

Laserextensometer

Ein Laserextensometer ist ein optisches Messgerät zur berührungsfreien Verformungsmessung in der Materialprüfung.

Neu!!: Laser und Laserextensometer · Mehr sehen »

Lasergelenkte Bombe

BOLT-117 Laser-gelenkte Bombe Eine Laserstrahl-gelenkte Bombe, oftmals auch als „smart bomb“ bezeichnet, findet ihr durch einen Laserstrahl markiertes Ziel durch aktive Beeinflussung der Flugbahn mit außerordentlicher Genauigkeit.

Neu!!: Laser und Lasergelenkte Bombe · Mehr sehen »

Laserharfe

Eine Laserharfe ist eine Benutzerschnittstelle, um ein elektronisches Musikinstrument zu steuern und eine Lasershow, die aus mehreren Laserstrahlen besteht.

Neu!!: Laser und Laserharfe · Mehr sehen »

Laserkühlung

Mit Laserkühlung werden Verfahren bezeichnet, mit denen Gas oder Atomstrahlen durch Bestrahlung mit Laserlicht gekühlt werden.

Neu!!: Laser und Laserkühlung · Mehr sehen »

Laserkreisel

Ringlaser in einem Gyroskop Wird ein Laser nicht, wie sonst üblich, mit einem durch zwei parallele Spiegel begrenzten linearen Resonator betrieben, sondern mit einem Resonator, der in einer Ebene ringförmig in sich selbst zurückläuft, so spricht man von einem Ringlaser.

Neu!!: Laser und Laserkreisel · Mehr sehen »

Lasermedium

Prinzipskizze eines Lasers: 1. ''Lasermedium'' 2. Pumpenergie 3. Spiegel 4. Auskoppelspiegel 5. Laserstrahl Als Lasermedium (auch laseraktives Medium) wird ein Material bezeichnet, das sich zur Erzeugung von Laserlicht durch stimulierte Emission eignet.

Neu!!: Laser und Lasermedium · Mehr sehen »

Lasermikrodissektion

Die Lasermikrodissektion ist ein Verfahren zur lasergestützten Mikrodissektion von mikroskopischen Proben und Zellen.

Neu!!: Laser und Lasermikrodissektion · Mehr sehen »

Lasermikrofon

Ein Lasermikrofon ist ein Tonabnehmer, der mittels Laserstrahlen Festkörperschwingungen von anvisierten Objekten in elektrische Spannungsimpulse umwandelt.

Neu!!: Laser und Lasermikrofon · Mehr sehen »

Laserpistole

Deutsche Polizeibeamte bei der Geschwindigkeitskontrolle mit Laserhandmessgerät Schwedische Polizeibeamtin mit Laserhandmessgerät vor einer Schule Ein Laserhandmessgerät, auch Laserpistole, oder Radarpistole ist ein Gerät zur Geschwindigkeitsüberwachung durch die Polizei im Straßenverkehr.

Neu!!: Laser und Laserpistole · Mehr sehen »

Laserpointer

Laserpointer in verschiedenen Farben Der Laserpointer ist ein Lichtzeiger insbesondere für Vorträge mit Projektion.

Neu!!: Laser und Laserpointer · Mehr sehen »

Laserpolieren

Das Laserpolieren ist ein Oberflächenveredelungsverfahren für metallische Werkstücken, Thermoplaste und Gläser.

Neu!!: Laser und Laserpolieren · Mehr sehen »

Lasers

Lasers ist ein Lehrbuch und Nachschlagewerk von Anthony E. Siegman.

Neu!!: Laser und Lasers · Mehr sehen »

Laserscanning

Laserscanning (auch Laserabtastung) bezeichnet das zeilen- oder rasterartige Überstreichen von Oberflächen oder Körpern mit einem Laserstrahl, um diese zu vermessen, zu bearbeiten oder um ein Bild zu erzeugen.

Neu!!: Laser und Laserscanning · Mehr sehen »

Laserschneiden

Laserschneiden, auch Laserstrahlschneiden bezeichnet das Durchtrennen von Festkörpern mittels kontinuierlicher oder gepulster Laserstrahlung durch Materialablation.

Neu!!: Laser und Laserschneiden · Mehr sehen »

Laserschutzbeauftragter

Nach § 5 der im Juli 2010 erlassenen und im November 2016 novellierten deutschen Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung – OStrV) haben Arbeitgeber die Pflicht, falls sie nicht selbst über die erforderlichen Fachkenntnisse verfügen, vor der Aufnahme des Betriebs von Lasern der Klassen 3R, 3B und 4 einen Laserschutzbeauftragten mit Fachkenntnissen schriftlich zu bestellen.

Neu!!: Laser und Laserschutzbeauftragter · Mehr sehen »

Laserschweißen

Das Laserstrahlschweißen (EN ISO 4063: Prozess 52) ist ein Schweißverfahren.

Neu!!: Laser und Laserschweißen · Mehr sehen »

Laserschwelle

Die Laserschwelle oder Pumpschwelle bezeichnet die minimal notwendige Pumpleistung eines Lasers, bei der sich Gewinn durch Energiezufuhr und Verlust durch Absorption im Laser-Medium und durch Auskopplung der erzeugten Emission gerade ausgleichen.

Neu!!: Laser und Laserschwelle · Mehr sehen »

Lasershow

Als Lasershow bezeichnet man den Einsatz von Laserstrahlen als Beleuchtungseffekt zur Unterhaltung.

Neu!!: Laser und Lasershow · Mehr sehen »

Laserskalpell

Ein Laserskalpell (auch Laser-Skalpell) ist ein Skalpell, das Gewebe durch Verdampfung mit der Energie eines Laserstrahls schneidet.

Neu!!: Laser und Laserskalpell · Mehr sehen »

Laserspektroskopie

Unter dem Begriff Laserspektroskopie werden verschiedene Verfahren der Spektroskopie zusammengefasst, in denen Laser zur Untersuchung von atomaren oder molekularen Spektren eingesetzt werden.

Neu!!: Laser und Laserspektroskopie · Mehr sehen »

Laserspritzen

Das Laserspritzen (auch Laserstrahlpulverbeschichten) ist ein thermisches Beschichtungsverfahren.

Neu!!: Laser und Laserspritzen · Mehr sehen »

Laserstrahlbiegen

Laserstrahlbiegen ist das Biegen eines Werkstückes mit Laserlicht.

Neu!!: Laser und Laserstrahlbiegen · Mehr sehen »

Laserstrahlverdampfen

Laserstrahlverdampfen, auch Laserverdampfen oder Laserdeposition genannt, (PLD) ist ein Verfahren der physikalischen Gasphasenabscheidung (PVD-Verfahren) und eng verwandt mit dem thermischen Verdampfen.

Neu!!: Laser und Laserstrahlverdampfen · Mehr sehen »

Laserteleskop

Laser Ranging System des geodätischen Observatoriums Wettzell in Bayern. Laserteleskop der Satellitenstation Graz-Lustbühel Laserteleskop ist die Kurzbezeichnung für ein Teleskop und mit lichtelektrischem Empfänger, das für Laser-Distanzmessungen zu Erdsatelliten (Satellite Laser Ranging, SLR) und zum Mond (Lunar Laser Ranging, LLR) eingesetzt wird.

Neu!!: Laser und Laserteleskop · Mehr sehen »

Lasertrimmen

Als Lasertrimmen oder Laserabgleich bezeichnet man ein Verfahren zum Abgleich (Trimmen) von Bauteilen durch laserstrahlinduzierte Materialveränderungen.

Neu!!: Laser und Lasertrimmen · Mehr sehen »

Laserunterstütztes Biegen

Laserunterstütztes Biegen ist ein Verfahren, bei dem durch vorherige Erwärmung mittels Laser die mechanische Biegekraft beim Umformen verringert und die Bruchdehnung erhöht werden kann.

Neu!!: Laser und Laserunterstütztes Biegen · Mehr sehen »

Leiterplatte

Bestückungsseite (oben) und Lötseite (unten) einer einseitigen Leiterplatte Eine Leiterplatte (Leiterkarte, Platine oder gedruckte Schaltung;, PCB) ist ein Träger für elektronische Bauteile.

Neu!!: Laser und Leiterplatte · Mehr sehen »

Licht

durch die Latten einer Scheune einfallendes Sonnenlicht Licht ist eine Form der elektromagnetischen Strahlung.

Neu!!: Laser und Licht · Mehr sehen »

Lichtgeschwindigkeit

Unter der Lichtgeschwindigkeit c versteht man meist die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht im Vakuum.

Neu!!: Laser und Lichtgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Lichtquelle

Eine Lichtquelle ist der Ort, von dem Licht ausgeht.

Neu!!: Laser und Lichtquelle · Mehr sehen »

Lichtwellenleiter

Kunststoff-Lichtwellenleiter Strahlprofil einer ''Monomodefaser'' (links) und einer ''Multimodefaser'' (rechts) ST-Steckern (unten) Glasfaserkabel Lichtwellenleiter (LWL), oder Lichtleitkabel (LLK) sind aus Lichtleitern bestehende und teilweise mit Steckverbindern konfektionierte Kabel und Leitungen zur Übertragung von Licht.

Neu!!: Laser und Lichtwellenleiter · Mehr sehen »

Lidar

2D-Abtastung mit Lidar Wasserdampf-Lidar auf der Zugspitze Lidar (Abkürzung für englisch light detection and ranging), auch Ladar (laser detection and ranging), ist eine dem Radar verwandte Methode zur optischen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung sowie zur Fernmessung atmosphärischer Parameter.

Neu!!: Laser und Lidar · Mehr sehen »

Lidschlussreflex

Menschliches Auge mit offenem/geschlossenen Augenlid Der Lidschlussreflex (auch Orbicularis-oculi-Reflex, Kornealreflex, Blinkreflex) ist ein reflektorischer Schutzmechanismus des Auges.

Neu!!: Laser und Lidschlussreflex · Mehr sehen »

Linienbreite

Plasmas angeregt werden. Spektrum einer Niederdruck-Quecksilberdampflampe.Obere Aufnahme mit einem 256-Pixel-Zeilensensor, untere Aufnahme mit einer Kamera.Die Linienbreite ist die Breite des Frequenz- oder Wellenlängenintervalls \Delta \nu bzw.

Neu!!: Laser und Linienbreite · Mehr sehen »

Lorentzkurve

Die Lorentzkurve, nach Hendrik Antoon Lorentz, oder Breit-Wigner-Funktion, nach Gregory Breit und Eugene Wigner, ist eine Kurve, die in der Physik bei der Beschreibung von Resonanzen auftritt.

Neu!!: Laser und Lorentzkurve · Mehr sehen »

Low-Level-Lasertherapie

Bei der Low-Level-Lasertherapie handelt es sich um eine alternativmedizinische und -veterinärmedizinische Behandlung, die mittels Laserlicht – also monochromatischem und kohärentem Licht – durchgeführt wird.

Neu!!: Laser und Low-Level-Lasertherapie · Mehr sehen »

Lunar Laser Ranging

Retroreflektor der Apollo-11-Mission Beim Lunar Laser Ranging (kurz: LLR) werden, von Bodenstationen auf der Erde ausgehend, Laufzeitmessungen von Laserpulsen zum Mond nach dem Puls-Echo-Verfahren durchgeführt.

Neu!!: Laser und Lunar Laser Ranging · Mehr sehen »

Maser

Der Maser (Abkürzung für, dt. Mikrowellenverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung) ist ein Laser im Mikrowellenbereich.

Neu!!: Laser und Maser · Mehr sehen »

Medizin

Medizin ist die Wissenschaft und Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten oder Verletzungen bei Menschen und Tieren.

Neu!!: Laser und Medizin · Mehr sehen »

Messgerät

Messgeräte (auch Messinstrumente genannt) dienen zur Bestimmung geometrischer oder physikalischer Größen.

Neu!!: Laser und Messgerät · Mehr sehen »

Metalldampflaser

Metalldampflaser gehören zur Gruppe der Gaslaser, bei denen das strahlende Medium in gas- oder dampfförmiger Phase vorliegt.

Neu!!: Laser und Metalldampflaser · Mehr sehen »

Mikrolaryngoskopie

Blick auf die Stimmlippen durch das Kleinsasser-Rohr Operationslaryngoskop Die Mikrolaryngoskopie (MLS) ist eine diagnostische und/oder interventionelle Untersuchung, die im Bereich der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Phoniatrie und zur Phonochirurgie durchgeführt wird.

Neu!!: Laser und Mikrolaryngoskopie · Mehr sehen »

Mikrowellen

Mikrowellen ist ein Trivialname für den Frequenzbereich elektromagnetischer Wellen von 1 bis 300 GHz (Wellenlänge von 300 mm bis 1 mm).

Neu!!: Laser und Mikrowellen · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Laser und Militär · Mehr sehen »

MLIS

MLIS (Abkürzung für, dt. Molekularlaser-Isotopentrennung) ist ein Verfahren zur Isotopentrennung mit Lasern, bei dem die Isotope in molekularer Form vorliegen und durch Laserstrahlung höchster Frequenzstabilität und Schmalbandigkeit selektiv dissoziiert werden.

Neu!!: Laser und MLIS · Mehr sehen »

Moden

Die ersten sechs Moden eines Resonators Eine Mode (von engl. mode), auch Schwingungsmode, in der Akustik auch Raummode, in der Mechanik auch Eigenform oder Eigenschwingungsform, dient in der Physik zur Charakterisierung der stationären Eigenschaften einer Welle.

Neu!!: Laser und Moden · Mehr sehen »

Modenkopplung

Modenkopplung (englisch: mode locking) ist die Synchronisation der im Laser schwingenden Eigenzustände (Moden) zur Erzeugung von extrem kurzen Lichtpulsen bis in den Femtosekunden-Bereich.

Neu!!: Laser und Modenkopplung · Mehr sehen »

Molekül

Moleküle (älter auch: Molekel; von lat. molecula, „kleine Masse“) sind im weiten Sinn zwei- oder mehratomige Teilchen, die durch chemische Bindungen zusammengehalten werden und wenigstens so lange stabil sind, dass sie z. B.

Neu!!: Laser und Molekül · Mehr sehen »

Monochromatisches Licht

Monochromatisches Licht (von, dt. „eine Farbe“) ist im engeren Sinne einfarbiges sichtbares Licht, im allgemeinen Sinne elektromagnetische Strahlung einer genau definierten Frequenz bzw.

Neu!!: Laser und Monochromatisches Licht · Mehr sehen »

Multiphotonenmikroskop

Zweiphotonen-Fluoreszenzaufnahme an einem Schnitt durch einen Mausdarm. Zellkerne in grün, Schleim der Becherzellen in blau, Aktin (Phalloidin-Färbung) in rot. Anregung erfolgte bei 780 nm durch einen Titan:Saphir-Laser. Ein Multiphotonenmikroskop (MPLSM, auch: multi-photon microscopy, MPM) ist ein spezielles Lichtmikroskop aus der Gruppe der Laser-Scanning-Mikroskope.

Neu!!: Laser und Multiphotonenmikroskop · Mehr sehen »

Nahfeld und Fernfeld (Akustik)

Bei der Ausbreitung einer Schallwelle werden mit dem Nahfeld und dem Fernfeld zwei Entfernungsbereiche von der Signalquelle mit sehr unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften unterschieden.

Neu!!: Laser und Nahfeld und Fernfeld (Akustik) · Mehr sehen »

National Ignition Facility

Querschnitt durch das NIF. Der Laserimpuls wird in dem Raum rechts vom Zentrum erzeugt und in die Strahlführungen (blau) sowie weiter zu den Verstärkern (violett) geleitet. Nach mehrmaligem Passieren der Verstärker wird das Licht durch Filter (blau) gereinigt und in das "Schaltfeld" (rot) geleitet, die es weiter in die Zielkammer (silber) führt. In der oberen linken Ecke findet sich die Montagehalle für optische Gläser. Das Target im Targethalter am Transportarm. Die beiden dreikantigen Schalen schließen das Target beim Transport gasdicht ein und halten es kalt. Sie werden erst kurz vor dem Laserschuss geöffnet. Eingangsbereich der NIF-Halle Die National Ignition Facility (NIF) ist eine Einrichtung des Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) in Livermore, Kalifornien, Vereinigte Staaten und wird von der National Nuclear Security Administration (NNSA) betreut.

Neu!!: Laser und National Ignition Facility · Mehr sehen »

Nd:YAG-Laser

Ein Nd:YAG-Laser (kurz für Neodym-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat-Laser) ist ein Festkörperlaser, der als aktives Medium einen Neodym-dotierten YAG-Kristall verwendet und meist infrarote Strahlung mit der Wellenlänge 1064 nm emittiert.

Neu!!: Laser und Nd:YAG-Laser · Mehr sehen »

Neodym

Neodym (Nomenklaturempfehlung war zeitweise Neodymium) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Nd und der Ordnungszahl 60.

Neu!!: Laser und Neodym · Mehr sehen »

Netzhaut

Mittlere Augenhaut (''Tunica media bulbi''): 2. + 6. + 10. Innere Augenhaut (''Tunica interna bulbi''): 13. Die Netzhaut, Retina (von ‚Netz‘) oder innere Augenhaut ist das mehrschichtige, spezialisierte Nervengewebe, das die Innenseite des Auges der Wirbeltiere, einiger Tintenfische und Schnecken auskleidet.

Neu!!: Laser und Netzhaut · Mehr sehen »

Nichtlineare Optik

Die nichtlineare Optik (kurz NLO) ist in der Physik ein Teilgebiet der Optik der elektromagnetischen Wellen, bei denen der Zusammenhang zwischen elektrischem Feld und elektrischer Polarisation in einem Medium nicht linear, sondern höheren Grades ist.

Neu!!: Laser und Nichtlineare Optik · Mehr sehen »

Nichtlineare Raman-Spektroskopie

Unter der nichtlinearen Raman-Spektroskopie versteht man eine Gruppe von spektroskopischen Untersuchungsverfahren, die auf der nichtlinearen Raman-Streuung von Licht an Festkörpern oder Gasen basiert.

Neu!!: Laser und Nichtlineare Raman-Spektroskopie · Mehr sehen »

Nick Holonyak

Nick Holonyak Nick Holonyak Jr. (ukrainisch Нік Голоняк, * 3. November 1928 in Zeigler, Illinois) ist ein US-Amerikaner, der als Erfinder der sichtbaren LED gilt.

Neu!!: Laser und Nick Holonyak · Mehr sehen »

Nierenstein

Stein im rechten Harnleiter (Pfeil), mit Harnaufstau. Computertomografie mit Kontrastmittel Nierensteine oder Nephrolithen (und λίθος líthos ‚Stein‘) sind kristalline Ablagerungen (Harnsteine) des Nierenbeckenkelchsystems.

Neu!!: Laser und Nierenstein · Mehr sehen »

Nikolai Gennadijewitsch Bassow

Nikolai Bassow, 1964 Nikolai Gennadijewitsch Bassow (wiss. Transliteration Nikolaj Gennadjevič Basov; * 14. Dezember 1922 in Usman; † 1. Juli 2001 in Moskau) war ein russischer Physiker und einer der Begründer der Quantenelektronik.

Neu!!: Laser und Nikolai Gennadijewitsch Bassow · Mehr sehen »

Nobelpreis

Alfred Nobel (1833–1896), Stifter des Nobelpreises Stockholmer Konzerthaus am Heumarkt (Hötorget), in dem die feierliche Überreichung aller Preise mit Ausnahme des Friedenspreises stattfindet. Das Rathaus von Oslo, in dem der Friedensnobelpreis überreicht wird. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die der schwedische Erfinder und Industrielle Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet hat.

Neu!!: Laser und Nobelpreis · Mehr sehen »

Normalverteilung

Die Normal- oder Gauß-Verteilung (nach Carl Friedrich Gauß) ist in der Stochastik ein wichtiger Typ stetiger Wahrscheinlichkeitsverteilungen.

Neu!!: Laser und Normalverteilung · Mehr sehen »

Optische Kohärenztomografie

Optische Kohärenztomografie der Fingerkuppe (Leistenhaut) mit Schweißdrüsengängen (ähnliches Aussehen wie ein Korkenzieher), Grundfläche 1 mm × 1 mm, Tiefe ca. 600 µm Optische Kohärenztomografie (OCT) ist ein Untersuchungsverfahren, bei dem Licht geringer Kohärenzlänge mit Hilfe eines Interferometers zur Entfernungsmessung in streuenden Materialien eingesetzt wird.

Neu!!: Laser und Optische Kohärenztomografie · Mehr sehen »

Optische Pinzette

Glas-Nanoteilchen in einer optischen Falle Eine optische Pinzette, auch optische Falle oder Dipolfalle, ist ein photonisches Gerät zur Manipulation, d. h.

Neu!!: Laser und Optische Pinzette · Mehr sehen »

Optischer Datenspeicher

Als optischer Datenspeicher (auch optische Platten genannt) werden auswechselbare Massenspeicher bezeichnet, die durch optische Abtastung (meist mittels Laser) gelesen oder beschrieben werden.

Neu!!: Laser und Optischer Datenspeicher · Mehr sehen »

Optischer Resonator

Optischer Resonator in einem Laser (Schema) Ein optischer Resonator ist eine Anordnung von Spiegeln, die dazu dient, Licht möglichst oft zu reflektieren.

Neu!!: Laser und Optischer Resonator · Mehr sehen »

Optischer Richtfunk

Ein 8-Strahl-FSO-Gerät, das über etwa 2 km eine Datenrate von 1 Gb/s erreicht. Die große Linse in der Mitte gehört zum Empfänger, die kleineren außen zum Sender. Bei optischem Richtfunk, auch optische Freiraum(daten)übertragung, Laserlink oder optische Freiraumkommunikation (FSO) genannt, handelt es sich um eine Technik zur Übertragung von in der Regel digitalen Daten mittels Licht.

Neu!!: Laser und Optischer Richtfunk · Mehr sehen »

Optischer Verstärker

Ein optischer Verstärker ist ein Gerät, das ein eingehendes optisches Signal beim Durchgang verstärkt, ohne es zwischendurch in ein elektrisches Signal umgewandelt zu haben.

Neu!!: Laser und Optischer Verstärker · Mehr sehen »

Optisches Laufwerk

Ein optisches Laufwerk ist ein Gerät für den Zugriff auf optische Datenträger.

Neu!!: Laser und Optisches Laufwerk · Mehr sehen »

Optisches Pumpen

Als optisches Pumpen bezeichnet man einen physikalischen Effekt, der eine Besetzungsinversion durch optische Anregung (Elektron-Photon-Wechselwirkung) bewirkt.

Neu!!: Laser und Optisches Pumpen · Mehr sehen »

Otosklerose

Übersicht über die Strukturen des Mittelohres mit Markierung des oft betroffenen ovalen Fensters Die Otosklerose ist eine Erkrankung des Knochens, der das Innenohr umgibt (Labyrinthkapsel).

Neu!!: Laser und Otosklerose · Mehr sehen »

Parodontitis

Zahnfleischschwund im oberen Frontzahnbereich. Die Parodontitis (und ὀδούς, odous,Zahn‘, -itis, Entzündung) ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die sich in einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates (Parodontium) zeigt.

Neu!!: Laser und Parodontitis · Mehr sehen »

Particle Image Velocimetry

Particle Image Velocimetry (PIV) ist ein berührungsloses optisches Verfahren zur Bestimmung von Geschwindigkeitsfeldern in der Strömungsmechanik.

Neu!!: Laser und Particle Image Velocimetry · Mehr sehen »

Petawatt High Energy Laser for Heavy Ion Experiments

Logo der Hochenergie-Laseranlage Weltweiter Vergleich von PHELIX mit anderen Hochenergie-Lasersystemen (Stand 2009) Aufbau des PHELIX Hauptverstärkers im Reinraum, 2 Laserdisks je Verstärker Näher dran: Blick in den PHELIX-Hauptverstärker, links und rechts sind die Blitzröhrenpanelen zum Pumpen der Laserdisks zu sehen Eigenschaften des Laserstrahles:1. Nahfeld mit Füllfaktor und Energiedichte, 2. Strahlqualität im Fernfeld, 3. Pulsdauer und spektrale Breite (Linienbreite) Ansicht der Petawatt-Kammer (Rückkomprimierung des Laserstrahls) mit Röntgenlaser-Experiment Schematische Innenansicht der Petawatt-Kammer mit Strahlverlauf und Minibildern von Konstruktion und Bau Targetkammer des Z6-Experimentierplatzes für Ionen- und Laserstrahlexperimente. Von links oben kommt der fokussierende Laserstrahl; aus dem Bild der Ionenstrahl. Schematischer Aufbau des PHELIX-Lasersystems nach Subsystemen und Komponenten.Stand 2009 bzw. Planungen 2010, Werte sind Kompendium der Veröffentlichungen aus 2009, vgl. and. Einzelnachweise und Webseite Der Petawatt High Energy Laser for Heavy Ion Experiments (PHELIX) ist ein Hochleistungs- und Hochenergie- Laser für Grundlagenforschung im Bereich der Hochenergiephysik am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt.

Neu!!: Laser und Petawatt High Energy Laser for Heavy Ion Experiments · Mehr sehen »

Peter Sorokin

Peter Sorokin Peter Pitirimovich Sorokin (* 10. Juli 1931 in Boston; † 24. September 2015) war ein US-amerikanischer Physiker, der sich mit Laserphysik beschäftigte.

Neu!!: Laser und Peter Sorokin · Mehr sehen »

Phasenwinkel

Der Phasenwinkel oder die Phase gibt die aktuelle Position im Ablauf eines periodischen Vorgangs an.

Neu!!: Laser und Phasenwinkel · Mehr sehen »

Phlebologie

Die Phlebologie (über den Wortstamm phleb von griech. φλέψ phléps, ‚Blutgefäß‘, „Blutader“, ‚Vene‘, und -logie, ‚Lehre‘) ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen befasst, insbesondere von Venenerkrankungen wie Venenentzündungen (Phlebitis), Krampfadern (auch Varizen genannt) und Hämorrhoiden.

Neu!!: Laser und Phlebologie · Mehr sehen »

Photodynamische Therapie

Einsatz der photodynamischen Therapie Unter der foto- bzw.

Neu!!: Laser und Photodynamische Therapie · Mehr sehen »

Photon

Das Photon (von griechisch φῶς phōs, Genitiv φωτός phōtos „Licht“) ist das Wechselwirkungsteilchen der elektromagnetischen Wechselwirkung.

Neu!!: Laser und Photon · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Laser und Physik · Mehr sehen »

Plancksches Wirkungsquantum

Gedenktafel – Humboldt-Universität zu Berlin Das Plancksche Wirkungsquantum, oder die Planck-Konstante h, ist das Verhältnis von Energie (E) und Frequenz (f) eines Photons, entsprechend der Formel E.

Neu!!: Laser und Plancksches Wirkungsquantum · Mehr sehen »

Planetarium

Vorführung im Planetarium Reims. Planetarium (griech.-lat. PlanetenmaschineIn seiner ursprünglichen Verwendung; siehe Planetarium. In) bezeichnete ursprünglich ein Gerät zur Veranschaulichung des Planetenlaufs.

Neu!!: Laser und Planetarium · Mehr sehen »

Planetarium Jena

Zeiss-Planetarium Jena der Ernst-Abbe-Stiftung (2013) Das Zeiss-Planetarium in Jena ist das weltweit betriebsälteste Planetarium.

Neu!!: Laser und Planetarium Jena · Mehr sehen »

Plasma (Physik)

Plasma in einer Plasmalampe Magnetisch verformtes Plasma Plasma der Sonnenatmosphäre Blitze Polarlicht Plasmaschneiden Plasma („Gebilde“) ist in der Physik ein Teilchengemisch auf atomar-molekularer Ebene, dessen Bestandteile teilweise geladene Komponenten, Ionen und Elektronen sind.

Neu!!: Laser und Plasma (Physik) · Mehr sehen »

Plattentektonik

Weltkarte mit vereinfachter Darstellung der Lithosphärenplatten GPS-Rohdaten ermittelt. Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört.

Neu!!: Laser und Plattentektonik · Mehr sehen »

Pockels-Zelle

Die Pockels-Zelle (nach Friedrich Pockels) beruht auf dem Pockels-Effekt und wird meist in elektrooptischen Schaltern für Laserstrahlen angewendet.

Neu!!: Laser und Pockels-Zelle · Mehr sehen »

Polarisation

Polarisation auf Gummifaden (Zirkular→linear polarisierte Welle) Die Polarisation einer Transversalwelle beschreibt die Richtung ihrer Schwingung.

Neu!!: Laser und Polarisation · Mehr sehen »

Polarisationsfilter

Ein Polarisationsfilter (kurz auch Polfilter) ist ein Polarisator für Licht, der auf Dichroismus beruht, also komplementär polarisiertes Licht absorbiert, statt es wie polarisierende Strahlteiler zu reflektieren.

Neu!!: Laser und Polarisationsfilter · Mehr sehen »

Prostata

Darstellung der männlichen Geschlechtsorgane Die Prostata (altgr. προστάτης prostátēs ‚Vorsteher‘, ‚Vordermann‘) oder Vorsteherdrüse ist eine akzessorische Geschlechtsdrüse aller männlichen Säugetiere einschließlich des Menschen und produziert einen Teil des Spermas.

Neu!!: Laser und Prostata · Mehr sehen »

Raketenabwehr

Als Raketenabwehr wird Militärtechnik bezeichnet, die dem Erkennen und der Abwehr feindlicher Raketen dient.

Neu!!: Laser und Raketenabwehr · Mehr sehen »

Raman-Spektroskopie

Unter Raman-Spektroskopie (benannt nach dem indischen Physiker C. V. Raman) versteht man die spektroskopische Untersuchung der inelastischen Streuung von Licht an Molekülen oder Festkörpern (Raman-Streuung).

Neu!!: Laser und Raman-Spektroskopie · Mehr sehen »

Ratengleichung

Ratengleichungen beschreiben die zeitlichen Konzentrationsverläufe verschiedener Spezies, zum Beispiel bei gekoppelten chemischen Reaktionen, oder bei An- und Abregungsprozessen verschiedener Niveaus bei Atomen oder Molekülen: mit.

Neu!!: Laser und Ratengleichung · Mehr sehen »

Röntgenstrahlung

Röntgenstrahlung bezeichnet elektromagnetische Wellen mit Quantenenergien oberhalb 100 eV, entsprechend Wellenlängen unter 10 nm.

Neu!!: Laser und Röntgenstrahlung · Mehr sehen »

Rückkopplung

Der Fliehkraftregler als klassisches Beispiel für eine Rückkopplung: Je schneller die Maschine dreht, desto weiter werden die Kugeln nach außen geschleudert wodurch mithilfe des Gestänges die Drosselklappe mehr schließt, was eine Verlangsamung der Maschine nach sich zieht: Ein Gleichgewichtszustand pendelt sich ein. Eine Rückkopplung, auch Rückkoppelung, Rückmeldung oder Feedback (engl.), ist ein Mechanismus in signalverstärkenden oder informationsverarbeitenden Systemen, bei dem ein Teil der Ausgangsgröße direkt oder in modifizierter Form auf den Eingang des Systems zurückgeführt wird.

Neu!!: Laser und Rückkopplung · Mehr sehen »

Rüstungsindustrie

Die Rüstungsindustrie, in Deutschland nach Eigenbezeichnung auch Sicherheits- und Verteidigungsindustrie (SVI) genannt, ist ein Wirtschaftszweig der Waffenherstellung.

Neu!!: Laser und Rüstungsindustrie · Mehr sehen »

Rechteck

In der Geometrie ist ein Rechteck (ein Orthogon) ein ebenes Viereck, dessen Innenwinkel alle rechte Winkel sind.

Neu!!: Laser und Rechteck · Mehr sehen »

Reflexionsfaktor

Der Begriff Reflexionsfaktor (auch Reflexionskoeffizient) ist in der Physik das Amplitudenverhältnis zwischen reflektierter und einfallender Welle beim Übergang in ein anderes Ausbreitungsmedium.

Neu!!: Laser und Reflexionsfaktor · Mehr sehen »

Reflexionsgrad

reflectance) von Aluminium (blau, Al), Gold (rot, Au) und Silber (grau, Ag) in Abhängigkeit von der Wellenlänge (wavelength) der senkrecht einfallenden elektromagnetischen Strahlung. Der Reflexionsgrad (auch Reflexionsvermögen, Reflektivität oder Reflektanz) ρ (auch R) ist das Verhältnis zwischen reflektierter und einfallender Intensität als Energiegröße, z. B.

Neu!!: Laser und Reflexionsgrad · Mehr sehen »

Resonator

Ein Resonator ist ein schwingfähiges System, dessen Komponenten auf eine oder mehrere bestimmte Frequenzen (Eigenfrequenzen) in der Art abgestimmt sind, dass der Resonator bei breitbandiger Anregung praktisch nur mit diesen Frequenzen schwingt (vgl. Resonanz).

Neu!!: Laser und Resonator · Mehr sehen »

Rhodamine

Strukturformel von Rhodamin B (''9-(2-Carboxyphenyl)-3,6-bis(diethylamino)xanthyliumchlorid'') Strukturformel von Rhodamin 6G Rhodamin 123 (''Hydrochlorid'') Absorptions-, Fluoreszenzanregungs- und Fluoreszenzemissionsspektrum einer Lösung des Farbstoffes Rhodamin 6G. Rhodamine sind eine Gruppe von fluoreszierenden Farbstoffen.

Neu!!: Laser und Rhodamine · Mehr sehen »

Richtlinie 2006/42/EG (Maschinenrichtlinie)

Die Richtlinie 2006/42/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 17.

Neu!!: Laser und Richtlinie 2006/42/EG (Maschinenrichtlinie) · Mehr sehen »

Richtung

Mit der Richtung kann die Position oder das Wirkungs- oder Bewegungsziel eines Ortes, Objektes, Subjektes oder Gegenstandes beschrieben werden.

Neu!!: Laser und Richtung · Mehr sehen »

Ringresonator

Skizze eines Ringresonators als Laser Ein Ringresonator ist ein optischer Resonator, der Anwendung in der Lasertechnik findet und meist direkt als Laserresonator verwendet wird.

Neu!!: Laser und Ringresonator · Mehr sehen »

Robert N. Hall

Robert Noel Hall (* 25. Dezember 1919 in New Haven, Connecticut; † 7. November 2016 in Schenectady, New York) war ein US-amerikanischer Physiker, der 1962 die erste Laserdiode demonstrierte.

Neu!!: Laser und Robert N. Hall · Mehr sehen »

Rubin

Als Rubin bezeichnet man die rote Varietät des Minerals Korund.

Neu!!: Laser und Rubin · Mehr sehen »

Rubinlaser

Aufbau des ersten Rubinlasers Beide Endflächen des 10 mm × 150 mm großen Rubinkristalls sind so glatt poliert, dass man verzerrungsfrei hindurchsehen kann Der Rubinlaser wurde 1960 von Theodore Maiman auf Grundlage des Rubinmasers als erster Laser überhaupt entwickelt.

Neu!!: Laser und Rubinlaser · Mehr sehen »

Rudolf Ladenburg

Rudolf Ladenburg, 1937 Walter Rudolf Ladenburg (* 6. Juni 1882 in Kiel; † 3. April 1952 in Princeton, New Jersey, USA) war ein deutscher, nach der Emigration amerikanischer Physiker.

Neu!!: Laser und Rudolf Ladenburg · Mehr sehen »

Satellite Laser Ranging

Laser Ranging System des geodätischen Observatoriums Wettzell in Bayern. Satellite Laser Ranging der Satellitenstation Graz-Lustbühel in Betrieb Satellite Laser Ranging (SLR; deutsch etwa: Satelliten-Laserentfernungsmessung) ist eine hochpräzise Methode der Satellitengeodäsie, bei der mit Hilfe der Laufzeit eines Laserimpulses die Entfernung zwischen einer Bodenstation und einem Satelliten gemessen wird.

Neu!!: Laser und Satellite Laser Ranging · Mehr sehen »

Sauerstoff-Ionen-Laser

Der Sauerstoff-Ionen-Laser gehört zu den Unterarten der Gaslaser.

Neu!!: Laser und Sauerstoff-Ionen-Laser · Mehr sehen »

Schawlow-Townes-Limit

Das Schawlow-Townes-Limit (selten auch Schawlow-Townes-Linienbreite) beschreibt in der Physik eines Lasers die minimale spektrale Linienbreite eines Laserstrahls, die nicht unterschritten werden kann.

Neu!!: Laser und Schawlow-Townes-Limit · Mehr sehen »

Scheibenlaser

year.

Neu!!: Laser und Scheibenlaser · Mehr sehen »

Schneidspalt

Als Schneidspalt (auch Scherspalt) wird der rechtwinkelig zur Schneidebene gemessene Abstand zwischen Ober- und Untermesser beim Scherschneiden bezeichnet, also der seitliche Abstand zwischen den sich aneinander vorbeibewegenden Schneidkanten.

Neu!!: Laser und Schneidspalt · Mehr sehen »

Schores Iwanowitsch Alfjorow

Schores Alfjorow (2012) Schores Iwanowitsch Alfjorow (wiss. Transliteration Žores Ivanovič Alfërov, benannt nach Jean Jaurès; * 15. März 1930 in Wizebsk, Weißrussland) ist ein sowjetischer und russischer Physiker.

Neu!!: Laser und Schores Iwanowitsch Alfjorow · Mehr sehen »

Schuppenflechte

Psoriasisplaque. In größerer Auflösung sind die silbrig-weißlichen Reste der abgefallenen Hautschicht sichtbar. Schuppenflechte bzw.

Neu!!: Laser und Schuppenflechte · Mehr sehen »

Selektives Lasersintern

Selektives Lasersintern (SLS) Eine SLS-Maschine beim Einsatz in Brasilien 2005 Selektives Lasersintern (SLS) ist ein Generatives Fertigungsverfahren, um räumliche Strukturen durch Sintern mit einem Laser aus einem pulverförmigen Ausgangsstoff herzustellen.

Neu!!: Laser und Selektives Lasersintern · Mehr sehen »

Sensor

Ein Sensor zur Detektion von Methan (oder anderer brennbarer Gase) Verschiedene Temperaturmessfühler Verschiedene Helligkeitssensoren In der Industrie verwendeter induktiver Sensor, kapazitive Sensoren sind äußerlich identisch Ein Sensor (von lateinisch sentire, dt. „fühlen“ oder „empfinden“), auch als Detektor, (Messgrößen- oder Mess-)Aufnehmer oder (Mess-)Fühler bezeichnet, ist ein technisches Bauteil, das bestimmte physikalische oder chemische Eigenschaften (physikalisch z. B. Wärmemenge, Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schallfeldgrößen, Helligkeit, Beschleunigung oder chemisch z. B. pH-Wert, Ionenstärke, elektrochemisches Potential) und/oder die stoffliche Beschaffenheit seiner Umgebung qualitativ oder als Messgröße quantitativ erfassen kann.

Neu!!: Laser und Sensor · Mehr sehen »

Sicherheitsanforderungsstufe

Die Sicherheitsanforderungsstufe ist ein Begriff aus dem Gebiet der Funktionalen Sicherheit und wird in der internationalen Normung gemäß IEC 61508/IEC61511 auch als Sicherheitsstufe oder Sicherheits-Integritätslevel (entlehnt aus dem englischen ‚safety integrity level‘, kurz SIL) bezeichnet.

Neu!!: Laser und Sicherheitsanforderungsstufe · Mehr sehen »

Sicherheitssystem

Sicherheitssysteme sind aktive oder passive Anlagenkomponenten, die technische Anlagen für den Menschen sicher machen sollen.

Neu!!: Laser und Sicherheitssystem · Mehr sehen »

Silicium

Silicium Silicium, auch Silizium, ist ein chemisches Element mit dem Symbol Si und der Ordnungszahl 14.

Neu!!: Laser und Silicium · Mehr sehen »

Sklerotherapie

Die Sklerotherapie (und), auch Verödung genannt, führt zu einer künstlichen (artifiziellen) Vernarbung bzw.

Neu!!: Laser und Sklerotherapie · Mehr sehen »

Slablaser

Ein Slablaser ist eine Form des Lasers, bei welchem das aktive Medium (der Laser-Kristall oder auch die Gasentladung) die Form einer Platte (engl. slab) hat.

Neu!!: Laser und Slablaser · Mehr sehen »

Speckle-Interferometrie

Die Speckle-Interferometrie ist ein Verfahren zur Vermessung kleiner Distanzänderungen.

Neu!!: Laser und Speckle-Interferometrie · Mehr sehen »

Spiking (Effekt)

Als Spiking bezeichnet man einen meist unerwünschten Effekt, der während der Einschwingphase eines Lasers auftritt.

Neu!!: Laser und Spiking (Effekt) · Mehr sehen »

Spontane Emission

Die spontane Emission, in älterer Literatur auch quantenhafte Emission genannt, ist eine quantenmechanische Erscheinung.

Neu!!: Laser und Spontane Emission · Mehr sehen »

Stablaser

Ein Stablaser (engl. rod laser) ist ein Laser, dessen Lasermedium ein stabförmiger (zylinderförmiger) Kristall ist.

Neu!!: Laser und Stablaser · Mehr sehen »

STED-Mikroskop

Standard-Konfokalmikroskopie und STED-Mikroskopie bei der Abbildung von Proteinen des Kernporenkomplexes. Ein STED-Mikroskop (STED.

Neu!!: Laser und STED-Mikroskop · Mehr sehen »

Stefan Hell

Stefan W. Hell (2010) Stefan Walter Hell (* 23. Dezember 1962 in Arad, Volksrepublik Rumänien) ist ein rumäniendeutscher Physiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Laser und Stefan Hell · Mehr sehen »

Stehende Welle

Wanderwellen (rot und blau). Die Knoten der stehenden Welle befinden sich an den roten Punkten. Eine stehende Welle, auch Stehwelle, ist eine Welle, deren Auslenkung an bestimmten Stellen immer bei Null verbleibt.

Neu!!: Laser und Stehende Welle · Mehr sehen »

Steigbügel (Anatomie)

Der Steigbügel (lat. Stapes) ist das dritte der Gehörknöchelchen im Mittelohr der Säugetiere.

Neu!!: Laser und Steigbügel (Anatomie) · Mehr sehen »

Stereolithografie

Ein mit Stereolithographie hergestelltes Getriebe Stereolithografie (abgekürzt SL oder SLA) (zusammengesetzt aus den Worten Stereo, nach dem, auch im Sinne von ‚räumlich‘ und Lithografie, der Drucktechnik nach dem λίθος lithos ‚Stein‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘) ist ein technisches Prinzip des Rapid Prototyping oder des Rapid-Manufacturing, bei dem ein Werkstück durch frei im Raum materialisierende (Raster-)Punkte schichtenweise aufgebaut wird.

Neu!!: Laser und Stereolithografie · Mehr sehen »

Stickstofflaser

Der Stickstofflaser ist ein Gaslaser, der nur im Pulsbetrieb arbeiten kann.

Neu!!: Laser und Stickstofflaser · Mehr sehen »

Stilben

Stilben (1,2-Diphenylethen) ist ein ungesättigter Kohlenwasserstoff, der als symmetrisches Diphenylderivat des Ethens gesehen werden kann.

Neu!!: Laser und Stilben · Mehr sehen »

Stimulierte Emission

Stimulierte Emission oder induzierte Emission heißt die Emission (Aussendung) eines Photons, wenn sie nicht spontan erfolgt, sondern durch ein anderes Photon ausgelöst wird.

Neu!!: Laser und Stimulierte Emission · Mehr sehen »

Stoffeigenschaften ändern

Stoffeigenschaften ändern (auch Stoffeigenschaftändern) ist eine der sechs Hauptgruppen von Fertigungsverfahren, die die zentrale DIN 8580 für die Fertigungstechnik festlegt.

Neu!!: Laser und Stoffeigenschaften ändern · Mehr sehen »

Strahlqualität

Der Strahlverlauf eines realen Laserstrahles (grün) hat einen größeren Divergenzwinkel als der eines idealen Gaußstrahls (rot) Die Strahlqualität K, auch Strahlqualitätskennzahl, Strahlpropagations- oder K-Faktor genannt, ist ein dimensionsloses Gütemerkmal von Laserstrahlung.

Neu!!: Laser und Strahlqualität · Mehr sehen »

Strömungsgeschwindigkeit

Die Strömungsgeschwindigkeit, auch Fließgeschwindigkeit oder Flussgeschwindigkeit, ist die Geschwindigkeit in einer Strömung, einer gerichteten Bewegung von Teilchen oder kontinuierlichen Körpern (Fluiden).

Neu!!: Laser und Strömungsgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Streuung (Physik)

Unter Streuung versteht man in der Physik allgemein die Ablenkung eines Objekts durch Wechselwirkung mit einem lokalen anderen Objekt (Streuzentrum), konkreter die Ablenkung von Teilchen- oder Wellenstrahlung.

Neu!!: Laser und Streuung (Physik) · Mehr sehen »

Strichcode

Alles über Wikipedia und …“. Als Strichcode, Balkencode, Streifencode oder Barcode (auch in der Schreibung -kode von ‚Balken‘) wird eine optoelektronisch lesbare Schrift bezeichnet, die aus verschieden breiten, parallelen Strichen und Lücken besteht.

Neu!!: Laser und Strichcode · Mehr sehen »

Stripping (Operation)

Stripping ist die klassische Methode zur operativen Therapie von Krampfadern (Varizen).

Neu!!: Laser und Stripping (Operation) · Mehr sehen »

Subkutan

Subkutane Injektion (Schema) Das Eigenschaftswort subkutan, auch subcutan geschrieben (aus lateinisch sub für ‚unter‘ und cutis für ‚Haut‘; abgekürzt s.c.), steht für eine anatomische Ortsangabe, die sich auf das Gewebe unter der Haut bezieht.

Neu!!: Laser und Subkutan · Mehr sehen »

Superkontinuum

Als Superkontinuum oder auch weißes Laserlicht bezeichnet man Laserlicht, welches ein extrem verbreitertes optisches Spektrum besitzt.

Neu!!: Laser und Superkontinuum · Mehr sehen »

Synchrotron

Das Synchrotron (von synchron, „gleichzeitig“) ist ein Typ von Teilchenbeschleunigern und gehört zu den Ringbeschleunigern.

Neu!!: Laser und Synchrotron · Mehr sehen »

Tachymeter (Geodäsie)

Tachymeter der Firma Wild Das Tachymeter (altgr. ταχύς tachýs ‚schnell‘ und μέτρον métron ‚Maß‘, ‚Maßstab‘) ist ein Gerät, mit dem man Horizontalrichtungen, Vertikalwinkel und – anders als mit einem Theodolit – auch die Schrägstrecke (die schräg gemessene Entfernung) zum Zielpunkt ermitteln kann.

Neu!!: Laser und Tachymeter (Geodäsie) · Mehr sehen »

Technische Keramik

Keramische Wälzlager können hohe Lasten aufnehmen Feuerfeste Produkte aus Siliziumcarbid Bremsscheibe eines Porsche aus Keramik Als technische Keramik werden Keramikwerkstoffe bezeichnet, die in ihren Eigenschaften auf technische Anwendungen hin optimiert wurden.

Neu!!: Laser und Technische Keramik · Mehr sehen »

Term

In der Mathematik ist ein Term ein sinnvoller Ausdruck, der Zahlen, Variablen, Symbole für mathematische Verknüpfungen und Klammern enthalten kann.

Neu!!: Laser und Term · Mehr sehen »

Theodolit

Historischer Theodolit Pistor & Martins in Berlin (1851) Präzisionstheodolit des Herstellers Gebrüder Brunner (Paris, 1886) Theodolit um 1900, ausgestellt im Optischen Museum Oberkochen Askania Sekunden-Theodolit TU e 400, Baujahr wahrscheinlich 1961 Schematischer Aufbau eines Theodolits Ein Theodolit ist ein Winkelmessinstrument, das in der Geodäsie (Vermessungskunde) zur Messung von Horizontalrichtungen und Zenit- oder Vertikalwinkeln Verwendung findet.

Neu!!: Laser und Theodolit · Mehr sehen »

Theodore Maiman

Theodore Harold Maiman (* 11. Juli 1927 in Los Angeles, Kalifornien; † 5. Mai 2007 in Vancouver) war ein US-amerikanischer Physiker.

Neu!!: Laser und Theodore Maiman · Mehr sehen »

Titan (Element)

Titan ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ti und der Ordnungszahl 22.

Neu!!: Laser und Titan (Element) · Mehr sehen »

Titan:Saphir-Laser

Teil eines Titan:Saphir-Lasers. Der Titan:Saphir-Kristall ist das hellrot leuchtende Objekt in der linken Bildhälfte. Das grüne Licht ist vom Pumplaser Der Titan:Saphir-Laser, auch Ti3+:Al2O3-Laser oder Ti:Saphir-Laser oder kurz Ti:Sa-Laser, ist ein Festkörperlaser, der als optisch aktives Medium die Fluoreszenz von Titan-Ionen benutzt, die als Dotierung in einem Korund (Al2O3)-Kristall vorliegen (siehe auch Titan:Saphir).

Neu!!: Laser und Titan:Saphir-Laser · Mehr sehen »

Tonsillotomie

Als Tonsillotomie bezeichnet man die operative Teilentfernung der Gaumenmandel.

Neu!!: Laser und Tonsillotomie · Mehr sehen »

Tracking-Interferometer

Ein Tracking-Interferometer ist ein Messgerät, das 3D-Koordinaten von Objektpunkten erfassen kann.

Neu!!: Laser und Tracking-Interferometer · Mehr sehen »

Transversalelektromagnetische Welle

Die transversalelektromagnetische Welle oder TEM-Welle (engl. Transverse Electromagnetic Mode) ist ein Sonderfall einer geführten elektromagnetischen Welle, bei der in Ausbreitungsrichtung sowohl das elektrische als auch das magnetische Feld verschwindet.

Neu!!: Laser und Transversalelektromagnetische Welle · Mehr sehen »

Trägheitsfusion

Stationen des Zündens einer Trägheitsfusionsreaktion: 1. Laser- oder Röntgenstrahlung heizt das Fusionstarget auf. 2. Der Fusionsbrennstoff wird durch den nach innen gerichteten Implosionsdruck der äußeren Schicht komprimiert. 3. Der Brennstoff erreicht die zum Zünden nötige Dichte und Temperatur. 4. Kernfusionsprozesse finden statt, es wird ein Vielfaches der eingesetzten Energie freigesetzt. Anm.: Blaue Pfeile stehen für nach innen gerichtete Strahlungsprozesse, orange für nach außen gerichtete; violette stellen die zur Kompression dienende thermische Energie (Schockwelle) dar Als Trägheitsfusion werden Verfahren bezeichnet, für sehr kurze Zeit geeignete Bedingungen für thermonukleare Reaktionen herzustellen, und zwar die Fusion von Deuterium und Tritium.

Neu!!: Laser und Trägheitsfusion · Mehr sehen »

Trennen (Fertigungstechnik)

Mit Trennen werden in der Fertigungstechnik die Fertigungsverfahren bezeichnet, bei denen vom Werkstück etwas abgetrennt wird.

Neu!!: Laser und Trennen (Fertigungstechnik) · Mehr sehen »

Tunable Diode Laser Absorption Spectroscopy

Tunable Diode Laser Absorption Spectroscopy (TDLAS, englisch, zu deutsch etwa „Absorptionsspektroskopie mittels durchstimmbarer Laserdioden“) ist ein Verfahren, mit dem aus einer gemessenen Absorption die Konzentration oder Dichte des zu untersuchenden Gases bzw.

Neu!!: Laser und Tunable Diode Laser Absorption Spectroscopy · Mehr sehen »

Tunnelbau

Tunnelbau Der Tunnelbau ist der Teilbereich des Tiefbaus der sich mit der Herstellung unterirdischer Hohlräume (Tunnel, Stollen, Schächte, Kavernen u. ä.) beschäftigt.

Neu!!: Laser und Tunnelbau · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: Laser und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

Umformen

Das Umformen (auch bildsame Formgebung) ist nach DIN 8580 eine der sechs Hauptgruppen von Fertigungsverfahren.

Neu!!: Laser und Umformen · Mehr sehen »

United States Navy

Gösch der US Navy) Ehemalige Gösch der US Navy (1960–2002) Die United States Navy (USN, verkürzend auch US Navy) ist die Kriegsmarine der Vereinigten Staaten von Amerika, damit eine Teilstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Laser und United States Navy · Mehr sehen »

Urologie

Die Urologie (von griechisch οὖρον, ouron: ‚Harn‘) ist ein Teilgebiet der (operativen) Medizin.

Neu!!: Laser und Urologie · Mehr sehen »

USS Ponce (LPD-15)

Die USS Ponce (LPD-15) war ein Amphibious Transport Dock der United States Navy.

Neu!!: Laser und USS Ponce (LPD-15) · Mehr sehen »

Verzögerungsplatte

Funktionsweise einer Wellenplatte (λ/2-Plättchen) Eine Verzögerungs- oder Wellenplatte (auch: λ/n-Plättchen) ist ein optisches Bauelement, das die Polarisation und Phase von durchtretenden elektromagnetischen Wellen (meist Licht) ändern kann.

Neu!!: Laser und Verzögerungsplatte · Mehr sehen »

Vibrometer

Ein Vibrometer (Kurzform für Laser-Doppler-Vibrometer) ist ein Messgerät zur Quantifizierung mechanischer Schwingungen.

Neu!!: Laser und Vibrometer · Mehr sehen »

Voere AM 180 Automat

Die Voere AM 180 Automat war die weltweit erste Handfeuerwaffe mit Laserzielgerät.

Neu!!: Laser und Voere AM 180 Automat · Mehr sehen »

Volumen

Das Volumen (Pl. Volumen oder Volumina; von lat. volumen „Windung, Krümmung“, aus volvere „wälzen, rollen“), auch: Raum- oder Kubikinhalt, ist der räumliche Inhalt eines geometrischen Körpers.

Neu!!: Laser und Volumen · Mehr sehen »

Vorsätze für Maßeinheiten

Vorsätze für Maßeinheiten, Einheitenvorsätze, Einheitenpräfixe oder kurz Präfixe oder Vorsätze dienen dazu, Vielfache oder Teile von Maßeinheiten zu bilden, um Zahlen mit vielen Stellen zu vermeiden.

Neu!!: Laser und Vorsätze für Maßeinheiten · Mehr sehen »

Wafer

Als Wafer (für „Waffel“ oder „Oblate“) werden in der Mikroelektronik, Photovoltaik und Mikrosystemtechnik kreisrunde oder quadratische, etwa ein Millimeter dicke Scheiben bezeichnet.

Neu!!: Laser und Wafer · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Laser und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Wellenlänge

Phase (das sind Punkte mit gleicher Auslenkung und gleicher Steigung). Die Wellenlänge \lambda (griechisch: Lambda) einer periodischen Welle ist der kleinste Abstand zweier Punkte gleicher Phase.

Neu!!: Laser und Wellenlänge · Mehr sehen »

Weltraumwaffe

US-Militärs. Über den Stand der Dinge bei anderen Armeen ist bedeutend weniger bekannt (''siehe dazu die Anmerkung weiter unten''). Weltraumwaffen sind Waffensysteme, die im Weltraum stationiert gegen Ziele im Weltraum und auf der Erde einsetzbar sind, oder Waffensysteme, die von der Erde aus gegen Ziele im Weltraum eingesetzt werden können.

Neu!!: Laser und Weltraumwaffe · Mehr sehen »

Werner E. Gerabek

Werner E. Gerabek (2013) Werner E. Gerabek (* 14. Juli 1952 in GerolzhofenLebenslauf in Dissertation (siehe Schriften), S..) ist ein deutscher Historiker, Germanist und Medizinhistoriker sowie Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Wissenschafts-Verlags (DWV).

Neu!!: Laser und Werner E. Gerabek · Mehr sehen »

William R. Bennett

William Ralph Bennett, Jr. (* 30. Januar 1930 in Jersey City; † 29. Juni 2008 in Haverford, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Physiker.

Neu!!: Laser und William R. Bennett · Mehr sehen »

Yttrium-Aluminium-Granat

Yttrium-Aluminium-Granat (kurz YAG) ist eine künstlich hergestellte kristalline Verbindung mit der chemischen Zusammensetzung Y3Al5O12.

Neu!!: Laser und Yttrium-Aluminium-Granat · Mehr sehen »

Zahnaufhellung

Gebleichtes Gebiss Die Zahnaufhellung oder das Bleaching (von ‚bleichen‘) ist eine Methode, um menschliche Zähne aus kosmetischen oder ästhetischen Gründen aufzuhellen.

Neu!!: Laser und Zahnaufhellung · Mehr sehen »

Zahnfleisch

Gingiva (Zahnfleisch) Das Zahnfleisch (lat. Gingiva, deutsch früher auch Biller) ist ein Teil der Mundschleimhaut.

Neu!!: Laser und Zahnfleisch · Mehr sehen »

Zahnmedizin

Idealgebiss Instrumente eines Zahnarztes Zahnmedizin oder Zahnheilkunde (häufig gleichgesetzt mit Stomatologie) ist die Kurzbezeichnung für das Fachgebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Neu!!: Laser und Zahnmedizin · Mehr sehen »

Zahnschmelz

Aufbau eines Zahns Histologischer Schnitt durch eine Zahnkrone. A.

Neu!!: Laser und Zahnschmelz · Mehr sehen »

Zeit

Die Zeit ist eine physikalische Größenart.

Neu!!: Laser und Zeit · Mehr sehen »

Zelle (Biologie)

prokaryotischen Einzeller: ''Bacillus subtilis'' Paramecium aurelia'' Eine Zelle (‚ kleine Kammer, Zelle‘ kytos ‚Zelle‘) ist die kleinste lebende Einheit aller Organismen.

Neu!!: Laser und Zelle (Biologie) · Mehr sehen »

Zielfernrohr

Blick durch das Zielfernrohr Ein Zielfernrohr ist ein Fernrohr mit einer in die Optik integrierten Zieleinrichtung.

Neu!!: Laser und Zielfernrohr · Mehr sehen »

Leitet hier um:

CW-Laser, Dauerstrich-Laser, Dauerstrichlaser, Drei-Niveau-Laser, Dreiniveausystem, Eye-safe, Farbzentrenlaser, IR-Laser, IRASER, Infrarot-Laser, Infrarotlaser, LASER, Laser-Klasse, Laser-Klassen, Laserbetrieb, Lasergestützt, Laserimpuls, Laserklasse, Laserklassen, Laserlicht, Lasermedizin, Lasern, Laserphysik, Laserpuls, Laserresonator, Laserschutzklasse, Lasersicherheit, Laserstrahl, Laserstrahlung, Lasertechnik, Lichtverstärker, Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation, Röntgenlaser, Transversal-Elektro-Magnetische Schwingungsmode, Vierniveausystem.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »